Discover and read the best of Twitter Threads about #LastTweet

Most recents (24)

Mehr als 900.000 Euro soll die AfD laut Bundestag an Strafen zahlen, weil sie unzulässige Spenden angenommen habe. Auch beim #AfD #Bundesparteitag geht es um das Thema. Ein Thread. #AfDbpt19 @sepikow @KatjaRiedel 1/15
Wer soll die Strafen für die Spenden bezahlen? Ein Antrag: Zahlen sollen die Verursacher. Bis jetzt: Jörg Meuthen, Alice Weidel und Guido Reil. Doch es gibt noch viel zu enthüllen. #AfDBpt19 #AFDBpt 2/15
Im November 2018 haben #WDRNDRSZ enthüllt, dass in Weidels Wahlkreis 132.000 Euro über eine Firma aus der Schweiz ankamen. Es war der erste unzulässige Geldfluss eines mysteriösen Netzwerkes, das die #AfD unterstützt. #AFDBpt #Weidel 3/15
Read 15 tweets
#Wilke-Wurst-Fotos (Ein Thread) ⏬
Ein guter Spezl von mir, Journalist, hat mir nachfolgende Fotos geschickt. Ich darf sie veröffentlichen.
Leckere Wurst
#Listerien #Skandal
Lecker Brühwurst.
#LastTweet (Thread)
#Wilke #Wurst-Skandal
#LastTweet (Thread)
#Wilke #Wurst-Skandal
Read 39 tweets
Vor 1,5 Monaten war ich Teil einer Gruppe, die einen Notfall auf #Lesbos versuchte aufzufangen. Ein kurzer Thread zu dem, mit dem man dort konfrontiert wird.
#Moria
Schon damals war klar: die Lager sind heillos (!) überfüllt. Deutlich mehr sind noch auf dem Weg aus der Türkei heraus. Wer nicht in die Lager geht, dem wird nicht geholfen.
Die Jahre zuvor hat es immer noch Helfer gegeben, die auch unregistrierten Geflüchteten, außerhalb der Lager, geholfen haben.
Read 11 tweets
1) Dieser Thread beginnt bei Pegida, wo erst jüngst am Infostand für Ursula Haverbeck eine Schrift der Initiative Katholische Christen ausgelegen hat und er endet in der Schweiz.
2) Aber der Reihe nach.
3) Die Initiative Katholischer Christen – Verein St. Petrus Canisius (IKC) mit Sitz in Attenhofen ist als gemeinnützig anerkannt und sie gibt den St. Athanasius Boten heraus. Mittlerweile soll dessen Auflage laut Selbstdarstellung über 45.000 Stück betragen.
Read 40 tweets
1) Einige Nachfragen haben mich erreicht und ich beginne mich mit diesen zu befassen. Eine Frage möchte ich öffentlich beantworten, nämlich was sind Rechtslibertäre. Ich denke, die Antwort dürfte d. Eine*n oder Andere*n auch interessieren.
2) Also was steckt hinter Bezeichnungen wie „rechter Libertarismus“ oder „rechte Libertäre“?
3) Eigentlich ist es nichts anderes als „Neoliberalismus“ oder „Wirtschaftsliberalismus“, d.h. der Markt, das Kapital regelt alles, aber auch wirklich alles.
Read 14 tweets
#Servicetweet, denn die #StVo ist offenbar nicht allen bekannt: Der Unterschied zwischen runden und eckigen #Radweg-Schildern in der jeweiligen Fahrtrichtung.

@radlobby @wienzufuss @gruenewien
#wien #radfahren
Runde Schilder bedeuten, dass diese Radwege benützungspflichtig sind. Radfahrende haben auf diesem Weg zu fahren, einige Ausnahmen gibt es (mit Radanhänger, Witterung...).
Also: Benützungspflichtig in der beschilderten Fahrrichtung.
Eckige Schilder kennzeichnen Radwege, die NICHT benützungspflichtig sind. Radfahrende dürfen den Weg benützen, müssen aber nicht. Grund dafür sind gefährliche Situationen am Radweg (zB Engstelle).
Also: NICHT benützungspflichtig in der beschilderten Fahrrichtung.
Read 5 tweets
Aus (erneut) aktuellem Anlass nachfolgend ein längerer #Threat (Sorry!) zum Thema: „Fragwürdige Patches/Symbole“ auf (Polizei-)Uniformen. In letzter Zeit gab es wiederholt Meldungen zu „Fantasieabzeichen“, die einige BeamtInnen auf ihren Uniformen anbringen. 1/...
Immer wieder führt dies zu Diskussionen, obwohl die Sachlage klar ist: Derartiges stellt regelmäßig einen Verstoß gegen entsprechende Dienstkleidungsvorschriften dar – und das aus gutem Grund. Gleichwohl wird von den Betroffenen und einer „wohlgesonnenen Unterstützerszene“ immer
wieder versucht, dieses sinnvolle und begründete Verbot ins Lächerliche zu ziehen oder gar eine Notwendigkeit für das Tragen entsprechender Symbole zu konstruieren (Stichworte: „Kameradschaft“, „Korpsgeist“, „Polizeifamilie“, „Individualität“ etc.). Ganz unabhängig vom Einzelfall
Read 13 tweets
1) In diesem Thread geht es um die zunehmende Verdichtung von rechten/extrem rechten/neofaschistischen Vernetzungen. Salopp formuliert: Die Reihen schließen sich.
2) Am Beispiel des rechten-verschwörungsideologischen Blogs Die Unbestechlichen soll dies veranschaulicht werden.
Der Blog, seit Juni 2017 online, wird betrieben vom Amadeus Verlag, einem rechten, verschwörungsideologischen Verlag mit Sitz in Fichtenau. Quelle: https://dieunbestechlichen.com/impressum/
3) Chefredakteur ist Hanno Vollenweider: Autor für den Blog Opposition 24, für Journalistenwatch, für die Unbestechlichen und Buchautor im Amadeus-Verlag.
Read 32 tweets
Ich komme nicht umher jetzt doch etwas zu #HartAberFair und F. #Plasberg zu schreiben. Ich habe es endgültig aufgegeben, diese Sendung von einer Mitschuld am #Rechtsruck mit all seinen Konsequenzen und Taten frei zu sprechen oder die Mitschuld abzumildern. Wieso? Relativ einfach:
Los geht es dieses Mal mit dem Motto der Sendung: „Aus Worten werden Schüsse: wie gefährlich ist rechter Hass?“

Wie kann man diese Frage ob der Feststellung im selben Satz überhaupt stellen? Dieser Hass tötet Menschen. Seit 1990 über 190 an der Zahl, Dunkelziffer unbekannt.
Der Zusatz sollte eine Richtung vorgeben, dass Rechtsextremismus in der Bundeswehr und Polizei thematisiert werden sollte. Und wer mit Hass und Polemik den Weg für Morde wie den an Walter Lübcke bereitet.

Und jetzt das Unfassbare: genau dazu lädt man Uwe Junge von der AfD ein.
Read 17 tweets
Erinnert sich noch wer an die eugenischen oder rassistischen Anfragen des einen oder anderen AfD-Abgeordneten in den vergangenen Jahren? / 1
Der zentrale Schulungsort, an dem 1935-ca. 1943 „Jungärzten“, Amtsärzten, Zahnärzten und auch Hebammen die ideologische Grundlagen für eine nationale, am „gesunden Volkskörper“ ausgerichtete Tätigkeit vermittelt wurden, war #AltRehse in der Mecklenburgischen Seenplatte. / 2
Dort wurde im ehemaligen von Hauff‘schen Gutsdorf ein nationalsozialistisches Mustergut und -dorf und die „Führerschule der Deutschen Ärzteschaft“ aufgebaut. / 3
Read 7 tweets
@O_Sundermeyer @_FriedrichMerz @SPIEGELONLINE Das mag im Kern zutreffen, allerdings werden mE die falschen Schlüsse hinsichtlich der Ursache gezogen. Merz u.a. Personen - auch Polizeibedienstete - suggerieren, dass „die Politik“, „zu lasche Gesetze“ od. ein „Vollzugsdefizit“ ursächlich für die empfundenen Enttäuschungen 1/..
@O_Sundermeyer @_FriedrichMerz @SPIEGELONLINE und den daran anknüpfenden Rechtsruck wären. Die subj. Wahrnehmung mag auch genauso sein. Aber: Auch andere Berufsgruppen machen fortwährend ähnliche Erfahrungen, allerdings ohne notwendigerweise nach rechts abzudriften. Bsp.: Psychiater, Soz.-Arbeiter, Bewährungshelfer ua. 2/..
@O_Sundermeyer @_FriedrichMerz @SPIEGELONLINE Der Grund liegt mE (ua) in der Art u Weise, wie mit diesen „Enttäuschungen“ umgegangen wird: On nahezu allen entspr., professionalisieren Berufsgruppen gibt es (auch anlassunabhängige) „Aufarbeitungs- u Vorsorgesysteme“ wie Supervision. Auch werden bewusst positive Erlebnisse 3/
Read 8 tweets
#Balkany : Bonjour à tous ! On est de retour au TGI pour le dernier jour du procès des époux Balkany "et consorts". Où l'on attend surtout la plaidoirie d'Eric Dupond Moretti pour Patrick Balkany.
Si vous avez raté les épisodes précédents =>
20minutes.fr/justice/254307…
#Balkany: Effet Balkany ? Ou effet Eric Dupond Moretti ? Voire les deux ? La foule n’a jamais été aussi dense pour assister à l’audience...
#Balkany : Vue latérale...
Read 136 tweets
1) Mir ist da etwas aufgefallen. Mal was auf die Schnelle und frei Schnauze. Der neugewählte Pressesprecher der WerteUnion der CDU/CSU ist Ralf Höcker, Anwalt für Marken- und Medienrecht.
2) Seine Anwaltskanzlei vertrat im Sommer 2018 den hobbymäßigen Anzeigenerstatter, den Abtreibungsgegner, den, dessen Namen nicht genannt werden sollte, Yannic Hendricks (de.wikipedia.org/wiki/Yannic_He…).
3) Ralf Höcker, der Anwalt, war im Mai 2019 Referent im Rahmen des 1. Kongresses „freie“ Medien im Deutschen Bundestag, organisiert von der neofaschistischen AfD im Bundestag und unterstützt durch 18 rechte/extrem rechte/neofaschistische Blogs/Vereine/Organisationen.
Read 15 tweets
1) Der „Entwurf eines Zweiten Gesetzes zur besseren Durchsetzung der Ausreisepflicht“ auch bekannt unter der Bezeichnung „#HauAbGesetz“, der gestern im Bundestag beschlossen wurde und dem 371 MdB’s zugestimmt haben plus 111 Enthaltungen, ist Anlass für diesen #Thread.
2) Wie auf den Schaubildern zu sehen war stimmten 371 MdB’s mit JA und 111 enthielten sich.

482 Personen sind also verantwortlich für ein Gesetz, dass noch mehr Leid, noch mehr Traumatisierung, noch mehr Unsicherheit verursachen und in letzter Konsequenz noch mehr Tote.
3) Unter diesem Gesetz werden z.B. Schwangere, Neugeborene, kl. Kinder, Jugendliche, Traumatisierte, Gefolterte … besonders zu leiden haben.
Read 27 tweets
1) Dieser #Thread nimmt seinen Ausgang im Deutschen Bundestag. Hier fand am 11.05. der 1. Kongress „freie“ Medien statt, organisiert von der #NoAfD im Bundestag in Kooperation mit 18 rechten/extrem rechten/neofaschistischen Blogs, Youtuber, Onlineplattformen und Orgas.
2) Unter diesen 18 befand sich auch OKiTALK RADIO!
Okitalk betreibt ein interaktives Radioprogramm, das kostenfrei auch über eine Festnetztelefonnummer in D und AU gehört werden kann, und einen TV-Kanal bei Youtube.
3) Bei Psiram gibt es über Okitalk psiram.com/de/index.php/O… bereits einen ausführlichen Eintrag. Empfehlenswert!
Read 28 tweets
1) In diesem #thread geht es um Querfront und um die Onlineplattform Rubikon.
#Rubikon versteht sich selbst als ein „Magazin für die kritische Masse“ und knüpft ganz bewusst an die Geschichte der Metapher des Grenzflusses an. Als Beleg dient ein screenshot vom 01.04. Screenshot Rubikon
2) Rubikon ist eigenen Angaben zufolge als gemeinnützig anerkannt und damit u.a. von der Erbschaftssteuer befreit.
Auch das belegen nachfolgende screenshots (Stand 01.04.2019) Screenshot Rubikon: Screenshot Rubikon:
3) Betreiber bzw. Trägerverein von Rubikon, um „endlich demokratische Verhältnisse zu schaffen, wo längst keine mehr zu finden sind“ (1), verwendet wird auch d. Bezeichnung „Fassadendemokratie“ (2), ist d. Initiative zur Demokratisierung d. Meinungsbildung gGmbH, Mainz. Screenshot 1 als BelegScreenshot 2 als Beleg
Read 34 tweets
1) In der letzten Woche habe ich nachgedacht und einen Xtralangen #thread verfasst. Hier ist er:
2) Ich dachte an einen, den ich Walter nennen möchte, der mit z.B. Gretchen verheiratet ist, mit zwei gemeinsamen Kindern. W. und G. sind Evangelikale von der Evangelischen Allianz in Deutschland (EAD), Bibeltreue oder rechte christliche Fundamentalist*innen.
3) Die EAD ist missionierend. Damit ist die aktive Verbreitung der Botschaft, der Glaubensgrundsätze oder der Ideologie der EAD gemeint. Diese Glaubensgrundsätze basieren auf einem binären Menschenbild und sie sind antifeministisch und LGBTIQ*-feindlich, aber nicht nur das.
Read 33 tweets
1) Faschistische Attentate mit Toten, rassistisch motivierte Angriffe mit Verletzten und Traumatisierten, Hetzjagden, Überfalle verübt von Homohassern, sexualisierte Übergriffe und Gewalt, Femizide basierend auf Frauenhass,
2) Drohungen, Beleidigungen, Diskriminierungen getarnt als vermeintlicher „Witz“, abschätzige Blicke, Relativierungen all dessen, Verständnis für Täter*innen, Kooperationen, Täter-Opfer-Umkehr und vieles mehr
3) müssen stets im gesamtgesellschaftlichen Kontext betrachtet werden. WER ist verantwortlich dafür, WER unterstützt, WER relativiert, WER profitiert, WER publiziert und transportiert eine Ideologie von Ungleichheit und Menschenhass, die all das möglich macht
Read 26 tweets
Was beginnt mit
🗣️"Ich bringe euch alle um"

und endet mit
🥰"Ich liebe dich, weißt du?"

Richtig! Ein #Einsatz unseres #A35 am Montagmorgen.
Was war geschehen?

(#update folgt)
^tsm
Gegen 5:50 Uhr erhalten Kolleg. in #Wedding einen #Einsatz "Randalierende Person".
O-Ton im Treppenhaus, 4.OG:
"Ich bringe euch alle um"
"Du Arschloch"
"Fuck off, wir regeln das anders" *Person schiebt die Ärmel hoch*
Im Laufe des #Einsatz​es wird folgendes bekannt:
Zwei 25- und 28-jährige Männer lernen sich am Abend zuvor in einer Disco kennen. Sie verstehen sich gut und nehmen gemeinsam verschiedene Drogen.
Am Morgen danach - man ist inzwischen zuhause - kippt dann die Stimmung.
Read 6 tweets
1) Da der Bibelbund e.V. das längst überfällige Verbot von Konversionstherapie heftig „kritisiert“ und idea besagtem Bibelbund eine Plattform bietet, (screenshot vom 17.02.2019) folgt ein #thread,
2) in dem es um den Bibelbund e.V. geht, um Evangelikale + um d. widerwärtige und menschenverachtende Nashville-Erklärung, die 2017 von mehr als 150 US-amerikanischen evangelikalen Leitern als „Stellungnahme zur menschlichen Sexualität + Geschlechterrollen“ verfasst worden ist.
3) Vor kurzem wurde die Nashville-Erklärung auch ins niederländische übersetzt und laut Bibelbund von 300 Pfarrern und Politikern unterzeichnet. Allerdings scheinen die Unterzeichner*innen und Befürworter*innen dort auf Gegenwind gestoßen zu sein. Und das ist gut so.
Read 31 tweets
1.) Es ist doch immer wieder erstaunlich, dass Abtreibungsgegner*innen als Bundestagsabgeordnete oder Bundesminister*innen im wahrsten Sinne des Wortes über Leichen gehen und damit auch noch durchkommen und sogar gewählt werden.
2.) Trotz oder vermutlich wegen ihrer Bigotterie, ihrer Misogynie und ihrer Menschenverachtung. Pfui. Wie widerlich und verachtenswert. Nicht nur die namentlich genannten, sondern auch all ihre Wähler*innen. Allesamt.
3.) Da wäre z.B. Volker #Kauder #CDU
Wäre es nach ihm gegangen, könnten Frauen noch immer straffrei in der Ehe vergewaltigt werden. Er stimmte nämlich 1997 gegen die Strafbarkeit und damit für die Straffreiheit von Vergewaltigern.
Read 25 tweets
(1) Die Jüdische Rundschau (JR), eine „unabhängige Monatszeitung“, um die es in diesem #thread geht, erscheint seit Juli 2014. Herausgegeben wird sie vom Verlag J. B. O. Jewish Berlin Online GmbH (Dahlmannstr. 23, Berlin).
(2) Mit der historischen Ausgabe der Jüdischen Rundschau, die von 1902 bis zu ihrem Verbot 1938 in Deutschland erschienen ist, hat die JR außer dem Namen nichts gemeinsam.
(3) Als „überparteiliches und pro-israelisch ausgerichtetes Medium“ mit einem breiten Themenspektrum hat es sich die JR zur Aufgabe gemacht eine „pro-israelische Stimme in Deutschland zu sein, ...
Read 30 tweets
1) Im Ranking der Verbreitung von braunem Schmutz, rechter Propaganda, d. Banalisierung des Bösen, d. Verharmlosung + Normalisierung von Faschismus ist d. Interview mit Helmut #Lethen in d. Wochenzeitung „Der Freitag“ ganz weit vorne, vielleicht sogar was für d. Siegerpodest.
2) Das Interview trägt den Titel „Zwischen den Stühlen“ + knüpft daran an, dass „Prof. em. Dr. phil.“ Helmut Lethen, 2014 noch Lehrbeauftragter an der Kunstuniversität Linz, ein vermeintlicher Linker, mit der Rechten Caroline Sommerfeld verheiratet ist mit 3 gemeinsamen Kindern.
3) Was als Mythos entlarvt werden kann, um die Illusion der Bürgerlichen Mitte zu bestätigen und zu nähren, von der fruchtbringenden Gemeinschaft von Linken und Rechten, die möglich ist und allen nützt.
Read 25 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just three indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!