Discover and read the best of Twitter Threads about #höcke

Most recents (19)

#Thread: #RechterTerror wurde in Deutschland lange verharmlost. #Antisemitismus wurde oft als "importiert" externalisiert. Beides ist falsch, ohne zu leugnen, dass auch islamischer Antisemitismus und Terrorismus Gefahren sind. #halle #hal0910
Es gab immer wieder rechtsterroristische Anschläge, etwa die bis heute nicht restlos aufgeklärte Ermordung von von Shlomo Lewin und seiner Lebensgefährtin (1981) oder den Bombenanschlag in Düsseldorf #Werhahn 2000 - ebenfalls nicht aufgeklärt. #Antisemitismus
Auch in vielen neueren Fällen von #Rechtsterrorismus in Deutschland und darüber hinaus findet sich #Antisemitismus deutlich, ohne Debatte darüber. Natürlich bei dem Anschlag in #Pittsburgh, aber auch schon beim geistigen Vater der #IdentitärenBewegung, #Breivik.
Read 20 tweets
Bald sind Wahlen in #Thüringen. Zeit sich die Verbindungen von Höcke und Heise, Kubitschek, "neue Rechte", Identitäre Bewegung, #AfD #NPD anzuschauen. Oder? Grafik @AndreasKemper. Wird eine längere Recherche! #NoAfD
@AndreasKemper Heise und Höcke ein Gespann und alte Kameraden, so titelte die @zeit 2018 “Der AfD-Mann Björn Höcke ist gut bekannt mit einem der führenden deutschen Neonazis.”, aber woher kennen sie sich? #AfD #NoAfD #Hoecke
@AndreasKemper @Zeit Dazu muss man die Lebenswege aller Akteure genau erforschen. Zu Heise gibt es Antifaschistische Recherchen, zu Kubitschek aber Höcke, scheinbar unbeschrieben? #NoAfD #Hoecke #AfD Kaum glaubhaft bei Höcke oder? Also woher kennt er Neonazi Heise?
Read 19 tweets
Endlich einmal ein vernünftiges Interview mit #Höcke. Der Pressesprecher von Höcke im Hintergrund ist Günther Lachmann. Lachmann war von 2012 bis 2015 zuständig für die Berichterstattung über die #AfD in der #Welt.zdf.de/nachrichten/he…
Als ich 2015 erstmals nahelegte, dass Höcke hinter dem Pseudonym "Landolf Ladig" steckte, und der damalige Vorsitz und Bernd Lucke hellhörig wurde und von Höcke verlangte, mich anzuzeigen, reagierte Lachmann folgendermaßen:
Zu dem Zeitpunkt war Günther Lachmann noch der vermeintliche objektive Journalist, der seit 2012 von der WELT abgestellt worden war, sachlich neutral über die AfD zu berichten.
Read 6 tweets
Anti-#AfD-Propaganda auf S. 17 der Druckausgabe der gestrigen #SZ (2019-09-07): Irritierend-umgangssprachlich mit "Digitale Faschos" überschrieben, bietet der Artikel sattsam bekannte 'Rechte nutzen Netz besser, bestärken sich dort in dunkler Weltsicht'-Kost. Dazu dieses Bild:
Auf obigem Bild: ältliche (und vermutlich männliche) Hand, die ein #smartphone hält, auf dem Björn #Höcke zu erahnen ist.
An jedem der vier Finger ein silbriger Ring:
•Zeigefinger: Totenkopf mit Stahlhelm und Einzel-#Sigrune (die allerdings durch Anspitzen des unteren Endes
>
> modifiziert ist)
•Mittelfinger: #EisernesKreuz
•Ringfinger: kann ich nicht identifizieren; erinnert mich an Motor
•Kleiner Finger: kann ich nicht identifizieren; erinnert mich an stilisiertes Feuer.

Um das Handgelenk ist ein breiter, komplizierter Reif gelegt, insbesondere>
Read 19 tweets
Einige Schlussfolgerungen zur #RechtsaußenWahl #LTW19 #ltwbb19 #ltwsn in #Brandenburg und #Sachsen (Thread):
Die jahrelange Naivität vieler Demokrat*innen rächt sich und zentrale Vorstellungen über den "#Rechtspopulismus" werden widerlegt.
An #Kalbitz in #Brandenburg zeigt sich beispielhaft, wie #Rechtsradikale Kränkungen, Unzufriedenheit, Rassismus, Enttäuschung und Wut politisieren - wie einst die #NSDAP. Dafür werden sie gewählt.
Read 24 tweets
Hi @rezomusik wir können von Medien und Kritik an den Verfahrensweisen beim Thema #AfD seit Jahren ein "Lied" singen. Seit 3 Tagen, machen wir auf eine Anfrage der AfD zum Thema "Erwerbsminderungsrente" aufmerksam, nicht ein Artikel in der Print. Es recherchiert niemand! #NoAfD
Es interessiert niemanden, dass die #AfD hier Menschen abwertet. Gleichzeitig wird aber jede "feuchte Furz" von der AfD "falsch geschriebens in Plakaten" u.a. als das "DING" auf Seite 1 gebracht. Die AfD ist aber nicht gefährlich weil sie etwas falsch schreibt! #Rezo #NoAfD
Wenn die #AfD direkt Menschen angreift über Anfragen im Bundestag, muss das als Artikel in die Print. Denn es ist ein Angriff auf uns alle. Schweigend azu Journalisten, machen sie faktisch nicht ihre Arbeit! #NoAfD Denn diese sind ein Schutzschild der Demokratie! #NoAfD #Rezo
Read 18 tweets
1/7 Eine Zusammenfassung der Kernaussagen zum Artikel v. Hajo Funke (s. u.) in einem Threat, der diejenigen aufrütteln soll, die erwägen, ihr Kreuz bei der #AfD zu machen.

hajofunke.wordpress.com/2019/08/10/fun…
2/7
"Alle drei Spitzenkandidaten – Andreas #Kalbitz, Jörg #Urban u. Björn #Höcke – sind rechtsextrem, teils neo-nationalsozialistisch u. wollen eine Zerstörung des Ganzen, d. „Systems“ wie sie sagen."

Merke: Wer die Zerstörung d. Systems will, wählt auch d. destruktiven Folgen.
3/7
"Alle drei Spitzenkandidaten betreiben eine gnadenlose Hetze gg. alle ethnischen u. religiösen Minderheiten".

Merke: Diese Form des Umgangs mit Minderheiten erinnert an das dunkelste Kapitel deutscher Geschichte, das sich nicht wiederholen darf.
Read 7 tweets
#Höcke habe ein "linkes Wirtschafts- und Sozialprofil", Höcke sei "linksnational und kollektivistisch unterwegs" - Ein bisschen Nachhilfe in Sachen Ideologiegeschichte für @ulfposh und @christiansoeder, weil diese erschreckende Analyseunfähigkeit ein großes Problem ist (Thread)
Höcke steht in der ideologiegeschichtlichen Traditionslinie eines völkischen "Antikapitalismus", also eines (vermeintlichen) Antikapitalismus von rechts. Dieser "Antikapitalismus" ist aber weder links noch stellt er eine materialistische Kritik der Verhältnisse dar (1)
Er ist viel mehr eine banale Kommunikationsstrategie, andere Wähler*innen-Gruppen anzusprechen, er ist und war - historisch - vor allem aber ein weiteres Ideologiegerüst, Antisemitismus salonfähig zu machen bzw. dessen Basis zu verbreitern (2)
Read 17 tweets
Die #AfD und #Höcke müssten nicht so stark sein, wenn die Rundfunk-Redaktionen umdenken würden.
Hier meine Erfahrungen:
Ich halte seit Juli 2013 Vorträge zur AfD, es müssen inzwischen um die 500 Vorträge gewesen sein. Ich werde aus zwei Gründen eingeladen:
Ich habe ein großes Wissen über die AfD
Ich kann mein Wissen strukturiert und verständlich darstellen
Ich werde auch oft eingeladen, weil ich unter anderem mit den Ladig-Texten herausgearbeitet habe, das Höcke eine faschistische Agenda verfolgt.
Read 13 tweets
Jeden Tag lange Interviews mit #Meuthen. Kein mal wird er ernsthaft mit der faschistischen Agenda von Björn #Höcke konfrontiert. deutschlandfunk.de/meuthen-afd-ue…
Selbst platte Lügen von Meuthen wie die Aussage, er habe die Phrase "linksgrün-versifft" erfunden, gehen ohne Kritik durch. hassrede.de/linksgruen-ver…
Meuthen übersetzte "versifft" mit "verseucht", womit er deutlich machte, dass er Siff nicht metaphorisch als Dreck, sondern im tatsächlich etymologischen Sinn metaphorisch als 'Syph' also Syphilis (auch 'Lues' (lat. Seuche)) versteht.
Read 11 tweets
Weil alle heute nach #Cottbus schauen, und danach, was #Höcke und seine Kameraden da treiben, mal ein paar Zeilen zu dieser Stadt. Thread 👇
Seit Anfang der 1990er Jahre ist Cottbus eine Hochburg der Rechten und rechter Gewalt. Die Nazipartei „Deutsche Alternative“ hatte in Cottbus Anfang der 90er Jahre eine ihrer mitgliederstärksten Sektionen.
1992 versuchte ein gut organisierter Nazimob das Cottbusser Flüchtlingsheim niederzubrennen. Jedes Jahr gab und gibt es dutzende von rechten Straftaten, einmal sogar mit Todesopfer.
Read 17 tweets
Nazi-Sprache beim #Kyffhäuser.
#Kalbitz: „Lasst uns nicht Opfer dieses Individualismus sein, der die ganze Gesellschaft trägt, durchseucht hat, mit ihren Metastasen zersetzt.“
#AfD
#Kalbitz: "Lasst uns das Gemeinschafts-Prinzip wiederentdecken... das heißt auch mal sich einzuordnen"
#Kalbitz: "Wir werden uns nicht prostituieren in einer Junior-Koalition mit irgendsoeiner CDU.
Read 36 tweets
In den letzten Monaten, wurde zu wenig über die #AfD im Bezug auf ihr angebliches "soziales" Programm (Rente - Wahl - Grundsatz) geschrieben. Wir sind gerade dabei eine umfassende Abhandlung zu schreiben. Wichtig - Stichpunkte - Gute Verbreitung - Quellen und Hintergründe #NoAfD
Wer uns mit Qullen unterstützen möchte kann dies sehr gerne machen. Somit hiermit ein Aufruf an alle Anti - AfD Accounts #AfD #NoAfD Nur gemeinsam können wir vor den nächsten Wahlen viele Menschen erreichen !
In Teil 1 kümmern wir uns um die Rentenkonzepte der #AfD angefangen mit dem #Höcke Konzept. Hier eine einfach Erklärung was genau z.B. der Punkt "Rentenzuschlag nur für Deutsche" bedeutet #NoAfD
Read 24 tweets
1) Bernd Lucke, Mitgründer der #AfD, behauptet penetrant, die AfD sei in ihrer Gründungszeit grundlos als "rechtspopulistisch" bezeichnet worden, darum sei die AfD dann rechtspopulistisch geworden. ... cicero.de/innenpolitik/a…
2) Es ist schade, dass er sich seiner Verantwortung nicht stellt und sich eingesteht, dass die AfD von Anfang an ein "rechtspopulistisches" Projekt gewesen ist. ...
3) Zunächst wollte Lucke ja die Freien Wähler für seine Ambitionen nutzen, dort zeichnete sich diese Rechtstendenz bereits 2011 ab: andreaskemper.org/2011/12/19/fre…
Read 11 tweets
Jetzt hat er mich: "Weil mein alter Freund und Weggefährte Dieter Stein in seiner Zeitung gegen Björn Höcke einen Text abgefeuert hat, der unter aller Kanone ist." *weiterles*
"Klingt schwer danach, der Stein. Er liest dieses Buch so, wie ein antifaschistischer Stellen-Markierer es nicht besser lesen könnte." (ich lache)
"Das ist ein starkes Stück! Er lastet Höcke den Unfrieden in der AfD an. Wie oft denn noch? Er macht sich über ihn lustig. Das ist schäbig." (ich höre nicht auf zu lachen)
Read 50 tweets
Dieser #thread ist an @Book_Fair gerichtet.
Wir korrigieren, nicht zwei rechte/rechtsextreme Verlage/Vereine werden sich an der #BuchmesseFrankfurt2018 beteiligen, wie die Pressesprecherin verkündet hat, sondern nachfolgende Verlage/Organisationen
1) Mit einem Stand und Veranstaltungen ist vertreten der rechtsextreme und antisemitische #AhrimanVerlag.
Anzutreffen auf der #fbm18 H 4.1/D85.
Ergänzende Infos dazu hier: bkramer.blogsport.eu/2018/06/26/ahr…
2) Ebenfalls vertreten ist der rechtsextreme österreichische #AresVerlag bzw. die Ares GmbH.
Anzutreffen 3.1/H100,N/A.
Ergänzende Infos dazu hier: bkramer.blogsport.eu/2018/06/26/are…
Read 31 tweets
Heute vor zwei Jahren erhielt die #AfD- bei den Landtagswahlen in Sachsen-Anhalt mit 24,3% ihr bundesweit bisher stärkstes Ergebnis. In diesen zwei Jahren hat sie einen weiteren Radikalisierungsschub durchlaufen und die politische Kultur im Landtag grundlegend verändert (Thread)
Rückblick 2015: Bernd #Höcke und André #Poggenburg initiieren mit der "Erfurter Resolution" sowohl die Gründung der völkisch-nationalistischen Strömung "Der Flügel" als auch den Sturz des Lagers rund um Lucke und Henkel beim Parteitag in #Essen. Ich nenne das die 1. Häutung (1)
#Lucke scheitert mit seinem "Weckruf 2015", verlässt die Partei und gründet die bedeutungslose Partei #ALFA. Frauke #Petry wird neue Parteivorsitzende. Wichtig: Die "Erfurter Resolution" wurde von allen relevanten Kadern in Sachsen-Anhalt unterschrieben und unterstützt (2)
Read 23 tweets
Die extrem rechte Bewegung mobilisiert über unterschiedliche Ansprachen und Narrative. Neben den hauptsächlichen Mobilisatoren „Emotionen“ und „Ressentiments“ gibt es noch einen weiteren, der bisher zu wenig Beachtung erfährt: Die Untergangserzählung (Thread) (1)
Hört man den wichtigsten Protagonist*innen der extremen Rechten, von PEGIDA über die Identitären bis hin zum parlamentarischen Arm der #AfD zu, dann zieht sich ein Narrativ durch fast alle wichtigen Reden: Deutschland geht unter. Es stirbt. Das Volk der Deutschen stirbt aus (2)
Beispiel 1 Bernd #Höcke in Dresden, Januar 2017, bei seiner "Denkmal der Schande"-Rede: "Unser liebes Volk ist im Inneren tief gespalten und durch den Geburtenrückgang sowie die Masseneinwanderung erstmals in seiner Existenz tatsächlich elementar bedroht." (3)
Read 20 tweets
Es folgt ein längerer #Thread zu einem ziemlich drögen historischen Thema das aber dennoch Relevanz für heute hat, nämlich der #Wirtschaft & #Finanzpolitik unter den #Nazis. Aber auch der Geschichts-Nerd in mir will ab & an mal raus... ;-)
Anlass ist ein populärer rechter Mythos der in Grundzügen aber von vielen geglaubt wird, nämlich über den wirtschaftlichen "Aufschwung" in D 33-39. Sogar Bernd #Höcke fabulierte unter seinem Pseudonym Landolf #Ladig in einer NPD Postille darüber im Grundtenor dass
die NS-Wirtschaftspolitik angeblich so erfolgreich gewesen sei, dass über kurz oder lang ganz Europa von D abhängig geworden wäre. Allein deswegen hätten "dunkle Mächte" (wen könnte er bloß meinen?) D in den Krieg gestürzt um es zu schwächen. Von der kruden antisemitischen
Read 11 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just three indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!