Discover and read the best of Twitter Threads about #kassel

Most recents (24)

MACHT MIT BEIM ONLINE-PROTEST gegen das #Querdenken Groß -Event in #Kempten! đŸ“ąđŸ–„âœŠ
Postet Fotos von Plakaten o.Ă€. mit Messages & Hashtag #ke1704, markiert uns & teilt sie krĂ€ftig in euren KanĂ€len! Die Posts werden am Samstag mit auf die Straße getragen! (1/5)
Mehr im Thread 👇 Image
Am kommenden Samstag plant #Querdenken ein Superspreader-Event å la #Kassel oder #Stuttgart in #Kempten. Dabei wollen sie nicht nur krÀftig das Virus verbreiten, sondern genauso wieder ihre rechte und menschenfeindliche #Verschwörungspropaganda. (2/5)
#ke1704 #unteilbar
ZunÀchst einmal wurde dies von der Stadt #Kempten zwar untersagt, doch die #Querdenker mobilisieren weiterhin öffentlich am Samstag "Kempten zu fluten", auch falls ihre Klage gegen das Verbot nicht durchgehen sollte!
(3/5)
#ke1704 #unteilbar
Read 5 tweets
#KeinVergessen: Wir gedenken dem 21-JĂ€hrigen Halit Yozgat, der heute vor 15 Jahren von der terroristischen Neonazivereinigung #NSU in #Kassel ermordet wurde. Erschossen wurde er in seinem Internetcafe, das er kurz vor der Tat in der HollĂ€ndischen Straße eröffnet hatte. 1/9
Der Forderung seines Vaters, Ismail Yozgat, bei der zentralen Gedenkveranstaltung der Bundesregierung im Jahr 2012 die Straße in "Halit-Straße" umzubenennen, wurde bis heute nicht stattgegeben. In #Kassel löste sie eine kontroverse Debatte aus. 2/9
Am 1. Oktober 2012 wurde zum Gedenken an Halit Yozgat in Kassel der Halitplatz mitsamt eines Denkmals eingeweiht. Dieser befindet sich etwa 100 Meter vom Tatort entfernt. In den darauffolgenden Jahren wurde das Denkmal immer wieder geschĂ€ndet und mit Farbe ĂŒbergossen. 3/9
Read 9 tweets
mit #s0304 wurden alle Maßnahmen zur EindĂ€mmung der Pandemie ad absurdum gefĂŒhrt. Was wir sehen konnten war eine @stuttgart_stadt, die sich aus Ärger ĂŒber die Landesregierung jegliche PrĂ€ventivmaßnahmen verschlossen hat. Ein Verbot wĂ€re möglich gewesen, @MSI_BW hatte im 1/15
Vorfeld darauf hingewiesen. Allerdings hat sich auch die Einsatzplanung der @PP_Stuttgart bereits im Vorfeld bewusst auf diese Haltung der @PP_Stuttgart eingelassen. Ebenso hat sich der @IMbawue (#Strobl) ein totales Armutszeugnis ausgestellt. Also wie kann es sein,2/15
wenn Querdenken 711 doch in BaWĂŒ vom Verfassungsschutz beobachtet wird, man sicherlich die starke Mobilmachung zum heutigen Tag gelesen hat, wie kann dann #s0304 so geschehen?
Was @PP_Stuttgart heute geliefert hat, war glatte Arbeitsverweigerung. Es gab weder einen Ansatz 3/15
Read 16 tweets
Diesmal ohne „Querdenken Deeskalation 711“ Warnweste. #GĂ€hn
 #heinsberg #s0304 #insider
Organisator der Proteste gegen die Corona-Schutzmaßnahmen in #Heinsberg, Tim M., befindet sich (Ă€hnlich wie in #Kassel) auch bei #s0304 im Frontbereich des Umzuges. Diesmal fungiert der junge Mann mit der NĂ€he zu Rechtsextremen & „ReichsbĂŒrgern“ offenbar als Ordner. #stuttgart
Read 4 tweets
Bodo "Tansania IBAN" #Schiffmann hat auf der Demonstration in #Sinsheim am 28.03.2021 auch eine Rede gehalten. #snh2803

Schauen wir uns das ganze mal an.

Nehmt euch ein Glas Adrenochrom, es wird ein langer Thread.
Schiffmann beschwert sich, dass einige Teilnehmer eingekesselt und nicht zur Demo gelassen wurden.

Es gab auch eine Teilnehmerbegrenzung.
LĂ€sst er natĂŒrlich weg.

"Soweit zum Thema Demokratie."
"Das soll so aussehen wenn ihr das im Livestream seht. [..] Man will zeigen, dass das eine schwache Bewegung ist und es ist eine starke Bewegung. Es ist die deutsche Demokratiebewegung."

aka "Wir werden immer mehr".
Read 60 tweets
Das "Manifest der offenen Gesellschaft" befindet sich hinter der Paywall einer Zeitung, deren Verlag seit Jahrzehnten mit Ausgrenzung, Entgrenzung und gesellschaftlicher Spaltung Geld verdient.

Das kannst Du Dir einfach nicht ausdenken.
Ohne Volker Bruch persönlich angehen zu wollen, aber dieses Zitat ist einfach super-dÀmlich.

"Meinungsfreiheit ist die Basis der Demokratie. Wenn jede grundsÀtzliche Kritik am Regierungskurs weiterhin pauschal als verschwörungstheoretisch und rechts abgetan wird, ..."

/1
"... verkommt die Meinungsfreiheit zu einem theoretischen Privileg und jegliche Wahrheitsfindung wird im Keim erstickt. Wir brauchen einen echten, angstfreien Diskurs in den Leitmedien.“

Ich habe gestern (!) einen Komplett-Verriss der Corona-Maßnahmen veröffentlicht.

/2
Read 23 tweets
"Der #Verwaltungsgerichthof verteidigt sich : Der Massenauflauf bei der „#Querdenker“-Demonstration in #Kassel sei "so nicht absehbar" gewesen."

Euer Ernst? Es lief bisher immer so. Und wir haben es EXAKT so vorausgesagt. Wie oft wollt ihr diese Fehler noch machen?
Read 3 tweets
„Polizisten fĂŒr AufklĂ€rung“ ist eine auf die freiheitlich demokratische Grundordnung berufende Vereinigung von aktiven, inaktiven oder ehemaligen BĂŒrgern in Uniform (Polizisten, militĂ€re Sicherheit und Ordnung; z.B. Soldaten). #Veteranen #museumplein
vereinnpolifa.org/about/
Polizeihauptkommissar Michael Fritsch zur Demo #Kasseleskaliert u. Polizistin mit Herz / Polizei
Interview mit Michael Fritsch auf dem Parteitag der Partei die Basis am 21.03.21 in Hannover gestellte Eskalation Proteste auf Demo in Kassel durch #RTL ?
Dr. Reiner FĂŒllmich - #Kassel ein Riesenerfolg - Klage Bill Gates, englisches Königshaus - Demo 20.03
(Note: FĂŒllmich advocaat class action "het complete oude politieke en rechtssysteem moet opgeschoond worden!")
video
Read 5 tweets
Wisst ihr, warum mich die Bilder aus #Kassel oder von Urlauber*innen auf #Mallorca so wĂŒtend machen und zunehmend frustrieren? Seit ĂŒber einem Jahr schrĂ€nke ich mich in der #Corona-Pandemie privat massiv ein und dann sehe ich diese Egost*innen. #Thread
Ich treffe in geschlossenen RĂ€umen seit ĂŒber einem Jahr außerhalb meines Haushaltes nur noch eine feste Person, es gab eine einzige Ausnahme mit meinen Eltern an Silvester. Ich verlasse meinen Stadtteil nur in absoluten AusnahmefĂ€llen, wenn es nicht anders geht, meide den ÖPNV..
...Ich bin selbst bei Verabredungen zu SpaziergĂ€ngen mit Abstand sehr zurĂŒckhaltend, im Jahr 2020 waren das vielleicht eine Handvoll. Ich gehe erst abends einkaufen, wenn die Rush Hour vorbei ist. Das Highlight der Woche sind in der Regel SpaziergĂ€nge...
Read 6 tweets
Ich bin ein guter BĂŒrger.

Ich versuche, meinen Teil zur PandemiebekĂ€mpfung beizutragen. So winzig er im großen Ganzen auch sein mag, so belastend kann er fĂŒr mich und viele andere im Alltag sein.

1/x
Aber ich fĂŒhle mich zunehmend verarscht, wenn ich sehe, wie konsequent der Staat mich damit alleine lĂ€sst und mir fehlt zunehmend der Wille, das noch einfach zu hinzunehmen.

2/x
Sei es die Politik, die im wahrsten Sinne des Wortes verantwortungslos handelt, deren Handeln man den Lobbyisteneinfluss ansehen kann, die Wissenschaft ignorieren und die Pandemie zur eigenen Vorteil versucht zu instrumentalisieren.

3/x
Read 18 tweets
1/5 Trotz Verbot zogen gestern bis zu 20 000 Menschen aus dem „Querdenken“-Spektrum in Form mehrerer unangemeldeter DemonstrationszĂŒge durch #Kassel.

#ks2003
2/5 Mehrfach kam es dabei zu ZusammenstĂ¶ĂŸen mit augenscheinlich völlig ĂŒberforderten PolizeikrĂ€ften. Als Querdenker*innen versuchten Polizeiketten zu durchbrechen, setzte die Polizei Schlagstöcke, Pfefferspray und einen Wasserwerfer ein.

#ks2003
3/5 Pressevertreter*innen wurden im Laufe des Tages immer wieder von Querdenker*innen bedrÀngt und teilweise auch mit gezielten FaustschlÀgen ins Gesicht angegriffen.

#ks2003
Read 6 tweets
Hier ein Thread zur #Corona Lage
Ich bin hauptamtlicher BĂŒrgermeister einer kleinen Kommune (ca. 11.400 Einwohner) in #Niedersachsen. Seit mehr als einem Jahr beschĂ€ftige ich mich mit #Covid19.
1/x
Nach der ersten Welle, die dieses Land wirklich sehr gut gemeistert hat, hatte ich große Hoffnungen, dass wir das Virus in den Griff bekommen, zumal es sich abzeichnete, dass es einen Impfstoff geben wird, was ĂŒbrigens, nebenbei bemerkt, fast einem Wunder gleicht!
2/x
Heute sind wir in der dritten Welle. Exponentielles Wachstum der Infektionen. Es lÀuft alles so, wie bereits im Januar 2021 von vielen Experten (Wissenschaftler*innen) prognostiziert. Ich kann nicht beurteilen, wer von den EntscheidungstrÀgern welcher Agenda folgt.
3/x
Read 12 tweets
Was sich gestern in #Kassel abspielte, war – man muss es so drastisch formulieren – ein polizeiliches Totalversagen. Halbwegs friedlich blieb es allein deshalb, weil die Polizei ĂŒber Stunden hinweg einen rechtsfreien Raum geschaffen hat. 1/11 #ks2003 #Querdenken
Die Polizei argumentiert mit dem Prinzip der VerhĂ€ltnismĂ€ĂŸigkeit und schreibt in ihrer Pressemitteilung: "Die Teilnehmer kamen augenscheinlich ĂŒberwiegend aus dem bĂŒrgerlichen Lager und zeigten insgesamt eher keine erkennbare Tendenz zu gewalttĂ€tigen Aktionen." 2/11
Die Polizei schreibt aber auch, die Durchsetzung des Versammlungsverbotes "hĂ€tte nach EinschĂ€tzung der Polizei zur Anwendung von Zwangsmitteln und damit einhergehend zu einer nicht unerheblichen Anzahl an Verletzten auf allen Seiten gefĂŒhrt." 3/11
Read 11 tweets
1/7 Ein Thread als Analyse nach #ks2003 mit Blick auf den erfolgreichen Widerstand von 20.000 Demonstrierenden gegen die staatlichen Maßnahmen zur EindĂ€mmung der #Corona #Pandemie und die Kapitulation der #Polizei. Wie es dazu kam, und wie es mit #Querdenken weiter gehen könnte.
2/7 FehleinschĂ€tzung durch @polizei_nh, bezogen auf TN-Zahl, Verhalten und Dynamik. Zu wenig Polizisten: Man hat #Querdenken gewĂ€hren lassen, Auflagen nicht durchgesetzt, Fehler von @polizeiberlin und @PolizeiSachsen bei Großdemos #b0108 #b2908 #le0711 wiederholt.
3/7 Erneut hat man sich ĂŒber die Inszenierung eines #Superspreading Events selbstermĂ€chtigt: Das Nicht-Einhalten von MindestabstĂ€nden und die Ablehnung von MNS sind Programm. Gerichtliche Auflagen und Verbote wurden ignoriert verwaltungsgerichtsbarkeit.hessen.de/pressemitteilu

Read 7 tweets
1/7 #Kassel
Auch nach ĂŒber einem Jahr Corona birgt die Pandemie immer noch immenses Überraschungspotential fĂŒr Politik und Sicherheitsbehörden: Wieder einmal hat niemand ahnen können, wieviele Menschen sich in Kassel einfinden wĂŒrden. Niemand konnte ahnen, dass Hygienemaßnahmen
2/7 gezielt ignoriert werden wĂŒrden. Niemand konnte ahnen, dass auch die offizielle Auflösung der Versammlung keinen interessieren wĂŒrde. Niemand konnte ahnen, dass es zu Gewalt gegen Gegendemonstrant:innen, Journalist:innen und Polizist:innen kommen wĂŒrde. EUER ERNST??? MĂŒssen
3/7 wir wirklich immer wieder bei Null anfangen?? Hat die Polizei Kassel die letzten Wochen im Keller verbracht und verpasst, wie die Querdenker die Kolleg:innen in Berlin ĂŒberrannt haben? In Dresden? In DĂŒsseldorf? In...? Oder war es ihnen schlicht egal?
Die Politik erlÀsst
Read 7 tweets
In Kassel wurden die Auflagen nicht einfach nur ignoriert. Es wurde explizit aufgerufen, sie zu brechen:

Javid-Kistel ruft hier auf, Menschenketten zu bilden und AbstÀnde NICHT einzuhalten:

#ks2003 #kassel2003
Urteile, wie hier die des Verwaltungsgericht Kassels vom 18.03. mit Aussagen wie diesen zeigen, wie ein Jahr nach Beginn der Pandemie die Behörden immer noch nicht verstehen, wie Querdenken und Co. funktionieren.
Auch im letzten Urteil vom hessischen VGH wird gesagt: Wenn die MindestabstÀnde eingehalten werden und die Polizei durch erhöhte Kontrolle darauf achtetm kann das schon stattfinden:

Blöd nur, wenn die Polizei dann sagt: Die sind bĂŒrgerlich (WTH!), da machen wir nichts:
Read 9 tweets
Und sorry, wenn ich keinen einzigen "Demonstranten" aus #Kassel ernst nehmen kann. Wer nicht rechtsextrem, gewalttĂ€tig war oder den Holocaust verharmloste, forderte das sofortige Ende aller Maßnahmen & fantasierte eine "Diktatur". Das ist keine legitime Position, das ist irre.
Selbst wenn es nur "normale" oder "friedliche" Leute waren, sind es AUSNAHMSLOS Verschwörungsideologen und bestenfalls Leute, die von Internet-BetrĂŒgern gnadenlos verarscht wurden und völlig falsche Dinge glauben. Da gibt es keine Kompromisse.
Wenn einer fordert, 10 Menschen zu töten ist es nicht das politisch richtig, einen Kompromiss zu fordern & nur 5 zu töten. Die Forderung ist irre & wird nicht befolgt. Die dritte Welle geht schon lange los. Deswegen ist KEINER "normal" oder "friedlich". Sie sind ALLE eine Gefahr.
Read 4 tweets
Wir werden diese Woche große Teile unser #Querdenken Recherche (noch in arbeit) hier veröffentlichen. Nach #Kassel und #ks2003 wichtig! #AfD #NoAfD
410 Seiten
75000 Wörter
Mehrere tausend Quellen
Vorwort

Ja auf den Querdenken Demonstrationen sind nicht alle Beteiligten Neonazis, Hooligans, Antisemiten oder Holocaustleugner! 

Um es kurz und knapp zu sagen, macht es aber nicht besser, sondern eigentlich schlimmer.  #ks2003 #Kassel #AfD #NoAfD
Wir haben hier eine leichtglÀubige Gemeinschaft, die, ohne viel hinzutun, sich leicht und geschmeidig beeinflussen lassen. Oder man ist gestandener Neonazi der keinerlei Kritik zu erwarten hat, auf Demonstrationen von #Querdenken und dessen Umfeld. #ks2003 #Kassel #AfD #NoAfD
Read 42 tweets
1/ Ich versuch mich mal in einem Zwischenfazit zu #Kassel #ks2003. Es wird erstmal nur kurz, da ich alles mit Bildern und Videos untermalen möchte.

1. Das war keine Demo! Das war ein Volksfest unter dem Deckmantel des Demonstrationsrechts. Unter Demonstration verstehe ich:
2/ Eine Meinung haben und die Kund tun. Und nicht, wie ĂŒberall in Kassel: Tanzen, saufen, Picknick und Pressefotografen versuchen zu verprĂŒgeln. Bzw. die Versuche, Equipment zu zerstören.

2. Die Stimmung war an jedem Ort etwas anders. Schwanenwiese-> Hetze gegen Regierung und
3/ Wissenschaft. Die Meute jubelte. Stern TV wollte KEIN GesprĂ€ch mit einem NICHTschwurbler. Fuellmich und Fischer lĂŒgen weiter wie gewohnt. Alles was ich vernommen hatte, war eigentlich altes Zeug. Wahrscheinlich um die Sekte zu festigen.
Read 15 tweets
So mal ein paar Worte zu #ks2003. Kann uns jemand aus der Politik mal erklĂ€ren, warum eine illegale Demonstration, die gegen jedes Recht verstoßen hat, von der Polizei geschĂŒtzt wurde, und nicht gekesselt? #AfD #NoAfD #Kassel
Kann uns jemand aus der Politik erklĂ€ren, warum die Polizei eine friedliche Blockade, wegknĂŒppelt, obwohl diese von #Querdenken angegriffen wurde? Warum keine Verhaftung auf Seiten von Querdenken? #Kassel #ks2003 #AfD #NoAfD
Kann uns jemand aus der Politik mal erklĂ€ren warum eigentlich eine illegale Demonstration, trotzdem das nahezu alle Teilnehmer sich eben nicht an Auflagen halten, ĂŒberhaupt losmarschieren darf? #Kassel #ks2003 #AfD #NoAfD
Read 14 tweets
what’s happening in kassel, germany? lets talk about it. #k2003
[a long thread]
ever since the lockdown started, conservatives, neo nazis etc have been speaking against it. most of them saying how it takes away their freedom, how masks dont solve anything and some of them even go as far as believing the virus is something the government made up
and just put conspiracy theories out there in general.
they have called our government facist, that they have been using the virus as an excuse to silence us etc.
these anti-maskers have also started protest against the current rules and laws.
Read 22 tweets
(Wir unterbrechen unsere Pause.) Die Innenstadt in #Kassel ist seit Stunden vollgestopft mit reaktionĂ€ren KleinstbĂŒrgern. Deutschlandfahnen, Smileyfahnen, "Friede, Freiheit, Keine Diktatur". Die Polizei spricht von 20.000 Demonstrierenden. In der MĂ€rz-Sonne kreist der
Helikopter der Bundespolizei ĂŒber PACE-Fahnen und Luftballons, einem Volksfestding mit Gashörnern wie im Stadion. Auf dem Friedrichsplatz spielt "All you need is love". Mindestens zwei Wasserwerfer stehen am Innenstadtrand und wievile Hundertschaften Cybercops in Montur?
Vor dem Zara-Shop stehen Modebewusste Schlange, ein Schild lÀuft vorbei mit "Jesus will dein Herz" und ein Sticker "Freiheit ist nicht verhandelbar". Man trommelt "Nazis raus!" unter den Farben des Deutschen Reiches. Nicht wenige filmen mit ihren smarten Kameras pauschal alles
Read 8 tweets
#WorldWideFreedomRally in #Kassel, #Germany
#WeWillALLBeThere, #WorldwideDemonstration
#WorldWideFreedomRally in #Kassel, #Germany
#WeWillALLBeThere, #WorldwideDemonstration
#WorldWideFreedomRally in #Kassel, #Germany
#WeWillALLBeThere, #WorldwideDemonstration
Read 5 tweets
‌SAMMELTWEET GEGENDEMO‌

Auf dem Opernplatz in #Kassel #ks2003 findet aktuell eine Gegendemo der @BgRKassel statt, die ich unbedingt mitnehmen wollte. Bereits jetzt sind ca. 100 Gegendemonstranten anwesend. Auch fing der erste Dummonstrant der Querfurzer an, rumzustÀnkern.
Es zeichnet sich ab, dass sehe viele Schwurbler unterwegs sein werden, die sich nicht an die Auflagen halten werden. Weder Abstand noch Masken und auch nicht an den festgelegten Versammlungsplatz auf dem MessegelÀnde.
Busse und Autos in allen Einfallstraßen. Vornehmlich aus Bayern, Baden WĂŒrttemberg, Sachsen, Brandenburg und Sachsen-Anhalt. Die Straßen waren bereits um 10.30 dicht. Es bahnt sich da was grĂ¶ĂŸeres an.
Read 4 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!