Discover and read the best of Twitter Threads about #Investitionen

Most recents (8)

Jörg Hofmann, Erster Vorsitzender der IG Metall: „Mit dem heute vorgestellten #Koalitionsvertrag stellt sich die künftige Regierung der großen Herausforderung unserer Zeit, der sozial-ökologischen Transformation." 1/5
"Endlich ist der Wille erkennbar, über Absichtserklärungen hinaus zu konkretem, zielgerichtetem Handeln zu kommen. Die IG Metall hat dies seit Jahren dringlich eingefordert." 2/5
"Es freut es uns insgesamt, dass viele Themen – zum Beispiel auf den Feldern #Industriepolitik, aktiver #Arbeitsmarktpolitik und #Bildung - die die IG Metall zu ihren Kernforderungen zählt, im #Koalitionsvertrag aufgegriffen und in ihrer Wichtigkeit gewürdigt wurden." 3/5
Read 5 tweets
Die #Inflation von 4,1 % im September löst viel Empörung aus. Der Schuldige ist für manche in 🇩🇪 klar: es ist die #EZB, die die Inflation in die Höhe treibt und die #Sparer „enteignet“.

Der Alarmismus ist falsch, manipulativ und schädlich.

Ein Thread mit Zahlen und Fakten: Image
„Mega-Inflation von 4,1 Prozent frisst unser Geld auf“ (#Bild Zeitung)

Ist eine #Inflation von 4,1 % im September 2021 ein Problem?

Oder ist es nicht viel mir eine gezielte Panikmache um von Fehlern der Politik abzulenken?
Fakt #1: Preise sind im September 2021 NICHT auf ein Rekordhoch gestiegen, sondern sie sind im Vergleich zu August und Juli 2021 GLEICH geblieben (monatliche Inflation von 0,0%).
Read 22 tweets
Damit DE das 2030-Klimaziel erreicht, müssen jährl. knapp 30 Mrd. € Bundesmittel in den #Klimaschutz fließen – 2x so viel wie bisher veranschlagt. Mit kommunalen Bedarfen sogar 3x mehr öffentl. Mittel. Unsere Studie mit @ForumNewEconomy + @Tom_Krebs: bit.ly/2X2XPDr 1/11 Öffentliche Finanzbedarfe für Klimainvestitionen im Zeitra
Ergebnis 1: Insgesamt müssen in DE von 2021–2030 rund 46 Mrd. € jährl. in Klimaschutz fließen (Bund + Kommunen). Der Finanzbedarf ist hoch, aber der Herausforderung angemessen. Zum Vergleich: Bund & Länder zahlen für Wiederaufbau nach der diesjähr. Flut 30 Mrd €. 2/11 Öffentliche Finanzbedarfe für Klimainvestitionen im Zeitra
Ergebnis 2: Es braucht knapp 30 Mrd. € jährlich an Bundesmitteln für den Klimaschutz – fast doppelt so viel wie bisher geplant. Dazu gehört auch die Förderung privater #Investitionen. 3/11 Öffentliche Finanzbedarfe für Klimainvestitionen im Zeitra
Read 11 tweets
Sehr guter Thread meines Kollegen @SBachTax , wieso das #CDUWahlprogramm eine Umverteilung von unten nach oben ist, von € 50. Mrd. jährlich für Spitzenverdiener und Unternehmen.

Hier ein Thread mit meiner Interpretation:
1/n
Das CDU/CSU Wirtschaftsprogramm hat als Schwerpunkt eine Entlastung der Spitzenverdiener und Unternehmen und eine Absage an eine weitere Integration Europas. Es hofft auf eine Rückkehr der Wirtschaft in die Vor-Corona 2010er Jahren und einen Wirtschaftsboom um dafür zu bezahlen.
In Bezug auf #Klimaschutz und #Innovation hofft das CDU/CSU Wahlprogramm, dass der freie Markt und die Unternehmen die Probleme lösen werden.

Die letzten 30 Jahre des Neoliberalismus haben jedoch überall in der Welt gezeigt, dass dieses Modell gescheitert ist.
#CDUWahlprogramm
Read 6 tweets
Die massive Geldverschwendung, die vermutlich d Gehässigkeit von @f_schmidt_BB als Aktivist gegen #wasauchimmer entstammt, ist eine Sache.

Es zählt das #Ergebnis & für die #Mieter von #Berlin. Welches ist das😳?

Für die, die eine #Wohnung haben?

2/.

morgenpost.de/bezirke/friedr…
Was ist mit denen die keine #Wohnung haben oder eine andere #Wohnung brauchen?

Für die hat @f_schmidt_BB mit dafür gesorgt, dass der #Markt zum #Stillstand kommt, die #Preise steigen & sich das #Angebot um fast 60% verknappt.

War es das? Nein, das ist noch mehr ....

3/..
Durch die Ausweitungen des #Millieuschutzes bleiben #Modernisierungen aus, das Vertreiben von #Investoren kostet die Stadt #Milliarden an #Investitionen, #Jobs, #Aufträge & #Steuern, die von außerhalb kämen.

#Geld, #Aufträge, #Jobs, #Steuern , die #Berlin dringend braucht

4/. Image
Read 6 tweets
Die #EEG-Reform entspricht nicht dem Ambitionslevel für mehr #Klimaschutz, den man nach @peteraltmaier's 20 #Klimavorschlägen erwarten würde. Welche Gesetze der klima- & energiepolitische Imperativ jetzt u.a. verlangt, habe ich mir mit @HJFell angeschaut. Ein Thread 1/13
1. #Klimaschutz in die #Verfassung aufnehmen: bisher haben #Gerichte keine Grundlage, um Gesetze und Handlungen zurückzuweisen, die sich gegen den Klimaschutz richten. Andere #Staatsziele haben bisher Vorrang vor dem Klimaschutz 2/13
2. ein neues #Klimaschutzgesetz muss den Rahmen bilden, der alle ambitionierten Maßnahmen und Ziele, die zum Erreichen einer #Nullemission's-Wirtschaft und natürlicher #Kohlenstoffsenken notwendig sind, gesetzlich umfasst und rechtliche Verbindlichkeit schafft 3/13
Read 13 tweets
Wir haben heute meine Stellungnahme für die gestrige Debatte im Bundestag-Haushaltsausschuss zu #Schuldenbremse und #Investitionen als @IMKFlash Policy Brief veröffentlicht – siehe hier: boeckler.de/pdf/p_imk_pb_8… 1/
Zur Erinnerung: Die Anhörung ging um Anträge von @GrueneBundestag @Linksfraktion und @fdpbt . Gruene und Linke möchten die Schuldenbremse weiterentwickeln, sodass das künftig wieder mehr Kreditaufnahme für Investitionen möglich ist.2/
Die #FDP möchte die Schuldenbremse „verstärken“, sodass künftig auch bundeseigene Unternehmen und Extrahaushalte keine Kredite mehr aufnehmen dürfen bzw. deren Kredite zur Schuldenbremse gezählt werden.3/
Read 16 tweets
@AchimTruger @KatjaRietzler @SDullien @KeineWunder @Chris_ptz @SGechert @Steuermythen Na ja, die Idee von #Schuldenbremse & #SchwarzerNull ist es doch, Finanzierungsdefizite & #Neuverschuldung zu begrenzen.
Sie richtet sich generell gegen zu hohe Ausgaben oder zu geringe Steuern – und überlässt es der Politik, das auszutarieren (1/8)
@AchimTruger @KatjaRietzler @SDullien @KeineWunder @Chris_ptz @SGechert @Steuermythen Zunächst hat die #Schuldenbremse 2009-2012 unter #SchwarzGelb vor allem als #Steuersenkungsbremse gewirkt –
und damit den Abstieg der @fdp in die 2. Liga maßgeblich mit ausgelöst (2/8)
sz.de/1.37728
@AchimTruger @KatjaRietzler @SDullien @KeineWunder @Chris_ptz @SGechert @Steuermythen @fdp Spätestens seit 2014 waren die öffentlichen Kassen prall gefüllt.
Die #GroKo hätte locker ein mehrjähriges #Investitionsprogramm in Höhe von 15 Mrd. €/Jahr zusätzlich finanzieren können.
Wichtiger waren ihr #Rentenerhöhungen, #Baukindergeld etc. in diesen Größenordnungen (3/8)
Read 8 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!