Discover and read the best of Twitter Threads about #RKI

Most recents (24)

1/
Klaus Stöhr: "Es wird keine #HerdenimmunitÀt geben!"


Weil aber u.a. ĂŒber diese Tatsache bzgl. #Sars_CoV_2-Ausbreitung weiterhin in den Medien permanent #Desinformtion betrieben wird, haben wir derzeit in đŸ‡©đŸ‡Ș eine bemerkenswerte Situation:

đŸ§”Thread👇
2/
Es gibt vollkommen Gesunde (#Nichtgeimpfte/#Genesene), die diskriminiert werden, weil sie infektiös sein könnten.
ostsee-zeitung.de/Nachrichten/MV

3/
Es gibt völlig gesunde Genesene, die mangels #PCR-Test diskriminiert werden. Sogar ein #Antikörper-Test wird hierbei nicht anerkannt.
swr.de/swraktuell/rhe

Read 11 tweets
Alle, die neu bei mir sind, ich liefere von Zeit zu Zeit einen #Servicetweet zu Themen rund um C19, um stichhaltige Argumente in der aktuellen Debatte zu liefern.

Jede/r kann sich bedienen und ist angehalten, diese Informationen zu verbreiten.

Hier geht es zur Bibliothek:

/1
Read 4 tweets
1/ Das #RKI gibt auf der HP an, mit der #Charite eine Referenz fĂŒr die Bestimmung der #CT Werte der #PCR Tests durch die Labors und deren Mitteilung an das RKI entwickelt zu haben. #Wieler erklĂ€rte in der PK vom 19.11.20, ab 2021 werde systematische Auswertung erfolgen.
2/ Auf meine nunmehr dritte Anfrage nach dem #Informationsfreiheitsgesetz, unter anderem auf Herausgabe der Korrespondenz mit der Charité, erklÀrt das RKI jetzt, ein solcher Vorgang existiere nicht, das RKI habe eine solche Studie nicht beauftragt. @jensspahn
3/ Daten zu CT Werten wĂŒrden durch die Labors nicht mitgeteilt. Entweder sind die Angaben des RKI auf der Homepage falsch und #Wieler hat in der PK die Unwahrheit gesagt, oder die erteilte Auskunft ist wiederholt falsch. #Corona @OlafGersemann @fpiatov @stohr_klaus @nhaerting
Read 8 tweets
1/4 Welche #Risikofaktoren fĂŒhren zu einem schweren #COVID19-Verlauf bei Menschen unter 80 Jahren? Mehrere Krankenkassen haben zusammen mit dem #RKI eine Rangfolge zusammengestellt.
âžĄïžrki.de/DE/Content/Inf


#Impfpriorisierung
2/4 Ein besonders hohes #Risiko haben Menschen, die an #LeukÀmie erkrankt sind. Etwa jede*r dritte Infizierte dieser Gruppe ist von einem schweren #COVID19-Verlauf betroffen. GefÀhrdet sind auch Patient*innen mit metastasierenden Tumorerkrankungen und #Demenz|erkrankungen.
3/4 Mit Daten von ĂŒber 30 Mio. gesetzlich Versicherten handelt es sich um eine der grĂ¶ĂŸten Studien zu #COVID19 und #Vorerkrankungen aus Deutschland.
@BARMER_presse @DieTechniker @AOKBayern @aok_plus @DAKGesundheit
Read 4 tweets
Great kick-off meeting with fascinating presentations from scientists in 🇼🇳 & đŸ‡©đŸ‡Ș discussing #GenomeSequencing, #GenomicProfiling & #MutantTracking in the #COVID19 #Pandemic.
Looking forward to bilateral exchange & knowledge transfer in future discussions & workshops.
#RKI
#RKI met with scientists from the ICMR National Institute of Virology in 🇼🇳. Find out more about their work 👇
niv.co.in

@icmr_niv
#GenomeSequencing #Covid19 #CovidIndia
Erfahren Sie mehr ĂŒber den Deutschen Elektronischen Sequenzdaten-Hub #DESH
👇
rki.de/DE/Content/Inf


#GenomSequenzierung #Covid19 #SarsCov2
Read 4 tweets
1/6 Werden die Meldedaten durch mehr Tests & die wachsende Anzahl an #Schnelltests verzerrt?
âžĄïžrki.de/SharedDocs/FAQ

Aus den vorliegenden Daten erkennt man aktuell keine Verzerrung der Anzahl #PCR-positiver Ergebnisse durch eine stark ansteigende Anzahl positiver Antigentests.
2/6 Die Inzidenzberechnung des #RKI basieren auf PCR-bestĂ€tigten FĂ€llen. Grafik A zeigt die Anzahl der wöchentlich durchgefĂŒhrten #PCR-Tests fĂŒr 2021. Die Gesamtzahl der durchgefĂŒhrten PCR-Tests liegt relativ konstant zwischen 1,2 und 1,3 Mio. Tests/Woche.
3/6 Grafik B: Verlauf positiver #PCR-Tests & laborbestÀtigter #COVID19-FÀlle. Auch gezeigt sind PCR-bestÀtigte COVID19-FÀlle nach pos. Antigentest. GegensÀtzlich zum stabileren Verlauf der PCR-Testzahlen steigt d. Anzahl positiver PCR-Tests & COVID19-FÀlle ab KW 6 kontinuierlich.
Read 6 tweets
1/23 Vielleicht nochmal ein Versuch, die Sachlage um die #Inzidenz aufzuklĂ€ren und warum die Änderungen vor wenigen Tagen seitens des #RKI hĂ€ufig missverstanden wurden.
2/23 Um klarzumachen, wie das RKI die Inzidenz berechnet und was danach mit ihr passiert, will ich dazu eine Beispielrechnung an der 7-Tages-Inzidenz von heute machen, die auf dem Dashboard mit 132,8 angegeben ist.

experience.arcgis.com/experience/478

3/23 Wie wird nun die Inzidenz berechnet?

Das RKI schaut sich an, wie viele #FĂ€lle zum Zeitpunkt der Berechnung (alle 24 Stunden frĂŒh morgens um 3 Uhr herum) die Summe aller #Fallzahlen nach #Meldedatum der letzten 7 Tage waren.
Read 25 tweets
1/4 Der #RKI-Bericht zu den besorgniserregenden Virusvarianten (Variants of Concern, #VOC) von #SARS_CoV_2 wurde aktualisiert:
âžĄïžrki.de/DE/Content/Inf


Daten KW6-KW12 zeigen Analysen der Erhebung des Laborverbundes, Daten ab KW15 aus der Gesamtgenomsequenzierung (KW16).
2/4 Die #VOC B.1.1.7 ist weiterhin die dominierende #SARS_CoV_2-Variante in Deutschland. Aktuell ist keine AbschwÀchung des hohen Anteils von B.1.1.7 zu beobachten. #B117
3/4 Neben den besorgniserregenden Varianten #VOC, gibt es einige unter Beobachtung stehende sogenannte Variants of Interest #VOI. Die VOI haben gemein, dass sie Mutationen aufweisen, die mit erhöhter Übertragbarkeit oder reduzierter Antikörperneutralisation assoziiert werden.
Read 4 tweets
Vergleich der wahren 7-Tage-Inzidenz mit der vom @rki_de angegeben

Durch dauerhafte Verzugsmeldungen der GesundheitsÀmter und LK/StÀdte von Neuinfektionen weit in die Vergangenheit, fallen bei diesen 3 Beispielen enorm viele FÀlle aus der #RKI-Inzidenz-Berechnung

(1/-)
Teilweise wird die Inzidenz um die HÀlfte reduziert, wÀhrend im Hintergrund die Infektionsgefahr eigentlich viel höher ist

Um so eklatanter ist die Entscheidung, nur auf diese #RKi-Grenzwerte zu setzen. So braucht man sich nicht wundern, wenn die Zahlen wieder steigen!

(2/-)
Wie beim LK #Schweinfurt ist es auch beim SK-Schweinfurt es der Fall, dass hier nicht unbegrĂŒndet die Zahlen wieder steigen.

Letztendlich muss man bei der Interpration von #RKI-Inzidenzen und den Grenzwerten die Verzugsmeldungen mit einbeziehen in der Entscheidungsfindung

(end)
Read 3 tweets
1/13
Ich möchte, dass wir #LongCovid endlich ernst und wahr nehmen und die Kinder davor schĂŒtzen, mit allen Mitteln die wir haben!

#LongCovidKids ist real. âŹ‡ïž Wie Real lest ihm im #Thread

#schwereSchuld #ProtectTheKids
2/13
Manche Kinder schaffen es nicht mehr die Treppen zu steigen!

#schwereSchuld #ProtectTheKids

3/13
Die Kinder leiden unter Wortfindungsstörung, Atem- und Herzbeschwerden. Ich wĂŒnsche alles Gute und viel Kraft!

#schwereSchuld #ProtectTheKids

Read 14 tweets
Weil hier doch gelegentlich von "Sonderrechten fĂŒr Geimpfte/Genesene" die Rede ist: Das ist eine falsche Aussage, die bestenfalls auf juristischer Unkenntnis, schlimmstenfalls auf hetzerischer Intention basiert.
Die derzeit erforderlichen EinschrĂ€nkungen zum Infektionsschutz fĂŒr unsere Bevölkerung sind nicht mehr verhĂ€ltnismĂ€ĂŸig fĂŒr Personen, die aufgrund von Impfung oder Genesung kein nennenswertes Risiko fĂŒr die Übertragung des Coronavirus mehr darstellen.
Bisher gab es hierfĂŒr noch keine ausreichenden wissenschaftlichen Studien. Heute deutet das #RKI erstmals an, dass sich dieses verringerte Übertragungsrisiko in ersten Auswertungen abzeichnet.
Read 5 tweets
1/4 Letzter Vergleich der #RKI-#Inzidenz-Prognose vom 12.03.2021 mit der realen Entwicklung: Erfreulicherweise ist die Prognose nicht eingetreten. In den letzten beiden Meldewochen lag die reale Meldeinzidenz bei unter der HĂ€lfte des prognostizierten Wertes. #COVID19 #lockdown Image
2/4 Die ursprĂŒngliche Prognose nutzt eine Trendextrapolation, die exponentielles Wachstum annimmt (d.h. konstante wöchentliche Wachstumsrate der gemeldeten FĂ€lle). Bis KW9 hat die Regressionsfunktion die Echtwerte gut gefittet. KW10 bis KW12 auch gute Prognose. Danach Bruch.
3/4 Hierbei muss der Feiertagseffekt beachtet werden: Weniger Tests um Ostern, aber v.a. stĂ€rkerer Meldeverzug (Labor/Arzt/Teststelle usw. -> Gesundheitsamt -> Landesgesundheitsamt -> RKI). Heißt: In KW14 eher „zu wenig“ FĂ€lle, die dann z.T. in KW15 nachgemeldet wurden.
Read 4 tweets
"Frankreichs entspannter Umgang" hat schon vor mehr als zwei Wochen zu dramatischen Schilderungen aus den KrankenhĂ€usern gefĂŒhrt.... Und heute âžĄïž
2/
Vier Tage nach diesem dramatischen Appell verkĂŒndete Macron einen Lockdown, der seinen Namen auch verdient.âžĄïž
tagesschau.de/ausland/europa

3/
Auch gesteht er Fehler ein. (Link s.o.)
(Die bei uns dennoch gerade nachgeahmt werden) und damit meine ich nicht, dass er nur vier (!) Tage nach einem solchen Appell Maßnahmen verkĂŒndet (vielleicht, dass es noch fast eine Woche dauerte, bis sie griffen).âžĄïž
Read 50 tweets
Kleines Projekt zur Frage: Wie viele #FĂ€lle sind ĂŒber die #Ostern-#Feiertage liegen geblieben?

DafĂŒr werde ich jetzt tĂ€glich die #RKI #Fallzahlen nach #Meldedatum und #Erkrankungsdatum prĂ€sentieren.

#COVID19 #Corona ImageImage
Datenstand 10.04.2021:
Nach Meldedatum weiterhin fast keine Oster-Nachmeldungen. Nur die Korrekturen auf Erkrankungsdatum verschieben FĂ€lle in die Osterzeit. ImageImage
Datenstand 11.04.2021:
Mein Verdacht, dass es kaum Nachmeldungen fĂŒr die Osterfeiertage geben wird, erhĂ€rtet sich immer mehr.

Gleichzeitig bedeutet es jedoch auch, dass die hohen Fallzahlen in dieser Woche bisher real und unverfÀlscht waren. ImageImage
Read 6 tweets
Anbei eine Hitliste von heute, welche LK/StĂ€dte die grĂ¶ĂŸte Inzidenz-Abweichung beim RKI zur "wahren" Inzidenz hervorrufen können.

In den nachfolgenden Beispielen werden die #Corona-FÀlle besonders spÀt in die Meldetage gestreut, so dass die Inzidenz erheblich verfÀlscht wird!
Eine 7-Tage-Inzidenz zu berechnen ist nach dem gĂ€ngigen Prinzip des #RKI nicht akzeptabel; eher mĂŒsste man eine "gleitende" Inzidenz-Berechnung anwenden, die alle FĂ€lle einbezieht.

FĂŒr einige LK/StĂ€dte wĂŒrde bei richtiger Berechnung eine doppelt so hohe Inzidenz herausspringen!
Der LK Schweinfurt meldet +114 neue #Corona-FĂ€lle.

Die fallen bezĂŒglich den "Meldetagen" wie folgt aus:
7 FĂ€lle auf Tag 1
31 auf Tag 2
29 auf Tag 3
47 auf Tag 4 und spÀter

Somit fallen schon nach 4 Tagen 40% der gemeldeten FĂ€lle aus der Rechnung ~ 4,5 Tage Inzidenz
Read 13 tweets
This is not Kansas anymore.

Laut #RKI werden wir auf jeden Fall in der Spitze bei mindestens 25.000 Personen auf der Intensivstation landen. Selbst wenn wir am 05.04. hart locken.

Wir sind zu spÀt. Auch im Best Case. Prognosen im Detail: (1/7)
Der 25.000 auf der ITS Best Case ist optimistisch. Sie geht von diesem Impfplan aus. Den sehe ich ohne nationale Kraftanstrengung niemals kommen. (2/7)
Aus dieser Grafik geht hervor: wenn doppelt so viele 50-54-jĂ€hrige infiziert sind wie ĂŒber 80-jĂ€hrige, liegt von beiden Gruppen die gleiche Anzahl im Krankenhaus. (3/7)
Read 10 tweets
1/7 Verantwortungsvoll eingesetzte #Schnelltests und #Selbsttests können - ergĂ€nzend zu weiteren Maßnahmen - einen wichtigen Beitrag zur #Pandemie-EindĂ€mmung leisten.

#Testen #COVID19 #Antigen
2/7 Wozu #Antigen-#Schnelltests?
Sie helfen auch symptomlose Infizierte zu erkennen und die Ausbreitung von #SARS_CoV_2 zu bremsen.
Aber: Die Tests sind kein Freitesten zum Verzicht auf #AHA+L-Regeln.
Wichtig: Ergebnisse korrekt deuten!
3/7 Was bedeutet ein positives Ergebnis?
Es stellt zunÀchst nur einen VERDACHT auf eine #SARS_CoV_2-Infektion dar, KEINE Diagnose. Diese MUSS durch einen #PCR-Test verifiziert werden.
Wer positiv getestet wurde, muss seine Kontakte konsequent reduzieren und sich beim Arzt melden.
Read 7 tweets
#Dienstag #RKI Altersverteilung đŸ‡©đŸ‡Ș //Thread đŸ§”//
Spoiler:Ich halte die Lage fĂŒr dramatisch đŸ’„
WĂ€hrend letzte Woche schon das „Allzeithoch“ der jĂŒngsten ĂŒberschritten wurde, nun auch bei den GrundschĂŒlern.
0-4: 87% ĂŒber Maximum erste Welle, 5-9: +53%
#ProtectTheKids #LongCovidKids
2/ #Zuwachsraten
FĂŒr die Vergleichbarkeit wieder im Vergleich zu KW7 und zur letzten Woche.
Einzelwörtern:
Zweite Woche, in der alle Altersklassen wachsen, auch die Ältesten.
Gesamtbevölkerung +24%, klares Bild, wer darĂŒber liegt:âžĄïž
3/
Überdurchschnittliches 1Wo-Wachstum bei 0-19 JĂ€hrigen und bei 40-44(49)
#Kitakinder #GrundschĂŒler #SchĂŒlerWeiterfĂŒhrenderSchulen #Eltern.
Im Vergleich zu KW7:
5-9 Jahre: +321% #vervierfacht
0-4 & 10-14: +257% & +253% #verdreiEinhalbFacht
15-19: +167%: fast #Verdreifacht
Read 14 tweets
Wieso redet man eigentlich bundesweit ĂŒber #Modellstadt, deren Erfolg niemand verifizieren kann?
#Tuebingen
Modell und gelobt ist die Stadt - öffentlich verfĂŒgbare Daten gibt es nur fĂŒr den Kreis. Auch das Rathaus verweist nur auf kreisweite Zahlen - und die sehen nicht gut aus. Image
2/
Auch im hochgelobten "wir schĂŒtzen unsere alten" TĂŒbingen war die Inzidenz (Kreis) der Ă€ltesten wochenlang jenseits 340. Stadt?
Auch im hochgelobten TĂŒbingen ist man nicht mehr unter 50 (Kreis). Stadt?
#Modellstadt #Tuebingen ohne VerifikationâžĄïž Image
3/
Auch im hochgelobten TĂŒbingen liegt die Inzidenz bei 92(Kreis), Tendenz deutlich steigend. Stadt?
#Tuebingen #Modellstadt ohne Verifikation
@ob_palmer legen Sie tÀglich Ihre Zahlen offen - inklusive Altersverteilung - oder hören Sie auf mit #TalkshowHopping

#NoCovidJETZT Image
Read 32 tweets
Wen es schon immer interessiert hat, warum das @rki_de zumeist eine (viel) zu niedrige Inzidenz veröffentlicht, dem möchte ich in diesem Thread die GrĂŒnde hierfĂŒr offen darlegen

Vorab:
Die GesundheitsÀmter der LK/StÀdte beeinflussen mit ihrem Meldeverhalten die Inzidenz!

(1/-)
Beispielhaft möchte ich am Bundesland #Sachsen und deren Landkreise/StĂ€dte die gemeldeten Zahlen des #RKI zu den Fallzahlen, die zur Rechnungsgrundlage dienen, gegenĂŒberstellen und somit die Diskrepanz beweisen

Aktuell liegt die Inzidenz beim RKI ~12% niedriger!

(2/-)
Die 7-Tage-Inzidenz wird berechnet:
Summe der Neuinfektionen der letzten 7 Tage x 100.000 / Einwohnerzahl

Im RKI-Dashboard kann man beim Klick auf das Bundesland, den Landkreis bzw. der Stadt die vielfĂ€ltigsten Fallzahlen herausfiltern und natĂŒrlich auch dokumentieren

(3/-)
Read 30 tweets
Um nochmal drauf zurĂŒckzukommen..
#RKI liefert erste Evaluation der #Prognose vom 12.3.
#AsExpected

#B117 steigt wie #vorhergesagt,
#Wildtyp sinkt weniger stark als #vorhergesagt

Summe:
#Neuinfektionen sogar leicht höher als #vorhergesagt

#Verdopplungszeit B117 12 Tage
1/xâžĄïž
2/
Wochenwachstum: 46%.
Es wird also noch steiler werden, weil der Anteil #B117 weiter wĂ€chst, der RĂŒckgang des Wildtyps sich zunehmend weniger auswirkt.
[[#72erRegelGeplatzt
Besser 69/p +0,32]]

3/
So sehr ich das @rki_de dafĂŒr schĂ€tze, tĂ€glich aus den (spĂ€rlichen & spĂ€ten) Daten ausfĂŒhrliche Berichte zu erstellen, diese Darstellung mit farbigen Kanten und FlĂ€chen war suboptimal - ist jetzt aber nicht mehr zu gebrauchen. 😬sorry.âžĄïž
Read 11 tweets
Pas goed op jullie kinderen!
De vertaalde samenvatting volgt nog. (Na 14u te hebben gewerkt ben ik te moe nu 😱) Image
Als ooit het ware verhaal van de Coronapandemie geschreven wordt, zal een van de ergste nalatigheden de geschiedenis ingaan, nl.: wat onze regerenden kinderen -en hun ouders- hebben aangedaan toen ze verzuimden om scholen en kinderdagverblijven tot veilige oorden te maken.
dit is het begin van het artikel...
Read 25 tweets
🔮Warnung: P1 Ausbreitung
Wo verbreitet sich die #P1-Variante außerhalb von Brasilien? In vielen LĂ€ndern, auch auf #Mallorca. Laut Prof. Streeck "nicht unser Problem"

Warnhinweis: Theorien des Virologen Prof. #Streeck entwickeln sich oftmals anders #B117
cov-lineages.org/global_report_

🔮Warnung aus #Kanada
682 neue #COVID-FĂ€lle in British C. in 24 Stunden
144 neue MutantenfÀlle, 111 #B117 (UK), 2 #B1351 (SA), 25 #P1 (#Brasilien) und
314 neue COVID #Krankenhaus Einlieferungen,
#Intensivbelastung steigt stark an #DIVI #RKI
news.gov.bc.ca/releases/2021H

#P1 in #Hamburg - Die Mutante, die zuvor #Manaus durchseuchte - trotz hoher #COVID-#Antikörperwerte - und die aktuell #Brasilien in den Kollaps - und in tĂ€glich neue Rekordtodeszahlen - stĂŒrzt.

#Regierung/#RKI muss jetzt - schnell und prÀventiv - handeln
Read 8 tweets
WĂ€hrend Herr @ChanasitJonas die Stellungnahme der #DGPI, u.a. @HuebnerJohannes, einfach unreflektiert ĂŒbernimmt, möchte ich hier an seiner statt das #PeerReview ĂŒbernehmen.
⏩//Kurzer Thread, warum Schlussfolgerung #falsch//⏩
#SchulenKitasZU #WirSindDortmund
2/
Die Stellungnahme erscheint am 14.3. - verwendet aber Daten der österreichischen Tests, die schon drei Wochen alt sind.
Es werden weder die aktuellen Inzidenzen von Kindern und Jugendlichen in Österreich verwendet, noch irgendwie darauf hingewiesen, dass es sich um die ersteâžĄïž Image
3/
Woche handelt, in der wieder mehr Unterricht dran ist.
Die Teststrategie wird zwar erwÀhnt (immer am ersten Tag), aber nicht in Zusammenhang gebracht.
Das einzige, was die Ergebnisse zeigen, ist:
Die Ausgangslage der Schulöffnungen, aber beileibe nicht den Effekt.âžĄïž Image
Read 14 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!