Patrick Gensing Profile picture
Journalismus und Medienarbeit, Politik und Sport.
Apr 7 11 tweets 3 min read
Ich bekomme ständig Anfragen, wie wir die Bilder aus #Butscha verifizieren. Finde das sehr merkwürdig. Dort sind Dutzende KollegInnen vor Ort gewesen, es gibt keine Zweifel daran, dass die Bilder authentisch sind. Zudem ist die Prüfung von Bildern nur ein Teil von Recherche sowie Berichterstattung. Dazu gehören auch Gespräche mit Augenzeugen, zeitliche Abläufe prüfen, vorliegende Informationen auswerten. Bilder sind starke Indizien, aber können zumeist nicht die ganze Geschichte erzählen.
Apr 6 4 tweets 2 min read
In #Putin s Kampf gegen den angeblichen Nazi-Staat #Ukraine werden auch Soldaten ausgezeichnet, die einen SS-ähnlichen Totenkopf sowie den Wotansknoten auf der Uniform tragen.

Quelle: Video auf einer Seite von russischen Separatisten im Donbass. donetsk.kp.ru/daily/27374.5/… Die ADL führt den Wotansknoten als Hass-Symbol auf und erläutert den Hintergrund. adl.org/education/refe…
Feb 16 11 tweets 2 min read
Die Twitter-Diskussion über verstorbene Kinder ist für mich nicht mehr nachvollziehbar. Es werden einzelne Statistiken durchkämmt, Zahlen ohne Kontext bemüht, um irgendwie ein größeres Risiko herbeizurechnen. Warum? Dabei ist die Datenlage eindeutig: Es sterben - zum Glück! - sehr wenige Kinder an Covid19. Das zeigen alle Daten der vergangenen zwei Jahre, das zeigen internationale Zahlen, das sagen Fachleute und Verbände.

Jeder Fall ist einer zu viel, aber danach fragt das Virus nicht.
Feb 15 6 tweets 3 min read
Liebe Leute, zum Beitrag über #Omikron, #Kinder und Frau #Prien: Bei der Zahl von 65 Verstorbenen in der Altersklasse 0-19 handelt es sich um ungeprüfte Fälle, das RKI weist in der Ansicht auch extra darauf hin, nur als Hinweis in Sachen Lesekompetenz. rki.de/DE/Content/Inf… Bei Kindern und Jugendlichen wird jeder einzelne Fall nochmal analysiert. Daher gibt es die gesicherten Zahlen mit Verzug im Wochenbericht. Diese habe ich zitiert. rki.de/DE/Content/Inf…
Feb 14 4 tweets 2 min read
Das Thema #Kinder ist stets sehr sensibel, ein Grund mehr, nicht mit falschen Zahlen zu hantierten. Kliniken u Verbände haben einhellig geantwortet: das Risiko von schweren Erkrankungen war schon gering, #Omikron hat es eher weiter reduziert #prien #corona tagesschau.de/faktenfinder/c… Puh, es geht wie erwartet rund, lange Threads und knackige Tweets. Kurz dazu: die Zahl 65 gibts beim RKI, die 17 nicht.
Nov 6, 2021 12 tweets 8 min read
So wie sich die Zahlen entwickeln - auch in den Krankenhäusern - könnte dieser Winter ein tragischer Realitätscheck auf die ganz harte Tour werden. Warum? Ein Thread. #corona #COVID19 In #Sachsen und #Thüringen erreichen die Inzidenzwerte schon jetzt schwindelerregende Höhen - und die Länder haben eine #Impfquote von unter bzw knapp über 60 Prozent. Die Zahl der #Covid-Patienten in Sachsen ist in wenigen Tagen von 775 auf fast 1000 gestiegen.
Sep 2, 2021 4 tweets 3 min read
Die falschen Prophezeiungen der #Querdenker und #Corona-Leugner - was ist aus Ihren Behauptungen geworden? RA Fuellmich behauptete im Frühjahr, 25 Prozent der Geimpften sterben, 36 Prozent hätten so schwere Nebenwirkungen, dass man nicht wisse, ob sie es schafften. Im #faktenfinder-Podcast diskutiert @MPaweletz mit @CarlaReveland und @Tieresindfreaks über die Frage, warum solche Leute trotz der vielen falschen Prophezeiungen nicht umkehren, sondern weiter Anhänger finden und weitermachen. Ein Grund: Einige haben viel investiert...
Aug 31, 2021 9 tweets 4 min read
Mehr als 80% der offiziell registrieren #Covid19-Toten gar nicht an Corona gestorben? Diese Meldung frisst sich durch Gruppen von #Corona-Leugnern und Telegram-Kanälen. Basis ist ein Interview in der Zeitung Die Welt, das so angeteasert worden war: Die "klitzekleine" Einschränkung, dass sich diese Behauptung auf eine statistische Ungenauigkeit seit Juli bezieht, wurde erst hinter der Bezahlschranke deutlich: "Wir haben ermittelt, dass bei gut 80% der offiziellen Covid-Toten, die seit Anfang Juli [!!!] gemeldet wurden...
Mar 22, 2021 5 tweets 3 min read
Was bringen #Ausgangssperren? Im Januar hatte ich diese Frage für den #faktenfinder untersucht, und es zeigte sich, dass die Maßnahme in den Bundesländern, die darauf setzten, weder einen nachweisbaren Effekt hatte... #mpk #spahn #merkel ...noch gab es überhaupt eine entsprechende Auswertung. Zudem konnten die Länder auf Nachfrage auf keine wissenschaftlichen Untersuchungen verweisen, mit der sie die Maßnahme begründen konnten. Die Argumentation lautete überspitzt: Es sei wichtig, weil es wichtig sei.
Mar 21, 2021 6 tweets 4 min read
Während in Deutschland tausende „#querdenker“ weitestgehend ungestört auf den Straßen rumtoben, bricht in #Brasilien das Gesundheitssystem zusammen und Todeszahlen explodieren, die Mutante #P1 ist offenkundig noch weit ansteckender als #B117. So sieht es aus, wenn ein „#Querdenker“ wie #Bolsonaro (aka „bürgerlich“, Polizei-Pressestelle) die Möglichkeit hat, seine antifaktische, irrationale und menschenfeindliche Weltanschauung umzusetzen und Schutz vor #Covid19 zu sabotieren.
Mar 3, 2021 5 tweets 2 min read
Ein Viertel Jahr im #Lockdown, weil die Länder im Herbst nicht reagieren wollten, und jetzt zur Krönung eine Debatte über #Migrationshintergrund, obwohl es um soziale Benachteiligung geht. Oder wer bringt euch die Pakete und schlachtet massenhaft die Tiere für günstiges Fleisch? Dass in den USA weit mehr schwarze Menschen erkrankt und gestorben sind, ist weder neu, noch hat es etwas mit Moscheen zu tun, sondern mit Lebensbedingungen. Aber Hauptsache die Hände waschen, nachdem man den Wagen in die Tiefgarage gestellt hat. 🙄 bbc.com/news/world-us-…
Feb 16, 2021 4 tweets 3 min read
In der Region Stockholm leiden nach jüngsten Angaben 218 Kinder an #LongCovid. Im #SVT berichten sie über lang anhaltende Müdigkeit und Schmerzen. Landesweite Zahlen liegen nicht vor. #schweden svtplay.se/video/30160532… Hier ein schriftlicher Beitrag bei @DRdirekte dazu. dr.dk/nyheder/udland…
Feb 15, 2021 6 tweets 3 min read
So sieht es aus, wenn man ein "#Impfdesaster" belegen will. So sieht es hingegen aus, wenn man Deutschland nicht mit Kanalinseln oder Seychellen vergleicht, sondern Staaten mit mehr als 60 Millionen Einwohnern betrachtet.
Dec 10, 2020 9 tweets 6 min read
Das politische Versagen dieses Herbstes in zwei Bildern. Seit Mitte Oktober werden Privatleben, Kultur und Freizeit massiv eingeschränkt- Arbeit, Schule, Shopping laufen weiter. Und der Winter fängt übrigens erst noch an. Nein, man ist nicht immer erst hinterher schlauer. Viele Fachleute hatten vor so einer Entwicklung gewarnt. Die Politik wusste es vermeintlich besser, Basis für die Einschränkungen des Privatlebens waren #RKI-Daten, die aber ganz dünn waren.

tagesschau.de/faktenfinder/c…
Dec 9, 2020 4 tweets 3 min read
Hanseatisches Understatement: „Brauchen wir nicht!“ #Hamburg ist halt, wenn entgegen aller Empfehlungen eine #Quarantäne von fünf Tagen vor #Weihnachten  zum Schutz von Großeltern ausreichend ist. #schulen Quelle, ohne Nachfrage: mopo.de/hamburg/politi…
Aug 30, 2020 8 tweets 3 min read
Sie wähnen sich am Vorabend einer Revolution, schwadronieren von Friedensverträgen des Reichs mit Russland und träumen davon, Politikerinnen und Journalisten ins Gefängnis zu werfen. #be2908 #b2908

Gezielt werden Gerüchte gestreut, es seien russische oder US-Soldaten auf dem Weg nach Berlin, um einen halluzinierten politischen Übergang abzusichern. Und angeblich laufen Polizisten über, das wird immer wieder verbreitet.

Aug 6, 2020 21 tweets 7 min read
In einem Video wird behauptet, der Schattenstand von dem Bild der Straße des 17. Juni beweise, dass die Aufnahme gegen Mittag entstanden sei. In diesem Kontext wird mir vorgeworfen, das Foto irreführend eingesetzt zu haben. Ein Thread über Verifikation und Misstrauen. #b010820 Es geht um diesen Beitrag über die Behauptung, es seien 1,3 Mio. oder 800k Menschen bei der #Corona-Demo am 1. August in #Berlin gewesen. tagesschau.de/faktenfinder/c…
Jul 29, 2020 9 tweets 3 min read
Die derzeitigen persönlichen Attacken auf die Politikwissenschaftlerin Strobl und NDR-Kolleginnen sind in meinen Augen in vielen Fällen keine sachliche Kritik mehr, sondern ein Versuch der Einschüchterung - und damit ein Angriff auf die #Pressefreiheit. In der Sache selbst haben #DonAlphonso & Co keinen stichhaltigen Beleg vorgelegt, der ein journalistisches Fehlverhalten bei dem #Panorama-Bericht zeigt. Sie arbeiten sich daher nun an den beteiligten Personen ab - tun also genau das, was sie Panorama vorwerfen.
Oct 11, 2019 11 tweets 4 min read
Hier nennt Döpfner den Namen des Rechtsterroristen und verschafft ihm den erhofften „Fame“. Den antisemitischen und rassistischen Teil der Motivation des Täters lässt er hingegen weg. Zu einzelnen Punkten: Die meisten Anklagen nach bezogen sich auf andere Delikte, da viele Täter und Übergriffe schlicht nicht identifiziert werden konnten. Ein polizeiliches Versagen an Silvester, kein Versagen der Justiz, wie Döpfner es suggeriert.
Oct 9, 2019 4 tweets 4 min read
#Feminismus führe zu weniger Geburten, deswegen gebe es #Einwanderung und hinter all dem stecke "der Jude": Diese verdammten #Verschwörungstheorien verbinden #Antisemitismus, #Rassismus und #Antifeminismus zu mörderischen Masternarrativ. #Halle tagesschau.de/inland/halle-t… Der Anschlag von Halle schließt damit an rechtsextreme Attentate an: #Utöya, #Christchurch, #ElPaso. Der Attentäter handelte vielleicht allein, aber er ist kein Einzeltäter, sondern Teil einer rechtsradikalen Bewegung, die auf eliminatorischen Hass u Verschwörungslegenden basiert
Jun 18, 2019 14 tweets 9 min read
Gewalt ist dem #Rechtsextremismus immanent. Die Ideologie der Ungleichwertigkeit, brutale Sprache, Abwertung von Menschen und Lust auf Bürgerkrieg sind tausendfach dokumentiert und werden seit Jahren in sozialen Netzwerken ausgelebt. Alle Screenshots hier stammen aus dem Jahr 2015, ich habe sie 2016 in meinem Buch "Rechte Hetze im Netz" veröffentlicht, es gibt viele weitere Beispiele. Behörden, Facebook und große Teile der Öffentlichkeit haben das Problem weitestgehend ignoriert bzw. unterschätzt.