Discover and read the best of Twitter Threads about #kurzarbeit

Most recents (15)

Ich darf jetzt gleich ab 16Uhr diese @WWTF @Arbeiterkammer @ceu Kooperationsveranstaltung zu #Digitalisierung und #Prekariat live-tweeten. Freue mich auf digitalen Expert*innen-Austausch! Link zum Livestream: 👀 #ArbeitDigital #Digifonds
Wir sind live! Super Lineup! (sagte man mal ĂŒber Festivals, seufz)
Moderation: Michael Stampfer, @WWTF
Keynote: Christian Korunka @univienna
‱Jörg Flecker, Soziologe
‱Sabine Kock, GeschĂ€ftsfĂŒhrerin @smartcoop
‱@krammer_caro @Arbeiterkammer
‱@mo_muehlboeck @IHS_Vienna
Christian Korunka geht in seiner Keynote aus einer psychologischen Perspektive der Frage nach, was wĂŒrdige Arbeit ist, die in Art23 als Menschenrecht definiert ist. Basismerkmale: AusfĂŒhrbarkeit, SchĂ€digungslosigkeit, BeeintrĂ€chtigungsfreiheit und Persönlichkeitsförderlichkeit. Image
Read 35 tweets
Super excited to see our paper on #Covid19 #Fiscal Support and its Effectiveness, with Alexander Chudik @DallasFed & @mraissi80 @IMFNews, out in Economics Letters. You can read it (free access) from here: authors.elsevier.com/c/1dDlMbZedt0om #TGVAR 1/n Image
With new variants/waves & reimposition of restrictions in some regions, governments around the world are calling for a careful assessment of the effectiveness of the adopted #Covid19 #fiscal measures before they embark on further easing or tailoring of measures 2/n
The #Covid19 pandemic led to a sharp tightening of global #financial conditions at the acute phase of the crisis and has inflicted large economic losses across the world (see Figure below) ... 3/n Image
Read 28 tweets
Interesting results by Markus Grabka @DIW_Berlin on changes in household #incomes during the #Covid_19 crisis in Germany: #inequality in monthly hh disposable incomes was _lower_ in early 2021 than in 2019

(1/4)
This is because self-employed workers - who in Germany have high average incomes - suffered substantial income losses, while other groups experienced stagnating or even rising incomes. Certainly a result of the comprehensive government emergency support (#kurzarbeit)
These results are consistent with earlier research, e.g. by @ConchDAmbrosio, which suggested that disp. income inequality in European countries may have declined in the initial stages of the crisis because of strong government support for lower-income hhs
Read 5 tweets
Man kann es nicht weniger drastisch formulieren, das wĂŒrde dem Anlass nicht gerecht: Im November 2020 rĂ€umen die Unternehmervertreter den Staat aus. Solch eine Regelung ist dem Steuerzahler gegenĂŒber absolut unverantwortlich. #Umsatzersatz 1/13
ZunĂ€chst: Der Ersatz des Umsatzes bezieht sich nicht auf November 2020, sondern auf November 2019. Außerdem werden andere Förderungen nicht abgezogen, die es schon gibt: Kurzarbeit, und eventuell (?) der Fixkostenzuschuss. Warum ist das hochproblematisch? 2/13
Wer andere Förderungen fĂŒr Kosten der Unternehmer nicht auf den #Umsatzersatz anrechnet, der bezahlt die Unternehmer doppelt. Sie bekommen ihre Personalkosten zwei Mal! Einmal durch die #Kurzarbeit, einmal durch den Umsatzersatz. Das ist eine massive Überförderung! 3/13
Read 13 tweets
#Arbeitsmarkt #Corona 2020 - Stand August 2020
Von der breit angekĂŒndigten Erholung der Wirtschaft ist am Arbeitsmarkt ist faktisch nichts zu sehen. Es sind immer noch 636.000 #Arbeitslose mehr als im Vorjahr und der Anstieg von 0,1% gegenĂŒber Vormonat

arbeitsagentur.de/news/arbeitsma
 Image
bedeutet tatsĂ€chlich ein Anstieg der Arbeitslosen von 27,4% gegenĂŒber Vorjahr. Das ist aber nur die Spitze des Eisbergs wenn man die durch #Kurzarbeit vorĂŒbergehend verhinderten Arbeitslosen betrachtet. Aktuell wurde fĂŒr ca. 12 Mio Menschen Kurzarbeit angemeldet.
TatsÀchlich Image
sind selbst im Juni noch 5,4 Mio Menschen, fĂŒr die tatsĂ€chlich #Kurzarbeitergeld gezahlt wird bei einem durchschnittlichen Arbeitszeitausfall von rund 40%.
Umgerechnet entspricht das rund 2 Millionen #Vollzeitstellen oder auch 2 Millionen potentiell Arbeitslose.
Auch die Kassen Image
Read 5 tweets
Die geschönten Prognosen des @ifo_Institut
ZunÀchst die IST Situation. Der wichtigste Indikator, das #BIP, ist im 2. Quartal auf ein historisches Tief von -10,1% zum Vorquartal oder gar -11,7% zum Vorjahr gefallen.
Das war der stĂ€rkste RĂŒckgang seit 1970 lt. Destatis. Image
Nicht besser sind die Zahlen von #arbeitsmarkt. 2,91 Mio #Arbeitslose, 635.000 mehr als im Vorjahr das ist ein Anstieg von 28%, den höchsten Anstieg hat Bayern mit fast 50%.
Dazu kommen 12 Mio Anzeigen an #Kurzarbeit, von denen im Mai 2020 tatsÀchlich

arbeitsagentur.de/presse/2020-36
 Image
6,7 Mio mit Kurzarbeit abgerechnet wurden mit Arbeitszeitausfall von fast 50% im Durchschnitt, also 20% aller sozialversicherungspflichtig BeschÀftigten. Das sind optimistisch gesehen mindestens 1 Mio weitere, potenzielle Arbeitslose.
Der #Export ist im Mai um 30% eingebrochen. Image
Read 8 tweets
Die TU MĂŒnchen hat eine große Studie zu #HĂ€uslicheGewalt gegen Frauen + Kinder in Deutschland wĂ€hrend #Corona gemacht. Rund 3% der Frauen wurden Opfer körperlicher Gewalt, 3,6% wurden von ihrem Partner vergewaltigt. In 6,5% aller Haushalte wurde Gewalt gegen Kinder angewendet.
3,8% der Frauen fĂŒhlten sich von ihrem Partner bedroht. 2,2% duften ihr Haus nicht ohne seine Erlaubnis verlassen. In 4,6% der FĂ€lle regulierte der Partner Kontakte der Frauen mit anderen Personen, auch digitale Kontakte, zum Beispiel ĂŒber Messenger-Dienste.
Höher war die Zahl der Opfer sowohl bei Frauen als auch Kindern, wenn sich die Befragten zu Hause in QuarantÀne befanden (körperliche Gewalt gegen Frauen: 7,5 %, körperliche Gewalt gegen Kinder: 10,5 %)
Read 6 tweets
Beim #Parlagram des @mom_inst haben wir die neuen Nationalratsprotokolle (Stichtag: 3.4.2020) eingespielt: momentum-institut.at/parlagram

Hier zum Beispiel #Ibiza vs. #Corona und #Kurzarbeit (Zeitraum 2005-2020): Image
Weiterhin gibt es folgende Auswertungsmöglichkeiten:
- Mehrere Worte lassen sich gemeinsam suchen
- Suche nach absoluter und relativer HÀufigkeit sowie nach genauen Treffern und Wortteilen sind möglich
- Rohdaten von Suchabfragen lassen sind als CSV-Datei downloaden #parlagram
Auch interessant: aufkeimende Diskussionen rund um eine #Schuldenbremse wurden durch #Corona abrupt beendet. Und #Pflege ist seither wieder wichtiger als #FlĂŒchtlinge. #parlagram ImageImage
Read 3 tweets
Die #Kurzarbeit rettet gerade ganze Branchen. Gemessen am BeschÀftigungsstand Ende April sind im Beherbergungs- und GaststÀttenwesen 83% der BeschÀftigten zur Kurzarbeit angemeldet, im Bereich Kunst, Unterhaltung und Erholung 70% und im Bauwesen 53%! #Covid19
Gemessen am BeschĂ€ftigungsstand im April 2019 sind in der Gesamtwirtschaft Österreichs 39% aller BeschĂ€ftigten in #Kurzarbeit gewesen! Es fĂŒhrt wirklich ĂŒberhaupt kein Weg an einer VerlĂ€ngerung der Corona-Kurzarbeit vorbei. #Covid19
*im April
Read 4 tweets
1. Vor 10 Tagen habe ich hier gefragt, wie #Hochschulen in der #Coronakrise mit #Lehrverpflichtung umgehen. Ich wollte wissen, ob es Reduktionen oder andere Erleichterungen gab & wenn ja, fĂŒr wen & unter welchen Bedingungen. Jetzt möchte ich die RĂŒckmeldungen zusammenzufassen.
2. Ich bin keine Bildungswissenschaftlerin. Ich bin Amerikanistin & arbeite gleichzeitig im #FrauenbĂŒro meiner UniversitĂ€t. Normalerweise analysiere ich Gedichte, Romane, Filme & Co. Ich arbeite also nicht empirisch & das ist auch hier nicht mein Anspruch.
3. Fast 40 Personen von 23 Hochschulen aus 12 BundeslÀndern haben geantwortet; einige davon nicht öffentlich. Die meisten Antworten kamen von befristet angestellten Qualifikant*innen (PhDs & Postdocs). Auch Lehrbeauftragte, Profs & entfristete Lehrende haben geantwortet. Danke!
Read 20 tweets
Die Senkung der #Sektsteuer kann doch echt nur ein schlechter Scherz sein oder? Oder? Fast 2 Millionen in #Kurzarbeit oder erwerbsarbeitslos und DAS soll den Konsum anfeuern? WTF! Langsam frage ich mich echt wo die leben. đŸ€ŠđŸ»â€â™€ïž
Jetzt bin ich weder arbeitslos, noch in Kurzarbeit oder armutsgefĂ€hrdet - so wie womöglich bald die HĂ€lfte aller ErwerbstĂ€tigen in Ö! - aber was meint ihr wie oft im Jahr ich Sekt trinke? Und DAS soll die Wirtschaft ankurbeln? đŸ€ŠđŸ»â€â™€ïžđŸ˜łđŸ€ŠđŸ»â€â™€ïžđŸ€ŠđŸ»â€â™€ïžđŸ€ŠđŸ»â€â™€ïž#Sektsteuer
Ich verstehe ja noch, dass die ÖVP ihrem Klientel mit der Senkung der #Sektsteuer entgegenkommen will - aber ich verstehe nicht, dass sie das auch noch stolz verkĂŒnden und nicht diskret nebenbei mitlaufen lassen? Das ist doch der pure Hohn! Das ist echt #Klassenkampf.
Read 4 tweets
1,25 Millionen in #Kurzarbeit und 571.000 Erwerbsarbeitslose - sind zusammen ĂŒber 1,8 Millionen Menschen die um ihre Existenz zittern mĂŒssen -aber das mĂŒsste nicht so sein! #Arbeitslosigkeit mĂŒsste nicht zwingend Angst+Armut bedeuten, es ist politischer Wille dass es in Ö so ist.
#Massenarbeitslosigkeit + Armut sind fĂŒr uns als Gesellschaft viel teurer als höhere Versicherungsleistungen - hinter der Disziplinierung von Arbeitslosen steht immer der Wunsch sie zu bestrafen, das sollte aber spĂ€testens jetzt in Zeiten von #Corona echt kein Thema mehr sein.
Selbst die, die frĂŒher behauptet haben #Erwerbsarbeitslose könnten sich doch "einfach einen Job suchen" mĂŒssten heute schließlich einsehen, dass es diese Jobs nicht gibt! Warum also weiter die Schikane? Menschen in die #Armut zu treiben ist nicht nur bösartig, sondern auch dumm.
Read 3 tweets
Wie viel sind eigentlich 38 Milliarden Euro?

Ein kurzer #Thread zur aktuellen GrĂ¶ĂŸe des österreichischen Hilfspakets, nachdem ich gestern die Zahl wieder an mehreren Stellen gesehen habe, zB bei @sebastiankurz, bei @MartinThuer oder bei der WKO. #Budget #Coronakrise
Was da im MĂ€rz angekĂŒndigt worden war, waren
① Haftungen und Garantien (15 Mrd. Euro)
② Steuerstundungen (10 Mrd. Euro)
⑱ Nothilfe, EntschĂ€digungen (9 Mrd. Euro)
④ Soforthilfe (4 Mrd. Euro)

Macht in Summe die viel gehörten 38.
Allerdings, unter ④ Soforthilfe fĂ€llt unter anderem die #Kurzarbeit und der #HĂ€rtefallfonds. Beides wurde in der Zwischenzeit massiv aufgestockt. Die #Kurzarbeit wird mittlerweile sehr breit eingesetzt, wie wir hier 👇 datenreich analysiert haben.

agenda-austria.at/publikationen/

Read 11 tweets
Wahnsinn fĂŒr 608.607 BeschĂ€ftigte wurde bisher #Kurzarbeit beantragt. Mit dieser Maßnahme haben die Sozialpartner also bis jetzt wohl mind. fĂŒr 1Mio Menschen (mit Angehörigen) die Krise durch #COVID2019 massiv abgefedert. Stellt euch vor wie viele sonst ihren Job verloren hĂ€tten.
Grob ĂŒberschlagen sind also aktuell rund 1,2 Mio ErwerbstĂ€tige von den rund 4,3 Mio. ErwerbstĂ€tigen in Österreich entweder #arbeitslos, in Schulung oder in #Kurzarbeit! Das ist wirklich Beispiellos, auch weil von den restlichen ErwerbstĂ€tigen weit nicht alle Vollzeit arbeiten.
Das heißt auch, dass weniger als die HĂ€lfte der Österreichischen Bevölkerung noch erwerbstĂ€tig ist! Wenn wir jetzt keine #Vermögenssteuern, Erbschaftsteuer- und Schenkungssteuern und eine digitale Dividende einfĂŒhren, wann dann? Es wird eng.
Read 4 tweets
#Coronakrise und #Massenarbeitslosigkeit: Seit gestern Abend hat Österreich 74.000 neue #Arbeitslose in nur vier Werktagen. In Wahrheit liegt die Zahl noch viel höher: Es schon 84.000, weil das AMS nur selbst ausgegebene AntrĂ€ge zĂ€hlt aber nicht mitgebrachte. 1/14
Die schlagen erst mit VerspĂ€tung im System auf. Außerdem sind #AMS-Mitarbeiter mit AntrĂ€gen hinten nach, die stapeln sich schon auf den Schreibtischen. Viele Menschen kommen zudem nicht durch weil Telefon und Internet aufgrund des Andrags AusfĂ€lle verzeichnen. 2/14
Theoretisch dĂŒrften aufgrund der KĂŒndigungsfristen (2 Wochen oder lĂ€nger) derzeit hauptsĂ€chlich Leute mit einvernehmlicher KĂŒndigung beim AMS sein. Arbeitnehmer von Firmen, die sich daran halten, kommen grĂ¶ĂŸtenteils wohl erst in den kommenden Wochen. 3/14
Read 15 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!