Discover and read the best of Twitter Threads about #masern

Most recents (18)

Ich weiß noch, wie begeistert ich ĂŒber die Zulassung dieses Impfstoffs in Deutschland war, wie enttĂ€uscht, ĂŒber die initiale #STIKO Empfehlung nur fĂŒr MĂ€dchen + den hohen Preis fĂŒr Jungs, den ich fĂŒr das #Pubertier nicht aufbringen konnte.
rki.de/DE/Content/Inf

1/8 #Thread đŸ§”
Es wurde nachgebessert + K1 stante pede mit seinem Begreifen + EinverstÀndnis geimpft.
#ImpfenSchĂŒtzt

rki.de/DE/Content/Inf

2/8
Es war ein #NobelPrize, den ich verstand. Weil als Frau, als SchĂŒlerin mit Job in einer Gyn-Praxis, als Medizinstudentin mit Ambitionen in der #GynĂ€kologie, als Ärztin, als Mutter mitbetroffen im Thema.

3/8
Read 8 tweets
Die #Fallsterblichkeit (CFR) gibt an, auf wie viele (bekannte) Infektionen ein Todesfall kommt.
Es gilt: je geringer, desto besser.

Wir haben momentan mit #Omikron eine CFR von 0,1%. Das ist besser als 1% zuvor bei #Delta.
Ist Delta also 10x so schlimm und Omikron harmlos?
Vorweg: Ja, #Omikron verlÀuft im Schnitt etwas weniger schwer als #Delta, ist aber nicht harmlos.
Wie kann die CFR um den Faktor 10 sinken?
Das ist mathematisch leicht zu verstehen. Entweder die Zahl der Infizierten wird verzehnfacht oder wir haben nur ein Zehntel der Toten.
TrÀfe letzteres zu: prima! Ist aber nicht. Wir haben 10x mehr FÀlle.
Man könnte sagen: Na und? Ist doch trotzdem gut, die geringere CFR!

Dazu muss man sich anschauen, wie die SterbefĂ€lle verteilt sind. Und das sieht schlecht aus fĂŒr #Ungeimpfte. Wie bei #Delta gibt es unter...
Read 14 tweets
Guten Morgen aus Saal 214 im Amtsgericht #Passau.
Tag 3 im Prozess gegen #RonyWeikl.
Eine viertel Stunde vor Beginn sind die PlĂ€tze bereits zu mehr als der HĂ€lfte gefĂŒllt.
#pa1603
Keine zwei Minuten nachdem Stephan F. und Joseph R. im Saal Platz genommen haben mĂŒssen sie bereits das erste Mal von der Justiz ermahnt werden: "Maske auf!"
Bringt nicht viel. Einer von beiden nasenpimmelt schon wieder rum, ebenso wie eine weitere Zuschauerin.
#pa1603
Der DauerspaziergĂ€nger hat die Wachtmeisterin auf die Anwesenheit freier Presse hingewiesen und wollte geklĂ€rt haben fĂŒr welches Medium die Person arbeitet. Pressesprecherin des AG prĂŒft PA und erteilt Freigabe.
#pa1603
Read 48 tweets
@Erwin_Rueddel: Sie zitieren immer nur eine, ihnen genehme Quelle.
Ich verstehe auch nicht, was Sie mit der "großen Chance" meinen, außer es geht ihnen um eine großangelegte #Durchseuchung der Bevölkerung. Das Gegenteil von #NoCovid. Das ist aber das, was wir bereits jetzt...
...ohne Aufhebung von #Massnahmen haben, grade bei den Kindern.
Was ist ihre Erwartung, wenn Sie von "Endemie" sprechen? Harmlos? Die schlimmsten Infektionskrankheiten die wir kennen waren oder sind endemisch (Pocken, Masern, Tuberkulose etc.).

Tote im 20.Jahrhundert:
Vielleicht glauben Sie auch, #Omikron sei eine Weiterentwicklung aus anderen Varianten. Das ist nicht der Fall und dementsprechend schlecht schĂŒtzt eine Infektion damit vor spĂ€teren Infektionen mit Varianten (z.B. Delta). Es ist also gar nichts gewonnen.
(Ref:@chrischirp)
Read 12 tweets
Sehr schwer zu vermitteln, aber wichtig: *JEDE* #Impfung hat das Potential, eine Infektion komplett zu unterbinden– keine ist dabei perfekt. Extrem gut: #Masern-Impfung; nicht sonderlich gut u.a.: #Malaria, #Influenza, #COVID19. Abgesehen von kompletter
 1/3

Verhinderung der Infektion („sterile ImmunitĂ€t“) schaffen es Impfungen aber, den zu zu erwartenden Verlauf der Krankheit abzumildern und abzukĂŒrzen. Dadurch bestenfalls auch verminderte Möglichkeit der Weitergabe (weniger Erregerlast, kĂŒrzere Dauer), aber auf jeden Fall
 2/3

verminderte #Krankheitslast in einer geimpften Population. Wie wichtig das sein kann, siehe z.B. auch Diskussion um Malaria-Impfung âŹ‡ïž.

Schwarz-weiß ist in der Biologie fast nichts, aber auch ein Grau kann schon eine große Wirkung haben!

swr.de/wissen/wie-gut

Read 3 tweets
Nochmal von gestern genauer.
Bei einer #Pandemie durch ein neues Virus gilt:

Eradicate or get immune without dying.

Das Virus ausrotten, das geht in der Regel nur ganz zu Beginn (#SARS) oder spĂ€t wenn weltweit gute #Impfstoffe zur VerfĂŒgung stehen (#Pocken, #Polio, #Masern).
Ein Musterbeispiel fĂŒr die schnelle Ausrottung eines neuen Virus ist #SARS aus dem Jahr 2003 (erste FĂ€lle Nov. 2002).
Eine wichtige Rolle damals schon hatten u.a. Mike Ryan und ein noch recht junger @c_drosten.

Sehenswert dazu:
colourfield.de/de/filme/das-i

Man hat es damals geschafft, das Virus selbst ohne #Impfung schnell einzudÀmmen. Im Mai 2004 war das Virus nicht mehr im Umlauf.
Mit #SARSCoV2 ist das aus unterschiedlichen GrĂŒnden nicht möglich gewesen. Höherer R-Wert, schnellere Ausbreitung durch mehr MobilitĂ€t usw.
Read 12 tweets
Können wir mal aufhören so zu tun, als wÀre #Corona mit Eintritt in eine endemische Phase vorbei?
Dass Bedeutet das nicht, dass das Virus harmloser wird - der evolutionĂ€re Druck in diese Richtung ist bei einem Erreger, der sich so schnell und frĂŒh verbreitet nicht sehr hoch.
Es hat keinen besonderen Vorteil, den Wirt am Leben zu lassen (aber auch keinen Nachteil). Wichtigster Effekt: ein (vermeintlich) weniger tödliches Virus wird weniger bekÀmpft als ein schlimmeres.
Das sehen wir jetzt bei #Omikron im Vergleich zu #Delta.
Masernviren sind noch effizienter als #SARSCoV2 was die Verbreitung angeht.
Die #Masern haben sich ein paar Jahrhunderte v. Chr. in den ersten großen Siedlungen der Menschen etablieren können. Sind sie im Laufe dieser 2500 Jahre harmloser geworden?
Read 10 tweets
@rosenbusch_ In dem Zitat geht es um #Impfgegner. Warum interpretieren Sie da die #Impfpflicht hinein?

Vielleicht um zu FRAMEN, HASSEN UND HETZEN? Und bewusst SPALTEN?
@rosenbusch_ Ich bin selbst kein Freund der #Impfpflicht, weil ich davon ausgehe, dass jeder vernunftbegabte Mensch auch von selbst darauf kommen kann, die unumstrittenste und effektivste Maßnahme der Medizinhistorie zu nutzen, aber unter bestimmten UmstĂ€nden muss es vielleicht sein.
@rosenbusch_ Bei den #Masern ist der R-Wert z.B. so hoch, dass man eine hohe #Impfrate benötigt (ca. 92%) um die #HerdenimmunitĂ€t zu erreichen und die Erkrankung auszurotten. Die wurde eher aus NachlĂ€ssigkeit denn Ideologie nicht erreicht. DafĂŒr war die #Impflicht sehr wichtig.
Read 6 tweets
1/5 Das #RKI berichtet jĂ€hrlich ĂŒber aktuelle Impfquoten bei Erwachsenen in đŸ‡©đŸ‡Ș, basierend auf Auswertungen von Abrechnungsdaten der KassenĂ€rztlichen Vereinigungen in der RKI-#Impfsurveillance.
âžĄïž#EpidBull 50/2021: edoc.rki.de/handle/176904/


Die wichtigsten Ergebnisse im Thread âŹ‡ïž Epdemiologische Bulletin 50/2021: Impfquoten bei Erwachsenen
2/5
Die Erwachsenen-Impfungen werden trotz teilweise leichter Impfquotenanstiege noch nicht wie empfohlen umgesetzt, insbesondere Àlteren & vulnerablen Personen fehlt der nötige Schutz vor Erkrankung und schweren VerlÀufen. #ImpfenSchuetzt
3/5
Die Impfquoten stiegen 2020, dem 1. Jahr der #COVID19 Pandemie, bei #Influenza & #Pneumokokken an, jedoch noch nicht im ausreichendem Maße.
Es wurden so viele nach 1970 geborene Erwachsene gegen #Masern geimpft wie noch nie seit Empfehlung der Impfung fĂŒr diese Gruppe. Abbildung der jĂ€hrlichen Masern-Impfinzidenz (Anteil mit eiAbbildung der Impfquoten fĂŒr die Pneumokokken-Impfung ohne Abbildung der Impfquote fĂŒr eine Influenza-Impfung bei Pers
Read 5 tweets
Mithelfen, die #Gesundheit der Bevölkerung zu schĂŒtzen

#RKI sucht derzeit viele neue Mitarbeitende in verschiedenen Bereichen des Instituts wie #Wissenschaft, #Verwaltung, #Technik & #IT.

âžĄïžrki.de/DE/Content/Ser


AusgewĂ€hlte #Stellenangebote kurz vorgestellt— Image
#Stellenangebot

Das Zentrum fĂŒr internationalen Gesundheitsschutz #ZIG des #RKI sucht fĂŒr sein Fachgebiet #PublicHealth -LaborunterstĂŒtzung eine neue Leitung.

âžĄïžrki.de/DE/Content/Ser


Unbefristet am Standort #Berlin-Mitte,
đŸ—“ïžBewerbung bis 2.1.2022
#Jobs #ÖGD
#Stellenangebot

Das ZKI-PH „Zentrum fĂŒr kĂŒnstliche Intelligenz-Public Health“ in Wildau sucht VerstĂ€rkung in der Online & #SocialMedia-Redaktion.

âžĄïžrki.de/DE/Content/Ser


Unbefristet am Standort #Wildau (bei Berlin)
đŸ—“ïžBewerbung bis 15.12.2021
#Jobs #ÖGD
Read 5 tweets
Im Zusammenhang mit den Äußerungen von #Kimmich zum Thema #Langzeitstudien wird oft auf die #Schweinegrippe, den #Impfstoff #Pandemrix und die #Narkolepsie als "#Langzeitfolge" verwiesen.
Erst einmal zu den Begriffen:
A. #Langzeitstudien: Man beobachtet die Wirkung eines Medikamentes ĂŒber einen langen Zeitraum, wenn man es z.B. lange Zeit einnehmen muss und/oder es im Körper verbleibt.
B. #Langzeitfolgen: Nebenwirkungen, die erst einige Zeit nach der Medikamentengabe bzw. #Impfung auftreten.
Langzeitfolgen sind bei #Impfungen noch nie aufgetreten, weshalb #Langzeitstudien ĂŒber Jahre nicht zwingend erforderlich sind (aber trotzdem erfolgen). Sie sind in der Regel auch nicht plausibel, weil die #Impfstoffe nur kurze Zeit im Körper verbleiben.
Read 16 tweets
Ich erklĂ€re volle SolidaritĂ€t mit dem Kollegen, der im Landkreis OsnabrĂŒck wegen seiner Weigerung, Impfgegner zu behandeln, Morddrohungen erhĂ€lt. Auch ich sage Impfgegnern klipp und klar, dass ich fĂŒr sie höchstwahrscheinlich der falsche Hausarzt bin.
spiegel.de/panorama/osnab

Die Behandlungs-Beendigung kann m.E. auch einseitig von mir ausgehen, weil auch ich eine Störung des Arzt-Patienten-VerhĂ€ltnisses (die hier fĂŒr mich vorliegen wĂŒrde) nicht einseitig hinnehmen muss. Ebenso bin ich dem Schutz meiner Mitarbeiter:innen u. Patient:innen verpflichtet.
Das gilt nicht nur fĂŒr #Covid_19 , sondern z.B. fĂŒr die hoch-kontagiösen #Masern, deren Tröpfchenkerne viele Stunden in der Luft schweben. Wichtig zu erwĂ€hnen, da ja sogar ein Virologe öffentlich im TV von einer "Schmierinfektion" sprach. Es ist Basiswissen, dass das falsch ist.
Read 5 tweets
Ausreden der #Impfgegner:
"Warum habt ihr als #Geimpfte Angst vor #Ungeimpften, wenn eure #Impfung so toll ist? Kann euch doch egal sein."

Das war vor #Corona schon Quatsch, in einer #Pandemie aber umso mehr.

1. Nicht jeder Mensch kann geimpft werden. Ein großer Teil der Maserntoten der letzten Jahre waren Kinder, die sich im Alter von wenigen Monaten an Umgeimpften - oft Familienangehörigen - angesteckt haben und spĂ€ter z.B. eine SSPE entwickelt haben.
Bekannt sind auch FĂ€lle aus Kinderarztpraxen, in denen die Übertragung im Wartezimmer passiert ist.
Read 12 tweets
Ich höre immer öfter, auch von Bekannten: „Wir mĂŒssen mit dem Virus leben“. Das stimmt! Gras ist grĂŒn, morgens geht die Sonne auf
 Quasi *jede/r* Virologe geht davon aus, dass #SARSCoV2 nicht mehr verschwindet. Die Feststellung „Wir mĂŒssen mit dem
“ an sich ist inhaltslos.
1/n
Diese Formel wurde allerdings medial geschickt mit einem „freiheitlichen“ Gedanken verwoben, nach dem möglichst viele Bereiche des gesellschaftlichen Lebens wieder geöffnet werden sollen, weil wir das Virus ja sowieso nicht mehr loswerden, das Leben ja aber weitergehen muss.
2/
Da beide Grundannahmen stimmen– das Virus wird nicht verschwinden und das Leben muss weitergehen– glauben viele, wer diesen Satz sagt muss auch mit seinen Forderungen „Recht“ haben. Das ist ein MissverstĂ€ndnis! Aber eins nach dem anderen– wie werden wir mit dem Virus leben?
3/
Read 31 tweets
@Markus_Soeder vergleicht in bekannt manipulativer Weise die Impflicht gegen #Masern mit Corona. Dies ist aus verschiendenen GrĂŒnden falsch.

1. Bei den Masern handelt es sich um eine seit Jahrzehnten bewÀhrte Kinderimpfung. Fast alle PflegekrÀfte haben diese als Kind gehabt /1
2. Alle, die nach 1970 geboren wurden, sind von der Impfpflicht ausgenommen - man geht davon aus, daß diese die Masern durchgemacht haben.

3. Bleibt eine #Impfflicht fĂŒr den kleinen Teil der Pflegenden, die jĂŒnger sind, die Impfung nicht hatten und keinen Titer nachweisen.

/2
4. es handelt sich also nicht um eine gross angelegte Massenimpfung mit einem Impfstoff von neuarrtiger Beschaffenheit, sondern eher um das AuffĂŒllen einzelner ImpflĂŒcken.

5. Es ist davon auszugehen, dass geimpfte Corona weitergeben können.

/3
Read 5 tweets
1/ Zu #Covid19 gibt es ja immer wieder Behauptungen, die Maßnahmen helfen nicht oder sie fĂŒhren zu gesundheitlichen Gefahren. Vielleicht ist es in diesem Zusammenhang mal interessant zu sehen, wie sich andere saisonale #Infektionskrankheiten im letzten Jahr entwickelt haben. Image
2/ Dazu schauen wir uns doch mal die Statistiken des Landesgesundheitsamts #badenwĂŒrttemberg an (gesundheitsamt-bw.de/lga/DE/Fachinf
). Wir sehen die bekannten Infektionsspitzen von #Covid19 im FrĂŒhjahr und Herbst/Winter 2020. Doch wie sieht es mit der #Influenza (echte #Grippe) aus?
3/ Hier sehen wir einen gewöhnlichen Ausbruch der #Influenza Anfang 2020, der mit Beginn von Covid19 und den Maßnahmen zur EindĂ€mmung schneller als ĂŒblich abfĂ€llt. Von einer sonst beginnenden neuen Welle ist nichts zu erkennen. Image
Read 12 tweets
Maximaler Trigger fĂŒr die Exponentialdiskussion:

R0 Influenza = 1,3
R0 SARS-Cov-2 = 2,7

nach 16 Wochen:
1,3^16 = 67
2,7^16 = 8.000.000

=> man hat entweder kaum Corona oder sehr viel. Mittel gibt es nicht. Sollte man #Streeck, #Homburg und Co. erzÀhlen.
Das funktioniert natĂŒrlich nicht so simpel. Aber bei Infektionen mit hohem R0 gilt schon - ganz oder gar nicht.

Beispiel #Masern: R0 = 12-18

Folge: vor der #Impfung hatte praktisch jedes Kind die Masern bis zum 10 Lebensjahr. Deshalb Kinderkrankheit.
Je höher der R0-Wert, desto schmaler der Grat auf dem man wandert, wenn man die Infektionszahlen auf einem mittleren Niveau halten möchte, weil man glaubt, so der Wirtschaft nicht zu schaden.
Man gerÀt aber viel zu leicht aus dem Gleichgewicht.
Read 15 tweets
#Thread

Warum so viele Geimpfte an Masern erkranken.

Ein hÀufiges Argument von Impfgegnern in Diskussionen ist, dass sich ja auch geimpfte Personen infizieren. Gerne werden epidemiologische Berichte zitiert, 1/12
in denen auffĂ€llig hohe Quoten an Erkrankten trotz Impfung berichtet werden: „Über 30% waren geimpft!!!“. Das allerdings sagt mehr ĂŒber den Nachholbedarf der Impfgegner in Sachen Statistik aus als ĂŒber die Impfungen. Warum? Hefte raus! 2/12
Der Impferfolg der Masernimpfung ist von recht vielen Parametern abhÀngig. InadÀquate Lagerung, nicht optimales oder vollstÀndiges Einbringen des Impfstoffes 
 der Weg vom Hersteller bis zur Immunisierung ist lang. 3/12
Read 12 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!