Discover and read the best of Twitter Threads about #Atomwaffen

Most recents (18)

📺Thread⚡ #Ukraine 🇺🇦 #USA 🇺🇸 Le FBI a mis en garde à plusieurs reprises contre les liens des groupes terroristes suprémacistes blancs américains comme la division #Atomwaffen avec le mouvement #Azov et d'autres groupes nazis d'Ukraine.
Suite👇 twitter.com/i/web/status/1…
⚡#USA 🇺🇸 #Ukraine 🇺🇦Le FBI a arrêté lundi deux personnes dans le cadre d'un complot visant à supprimer le réseau électrique de Baltimore. Le fondateur de l'organisation terroriste suprémaciste blanche Atomwaffen, lié avec le bataillon #Azov menaçait la stabilité des États-Unis👇 twitter.com/i/web/status/1…
⚡ #USA 🇺🇸 #Ukraine 🇺🇦 Janvier 2016, #Azov, était en contact avec Andrew Oneschuk, un membre imminent de la violente organisation néo-nazie américaine #Atomwaffen Division liée avec d'anciens membres présumés des forces armées américaines qui se trouvent actuellement en Ukraine👇 twitter.com/i/web/status/1…
Read 6 tweets
#Mützenich redet wieder von einer "#Scholz-Doktrin": Der Kanzler habe den chinesischen Staatschef dazu bewogen, den möglichen Einsatz von #Atomwaffen als Angriffswaffe zu verurteilen. Das lässt tief blicken. Denn damit hat Scholz gewissermaßen nur Glasperlen erhalten, weil
1/
ein solcher Einsatz ohnehin nie zur Doktrin irgendeiner Macht gehörte und er also implizit schon immer geächtet war. Bezeichnenderweise erkennt Mützenich auch nicht, dass der eigentliche Tabubruch in der bloßen Drohung Russlands mit seinen Atomwaffen besteht. Entsprechend hat
2/
Biden explizit vor allem auch diese Drohung verurteilt, weil er deutlicher als die SPD-Politiker erkennt, dass diese Drohung Russlands die eigentliche Waffe gegen die Ukraine ist. Sie soll den Westen davon abhalten, der Ukraine Waffen zu liefern, mit denen sie sich effektiver
3/
Read 4 tweets
Aus gegebenem Anlass: Die #Ukraine verfügt über KEINE #Atomwaffen, die hat sie AN RUSSLAND abgegeben - übrigens im Gegenzug für die Garantie, dass ihre Grenzen respektiert werden. Hat ja gut geklappt. #BudapesterMemorandum
Hinweis: Einen Druko haben wir gelöscht, da dort Teile nicht richtig waren.
Read 3 tweets
Dass #Russland und die #USA, die beide nicht angegriffen wurden oder bedroht werden, so unverhohlen mit dem Einsatz ihrer #Atomwaffen drohen, ist selbstherrlich und draufgängerisch. 1/5 Gregor Gysi: Bis nicht die ...
Statt mit der Arroganz einer Großmacht unsere gesamte Zivilisation aufs Spiel zu setzen, erwarte ich von beiden Vetomächten des #UN-#Sicherheitsrat​es, dass sie in besonderem Maße den #Weltfrieden befördern. Aber auch Deutschland sollte nicht passiv bleiben: 2/5
Der #Bundestag hat 2010 auf Initiative des damaligen Bundesaußenministers Guido Westerwelle von der #FDP beschlossen, dass die US-#Atomwaffen aus Deutschland abzuziehen sind. Alle #Bundesregierung​en verletzen diesen Beschluss seither konsequent. 3/5
Read 5 tweets
HIER das The Guardian Interview,
in dem @Podolyak_M und NICHT Zelenskyy
das isoliert gelesen etwas mißverständliche sagte.

im Kontext wird klar: Er forderte KEINEN
#Atomangriff gegen Russland!

Und Zelenskyy sprach hier gar nicht,
was Tucker Carlson aber falsch behauptete!
1/
Tucker Carlson lügt hier
1) WER das Interview gab!
Nochmal: Mykhailo Podolyak sprach,
NICHT Zelenskyy
2) WAS er sagte! Er forderte KEINEN
Atomangriff gg. Russland, sondern daß
ein solcher SEITENS Russland verhindert
werde!

2/
Dann wird noch zusätzlich Tucker Carlson
manipulativ falsch übersetzt:

Mykhailo Podolyak FORDERT, die anderen
Nuklearstaaten SOLLEN sagen (also zunächst
nur sprechen!),

FALSCHE Übersetzung:
"...schienen .. zu sagen.."
als ob das folgende bereits von USA usw.
angedroht WURDE.
3/
Read 8 tweets
Viele Menschen sorgen sich derzeit, dass aufgrund jüngster ukrainischer Erfolge #Putin zum Einsatz von Massenvernichtungswaffen, insbesondere zu taktischen #Atomwaffen, greifen könnte. In diesem Thread wird gezeigt, warum das sehr unwahrscheinlich ist. 1/22 (hk)
#Teilmobilmachung
Es gibt im Wesentlichen fünf Gründe, die gegen einen Einsatz von Atomwaffen durch #Russland sprechen: 1. Nuklearer Fallout, 2. Politischer Fallout, 3. Fehlschlagswahrscheinlichkeit, 4. Zweifelhafter militärischer Nutzen, 5. Mögliche Reaktion der #NATO 2/22
1. Nuklearer Fallout: Der Einsatz von Nuklearwaffen führt bekanntlich zu weitreichender radioaktiver ☢️Verstrahlung. Sollte Russland eine Atomwaffe zünden, müsste es befürchten, dass auch russisch (besetztes) Gebiet, Belarus oder gar NATO-Länder davon betroffen wären. 3/22
Read 22 tweets
Ich lese seit gestern immer wieder die manipulative "Berichterstattung" über die Kurzumfrage zum Thema #Atomwaffen.

1. Die "Grünen" heute sind mit den G. vor 40 Jahren nicht zu vergleichen. Grün "damals" war ein massiv von der Sowjetunion unterwandertes, "pazifistisches" 1/
2/
Grüppchen, das ideologisch und weltfremd vor sich hin geeiert ist. Die Grünen heute sind eine liberale und progressive Wählerschaft, die nebenher begriffen hat, dass es ökologisch so nicht weiter gehen kann

2. Wenn 64% der Grünen und 61% der restlichen Parteien für einen
3/
Verbleib der US Atomwaffen im Rahmen der nuklearen Teilhabe sind, dann ist das kein "Skandal" und keine "Überraschung", sondern gesunder Menschenverstand

3. Wenn 56% der AfD GEGEN den Verbleib der Waffen sind, die uns vor einem Überraschungsangriff #Putin|s schützen, dann
Read 5 tweets
Für #Putin gibt es keine rote Linie zum Einsatz nuklearer Waffen. Die Diskussion hierzu ist eine Scheindiskussion.

Für ihn gilt: Falls brutale Gewalt nicht reicht, dann hast Du nicht genug davon eingesetzt.

Dazu zählen explizit auch Nuklearwaffen.
Warum das so ist, ist einfach erklärt. Spätestens seit Otto von Habsburg wissen wir, dass #Putin ein "Gangster" (Zitat), also ein gewissenloser Verbrecher ist.

Für jeden Zweifler hat Putin das spätestens in diesem Krieg beklemmend "eindrucksvoll" bewiesen.
Read 25 tweets
Warum eskalieren Rolf #Mützenich, @JTrittin & Co. plötzlich in der Frage der #Atomwaffen - und das inmitten der sonst so harmonisch laufenden 🚦Koa-Verhandlungen?
Ein (politics) Erklärungsversuch 🧵 1/14
Die #AKK-Aussagen im ursprünglichen Dlf-Interview werden von ihnen extrem zugespitzt oder ihr gar falsch in den Mund legt. #Mützenich verglich sie in Sachen Drohungen mit #Putin, @JTrittin behauptete, sie fordere einen nuklearen Erstschlag. 2/14 deutschlandfunk.de/nato-strategie…
Beide wissen, dass #AKK nichts dergleichen gesagt/gefordert hat - im Gegenteil. Warum also diese öffentliche Eskalation?
Spoiler: Es geht weder darum der scheidenden IBuK eine mitzugeben noch um billige Likes aus der Bubble. Beide zielen IMHO auf etwas Größeres. 3/14
Read 16 tweets
Pressemitteilung Erde und Klima retten - Nie wieder Krieg!

Die #Welt rüstet auf, Kampfjets, Drohnen, moderne #Atomwaffen, dabei benötigte es Löschflugzeuge, auch im übertragenen Sinne. Als ob sich die #Klimakrise, zumindest wirkt es so,
#antikriegstag #NieWieder #Thread 1
2 mit militärischer Aufrüstung abschrecken ließe - militärische Aufrüstung, schafft keine Sicherheit, auch nicht fürs Klima - im Gegenteil.
Der am 1. September stattfindende Antikriegstag, ein Gedenk- und Mahntag, soll auch darauf hinweisen, dass wir das militärische Denken
3 überwinden müssen, hin zu einer zivilen Sicherheitspolitik, um uns den wichtigen Aufgaben wie der globale Klimarettung zu stellen. Jeder Anschlag, jede Übung wirkt sich auf das Weltklima, nicht nur sinnbildlhaft aus. Der Militärapparat würde in der Weltrangliste der
Read 19 tweets
Während die große Mehrheit der Staaten mittels des #Atomwaffenverbot diese Waffen ächtet, missachtet UK seine #Atomwaffenstoppvertrags #NPT #Verpflichtungen und erhöht massiv die Anzahl der Sprengköpfe.

Extrem teuer, extrem gefährlich und illegal!

Ein Infothread 👇
#1 UK besitzt dzt 215 Atomwaffen; jeder dieser Sprengköpfe hat eine geschätzte Explosivkraft von 100 Kilotonnen = 15x die Stärke der Hiroshima Bombe. Laut UN ist das Risiko des Einsatzes von Nuklearwaffen höher ist als jemals zuvor. AW schaffen keine Sicherheit.
#2 Seit Jänner 2021 ist das #Atomwaffenverbot in Kraft. Arsenale auszubauen verstößt gg int Recht. Jedes weitere Jahr, das Nuklerwaffenstaaten ihre Arsenale behalten oder ausbauen, ist ein Bruch gegen Völkerrecht & setzt die Welt dem Risiko einer humanitären Katastrophe aus.
Read 6 tweets
Thread! 🧵 Auf ihrer #Bundesdelegiertenkonferenz werden @Die_Gruenen 🌻 bald ihr #Grundsatzprogramm 📜verabschieden. Wie sieht es da für #Atomwaffen aus? 🚀 Mit @greenpeace_de und @IPPNWgermany haben wir uns Gedanken zur #BDK20 gemacht 👇 /1
Im Januar 2021 tritt der UN-#Atomwaffenverbotsvertrag (AVV) in Kraft. Damit werden #Atomwaffen erstmals völkerrechtlich geächtet, so wie zuvor schon Bio- und Chemiewaffen. Die #Gruenen unterstützen den AVV seit Langem, z.B. hier: /2
122 Staaten haben diesen multilateralen Vertrag verabschiedet. Leider sperren sich einige gegen das Verbot von #Atomwaffen. Wenig überraschend sind es jene Staaten, die zu Lasten der Sicherheit aller weiterhin auf die Androhung von Atomwaffen setzen - darunter auch 🇩🇪. /3
Read 12 tweets
Liebe neue Follower, die ihr durch #KeinenMeter zu uns gekommen seid! Wir würden uns gern vorstellen: Wir sind das Junge Netzwerk für politische Aktionen - eine offene Gruppe von jungen Menschen, die Aktionen Zivilen Ungehorsams zu unterschiedlichen Themen organisieren. (1/10)
Wir organisieren seit 2013 Aktionen, z.B. zu den Themen Militarismus, Klimakrise, Rassismus, Atomkraft und Kapitalismus. Wir sind selbstorganisiert und unabhängig, arbeiten aber sehr gerne mit anderen Gruppen zusammen. Mehr Infos über uns gibts hier junepa.de (2/10)
Zum Beispiel haben uns 2015 anlässlich der COP21 von der Siegessäule abgeseilt, mit einem Banner mit der Aufschrift "CLIMATE JUSTICE NOW" (3/10) #KeinenMeter
Read 11 tweets
Sono soddisfatto di questo lavoretto appena terminato. Una bella mappa interattiva del network di terroristi neonazi di #Atomwaffen geolocalizzati con IP provider email e i loro social. Notate quanti sono in Italia. Paura eh? #FCKNZS #facciamorete

abcnews.go.com/US/justice-dep… ImageImageImageImage
...-
Read 3 tweets
A francè un messaggio chiaro a te altaforte CasaPound e ai vostri nemici di FN , non rompetemi più, perché ignorantelli non avete capito nulla. Avete offeso me e la mia famiglia, e non siete riusciti a capire che faccio. Provate solo a rispondere a questo tweet.@francescatotolo
Vi azzeriamo, per adesso ho rispettato la libertà di opinione ma ricordatevi internet non è l’Italia. I server sono basati in US. State a cuccia zitti e muti perché mi avete rotto. Abbassate lo sguardo #atomwaffen #casapound siete il nulla e ringraziatemi se siete online.
@IannoneCpi @francescatotolo vi dò l’indirizzo dove inviarmi la spesa e del buon vino. Se volete rimanere online a sparare cazzate.
Read 3 tweets
#Muetzenich will US-Atomwaffen aus Deutschland heraus- und die #NukleareTeilhabe abschaffen. Dafür gibt es viele Argumente. Ein guter Punkt für die @spdde und die @spdbt. 1/9
#NukleareTeilhabe heißt, wir entscheiden über den Transport der Sprengköpfe ans Ziel, die USA über die Zündung der Bomben. Wir haben mitnichten die letze Entscheidung, wie @BrunnerGanzOhr in @faznet behauptet. 2/9
#Atomwaffen haben an Bedeutung verloren. Die #USA lagern im Fliegerhorst Büchel kaum 20 Sprengköpfe - vor 1995 wohl 480 in Deutschland. Ist das die Schutz-Käseglocke? 3/9
Read 10 tweets
Happy new year from all at ICCT! 2019 saw the continued aftermath of the fall of the caliphate, the (attempted) returns and prosecutions of FTFs, and the persistent rise of right-wing extremist attacks in the West. Take a look back at 2019 through some of this year's research! Image
With the end of the caliphate came the detention of #ISIS fighters, supporters, and innocent civilians alike in camps like #alHol and #AinIssa; @GinaAVale of @ICSR_Centre and @warstudies analysed the role of IS-affiliated women in these camps and beyond. icct.nl/publication/wo…
During the caliphate, ISIS specifically targeted children and adolescents, combining religious indoctrination and weapons training to mould them into child soldiers. @janilkiz provided recommendations for the psychosocial care for these ex-child soldiers.
icct.nl/publication/pr…
Read 13 tweets
In the wake of #FarRight and #WhiteSupremacist attacks in #ElPaso, #Christchurch, #Pittsburgh and others, read some of the research by ICCT and our fellows on this rising threat... Image
For an initial overview of the #FarRight, read ICCT's Editorial Board members @Jacravn and @ToreBjorgo's examination of how research on extreme right terrorism has evolved over the past two decades. jstor.org/stable/2654464…
Why has the US been so slow to recognise the danger of #RightWingExtremism and to allocate resources to combat it? Listen to our Associate Fellow @ColinPClarke discuss the social, political, and cultural reasons behind this discrepancy on @pritheworld. pri.org/file/2019-03-1…
Read 9 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!