Discover and read the best of Twitter Threads about #Buschmann

Most recents (24)

DIE PANDEMIE UND #2G
Eine Chronik

Teil 2
Impfungen und Zertifikate

Januar 2021 - August 2021

đŸ§” Image
Eine redliche #Aufarbeitung der Pandemie und im Besonderen von #2G ist zwingend notwendig. Ich versuche mit dieser Thread-Serie einen Beitrag dazu zu leisten.
Es wird empfohlen die Chronik von Anfang an zu lesen. Den ersten Teil findet ihr hier:

Read 223 tweets
Das #AGMĂŒnchen bleibt stabil.

Sitzblockanden sind von der Demonstrationsfreiheit umfasst.
Polizeigewahrsam und Haft sind nicht verhĂ€ltnismĂ€ĂŸig.

Eine gewaltige Klatsche fĂŒr #Söder und #Buschmann.

gesetze-bayern.de/Content/Docume
 Image
Und #Söder muss jetzt auch noch zahlen. Nice! Image
Das wird nach unten immer besser. Was fĂŒr eine spektakulĂ€re Niederlage fĂŒr #Söder und andere. Image
Read 9 tweets
Der @fdp-Justizminister #Buschmann sollte laut Koalitionsvertrag ein Gesetz gegen #DigitaleGewalt schreiben.

Jetzt scheint er durchgeknallt zu sein und erfĂŒllt die feuchten TrĂ€ume eines jeden autoritĂ€ren Kapitalisten, mit Allmachtsfantasien. Urheberrechtsverletzungen s...
Im neuen Gesetz gegen digitale Gewalt, welches das Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG) ergÀnzen und ersetzen soll, wird es nicht nur um Gewalt gegen Menschen gehen, also Beleidigungen, Drohungen u.À..
Urheberrechtsverletzungen werden dem gleichgestellt.
Im Text heißt es zur EntschĂ€digung bei der Verletzung "universeller Rechte":
Wer „vorsĂ€tzlich oder fahrlĂ€ssig das Leben, den Körper, die Gesundheit, die Freiheit, das Eigentum oder ein sonstiges Recht eines anderen“...
Read 8 tweets
#Buschmann lĂŒgt. Das, was er bei #Lanz nahelegt, ist wissenschaftlich nicht haltbar. 2 x 6 Wochen ‚Schul-Lockdown‘, sprich, Unterricht zu Hause via Homeschooling, KANN nicht auslösen, was #Buschmann hier schildert.+
Zwischen den Homeschooling-Lockdowns lagen 5 Monate weitestgehend normaler Unterrichtszeit. Die 6 Wochen Sommerferien werden erstaunlicherweise nicht als Lockdown betrachtet. Warum nicht? Weil man dann Ferien als solche in Frage stellen mĂŒsste.+
Frankreich hat 2 Monate Sommerferien. Wie korreliert das mit der KriminalitĂ€tsstatistik? Hat man schon ĂŒberlegt diesen Monate wĂ€hrenden Schullockdown abzuschaffen? In D gibt es bis zu 16 Wochen Ferien insgesamt. Jedes Jahr. Japan ist mit 18 Wochen Spitzenreiter.
Read 4 tweets
Die #FDP ist eine von Grund auf unehrliche Partei, die alleine mit TĂ€uschung und Augenwischerei die Menschen ĂŒber das tĂ€uscht, was sie wirklich ist.

Schauen wir mal auf etwas, das seit dem 10.02.2023 auf der Homepage der #FDP zu finden ist.

1/
fdpbt.de/wir-zunden-tur

Hier wird zuerst so getan, als habe die #FDP mit dem Ausbau der Erneuerbaren zu tun.

Dabei kommen die Gesetze zur Energiewende von #klara_geywitz SPD und #Habeck Die GrĂŒnen.

Was #Buschmann damit zu tun haben soll, das ĂŒber Abheften der Gesetze hinaus ging, ist unbekannt.

2/
So ganz nebenbei erfĂ€hrt man, dass auch ein Gesetz von Wissing im Raum steht, welches die GrĂŒnen blocken wĂŒrden - so die Aussage der FDP. Und in diesem Gesetzesentwurf von Wissing geht es um den Ausbau der Straßen. Also eben nicht um den Klimaschutz.
Read 5 tweets
#NurGemeinsam
#CovidisnotOver
#DavosStandard

WÀhrend in Deutschland #Eigenverantwortung als einzig probates Mittel zur PandemiebewÀltigung propagandiert wird, setzt man in Davos auf verpflichtende Infektionsprophylaxe.

Diese Tatsache scheint von den Teilnehmern auch nicht 1/7
als Beschneidung von #Freiheit wahrgenommen zu werden sondern als das, was es dieser Tage faktisch ist: ein Privileg.

ein Privileg in dessen Genuss weder unsere Kinder noch sonst ein "normaler" BĂŒrger kommen.

Umso erstaunlicher die Aussagen unseres Kanzlers Herr Scholz 2/7
zur Pandemie.

Medienberichten zufolge hielt sich Herr Scholz bei nahezu allen großen Fragen dieser Tage (Klimawandel, Rolle Chinas, Krieg in der Ukraine, etc) bedeckt, wĂ€hrend er sich zur "Gesundheitskrise" ausfĂŒhrlich Ă€ußerte.

Zutreffend betonte er "die Pandemie sei noch 3/7
Read 7 tweets
#nurGemeinsam
#CovidIsntOver
#DavosStandard

WÀhrend in Deutschland #Eigenverantwortung als einzig probates Mittel zur PandemiebewÀltigung propagandiert wird, setzt man in Davos auf verpflichtende Infektionsprophylaxe.

Diese Tatsache scheint von den Teilnehmern auch nicht 1/7
als Beschneidung von #Freiheit wahrgenommen zu werden sondern als das, was es dieser Tage faktisch ist: ein Privileg.

Ein Privileg in dessen Genuss weder unsere Kinder noch sonst ein "normaler" BĂŒrger kommen.

Umso erstaunlicher die Aussagen unseres Kanzlers Herr Scholz 2/7
zur Pandemie.

Medienberichten zufolge hielt sich Herr Scholz bei nahezu allen großen Fragen dieser Tage (Klimawandel, Rolle Chinas, Krieg in der Ukraine, etc) bedeckt, wĂ€hrend er sich zur "Gesundheitskrise" ausfĂŒhrlich Ă€ußerte.

Zutreffend betonte er "die Pandemie sei noch 3/7
Read 7 tweets
Ich habe mal etwas Zeit investiert und die folgende aktuelle (13.1.) Meta-Studie zu #LongCovid durchgearbeitet.

Ich empfehle die LektĂŒre der Tweets nur fĂŒr Menschen, die sich ausreichend resilient fĂŒhlen.

CN Krankheit, Tod, politisches Versagen

Studien-Link am Ende.

1/n
- #LongCovid betrifft 10% aller an Corona Erkrankten
- Corona befĂ€llt verschiedene Organe und fĂŒhrt zu ca. 200 Symptomen
- Bisher gibt es 65 Mio. Menschen, die an #LongCovid leiden
- Die tatsÀchliche Inzidenz könnte dreimal höher liegen

2/n
- Schwerpunkt fĂŒr LongCovid sind die 36-50er Lebensjahre und damit die produktive Phase des Erwerbslebens
- Bei einem Teil der LongCovid-Symptome wird davon ausgegangen, dass sie bis zum Tode nicht verschwinden werden

Übersicht der Multi-System-Krankheit.

3/n
Read 20 tweets
Die Botschaft ist das Problem, selbst wennnnnnn man sich im Zug weniger anstecken soooollte und (vollziehe ich teilweise sogar nach) der von #Buschmann provozierte (und aufgegangene) Plan der Flickenschusterei mit Maskenpflicht in Bahnen 1/2
aufgegangen ist (tragisch genug), weil jetzt NIEMAND mehr durchsteigt, wird die Maske nach wie vor (vor allem seitens der FDP) als FreiheitseinschrÀnkung verkauft, von der man "ENDLICH" befreit wurde. Logisch wÀre gewesen, GESUNDHEIT=Freiheit zu bewerben und logisch 2/3
zu erklÀren, dass Buschmanns provozierte Frickelei folgerichtig nur in einer Aufhebung der Maskenpflicht in Bahnen enden musste.
Kluge Politik (hahaha FDP đŸ€Ą) wĂŒrde rechtliche HintergrĂŒnde erklĂ€ren und eine vollstĂ€ndige AufklĂ€rungskampagne nebst Maskenwerbung leisten 3/4
Read 5 tweets
+++Breaking+++

Die #FDP entschied sich zu einer 180 Grad Wende.

Wie Frau Aschenberg-Dugnus verkĂŒndete, setze sich die Partei nun konsequent fĂŒr eine #PrĂ€vention zum Schutze der Gesundheit der Bevölkerung ein. >

#FDPfordertGesundheitsschutz
> "Wer an #PrĂ€vention jetzt spart, zahlt spĂ€ter doppelt. #Gesund bleiben heißt die Devise." schrieb sie auf Twitter. >
> Die AnkĂŒndigung, wann #Luftfilter sowie eine konsequente Maskenpflicht im öffentlichen Nah- & Fernverkehr durchgesetzt werden, wird sehnlichst erwartet.

Parteikollege #Buschmann hat sich bislang noch nicht zu der #FDPKehrtwende geĂ€ußert.

#FDPfordertGesundheitsschutz
Read 4 tweets
In Staaten, die sich fĂŒr die Great Barrington Declaration entschieden haben, wurde die PrĂ€vention absichtlich eingestellt, um Menschen krank zu machen.

In diesen Staaten ist es Politikern egal, ob Menschen sterben, denn sie haben beschlossen, TodesfĂ€lle und Behinderungen und âŹ‡ïž
kranke Menschen sowie das Ruinieren von Unternehmen zu akzeptieren, um eine ImmunitÀt zu erreichen, die auch 2023 noch niemand sieht.

Es gab nie Studien, die gestĂŒtzt hĂ€tten, dass sich der Erfolg der GBD einstellen wĂŒrde. Das war nur geraten.

Inzwischen sehen wir, dass âŹ‡ïž
die Menschen immer krÀnker werden, je hÀufiger sie COVID-19 hatten.

Wir wissen, dass SARS-CoV-2 im Körper in vielen Organen und im Gehirn persitieren kann, mit SpÀtfolgen.

Trotzdem gibt unsere Regierung nicht nach, weil die #FDP darauf besteht, die GBD umzusetzen.

âŹ‡ïž
Read 5 tweets
Bundesjustizminister Marco #Buschmann will das #Selbstbestimmungsgesetz aufweichen: In einem Interview mit @zeitonline erklĂ€rte der #FDP-Politiker, dass neue Gesetz solle fĂŒr Behörden-Briefe aber nicht fĂŒr den Sauna-Besuch gelten. Was das bedeutet âŹ‡ïž
Konkret sagt Buschmann: "Wir haben wahrgenommen, dass es Sorgen gibt, die sich auf die Rechtsfolgen des Geschlechtswechsels beziehen. Dabei geht es hier in Wahrheit in erster Linie um das VerhĂ€ltnis zwischen BĂŒrger und Staat." Also zum Beispiel um Anreden in Briefen und so.
Buschmann trennt das Selbstbestimmungsgesetz vom gesellschaftlichen Leben: "Die Betreiberin einer Frauen-Sauna soll auch kĂŒnftig sagen können: Ich will hier dem Schutz der IntimsphĂ€re meiner Kundinnen Rechnung tragen und knĂŒpfe daher an die Ă€ußere Erscheinung eines Menschen an."
Read 11 tweets
#Buschmann: Gestern und heute.

Da hat wohl jemand Kreide gefressen. 😂😂😂

Gegenwehr ist eben doch nicht sinnlos.

Danke @Floskelwolke und hunderte Menschen, die Buschmann hier Feuer unter dem Hintern gemacht haben.
Über 3000 Antworten - nahezu alle beschweren sich ĂŒber das pervertierte FreiheitsverstĂ€ndnis der FDP, das Egoismus und RĂŒcksichtslosigkeit ĂŒber alles stellen will.
Schauen wir doch mal kurz rein, wer unter #Buschmanns Tweet einen Like dagelassen hat:
ein đŸ§”
Read 5 tweets
Aus der rechten + verqueren Gosse quakt es wieder, die #LetzteGeneration hĂ€tte keinen RĂŒckhalt bei den BĂŒrger:innen. Das stimmt nicht. Je schĂ€rfer gegen sie vorgegangen wird, desto mehr Sympathie bekommen sie. Die meisten BĂŒrger:innen verstehen, dass es 5 nach 12 ist.
Ein đŸ§”
1/7
Die Politik, #Buschmann & sein bayerischer ErfĂŒllungsgehilfe #Söder, kriminalisieren Menschen, die darauf Aufmerksam machen, dass die Politik gerade die Zukunft nachfolgender Generationen zerstört, um ein paar Wenige, Parteispender/KlimaSchmutzfraktion, zu befriedigen.

2/7
Dabei greift die Politik sie zu Mitteln, die fĂŒr einen Rechtsstaat, eine Demokratie, eine freies Land mehr als #unwĂŒrdig sind. Menschen werden ohne Verfahren + ohne Urteil eingesperrt, vom Justizpersonal schikaniert, Einzelhaft ohne jegliche BeschĂ€ftigungsmöglichkeit etc.

3/7
Read 7 tweets
Guten Morgen an diesem 2. Weihnachtsfeiertag. Dem "christlichen" Fest. So auch zu finden im Namen einer Partei. CDUCSU.
Heute will ich euch kurz zeigen worum es der CDU und der CSU und der FDP beim #Klimaschutz geht. Und wenn es um die #LetzteGeneration geht. Buckle up
Ein đŸ§”
2/8 Vieles von dem was ich schreiben werde wird euch schon bekannt sein. Ich möchte nur nochmal die absolute Heuchelei und Doppelmoral dieser beiden Parteien herausstellen.
#CDU und #FDP haben schlicht Angst. Angst WĂ€hlerInnenstimmen zu verlieren, Angst ihr absolutes Versagen
3/8 aufgezeigt zu bekommen.
Da stellt sich ein Marco #Buschmann hin und beschwert sich, dass ein Gottesdienst gestört wird. Wenn selbiger aber aufgrunddessen, dass die Kirche von seinen KollegInnen von CDUCSU abgerissen wird, gar nicht stattfinden kann, passiert NICHTS.
Read 8 tweets
@MarcoBuschmann @elonmusk Her Buschmann, darf ich mal erklÀren, was da passiert ist?
Musk hat weil er persönlich angepisst war, Accounts sperren lassen, dafĂŒr von allen Seiten PrĂŒgel bekommen (wohl auch von seinem Geldverwalter, der grade versucht Twitter-Aktien zu verticken), Werbekunden verloren...
@MarcoBuschmann @elonmusk ...und mieseste Presse kassiert. Daraufhin hat er eine Umfrage gestartet, um sich als Demokrat zu prĂ€sentieren, ohne zurĂŒckrudern zu mĂŒssen.
Und vom deutschen Justizminister gibt es Applaus mit dem impliziten Framing, die gesperrten Journalisten wĂŒrden einer Minderheit angehören.
Read 4 tweets
Der letzte Tweet von @MarcoBuschmann zum Thema #Corona stammt vom 2. November. FĂŒr den hat er mĂ€chtig einstecken mĂŒssen.
Seitdem hat er nichts mehr dazu geschrieben, obwohl wir vorher nahezu tÀglich irgendetwas von ihm dazu ertragen mussten. Man könnte spekulieren, dass es...
...Einsicht ist. Schließlich lĂ€uft es fĂŒr genau die Bevölkerungsgruppe, deren Betroffenheit von #Corona er in diesem Tweet verharmlost grade nicht so richtig gut.
Viel wahrscheinlicher ist es aber, dass er gemerkt hat (wie viele andere #FDP-Politiker auch), dass dieses Thema...
...gar nicht mehr zur Außendarstellung geeignet ist. Schaut man sich seine Timeline einmal bewusst an, wird ĂŒberdeutlich, dass es ausschließlich um Selbst-PR geht. Das ist bei vielen Politikern so, aber bei keinem anderen so penetrant, aufdringlich und unangenehm.
Read 9 tweets
Als #covid begann, bekam ich meine ersten Panikattacken. Ich wusste das damals noch nicht einzuordnen- das Herzrasen, das nicht atmen können, nicht essen können. Nach 3 Tagen war ich in der Lage, zum Hausarzt zu fahren, zitternd, weinend - der nur meinte, ich muss Sie sofort
aus dem Verkehr ziehen. Sind Sie suizidal? Nein, war ich nicht. Da hat mir nur mein Körper nicht mehr gehorcht oder gehört. Ich war dann lange krank geschrieben. Ich muss dazu sagen, dass ich auch extrem ĂŒberarbeitet war- ich hatte 3 Jobs, der Hauptjob an der Uni, von einer
Befristung zur nĂ€chsten, immer der subtile Druck des Vorgesetzten: „Ich kann nichts versprechen“ - ich habe aber den Job so sehr geliebt, ich habe mich mit Epstein-Barr-Virus, Fieber, Schwindel hingeschleppt - und klar, Angst, nicht verlĂ€ngert zu werden war auch immer prĂ€sent.
Read 26 tweets
Liebe #FDP, das ist das Schweizer-KĂ€se-Modell, mit dem man erklĂ€ren kann, dass nicht eine einzelne Maßnahme, sondern die Kombination von vielen #Corona beherrschbar macht.
Zu Beginn der #Pandemie - da waren Sie in der Opposition - hatten wir noch viele dieser KĂ€sescheiben... Image
...einige, wie die Tests oder die #Impfung sind erst spÀter dazugekommen.
In den Äußerungen der #FDP-Politiker geht es immer nur darum, KĂ€sescheiben wegzunehmen (z.B. die #Isolationspflicht) oder zu verhindern, dass (wieder) welche hinzukommen (#Maskenpflicht).
Die KÀsescheibe #Maskenpflicht ist notwendig, wenn das Tragen der Masken in persönlicher Verantwortung (#Eigenverantwortung") so wie jetzt, nicht funktioniert.

Jede KĂ€sescheibe, die man wegnimmt oder nicht hinzufĂŒgt, wenn es nötig ist, bedeutet mehr #Infektionen, mehr...
Read 8 tweets
#CovidIsNotOver #SchwereSchuld #IfSG
EinđŸ§”zu den aktuellen Änderungen des IfSG

Heute hat der Bundesrat beschlossen, nicht nur die durch das Covid-19-SchutzG vor wenigen Tagen eingefĂŒhrte Pflicht zu einer Freitestung fĂŒr SuS/LuL vor RĂŒckkehr in die Einrichtung zu streichen./
/2 Nein, er hat darĂŒber hinaus Covid-19 generell aus dem Katalog der Krankheiten gestrichen, die ein Betretungsverbot fĂŒr Schulen und Ă€hnliche Einrichtungen nach sich zog (§ 34 IfSG). Die SuS und LuL werden .../
/3 vor einer infizierten Person nur noch durch die – auch bereits krĂ€ftig diskutierte – Isolationspflicht auf der Basis der jeweiligen LĂ€ndermaßnahmen „geschĂŒtzt“. Die Durchseuchung der Schulen hat eine weitere Eskalationsstufe genommen, die ... /
Read 8 tweets
Von ĂŒberall kommen die Meldungen - aus den Schulen, den KrankenhĂ€usern, aus dem ÖPNV - allerorten Ausfall. Das wird in den Unternehmen nicht anders aussehen. Der richtige Zeitpunkt zu handeln wĂ€re gestern gewesen, er ist es spĂ€testens heute.
@Karl_Lauterbach @MarcoBuschmann
Von der Politik ist aber gar nichts mehr zu erwarten. Alleine schon, weil es darum geht, das Gesicht zu wahren. Man kann ja unmöglich (jetzt schon) zurĂŒckrudern, wie sĂ€he das dann aus! Das kostet Menschenleben, Kindergesundheit und zuallerletzt wahnsinnig viel Geld.
#Buschmann fordert die LĂ€nder auf, die #Isolationspflicht aufzuheben, #Prien will, dass die Eltern entscheiden, ob ihre Kinder krank und infektiös zur Schule gehen, @UllmannMdB und @Erwin_Rueddel seitenbachern von #Eigenverantwortung und #NormalitĂ€t, die GrĂŒnen schweigen und
Read 6 tweets
Inzwischen informieren sich laut COSMO-Studie mehr Menschen "nie oder selten" ĂŒber #Corona/#COVID19 als "sehr oder eher hĂ€ufig".
Das aktuell neu erworbene Wissen - insbesondere zu #Omikron - kommt nicht mehr an. Es geht bei vielen nicht ĂŒber das angebliche "harmlos" hinaus.
Reinfektionen? Bei vielen unbekannt. Daher verfangen Aussagen wie "Man bekommt es ja sowieso, durch die Maßnahmen verschiebt man das ja nur." Als mĂŒssen man da nur einmal durch. Es geht aber gar nicht darum Infektionen im Juni ODER Oktober zu verhindern, sondern Juni UND Oktober.
Auswirkungen auf Kinder? Werden weiter verharmlost, obwohl wir immer mehr Erkenntnisse dazu haben. Ebenso das Wissen ĂŒber die SchĂ€den, die eine Infektion praktisch im gesamten Körper verursacht - "nur eine Atemwegserkrankung". Neue Varianten und Impfstoffe dagegen? Oft unbekannt.
Read 16 tweets
#Gedanken

Wer mir lĂ€nger folgt weiß; pro PrĂ€vention wie zB #MaskenpflichtJETZT in RĂ€umen und öffentlichen GebĂ€uden mit vielen Kontakten (Kita, (Grund-)Schule, Post, Bank, Arzt, Apotheke, Supermarkt, u.s.w.)... Und da stehe ich immer noch zu 1000% hinter!

#CovidisAirborne
Aber können wir einfach mal eine gedankliche Spielerei durchspielen!?

Was, wenn sich die #Durchseuchung als Chance auf Änderung erweist?

#Scholz positiv
#FĂ€ser positiv
#Baerbock genesen + #Longcovid
#Habeck genesen
#Lauterbach genesen
#Buschmann genesen
Wer weiß wer noch alles von denen. Ist ja jetzt auch egal. Auf jeden Fall macht die #Durchseuchung ja nicht vor einem Amt, einem Beruf oder was auch immer halt! Jeden 'kann' es treffen, wenn er nicht 'vorsichtig' ist und #Schutzmassnahmen ergreift!
Read 12 tweets
Eine Variante A die viele infiziert, aber wenige von denen umbringt ist genauso gefÀhrlich wie eine Variante B, die wenige infiziert und viele von denen umbringt.

FĂŒr das Individuum ist die Variante A gĂŒnstiger, weil sie harmlos erscheint, fĂŒr die Gesellschaft ist Variante B...
...besser, weil leichter zu kontrollieren und weniger AusfÀlle durch erkrankte Personen drohen.
Problem: die einen setzen ihr individuelles Risiko mit dem gesellschaftlichen gleich, die anderen das gesellschaftliche mit dem individuellen.
Die gesellschaftliche Perspektive ĂŒber alles andere zu stellen, wĂ€re das #ZeroCovid Chinas. Die individuelle Perspektive als Maxime ginge in Richtung der Maßnahmenvermeidung und "#Eigenverantwortung" der #FDP oder im Extrem der Coronaleugnung der #Covidioten.
Read 5 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!