Discover and read the best of Twitter Threads about #klimakatastrophe

Most recents (9)

Sehr geehrter @JoeKaeser,
ich bin Arzt in einer Großpraxis in #Bielefeld. Hier stehen moderne @Siemens-Großgeräte im Wert von mehreren Millionen Euro.
Thread🔽
(1/4)
In der Vergangenheit habe ich mehrfach potenziellen @Siemens-Kunden diese Geräte demonstriert. Wie ich hörte, sowohl zur Zufriedenheit dieser Kunden als auch der Siemens-Verkäufer. (#TellTheTruth.)
(2/4)
Die #Klimakrise ist auch eine Gesundheitskrise (@healthforfuture). Als Arzt und als Vater habe ich die Verantwortung, alles mir mögliche zu tun, um die drohende #Klimakatastrophe abzuwenden.
(3/4)
Read 5 tweets
#Klimakatastrophe #klimawandel #klimaschutz
Sehr interessanter Vortrag, in besondere in der Bestandsaufnahme. Ob die vorgeschlagene graswurzelhaften Einstellungs- und Verhaltensänderung eine realistische Lösung der #Klimakrise ist, bezweifele ich.
Vielmehr müssen wir eine mutige, zügige, konsequente und #Klimapolitik mit Gestaltungswillen und Führungsbereitschaft einfordern, die politische und v.a. wirtschaftliche Rahmenbedingungen schafft, mit denen die Menschen sich freiwillig nachhaltig verhalten.
Diese Rahmenbedingungen sind:
(1) „schmerzhaft“ spürbarer #CO2Preis
(2) Klimadividende: Nettoeinnahmen aus CO2-Preis werden monatlich als Pauschalsumme an alle zurücküberwiesen werden
(3) #CO2Grenzausgleich, mit dem die Unternehmen und Arbeitsplätze geschützt werden
Read 20 tweets
Tag 12 im #EverydayClimateStrike

Ein Thread:

Heute war es etwas einsam. Das war frustrierend. Es war kalt, obwohl die Sonne schien. Andererseits viel zu warm für den Dezember. Es zeichnet sich ein Muster ab.

Meine Zehen froren und meine Finger kribbelten. (1)
#Klimastreik
Zuvor sagte ich, die Unterstützung wächst und auch diesmal war ich natürlich nicht ganz alleine. Ein paar Leute sprachen mir ihre Solidarität aus und eine Frau brachte mir ein belegtes Brot und einen Kaffee. Ein Pärchen am Hochzeitstag gaben mir warme Worte mit. (2)
Es passierte allerdings noch weit mehr:
Mitarbeiter oder Politiker der #AfD Fraktion im #Landtag pöbelten und beleidigten mich heute. Ein weiterer Mann, den ich nicht zuordnen konnte sprühte eines meiner Schilder an, zum Glück nicht sehr viel, so dass ich es korrigieren kann. (3)
Read 22 tweets
Richtig ✅ oder falsch❌? (Spoiler... ❌)

Da Deutschland nur für 2% der globalen Emissionen verantwortlich ist, können wir uns zurücklehnen.

Lasst uns dieses Argument aus psychologischer Sicht betrachten. Dafür ein Exkurs in den #BystanderEffect.

(Thread)

/dh
Der #BystanderEffect beschreibt ein sozialpsychologisches Phänomen: Je MEHR Menschen einen Notfall (z.B. ein Gewaltverbrechen auf offener Straße) wahrnehmen, desto WENIGER wahrscheinlich ist es, dass ein einzelner Zuschauer (Bystander) eingreift.

Klingt erstmal widersprüchlich?
Tatsächlich haben Latané und Darley diese Hypothese in vielen Studien bestätigt. Hier ein Review: communicationcache.com/uploads/1/0/8/…

Wie erklären sie dieses Phänomen?

Zunächst stellten sie sich die Frage: was muss eigentlich passieren, damit jemand Hilfe leistet?
Read 21 tweets
Nächste Runde der #ibizagate „Paartherapie“ zw @sebastiankurz u @norbertghofer bei @corinnamilborn auf @puls4
#NRW2019
Ernsthaft, @norbertghofer verteidigt nicht nur Kontakte zu #Identitäre sondern auch noch den völlig untragbaren NS- „Zahnbürsten“-Sager von @GernotDarmann 🤦‍♂️ Da lässt er seine Maske mal fallen - soll wohl klares Signal an Rechtsradikale FPÖ-Sympathisanten sein, #teufel noch eins
#kurz schließt Herbert #kickl nun also doch nur mehr als Innenminister aus🤔
Paartherapie läuft darauf hinaus, dass #övp u #fpö sich in einer Neuauflage d #ibizakoalition wiederfinden
Read 29 tweets
1/15 Otto N. und die #Klimakatastrophe.
Oder: Warum das Wissen um die #Klimakrise so wenig an unserem Verhalten ändert.

Ein Thread.

#KognitiveDissonanz #Klimaschweigen
#AlleFuersKlima
@FridayForFuture

(dh)
2/15 Otto sitzt im Auto. Im Radio läuft ein Beitrag zur #Klimakatastrophe: Treibhausgase verursachen #Erderhitzung. Autos produzieren Treibhausgase. Wenn wir so weitermachen wie bisher, dann haben wir vielleicht bald keine Chance mehr, den #Klimawandel aufzuhalten.
3/15 Otto will nicht, dass wir unsere Lebensgrundlage verlieren. Aber er fährt Auto. Otto merkt: Sein Handeln steht im Widerspruch zu seinen Wünschen und Zielen. Das führt zu einem unangenehmen Spannungszustand.
Read 15 tweets
In diesem spannenden Artikel erklärt @Fischblog, dass alle (Öko-, Sozial-, Wirtschafts-)Systeme stabil sind, weil sie einer Schale gleichen, in der eine Kugel nach einer Erschütterung (Waldbrand, Lehman-Pleite) immer wieder in die Mitte rollt. >
bit.ly/2PcOIvj #Rezession
#FridaysForFuture, #ExtinctionRebellion und andere warnen oft davor, dass Ökosysteme zusammenbrechen. Wann passiert das? Das tritt ein, wenn die Kugel über den Rand der Schale hinausschießen, um in einer anderen Schale eine andere (vielleicht schlechtere) neue Mitte zu finden. >
So kann aus einem #Korallenriff nach einem gewissen #Temperaturanstieg trotz Korallenbleiche wieder ein gesundes Riff werden – oder mit zu viel #Korallenbleiche (zu viel Schwung der Kugel) entsteht ein anderes Ökosystem (eine Schale) mit Algen, das stabil ist (eine Mitte hat). >
Read 18 tweets
(1) Ich bin einigen alten Menschen begegnet, die mir sagten:
"Toll dass ihr jungen Leute auf die Straße geht! Das haben wir damals auch gemacht."

Ok super, toll.
Und wie lange dauert es bis auch meine Generation so alt ist? Ach halt, dass wird es nicht mehr geben! #ClimateChange
(2) Meine Generation und diejenigen die jetzt geboren werden, erleben keine "sichere" Zukunft mehr. Wir befinden uns in einer Zeit der Steigerung fataler Krisen. Eine Kettenreaktion von ungeheurem Ausmaß wird gerade in Gange gesetzt und wir machen weiter wie bisher. #Klimakrise
(3) Diejenigen denen ich begegne, die sagen wie toll das doch ist, dass ich mich einsetze, aber dann null beisteuern und weiter dem Alltag nachgehen, sind kontraproduktiv. Sie überlassen es mir, meiner Generation, den aktiven und nur einem winzigen Teil der Bevölkerung. #Change
Read 15 tweets
1/13
„...aber Einfachheit und Beharrlichkeit sind notwendig, um die Verleugnung zu überwinden“ (Irvin D. Yalom, 1980)

Verzweifelt ihr manchmal daran, kaum Gehör zu finden, wenn ihr über die #Klimakatastrophe sprecht? Dann denkt an dieses Zitat. Und macht weiter so!
(Thread)
(dh)
2/13 Zur Erklärung ein Exkurs in Yalom's Existenzielle Psychotherapie:

Für Yalom (Psychotherapeut und Author) leiden wir alle (meist unbewusst) unter der Angst vor dem Tod, die wir nur durch Abwehrmechanismen, wie zB Verleugnung oder Verdrängung beherrschen können.
3/13 Stark verkürzt ausgedrückt sagt er:

Die Abwehr gegen die Angst vor dem Tod kann es uns erschweren, unsere Lebenszeit wertzuschätzen. Die Endlichkeit auszuhalten kann laut Yalom also heilsam sein.
Read 13 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just three indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!