Discover and read the best of Twitter Threads about #privatsphäre

Most recents (8)

Am Umgang mit #Armutsbetroffenen zeigt sich eine #Gesellschaft in ihrer unfreiwilligen Ehrlichkeit.

Was in diesem Bereich seit Jahren eskaliert, ist bereits eine Vorstufe von Krieg, denn #Krieg bedeutet Feindbildpflege, Ressentiments, Diffamierung & am Ende Entmenschlichung Image
Es eskaliert an so vielen Stellen & alles gleichzeitig, weswegen die Tragweite der Krisen auch unterschätzt wird, denn ein Krieg bindet immer maximale Aufmerksamkeit.

Die #Privatisierung hat den Staat daran gewöhnt, bestimmte Bevölkerungsgruppen nicht mehr wahrnehmen zu müssen
Daher wird bisher gekonnt darüber hinweg gegangen, was der aktuelle Stand an gesellschaftlicher Not & Verzweiflung ist.

Niemand kann es sich vorstellen, was es bedeutet, kein Wohnen zu erfahren.

Wohnen bedeutet Sicherheit & Rückzug in eine #Privatsphäre.
Read 8 tweets
Wie geht's weiter mit der #Chatkontrolle? Ein 🧵 zu den #CSAM-Scan-Plänen der @eu_comission und unserer Unterschriftenaktion gegen die anlasslose Überwachung unserer Chatnachrichten. (1/11)
openpetition.eu/petition/onlin…
Auch nach dem #Leak eines Prüfberichts für die EU-Kommission ist unklar, was genau sie im Schilde führt. Mehrmals verschobene Veröffentlichung (derzeit: 27.04., ggf. später) zeigt, dass am Entwurf noch geschraubt wird.
netzpolitik.org/2022/eu-kommis…
Wir rechnen damit, dass die #Verschlüsselung privater Chatnachrichten ausgehebelt werden soll, indem Apps verpflichtend alle Nachrichten nach verdächtigen Inhalten durchsuchen müssen, bevor diese versendet werden. Ob außer Messengern auch weitere Dienste ... (3/11)
Read 11 tweets
"Dürfen die das? Ist das nicht irgendwie verboten, ist das tatsächlich erlaubt?"
Das fragt ihr uns immer mal wieder, wenn wir eine #Datenschleuder-App an den Online-Pranger gestellt haben. Antwort: Für uns spielt es gar keine große Rolle, ob die das dürfen. Ein Thread.🧵⬇️1/15
Wenn wir die #Privatsphäre-Freundlichkeit einer App bewerten, steht am Anfang immer die Frage: Was ist für euch als Nutzer*innen das erwünschte und erwartbare Verhalten einer App – und wie nah kommt die App diesem Verhalten? 2/15
Daraus folgen Grundsätze wie:
-Eine Gesundheits-App muss vorsichtiger mit Daten umgehen, die euch identifizieren, als eine Spritpreis-App.
oder
-Eure Adresse sollte nur abgefragt werden, wenn der Anbieter euch etwas zuschicken oder die App euch nach Hause navigieren soll. 3/15
Read 15 tweets
Wenn wir euch in unseren Reihen "Apps gecheckt" und "Frisch getestet" Apps empfehlen oder vor ihnen warnen, geben wir auch den App-Anbietern Bescheid. Vor kurzem haben wir euch hier vor der #McDonalds-App gewarnt - und können jetzt Entwarnung geben. 1/6 @UlrichKelber @KastropC
Die #McDonalds-App hatte in unserem Test die eindeutige Router-Adresse (#BSSID) an Dritte weitergegeben. Mit der kann man hinter eurem Rücken euren Standort ermitteln. Anders als die zustimmungspflichtigen #GPS-Standorte sollte eure BSSID deshalb absolut niemand bekommen. 2/6
#McDonalds reagierte prompt. Man bedankte sich für unsere Meldung und leitete sie an die entsprechende Fachabteilung weiter. Die teilte uns dann letzte Woche mit, dass man unseren Hinweis sehr ernst genommen und umgehend geprüft habe. 3/6
Read 6 tweets
Das #BAMF liest #Handydaten von #Geflüchteten aus: Wir @freiheitsrechte haben heute zusammen mit Mohammad A., der davon betroffen ist, und @RA_MLehnert Beschwerde beim #Bundesdatenschutzbeauftragten @UlrichKelber eingereicht! Worum geht es und was machen wir? Ein Thread/1
Das #BAMF liest seit 2017 #Handydaten von #Geflüchteten aus, die im Asylverfahren keinen Pass vorlegen können. Damit will es rausfinden, ob d Angaben zu Identität &Staatsangehörigkeit stimmen. Für einen zweifelhaften Erkenntnisgewinn greift es beispiellos in #Grundrechte ein./2
Ohne, dass die jeweilige Person Anlass für Verdacht gegeben hat dringt das #BAMF also tief in die #Privatsphäre ein und untersucht mit einem speziellen Computer Handys auf verwendete Ländervorwahlen, Login-Daten, GPS-Daten und verwendete Sprache. /3
Read 14 tweets
Sehr geehrter Herr Schneider,

ich weiß nicht, ob Sie mich lesen oder stumm geschaltet haben, was bei einigen Akteuren in #Politik ja "Mode" wurde.

Ich schreibe Sie heute einmal wieder an, da ich Sie darum bitte dass Sie uns im Bezug auf ein #BGE unterstützen!

#Menschenbild
Es zentrieren sich alle Probleme, welche #Armutsbetroffene in der #Gegenwart haben, aus der Ausgestaltung des #SGBII.

Selbst ein angemessener, da zum Ueberleben auskoemmlicher #Regelsatz aendert nichts an den #Strukturen der #PartiellenEntrechtung!
Read 26 tweets
Guten Morgen!
Wir sind alle noch dabei, den Tag #b2910 zu verarbeiten. Hier ein Abriss der Geschehnisse im Haus: Die #Habersaathstraße wurde von uns gegen Mittag bezogen. Die Wohnungen sahen aus als würden sie nur auf BewohnerInnen warten. Möbel, TV, Skincare war da.
#leerstand
Für die neuen NachbarInnen, die MieterInnen, die sich vom Investor nicht haben verjagen lassen, haben wir ganz klassisch Brot und Salz zum Einzug mitgebracht. Ihnen verdanken wir dass das Haus überhaupt noch steht. Auf gute Nachbarschaft! @HeimatNeue
Für uns alle war es unfassbar, dass viele von uns in der #Kälte, im Regen schlafen müssen während man sich in der #HabersaathStrasse wortwörtlich ins gemachte Bett legen könnte. Ein paar #obdachlose Menschen nutzten die seltene Gelegenheit zur Ruhe zu kommen und gingen schlafen.
Read 14 tweets
„wir respektieren ihre #privatsphäre“ …

aber weitergabe an 122 unternehmen mit der begründung „berechtigtes interesse“.
es ist einfach nur mühsam.
zudem sind diese 122 nur jene, bei denen es um „Auswahl einfacher Anzeigen“ geht. es kommen noch weitere (aber auch teilweise überschneidende) unternehmen dazu, bei denen man sich offenbar auch auf das „berechtigte interesse“ beruft - was ja quatsch ist.
und dann auch noch falsch als „anbieter rechtmäßiger interessen“ betitelt.
Read 4 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!