Discover and read the best of Twitter Threads about #Covidioten

Most recents (24)

Umdeutung, Politisierung - der Corona-FrĂŒhling im 1. Endemiejahr beginnt so, wie die vorherige Pandemiezeit aufgehört hat: Mit einem Krieg der Worte und des Framings. Zeit fĂŒr einen kleinen RĂŒckblick auf eine Rhetorik, die wir in vielen anderen FĂ€llen erlebt haben & noch erleben.
Fangen wir an mit dem Wort "PrÀventionsparadox". Dieses wurde noch vor der "Umdeutung" gerne angewendet, um unliebsame Kritik zu delegitimieren. "There is no glory in prevention", wird mein Freund und Kollege Christian hÀufig zitiert.
Oder, um es mit den Worten von Deutschlands bester Wissenschaftsjournalistin zu sagen: Auch wenn es keine Evidenz gibt heißt es nicht, dass etwas nicht wirkt. Homöopathische Evidenz, sozusagen. Doch stimmt dieses Vorsorgeprinzip denn?
Read 26 tweets
@OlafGersemann berichtet von 606 #Corona-Toten in der letzten Woche. NatĂŒrlich fĂ€llt direkt eine ganze Schar von #Covidioten ĂŒber ihn her. "An oder mit?"

SelbstverstÀndlich dann auch wieder dieses "Argument":
Selbst wenn es so wÀre (was es nicht ist)...
Rechnen wir mal. Im letzten Jahr sind 2600 Menschen im Straßenverkehr verstorben. Das sind 50 pro Woche. WĂ€ren die alle infiziert gewesen, kĂ€men wir auf 8% der #Corona-Toten. Wenn aber alle Verkehrstote infiziert wĂ€ren, sollte man...
...wohl doch mal einen kausalen Zusammenhang untersuchen.
TatsĂ€chlich haben wir eine Inzidenz mit Dunkelziffer von großzĂŒgigen 5000. Dann wĂ€ren 5% der Bevölkerung und damit 5% der Verkehrstoten infiziert. Dann wĂŒrden aus den 8% nur noch 0,4%. Absolut zu vernachlĂ€ssigen.
Read 5 tweets
Kennt jemand @ApolloRobbins? Der sagt dir, dass er in der nÀchsten Minute deine Uhr klaut. Und du fÀllst drauf rein.

Das sehen wir auch bei #Querdenkern, der #AfD und den #Covidioten. Man sagt ihnen, dass #Russland u.a. Fake News senden und sie glauben das trotzdem alles.
Man weist ihnen nach, dass es sich bei der Aussage X um eine Propaganda-LĂŒge handelt und bei der nĂ€chstbesten Gelegenheit wiederholen sie X oder glauben an Y aus derselben Quelle. Wir wissen, dass Russland mit allen Mitteln versucht, Europa und seine Gesellschaften zu spalten.
Wir kennen das Motiv, wir kennen die Beispiele (#Brexit, UnterstĂŒtzung rechtsextremer Parteien...), wir kennen die Mittel (z.B. Trolle in den Socials).

Es gibt aber dennoch einen gewissen Prozentsatz, der wirklich auf alles reinfÀllt und das geht bis in die Medien hinein.
Read 11 tweets
Eine Variante A die viele infiziert, aber wenige von denen umbringt ist genauso gefÀhrlich wie eine Variante B, die wenige infiziert und viele von denen umbringt.

FĂŒr das Individuum ist die Variante A gĂŒnstiger, weil sie harmlos erscheint, fĂŒr die Gesellschaft ist Variante B...
...besser, weil leichter zu kontrollieren und weniger AusfÀlle durch erkrankte Personen drohen.
Problem: die einen setzen ihr individuelles Risiko mit dem gesellschaftlichen gleich, die anderen das gesellschaftliche mit dem individuellen.
Die gesellschaftliche Perspektive ĂŒber alles andere zu stellen, wĂ€re das #ZeroCovid Chinas. Die individuelle Perspektive als Maxime ginge in Richtung der Maßnahmenvermeidung und "#Eigenverantwortung" der #FDP oder im Extrem der Coronaleugnung der #Covidioten.
Read 5 tweets
Zwei Tage spÀter.
Man kann sowas mal als launigen, vielleicht nicht ganz ernst gemeinten Tweet raushauen.

Aber wenn grade so ziemlich jeder auf die #FDP sauer ist, fliegt einem das halt total um die Ohren.
6x mehr Kommentare als Likes, 7x mehr zitierte als Retweets. Autsch.
Die meisten sind aber absolut lernresistent. Man fragt sich auch, warum social media genutzt wird. Einige verstehen das hier gar nicht als Kommunikations- sondern als Werbeplattform. Bestes Beispiel @Erwin_Rueddel. Wiederholt seitenbacherartig seine Slogans von der...
...#Eigenverantwortung und #NormalitĂ€t, bekommt dafĂŒr jedes Mal Applaus von #Covidioten und Argumente von vernĂŒnftigen Menschen, auf die er nie reagiert. FrĂŒher kannte ich ihn als #CDU-Politiker den ich manchmal im @DLF höre. Heute verbinde ich ihn eher mit der #AfD.
Read 4 tweets
Wenn jemand echte Panik sehen möchte, empfehle ich die Accounts der #FDP-Bundestagsabgeordneten, die Angst davor haben, in drei Monaten im Supermarkt (den sie eh nicht besuchen) oder im ÖPNV (den sie eh nicht nutzen) eine Maske tragen zu mĂŒssen.
Es ist mal wieder so ein perfides Spiel. #Buschmann verhandelt mit #Lauterbach ein #IfSG.
Das ist der #FDP aber noch nicht schlecht genug und deshalb gibt es grade eine konzertierte Aktion der FDP-MdB die alle brav schreiben, dass sie unter diesen UmstÀnden ja auf keinen Fall...
...zustimmen können. "FREIHEIT!
#Gruene und #SPD halten sich mal wieder raus, dafĂŒr hat man ja @Karl_Lauterbach als Puffer installiert. Das Sommerloch wird jetzt also mit immer weiter eskalierenden Kommentaren dazu gefĂŒllt, man grĂ€bt man wieder Experten aus, die sich als...
Read 7 tweets
Bislang 33.700 #Coronatote in diesem Jahr = 156 am durchschnittlichen Tag. Minimum am 19.Juni mit 53 Toten. Momentan 127.
Ich möchte gerne von jedem #Covidioten und #Querdenker, sowie von @Erwin_Rueddel, @stohr_klaus und @schroeder_k wissen, wie viele Tote okay sind.
Selbst wenn wir das ganze Jahr den Minimum-Wert gehabt hĂ€tten, kommen wir auf ĂŒber 19.000 Tote.
Wir werden aber wohl nicht mehr auf "nur" 50 Tote am Tag kommen. Vielleicht Ende August realistischer ist aber, dass wir den grĂ¶ĂŸten Teil des Restjahres ĂŒber 100 oder 200 bleiben.
Da kommen wir dann auf 50/60.000 Tote. Das ist weder "normal", noch mit anderen Atemwegsinfektionen zu vergleichen. Selbst die schwersten Influenzawellen kommen alle paar Jahrzehnte mal auf die HĂ€lfte.

Also, wieviele Tote sind okay fĂŒr die Maßnahmengegner?
Read 5 tweets
#Ökofaschismus – Was ist das? Ein langer Thread.

Triggerwarnung: Ich werde hier antisemitische, rassistische und faschistische Inhalte und Symbole behandeln, um darĂŒber aufzuklĂ€ren. Denn so können wir uns dem Faschismus besser widersetzen. #FCKNZS #antifa
Die UrsprĂŒnge des #Ökofaschismus können wir vermutlich bereits in der rassistischen Kolonialgeschichte finden. Oft wird er aber um 1800 in der Romantik gesetzt. Was eigentlich meine liebste literarische Epoche ist, hat leider auch eine Schattenseite.
Die Romantik ist die Gegenbewegung zur Industrialisierung & Urbanisierung. Die völkische Bewegung propagierte ein ZurĂŒck zu den „vollkommenen“ Wurzeln des reinen Bauerndaseins. In den 1920/30ern wurden die „urbanen Juden“ zum Gegensatz des naturverbundenen Landvolkes konstruiert. Image
Read 34 tweets
WĂŒrde ich @mohebshaf vorwerfen, daß er sich - als angehender Jurist - als Akteur bei @dwenteignen der Argumentation von Coronaleugnern, Niveau #Covidioten begibt, wĂŒrde er mich blocken

Profis, die beruflich den Immobilienmarkt untersuchen, halten „BauchgefĂŒhlprĂ€sentationen“
2/..
Wissenschaftlich arbeitende Experten, keine Hobbyisten wie @TaheriRouzbeh oder Soziologen wie @AndrejHolm liefern ab & es wird ihnen unterstellt „Auftragsstudien“ zu erstellen☝

Das ist die Rethorik der #Coronaleugner, #Verschwörungstheoretikern die weltweit 


3/..
anerkannten Profis die Expertise absprechen wollen, weil Ihnen das Ergebnis nicht gefÀllt:

Die Kurve der Mietsteigerungen in #Berlin flacht ab, @mohebshaf @dwenteignen @TaheriRouzbeh.

2009 lag die durchschnittliche #Miete bei €4,83👇.

Dem ist nichts hinzuzufĂŒgen
#lasttweet
Read 4 tweets
Seit mindestens einem halben Jahr hat jeder die Möglichkeit sich #impfen zu lassen.

Seitdem gilt: #Ungeimpfte sind das Problem. Bei jedem Aspekt dieser #Pandemie. Alles wÀre besser, wenn mehr Menschen - im Idealfall alle, bei denen es medizinisch geht - #geimpft wÀren.
Weniger FĂ€lle, weniger Tote, weniger Belastungen im Gesundheitsbereich, weniger Maßnahmen im öffentlichen Leben, weniger Verluste fĂŒr die Wirtschaft. All das verhindern #Ungeimpfte.

Und genau die sind es, die sich ĂŒber #Maskenpflicht, #2G und sonstige #Massnahmen beklagen.
Und ab dem 20.3. tut die Politik alles dafĂŒr, dass #Ungeimpfte #ungeimpft bleiben.
Diese Entscheidung zu Neufassung des #Infektionsschutzgesetz hat keine Vorteile, sondern nur Nachteile. Kurzfristig im FrĂŒhling, mittelfristig im Sommer und langfristig ab Herbst.
Read 13 tweets
Ich erkenne Parallelen zu #Homöopathie & Co.

Da werden auch am liebsten Krankheiten behandelt, die in SchĂŒben auftreten. Wenn dann nach der elften Sitzung und dem elften Versuch das richtige Mittel zu finden die Symptome von allein verschwinden, ist das ein Therapieerfolg.
So ist es bei den #Covidioten auch. Im FrĂŒhjahr/Sommer werden die Maßnahmen wieder aufgehoben, weil die Infektionen abnehmen. Und das wird als Erfolg verkauft. Und das letzte Mittel - SpaziergĂ€nge? "Hausbesuche"? - war dann das richtige.
Sogar die Erstverschlimmerung ist dabei. Zu den #Homöopathen kommen die Patienten meistens vor dem Höhepunkt der Symptomschwere, wenn die nach der Behandlung schlechter werden, verkauft die #Homoeopathie das als Wirknachweis - Erstverschlimmerung! Toll!
Read 4 tweets
Es gibt Patienten, bei denen man einfach schon weiß: Die fĂŒhren nichts Gutes im Schilde. Man bereitet sich darauf vor. Man trifft Maßnahmen. Man sorgt fĂŒr Schutz vor physischer Gewalt.
Ablehnen kann ich diesen Patienten nicht, sonst könnte er das als Diskriminierung aufgrund
seines Impfstatus auffassen. Der Impfstatus ist mir aber egal. Was mir nicht egal ist: Die Tatsache dass er zu einem Kreis Menschen gehört die nicht mehr und nicht weniger als Schaden anrichten wollen. Sie wollen mir schaden. Weil ich impfe. Weil ich dadurch zu "denen" gehöre
die es zu bekÀmpfen gilt.
Den PersonenschĂŒtzer hat er heute als solchen erkannt. Er meinte zu ihm, dass dieser Schutz schon notwendig sei und er das verstehe denn er sei ja selber auch sehr "aufbrausend".
Dann wird er aufgerufen. Beim Reingehen höre ich wie er die Tonaufnahme
Read 11 tweets
Wer mich auf Twitter blockiert:
- #AfD-Sympathisanten
- #Covidioten
- #Homoeopathie-Freunde
- Nazis
- #Impfgegner
- Hendrik #Streeck
- #Querdenker
- Steuern-sind-Raub-Menschen
- Armchairvirologen
Letzter Kontakt vor einer Ewigkeit.
Ist wohl eine Blockliste seiner Agentur.

Naja, wenn ich wissen möchte was er denkt, muss ich ja nur #Lanz gucken.
Read 4 tweets
#Covidioten #COVID19 #Corona #Schwurbler

Ein Meinung👇

Sie beklagen Meinungsdiktatur und fordern Meinungsfreiheit aber am nÀchsten Tag bedrohen und randalieren sie bei all denen die nicht ihre Meinung vertreten. Sie beklagen Impfzwang und fordern die freie Impfentscheidung aber
am nĂ€chsten Tag stehen sie gewaltbereit bei Impfzentren und vor den Praxen von ImpfĂ€rzten und versuchen freie Impfentscheidungen Anderer zu verhindern. Sie beklagen die LĂŒgenpresse und gesteuerte Staatsmedien aber am selben Tag glauben Sie alles was sie bei Telegram auf der
deutschen Internetseite Putins, bei RT DE, lesen. Sie fordern, dass gewĂ€hlte Politiker wie schon bei den NĂŒrnberger Prozessen zur Verantwortung fĂŒr ihr Handeln gezogen werden aber Wochen spĂ€ter verweigern sie selbst die persönliche Verantwortung fĂŒr ihr Handeln zu tragen wenn
Read 8 tweets
1/n Wenn der Vorsitzende der Stiko mit Schwurbler Argumenten im öffentlichen TV auftritt, ist es Zeit fĂŒr #jensspahn ihn seines Postens zu entheben. Ich kann dieses „aber die warten vorerkrankt
.“ nicht mehr hören!
2/n Sind Menschen mit Vorerkrankungen weniger Wert? DĂŒrfen sich deren Angehörige nicht ĂŒber die gemeinsame Zeit freuen und diese genießen? Diese Menschen sterben AN Corona! Und das auf jeden Fall zu frĂŒh! Es ist beschĂ€mend,
3/n das wir das als Gesellschaft akzeptieren. Das diese „Formulierung“ aus RĂŒcksicht- ja auf wen eigentlich? - Von den #Medien und der #politik ĂŒbernommen wird. #Mertensmussweg ist der einzige Weg, die Reputation dieses Gremiums zu retten. Einen #Impfskeptiker Vorgaben fĂŒr
Read 7 tweets
⚡DIE REGIERUNG LÄSST DIE EIGENE BEVÖLKERUNG INS OFFENE MESSER LAUFEN⚡
Ein #Thread ĂŒber Fake News verbreitende Landeshauptleute und Schwurbler in unseren Regierungen. Ein erstes Beispiel fĂŒr Fake News featuring Landeshauptmann Willi "Experten wollen uns einsperren" Haslauer 👇
Macht fassunglos. OÖ und Salzburg sind die LĂ€nder mit den höchsten Inzidenzen. Aber damit nicht genug. Sie sehen den oö. LH Thomas "Sind die Intensivbettennwirklich voll?" Stelzer beim "in Frage stellen" der Prognosen des Prognosekonsortiums und der akt. realen Auslastung👇
Das sind schlichtweg Fake News. Im Einzelnen: Wollen Virologen die Menschen einsperren? Spoiler: Nein. Hören wir dazu einen Testexperten und Molekularbiologen der ö. Akademie der Wissenschaften, das Pendant zur Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina und der Royal Society
Read 14 tweets
1/n Sorry aber ich muss nun einfach mal meinen Frust loswerden. Seit 1.5 Jahren sind wir nun eingesperrt. Da wir Risikopersonen mit Vorerkrankungen in der Familie haben verzichte ich aus RĂŒcksicht, SolidaritĂ€t und Vernunft auf alles.
2/n Auf meine Hobbies wie Tanzen, auf Freunde (die ich seit 1.5 Jahren nicht mehr gesehen habe) und vieles mehr, um meine Familie und alle anderen Risikopersonen zu schĂŒtzen. Ich hatte frĂŒher immer gedacht, dass wir in der Schweiz eine hoch gebildete Bevölkerung haben.
3/n Scheinbar lag ich falsch. Ich habe die Schnauze voll von den dummen, egoistischen Vollidioten, den Verschwörungstheoretikern und den narzisstischen Selbstinszenieren, welche diese Pandemie vollen Bewusstseins absichtlich verlÀngern.
Read 10 tweets
#Pandemie ist fĂŒr mich das große (traurige) Erwachen:
HandlungsfĂ€higkeit der #Politik zerrieben zwischen #Förderalismus, UnfĂ€higkeit und GeltungsbedĂŒrfnis einzelner.
Gesellschaft gespalten von #Wissenschaftsfeinden auf Basis von gesellschaftlich toleriertem #Aberglauben.
1/5
#Medien setzen auf #falsebalance und #ClickBait. Vermeintliche #Experten verkaufen gedruckte LĂŒgen und machen sich die Taschen voll, #EchteExperten werden verunglimpft, angefeindet und mit dem Tod bedroht.
2/
#Kinder werden nicht geschĂŒtzt, sondern #Durchseuchung preis gegeben. #Maskenpflicht zum grĂ¶ĂŸeren Übel als #LongCovid erklĂ€rt.
"Randgruppen" werden vergessen, #AufklĂ€rung ĂŒber #Impfung findet kaum statt und wenn ĂŒberhaupt nur auf Deutsch und bitte in Eigeninitiative.
3/
Read 5 tweets
Szene aus dem #rtwlive:
Die letzte Frage bevor ich die Angehörige anrufe um ihnen mitzuteilen,dass ihr Opa ins Krankenhaus auf ITS muss war die,ob er denn geimpft sei.
"Das wollen die Kinder nicht"war die Antwort der Pflege.

Sekunden spÀter darf ich ihnen erklÀren (..)
(..),dass der Opa hohes Fieber hat,es um die Lunge schlecht steht,die SĂ€ttigung katastrophal schlecht ist und er stark verwirrt sei.

Wir kennen das Spiel.Wir fahren ihn auf ITS,dort wartet die NIV bereits.
Er wird es vermutlich nicht schaffen und umringt von Menschen in(..)
(..) Vollschutz sterben.
Allein.

Aber Hauptsache ihr habt "so viel schlechtes ĂŒber die Impfung gehört.Und er sei ja so alt,da muss man vorsichtig sein wegen der FolgeschĂ€den."

Sorry,mir fehlt mittlerweile jegliches VerstÀndnis.

#Impfpflicht jetzt. Punkt.
#Covid #Covidioten
Read 5 tweets
Ich breche ausnahmsweise mein SchweigegelĂŒbde zu #Homburg.
Nahezu keiner seiner Tweets kommt ohne Verdrehungen, Manipulationen oder schlichtweg LĂŒgen aus.
Hier ein Beispiel zum ausgezeichneten Interview von @c_drosten im @DLF.
Das vollstÀndige Interview mit Prof. #Drosten ist hier nachzulesen: deutschlandfunk.de/virologe-chris

Zu #Homburg...
1. Er behauptet, #Drosten fordere einen #Lockdown. Das tut er mitnichten. Er geht nur davon aus, dass es Maßnahmen geben wird. Er begrĂŒndet das mit den Nebenannahmen aus dem #RKI-Papier, die vermutlich noch auf zu optimistischen Annahmen zu #Delta beruhen.
Read 11 tweets
[Thread in 3: Was ich in den letzten 24h ĂŒber #Covidioten gelernt habe]

Kurz: Nichts. OK, fast nichts:

Sobald diese Typen einen aktivistischen Eifer entwickelt haben (ersichtlich am Account), ist Hopfen und Malz verloren. Und auch jede noch so geduldige GesprĂ€chsfĂŒhrung.

1/3
Bei meinem letzten Exemplar war die Kombination aus Böswilligkeit (die er sogar eingerÀumt hat!) und eklatanten VerstÀndnismÀngeln auf praktisch allen Gebieten:

Nun, frappierend.

Aber, was lasse ich mich auch auf ein vertieftes GesprÀch mit so einem ein!

2/3
Covidioti so:

"Ja gut, das war gelogen, Ă€h, ĂŒberzogen dargestellt"

"Aber Sie haben Vertreter unserer Bewegung zuvor Covidioten genannt. Dann darf ich gezielt lĂŒgen!" 🙄

Covidioti auch:

"Das ist unfair, dass Sie mich nicht ernst nehmen und alles mit mir diskutieren mögen"

3/3
Read 4 tweets
[Thread in 25: Was wir ĂŒber #Delta aus #Singapur lernen können]

Vorab: Jede Menge!

Singapur hat gerade einen moderaten Ausbruch mit Delta - und ein gutes Kontakttracing, aus dem sich viele Erkenntnisse gewinnen lassen.

Zudem hat man dort eine Àhnliche #Impfquote wie wir.

1/25 Image
Singapur ist mit Stand 28.06.21 praktisch der ImpfdoppelgÀnger von Deutschland:

* 44,53% ungeimpft
* 35,51% doppelt geimpft
* dazu 19,96% einfach geimpft
* vorwiegend Impfungen mit mRNA-Impfstoffen (Moderna und BioNTech)

Das macht den Vergleich mit uns umso interessanter!

2/25
Was ist jetzt neu?

Man kann jetzt dank des #Tracing in Singapur genau zeigen, wie sich doppelt Geimpfte wÀhrend eines Ausbruches mit der #Delta-Variante (#B16172) auswirken.

ZunÀchst das allgemeine Bild - ich drösel das in den folgenden Tweets genauer auf:

3/25 Image
Read 31 tweets
Servicetweet zu Presseförderung, Impfberichterstattung, #Covidioten. 44 BeitrĂ€ge im rechten "Wochenblick" im Mai im Überblick:

"Vektor-Impfstoffe: Todes-Risiko bereits durch KĂ€lber-Impfungen bekannt"

"Vorsorge-Röntgen zeigt bei geimpften Frauen Brustkrebs-Symptome"

1/14
"Die Impfung gegen COVID-19 – unnötig, ineffizient und gefĂ€hrlich"

"Impf-Buttons: So wird die Spaltung durch 'harmlose' SprĂŒche verschĂ€rft"

"OP-Schwester: Kollegen stehen nicht mehr hinter den Covid-Impfungen"
2/14
"NobelpreistrĂ€ger warnt: „In jedem Land folgt die Todeskurve der Impfkurve“

"Impf-Schuss ins Knie: Plumpes Propaganda-Video fÀllt bei Publikum durch"

"Ohne Impfung kein 'Steirerkrimi': Schauspielerin knallhart ausgebootet"
3/14
Read 14 tweets
#Impfgegner

Ich hab mal in der Rede einer grĂŒnen Landtagsabgeordneten aus Sachsen gehört:
"Von den 10 Masernerkrankten waren 5 #geimpft, das beweist, dass die Impfung nicht wirkt."

Ich hab ihr erklĂ€rt, dass man die Impfrate berĂŒcksichtigen muss, die damals bei 90% lag.
Dass also die fĂŒnf MasernfĂ€lle bei den Geimpften aus einer viel grĂ¶ĂŸeren Gruppe kamen als die fĂŒnf FĂ€lle unter den Ungeimpften.
Analog kann man z.B. berechnen, dass bei der Masernepidemie in NRW 2006 die Wahrscheinlichkeit als Ungeimpfter zu erkranken etwa 160fach erhöht war.
Sie hat sogar angerufen - geholfen hat ihr dann dieses Bild:
Am Sambesi stehen zwanzig Zebras und eine Million Gnus. Beide Gruppen durchqueren den Fluss. jeweils zehn ertrinken.
Niemand kÀme auf die Idee zu sagen, Zebras schwimmen so gut wie Gnus.
Read 5 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!