Discover and read the best of Twitter Threads about #Klimapolitik

Most recents (17)

Am Mittwoch, 14.7. wird die #EUKommission das #Fitfor55 Paket vorstellen, ein riesiges Paket mit 12 Initiativen & Gesetzesvorschlägen zur Erreichung der #Klimaziele und zur Umsetzung des #EUGreenDeal.
Hier eine erste Einordnung auf Basis der bisherigen Leaks (1/n)
2/ Um was geht es:
Bei den #Klimazielen geht es um 55% Emissionsreduktion bis 2030, THG-Neutralität bis 2050 und netto-negativ danach. Den Ramen bildet der #EUGreenDeal, der eine umfassende Transformation inklusive einer #JustTransition beschreibt
3/ Das größte Paket ist sicherlich das rund um die Revision des #EUETS. Im #EUETS soll der Schiffsverkehr einbezogen werden und die #MSR angepasst werden. Weiterhin soll es einen neuen separaten "adjacent ETS" #ETS2 für Gebäude und Straßenverkehr geben, der 2025 starten soll.
Read 17 tweets
Das #Eurobarometer ist eine der wichtigsten regelmäßigen Meinungsbefragungen der EU-Bürger:innen.
Die aktuelle Sonderausgabe zum #Klimawandel liefert zahlreiche spannende Ergebnisse, dazu wie die Menschen in der EU das Thema sehen.
Ein Thread zu einigen Kernergebnissen (1/8):
Mehr als die Hälfte der Europäer:innen sagen:
"Die nationalen Regierungen (63%), Wirtschaft & Industrie (58%) und die EU sind verantwortlich dafür, den Klimawandel zu bekämpfen."
2/8 Image
In Deutschland und Ă–sterreich sehen drei Viertel (74%) bzw. zwei Drittel (66%) der Befragten die Hauptverantwortung bei Industrie und Wirtschaft.
3/8 Image
Read 8 tweets
Viel heiße Luft und ein paar wirklich gefährliche Ideen - so könnte man das #Wahlprogramm der #CDU zusammenfassen. Für alle, die wissen wollen, was genau drin steht und warum die #Union die größte Gefahr fürs Klima ist - ein Thread. 👇 #BTW21
Die Union bemüht sich noch nichtmal um Greenwashing: Statt Regeln für #Klimaschutz gibt’s gleich ganz vorne ein "Entfesselungspaket für die Wirtschaft" - dabei wäre die Bevölkerung längst für klare Regeln an Bord
So geht eiliger Klimaschutz bei der #CDUCSU: Für Klimaschutz möchte sich die Union dann erst ab nächstem Jahr dazu Gedanken machen, wie sie die bereits beschlossenen Sektorziele auch umsetzen können. 🤨 ⏰
Read 12 tweets
Das kleine 1x1 der #CO2Bepreisung. Was ist der Unterschied zwischen #Emissionshandel & #CO2Steuer? Wie sieht es in der Theorie aus und welche Schwierigkeiten treten in der Praxis auf?
Ein thread fĂĽr alle, die sich selbst ein Bild zum #CO2Preis machen wollen (1/n)
2/ Ein #CO2Preis kann auf zwei Weisen implementiert werden: über einen #Emissionshandel mit einer festen CO2-Obergrenze oder über eine #CO2Steuer mit einem festgelegten Preispfad. In der Theorie führen beide Ansätze zum gleichen #CO2Preis und zum gleichen CO2-Minderungseffekt
3/ Der Vorteil des #Emissionshandels ist es, dass durch die CO2-Obergrenze die Erreichung des Klimaziels sichergestellt ist. Der Vorteil der #CO2Steuer ist es, dass es einen verlässlichen Preispfad als Signal an die Wirtschaft gibt. Soweit die Theorie.
Read 18 tweets
Auch @dieLinke hat den Entwurf für ihr Wahlprogramm veröffentlicht. Was steht zu #Klimaschutz und #Energie drin? Und wie ist das zu bewerten? Ein Thread (1/x): ⬇️
Zunächst: Tolle Ziele, zum Beispiel #Klimaneutralität bis 2035. Für alle wichtigen Bereiche werden konkrete Maßnahmen beschrieben. Erkennbar wird, dass @dieLinke die Nähe zur #Klimabewegung sucht. Gut! (2/x)
Bestimmendes Thema ist #Gerechtigkeit. Wer zahlt für den Ausbau #Erneuerbarer? Für die energetische Sanierung von #Gebäuden? Den Aus- und Umbau von #Netzen? Hier möchte @dieLinke Bürger*innen entlasten. Der Staat spielt eine starke Rolle und muss häufig einspringen. (3/x)
Read 15 tweets
Die #Medien schreiben ĂĽber das auf dem #AfDBundesparteitag beschlossene #wahlprogramm, es sei radikal.

Im Folgenden zeige ich zum #wochenstart auf, was von ihnen als⚠️"nicht radikal" eingestuft wird & wie die angeblich⛔️radikale Gegenposition der #AfD aussieht.

đź”˝Ein Thread.
⚠️Nicht radikal: 🇩🇪#Steuerzahler, die in der #EU länger arbeiten, mehr #Steuern zahlen & am wenigsten #Rente erhalten, finanzieren #Rentner in #Italien, #Spanien und Co., die kürzer arbeiten, mehr #Rente erhalten & weniger Steuern zahlen.

⛔️Radikal: Ein Ende dessen fordern.
⚠️Nicht radikal: Unkontrollierte #Zuwanderung von zumeist unqualifizierten, kulturfremden & illegalen #Migranten ins #Sozialsystem, die den Steuerzahler jährlich deutlich über 40 Mrd. kosten.

⛔️Radikal: Förderung von #Arbeitslosen & #Bildung, um #Fachkräfte hier auszubilden.
Read 10 tweets
Aktive #Klimapolitik ist Voraussetzung, dass die dt. #Industrie wettbewerbsfähig bleibt, am Standort DE investiert + #klimaneutral wird. 5 Monate standen wir zusammen mit @stiftung2grad & @rolandberger im Austausch mit führenden Industrieunternehmen. Resultate im Thread (1/7)
Aus dem Dialog mit den Unternehmen sind 12 Handlungsempfehlungen an die Politik entstanden. Es braucht einen klugen Instrumentenmix, der #Klimaschutz entlang der gesamten industriellen Wertschöpfungskette forciert. Hier geht’s zur Impulspapier: bit.ly/3ulFnBO (2/7)
Langfristig wettbewerbsfähige #Strompreise, Ausgleich der Mehrkosten klimaneutraler Schlüsseltechnologien (Carbon Contracts for Difference), Abnahmegarantien für klimaneutrale Produkte, zB bei öff. Bauvorhaben – alle Handlungsempfehlungen: bit.ly/3ulFnBO (3/7)
Read 7 tweets
FĂĽr die @CDU_BW ist 2021 das Superwahljahr. Ich habe mich gefreut, mit meinem Kollegen Lothar Riebsamen MdB, dem Bundestagskandidaten @VMayer_Lay & der CDU Bodenseekreis die groĂźen Fragen unserer Zeit beim pol. FrĂĽhschoppen zu diskutieren. Vielen Dank fĂĽr die Einladung!
Die größte globale Herausforderung ist das enorme Wachstum #China|s. Es ist Partner, Wettbewerber & systemischer Rivale. Wir brauchen eine europäische Chinastrategie, um wettbewerbsfähig zu bleiben, um globale Menschenrechte zu verteidigen und unsere Werte klar zu vertreten. 🇪🇺
Wir müssen klimapolitische Glaubwürdigkeit zurückgewinnen, damit uns insbesondere junge Menschen ihr Vertrauen schenken. Wirtschafts- und #Klimapolitik sind kein Gegensatz, sondern müssen gemeinsam gedacht & umgesetzt werden - auf nationaler Ebene, in #Europa 🇪🇺 & der Welt. 🌍
Read 4 tweets
Eigentlich grenz es an ein Wunder, wie ruhig sich #Jugendliche in der #Pandemie verhalten. Sie sind in vielerlei Hinsicht die Verlierer der Politik der Gegenwart, ob mit Blick auf Rente, Jobsicherheit oder #Klima. Die harten Massnahmen gegen #COVID19 werden dort getroffen, 1/7
wo Gesellschaften überaltert sind. Keine Politiker einer Gesellschaft mit überwiegend junger Bevölkerung, die gesundheitlich kaum gefährdet ist, müssten #Lockdowns oder Teil-Lockdowns verhängen. Was dieser Tage passiert, geht von Ländern wie #China und #Italien aus, deren 2/7
demographische Struktur entsprechend beschaffen ist, nicht von Ländern wie #Sambia, wo der Altersdurchschnitt ca. 17 Jahre beträgt. Diese Länder leiden viel stärker unter den Kollateralschäden durch Konjunktureinbrüche als unter dem Virus als solchem. Insofern sind die Covid- 3/7
Read 7 tweets
Polizist auf #Querdenken-BĂĽhne #Karlsruhe:
"... ich guck ziemlich tief rein in die GiftbrĂĽhen, die in den Fraktionen und ĂĽberhaupt im #Bundestag stattfinden. Es gibt weitere Stimmen, die sagen, das ist eigentlich die beste Staatsschauspielschule... Bundestag."

#Corona-Kritik? 🤷‍♂️
Das war kurz, nachdem er eine große Verschwörung der Polizei Berlin "aufgedeckt" hat, bei der die Besetzung der Reichstagstreppe bei #b2908 angeblich bewusst für den Innensenator so erlaubt worden ist. Weil Querdenken zu friedlich gewesen sein (wenn ich seine krude Logik versteh)
#Merkel von "kritischem Polizist" in #Karlsruhe #AfD-like gedisst (FDJ etc.) #KA3110 und

"Innenminister mit Machtvollkommenheiten ausgestattet, wir mĂĽssen nicht die Analogie zu Nazi-Deutschland ziehen, das reicht, was hier... an Tunnelungen in Rechtsstaatlichkeit... stattfindet.
Read 9 tweets
Nur damit wir die #CO2-Debatten von nächster Woche im #Parlament richtig einordnen könnt, wenn es dann wieder heisst, dass die #Schweiz doch handle und ihre #Emissionen bis 2030 halbieren möchte.

#Klimakrise
#Klimanotstand
#Klimapolitik

1/n
Zuerst: was braucht es gemäss Forschung, um die Klimakrise unter Kontrolle zu bringen?
🌍Maximal 1.5°C wäre gut🌏
Warum? Schau dir als Beispiel die UN-Erläuterungen in den Bildern an:
Was braucht es also für Anstrengungen für das 1.5°C-Ziel?
Eine Emissionsreduktion um 7.6% pro Jahr bis 2030. Hätten wir vor 10 Jahren angefangen, wären das 3.3% gewesen, verzögern wir weiter, wird des noch steiler.
Read 15 tweets
Mini Zwischenfazit: @MPKretschmer (CDU), Piwarz (CDU, @Bildung_Sachsen), Vorjohann (CDU, SMF), @Koepping (SPD, SMS), @Gruen_WGuenther (Grüne, SMEKUL) & Staatssek. Fröhlich (SPD, SMWK) wurden durch die SchülerInnen wieder hart in die Zange genommen. Forderung: mehr #Klimapolitik
@MPKretschmer @Bildung_Sachsen @Koepping @Gruen_WGuenther Der Rektor der @tudresden_de, Hans Müller-Steinhagen, eröffnete als Hausherr die Runde, lieferte den einzigen, aber auch unangekündigten wissenschaftl Input. Er versuchte es mit Mut machen, Solarthermie in der Sahara und dass er schon in seiner @DLR_de-Zeit ein H2-Flugzeug hatte.
@MPKretschmer @Bildung_Sachsen @Koepping @Gruen_WGuenther @tudresden_de @DLR_de Die Vorsitzende des @lsrsachsen, @joannakesicka, betonte in ihrer BegrĂĽĂźung: "Was mir pers. fĂĽr diese Veranstaltung am Herzen lag, war die Frage: Wie kann ich mich engagieren?
Read 37 tweets
Nur leider behauptet @FridayForFuture seit Monaten auf seiner Startseite (fälschlicherweise), dass @sciforfuture nicht nur ihre Problembeschreibung unterstützt, sondern auch ihre politischen Forderungen
@FridayForFuture @sciforfuture Interessante Grauzone an der Schnittstelle von Wissenschaft & #Klimapolitik. Eigentlich müsste @sciforfuture (denen diese Formulierung nicht entgangen sein kann) darauf drängen, dass diese Passage auf @FridayForFuture-Startseite korrigiert wird.
fridaysforfuture.de #scipol Image
@FridayForFuture @sciforfuture Erstaunlicher Eintrag aus dem @FridayForFuture Glossar. Man kann politisch gegen technologische Senken (z.B. Direct Air Capture mit CCS) argumentieren, sollte sie aber bei der Definition von "Netto Null" nicht einfach unterschlagen, wenn man sich sonst immer auf den IPCC bezieht Image
Read 4 tweets
#Klimakatastrophe #klimawandel #klimaschutz
Sehr interessanter Vortrag, in besondere in der Bestandsaufnahme. Ob die vorgeschlagene graswurzelhaften Einstellungs- und Verhaltensänderung eine realistische Lösung der #Klimakrise ist, bezweifele ich.
Vielmehr mĂĽssen wir eine mutige, zĂĽgige, konsequente und #Klimapolitik mit Gestaltungswillen und FĂĽhrungsbereitschaft einfordern, die politische und v.a. wirtschaftliche Rahmenbedingungen schafft, mit denen die Menschen sich freiwillig nachhaltig verhalten.
Diese Rahmenbedingungen sind:
(1) „schmerzhaft“ spürbarer #CO2Preis
(2) Klimadividende: Nettoeinnahmen aus CO2-Preis werden monatlich als Pauschalsumme an alle zurĂĽckĂĽberwiesen werden
(3) #CO2Grenzausgleich, mit dem die Unternehmen und Arbeitsplätze geschützt werden
Read 20 tweets
Viele Menschen fragen sich bezüglich erneuerbarer Energien, wo wir die insgesamt benötigte #Primärenergie eigentlich hernehmen sollen.🤔
Die kurze Antwort: am besten von dort, wo diese am effizientesten erzeugt werden kann!
Meine Vision dazu in diesem Thread. 1/16
In 2018 betrug der Primärenergiebedarf in #Deutschland 13.106 PJ (Petajoule), umgerechnet 3.641 TWh (Terawattstunden) - mit abnehmender Tendenz.
#Klima #Energie #Klimawandel #Klimapolitik #Energiewende #FFF 2/16
Lt. @Umweltbundesamt wurden 427 TWh, also etwa 12% davon, durch #ErneuerbareEnergien bereitgestellt.
Es besteht also noch erheblicher Handlungsbedarf, bis unsere #Energieversorgung emissionsfrei ist!
umweltbundesamt.de/themen/klima-e… 3/16
Read 17 tweets
Erinnere mich gerade, dass #Gudenus Junior mir 2001 sehr behilflich dabei war, (unter falscher Identität) in der #FPÖ-Jugendorganisation "Ring Freiheitlicher Jugend" Gruppendiskussionen zu deren Männlichkeitsbild durchzuführen
derstandard.at/1571762/Der-Ma…
#StracheVideo #IbizaGate Image
eine gewisses Maß an Leichtsinn habe ich aber auch erlebt als ich bei #FPÖ (autorisierte) Interviews geführt habe, zB mit Eduard Mainoni (später #BZÖ-Staatssekretär),
@florianklenk hat das damals dankenswerterweise fĂĽr @DIEZEIT aufgegriffen
zeit.de/2006/39/515-Ma…
#StracheVideo Image
@florianklenk @DIEZEIT schöne #Ibizagate-Pointe
der Akademiker aus wohlhabendem Haus zieht sich sofort aus Politik zurĂĽck (#Gudenus)
der 'kleine Mann' ohne Studienabschluss (#Strache) möchte nicht wieder als Zahntechniker arbeiten und versucht, irgendwie noch im Spiel zu bleiben derstandard.at/2000103448721/…
Read 4 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!