Discover and read the best of Twitter Threads about #rassistische

Most recents (16)

Warum in #Deutschland ein ĂŒberfordert und fehlinformiert wirkender Armin #Laschet - dem zudem immer wieder seine #LĂŒgen aufgezeigt werden - zum #Bundeskanzler werden kann?
Mit nur noch 17% Zutrauen durch die Wahlberechtigten?
Ein Thread (mit Hilfe von @GeorgeMonbiot) Image
Kurz nach der Wahl in #Grossbritannien 2020, die Labour verloren hat und die den "Politclown" Boris #Johnson an die Macht spĂŒlte, analysierte der Journalist @GeorgeMonbiot in knappen 10min. Video die GrĂŒnde. Brilliant und wichtig, vor allem fĂŒr die #Btw21
Weil er schmerzhaft die Ursachen auf den #Punkt bringt, versuche ich im #Thread, seine Aussagen ĂŒber Grossbritannien sinngemĂ€ss fĂŒr #Deutschland zu ĂŒbersetzen und die Beispiele zu adaptieren. Hat mich erstaunt, wie einfach das oft ist.
Read 41 tweets
Thread: EinzeltĂ€ter? Erneuter Angriff von #Nazis- und niemand verliert ein Wort! Vor wenigen Tagen wurde vor dem Amtsgericht #Waiblingen ein Prozess gegen fĂŒnf MĂ€nner aus dem #RemsMurrKreis gefĂŒhrt. Via BĂŒndnis Zusammen gegen Rechts Rems-Murr #Winterbach
1/x
Erschreckend ist, was dieser Tage erst durch Zeitungsberichte ĂŒber den Abschluss des Prozesses bekannt wurde und sich bereits im Mai 2019 in #Stetten im Remstal ereignete: 2/x
FĂŒnf Menschen mit #Migrationshintergrund wurden dort von einer Gruppe rechter MĂ€nner aus einem #rassistischen Motiv angegriffen. Einer der Angreifer zĂŒckte ein Messer und bedrohte die Gruppe, die bei ihrer Flucht geschlagen und getreten wurde. 3/x
Read 14 tweets
@chernivsky In Deutschland weigern sich Ermittlungsbehörden und Justiz leider regelmĂ€ĂŸig, #RechteGewalt, #antisemitische und #rassistische Motive in ihrer gesellschaftlichen Bedeutung anzuerkennen. Mit diesem Blick ist eine Analyse schlicht nicht möglich (1)
@chernivsky (2) Daraus folgt dann:
-Taten werden weiter nicht richtig eingeordnet, die falsche Analyse setzt sich fort und verhindert sinnvolle Interventionen und prĂ€ventive Maßnahmen
-Betroffene werden allein gelassen und Betroffenengruppen nicht gestĂ€rkt und geschĂŒtzt
@chernivsky (3) Das ist staatliche Verantwortung.
Nach so vielen Jahren #RechteGewalt in Deutschland mit #Halle, #Hanau, #NSUKomplex und so vielen anderen Beispielen darf das nicht so weitergehen.
Read 3 tweets
„FĂŒr mich sind meine SchĂŒler kreative, witzige und sehr herzliche junge Menschen. Sie werden aber, weil die #Hauptschule einen so schlechten Ruf hat, als die Absteiger dieser Gesellschaft gesehen. Meine SchĂŒler spĂŒren diese #Diskriminierung. Dazu kommt, dass viele einen...
...#Migrationshintergrund haben und auch im Alltag mit Rassismus konfrontiert werden, da sie von bestimmten Teilen dieser Gesellschaft als fremd gelesen oder markiert werden. Ein Beispiel: Die #rassistische #Gewalt in #Hanau hat meine SchĂŒler getroffen.
Das sind alles Themen, ĂŒber die niemand redet. Ich wĂŒsste nicht, dass diese Probleme auf der Ebene der Landespolitik mal aufgegriffen wurden. Oder die Frage, wie man die Situation an den Hauptschulen ins Positive pushen kann.“
Read 3 tweets
Hallo @FeuerwehrDFV, das ist aber eine sehr dĂŒrftige ErklĂ€rung fĂŒr all den #Rassismus und #Sexismus den meine Kollegin MĂŒjgan Perçin bei euch ertragen musste! Ist das alles was ihr dazu zu sagen habt, obwohl ihr zum damaligen Zeitpunkt vieles mitbekommen habt? Warum habt ihr...
...geschwiegen, gemauert und eure Kollegin gegen #rassistische und #sexistische Angriffe nicht in Schutz genommen? Weshalb gab es fĂŒr meine Kollegin MĂŒjgan Perçin kein Empowerment und keine UnterstĂŒtzung? Warum habt ihr die Verantwortlichen nicht zur Rechenschaft gezogen?
Wieso seid ihr nicht aktiv eingeschritten und habt all das geschehen lassen? Durch euer Schweigen& eure Ignoranz habt ihr dazu beigetragen, dass sich in eurem Verband #rassistische und #sexistische Strukturen etablieren und weiterhin gedeihen konnten!
Read 5 tweets
Leider betrifft so ein Sprachverbot nicht nur SchĂŒler*innen, sondern auch Lehrer*innen und Referendar*innen. Wie oft musste ich mir anhören, dass es nicht gern gesehen wird, wenn man im Lehrer*innenzimmer TĂŒrkisch spricht. Kenne viele Kolleg*innen, die ein solches Verbot...
...einfach so hinnehmen und nicht widersprechen. Aber am schlimmsten sind die Lehrer*innen (mit Migrationshintergrund), die solche Verbote proaktiv unterstĂŒtzen, in dem Glauben, dass sie dann „akzeptiert” werden. Da fragt man sich schon wie sehr man #rassistische...
...Machtstrukturen internalisiert haben muss, um solch ein Verbot zu unterstĂŒtzen.

Als ich im Referendariat war, verbot mir meine damalige Ausbilderin mich mit den SchĂŒler*innen und deren Eltern auf TĂŒrkisch zu unterhalten. BegrĂŒndung: Ich dĂŒrfe nur die Sprachen sprechen,...
Read 6 tweets
Schlimm ist der Umstand, dass Polizist*innen mit einem rechten Gedankengut im Dienst unterwegs sind und dabei ihre #rassistische Haltung offen zur Schau tragen. Von solchen Polizist*innen wurde mein Vater bei...

@hreul
@IM_NRW
...Verkehrskontrollen als „Kanake“ und „KĂŒmmeltĂŒrke“ beschimpft, degradiert und entwĂŒrdigt. Einmal vor unseren Augen, als wir noch Kinder waren und zuletzt vor knapp zwei Jahren. Meinem Vater wĂŒrde es nicht gefallen, dass ich diese Zeilen schreibe. Er hat gelernt alles...
...hinunterzuschlucken, wegzusehen und in eine demĂŒtige Haltung zu gehen. Ich hingegen möchte weder wegsehen noch schweigen, sondern laut einfordern und hinterfragen, warum in aller Welt das @IM_NRW und @hreul eine Studie zu #RacialProfiling blocken!
Read 3 tweets
„Manch FlĂŒchtling in einem Jugendheim, könnte fast Rentner sein.“

Dieser Satz stammt von @peterbeuth.

Frage: Was sagt das ĂŒber eine politische FĂŒhrungskraft aus, welcher auf diese Art #rassistische Ressentiments schĂŒrt? Dieser Mann ist Innenminister eines Landes, dessen...
...#Polizei im Verdacht steht private Daten an #Neonazis weitergegeben, schlimmer noch sogar selbst Drohschreiben verfasst zu haben. Wer so nach unten tritt und von Menschen, die vor Krieg& Gewalt nach Deutschland geflĂŒchtet sind so ein Bild zeichnet, dem traue ich in keinster...
...Weise zu das #Polizeiproblem in #Hessen aufzuklĂ€ren& somit das Vertrauen der BĂŒrger*innen in die Behörden zurĂŒckzugewinnen. Und ganz ehrlich: Wir sind es leid, strukturelle Probleme und institutionelle Diskriminierung innerhalb der #Polizei immer wieder anzuprangern.
Read 6 tweets
In der aktuellen Ausgabe der @KoelnischeR gibt es einen Beitrag zur Debatte der #Stammbaumrecherche und dem Vorgehen der @PP_Stuttgart, mit einem klaren Statement von mir: Die Abfrage zur Herkunft der Eltern ist und bleibt eine #rassistische Praxis. Wenn in der öffentlichen... Image
...Debatte #Migration und #KriminalitĂ€t in Verbindung zueinander gebracht werden, dann ist das #rassistisch! PolizeiprĂ€sident Frank Lutz hat, ob gewollt oder ungewollt, den #Migrationshintergrund der VerdĂ€chtigen in den Fokus der öffentlichen Auseinandersetzung gerĂŒckt!
In der Öffentlichkeit wird #Stuttgart folgendermaßen gelesen: Die Ausschreitungen und Straftaten geschahen, weil die Jugendlichen einen #Migrationshintergrund haben.

Jugendliche mit #Migrationshintergrund= Gewaltaffine Gruppe, die integrationsunwillig sind und...
Read 8 tweets
„Verheiratete Alevit*innen haben sehr viele Pickel im Gesicht, weil sie nach dem Sex kein islamisches Waschritual vollziehen.“

Es ist manchmal nicht einfach in Deutschland zu leben: Als Migrantin, als Frau und als Alevitin. Verletzungen, EntwĂŒrdigungen, #Rassismus und...
...diverse Mechanismen der UnterdrĂŒckung prĂ€gen die Erinnerungen an meine Kindheit& Jugend. Als im Mai 1993 in #Solingen das Haus der Familie Genç brandte, hatten meine Eltern Angst und schalteten nachts das Licht nicht aus. Ich war damals noch in der Grundschule und verstand...
...nicht wirklich, warum es Menschen gab, die HĂ€user anzĂŒndeten und einen Hass auf Migrant*innen in sich trugen. Ich erinnere mich noch sehr gut an die GesprĂ€che meiner Eltern, die sich fragten ob es nicht besser wĂ€re wieder zurĂŒck in die TĂŒrkei zu gehen. Sie fĂŒhlten sich in...
Read 16 tweets
#Seehofer hat es geschafft, das Thema „#rassistische #Polizeigewalt“ aus der Öffentlichkeit zu verdrĂ€ngen.

Wir haben es satt, dass unsere Perspektiven, unsere Wunden und unsere Wut stÀndig ausgeblendet werden!

Daher sagen wir:

#WesettheAgenda âœŠđŸŸ

@BMI_Bund
FYI:

@GdPPresse @BMI_Bund @GdPHauptstadt @bdk_bln @LibanFa @vonDobrowolski

Aus ZeitgrĂŒnden folgen hier einmal ein paar Kritikpunkte, die man sicherlich weiter ausfĂŒhren könnte:

đŸ‘‡đŸŸ
1. #StrukturellerRassismus ist real! Der #NSU hat offenbart, dass in unseren Sicherheitsbehörden #rassistische und #rechtsextreme Strukturen existent sind. Hört endlich auf dieses Problem unter den Teppich zu kehren oder zu relativieren!

@GdPPresse @GdPHauptstadt
Read 13 tweets
Das dĂŒrfen Sie gerne tun! Ich bleibe bei meiner Haltung: Aus meiner Sicht rechtfertigt keine Situation eine derartige Gewalt. Sie als Polizist und ich als Lehrerin, die als Beamt*innen im Staatsdienst arbeiten, sollten stets auf dem Boden des GG handeln. Der Rechtsstaat kann...
...nur so demokratisch sein, wie wir es sind! Und dazu gehört es, auch mal unbequemen Wahrheiten ins Gesicht zu blicken und Kritik zu ĂŒben. Nur so können wir das Vertrauen der BĂŒrger*innen in den Rechtsstaat nachhaltig stĂ€rken und diejenigen die ihr Vertrauen verloren haben...
...wieder zurĂŒckgewinnen. Ich habe in der Zeit als der #NSU enttarnt wurde sehr viele GesprĂ€che gefĂŒhrt, auch mit Menschen die direkt von den Ermittlungen betroffen waren und zu Unrecht von der Polizei kriminalisiert wurden. Bei diesen Menschen ist das Vertrauen hin und mit...
Read 8 tweets
Laut der Instagramuserin „shana.hairkiller“ wurde ihre kleine schwarze Schwester am 19.05.20 von einem #Polizeibeamten verprĂŒgelt. Auf dem Video kann man sehen, wie ein #Polizist mit seiner Faust einer jungen Frau ins Gesicht schlĂ€gt. Als sei diese Gewalt nicht genug...
...hĂ€tte der Polizeibeamte ihre Schwester noch auf eine hohe Geldsumme verklagt, so dass sie nun vor Gericht erscheinen muss. Als Shana ins Krankenhaus ging um herauszufinden, was mit ihrer Schwester passiert ist, hĂ€tten sie die Polizisten als „ekelhaft“ beleidigt und ihr...
...gesagt sie solle doch dahin gehen wo sie hergekommen ist.
Read 21 tweets
Das Sprechen ĂŒber #Rassismus fĂŒhrt zu Abwehrreaktionen, insbesondere bei Journalist*innen, die fĂŒr @BILD arbeiten. Anstatt sich mit den Betroffenen zu solidarisieren, betreibt die BILD weiterhin eine #rassistische und hetzerische Berichterstattung.

#blacklivesmatter ✊🏿 Image
Diese Art der Berichterstattung ist eingebettet in eine KontinuitĂ€t jahrzehntelanger Verleugnung& Ignorierung #rassistischer und #rechtsextremer RealitĂ€ten in Deutschland. Die Perspektive von Betroffenen kommt nicht vor, im Gegenteil: Mit reißerischen Titeln berichtet...
...die @BILD lieber ĂŒber Parallelgesellschaften, fehlgeschlagene Integration, Kopftuch und Islam. Die Wahrheit ist: #RechterTerror und #Rassismus sind real und nicht irgendeine ErzĂ€hlung aus dem MĂ€rchenbuch!
Read 6 tweets
Eben erreichte mich die Information von einem Freund, dass ein Verwandter in der Nacht zum Sonntag ums Leben gekommen ist. Es gab einen tödlichen Hausbrand in der Werdohler Innenstadt. Sechs Menschen konnten aus dem GebĂ€ude, welches mehrheitlich von TĂŒrkeistĂ€mmigen...
...bewohnt ist, gerettet werden. Die Brandursache ist derzeit noch unklar, aber dennoch ist bei uns allen dieses beklemmende GefĂŒhl da. Was wenn es ein #rassistischer Brandanschlag war? Jetzt warten wir alle voller Angst auf die nĂ€chste Meldung und hoffen...
..., dass wir kein zweites #Solingen erleben mĂŒssen. Genau wie der #NSU hat auch der Brandanschlag von Solingen bei uns Spuren hinterlassen& Wunden aufgerissen. #Rassistische AnschlĂ€ge sind ein kollektives Trauma welches sich bei Migrant*innen eingebrannt hat!
Read 5 tweets
#Rassismus

Ein junger Mann bewirbt sich bei einem renommierten ArchitekturbĂŒro in #Berlin. Die Chefin des BĂŒros kommentiert die Bewerbung wie folgt: „Bitte keine Araber.“

Die E-Mail landet ausversehen beim Bewerber und er wendet sich damit auf FB an die Öffentlichkeit.
Schaut man sich die Website des besagten ArchitekturbĂŒros an, so hat man den Eindruck dass es sich um ein weltoffenes und internationales Unternehmen handelt. Allen Anschein nach ist diese „Weltoffenheit& InternationalitĂ€t“ in Wirklichkeit nur ein Wunschdenken!
Dass Menschen mit Migrationshintergrund es schwerer haben, zu einem VorstellungsgesprÀch eingeladen zu werden wissen wir bereits aus zahlreichen Studien. HÀufig ist dann von #Diskriminierung oder #Fremdenfeindlichkeit die Rede, aber leider spiegeln diese Begriffe nicht...
Read 12 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!