Discover and read the best of Twitter Threads about #sarscov2

Most recents (24)

Jan Bonte “Neuroloog” @the_stinging heeft een column: Vraag het Marion. De inhoud toont dat je idd 1000 x beter bij @MarionKoopmans te rade kunt gaan dan bij Jan. Zijn laatste bijdrage is gewauwel over de #Lableak theorie. Tijd om dit eens onderuit te halen… #debunk 🧵. 1/19
Hij begint met de claim dat aanhangers van de #zoönose en #lableak theorie recht tegenover elkaar staan. Dat kan zo zijn maar dan staan er 1000 mensen links en 2 mensen rechts (Jan telt tenslotte voor 2 #cholesterolbol) 2/19
Daarbij dropt hij direct een verdachtmaking. De wetenschap zou bang zijn dat Gain of Function (GoF) onderzoeken worden gestaakt als het toch een #lableak was en daarom zijn ze zo fel. Ik zeg verdachtmaking want er is hiervoor geen enkel bewijs. 3/19
Read 21 tweets
Ya que Twitter ha suspendido la cuenta a nuestro médico favorito el Dr. John B. Intentaré subir todo lo que él reporte.
Igual me la suspenden a mí también pero merecerá la pena si llega la información correcta a las personas correctas.

¡La verdad tiene que hacerse ver! Image
Apoplejía hipofisaria (infarto o hemorragia de la hipófisis) tras la #vacunacióncovid: sciencedirect.com/science/articl…
"... puede estar infradiagnosticado".
Encefalitis aguda tras la #vacunacióncovid: tandfonline.com/doi/full/10.10…
"se ha sugerido el uso de dosis múltiples, vacunas mixtas contra el COVID-19 o refuerzos. Por lo tanto, esperamos que los casos de encefalitis después de la vacunación contra el SARS-CoV-2 sean más frecuentes". Image
Read 137 tweets
1/5 - Choléra et #COVID19, à 170 ans d’écart:
John Snow s’opposait en 1854 au courant scientifique dominant des miasmes morbides en identifiant l’eau de la pompe de Broad St comme la source de contaminations du choléra à Soho, Londres: la pompe puisait l’eau souillée de la Tamise
2/5- John Snow convainc alors les autorités d’enlever la manivelle de la pompe où s’abreuvaient les habitants. En quelques jours, l’épidémie de choléra régresse.
Cette intervention n’évoque-t-elle pas le confinement contre le #COVID19: mesure efficace mais intenable sur la durée?
3/5 - Le Dr Snow meurt deux ans plus tard dans l’oubli. Il faudra plus de 50 ans pour ressortir ses travaux et se décider à se lancer dans de grands travaux d’assainissement urbains.
Entre temps, les milieux éduqués bourgeois vont filtrer l’eau et la purifier artisanalement.
Read 5 tweets
Das ist eine wichtige Information für den Herbst bei uns. Wir sollten einfache, leicht verfügbare Schutzmaßnahmen wie das Maskentragen in Innenräumen nutzen, um die Infektionslast von beidem, #Influenza & #SARSCoV2 #COVID19 im kommenden Winter möglichst gering zu halten.
Plus: Influenza-Impfung & 4. Impfung gegen COVID19, mindestens für Risikogruppen. Es geht hier übrigens nicht nur um Belastung des Gesundheitssystems, das auch "nur" durch eine starke Influenza-Welle an Grenzen stößt, sondern auch um flächigen Personalausfall & Langzeitfolgen
Unsere Familie inkl. mir selbst wurde in diesem Frühjahr von der (späten) Grippe-Welle erwischt & ich kann jedem nur sagen, dass dies kein Spaß ist. Die echte Virusgrippe, "Influenza", ist im Übrigen nicht der normale "Schnupfen", den man 2-3x pro Winter hat.
Read 3 tweets
Ich schätze Christian #Drosten sehr & war gerade in den Anfangszeiten der Pandemie unendlich dankbar für den tollen NDR-Podcast mit @KorinnaHennig🙏. Es ist Quatsch,@c_drosten jetzt als Schwurbler zu bezeichnen.Aber es müsste sich der Tragweite seiner Worte doch bewusst sein! 1/7
Wie sehr seine Aussagen von den Medien immer wieder verkürzt werden, hat er oft genug gesehen und zurecht oft selbst kritisiert. Für die Bevölkerung sind seine Worte eine wichtige Leitplanke im Informationschaos. Warum gibt er den Querdenkern immer wieder eine Angriffsfläche? 2/7
Seine klaren Worte,eine absichtliche #Infektion mit #SARSCoV2 sei "totaler #Nonsens", sind wichtig –auch für die, die sich von #Stoehr verunsichern lassen. Auch sein Hinweis auf das ernstzunehmende #LongCovid wird hoffentlich bei vielen Gehör finden.🙏 3/7
spiegel.de/wissenschaft/c…
Read 9 tweets
Liebe Frau @EckerleIsabella
Influenza: saisonale, endemische Infektionserkrankung. Alle haben Viruserstkontakt im Kindesalter mit regelmässigen Reinfektionen danach. Impfung für die Vulnerablen
#SARSCoV2 : (noch) pandemische Infektion. Erstkontakt in allen Altersgruppen mit ...
2... schweren Verläufen hauptsächlich bei den Vulnerablen und Aelteren. (Noch) Keine Populationsimmun. durch Infekt. im Kindesalter. Stabile Immunität erst durch natürl. Immunisierung (Vorzugsweise nach Impfung).
Eine Infektion aller Menschen lässt sich leider nicht verhindern...
3. Das heisst nicht, dass man Infekt. sucht. Das Virus wird alle finden.
Epidemiologisch kommt die Endemie, wenn die Auswirkungen von #SARSCoV2 denen anderen Atemwegserkrank. ähneln und bei den Menschen wenn die Null- und ZeroCovid Utopie aus den Köpfen verschwunden ist.
Read 4 tweets
CN: #SarsCov2, #Kollaps

Ich sehe uns mit der aktuellen Pandemiedynamik in eine brandgefährliche und potentiell gesellschafts- bzw. staatsbedrohende Situation hineinrutschen.
Ein längerer #🧵

1/19
Ausgangslage: mein aktuelles Verständnis von BA.5:

-BA.5 ist inzwischen die dominanten Variante
-BA.5 ist "ansteckender" als alte Varianten (hat vlt. auch was mit Immunescape zu tun)
-BA.5 hat hohe Immunescape, wir sind de facto wieder "ungeimpft"

2/19
-Immunität durch Infektion hat bisher nicht funktioniert und wird nicht funktionieren.
-Infektionen mit SarsCov2 allgemein schwächen das Immunsystem (auch explizit bzgl. Abwehr neuer Varianten)

3/19
Read 19 tweets
Bin gespannt, ob die WHO wegen der #Affenpocken den internationalen Gesundheitsnotstand ausruft. Dies ist der Fall, wenn ein Expertengremium die Situation als "serious, sudden, unusual, or unexpected" also ernst, plötzlich, ungewöhnlich oder unerwartet zeit.de/wissen/2022-06…
bewertet. Plötzlich, ungewöhnlich & (relativ) unerwartet ist der Ausbruch auf jeden Fall, zum Glück ist die Krankheitsschwere der bekannten Fälle bisher relativ gering. Dennoch ist es ein kein Virus, was wir dauerhaft im Mensch zirkulieren sehen wollen. Noch besser wäre,
solche Viruserkrankungen besser zu verstehen bevor sie globale Ausbrüche verursachen - und die Situation in den bereits bekannten Endemiegebieten zu verbessern. Ich denke, dass man den aktuellen Ausbruch noch unter Kontrolle bringen kann, aber dazu wird es viel Mühe brauchen,
Read 6 tweets
After 2 long virtual years, *so happy* to be back at #UCSDdynamics Dynamics & Evolution of Human Viruses in person in beautiful San Diego! Brilliant sessions on everything from #HIV to #SARSCoV2 & many viruses in between, with fantastic global scientists & experts! Image
Opening the conference, @manonragonnet shows the relationship of drug & antibody treatment for #SARSCoV2 on the appearance of resistance mutations, as well as their ability to escape. These mutations are rare in the general pop; mostly assoc with treatment.
#UCSDdynamics ImageImage
@sarehchimeh gives an interesting talk on how & whether we can detect increased selection on surface-exposed areas of #HumanViruses - since these are exposed to the immune system, might we expect to see them evolving faster?
#UCSDdynamics ImageImage
Read 7 tweets
Heiß diskutierter Pre-Print:Outcomes of SARS-CoV-2 Reinfection researchsquare.com/article/rs-174…

❌ Was der Pre-Print NICHT zeigt:
👉 Risiko für Tod und Folgeschäden steigt kumulativ mit jeder Reinfektion

✅ Was der Pre-Print zeigt:
👉Vorherige Infektion verringert das Risiko NICHT
Der Pre-Print wird momentan als Beweis dafür verbreitet, dass mit jeder Reinfektionen das Risiko für Tod und Folgeschäden steigt - eine vorherige Infektion und 'natürliche' (Infektion alleine) oder Hybrid-Immunität (Impfung + Infektion) keinen Schutz bietet.
Wie jede Analyse hat auch diese Stärken und Schwächen.
✅Stärken:
👍sehr großes Datenset
👍Vergleichsgruppen: nie infiziert vs ungeimpft infiziert vs 1x, 2x oder 3x reinfiziert vs. geimpft und 1x oder mehrfach infiziert
Read 9 tweets
1/ Public health messaging has failed to warn the public on:

➡️ Long term infection harms

➡️ How to protect oneself from infection

Given we’re at the start of a new wave, case numbers & rates of hospitalisation are rapidly rising, here’s a

⚠️ public health warning ⚠️

🧵
This message is important to everyone, but is especially pertinent to those who erroneously believe #LongCovid is ‘just tiredness after infection’ and it won’t happen to them because they’ve had it and ‘it was just a cold’
First let’s discuss #LongCovid.

Long Covid is a chronic, multi organ, physical condition, currently absent of treatment or cure.

Latest figures show 2M ppl in the UK are affected. 376K have now been unwell for >2 yrs. While some slowly improve, recovery is not guaranteed.
Read 27 tweets
Was ist für die Vorbereitung auf die jährliche Winterwelle von Atemwegserkrankungen und im speziellen von #SARSCoV2 jetzt zu tun?
1. Bekämpfung
2. Testung/Nachverfolgung
3. Analyse
4. Schutz der Vulnerablen
5. Infrastruktur
6. Impfstoffe
7. Kommunikation
1. Bekämpfung: Stufenplan erarbeiten (gemeinsam Bund mit Ländern) einschliesslich Teststrategie
D.h.: Messparameter festlegen (z.B. Hosp.srate, Belegung ITS) und an deren Grösse (z.B. % Covid auf ITS) Massnahmen festlegen (z.B. Masken, Homeoffice).
covid-strategie.de/2021/03/02/stu…
2. Testung/Nachverfolgung an neue Situation anpassen
---Anlasslose Testung und Kontaktnachverfolgung (endlich) beenden. Keine Effizienz mehr (Virus zirkuliert frei in der Bevölkerung). Teststrategie festlegen, die vergleichbar mit anderen Atemwegserkrankungen ist.
Read 8 tweets
Our manuscript on #sarscov2 variant mutations in N is now out in @PLOSPathogens

bit.ly/3n8nO5W

If you are at #KSRNAVirus22 you can talk to 1st author Bryan Johnson about it (probably wearing boots & maybe shorts).

A thread on the paper:
Bryan noticed several mutations in N at pos 203-204, notably a RG->KR found in alpha and omicron & R->M in delta.

The KR mutant in WA1 augmented replication in respiratory cells and disease in vivo.

R203M mutant had similar in vitro phenotype.
We found that the KR mutation increases N phosphorylation and augments viral RNA expression.

This corresponds with larger lesion and antigen staining despite similar titers in vivo.
Read 5 tweets
#ProtectOurChildren

Los niños tienen las tasas de reinfección más altas #SARSCoV2

🆘 La inmunidad colectiva no funciona

Más de un tercio de todos los casos de niños infectados con Covid de 5 a 14 años son reinfecciones.

Datos de UK, aqui en España no hay datos como siempre.
👉Compare con la situación a finales de marzo...

Marzo 2022 ↙️ ↘️ Junio 2022 ImageImage
👉Pero las reinfecciones siempre son leves, ¿no es así...?

Eh, no.

"En comparación con los controles no infectados, la evaluación de los riesgos acumulativos de infección repetida mostró que el riesgo y la carga aumentaron de forma gradual según la cantidad de infecciones".
Read 5 tweets
In het verlengde van de super 🧵 van @Dieren_Doc en @Marc_Veld (zie laatste bericht) over de #zomergolf een kort overzicht (nog een draadje…zucht😉) van wat je kan doen om jezelf te beschermen tegen #SARSCoV2 . Geen garanties maar wel goed om rekening mee te houden. 1/11
Allereerst een mantra: ‘als je niet in aanraking komt met besmette personen kun je niet besmet raken’. Maar wanneer weet je nou zeker of iemand besmet is of niet? In al onze dagelijkse interacties met elkaar is het vrijwel onmogelijk om dit bij te houden. 2/11
Daarom dus maatregelen. En ik bedoel niet diegene die de politiek oplegt. In dat opzicht zijn we nu (nog) vogelvrij. Betekent niet dat je niet zelf al iets kan doen. Het beste is maatregelen stapelen want hoe meer je doet, hoe lager je risico. 3/11 Image
Read 12 tweets
Wie anhaltend ist die Immunität gegen saisonale Coronaviren & wie lange ist man nach einer Infektion geschützt? Was kann man daraus für #SARSCoV2 #COVID19 ableiten? Aus aktuellem Anlass hier ein interessantes Paper, was schon Ende 2020 publiziert wurde nature.com/articles/s4159… 1/
"Seasonal coronavirus protective immunity is short-lasting" - Schützende Immunität von saisonalen Coronaviren ist kurzlebig. In der Studie wurden Reinfektionen in 10 gesunden Erwachsenen über einen Zeitraum von 35 (!) Jahren per Serologie untersucht. Was war das Ergebnis? 2/
Reinfektionen traten regelhaft nach 12 Monate auf, in einigen Fällen sogar schon nach 6 - 9 Monaten. Man konnte das daran erkennen, dass die jeweiligen N-Antikörper im Blut regelmäßig nach Infektion ansteigen & danach wieder abfallen. Interessanterweise hat man bei 2 Personen 3/
Read 21 tweets
Noticed lots of excitement about this preprint concluding that #SARSCoV2 spike protein can be a potential biomarker for PASC (#LongCovid). It's good to see research on this but it's still early days for biomarker statements IMO. Some quick thoughts:
1/6
medrxiv.org/content/10.110…
The study compared those with PASC (n=37) & those whom the study calls #COVID19 patients (n=26) (not diagnosed with PASC -does that mean they definitely don't have it?). So relatively small numbers overall. Also I say 'compared' but I can't find any statistical comparisons.
2/6
It's not ot clear why PASC patients samples were collected for up to 12 months and those with no diagnosis for up to 5 months. Also the time points comparisons within those periods are not entirely clear. There are only 6 non-PASC temporal profiles shown in Fig S1.
3/6
Read 6 tweets
In der letzten Woche haben uns neue Studien gezeigt, dass auch bei #COVID19 Infektionen hinsichtlich der menschlichen Immunantwort der Effekt der Antigenerbsünde (antigenic sin) zu beobachten ist, also nur eine abgeschwächte Immunreaktion erzeugt wird.🧵

#coronavirus
#LongCovid
Prof. Daniel Altmann @Daltmann10 stellt im Rahmen dieser 👇veröffentlichten Studie fest, dass die Anpassungen, die das Spike Protein der #Omicron Variante BA.1 hat „tatsächlich eine Art Regulierung oder Abschaltung der Immunantwort“ induzieren kann.

science.org/doi/10.1126/sc…
Eine Infektion durch frühere Varianten kann also die schützende Immunität gegen nachfolgende Varianten sogar beeinträchtigen - ein Prozess, der von den Autoren der Studie als „Hybrid-Immundämpfung“ bezeichnet wird.
Hier zeigt sich dieser Effekt sehr deutlich 👇.
Read 14 tweets
Dimanche: un peu de rhume, je renonce à aller voir mes parents. Auto-test négatif, mais prudence

Lundi: gros rhume, dans le coton, test PCR positif. Très heureuse d'avoir été prudente hier. Et surtout très soulagée d'avoir pu être vaccinée avant contre le #COVID19
Etape suivante: message à toutes les personnes que j'ai vues les dernières 48h pour les avertir

Le bon côté c'est que je suis bien entourée. J'en suis reconnaissante. Le mauvais côté c'est que je constate que nos contacts sont à nouveau nombreux.

Heureusement qu'on est lundi
Au passage, je suis aussi heureuse d'avoir mis le masque pour faire mes courses. Si vous m'avez croisée à la Migros samedi, voilà: je ne vous ai pas passé le #SARSCoV2
Read 4 tweets
Preoccupante.
L'azienda si trova a Trieste nell'area Science Park e si chiama #ICGEB . Il governo l'ha esentata da tutte le tasse,reso i locali inalienabili, personale con immunità a 360 gradi, tant'è che rilasciano loro una carta di identità speciale
1/
t.me/barbararavalTM…
Il tutto pubblicato in Gazzetta ufficiale.
"Ratifica ed esecuzione dell’Accordo tra il Governo della Repubblica italiana e il Centro internazionale per l’ingegneria genetica e la biotecnologia (ICGEB) relativo alle attività del Centro e
alla sua sede situata in Italia"...
2/
Con Allegato, fatto a Roma il 21 giugno 2021.ICGEB può avere conti in Italia ed all'estero con valute diverse rimanendo esenti da qualsiasi tassazione. Avete mai letto nulla di simile in gazzetta per una azienda?
Immunità internazionale per il personale dipendente e familiari.
3/
Read 10 tweets
Ich glaube einer der größten Fehlannahmen der #Pandemie war zu denken, dass es ein Anfangsdatum & deswegen auch ein End-Datum der Pandemie geben muss. Der Tag, an dem wir uns alle in den Armen liegen, das Virus verschwunden & alles wieder wie vorher, oder sogar noch besser wird
Wir sollten langsam anerkennen, dass dieser Tag nicht mehr kommen wird. #SARSCoV2 #COVID19 wird bleiben, genauso wie regelmäßige Infektionswellen & Longcovid, es wird sich nicht über Nacht in das 5. endemische Coronavirus verwandeln & lässt sich nicht ignorieren. Es braucht
langfristige Strategien. Insofern kommen mir die gerade stattfindenden Evaluierungen, Rückblicke & das Bilanz ziehen, seltsam deplatziert vor, wie eine Siegerehrung während man den Marathon aber eigentlich doch noch läuft und nichtmal genau weiß wo das Ziel ist
Read 6 tweets
Bei anhaltenden #SARSCoV2 #COVID19 Infektionswellen bei nichtmal mehr minimalen Infektionsschutzmassnahmen werden auch Arbeitgeber durch akute Krankheit & Langzeitfolgen wie #LongCovid negative Folgen der Pandemie zu spüren bekommen & damit auch die gesamte Wirtschaft
Ich halte das für einen aktuell sehr wichtigen & nicht ausreichend berücksichtigten Aspekt, vor allem wenn man sich gegen selbst minimale Maßnahmen wie Masken in öffentlichen Innenräumen, Bus/Bahn, Gesundheitswesen etc ausspricht. Es sieht nicht so aus im Moment, als würde sich
#SARSCoV2 #COVID19 mittelfristig in ein saisonales Erkältungsvirus verwandeln. Wie hält man eine Gesellschaft & auch die Wirtschaft funktionell wenn alle paar Monate eine erneute Infektionswelle mit einer Immunflucht-Variante kommt? Das sind natürlich sehr unangenehme worst-case
Read 6 tweets
Nature article demonstrating [censored] peptide domains in the #SARSCOV2 viral sequence.

The #spike protein is not mentioned, which is interesting because we know there are gylcine zipper domains there.

Yet the paper points to the novel aspect of Orf6 and Orf10.
@Daoyu15
Do Orf6 and Orf10 give us another clue that the virus is not only manufactured, but amyloidogenic?
nature.com/articles/s4146…
In fact there are only two close matches of Orf6 - the first is the fake RaTG13.

You'll never guess who published the second.

Our old friends Gary Crameri and Linfa Wang, working with DTRA.
Read 5 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!