Discover and read the best of Twitter Threads about #psychotherapie

Most recents (11)

Jens Spahn und seine vielen guten Ideen für die #Psychotherapie 💕 – ein Thread. (1/7) #zdfmagazin
Idee 1: Statt eine Psychotherapie zu machen, sollen sich Patient:innen eine App holen. Die Apps " sind eine elegante Methode, die den Mangel an Psychotherapeuten ausgleichen wird", schreibt Spahn in seinem Buch "App vom Arzt". (2/7)
Idee 2: Die Therapie-Apps sollen von den Krankenkassen bezahlt werden. (3/7)
Read 7 tweets
Wenn ihr keinen Platz bei Psychotherapeut:innen MIT Kassensitz bekommt, dann MĂśSSEN die Krankenkassen die Behandlung bei Therapeut:innen OHNE Kassensitz bezahlen! (1/6) #zdfmagazin #psychotherapie
Diese Kostenerstattatung steht Patient:innen per Gesetz zu. Siehe: § 13 SGB V, Abs. 3. (2/6)
Aber einige Krankenkassen wollen dieses Recht ihren Versicherten verheimlichen:

"Bei telefonischen Anfragen bekommen Patienten häufig die Auskunft, dass es die Kostenerstattung nicht mehr gebe oder dass die Kasse sich daran nicht beteilige". (3/6)
zeit.de/2021/24/psycho…
Read 6 tweets
10 Sätze, die Menschen vor Jahren in der #Psychotherapie hörten – und heute noch darüber nachdenken:

[Vor drei Tagen habe ich nach diesen Sätzen gefragt und bekam über 300 Antworten. Eine kleine Auswahl:]
„Wer in Therapie geht ist nicht schwach. Die Schwachen bleiben in ihrem Teufelskreis hängen. Die Starken gehen in Therapie, und holen sich Hilfe.“
„Schuldgefühle sind genau das, Gefühle, keine Schuld.“
Read 12 tweets
Ich hab von der Ă–GK den Zuschuss fĂĽr 40 Stunden Psychotherapie bekommen. Das heiĂźt, ich spare mir 1.120 Euro. Insgesamt kostet die Therapie aber 4.000 Euro fĂĽr 40 Stunden. Das heiĂźt, ich mit meinem Berufseinsteiger:innengehalt muss den Rest selbst zahlen. Das ist so kaputt.(1/17)
Wie kann das sein, dass ich es mir leisten können muss, gesund sein zu dürfen? Ich bin seit vier Jahren immer wieder depressiv, nehme seit 3 Jahren Antidepressiva und mache die Psychotherapie, damit ich gesund bleiben und arbeiten kann. (2/17)
Und die ÖGK streicht den Antrag von 60 Stunden runter auf 40 Stunden? That’s fucked up, right? Well, that’s not it yet. Die Krankenkassa zahlt nicht einmal 1/3 des Honorars meiner Therapeutin. Sie schießt nur 28€ von den 100€ pro Stunde zu. (3/17)
Read 18 tweets
1/4 neues berufsethisches dilemma in der #psychotherapie: umgang mit ungeimpften patient*innen. hier mĂĽssen verschiedene aspekte abgewogen werden: der wunsch nach heilkundlicher behandlung, der respekt vor der autonomie der patient*in & die achtung der wĂĽrde der patient*in
2/4 unabhängig von deren politischer überzeugung auf der einen seite. auf der anderen seite das recht auf selbstschutz der psychotherapeut*in (und ihrer familie) sowie die vermeidung von schaden für andere patient*innen (die die gleichen räume benutzen).
3/4 in die berufsethische abwägung spielen hier außerdem rein: ist die ungeimpfte patient*in bereit, andere hygiene- & schutzmaßnahmen gewissenhaft zu befolgen? z.B. einen test vorzulegen? leugnet sie corona völlig? käme die durchführung einer videobasierten psychotherapie
Read 4 tweets
ENDLICH wird es öffentlich!!!

#Winterhoff hat so vielen #Kindern & #Jugendlichen geschadet!

Das #Landesjugendamt #RheinlandPfalz hat 2010 trotz Meldung durch uns als Fachkräfte weggeschaut!

Die Presse damals nur regional berichtet.
@ARDde

(1)
Als Pädagogin kann ich die @ARDde Doku aus eigener Erfahrung 100 % bestätigen!

In unserer KJH Einrichtung wurden Kinder ab 3 (!) JAHREN mit #Dipiperon bzw. #Pipamperon „behandelt“ & jedes bekam diese #Narzissmus Diagnose!

Das lokale #Jugendamt wusste jeweils Bescheid.

(2)
Wir Mitarbeiter/-innen sahen Winterhoffs Vorgehen kritisch, da jedes neue Kind, das in die Einrichtung kam, mit #Dipiperon / #Pipamperon behandelt wurde.

Es gab nur 1 Gespräch pro Quartal. Anpassung der Medikation per Telefon. Keine Psychotherapie. Keine Traumatherapie.

(3)
Read 17 tweets
Klarstellung: Nachdem mir viele Leute eine Täter-Opfer-Umkehr unterstellen und mich darauf hingewiesen haben, dass der Attentäter von Nizza erst seit kurem in Frankreich ist, hier eine Klarstellung. [1]
ICH GOUTIERE KEINEN TERRORISMUS. Es ist schrecklich, was in Frankreich passiert ist. Das war eine bestialische Tat, die für den Täter Konsequenzen haben muss. Da sind wir uns alle einig. In diesem Fall hat sich der Täter nicht in Frankreich, sondern schon zuvor radikalisiert. [2]
Was in dem Shitstorm untergeht: Ich habe in dem Thread das Attentat von Nizza nicht erwähnt. Ich spreche nämlich nicht von dieser Tat. Mir ging es um die Anhäufung von islamistischem Terror in den letzten Jahren. [3]
Read 42 tweets
es geht los mit den ersten #DIGA im verzeichnis des @bfarm_de. dazu kleiner fachlicher threat: ich bin gespannt, welche innovationen fĂĽr den bereich der psychischen erkrankungen #mentalHealth dabei sind, insb. in der kombination face-to-face-#psychotherapie mit #DIGA. aber:
1/6
wenn man sich die meldung des @bfarm_de heute dazu ansieht, erkennt man schon die ersten probleme, was die #DIGA infos angeht @BMG_Bund @hih2025: "kalmeda" bietet natĂĽrlich keine "verhaltenstherapeutische therapie", sondern ist digitale selbsthilfe ohne psychotherapeut*in
2/6
es finden sich zu dieser #DIGA keine infos, ob ĂĽberhaupt ne psycholog*in/psychotherapeut*in in der anwendung verfĂĽgbar ist. dafĂĽr findet sich der sachlich falsche satz, dass keine nebenwirkungen der KVT bekannt seien (abgesehen davon, dass hier KEINE KVT durchgefĂĽhrt wird)
3/6
Read 7 tweets
(1) fakten statt fake news zur #psychotherapie
kosten:
stationäre therapie 4 mrd € psychopharmaka 2.8 mrd €
ambulante psychotherapie 1.5 mrd @€
(2) fakten statt fake news zur #psychotherapie
kosten psychischer erkrankungen: maximale burden of disease, lange krankschreibungen, häufigster grund für frühberentungen, produktivitätsausfälle.
& groĂźes menschliches leid.
(3) fakten statt fake news zur #psychotherapie
die meisten menschen mit #depression erhalten nur psychopharmaka trotz geringer wirksamkeit. 20% werden gar nicht behandelt. häufig erfolgt die behandlung stationär, weil keine freien ambulanten therapieplätze zu finden sind.
Read 5 tweets
#PsychThG_richtigwichtig
warum ist die reform des psychotherapeuten-gesetzes wichtig & richtig? ein thread zum #PsychThG

@BMG_Bund @jensspahn @Karl_Lauterbach @Erwin_Rueddel @Sabine_Baetzing @DHeidenblut

👇🏻
[1] #PsychThG muss dringend her, um prekäre situation der jetzigen psychotherapeutInnen in ausbildung (#PiA) zu beenden. durchschnitts“lohn“ einer PiA (mit abgeschlossenem studium) in der psychiatrie: 500€ pro monat.
[2] außerdem will das @BMG_Bund eine angleichung der systematik der akademischen heilberufe. richtig: ende des merkwürdigen sonderwegs der PP/KJP, der zu prekären bedingungen führte.
Read 15 tweets
Ja. Das sollten sich die Spezialisten vom @BMG_Bund ansehen und va zur Kenntnis nehmen. Und vielleicht auch Massnahmen ableiten. ZB fĂĽhrt #psychotherapie in aller Regel zu WENIGER Fehlzeitrn!!!
auch das hier (habe ich mir erlaubt in Anlehnung an die schöne #rotebildchenkampagne des @GKV_Sprecher zu entwerfen...)
... und was in diesem Kontext auch vielleicht nochmal hilfreich ist (das sind Zahlen aus 2012, also schon ne weile her, aber die Proportionen dürften heute ähnlich bzw. für #Psychotherapie sogar etwas schlechter sein)
Read 9 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!