Discover and read the best of Twitter Threads about #kassel

Most recents (24)

Weiter gehts mit Kritik zur @ZDF Doku ‚ÄěGest√§ndnisses eines #Neonazis‚Äú. ‚ÄěMichael‚Äú sagt,seit 2015 h√§tten sie sich zunehmend bewaffnet. BKA wird angefragt, stellen keinen Anstieg von Waffen fest. Komisch,Bundesregierung stellt Anstieg bei Waffenscheinen fest: taz.de/Anstieg-bei-de‚Ķ
Jetzt beschwert sich ‚ÄěMichael‚Äú, dass Jugendliche heute viel schneller in Ecke gedr√§ngt werden & er sich gew√ľnscht h√§tte, jemand h√§tte mal mit ihm gesprochen, anstelle ihn auszuschlie√üen. Sind jetzt die schuld, die mit #Nazis nichts zu tun haben wollen, oder was soll die Aussage?
Und hups, wenige Sekunden sp√§ter sind wir bei den ‚ÄěHammerskins‚Äú. Und nochmal 15 Sekunden sp√§ter beim ‚ÄěKampf der Nibelungen‚Äú. ‚ÄěMichael (‚Ķ) nennt gewaltbereite #Neonazis seine Freunde. An ihnen h√§lt er auch dann noch fest, als seine Kameraden Rechtsterroristen Schutz bieten.‚Äú
Read 20 tweets
18. Juli 2022 etwa 10:12, eine "Panzerhaubitze 2000" von Krauss-Maffei Wegmann wird auf der Wolfhager Str. in Kassel auf einem Tieflader stadtauswärts transportiert.
Read 3 tweets
Die Ausstellung "# Last Seen" im LKW der Arolsen Archives auf dem Opernplatz in #Kassel vis-à-vis der #Documenta. "Aus Anlass des antisemitistischen Eklats rund um die documenta fifteen hat der #LastSeen-LKW,
der zurzeit durch Deutschland tourt, seine Route
kurzfristig geändert, um in Kassel ein deutliches Zeichen gegen Antisemitismus zu setzen."*
Read 14 tweets
#Bettelton heute direkt live √ľbertragen und auf dem sozialen Catwalk der Neubewertung engagiert* am Ende der Holl√§ndischen Stra√üe um 19 Uhr nahe der Werkseinfahrt zu Krauss-Maffei Wegmann im #Kassel der #Documenta.
Read 3 tweets
Die Obere K√∂nigsstr. in Kassel, 2 Jahre vor der #Documenta (s. Foto). Nocheinmal: Die Gro√üausstellung hat die Funktion, soziale Problematiken ins √Ąsthetische zu ziehen und wirkliche politische Bewegungen zu schw√§chen. Auch bei der "relativen" Armut in der BRD
werden die weltweit aufpoppenden Proteste gegen die steigenden Preise, die Inflation und die Arroganz der Herrschenden etwas einschreiben. In #Kassel arbeitet man mit falschem Kollektivismus und Community Building daran,
diese möglichen Kämpfe zu vereinnahmen und "kulturell" zu machen.
WRKSHP
Read 4 tweets
Heute spielt Bettelton (#Bettelton) planm√§√üig im antisemtischen "#Kassel documenta Stadt¬ģ", wieder parasit√§r am Rand der Gro√üausstellung, um 17:00 Uhr auf dem Gehweg direkt an der B7 nahe dem Documenta-Parkplatz. Takes der Proben folgen sp√§ter
hier. Denken wir daran: Solange nicht jede/e im Spektrum der Pole m√§nnlich und weiblich die Fabrik √ľbernimmt, geh√∂rt die B√§ckerei der herrschenden Klasse.
Versprochen, ein kurzer Probentake am Samstag:
Read 4 tweets
Heute soundet Bettelton (#Bettelton) wieder in #Kassel, Stadt der K√ľnste und Kongresse, parasit√§r am Rand der Gro√üausstellung um 16:00 Uhr im dritten Strauch links am Rosenhang nahe der Mahlertreppe unweit hinter dem abgebauten antisemitisch-weltgerichtlichen
Read 3 tweets
Heute soundet Bettelton (#Bettelton) in #Kassel, Stadt der K√ľnste und Kongresse, parasit√§r am Rand der Gro√üausstellung um 16:00 Uhr im dritten Strauch links am Rosenhang nahe der Mahlertreppe unweit hinter dem abgebauten antisemitisch-weltgerichtlichen
Read 3 tweets
Da das erkannte Kasseler Bild nun zuerst unerkannt, dann verdeckt und dann im Lager und Giftschrank und zigfach medial multipliziert wurde, liegt
#Documenta Image
ein Problem vor aus Verdrängung und ikonoklastischem Diskurs. Es gilt das reflektierte Wort, die abstrahierende Instanz, und die Kontrolle des Symbols. Das Symbol des Bildes kann nur dann Bilddiskurs werden, wenn es reproduziert wird. Eine mediale
ikonografische Praxis findet intendiert von den Ausstellern nicht statt, ist verlagert in das post-bildliche Piktorale. Auf Smartphones und Rechnern, nicht vor Ort, wird Bild mit Bildmitteln kritisierbar. Damit wird die √Ąsthetik des Handgemachten, nebenbei der neue auratische
Read 24 tweets
Notiz: Von der #DieLinke in #Kassel bisher kein Statement zum Antisemitismus (auf) der #Documenta. Noch vor Monaten hatte sie (sinngem√§√ü) im Zusammenhang mit den Recherchen der Gruppe _B√ľndnis gegen Antisemitismus_ zur BDS-N√§he verschiedener Docuementa-Produzenten den
allgemeinen Dialog ausgelobt. #BDS erh√§lt ideologische Unterst√ľtzung u.a. in Teilen von dem Stadtteilladen #RotheEcke, der mehr als parteinah gelten darf.
Die #VVNBdA Kassel dr√ľckte noch im Januar lokalpatriotisch "ihre volle Solidarit√§t mit dem Kuratoren-Team und den Macher*innen der documenta15 gegen die in den Medien kolportierten unverantwortlichen Antisemitismus-Vorw√ľrfe aus. Auf der Basis wilder
Read 9 tweets
Das "B√∂se" ist nicht der Konzern, der Kultur sponsert (in #Kassel zahlt #Winterhall das #Kulturzelt, mit btw Ticketpreisen f√ľr gehobenen Pop ab Mittelschicht aufw√§rts) und das mit Gewinnen aus Gesch√§ften mit
dem Feind Z (Russland). Es ist das profitgetriebene Handeln der Energieversorgung in der Zirkulation _Antrieb f√ľr "Profit-Fabriken" und Ware "Energie"_ generell. Welcher "nicht-b√∂se" Konzern sollte denn alimentieren, was √úberdurchschnittsverdienerinnen
h√∂ren wollen? Wer spielte u.a. einst im Kultuzelt vor arriviert sitzendem Publikum ein "Ist ja wie '68" jauchzend?: Marianne Faithfull, Gil Scott-Heron, Die Goldenen Zitronen. "Ihr Huren", sagte einer k√ľrzlich.
Read 4 tweets
(F√ľr das Archiv) Wenn die offizielle Stadt fragt, wem die Stadt geh√∂rt und von der Qualit√§t des √∂ffentlichen Raums, statt von seiner √∂konomischen und √∂kologischen Struktur redet, ist frau in der Showpolitik "Stadt" angekommen. #Kassel soll mit dem Oberb√ľrgermeister Geselle an der
Spitze Fahrradstadt werden. Mit welchen demokratischen und monetären Mitteln aber? Und wie schnell? Reicht bei der Dringlichkeit im munizipalen, das heißt im kommunal selbstregierten Raum der Plan eines öffentlichen Nahverkehrs, gekoppelt mit DHL, deren Paketschlepper den Einkauf
nach dem Besuch der Einkaufzone Innenstadt dem Kunden nach Hause liefern? Der √ĖPNV in Kassel wurde in den letzten Monaten zur√ľckgefahren, Buslinien wurden gestrichen, die Trams sind zu eng, die Takte zu kurz oder zu lang. Eine klimaeffiziente Politik wird ohne Wende in der
Read 11 tweets
Die aktuelle Verspätung meines Zuges wird gerade zyklisch hochgezählt.
Ich bin beruhigt: alles im Normalmodus.
–í—Ā—Ď –≤ –Ņ–ĺ—Ä—Ź–ī–ļ–Ķ.

#BahnFan
O.K., jetzt laufen wir in ein Versp√§tungsintervall, in dem aus der Erfahrung einer hinreichend gro√üen Stichprobenmenge die Wahrscheinlichkeit eines Totalausfalls √ľberproportional steigt.
Jetzt ist wieder Spannung im #BahnSpiel !

#BahnFan #Bahn
Noch wird hochgezählt.

#BahnSpiel #BahnFan #Bahn
Read 21 tweets
Die (im Wortsinn) phantastische Show der Documenta (Hashtag #Documenta) setzt auf Buntheit und Alternative. Ihr ökonomisch Imaginiertes (da hat die psyanalyt. Theorie des Phantasmas einen Vorteil) stellt einr Gemeinschaftswirtschaft vor, das Haus, die Scheune, in die alle
Ernte zur Verteilung zusammengetragen wird. Diese kleinb√§uerliche Allmende der vor-utopischen Naturalgesellschaft, ohne √Ąquivalententausch, ohne Profit und Mehrwertausbeutung, vorgeblich ohne Kapital, findet ihren Gerechtigkeits- und Gleichheitssinn
durchaus im Umland von #Kassel. Dieses Nordhessen ist eine Zentrale submittelständischer Kommunen, die intern gemeinsamme Kasse machen und extern Dienstleister und Warenhersteller sind, Landwirtschaft, Pflege, Handwerk. Kunst bietet (sich) hier (zum) Kollektivismus an, der das
Read 21 tweets
"Made in #Kassel", #KMW und #Rheinmetall
Konversion, √úberahme der R√ľstung, Armee des Volkes? Das alles w√§re zumindest denkbar. Konversion findet statt, Bunker des Weltkriegs werden seit Jahren zu Denkm√§ern und Kulturzentren, Panzer zu SUV. Waffenbau geh√∂rt zur langen Geschichte des Metalle im Feuer, wer da die Aktien
hat. Eine sozialistische Befehlsmacht √ľber sich selbst-zum-Milit√§r-organisiert kennen wir neuzeitlich wohl nur von der Pariser Kommune, da die protodeutschen Preu√üen mit dem franz√∂sischen Kapital und seiner Fraktion gemeinsame Sache machten.
Read 8 tweets
Der kurdische Dachverband Kon-Med (@KonMed4) ruft f√ľr heute in Deutschland zu Protesten gegen den aktuellen t√ľrkischen Besatzungskrieg in S√ľdkurdistan auf. Hier findet ihr die bisher best√§tigten Demotermine.
Ergänzt gerne weitere Demo- und Protesttermine in euren Städten
#Berlin, Alexanderplatz, 14:00 Uhr
#Bielefeld, Hauptbahnhof, 17:00 Uhr
#Bonn, M√ľnsterplatz, 17:00 Uhr
#Darmstadt, Luisenplatz, 16:00 Uhr
#Dortmund, Hauptbahnhof, 17:00 Uhr
#Duisburg, Hauptbahnhof, 17:00 Uhr
#D√ľsseldorf, Hauptbahnhof, 17:00 Uhr
#Dresden, Albert Platz, 18:00 Uhr
#Frankfurt, Bockenheimer Warte, 15:30 Uhr
#Freiburg, Platz der Alten Synagoge, 15:00 Uhr
#Gießen, Kirchenplatz, 17:00 Uhr
#Halle, Marktplatz, 18:00 Uhr
#Hamburg, Jungfernstieg, 18:00 Uhr
#Hannover, Hauptbahnhof, 18:00 Uhr
#Kassel, Königsplatz, 17:00
Read 6 tweets
Das heutige zentrale Gedenken in #Hanau zeigt, dass die Verantwortlichen keinen Sensibilit√§t f√ľr die Bed√ľrfnisse und Perspektive der Betroffenen haben. #19Februar
Doch mit einem unw√ľrdigem Gedenken an rechten Terror ist die Stadt Hanau leider bei weitem nicht alleine. #Thread
Bereits vorgestern kritisierte die Initiative @19FebruarHanau in einem Statement die Organisation der offiziellen Gedenkveranstaltung: "Wer eingeladen wird und wer nicht, das haben wir, die Familienangehörigen, nicht entscheiden können." 19feb-hanau.org/2022/02/17/sta…
Vor dem abgesperrten Friedhof wurden dann heute Freunde der Opfer abgewiesen, w√§hrend Politiker*innen das Gedenken f√ľr ihre Zwecke instrumentalisieren konnten. Das Gedenken werde "vom Land Hessen vereinnahmt", kritisiert EmiŇü G√ľrb√ľz, Mutter von Sedat.
Read 12 tweets
Die Problematik #Documenta sitzt tiefer oder ist breiter aufgestellt, als der Vorwurf des Antizionismus, Antisemitismus, wie er k√ľrzlich und deutlich kenntnisreich formuliert wurde.[1] Was die irrationale Glaubensbekenntnisgemeinde in #Kassel und ihre
R√ľckendeckung f√ľr die Gro√üausstellung angeht, w√§ren ein Postmarxismus, ideengeschichtlich Louis Althusser, der Durchmarsch von systemst√ľtzenden, professoralen K√ľnstlerinnen wie Natasha Sadr Haghighan zu nennen
und eine falsche Kollektivit√§t, wie auch ein Soziologe, der die √Ąsthetik des Politischen in die Institution hebt.
[1] ruhrbarone.de/documenta-15-i….
Read 8 tweets
"Was allein hier herrscht, ist Freiheit, Gleichheit, Eigentum und Bentham."* Fotos: Die Justizvollzugsanstalt #Kassel-Wehlheiden. Der Altbau zeigt die typische Architektur des
#AktionstageGefaengnis, @AGefangnis
Panoptikum. Der Neubau den der Fabrik.**
*"Freiheit! Denn K√§ufer und Verk√§ufer einer Ware, z.B. der Arbeitskraft, sind nur durch ihren freien Willen bestimmt. Sie kontrahieren als freie, rechtlich ebenb√ľrtige Personen. Der Kontrakt ist das Endresultat, worin sich ihre Willen einen gemeinsamen
Read 12 tweets
Das ehemalige NSDAP-Mitglied Hans Carl Nipperdey sitzt auf seinem Sessel oder zieht die Sp√ľhlung im Klosett, oder winkt seiner Tochter Dorothee zu, geht die Heerstrasse in #Kassel hinunter zum h√∂chsten Arbeitsgericht der
#Arbeitsrecht, #Streik, #Tarif, #Restauration
BRD, dessen Präsident er ist. Wird von der nazistischen Geschichte, formiert in einer Historikerkommission geschrieben, hilft es wenig, seit derjenigen des Auswärtigen Amtes unter Joseph Fischer, sie mit dem Regime des Kapitalismus zusammenzubringen. Die "Aufarbeitung" der
Gleichschaltung von Kapital und Arbeit unter das national versch√§rfte Kommando des Kapitals, die v√∂lkische Profitabsicherung, wird aus der Nationalsozialistischen √Ąra oft herausgehoben (Krupp, SS als Unternehmen, Arbeitsdienst) und die Nazifikation von K√∂pfen wie Nipperdey
Read 6 tweets
In einem Interview mit der #WamS sagte #Taliban-Sprecher Zabiullah Mudschahid, dass die Deutschen ‚Äěviel Gutes im Land getan [haben], schon zu Zeiten des [K√∂nigs]‚Äú. WELT ONLINE erg√§nzte dazu, damit sei die Zeit ‚Äěvor etwa hundert Jahren‚Äú gemeint. Worauf spielte Mudschahid an?
Im Jahr 1915 erreichte eine deutsch-osmanische Mission Kabul. Die Leiter der Mission, Oskar Niedermayer und Werner Otto von Hentig (siehe die Fotos), sollten den Emir von #Afghanistan √ľberzeugen, auf der Seite der Mittelm√§chte in den Ersten Weltkrieg einzutreten.
Der Emir hielt die Deutschen jedoch hin und gew√§hrte ihnen √ľber Monate keine Audienz. Also besch√§ftigten sie sich anders: Sie nahmen an einer Milit√§rparade teil, Niedermayer fertigte Pl√§ne zur Reorganisation der afghanischen Armee an und gr√ľndete sogar eine Offiziersschule.
Read 23 tweets
Das militaristische Hinterdenbergerland ist aktiv. Parallel zu den sich zu Opfern des Afghanistankriegs interpretierenden deutschen Soldatenverbänden, schließen Soldateskafans in Nordhessen, einst eine gewichtige Heeres- und Luftwaffenzone, offen positiv am "Zweiten Weltkrieg"
an. Sie wollen einen #Fliegerhorst der verbrecherischen Armee Nazideutschlands zum e.V. machen und zeigen (s. Abb.) a-historische deutsche Piloten beim Befehlsempfang "unter" einer Dornier Do 17 F auf dem historischen Flughafen in #Rothwesten nördlich
Read 6 tweets
Kristina #Schr√∂der (ex-#CDU MdB, jetzt #WELT) behauptet, "an vielen Unis" w√ľrde bei falschem #Gendern Punktabzug vergeben werden. Das ist falsch. #Triell /MS
Der einzige bekannte Fall ist die Uni #Kassel, wo die Beschwerde des #RCDS-Abgeordneten Lukas #Honemann im April f√ľr Furore sorgte. Von "vielen Unis" kann also keine Rede sein. /MS hna.de/kassel/univers‚Ķ
Und... selbst wenn: in Gesellschaftswissenschaften, Politikwissenschaften, sozialer Arbeit, Journalismus und verwandten Fächern kann man korrektes Gendern schlicht und einfach auch als akademische Fachsprache sehen und vorschreiben. /MS
Read 4 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!