Discover and read the best of Twitter Threads about #FridaysforFuture

Most recents (24)

Die Bepreisung von #CO2 hat ggf. bloß psychologischen Effekt (der Staat handelt) - der zwingende Investitionsschub, der bevorsteht, muss aber gestemmt werden. Z.B. über Staatsanleihen oder Direktkredite. Die nationalen Kapitalien stellen sich jetzt aus Kapitalinteressen
an die Spitze einer ganz anderen #Klimabewegung (vgl. trend.infopartisan.net/trd0120/t22012…). Und in diesem Widerspruch bewegt sich #FridaysForFuture und ihre Prominenz (#Neubauer), schwankend zwischen kapitalistischer "Realpolitik" und öko-radikalen Forderungen.
Wirtschaftler sind indessen aus Kostengründen gegen die konkrete Anzapfung privater Bürgervermögen. (ifw-kiel.de/de/publikation…) Der grüne New Deal kommt nun nicht aus ökologischen Gründen, er kommt aus der Erkenntnis drohender ökonomischer Einbußen, induziert im
Read 8 tweets
(1/7)Heute waren Kinder und Renter*innen in diesen Blockaden, welche sich friedlich und gemeinsam gegen die Unterwanderung und Spaltung der Gesellschaft, sowie der Verherrlichung von Kriegsverbrechen, gestellt haben.
#md1701 #FFFgegenRechts
#MDblockiert
Kinder die teils nun traumatisiert nachhause fahren
- nicht wegen rechten Kräften, sondern wegen brutaler und unangemessener Polizeigewalt.
@Polizei_MD was sollte das? Passant*innen und Rentner*innen würde teils von sprintenden Polizist*innen zu Boden geworfen.
@md_solidarisch
Sichtbar minderjährige Kinder musste Repressionen erfahren und es wurde ihnen aufgrund diesem Verhalten nicht möglich gemacht den Blockaden und Gewaltanwendungen zu entkommen. Jungen Aktivist*innen würde die Aufnahme von Anzeigen, aufgrund rechter Gewalt, verweigert.
Read 8 tweets
Das Angebot von @JoeKaeser an @Luisamneubauer ist GENIAL!

Also... nicht für #FridaysForFuture oder das Klima.
Aber aus Sicht des Unternehmens. Schauen wir uns das mal an.

Ein Thread:
(1/12)
Am 11.12.2019 hat @Siemens den Auftrag gewonnen, bei ca 200km Schienen die Signaltechnik zu machen. An sich nichts verwerfliches, hochwertiger Schienenverkehr ist immerhin umweltfreundlich.

Das Problem ist: Es geht um die Schienen der Kohlegrube Carmichael in Australien.

(2/12)
In der geplanten Kohlegrube Carmichael möchte der indische Konzern "Adani" bis 2080 sowohl in Tief-, als auch in Tagebauen Kohle fördern.

Der Auftrag für Siemens wird auf ca. 31 Millionen australische Dollar (ca 19,14 millionen Euro) dotiert und ist damit relativ klein.

(3/12)
Read 13 tweets
#Siemens-Chef @JoeKaeser verkündet nach Gespräch mit @Luisamneubauer Prüfung des bestehenden Vertrages zum Bau der australischen Kohlemine Adani #FridaysForFuture
#StopAdani
"Wir werden prüfen wie wir mit der konfliktären Interessenlage zwischen Stakeholdern und Verantwortung für Nachhaltigkeit umgehen."
Eine "bewusstere Haltung" habe bei der Entscheidung für #Adani gefehlt. Zukünftig soll ein neues sustainability board klimaschadliche Entscheidungen stoppen können. Klimaneutralität will Siemens evtl schon 2025 erreichen, statt 2030
Read 8 tweets
Capitalism and Nature

The Earth is in the midst of an ecological crisis. earthobservatory.nasa.gov/world-of-chang…

Climate change (also called global warming) refers to the rise in average surface temperatures on Earth.
It is one of the world's most serious problems and greatest challenges. There is no denying that climate change is real, and that it is due to human activity. nationalgeographic.com/environment/gl…
ucsusa.org/resources/glob…
Overwhelmingly, scientists agree that climate change is due primarily to the use of fossil fuels which release carbon dioxide and other greenhouse gases into the air. These gases trap heat within the atmosphere and are having a wide range of…
Read 136 tweets
I no longer have patience with CLIMATE science deniers. They and the fossil fuel industry have delayed #ClimateAction for three decades. Now, my country, my second homeland, is on fire. All of it. Every single state. Precious wildlife vanquished. Human life lost. Homes destroyed.
2/ Forests devastated. Kangaroo Island is burning to the ground, along w/ some of the world’s oldest, most unique, irreplaceable species. Our fires are NOT normal. They are driven by global warming and #ClimateChange. World, please hear our cry: We are the canary in the coal mine
3/ Australia is a warning about the #ClimateCrisis gripping our planet. Deniers, step aside and let the rest of us do the work to reverse the damage humans have done to our environment. Lives are at risk. I, for one, am no longer standing by while you stifle efforts to reign
Read 17 tweets
#FridaysForFuture Germany so: »Warum reden uns die Großeltern eigentlich immer noch jedes Jahr rein? Die sind doch eh bald nicht mehr dabei.«
#weihnachtenundklimakrise

WDR: »Hold my Soja Latte!«
Der Vollständigkeit halber hier noch mal der #FFF-Tweet:
Ich sag’s mal so: Wenn der WDR ein Pferd wäre, würde man es vermutlich vom Veterinär einschläfern lassen.
Read 5 tweets
-----Antifaschistisches Statement-----

#FridaysForFuture #ClimateJustice

-----------------👇THREAD👇------------------
In Folge der Demo am 29.11. erreichte uns Kritik bezüglich einer Antifa-Fahne, antifaschistischer Reden und Musik. Mit diesem Statement wollen wir nun eindeutig Stellung beziehen und an das Statement der Kölner (1) und Göttinger (2) Fridays for Future Ortsgruppen anknüpfen. 1/17
In der gesamten Welt und somit in Deutschland, aber auch in Dortmund, wurde am 29.11. im Rahmen von Fridays for Future für Klimagerechtigkeit gestreikt. 2/17
Read 19 tweets
Atmospheric carbon dioxide levels are set to reach a level unseen in 50 million years by 2049.

Are you really going to betray #FridaysForFuture by voting for more liberal capitalism?

What planet are you on?
It will take 'a gargantuan effort' to 'preserve a planet similar to that on which civilization developed and to which life on Earth is adapted…'

Emissions are increasing again.

This planet is changing in a radical way. We will have to adapt accordingly.e360.yale.edu/features/how-t…
'We are pumping carbon dioxide into the atmosphere so fast that it could soar to its highest level for at least 50 million years by the middle of this century.

And that’s even worse news than it sounds, because the sun is hotter now than it was then.' newscientist.com/article/212677…
Read 4 tweets
Tag 12 im #EverydayClimateStrike

Ein Thread:

Heute war es etwas einsam. Das war frustrierend. Es war kalt, obwohl die Sonne schien. Andererseits viel zu warm für den Dezember. Es zeichnet sich ein Muster ab.

Meine Zehen froren und meine Finger kribbelten. (1)
#Klimastreik
Zuvor sagte ich, die Unterstützung wächst und auch diesmal war ich natürlich nicht ganz alleine. Ein paar Leute sprachen mir ihre Solidarität aus und eine Frau brachte mir ein belegtes Brot und einen Kaffee. Ein Pärchen am Hochzeitstag gaben mir warme Worte mit. (2)
Es passierte allerdings noch weit mehr:
Mitarbeiter oder Politiker der #AfD Fraktion im #Landtag pöbelten und beleidigten mich heute. Ein weiterer Mann, den ich nicht zuordnen konnte sprühte eines meiner Schilder an, zum Glück nicht sehr viel, so dass ich es korrigieren kann. (3)
Read 22 tweets
[Climate change & HK - China is reacting similarly to both]

1/ @GretaThunberg was named #TIMEPOY by the @TIME. She's a Swedish Schoolgirl that inspired #FridaysForFuture against climate change. She's regarded as the figure of the power of youth, and inspired many, including me.
2/ I applaud for her statement “We can’t just continue living as if there was no tomorrow, because there is a tomorrow.” There is a future where Greta and I will live long enough to see, and we are responsible to shape it into a desirable one.
3/ When world cheer & appalled for youth standing up against threats of climate change or dictatorship, we actually all play a role in the fights. No man is an island. We 're all living here today, and we will be living here tmr as well. It's not only up to the youngsters.
Read 14 tweets
hoje dedico minha sexta feira ao futuro lendo o Relatório Síntese do AR5 do IPCC.

leiam comigo aqui (em inglês):

ipcc.ch/report/ar5/syr/

#FridaysForFuture
#criseclimática
#greveglobalpeloclima
SPM 1. A influência humana no sistema climático é clara, e recentes emissões antropogênicas de gases de efeito estufa são as mais altas da história. Mudanças climáticas recentes têm impactos abrangentes em sistemas humanos e naturais.
SPM 1.1 O aquecimento do sistema climático é inequívoco, e desde 1950s, muitas das mudanças observadas não possuem precedentes ao longo de décadas ou milênios. A atmosfera e o oceano se aqueceram, as quantidades de neve e gelo diminuíram, e o nível do mar elevou-se.
Read 42 tweets
URGENT: INTERNATIONAL STRIKE THIS FRIDAY, DECEMBER 13TH, IN RESPONSE TO COP25 EVENTS

IMPORTANT THREAD: /1

Please read all of it!
On Wednesday, December 11th, over 300 climate activists, including many young climate strikers from around the world, were kicked out of COP25 in Madrid after protesting for women’s and indigenous people’s rights and calling for ambitious actions from rich countries. /2
The voices of millions of people are silenced at the climate change conference in Madrid. While civil society was kicked out from the COP25, fossil fuel lobbyists remained inside. This cannot be tolerated! /3
Read 9 tweets
🌎The Week In Climate 2nd -8th Dec🌍

From #COP25Madrid to new climate forecasting models being analysed, as well as lots in the realm of politics, we have a lot of ground to cover.

Let's start with ...
🏢THE SOCIETY🏡

1 - @GretaThunberg & other activists have had an overwhelming presence at #COP25Madrid. Also, African countries - lowest historical emissions, but most vulnerable to climate change - have sent 4 of the largest 10 delegations

bloomberg.com/news/articles/…
Read 32 tweets
Breve FAQ sobre Greta Thunberg con la información de fondo que debería tener en mente todo opinador que pretenda ser racional y razonable en sus críticas.
Thunberg no es biológica, intelectual ni legalmente una niña. Tiene 16 años. El tratamiento de "la niña", "la moza", etc es como mínimo condescendiente e incluso tendente a lo irrespetuoso. El trato que tienen generalmente los medios con Cori Gauff, p. ej, resultaría más adecuado
Thunberg terminó sus estudios de enseñanza obligatoria con 16 años y excelentes calificaciones, 14 A y 3B según Leonid Bershidsky en Bloomberg. Deberíamos confiar en las autoridades educativas de un país como Suecia el control de su absentismo escolar.
bloomberg.com/opinion/articl…
Read 14 tweets
hier nochmal meine #Klimaspontis vom letzen Mal als #Thread

;)

Auf die Straße!
#GlobalClimateStrike #FridaysForFuture
our future
our vision
unplug the power
change the system

#GlobalClimateStrike
#Fridays4Future
für die Kohle seid ihr fix
für das Klima tut ihr nix

#EndCoal #EndRWE
#Klimastreik
Read 12 tweets
#Thread
Dramatische Warnung v Wissenschaftlern:
"Vor einem Jahrzehnt haben wir eine Reihe von potenziellen #Kipppunkte*n im Erdsystem identifiziert, jetzt sehen wir Beweise dafür, dass mehr als die Hälfte von ihnen aktiviert wurde"
phys.org/news/2019-11-c…
#Klimakrise
"Die wachsende Bedrohung durch schnelle, irreversible Veränderungen bedeutet, dass es unverantwortlich ist, abzuwarten und zuzusehen. Die Situation ist dringend und wir brauchen Notfallmaßnahmen."
"Wenn zerstörende Kippkaskaden möglich sind und ein globales Kippen nicht ausgeschlossen werden kann, dann ist dies eine existenzielle Bedrohung für die Zivilisation."
Read 7 tweets
Weil immer mal wer ankommt und so fragt: "Wer bezahlt die Scheiß-Werbung eigentlich?"

Vorweg:
Ich engagiere mich in den Themen Umwelt, Energie, Sozialer Gerechtigkeit und wenn es sein muss auch in der verstaubten, herkömmlichen Politik.

Ich bin dank @GretaThunberg aufgewacht
1/
Ich recherchier fast täglich zu vielen Themen, die mir bis 2019 einfach SCHEISSEGAL waren.

Ich habe meine Scheuklappen abgenommen und kümmere mich nun um die Welt.

Ich bezahle Geld um meinen Tweets über all das mehr Sichtbarkeit zu geben.

Für DICH.

3/
Read 10 tweets
Ich habe mir alles angesehen, was auf der Website zu finden ist und möchte das was ich gestern bereits unter diesen Tweet geschrieben habe, noch etwas ergänzen. Es wird ein etwas längerer #Thread zu #Olympia #FridaysForFuture
1/x - Zunächst beginne ich mit dem Positiven. Die Texte für die späteren Petitionen werden vor der Veranstaltung erarbeitet, das gibt die notwendige Zeit sich mit den genannten Themen Klimawandel, Rechtsruck, globale Ungerechtigkeit auseinanderzusetzen und Argumente abzuwägen.
2/x Das Verfahren ist allerdings unbekannt, so bleibt die Skepsis. Auf der Veranstaltung selbst sollen Wissenschaftler*innen zu Wort kommen, in dem Sinne ein thematischer Kongress, das soll gestreamt werden, also kann jeder / jede zuschauen ggf. auch nachschauen.
Read 27 tweets
Thread: Ein Megaevent zur Entpolitisierung

Zusammen mit Aktivist*innen von #FridayForFuture will das Berliner start-up "Einhorn" im Juni 2020 ein 1,8 Millionen Euro teures Riesenevent im Berliner Olympia-Stadium organisieren. Versuch einer solidarischen Kritik.

1/
Die Idee des Events ist, dass man so viele Leute ins Olympiastadion bringt, dass unmittelbar Petitionen unterzeichnet werden können, die das 50-000er-Quorum überschreiten, so dass sie direkt in den Bundestag eingebracht werden können. 2/
Hier beginnt das erste Problem: Die Veranstalter*innen suggerieren, so sei "wirkliche Veränderung" möglich. Dass Petitionen zu den zahnlosesten Mitteln bürgerlicher Demokratie gehören, geht in dem Slogan "so billig war die Weltrettung nochg nie" unter. 3/
Read 11 tweets
arte zeigt unter "Kultur und Pop > Kunst" verkürztes Material zu #ExtinctionRebellion. Mit dabei ist Harald Welzer, der - u.a. neben Lisa Neubeuer - "in der neuen stern-Kolumne 'Auf dem Weg nach morgen' unseren Bananen-Konsum ins Visier" nimmt: .
Die kleinbürgerliche Vorstellung des Klimawandels agiert mit Phrasen des Nonkonformen und der soften Rebellion. Mit dieser Erscheinungsweise wirkt #FridaysForFuture (FFF), nicht insgesamt, aber auf diese Gesichter
geschwenkt, bürgerrechtsbewegt. Im Mittelpunkt dieser Linie der FFF stehen die Aufklärung gegen die "Klimaleugnung" und die CO2-Bepreisung. Hauptadressat ist zunächst immer die Regierung. Das erkennbare Schema ist skizziert so aufzeigbar:
Read 5 tweets
#SPFx SharePoint Framework, let you build productive experiences and apps that are responsive and mobile-ready from day one. @SharePoint and @366PiTech #FridayFeeling for us is a training day at the office around building a modern experience using modern SPFx. (1/n)
@SharePoint @AbhijeetDGupta @366pi @SkyPiCast @bhartisushant @acuvator If you are looking to read "How To" - here' something to get you started. 366pi.tech/custom-sharepo… This is where @AbhijeetDGupta has mentioned of building a form. Sharing more on our #FridayFeeling @SharePoint starting now #SPFx #Development #code @bhartisushant @acuvator
@SharePoint @AbhijeetDGupta @366pi @SkyPiCast @bhartisushant @acuvator Set up your SharePoint Framework development environment docs.microsoft.com/en-us/sharepoi…
Things are just warming up here at #aberdeen on #FridayMorning (3/n) @acuvator @bhartisushant @AbhijeetDGupta
Read 12 tweets
Fast alle bisherigen Threads+ zur #Klimakrise, zu #FridaysForFuture, zu #ExtinctionRebellion etc. vom WRKSHP, nichtchronologisch, zum Teil in-medias-thread bzw. Drukos oder als HTMLisierter thread und doppelt:

(Foto: "Beuys-Baum" mit "-Stein" vor dem Kasseler Kohlekraftwerk)
George #Monbiot ist "gefühlter" Stichwortgeber...


#FridaysForFuture bisher noch ganz im Rahmen der herrschenden gesellschaftlichen Funktionsweise
Read 9 tweets
Preiserhöhungen wegen CO2, die vor allem die untere Mittelschicht treffen, werden das Fass zum Überlaufen bringen. Keine Ahnung, was dann passiert, aber so wird es sein.

#fridaysforfutures #Greta #GretaThunberg
Es gibt so eine Schicht, es ist nicht d.Unterschicht,die ist zu träge und zu müde,um kollektiv aufzubegehren,es ist d. untere Mittelschicht,die gefährlich werden kann.Sie arbeitet, hält unten den Laden am Laufen und hat sich e.bescheidenen Wohlstand erarbeitet.

#fridaysforfuture
Wenn man ihr diesen bescheidenen Wohlstand nimmt, weil die Privilegierte und deren Kinder das beschließen, dann wird es krachen, wie es in Deutschland schon lange nicht mehr gekracht hat.



#fridaysforfuture #Greta #GretaThunberg
Read 4 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just three indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!