Discover and read the best of Twitter Threads about #lanz

Most recents (24)

@PParzival Um den Menschen zu beherrschen und auszubeuten, predigte der alte Kapitalismus bis hin zu seiner neoliberalen Form, dass der Mensch nach irdischen Gütern streben (ein guter Konsument sein) sollte.
@PParzival Die neue #GreatReset-Form des Kapitalismus (der Schwabismus) predigt, dass der Mensch auf irdische Güter verzichten soll, um glücklich zu sein. Image
@PParzival Natürlich gilt die neue #GreatReset-Form des Kapitalismus, der Schwabismus nur für die beherrschten Klasse und nicht für die herrschende Klasse ImageImageImageImage
Read 337 tweets
19th CENTURY EUROCENTRISM SHAPES TODAY’S PUTIN APPEASEMENT

Thread – Part V – “How ‘Vladi the Provoked’ attracts clueless narcissists”

#Russia #Donbas #Ukraine @TimothyDSnyder @anneapplebaum #Merkel #NATO #SPD #Offenerbrief #colonial #Putin #Waffen #Zelensky #Melnyk Image
60/ INTRO: Assumption is that Putin appeaser views follow the stereotypes set out in the MATRIX in Fig. 19. The MATRIX is discussed in Part 1 (tweets 3-9).

#Nato #colonial #Ukraine #Russia #Waffen #Merkel Image
Read 19 tweets
Was #Lanz und Strack-Zimmermann da gerade machen ist so ziemlich der Abgrund deutschen Fernsehens. Noch nie erlebt, sowas.

Völlig gleich, wer Recht hat, aber der Stil ist unter aller Sau. Nach der Sendung werden sich mehr Leute mit Guerot solidarisiert haben als vor der Sendung.
Geht mir übrigens nicht darum, was die sagen. Sondern wie. Das ist überhaupt keine Diskussion, sondern Rumschreierei und Bezichtigung. War klar, dass das Twitter für angemessen hält. Da muss man sich nicht wundern, wenn irgendwann gar nicht mehr geredet wird. Glückwunsch.
Wow. Gerade gibt es 2 Minuten am Stück mal ne Phase, wo sie nicht rumschreien. Super.
Read 11 tweets
19th CENTURY EUROCENTRISM SHAPES TODAY’S PUTIN APPEASEMEMT

Thread - Part 3 – “How Ukraine provoked the war”

#Russia #NATO #Mariupol #Azov #Donbass #Bucha #Putin #USA #SPD #Germany @TimothyDSnyder @anneapplebaum #dielinke #Panzer #Waffen #Scholz @MelnykAndrij #Klitschko #WEF Image
33/ Assumption is that the «mental dynamics» of Putin’s appeasers to large extent follow the MATRIX in Fig. 12 attached. For more background you should familiarize with the parts 1-2.

#Maischberger #Lanz #Annewill #Ukraine #Russia #NAto #Donbas #Zelensky #EU #imperial #colonial Image
Read 10 tweets
HOW 19th CENTURY EUROCENTRISM SHAPES TODAY’S PUTIN APPEASEMENT

A long thread – part II. #ArmUkraineNow #Russia #NATO #Azov #Donbas #Putin #USA #SPD #Germany #Kissinger #Scholz #EU #France #Macron #colonial #imperial #paternalist #Putinknecht #Davos #Waffen Image
(24) RECAP (I / II): In part 1 of our SERIES OF THREADs we introduced a MATRIX reflecting Eurocentric (imperial, colonialist, paternalist…) thought patterns from the 19th century. …

#Ukraine #colonial #Russia #Germany #Kissinger #NATO #Lanz Image
(25) RECAP (II / II):
You should start with Part 1:

The MATRIX is reproduced in the attached pic (Fig. 9). We will continue with a funny case study (see attached Fig. 10, (26) – (31)), but you should read the attached disclaimer first (Fig. 11).

#NATO ImageImageImage
Read 11 tweets
(3) According to J. M. Hobson (Eurocentric Conception, 2012), a recurring tripartite pattern in terms of cultural maturity and political competence can be observed in a vast majority of schools in the 19th century (Fig. 1).

#Ukraine #Colonialism #Genocide #Bucha #Azov #NATO Image
Read 24 tweets
Ist euch aufgefallen, dass bei #Lanz immer der mächtigste Gast direkt neben Lanz sitzt?
Diesem Gast gilt zufälliger Weise auch immer sein größtes Interesse, mit dem er am liebsten die ganze Sendung lang zu zweit diskutieren würde.
#Lanz: ausnahmslos alle Gäste halten die Ausladung von Steinmeier durch die Ukraine für einen Fehler.

Das ist eine entmutigende, wenn auch oft anzutreffende analytische Schwäche.

Dieser Schock hat die hiesige Diskussion entscheidend - und für die Ukraine positiv - beeinflusst.
Read 11 tweets
Ich bekomme ständig Anfragen, wie wir die Bilder aus #Butscha verifizieren. Finde das sehr merkwürdig. Dort sind Dutzende KollegInnen vor Ort gewesen, es gibt keine Zweifel daran, dass die Bilder authentisch sind.
Zudem ist die Prüfung von Bildern nur ein Teil von Recherche sowie Berichterstattung. Dazu gehören auch Gespräche mit Augenzeugen, zeitliche Abläufe prüfen, vorliegende Informationen auswerten. Bilder sind starke Indizien, aber können zumeist nicht die ganze Geschichte erzählen.
Ich weiß nicht, wie oft ich den Satz "Die Wahrheit stirbt zuerst im Krieg" zuletzt gehört habe. Meiner Meinung nach ist das eine Nullaussage. Denn wenn wir ohne Anlass und Indizien grundlos jedes Bild anzweifeln, das von KollegInnen gemacht wurde, dann sind wir auf dem Holzweg.
Read 11 tweets
Bei #Lanz hat mir #Habeck ein besonderes Aha! beschert.
An den Begriffslücken der Ökonomen, die Habeck anreißt, stoße ich mir auch den Kopf, wenn ich mal mit einem Ö. über CO2-Preis rede. Der Ö kann und will nemich nicht vorhersagen / garantieren, wann wer wieviel CO2 reduziert.
"Warum sollte ich das vorhersagen / garantieren? Das regelt doch der Markt".
Nee.
Wenn eine superwichtige Industriefirma oder eine Schule in Rostock den Strom wg CO2Preis nicht zahlen können, machen die zu. Aber Autoindustrie baut weiter SUV, weil sie +ihre Kunden reich sind🤷‍♀️
Für so eine fehlgeleitete Marktdynamik haben wir gar kein Budget mehr. Und Rohstoffe und Manpower fehlen sowieso, ua. weil sie in der überflüssigen, aber reichen Autoindustrie gebunden sind.
Doch das wollen Ökonomen gar nicht einsehen. Da clashed Realität mit ihrer Lehrmeinung.
Read 4 tweets
#Habeck erklärt bei #Lanz, warum die makroökonomischen Modelle bei der Bewertung des Gasembargos scheitern.
Hier erläutert er den Unterschied zu Corona, als nur Dienstleistungen betroffen waren, während es jetzt um Grundstoffindustrie und die von ihr abhängige Industrie geht.
#Habeck erklärt bei #Lanz, warum die makroökonomischen Modelle bei der Bewertung des Gasembargos scheitern.
Hier setzt er ein Wasserbett der Marktelastizität gleich, auf die sich Ökonomen bei ihrer Bewertung des Gasembargos verlassen, wo immer gleich viel Wasser im Bett bleibt..
#Habeck erklärt bei #Lanz, warum die makroökonomischen Modelle an der Realität von Physik und Technik scheitern. "Wir zählen LKW. Wir gucken, ob es noch Züge für Öl nach Osten gibt. Der Gasmarkt passt sich an? Wir sehen, es gibt die Schiffe für LNG und die Pipelines gar nicht."
Read 5 tweets
💡True Story💡
Hab mich entschlossen, dass heute #AprilApril von mir ausfällt, obwohl ich für jeden Schabernack zu haben bin. Stattdessen erzähle ich euch mal eine wahre Geschichte eines Kleinunternehmers. Vor allem sein Erlebtes, die vergangenen 2 Jahre. 1/x
Am 01.02.2001 gründete er ein kleines Unternehmen. Trotz fürchterlichem Schneeregen und Temperaturen um den Gefrierpunkt, war er quietschvergnügt und voller Tatendrang. 14-18 Stunden Tage waren fortan normal. An Wochenende, Urlaub, Party dachte er in den ersten 4 Jahre nur 2/x
rudimentär. Weiterverfolgt hat er die Gedanken aber nicht. Nach dem 1. Jahr stellte er den ersten Mitarbeiter ein und die erste Auszubildende. Die Auftragslage gab es her. Im Laufe der Jahre kamen weitere 4 Mitarbeiter und 11 Auszubildende hinzu. Trotz massiver Veränderungen 3/x
Read 23 tweets
#Habeck bei #Lanz ... und jede Menge ertappte Gesichter ⬇

"Der Glaube, dass wir in Deutschland immer alles richtig machen, nur wenn wir in Ausnahmesituationen nach Katar reisen und Gas kaufen, dann machen wir das Geschäft mit dem Teufel, mit dem Beelzebub, aber sonst..."

1/4
2/4 #Habeck bei #Lanz

"wenn wir unseren Alltag leben, wenn wir unsere Autos tanken, wenn wir unser Hack aufs Mettbrötchen draufschmieren, immer sind wir auf der Seite der Guten, das können nur Leute glauben, die noch nie im Schweinestall waren. So ist es nicht..."
3/4 #Habeck bei #Lanz

"Wir ziehen mit unserem täglichen Leben eine Spur der Verwüstung durch die Erde und wir kümmern uns da noch nicht drum. Wenn wir ehrlich sind, müssten wir uns mal dann auch zumuten, dass wir sagen: Was immer wir tun, hat Konsequenzen, ... "
Read 4 tweets
Journalistin bei #Lanz immer noch unbeirrt auf der Tour, wie crazy Putin sei, lebe in seiner eigenen Welt, habe keinen Bezug mehr zur Realität.
Derweil ist der Rubelkurs fast wieder auf Vorkriegsniveau (credit @simon_jaeger).
Im Krieg lag er falsch - aber bei den Sanktionen?
Sowieso ist "Putin ist verrückt" nichts anderes, als eine Kapitulation vor der Aufgabe, seine Logik verstehen zu wollen.
Und es überrascht immer wieder, wie wenig die Möglichkeit in Betracht gezogen wird, dass Putin am Ende Recht behält.
Natürlich kann er noch viel - oder alles - verlieren.
Aber er scheint ja schon mal Recht behalten zu haben zB in der Annahme, dass 🇩🇪 und die EU so abhängig von 🇷🇺 ist, dass sie unter keinen Umständen auf die Einfuhren verzichten können und wider Willen seinen Krieg finanzieren.
Read 7 tweets
Hat eigentlich irgendjemand ein Link zu dem Video das auch bei #Lanz über den Sender ging. Das Plakat ist ja nur die halbe Geschichte.
Hab eines gefunden
Das ist von der Tonqualität etwas besser
Read 5 tweets
Super, #Lanz hat genau 2 min gedauert und das #BullshitBingo ist mit "Vernichtungskrieg" und "Grozny" schon wieder erreicht.
Warum das völlig in die Irre führt und einfach nur #ConfirmationBias über unsere Vorstellungen der Russen ist - ein #Rant:
1) "Vernichtungskrieg" - damit disqualifiziert sich @n_roettgen leider völlig, denn - bei aller Verurteilung der Invasion - das hat nichts mit der Lage in der #Ukraine zu tun und relativiert vergangene Vernichtungskriege. (Bitte einfach mal nachschlagen)
Period. Fullstop.
2.) "#Grozny" - disclaimer: ja, ich glaube auch, dass die Lage zunehmend eskalieren wird. Aber nicht, weil das DIE russische Taktik ist. Jeder Krieg ist anders. Die Russen haben bis Tag 4 versucht, sich - vergleichsweise - zurückzuhalten und zivile Opfer zu vermeiden.
Read 15 tweets
.@PrienKarin twittert böse😈, schläft aber gut💤und ist noch immer munter im Amt😇
#PrienRücktritt fordern so jetzt acht Initiativen aus dem #TeamWissenschaft gemeinsam💪
Bitte unterzeichnet unsere Petition, um dieser Forderung Nachdruck zu verleihen✍️
weact.campact.de/petitions/prie…
Wir acht Initiativen aus dem #TeamWissenschaft fordern nach dieser👇 skandalösen Aussage von @PrienKarin (CDU) zur Corona-Kindersterblichkeit den umgehenden Rücktritt der schleswig-holsteinischen Kultusministerin und KMK-Präsidentin.
2/
.@PrienKarin griff in ihrem kommentierenden Retweet vom 11.2. ein bekanntes Argumentationsmuster von Coronaverharmlosern auf, demzufolge COVID-19-Todesfälle zumeist gar nicht ursächlich auf eine Infektion mit SARS-CoV-2 zurückzuführen seien - das halten wir für skandalös.
3/
Read 12 tweets
Es geht eben nicht um den einzelnen Tweet, sondern um die katastrophale Situation an Schulen, denen Schüler*innen, Lehrer*innen und Familien seit nun mehr als zwei Jahren ausgesetzt sind. Fehlende Schutzkonzepte, Unterricht in kalten Klassenräumen, keine Luftfilter…

#twlz
…keine Umsetzung der S3-Leitlinie an Schulen, die völlige Ignoranz, dass Kinder und Jugendliche sich sehr wohl anstecken& schwere Verläufe durchmachen können und der Glaube daran, dass Schulen keine Pandemietreiber, sondern „Hygienefilter“ sind. Ganz zu schweigen der Umgang…
…einzelner Politiker*innen mit Schüler*innen, die mit ihrem offenen Brief „#Wirwerdenlaut“, auf ihre Situation aufmerksam gemacht haben. (siehe z.B. die Talkrunde mit #Lanz, wo @j_boergermann teilgenommen hat). Vielleicht sollten wir uns eingestehen, dass wir auf ganzer Linie…
Read 6 tweets
1/13
Weil es beim kritisierten Tweet von #PrienRueckritt und in der Sendung von #Lanz latent wieder mal um den Vorwurf der "Panikmache" ging, hier mal eine kleine wütende Gegenrede zu diesem seit Pandemiebeginn wiederkehrenden Vorwurf.🧵

2/
Fast nichts bringt mich seit Pandemiebeginn mehr auf als das Argument der "Panikmache".

Zum Beispiel ggü Experten, die nüchtern Szenarien skizzieren, oder Menschen, die Sorgen vor dem Pandemieverlauf haben.
3/
Ich vermute, es ist vor allem eine Abwehrreaktion v Menschen, die nicht damit klarkommen, dass eine etablierte Situation sich verändern u sie vor Herausforderungen stellen könnte. In Wahrheit sind sie selbst diejenigen, die "Panik" spüren u sie nicht handhaben können.
Read 15 tweets
@PrienKarin @BlakesWort Sehr geehrter Frau @PrienKarin , Sie verletzen nicht nur Gefühle, sondern Sie nötigen Kinder aktiv durch #Präsenzpflicht zu Infektion.Bei #Lanz verleugneten Sie schwere Fälle bei Kindern und sprachen sich gegen Impfen aus, vor geraumer Zeit stellten Sie Bildung über das Recht
@PrienKarin @BlakesWort auf Gesundheit und mit dem neusten Tweet bagatellisieren Sie Todesfälle von Kindern durch Covid, insbesondere die Todesfälle von Kindern mit Vorerkrankungen.Ihre gesamte Haltung entspricht der Argumentation der #Querdenker mit dem Unterschied , das Sie die Querdenker Ideologie
@PrienKarin @BlakesWort tatsächlich auch in politisches Handeln umwandeln.Eine Entschuldigung reicht da nicht, sondern nur der unverzügliche Schutz von Schülern und ihren Familien , #PraesenzpflichtAussetzen und #Prienruecktritt.
Inzwischen werden Sie von bekannten Coronaleugnern gefeiert.
Read 5 tweets
#RücktrittFrauPrien
Die Initiative #ProtectTheKids fordert nach der skandalöse Aussage von @PrienKarin zur Corona-Kindersterblichkeit den umgehenden Rücktritt der schleswig-holsteinischen Kultusministerin und KMK-Präsidentin. Prien ist in ihren Ämtern nicht mehr tragbar. Image
@PrienKarin Ministerin @PrienKarin hatte bereits am Vorabend in der Talkshow von Markus #Lanz mehrere erwiesene Falschaussagen zu Corona und Kindern verbreitet, die unsere seit längerem bestehenden Zweifel an Priens Eignung als KMK-Präsidentin verstärkt hatten.
zdf.de/gesellschaft/m…
So behauptete @PrienKarin, dass eine Corona-Erkrankung für Kinder grundsätzlich ungefährlich sei, was in dieser Pauschalität eine Fehlinformation darstellt. Trotz geringere Gefährlichkeit gibt es Fälle von schweren Erkrankungen bis hin zu Todesfällen wegen Corona bei Kindern.
Read 7 tweets
Sehr geehrter Herr
@AladinMafaalani
ich habe Sie gestern bei #Lanz gesehen. Vorneweg ich kenne Sie nicht und ich bin mir auch sicher, das sie großartige Forschungen betreiben. Jeder von uns tut gerade in dieser Zeit das Beste für seinen Bereich. Trotzdem möchte ich mich gerne
gerade auch öffentlich an Sie wenden. Sie sagten gestern bei Lanz: Kinder benötigen Kinder - soziale Kontakte und lernen ... keine gestressten Erwachsenen die im Homeoffice eh keine Zeit haben. Ich bin bei Ihnen, das brauchen Kinder nicht! Weiter sagten Sie: "dass Schulen
gerade so gut in den letzten Jahren arbeiteten - lag an den Kitas und der guten frühkindlichen Bildung - es gab immer weniger Kinder die nur ihre Muttersprache sprachen, sondern auch deutsch konnten. - auch das ein Punkt für Sie - die Frühkindliche Bildung ist schon lange
Read 14 tweets
Ich habe mir Auszüge von #Lanz angeschaut u.bin einfach nur entsetzt.Ich ziehe den Schluss,dass v.Seiten der #STIKO keine generelle Impfempfehlung für u12 zu erwarten ist.Infektionen bei #Kindern werden verharmlost,die Sorgen nicht ernstgenommen.#LongCovidKids #Kinderimpfung 1/n
Ein paar Beispiele:
👉Prien: Für Kinder zwischen 5 und 11 ist #Omikron keine gefährliche Erkrankung. Deshalb muss man sie auch nicht impfen. Sie beruft sich hierbei auf Dötsch und Berner.
👉STIKO-Mitglied Prof. Hummers ergänzt: Es gäbe Leute in der Politik, die sagen, die… 2/n
STIKO findet das zwar nicht so toll, aber sie seien der Meinung, dass es wichtig sei, dass alle Kinder geimpft werden. Hummers stellt die Frage, welche Fachkompetenz diese besäßen? Das seien in der Regel alles Leute, die keinen Hintergrund in der Medizin haben. 3/n
Read 13 tweets
Fünfeinhalb Punkte, die man aus der #Lanz-Sendung über Schule, Corona und die Kultus-Dilletanten mitnehmen kann. (Beste Bildungs-Talkshow)
#Corona-SchülerInnen können allein für sich sprechen – selbst dann, wenn man sie in der Talkshow ständig unterbricht. Die Botschaft von #wirwerdenlaut heißt nicht: macht Schulen dicht. Sie lautet: Achtet auf das psychische Wohlbefinden der Kinder & Jugendlichen! (1/8) #Lanz #twlz
KMK-Präsidentin @PrienKarin hat nun also - endlich - die Nummer der Generation Corona. Danke Markus Lanz! Aber sie praktiziert weiter Pseudozuhören: „Ich will erst mal zuhören“ – & dann was ganz anderes sagen. Z.B. „#Omikron ist nicht gefährlich für Kinder zw 5&11 Jahren“ (!) 2/8
Read 10 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!