Discover and read the best of Twitter Threads about #schule

Most recents (24)

Geschlossene Schulen und Kindergärten sind besonders dort schlimm, wo es zu Hause kaum Hilfe gibt. Stimmt.

- aber, siehe meine/andere Kritik immer wieder, die sind auch in Schulen oft schlimm dran 😔

- und gerade da ist Schule, die womöglich physisch krank macht, das Ärgste.
Das mE nach Wichtigste: Druck raus aus der #Schule!!! 🙏

Wie es schon für uns alle gerade schlimm ist, viele wohl unter enormen Druck stehen. Wie glaubt ihr, geht es erst den allermeisten Kindern und Jugendlichen damit? Ihren Eltern? Und auch den Lehrer*innen, Pädagog*innen? 😔
…und ja, eben das hier, ganz konkret. Gut für alle(!)
Read 4 tweets
Nun 80 Tage seit letzter Pressemeldung von @KreisAhrweiler mit #Covid19 Fallzahlen vom 30.08.21.

Bürger im #KreisAhrweiler wurden nicht sachgerecht und barrierefrei informiert über:
1610 von insgesamt 6509 #Neuinfektionen
13 von insgesamt 67 Todesfällen
covid.computer42.org/KreisAhrweiler…
@KreisAhrweiler und #HorstGies
#Wieler sagt jeder 125. #Neuinfektion ist ein Todesurteil („0,8%“).

Mit ihrem Schweigen tragen sie zumindest eine Mitverantwortung.

Image
Bitte informieren sie die Bürger endlich über:
1. Wird Kontaktnachverfolgung noch geleistet?
2. Wie viele Quarantäne Anordnungen?
3. Welche Altenheime betroffen?
4. Welche #Kita/#Schule betroffen?
5. Irgendwas – nur hören sie mit dem Schweigen auf!

#Demokratie statt #Monarchie! Image
Read 5 tweets
1/ 🧵 Berger, auf die Frage des Journalisten nach der Folge von langen #Quarantänen wörtlich:
„Für die #Kinder ist das primäre Ziel, den Alltag nicht zu stören und die Schulen offen zu halten (…). Das gehört auch zur #Gesundheit eines Kindes.“
2/ Berger weiter: „Weshalb ich als Kinderarzt sage: Die Schulen müssen offen sein und wir müssen das Contact Tracing so reduzieren, z.B. mit dem repetitiven Testen (…), dass der Schulbetrieb weniger gestört ist.“

Selten eine epidemiologisch derart widersinnige Aussage gehört.🤦
3/ „Contact Tracing reduzieren“ bedeutet im Klartext #LaissezFaire:
Weglassen von Kontaktquarantänen, Wegschauen in den Schulklassen solange es „nur“ 1 – 3 Fälle gibt, das Verzichten auf eine Maskenpflicht bei Fällen wie z.B. im @KantonSolothurn.

Read 9 tweets
1/ Gestern sind erneut 2 #Corona Todesfälle im #KreisAhrweiler bekannt geworden.

„Das ewige Licht leuchte ihnen.“

Nachfolgend eine Datenanalyse.
2/ Nach #RKI Daten sind die gestern bekannt gewordenen Todesfälle in #Sinzig und #Adenau:
am 13.9. ≥80 J. – #Meldeverzug 10 Wochen
am 9.11. 60–79J.
3/ Die derzeitige Zahl von 67 Todesfälle ist Unterschätzung und wahrscheinlich schon ~70.

Dies begründet sich aus dem Meldeverzug bei Todesmeldungen und insbesondere den Ü80 Infektionen der letzten Wochen.
Read 16 tweets
@beerenstark Die Stimmung bei den „Vernünftigen“ kippt. Ich habe kaum „Reichweite“ und bekomme eine solche Resonanz. @HendrikWuest und @landnrw Wie wäre es mal mit arbeiten? #Politikversagen „Wir schützen die vulneraben Gruppen?“ Meine Mutter läuft als K1 mit Schnelltest 1/x
Negativ getestet ohne Einschränkung durch ein #Pflegeheim (dement/nicht mehr isoliert) Freut mich für meine Mutter,nicht für die anderen 100 Bewohner.Wir haben alle noch kein #Testergebnis ALLE keinen Anruf vom #gesundheitsamt . Nur die positiv getestete bekam einen Rückruf, 2/x
Ihre geimpfte Tochter dürfe weiter in die #Schule. Sie ist alleinerziehende Mama (starke Symptome) Isolation zu Hause nicht möglich. #BildungAberSicher ? Kinder von Infizierten gehen in die Schule, sind ja geimpft? Die Positive hat sich auf einer Beerdigung angesteckt. 20!!! 3/x
Read 5 tweets
1/ 🧵Unkontrollierter #CoronaAusbruch an einer #Primarschule im Kanton Solothurn. 🦠
Der Ausbruch begann mit hoher Wahrscheinlichkeit am 1. Schultag nach den Ferien - ausgehend von einem Kind, das nicht an den wöchentlichen #Reihentests der #Schule teilnimmt.
2/ Die Tabelle zeigt, wie sich die Infektionen in Primarklasse 'PKc' ausgebreitet haben. Am 19.10. fand ein #Pooltest statt, der negativ war.
#Inkubationszeit
Entdeckt wurde der Ausbruch am 23.10. aufgrund eines Tests von PKc.2.
Bezeichnungen von SuS & Klassen sind anonymisiert.
3/ Obige Tabelle zeigt weiter, wie lange die SuS PKc.2-4 mit wahrscheinlich ansteckenden & später PCR-positiv bestätigten SuS in der Schule weilten (in Schulzimmern mit nicht-existentem Schutz vor #Aerosolen), bevor sie selbst infiziert wurden und in Quarantäne/Isolation gingen.
Read 9 tweets
Man sieht zurzeit viele Initiativen und bunte Flyer, wie man #Schule zukunftsfähig machen könne.

Mal ganz direkt gefragt:

Ist die deutsche Schullandschaft überhaupt noch reformierbar…? 🤷🏼‍♂️

#TWLZ #Thread ⬇️ 1/20
I. INVESTITIONSSTAU

Je nach Quelle kann man zurzeit von irgendwas um 45 Milliarden € Investitionsstau an deutschen Schulen ausgehen:

Marode und viel zu kleine Gebäude, defekte Geräte, unappetitliche Sanitäranlagen.

Ca. 45.000.000.000 € fehlen für Mindeststandards. 2/20
Dafür sind die Schulträger / Kommunen zuständig, die oft selbst jeden Cent dreimal umdrehen.

Hilfe vom Bund ist juristisch heikel – Föderalismus, nicht eingreifen blabla.

Erster Befund also:
Mit intakten oder gar schönen Lernumgebungen rechnet kurzfristig niemand. 3/20
Read 20 tweets
#BadenWürttemberg hat sich dafür eingesetzt, dass der Ganztagsunterricht in Grundschulen solide finanziert ist. Ministerpräsident #Kretschmann informiert um 9:30 Uhr im @Landtag_BW über die Verhandlungen und das neue Gesetz. #Schule #GanztagBW #ltbw #twlz
landtag-bw.de/home/mediathek… Bild von Ministerpräsident Kretschmann am Rednerpult des LaBundestag und Bundesrat haben nach langen Verhandlungen das
Keine Zeit, den #Livestream zu schauen? Kein Problem, die wichtigsten Infos aus der Regierungsinformation können Sie auch live hier im Thread mitlesen. #ltbw #GanztagBW #twlz
⬇️🧵⬇️
„Die Leitlinie meiner Bildungspolitik ist Artikel 11 der Landesverfassung: ,Jeder junge Mensch hat ohne Rücksicht auf Herkunft oder wirtschaftliche Lage das Recht auf eine seiner Begabung entsprechende Erziehung und Ausbildung.‘” #ltbw #GanztagBW #twlz „Die Einigung zum Ganztag war ein zähes Ringen. Und die E„Mehr Ganztagsschulen bedeutet mehr Zeit für die Schüler
Read 7 tweets
1/ Methode zur Berechnung des #SARSCoV2 Expositionsrisikos während 4. Welle (#DeltaVariante) in der #Schweiz 🇨🇭 für frei konfigurierbare Szenarien mit/ohne #Zertifikatspflicht:
Ein 🧵 mit #Entscheidungshilfen für #Politik, #Entscheidungsträger, #Veranstalter und Unentschlossene. Image
2/ Beispiel-Szenario 1A: Retrospektives Expositionsrisiko für Veranstaltung in Woche 34, mit 80 Personen ohne #Zertifikatspflicht, Verteilung nach Impfstatus gemäss Impfdaten.
Totales Expositionsrisiko 25.6% (1:4 Risiko! 🤦‍♂️), davon 21.5% durch #Ungeimpfte. Image
3/ Die Figur zeigt, dass an der Veranstaltung teilnehmende 'Persons' von vergangenen Tagen (Zeitfenster von T_ptc + 1 Tagen) je einen Risikobeitrag für eine unerkannte #Neuinfektion mitbringen. Nur der #Dunkelziffer-Anteil spielt hier eine Rolle. Image
Read 9 tweets
Wer etwas über die Kompetenz von @Die_Gruenen @gruene_berlin @dielinkeberlin & @dielinke wissen will, guckt sich kurz die Tweets von @lisapaus @Bettina_Jarasch & @NiklasSchenker (Sprecher für Stadtentwicklung💡☝🏼(sic)) an.

Bauen ist Ländersache 🙈

#BTWahl2021 #btw2021

2/..
Wer es genau wissen will, WIE inkompetent man wirklich ist, dem hilft ein Blick nach #Berlin, auf die Politik von @Die_Gruenen @gruene_berlin & @dielinkeberlin mit #Mietenwahsinn & #Mietendeckel

Ist ganz einfach & schnell erklärt

3/..
In 2004 war in #Berlin wohnen billig & vieles stand leer. Es gab #Mietendeckel in der #DDR & #Westberlin, 70% der Häuser waren sanierungsreif. Bis zu 8% Leerstandsquote (länger als 6 Monate).

Es verkaufen @gruene_berlin @Die_Gruenen & @dielinkeberlin massiv Wohnungen UND
4/..
Read 8 tweets
@NdsLandesReg hat neue #CoronaVO veröffentlicht.
(niedersachsen.de/Coronavirus/vo…)
#Schule größtenteils super👍
ABER die Höhe der #Warnstufen - das kann doch nicht Ernst sein?!
Häfte der #Notfallreserve mit eingepreist?
Warnstufe 2 erst bei mehr als #covidspezifisch-e Betten?➡️
2/
Ich hatte das ja schon bei den Entwürfen analysiert (⬇️ und vorherige).
Aber da war ich noch so dumm, davon auszugehen, dass @NdsLandesReg bei "Prozent Belegung Intensivbetten" nur die
__betreibbaren__
meint.
3/
Das ist aber offensichtlich nicht so.
In §2, Abs. 5 heißt es in Satz 2
"Die Intensivbettenkapazität beträgt 2 424 Betten"
(Vgl. unten rechts)
Findet man die irgendwo im @DIVI_eV Register?
Joa, bei "Aktuell betreibbbar + 47% Notfallreserve".
__NOTFALL__🔥__RESERVE__
Read 14 tweets
Ergänzend zum gestrigen #OktoberImAugust Thread heute noch ein paar weitere Einblicke in #Hospitalisierungen #Kinderdurchseuchung
TLR: #KeineEntkopplung:
Steigt Inzidenz, steigt #Belastung der Krankenhäuser - und der niedergelassenen sowieso.
Ausführlicher im Thread:➡️
1/x
2/
Betrachtet man die #Hospitalisierungsinzidenz-en für alle Altersgruppen über den Gesamtzeitraum, sieht erstmal alles #Tutti aus, weniger als KW44/20 bis 23/21.
Aber zu den Werten gehörten auch 90.000 Tote, das wollen wir ja auch nicht wiederholen.
Wie ist der Trend?
➡️
3/
Betrachtet man letzte 2 Monate, steigt nicht nur #Hospitalisierung bei #Kinderdurchseuchung, sondern auch bei 80+ sehr deutlich,
ebenfalls 60-79Jahre steigend, ähnliche Höhe wie #Hospitalisierungsinzidenz der 0-4Jährigen.
War das zu erwarten?➡️
Read 48 tweets
Wenn weiterhin für soziale/gesundheitliche/umweltschutzbezogene Anliegen von Befürworter*innen der Anspruch gestellt wird, komplizierte Zusammenhänge verstehen zu müssen, wird der Erfolg bescheiden bleiben.

#Bourdieu #Soziologie #Chancengleichheit #Armut
#Klassengesellschaft
/1
1. Komplizierte Sachverhalte werden von vielen Menschen als "von der Elite kommend" vermutet und als in dem Fall für sie schädlich.

Richtig ist: Wir leben in einer #Klassengesellschaft.
Verkannt wird: *Welche* Protagonisten diese reproduzieren.

#Bourdieu #Soziologie #Armut /2
2. Menschen fühlen sich dumm, wenn sie Erklärungen nicht verstehen.
Dieses Gefühl ist unangenehm.
Folge: Die Quelle des unangenehmen Gefühls wird abgelehnt.

#Bourdieu #Soziologie #Armut #Klassengesellschaft

/3
Read 14 tweets
Wir brauchen einen Plan für die #Schule im Herbst! Wie kann das #COVID19 Pandemiemanagement in der Schule gestaltet werden? 1/25 Wir brauchen einen Plan für die #Schule im Herbst! Wie kann
1. Das Pandemiemanagement für #COVID19 an Schule muss auf viele Füße gestellt werden. Insbesondere bei #Delta dürfen keine Fehler gemacht werden. Vor allem auch die Metaqualität (ab Tweet 15) ist wichtig. 2/25
2. Eingangstestungen am Ende der Sommerferien – ideal wären zwei Tests VOR Schuljahresbeginn, am besten mit einem PCR-Pooltest. 3/25
Read 25 tweets
10 Punkte für ein neues Schuljahr
#Schule #Covid19 #Corona
Wenn es überhaupt irgendeinen Minimalkonsens in der #Pandemie zu geben scheint, dann, d. d. nächste #Schuljahr für unsere #Kinder nicht so chaotisch laufen darf wie d. letzte. Ein Thread über Handlungsmöglichkeiten: 1/17
Drei Fragen stehen dabei im Fokus:
1. Wie #Präsenzbetrieb sichern?
2. Wie bei neuen Pandemieentwicklungen handeln?
3. Wie den Herausforderungen durch die psycho-soziale #Entwicklung der Kinder & Jugendlichen begegnen?

Dabei sehe ich 10 Punkte als möglichen Rahmenplan: 2/17
1. Entry-Testung am Ende der Sommerferien – mindestens zwei #Tests VOR Schuljahresbeginn, idealerweise ein PCR-Pooltest.

Hierdurch kann auf mögliche Dynamiken aus der Urlaubsphase reagiert werden und der Schulbeginn startet sicher und ohne unnötige Quarantänen. 3/17
Read 17 tweets
#Wuppertal #Schule #Covid
cc: @helgelindh

Vor ca 14 Tagen:

In der Klasse des 10jährigen gibt es einen positiven Testpool. Alle werden einzeln getestet u bleiben bis zum Ergebnis einen Tag zu Hause.

Negativ getestete Kinder nehmen schon tags drauf wieder am Unterricht teil.

1/
Diese Woche: Der 10jährige soll nach mehr als einem Halbjahr im Fernunterricht angesichts sinkender Inzidenzen wieder ein bisschen schulische Normalität schnuppern.

Sonntag abend: Zu Hause negativer Schnelltest.

Montag: Erster Schultag. Negativer Testpool in der Schule.

2/
Mittwoch: Der Pool ist wieder positiv. Wieder alle einzeln getestet.

Heute: Wir sitzen zu Hause und warten auf Nachricht vom Labor. Keine Mitteilung bisher.

Und selbst wenn - wen interessiert das?

Ein negatives Ergebnis sagt zum jetzigen Zeitpunkt ABSOLUT GAR NICHTS.

3/
Read 10 tweets
Als ob es nicht schon reichen würde, dass wir das Stop-and-Go der Feiertagswochen in #Corona-Zeiten einfach ganz normal wie jedes Jahr durchziehen, lassen wir jetzt die Kinder einfach nochmal ein paar Tage oder Wochen länger zuhause. Klar, wir #Eltern werden es sicher total...
... genießen. Mit dem dem Blick als #Freelancer kann ich da nur noch im Strahl kotzen. Während die Politik mit dem Thema Impfen für die Kleinen bereits die nächste Schwelle der Verachtung der individuellen Rechte kleiner Menschen anpeilt, lässt die Verwaltung uns bis kurz vor...
... den nächsten Ferien die #Carearbeit maximieren und die Kinder das soziale und normale Lernen vergessen. Dann kommt das #Aufholprogramm und dann ganz sicher, ganz ganz sicher ein super durchgemanagtes Schuljahr 21/22, wo alle Defizite von geimpften Minderjährigen...
Read 4 tweets
Der gesunde Umgang mit sich und mit Anderen muss auch im Rahmen einer gesunden #Schulhauskultur gelernt werden.

Auch um Problemen, die in diesem Podcast beschrieben werden, entgegenzutreten.

#Körper #Schule #Bodyshaming #Mobbing #Diversität

/1
swr.de/swr2/wissen/hu…
Unter Schulhauskultur verstehe ich eine Kultur,in der aufgeklärte, integre Fachpersonen (ja, sollte auch zur Kernkompetenz von LuL gehören) die Schüler*innen entsprechend
- anleiten
- bilden
- reflektieren.

/2
Es heisst, dass ein klarer Rahmen für Verhaltensweisen gilt. Und zwar sowohl für Schüler*innen, wie auch für Lehrer*innen.

Nur so kann ein sicherer Rahmen für die natürliche #Diversität geschaffen werden.

/3
Read 9 tweets
Was mich an diesem Thema #Schule und #Pandemie so endlos #muetend macht, ist das Folgende: Monatelang hieß es - zu recht! -, wir müssen die vulnerablen Gruppen schützen. Die vulnerablen Gruppen waren die alten Menschen. 1/
Das hat sich im Verlauf der Pandemie durch Impfungen der Jahrgänge 80+, 70+ und nun 60+ sowie durch #B117 maßgeblich verschoben. Rechts die Inzidenz ü80, links die Inzidenz 5-14 Jahre. 2/
Auch die Inzidenz inder AK 35-59 sieht schlecht aus. Warum ist klar. Kinder müssen (fast überall) in die Schulen. Die AK 35-59 müssen mangels echter HO-Pflicht bzw. keiner Test-Pflicht mehr oder minder in die Büros und Werkhallen. Dazu haben die meisten in dieser AK Kinder. 3/
Read 13 tweets
Die meisten Lehrkräfte und Schulleitungen sind am Limit und drüber. Dennoch sind sie jeden Tag in der #Schule. Für die Kinder.
Was keiner sieht: Sie schlafen schlecht, haben Angst und sind stets in Sorge. Dazu kommt diese mangelnde Fürsorge durch den Dienstherrn, das fehlende 1/x
Gesehenwerden durch die Politik, das permanente Lehrerbashing in den sozialen Medien, die chronische Überlastung seit über einem Jahr durch Präsenz- und Distanzunterricht, #Notbetreuung und Lernbrücken.
Eltern stellen immer höhere Ansprüche, 2/x
die den schulischen Bereich oft gar nicht betreffen, der Ton in den Elternmails wird zunehmend forsch und bisweilen unverschämt. Lehrkräfte bemühen sich dennoch um Freundlichkeit, zeigen Verständnis. 3/x
Read 6 tweets
Wieder mal ein manipulativer Artikel, der Kinder/Jugendliche instrumentalisiert für eine Sache, die der Wirtschaft dienen soll:

1. Die Schulen in der Schweiz waren kurz zu. Die Kinder sehen viele ihrer Freund*innen regelmässig.

#NoCorona #ProtectTheKids

1/x
2. Freizeitsport ist eingeschränkt möglich.

3. Private Treffen sind eingeschränkt möglich.

4. Die #Schule entlarvt sich damit als eben NICHT die allheilende Wollmilchsau. Sonst ginge es den Kindern ja besser. Sie GEHEN JA HIN.

2/x
5. Die Familiensituation verschlechtert sich z.B. durch die finanzielle Unsicherheit, die durch den Staat (allen voran SVP, FDP, MITTE) nicht abgemildert werden will. Die Hilfsgelder bekommt man erst durch das Überwinden hoher Hürden und sie fliessen zäh.

3/x
Read 21 tweets
Unbedingt den Beitrag von @phwampfler lesen!

Es gib so vieles, was ganz einfach verbessert werden könnte:
- In der Unterstufe z.B. niemals ein Resultat ausradieren, weil die Zahl spiegelverkehrt ist. Das richtige Resultat zählt. Die Hirnentwicklung von 6/7jährigen ist

1/x
bzgl. Wahrnehmung oft noch nicht weit genug entwickelt. Deshalb kommen spiegelverkehrte Zahlen oft vor.

Alles heilpädagogische Material für alle Schüler*innen zugänglich machen.

Visualisieren, visualisieren, visualisieren.

#Schule #Bildung #Homeschooling

2/x
Auch bei den guten Math-Schüler*innen nachfragen, wie sie auf das Resultat gekommen sind. Es ist wichtig, dass sie lernen zu formulieren, was sie gemacht haben. Es dient dem bewusst-werden des Vorganges. Sonst arbeiten sie lange sehr gut aber intuitiv und wissen gar nicht

3/x
Read 5 tweets
1/...Zur Testpflicht Schulkinder
Asymptomatische Personen zu testen ist fachlich nicht sinnvoll. Für Kinder gilt das ebenso.
Ob Kinder in den unteren Jahrgangsstufen diesen Test richtig und sorgfältig durchführen können, darf bezweifelt werden.
#Corona #COVID19 #Testpflicht
2/...Was ist, wenn nun Viren, die sich am Stäbchen befinden, verschmiert werden? Hygiene?
Ein Test dauert etwa 20 min, mit Organisation werden es locker 30 min sein. Diese Zeit geht vom Unterricht ab. Kinder haben schon jetzt ein Defizit des Schulstoffes. Benachteiligung?
3/..Wer wird sich wohl um alles kümmern müssen? Es werden die Lehrer sein.
Was passiert nun, wenn ein Kind positiv ist? Alle in der Klasse werden es erfahren, denn dieses Kind wird plötzlich nicht mehr am Unterricht teilnehmen. Wie wird sich dieses Kind dabei fühlen? Scham?
Read 5 tweets
Immer ! wenn Du denkst es geht nicht schlimmer, dann kommt eine PK.
Gestern #Haseloff #SachsenAnhalt.



#Schule #BildungAberSicher

1/x
#Haseloff ist CDU, dass sollte man im Hinterkopf behalten.

Thema #Schule ab Minute 25.

Er bezieht sich auf den Burgenlandkreis.

2/x
- komplette Testung der SchülerInnen und Lehrkräfte

Minute 28

- keinerlei Zusammenhang zwischen Öffnung Einzelhandel

Minute 28:23

- es war ALLEN bewusst gewesen, dass man Kitas und Schulen reinnehmen muss

Schuljahr wäre sonst abzuschreiben gewesen

3/x
Read 10 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!