Discover and read the best of Twitter Threads about #Schweinegrippe

Most recents (8)

Im Zusammenhang mit den Äußerungen von #Kimmich zum Thema #Langzeitstudien wird oft auf die #Schweinegrippe, den #Impfstoff #Pandemrix und die #Narkolepsie als "#Langzeitfolge" verwiesen.
Erst einmal zu den Begriffen:
A. #Langzeitstudien: Man beobachtet die Wirkung eines Medikamentes über einen langen Zeitraum, wenn man es z.B. lange Zeit einnehmen muss und/oder es im Körper verbleibt.
B. #Langzeitfolgen: Nebenwirkungen, die erst einige Zeit nach der Medikamentengabe bzw. #Impfung auftreten.
Langzeitfolgen sind bei #Impfungen noch nie aufgetreten, weshalb #Langzeitstudien über Jahre nicht zwingend erforderlich sind (aber trotzdem erfolgen). Sie sind in der Regel auch nicht plausibel, weil die #Impfstoffe nur kurze Zeit im Körper verbleiben.
Read 16 tweets
@HGunthard⁩ spricht Klartext: „Es kann doch nicht sein, dass man erst alles verschläft und dann die anderen an den Feiertagen arbeiten lässt.“

#Booster #Fail #Schweiz
bernerzeitung.ch/da-hat-das-bag…
1/n „Sie plädieren für den sofortigen Start der #Booster_Impfung, also einer dritten Dosis:
➡️ Ich verstehe wirklich nicht, worauf wir noch warten. Die Daten sind eindeutig, vor allem bei den älteren Leuten, die zuerst geimpft wurden. In Israel und in verschiedenen europäischen…
2/n … Ländern wird das bereits gemacht. Zumindest organisieren sollte man nun das Ganze sofort, damit die Logistik wieder hochgefahren werden kann. Aber leider wartet man noch zu.“

#Berger sprach heute von gegen Ende Jahr bzgl. Start Booster und nur für Ausgewählte; …
Read 23 tweets
Weil ich wieder auf Inhaltsstoffe von #Impfungen angesprochen wurde (mit dem Bild in der Mitte)...

Mal eine kleine Zusammenfassung.
1. "Impfungen enthalten Zellen von abgetriebenen Föten" oder werden damit hergestellt.

Hier vorgetragen von @martel_afd (auffallend oft sind es AfD-Leute oder Sympathisanten, die so etwas bringen).
Damit soll der Eindruck erweckt werden, es würden jetzt, im Jahr 2021 Föten für diesen Zweck "verbraucht".
Niederträchtig!

Tatsächlich handelt es sich um Zelllinien. Zum Beispiel WI-38 oder MRC-5. Der Ursprung sind tatsächlich abgetriebene Föten, allerdings aus den 60er-Jahren.
Read 18 tweets
#Pandemrix – mRNA-Impfungen
Die #Schweinegrippe von 2009/10 dient oft als Blaupause für die derzeitige Corona-Pandemie. #Corona-Verharmloser argumentieren die #H1N1 wäre ja auch harmlos gewesen.
Nein. War sie nicht, es sind nur die „richtigen“ erkrankt. Die zwar auch schwer, aber relativ wenige starben.
Eine Parallele ist die Notwendigkeit, schnell einen Impfstoff bereitzustellen. 2009 war das gar nicht so kompliziert, denn Influenzaimpfstoffe werden ohnehin jedes Jahr neu aufgelegt und es gibt Mock-up-Impfstoffe, die „leer“ sind und nur mit dem Antigen beladen werden müssen.
Read 22 tweets
>Die große Grippe-Lüge<
Seit Beginn der #Pandemie verbietet man uns einen Vergleich von #Covid19 mit der Grippe, obwohl @c_drosten selbst diesen Vergleich angestellt hat und sogar als eine harmlose Erkältung beschrieben. Mehr ist es im Grunde auch nicht.
Die #Symptome sind in etwa gleich, Husten, Fieber, Schnupfen, Halsschmerzen, #Lungenentzündung (2%). Etwa 1/3 haben keine Symptome nach Angaben des RKI, bei genauerer Betrachtung aktuell aber mehr als 50%.
Das ist erstaunlich deckungsgleich mit #Grippe Symptomen und Verläufen. Image
Alle nachfolgenden Screenshots sind von
rki.de/DE/Content/Inf…
Ähnlich wie bei Covid19 gibt es 1/3 schwere, 1/3 leichte Erkrankung ohne Fieber und 1/3 asymptomatische Patienten (!).
Auch die u.A. als #LongCovid beschriebenen Folgeerkrankungen sind auch bei Grippe typisch, so ImageImage
Read 9 tweets
Die „#Schweinegrippe“ wird in #Coronazeiten gerne als Beispiel für eine übertriebene Angst vor einer #Pandemie angeführt. Es sei ja viel harmloser gewesen als Experten vorausgesagt hätten. Panikmache. Und so sei es mit #Corona ja jetzt auch.
1
Heute wissen wir, warum es weniger Opfer gab als befürchtet, aber auch, warum die Opfer so jung waren. Und das hat viel mit der Spanischen Grippe zu tun. Der Schweinegrippe-Erreger war nicht relativ harmlos, obwohl er der Spanischen Grippe ähnlich war, sondern weil er es war.
2
Die Abbildung zeigt die Influenza-Pandemien der letzten 100 Jahre. Wir beginnen mit der Spanischen Grippe 1918. Der Erreger war vom Typ H1N1 und dieser Stamm blieb 39 Jahre lang dominierend. Wer in dieser Zeit eine Grippe bekam, den hatte mit großer Sicherheit H1N1 erwischt.
3
Read 13 tweets
(1/x) Nachdem am 02.Mai eine öffentliche „#Meditation für #Meinungsfreiheit und gegen #Einschränkung|en der #Grundrechte“ auf #Marktplatz in #Einbeck stattgefunden hat, gab es am Samstag eine weitere #Versammlung dieser Art. #Thread
(2/x) Wahrscheinlich wieder veranstaltet vom "Einbecker #Frieden|sforum" meditierten ca. 10 Personen auf dem #Hallenplan in #Einbeck. Dabei lagen um die TN Flyer unter Steinen, die sich Passant_Innen mitnehmen konnten. Image
(3/x) Die ausgelegten Flyer mit der #Überschrift „Realreport #Corona / #COVID19“ strotzen nur so von „#Verschwörungstheorien“ zu der Pandemie und stellen u.a. die #These auf, Image
Read 11 tweets
1/ Jahrhundert- Pandemie oder Jahrhundert-Evidenz-Fiasko?

Wir erleben drakonische Maßnahmen die in ihrer Reichweite einzigartig in der Geschichte sind.

In diesem Thread fasse ich Meinungen und Studien zusammen, die ein differenziertes Bild zeichnen sollen

#COVID19 #COVID19de
2/ Disclaimer:
Ich bin weder Mediziner, Virologe noch Epidemiologe.
Ich übernehme keinerlei Garantie für die Richtigkeit der hier vorgestellten Meinungen und Einschätzungen.

Ich stelle lediglich Fragen, die zu selten gestellt werden.
3/ Die in diesem Thread zusammengefassten Meinungen stehen extrem konträr zu den Meinungen unserer Politiker.
Gegenstimme: @TiloJung Interview mit @Karl_Lauterbach

Beides anhören und eigene Meinung bilden! 😊

Read 80 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!