Discover and read the best of Twitter Threads about #schweden

Most recents (24)

#Affenpocken - die neue Geißel der #Menschheit.

Wieder ein #Virus von irgendwoher.
Wieder gab es vorher #Planspiele.
Wieder #WHO, #CDC, #MSC, #Gates Foundation, #Wellcome Trust...

Das sind natürlich alles Zufälle.

Ein Thread:⬇️⬇️⬇️

merkur.de/deutschland/bu…
Ein harmloses Planspiel der #NuclearThreatInitiative (#NTI) in Kooperation mit der #MunichSecurityConference (#MSC) befasste sich im März 2021 mit einem weltweiten Ausbruch von #Affenpocken.

Angenommener Beginn des Ausbruchs:
15. Mai 2022.

nti.org/news/nti-bio-m…
Die Teilnehmerliste dieses #NTI #TabletopExercise liest sich wie ein Who-is-Who der #Experten für #Pandemie|n aller Art.

Dr. Ryan, #WHO
Dr. Elias, #GatesFoundation
Sir Farrar, #WellcomeTrust
Dr. Gao, #CDC China

Die selben Leute, diesmal aber wohl vom Affen gebissen...#monkeypox
Read 7 tweets
Aus dem #Ukraine-Desaster hat die #Nato bis heute keine Lehren gezogen. Man tut einfach so, als habe man damit nichts zu tun – und holt sich neue Mitglieder.
lostineu.eu/unsicherheit-i…
Doch selbst #Schweden und #Finnland können den nun geplanten und mit viel Vorschußlorbeeren gefeierten Beitritt nicht genießen. Denn die #Türkei hat ein Veto eingelegt.
Beide Kandidaten wollten mit der Unterstützung von “Terrororganisationen” weitermachen, aber gleichzeitig die Zustimmung der Türkei für eine Nato-Mitgliedschaft, bemängelte Sultan #Erdogan. “Das ist milde ausgedrückt ein Widerspruch.”
Read 6 tweets
Die Bedeutung des Krieges im 21. Jahrhundert
voltairenet.org/article216894.…
seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs, vor 77 Jahren, kennen die Europäer (mit Ausnahme der ehemaligen Jugoslawen) Frieden auf ihrem Boden.
Sie haben diese ferne Erinnerung vergessen und entdecken den Krieg in der Ukraine mit Schrecken. Die Afrikaner von den Großen Seen, die ehemaligen Jugoslawen und die Muslime von Afghanistan, über Libyen bis zum Horn von Afrika, beobachten sie angewidert: Image
Viele Jahrzehnte lang ignorierten die Europäer ihr Leid und beschuldigten sie, für das Unglück, das sie erlitten hatten, verantwortlich zu sein. Image
Read 375 tweets
Update #Ukraine .
Im Überblick:
- Hunderte ukr.Kämpfer ergeben sich in #Azovstal und verlassen das Stahlwerk - Gefangentausch wird erwartet;
- Erdogan will NATO-Beitritte von Schweden und Finnland nicht zulassen;
- Süd-Ossetien nennt Datum für Beitrittsreferendum.
Thread👇
(1/20)
Hunderte ukr.Kämpfer, darunter anscheinend sowohl Azow-Kämpfer als auch Soldaten der regulären Armee, haben sich in #Azovstal ergeben und werden nun aus #Mariupol evakuiert.
Die Rede ist von über 260 Kämpfern, von denen 53 schwerverletzt seien.
#Ukraine
(2/20)
Die Schwerverletzten werden zunächst ins zentrale Krankenhaus von #Novoazovsk gebracht, wo sie medizinisch behandelt werden.
Die anderen kommen nach #Olenivka .
Beide Ortschaften befinden sich auf dem Territorium der "Donezker Volksrepublik".
#Mariupol #Azovstal
(3/20)
Read 20 tweets
#paradigmenwechsel

#revolution

#evolution

@alain_berset und die macht der sprache...

bin auf quellensuche #echoderzeit 15.05.2022

am beispiel #transplantationsgesetz Image
@alain_berset srf.ch/news/abstimmun… @SRF @srfnews da ist aber der satz erst als text drin: Image
@alain_berset @SRF @srfnews das video ist doch toll.

ziel von #transplantationsgesetzt sei es, die situation der kranken zu verbessern.

mittel ist die ausbildung des pflegepersonals zu verbessern ;-))) srf.ch/play/tv/news-c…
Read 21 tweets
Der Arzt Harald Matthes behauptet im @mdrde, #Nebenwirkungen nach einer #Corona-Impfung seien viel häufiger als bekannt. Doch seine Daten sind nicht veröffentlicht u Recherchen v. @Ingo_Arzt & mir zeigen methodische Probleme, die er nicht mit kommuniziert.
zeit.de/gesundheit/202…
Auch internationale Daten zu schwerwiegenden #Impfnebenwirkungen, zum Beispiel aus #Schweden, sind längst nicht so hoch wie im Beitrag behauptet. Das heißt nicht, dass das deutsche Meldesystem perfekt ist und es keine Untererfassung gibt. Aber wohl keine im behaupteten Ausmaß.
Harald Matthes sagte mir, ihm sei daran gelegen, für das Thema #Impfnebenwirkungen zu sensibilisieren, es sei bei vielen Ärzten ein Tabu. Ja, darüber muss gesprochen werden u Betroffene brauchen Unterstützung. Doch mit unbelegten Zahlen zu Nebenwirkungen ist ihnen nicht geholfen.
Read 6 tweets
Es gibt eine neue Analyse zur Untersuchung der Nicht-Politik in #Schweden beim #Coronavirus 2020.

Dort wird mit dem schwedischen Modell massiv aufgeräumt und ein vernichtendes Urteil ausgesprochen. /TN
n-tv.de/wissen/Vernich…
Ich hab mich mit #Schweden ab & an beschäftigt, um den Querdullies Paroli bieten zu können.

Das war mir aber nicht bekannt & erschreckt mich sehr: "Obwohl genügend Sauerstoffvorräte vorhanden waren, sei zudem vielen älteren Menschen stattdessen Morphium verabreicht worden." /TN
"Dadurch sei deren Leben "effektiv beendet" worden. Menschen mit schweren Verläufen hätten teils keine angemessene Gesundheitsversorgung erhalten, bei Personen mit Begleiterkrankungen sei es weniger wahrscheinlich gewesen, dass sie optimal versorgt wurden." /TN
Read 4 tweets
Seit mindestens einem halben Jahr hat jeder die Möglichkeit sich #impfen zu lassen.

Seitdem gilt: #Ungeimpfte sind das Problem. Bei jedem Aspekt dieser #Pandemie. Alles wäre besser, wenn mehr Menschen - im Idealfall alle, bei denen es medizinisch geht - #geimpft wären.
Weniger Fälle, weniger Tote, weniger Belastungen im Gesundheitsbereich, weniger Maßnahmen im öffentlichen Leben, weniger Verluste für die Wirtschaft. All das verhindern #Ungeimpfte.

Und genau die sind es, die sich über #Maskenpflicht, #2G und sonstige #Massnahmen beklagen.
Und ab dem 20.3. tut die Politik alles dafür, dass #Ungeimpfte #ungeimpft bleiben.
Diese Entscheidung zu Neufassung des #Infektionsschutzgesetz hat keine Vorteile, sondern nur Nachteile. Kurzfristig im Frühling, mittelfristig im Sommer und langfristig ab Herbst.
Read 13 tweets
Wer wissen will, warum die Fallzahlen in #Schweden nicht mehr so hoch sind...
...schaue auf die Tests, aber...
...denke dran, der Friedhof lügt nicht!
Read 4 tweets
#Putin verrennt sich in der #Ukraine in einen Krieg, um die #NATO/#EU bei ihrer Ausbreitung zu stoppen.

Das lässt #Schweden und #Finland über einen Beitritt nachdenken. Während Putin sich mit Drohungen auf diese Länder konzentriert, stellt #Georgien einen Eilantrag.
Eigentlich wollte #Putin ein Zeichen der Stärke mit dem Angriff auf die #Ukraine setzen.

Doch es offenbart nur seine Schwäche. Ich rede dabei nichtmals von den bisher eher wenig überzeugenden Leistungen der russischen Armee, sondern eher von einer politischen Schwäche.
Über Jahre hat #Putin Kontrolle über Drohungen, Erpressungen und Gewalt ausgeübt.

Als klar überlegene Wirtschafts- und Militärmacht hat Putin seinen Willen immer durchgesetzt. Die Mittel waren ihm dabei relativ egal.

Er hat ein Klima der Angst geschaffen.
Read 6 tweets
#Russland droht dem #EU-Mitglied #Finnland mit "militärischen Konsequenzen" (oder anders gesagt Invasion), wenn sie der #NATO beitreten sollten. /TN #Ukraine
Wer von unseren Trollen klärt mich jetzt über die riesengroße russischsprachige Minderheit in Finnland auf, die vor einem Genozid geschützt werden müssen? /TN
Oder hat Finnland eine Naziregierung von der wir alle noch nichts wussten? /TN
Read 4 tweets
Was soll eigentlich das ständige Gerede von Antiimp-Links und von Rechts, die NATO hätte Russland provoziert? Habt ihr alle kein Geschichtsbuch gelesen? Achtung, Thread. /MS
Als "Hauptbeleg" für diese These wird behauptet, die NATO hätte März 1991 zugesagt, nicht in Richtung Osten zu expandieren. Wichtig hier ist: das fragliche Dokument war nur eine interne (!) Übereinkunft der USA/UK/FR/DE, keine schriftliche Zusage an RU!/MS
spiegel.de/ausland/nato-o…
1991 formierte sich die heute berüchtigte #Visegrád-Gruppe: Polen, Ungarn und die damalige Tschechoslowakei. Das Ziel: nach dem Ende des Ostblocks gemeinsam in die EU und NATO eintreten und generell eng zu kooperieren.
Die NATO stand dem über Jahre sehr skeptisch gegenüber. /MS
Read 16 tweets
Die aktuelle Situation zeigt ein weiteres Mal deutlich, dass der Weg, den #Schweden gegangen ist, grandios gescheitert ist.
Das Argument war - vereinfacht - #Herdenimmunität durch #Durchseuchung zum Preis vieler Opfer zu Beginn, um dadurch schnell die #Pandemie zu überwinden.
Die Strategie hat dazu geführt, dass #Schweden in der ersten Welle 5x mehr Tote als #Deutschland und 12x mehr als Nachbar #Norwegen.
Nachdem #Deutschland in der zweiten und dritten Welle aufgeholt hat, zieht #Schweden in dieser unrühmlichen Statistik wieder davon.
Wir fahren momentan - vor allem in den Schulen - die gleiche Strategie wie Schweden zu Beginn: (vorgebliche) #Herdenimmunität durch #Durchseuchung.
Read 6 tweets
Nicht ganz 12 Monate nach meiner Kritik an der #Corona Politik als #Staatsversagen 👇habe ich heute morgen bei BR2 über die heutige Lage gesprochen. 1/2
Warum ich immer noch Staatsversagen sehe, habe ich hier zusammengefasst:
Kernaussagen:
1. Übersterblichkeit geringer als UK aber höher als Schweden.
2. Dies nur, weil in 1. Welle in #Deutschland besser.
3. Danach waren wir schlechter - Folge von #Staatsversagen
2/3
4. Dies trotz 30% mehr Gesundheitsausgaben/Kopf als UK.
5. Und 3x Bettenkapazität als #UK und #Schweden.

Was zu der Mängelliste führt:
1. #Pandemieplan nicht umgesetzt (Vorbereitung).
2. An Plan nicht gehalten (#Panik)
3. Wirkungslose #Corona App
4. #Masken spät, teuer 3/4
Read 6 tweets
Da mir gestern mal wieder jemand gekommen ist mit #Corona ist harmlos, weil "nur" 0,2% daran sterben (siehe der "weltweit führende Epidemiologe John #Ioannidis"), schließe ich das Thema mal für mich ab, ohne auf seine Arbeiten selbst einzugehen. Das haben genügend andere getan.
Die Population Fatality Rate (PFR) - der Anteil derjenigen an der Gesamtbevölkerung, die an Corona gestorben sind - liegt in den meisten europäischen Staaten über der von #Ioannidis zu Beginn postulierten Infection Fatality Rate (IFR) - dem Anteil der Infizierten, die sterben.
Hätte #Ioannidis recht - und er wurde vielfach widerlegt und ist auch bereits zurückgerudert - hätte jeder Einwohner dieser Länder bereits infiziert gewesen sein müssen, einige mehrfach, in Ungarn oder Bulgarien im Schnitt jeder doppelt. Das ist offensichtlich nicht der Fall.
Read 10 tweets
#Schweden war, ist und bleibt der Beleg dafür, dass es auch ohne repressive Maßnahmen wie Lockdowns, komplette Schulschliessungen und Maskenpflicht geht:
„Gut vergleichbar mit Mitteleuropa“ (Tegnell)

Nun belegt es, dass es um Politik und nicht um Gesundheit geht.1/9
Warum nun die Verschärfung mit Kontaktbeschränkungen (8 Personen) und mit Schließung der Restaurants ab 23 Uhr, u.a. ?

Schweden hat (mit Beihilfe Deutschlands, wo schwedische PCR-Tests ausgewertet werden) eine Testwelle aufgetürmt, die ihresgleichen sucht 2/9
Binnen weniger Wochen wurde die Zahl der Tests seit Anfang Dezember verfünffacht und auf Rekordniveau gehoben. Dass Schweden das Jahr 2021 mit signifikanter Untersterblichkeit abgeschlossen hat wird dabei nicht kommuniziert 3/9
Read 10 tweets
„Und abgerechnet wird zum Schluss. Dann zeigt sich, wer am Anfang der Pandemie schon das Ende im Auge hatte, langfristig plante und mit den geringsten Auswirkungen ankommt.“

#Schweden ist das Land, das von Anfang wusste, dass es ein langer Weg ist, auf dem man… 1/
Die Bevölkerung auf Augenhöhe mitnehmen muss. 2/3
„Wer aber wie Bayerns Ministerpräsident Markus Söder Bekämpfungsalternativen vom Tisch fegte mit der Position, dass jegliche Erkrankungen oder gar Todesfälle durch Infektionen in einer Pandemie moralisch nicht hinnehmbar seien, lebte schon immer in einem anderen Universum.“
Read 3 tweets
Beispiel: #SchweizerWellen
Hier zeigt @SHomburg 2 Wellen die #fast_identisch aussehen und belegen sollen, das kein Lockdown benötigt werde, die Wellen verschwänden von selbst, meint er. Schauen wir nochmals auf diese fast gleichen Verläufe. Was könnte daran falsch sein?

1/n Image
Aus damaliger Sicht sah das ganze etwas anders aus. Die Frühjarskurve war viel flacher und niedriger. Das zeigt dieses Bild sehr schön. Es schaut aber ganz anders aus als bei @SHomburg. Wie gesagt links der rote Bereich mit #Lockdown, rechts ohne Lockdown.

2/n Image
Beispiel #MaskenFakeKrankheiten
Hier zeigte @SHomburg einige Bilder mit #Hautkrankheiten oder -irritationen. Das ganze war ziemlich zeitgleich mit der vom #Bhakdi-Verein #MWGFD initierten Maskenstudie, die wg. #gravierender_Fehler zurückgezogen werden musste.

3/n Image
Read 56 tweets
Mega-Thread über #GBD in 177 Tweets. Bei 168 tauchen auch Schweden, Tegnell und Giesecke wieder auf
Weitere Themen P. Thiel, Palantir, Astroturfing, D. Cummings, Eugenik
Schweden: aktive Desinformation zwecks Gesichtswahrung.
"This is the story of how that corporate-bankrolled campaign originally started, and how it has continued to supplant public health experts and hijack the governmental response to the pandemic." #GBD
Read 14 tweets
Die Überschrift lässt vermuten, dass dieser Artikel eine Lobeshymne auf Schwedens COVID-19-Bewältigung darstellt. Dem ist aber nicht so.
Ein paar Punkte, da SZ+ (Bezahlschranke). 1/n
#Schweden #COVID19
👉Aktuell scheint Schweden ganz gut dazustehen:
- Inzidenz von 130 (Norwegen und Dänemark melden 3-4x so hohe Inzidenzen);
- Erste Dezemberwoche: nur 6 von 46 europäischen Ländern meldeten weniger Sterbefälle als Schweden
2/n
Und jetzt kommt das große Aber.
👉Vergleich mit skandinavischen Nachbarländern: Schweden hat 3x so viel Tote wie Dänemark und 7x so viele wie Norwegen.
Und das, obwohl Schweden hinter Finnland das am dünnsten besiedelte Land der EU ist (Schweden 25 Einwohner pro Quadratmeter;3/n
Read 10 tweets
#Schweden: 16 Forscher und Ärzte fordern Stopp der Impfungen: 🧵1/

„Wir halten den Bericht des BMJ für äußerst bedenklich. Er untergräbt das Vertrauen in Pfizer, das für die Sicherheit des Impfstoffs verantwortlich ist, …“

lakaruppropet.se/wp-content/upl…
2/ „…der derzeit in Schweden eingesetzt wird, darunter Hunderttausende von Kindern.

Darüber hinaus ist die Zahl der gemeldeten mutmaßlichen Nebenwirkungen des CoVid-Impfstoffs gigantisch:“
„In Schweden beispielsweise wurden in den zehn Monaten nach der Impfung 83 744 mutmaßliche Nebenwirkungen gemeldet, was mehr als zehnmal so viel ist wie alle Nebenwirkungen, die in den vorangegangenen Jahren für alle Arzneimittel und Impfstoffe gemeldet wurden, …“ 3/
Read 8 tweets
In ganz Europa demonstrieren heute wieder Menschen zumeist friedlich wie hier in Mailand gegen Impfpflicht und #greenpass. Überall ohne Abstand, ohne Masken🧵1/:
Nur bei #le0611 werden die Demonstranten von @PolizeiSachsen und Befehlsgebern kriminalisiert.
Read 6 tweets
Vor 22 Jahren führte Schweden als erstes Land ein #Sexkaufverbot ein und begann dies als „Modell“ zu vermarkten. Andere Länder wie Norwegen, Frankreich oder Israel folgten.
@KateDAdamo hat für @ReframeHJ
die Ergebnisse ausgewertet: Sie sind desaströs! ⤵️
make-the-switch.org/wp-content/upl…
In den von @KateDAdamo untersuchten Ländern kann niemand von einer Verbesserung der Lebenssituation von Sexarbeitenden berichten.
Stigmatisierung, Gewalt und Diskriminierung der Sexworker haben zugenommen. Ganz im Kontrast zu den offiziellen Erfolgsmeldungen aus #Schweden.
„Obwohl einer der meistgenannten Gründe für die Verabschiedung des Gesetzes war, dass es den Menschenhandel eindämme, konnte kein Land diesen Zusammenhang nachweisen, weder in Bezug auf die Zunahme noch in Bezug auf die Abnahme von Menschenhandelsfällen“, schreibt Adamo.
Read 4 tweets
Das war #w1109. Aber es bleibt ein schaler Nachgeschmack, wenn man sich ein paar Dinge klarmacht.

Das wird etwas länger
#tread
Hier auf Twitter und in der öffentlichen Meinung rufen die #opfer einer verfehlten Politik, nicht die Täter auf der Regierungsbank zur Verantwortung, sondern lassen sich gegen Menschen ausgespielt, die ihr #grundrecht wahrnehmen,
eine eigene Entscheidung über ihren Körper zu treffen. Der Ruf zur Abkühlung über eine #impfpflicht ist verlockend, aber die Aufgabe eine pluralistischen und demokratischen Gesellschaft besteht gerade darin, solche Zwänge zu vermeiden und Rahmenbindung zu schaffen,
Read 20 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!