Discover and read the best of Twitter Threads about #Pflegenotstand

Most recents (24)

Ich möchte Euch etwas schönes erzÀhlen:
Im Gegensatz zur Polizei verlief es im Krankenhaus #Dillenburg an diesem Tag komplett anders. In der #Notaufnahme rannte sich der Arzt und das #Pflege Personal die Hacken ab. Ich stand dort mit meinen Wunden, verdreckt, verheult....(1)
...und sagte: Ein großer Hund hat mich angefallen,ich habe Verletzungen. Er hat meinen Hund fast totgebissen, dieser wird Not operiert und wird bald aus der Narkose aufwachen.
Ich musste nicht lange warten.Ich wurde mit 4 Mann (!)professionell versorgt,verarztet u gewaschen!
(2)
Ich habe spĂ€ter heraus gefunden, das ich vorgezogen wurde, damit ich bei PĂŒppy sein konnte, wenn sie aufwacht! ❀
Dieser Akt der Menschlichkeit und Herzlichkeit rĂŒhrt mich sehr.
Danke Ihr lieben Mitarbeiter aus dem #LDk #Krankenhaus in #Dillenburg Ihr seit großartig!

#Pflege
Read 4 tweets
Erinnert ihr euch noch an #nichtselbstverstĂ€ndlich? Als Joko und Klaas „nur“ 7 Std Dienst einer Pflegeperson aufgenommen haben und es im TV gezeigt haben und alle waren entsetzt?

Heute nehme ich euch auf Twitter mit, 14,5 Std. Ich bin am ĂŒberlegen, welcher Hashtag da passt

Wie wÀre es mit #5nach12? Genau das ist die Zeit, in der wir uns im #Pflegenotstand aktuell bewegen.

5:45 Uhr: Nach den SpĂ€tdienst gestern hab ich schlecht geschlafen. Jeder, der den SpĂ€t-FrĂŒh-Wechsel mal gemacht hat kennt dieses GefĂŒhl vom „Überfahren sein“ am Morgen.
Abends wirst du nicht richtig mĂŒde weil noch aufgedreht, morgens gehst du dann schon platt zum Dienst. Die Voraussetzungen also perfekt fĂŒr einen Tag wie heute. NatĂŒrlich sind wir dann auch nicht in Bestbesetzung im FrĂŒhdienst, sonst mĂŒssten diese 14,5 Std nicht sein.
Read 48 tweets
Twitter Space #Pflegereform Nachschau mit den besten Hörproben, da Gesamtaufzeichnung fĂŒr
diesen Space nicht durch den Host bereitgestellt werden kann. Trotz technisch bedingter #Reichweite
BeschrĂ€nkungen gab es ĂŒber 150 ZuhörerInnen. đŸ§” 1/22 Twitter Statistik zum Space #pflegereform mit 156 Zuhörersc
Die auf
Twitter unabhĂ€ngig vom Host verfĂŒgbare Gesamtaufzeichnung wurde bereits mehr als 90 (!) mal gesucht und abgehört.
#ZeitfuerNeues sagt Danke! Die Expertin @oegkv2 Antworten und @IG_24h Anliegen haben sich Euer großes Interesse wirklich verdient.

2/22 Die Gesamtaufzeichnung kann leider nicht durch den Host bere
Hörprobe 1:
#pflegereform. Perspektive #partizipation. Themensetzung mit SprecherInnen Elisabeth Potzmann & Flavia Matei fĂŒr erste EinschĂ€tzungen. Anstellungsmodell. Problem
weniger Ausbildung, sondern Halten MitarbeiterInnen. TĂ€tigkeit #IG24



3/22
Read 23 tweets
#Vergesstunsnicht 1)seit 1997 arbeite ich als Pflegekraft, seit 2006 als examinierte Fachkraft. In dieser Zeit habe ich meinen RĂŒcken verhunzt, meine Schultern geschrottet, Freunde kennengelernt und gehen lassen, Feiertage im Heim oder im Krankenhaus verbracht,
2)alten Menschen zugehört, die sonst keinen dafĂŒr hatten, kranke Menschen gesundgepflegt, alten Menschen Orientierung gegeben, als sie diese verloren haben, mit alten Menschen getanzt, wenn sie es wollten, mit alten Menschen gelacht, alte Menschen getröstet, wenn die Erinnerung
3)schwand, alten Menschen beim sterben die Hand gehalten, Angehörige von alten Menschen getröstet, als diese nicht mehr weiter wussten, alten Menschen Witze erzÀhlt, wenn sie lachen wollten, alte Menschen in den Arm genommen, wenn sie weinen wollten.
Read 12 tweets
Ich gehe heute weinend nach Hause. Mal wieder.
Bilanz des heutigen Dienstes:
-3 Aufnahmen gleichzeitig
-2 Intubationen
-1 Verstorbener
Und das waren nur meine Pat.

Ein Mensch ist alleine gestorben, weil wir wÀhrenddessen um das Leben des Nachbarpat. gekÀmpft haben.
Dieser Mensch
Mensch ist unter unwĂŒrdigen Bedingungen gestorben.
Alleine, obwohl so viele Menschen im Zimmer waren.
Ich hatte nicht mal die Zeit, ihn danach zu versorgen u. das macht mich fertig.
Ich habe diesem Menschen bis zu seinem Tod die Angst u. die Schmerzen genommen, so gut ich konnte.
Es tat mir in der Seele weh, ihn so da liegen zu lassen, aber es war einfach nicht möglich mir 10 Min. dafĂŒr zu nehmen.

Es ist der 6. Dienst in Folge.
Der 5., in dem ich keine Pause hatte.
6 Überstunden in 6 Diensten.
Ich war nicht mal auf Toilette.
Das 1. Mal was gegessen habe
Read 5 tweets
Heute auf dem Discounter ins GesprĂ€ch mit einer Podologin gekommen, die u.a. in einem Pflegeheim die FĂŒĂŸe der Bewohner versorgt. Und was sie mir als Außenstehende an Beobachtungen erzĂ€hlte, zog mir fast den Boden weg!
Sie hatte eine Kundin, die sie (so erzĂ€hlte sie) um 10:30 Uhr im Bett vorfand. Das FrĂŒhstĂŒck stand vor der Frau. Also reichte sie ihr den Joghurt und zwei StĂŒckchen vom Brot. Dann kam eine Pflegehelferin (Leasing) ins Zimmer und bat diese, der Frau das FrĂŒhstĂŒck zu reichen.
Und dann erzĂ€hlte die Frau, dass die Pflegeperson auf ihre Armbanduhr (sic!!!) schaute und meinte, dass es in 2 Stunden Mittagessen gibt. Und es sich nicht lohnt, noch das FrĂŒhstĂŒck zu reichen.
So ein Verhalten hat nichts mehr mit dem #Pflegenotstand und #Corona zu tun!
Read 8 tweets
Die Uniklinik Köln @UKKoeln verschiebt wegen #Corona-bedingter AusfÀlle planbare Operationen.
700 (!) Mitarbeiter in #QuarantĂ€ne. #Coronavirus Karneval in den #Brauchtumszonen hat sich gelohnt, fĂŒr das #Omikron Virus. Unglaublich! @Karl_Lauterbach @HendrikWuest @MAGS_NRW
Ursache war wohl der Kneipenkarneval.
Auch aus Kliniken in anderen rheinischen Karnevalshochburgen scheint es wegen #Corona-Infektionen des Personals zu Unterbesetzungen aufgrund von drastischem Personalmangel zu kommen. WO ist das noch der Fall? #Pflegenotstand #Omikron
Read 3 tweets
"Vorsorgliche Isolierung von Bewohnern"

Joa
 da wÀren wir wieder. Und das ist nur der Anfang.

Wisst ihr was ein Covid-Ausbruch in einem Pflegeheim bedeutet? Es wird ja immer nur berichtet wie viele erkrankt sind und wieviele verstorben.
In der zweiten Welle hat es meine damalige Einrichtung erwischt.
⅓ der Bewohner ist innerhalb von 3 Wochen verstorben.

Aber, der Spuk ging ja nicht nur 3 Wochen.

Insgesamt waren alle Bewohner fĂŒr 8 Wochen isoliert in ihren Zimmern, auch die negativ waren.
Isolation bedeutet schlichtweg Einsamkeit.

Zoom nur mit wenigen möglich.

Absolutes Besuchsverbot.

Ausnahme Palliativ.

Zu der Einsamkeit und fehlenden sozialen Kontakten kommt die fehlende Förderung von Bewegung, Kognition.

PflegekrÀfte stehen plötzlich in PSA vor einem.
Read 16 tweets
Ich empfehle jedem, sich mit der Pflege der eigenen Angehörigen auseinander zu setzen.

Ein Thema was oft erst relevant wird, wenn das Kind schon im Brunnen liegt.

Die Eltern/Großeltern sind erst 60 oder 70?
80 aber fit?

Kein Grund zur Panik?

Doch!
Es ist naiv, die ZustÀnde in der Langzeitpflege zu ignorieren, da man (noch) nicht betroffen ist.

Es ist naiv zu glauben, daß in ein paar Jahren alles besser ist.

Das urplötzlich Personal vom Himmel fÀllt weil wir vielleicht alle paar Jahre mal einen Euro mehr Lohn bekommen.
Macht euch vertraut mit der Pflege der eigenen Angehörigen.

HĂ€ufig ist es zunĂ€chst ĂŒberschaubar. Hilfe beim Waschen und Anziehen. Essen vorbereiten, putzen etc.

Was wenn eine Krankheit den Zustand Àndert?
Eine Fraktur, ein Schlaganfall, Demenz?
Read 19 tweets
bit.ly/3zfPX0d
1/7
Es ist schon kurios, dass es den KrankenhÀusern sowohl an Geld als auch an ausgebildetem und arbeitsfÀhigem #Pflegepersonal mangelt, wÀhrend gleichzeitig Dividenden an die AktionÀre von @Helios_Kliniken, @sanaklinikenag, @RHOENKLINIKUMAG und @Fresenius
2/7 ausbezahlt werden. Wie möchte man denn bitte sehr Pflegepersonal bezahlen, wenn man ausreichend ausgebildetes Pflegepersonal finden wĂŒrde, welches zu den gegebenen Konditionen arbeiten wollen wĂŒrde?
Das System krankt an allen Ecken und Enden!
Was helfen könnte? #Pflege und
3/7 #Gesundheit dem Markt entziehen, also #Pflegeheime, Ambulante #Pflegedienste und #KrankenhĂ€user vergesellschaften, DRG-Fallpauschalen abschaffen, die Löhne der beruflich Pflegenden um mindestens 500 € im Monat anheben, eine 30 Stunden Woche einfĂŒhren, 42 Urlaubstage im Jahr
Read 8 tweets
#pflegendeAngehörige sein bedeutet, dass Du auch mit 39,5 Fieber und dauerhaftem Erbrechen mit FFP3 Maske und Handschuhen dein Kind katheterst, weil kein Tagdienst da ist (#Pflegenotstand ).

Zum GlĂŒck ist ein Nachtdienst da.

Ich bin unserem kleinen,aber feinen Team so unendlich
dankbar, dass sie uns bei Nenas Pflege unterstĂŒtzen!
Ohne sie mĂŒsste die kleine Maus in solchen Zeiten ins Kh oder dauerhaft in ein Heim.

Wie schön wĂ€re es, wenn wir noch 1-2 PK finden könnten- dann gĂ€be es weniger LĂŒcken im Dienstplan und ich dĂŒrfte auch mal „krank“ sein!
#Pflegekraefte #Pfexit

Wer raus aus dem Betrieb will, in dem er verheizt wird, aber weiter Pflegen will: hier bist du genau richtig!
Wer in der Region Ludwigshafen/Neustadt/Speyer eine neue Stelle als ex. Pflegekraft sucht- gerne DM!

Hier werdet ihr nicht nur gebraucht,
Read 6 tweets
Wie sind wir im Gesundheitswesen eigentlich in die aktuelle Situation gekommen, von der unsere AmpelkoaltionĂ€re @spdde @fdp @Die_Gruenen vollmundig versprechen, dass es nicht zu mehr zu einer Überlastung des Gesundheitssystems kommen könne? Ich fasse es nochmal zusammen (Thread)
Seit vielen Jahren gibt es in Deutschland einen Personalmangel im Gesundheitswesen - ganz besonders bei den Pflegefachpersonen. FlĂ€chendeckend geringe PersonalschlĂŒssel, unter der fachliche Pflege und Patientensicherheit zunehmend verunmöglicht wird. (2/x)
Pflegefachpersonen kommunizieren immer wieder die aktuelle Lage & stellen deutlich dar, dass wir uns in einer AbwÀrtsspirale befinden & Patientensicherheit zunehmend gefÀhrdet ist. Sie machen LösungvorschlÀge. Allen relevanten Parteien ist der #Pflegenotstand ziemlich egal (3/x)
Read 29 tweets
Thema: Ursula und der #Pflegenotstand.

Ursula, 80, Zustand nach Schenkelhalsbruch. Sie liegt im örtlichen Krankenhaus.

6:30 Uhr: PĂŒnktlich nach der Übergabe weckt die Schwester Ursula, schaltet das Licht ein, beginnt mit der #Pflege. Ursula kann sich (1)
kaum bewegen, ist auf die Hilfe der Schwester angewiesen. Diese hilft ihr bei der Mobilisation in den Rollstuhl, fĂ€hrt sie ans Waschbecken und hilft ihr beim Auskleiden. Anschließend soll sich Ursula "oben rum" schon einmal fertig machen, schließlich hat sie es in der HĂŒfte (2)
und nicht in den Armen. Die Schwester geht in dieser Zeit zum Nachbarn, kommt aber danach wieder, um Ursula beim Unterkörper zu helfen.

7:00Uhr: Ursula hat sich mehr schlecht als recht gewaschen, die ZĂ€hne geputzt. Nun sitzt sie allerdings im Bad und kann sich keine Kleidung (3)
Read 23 tweets
#Pflegestreik #pflexit #pflegteuchdochselbst
Bereits in der Grundschule habe ich immer gesagt, dass ich Krankenschwester werden will. Das habe ich auch durchgezogen. Mit 17 angefangen, fertig mit 20. Es war immer mein Traumberuf.
1/x
Weiterbildung zur Praxisanleiterin draufgesetzt. Auszubildende angeleitet. Denn meine Haltung war immer, dass wir die Verantwortung fĂŒr gut ausgebildeten Nachwuchs haben. Aber je mehr Jahre ins Land gingen, umso unzufriedener wurde ich. Doch was war passiert?
2/x
1. Der Schichtdienst ist der Feind eines jeden Privatlebens und einer jeden Gesundheit. Als kinderlose Mitarbeiterin war man dazu verdammt jedes Weihnachten zu arbeiten, mit viel Pech auch Silvester. DarĂŒber hinaus bescherten mir die Wechselschichten Schlafstörungen,
3/x
Read 16 tweets
#Pflegestreik #Pflegenotstand
"Einerseits will die Gewerkschaft einen so genannten Entlastungs-Tarifvertrag abschließen. Die Idee: Die PflegekrĂ€fte sollen zu hohe Belastungen, wie sie zum Beispiel durch die Unterbesetzung von Schichten entstehen, verbindlich ausgleichen können"
Andererseits soll die ungleiche Bezahlung fĂŒr gleiche Leistungen beendet werden, indem der Tarifvertrag fĂŒr den Öffentlichen Dienst (TVÖD) auch in den Tochterunternehmen angewendet wird."

rbb24.de/wirtschaft/bei

#wirFĂŒrdiePflege

Studien aus der ganzen Welt zeigen, dass gut ausgebildetes Fachpersonal fĂŒr das Outcome, die Senkung der MortalitĂ€t und Wiederaufnahme ins Krankenhaus wichtig sind.

Nur hier in Deutschland wird am Personal gespart & die Pflege deprofessionalisiert
B! Graphik aus "The Lancet" ĂŒber Wirksamkeit der Pfl
Read 8 tweets
Ich bin seit 27 Stunden wach, habe davon 18 gearbeitet und vom diesen 18 die HĂ€lfte eine Lungen TX (mit)betreut. Ich bin Pflegekraft in der AnĂ€sthesie, meine Frau und meine Kinder verzichten an solchen Tagen auf mich, weil ich einen notwendigen Job mache der mir meist Spaß macht,
dessen gesellschaftliche Anerkennung aber nicht ĂŒber Lippenbekenntnisse, leere (Spahnsche) Versprechungen und „ich könnte das ja nicht“ hinausgeht.
Wenn Pflege so wichtig ist dann macht den Job attraktiv, zumindest finanziell. Meine Kolleg*innen und ich zahlen noch drauf,
wenn wir euch versorgen, nachdem ihr betrunken euren Golf um einen Baum gewickelt habt oder einfach nur unglĂŒcklich gestĂŒrzt seid, weil wir nach solchen NĂ€chten innerhalb der Woche einen Tag fehlen, der uns von unseren Stunden abgezogen wird. Und das ist nur ein Teil
Read 7 tweets
Weil letztens wieder ein "Verbot" der Leiharbeit in der Pflege aufkam, habe ich mir hier jetzt mal Gedanken gemacht, warum ich meine 3,5-4,5k netto als Zeitarbeiter auf Intensivstation verdiene: Erstens arbeite ich in einem "high-care" Bereich, habe also die Verantwortung fĂŒr
kritisch kranke und intensivpflichtige Patient*innen. Ich bin als Zeitarbeiter flexibel und finde mich schnell in neuen Situationen und auf neuen Stationen zurecht. Ich kann inzwischen 5 verschiedene BeatmungsgerÀte, 3versch. Perfusorsysteme, 4 versch. Monitorsysteme,
2 CVVHD-DialysegerÀte, Defibrillatoren etc. bedienen, kenne die meisten Medikamente, die man auf Intensiv braucht, nebst Wirkweise, auswendig. Kann, auch wenn mein Fokus auf internistischen Patienten liegt, die meisten Patienten betreuen, kann in NotfÀllen sicher agieren und
Read 14 tweets
#Inklusion ist eine politische Verpflichtung.

Alle gehören dazu, alle dĂŒrfen dabei sein, mittendrin in der Gesellschaft.
Alle Kinder haben ein Recht auf inklusive Schulbildung.
Meine Tochter hat einen hohen Bedarf an fachpflegerischer Überwachung und Pflege. Wenn ausreichend UnterstĂŒtzung vorhanden ist, kann sie dabei sein, mittendrin in der Gesellschaft.

#außerklinischeIntensivpflege
Ich nehme Euch mit zurĂŒck ins Jahr 2018. Wir fĂŒhrten etliche Diskussionen, um das Recht unserer Tochter auf inklusive Schulbildung durchzusetzen. Es war sehr schwierig. Aber wir konnten es durchsetzen.
Wir hatten 2018 ein gut aufgestelltes Pflegeteam. Wir hatten die Gewissheit
Read 14 tweets
Quer durch Europa herrscht #Pflegenotstand. Multinationale Konzerne und Finanzfonds drĂ€ngen in den Sektor und ĂŒbernehmen immer mehr Altenheime. Monatelang haben wir @investigate_eu zu dem MilliardengeschĂ€ft Altenpflege recherchiert und beunruhigende Entwicklungen aufgedeckt (1/x)
FĂŒr die Konzerne ist es das ideale GeschĂ€ft. Die Gesellschaft altert, der Staat zahlt meist einen Teil der Pflege und wenn Menschen sich den Rest nicht leisten können, springt auch hier der Staat ein. (2/x)
Immer mehr Private-Equity-Unternehmen kassieren staatliche Gelder und zahlen dank komplexen Eignerstrukturen und einem Sitz in Offshore-Zentren wie der Jersey-Insel kaum bis gar keine Steuern. Wir haben die grĂ¶ĂŸten Akteure recherchiert. (3/x)
investigate-europe.eu/de/2021/privat

Read 12 tweets
Joah gut. DafĂŒr sind wir jetzt kaputt, ausgelaugt, teilweise im Burnout, hatten Angst, fehlerhafte Masken, wenig PSA, mussten Tod und Elend ertragen, wurden teilweise angefeindet, Pfks gehen, es gab nur Lavendel und Klatschen, sind teilweise schwer erkrankt/gestorben, haben
unsere Beziehungen, Kinder, Familien vernachlĂ€ssigt. Hatten Angst unsere Liebsten anzustecken, arbeiten bis zum Umfallen, dĂŒrfen neben Covids jetzt die ganzen großen OPs auffangen mit weniger Pfks, sind nicht mal Wahlkampfthema und ĂŒberlegen in großen Teilen diesen aktuell echt
nicht ganz so tollen Job zu verlassen. Aber ja, als robust bezeichnen hilft. Nicht. Helft ihr ruhig den korrupten CDU/CSU‘lern, ihr habt uns mit minderwertigen Masken gefĂ€hrdet. Ändert ja nichts an unserer Bezahlung oder Überlastung. Damit lĂ€sst sich ja nichts verdienen, wie in
Read 6 tweets
MĂ€h. Muskelkater durch Reanimation. Entweder ich werde alt oder ich muss vlt ganz evtl doch bissl Sport machen. Heute Dienst 4/7 - noch hĂ€lt der Urlaubseffekt an. Mal schauen, wie lange noch 😬 gestern Nacht war schon grenzwertig und ich bin mal gespannt, ob ich wieder eine
drei Seiten lange Rechtfertigung schreiben muss, weil ich eine Überlastungsanzeige geschrieben habe đŸ€·đŸŒâ€â™‚ïž die SpĂ€tschicht „hat sich nicht getraut“, weil Probezeit. Was ich bezeichnend finde. Dieses System hier ist so am Arsch.
Achso der Buhmann bin ich ĂŒbrigens, weil ich mich erdreistet habe zu sagen, dass auf einer ITS kein Mangel an Pflegematerialien etc vorherrschen sollte (hier MundpflegeschwĂ€mmchen, Perfusorenspritzen, MundspĂŒlung, etc
) - habe die BefĂŒrchtung die warten mit bestellen bis es
Read 4 tweets
Kritik und Meinungen zu allen Dingen ist unserer Staatsform - Demokratie - erlaubt und erwĂŒnscht! Was nicht geht ist, wenn man sich nicht an Regeln hĂ€lt, wenn man sich mit wirklichen WiderstandskĂ€mpfern vergleicht, wenn man Fakten und Zahlen leugnet, (1/x)
Sich ĂŒber andere Leute lustig macht,...! Es gibt wirklich viele Krankenpfleger, die Tag fĂŒr Tag Coronapatienten versorgen und dabei am Limit gehen! Fakt ist ja : Den #Pflegenotstand gab es auch schon vor #Corona, aber er hat sich weiter verschĂ€rft. (2/x)
Ich kann mich wirklich noch gut an letztes Jahr errinern, als alle geklatscht haben und die PflegekrĂ€fte ihnen erstmals ĂŒberhaupt als Helden der Pandemie in den Sinn gekommen sind! (3/x)
Read 28 tweets
Ich bin btw sehr sehr wĂŒtend. Viele meiner Patient*inmenhaben sich entweder ĂŒber Kinder oder im BĂŒro angesteckt (BĂŒro, gefĂŒhlt testen die wenigsten aber alle trinken zusammen Kaffee). Deswegen verstehe ich die Regierung und die MinisterprĂ€sidenten nicht. So gar nicht. Letztes
Jahr wurden doch echt die meisten Menschen ins Homeoffice geschickt und das verlief doch auch reibungslos, wieso ist das heute nicht mehr möglich? Und warum kann man die Wirtschaft nicht zwingen die Leute, die nicht im HomeOffice sind, 2x in der Woche zu testen? Ist es allen
inzwischen so egal? Finden alle Institutionen die CovidLeugner*innen wichtiger fĂŒr den Wahlkampf als „uns“ gediegene Menschen, die es unbeschadet ĂŒberleben wollen? Und warum wird nicht mehr auf Wissenschaftler gehört? Ist der Lobbyismus in D wirklich so mĂ€chtig, dass wichtigste
Read 12 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!