Discover and read the best of Twitter Threads about #nazisraus

Most recents (21)

Für mich ist Gunnar #Lindemann nicht nur ein peinlicher Witz (#Fahrspurende) in den Social Networks sondern politische Realität. Denn Lindemann ist in Marzahn-Nord seit 2016 "mein" Direktabgeordneter. Und das ist alles andere als lustig.

Ein Thread [1/12]
Bei den Wahlen zum Berliner Abgeordnetenhaus 2016 wurde Lindemann überraschend direkt gewählt. Viele in diesem Wahlkreis haben zuvor Linkspartei gewählt und ihrer Wut und Resignation über politische Abgeschiedenheit so Ausdruck verliehen. [2/12]
taz.de/AfD-in-Berlin-…
Kaum Mitglied des Berliner Parlaments wird Lindemann erstmals bekannt mit einem menschenverachtenden Tweet über geflüchtete syrische Menschen. Seitdem ist Lindemann mit seinen kruden, falschen & rassistischen Tweets immer wieder im Fokus von Spott. [3/12]
berliner-zeitung.de/mensch-metropo…
Read 12 tweets
Der Polizist, der das heute bei @DPolGBerlin twitterte ist Bodo Pfalzgraf. Er war früher Funktionär der rechtsextremen Partei „Die Republikaner“ (REP) und trat auch als deren Kandidat zur Wahl an.
Danke für den Hinweis: @RomanGrabolle
Read 5 tweets
Nachdem die Zahlen weitestgehend ermittelt sind bei der #HamburgWahl, kann man ja auch verlässlicher was dazu sagen. Um 18 Uhr bei den Prognosen habe ich mich an sich gefreut und gehofft, dass die Nazis fliegen und #FDP auch die Quittung bekommt... #NazisRaus
Hatte aber auch schon das ungute Gefühl, weil es zu gut klingt, dass die amtlichen Zahlen später noch ein wenig so ausfallen, dass sowohl FDP als auch AfD, zwar mit Verlusten, noch reinkommen. Ein fatales Zeichen isses jedenfalls, gerade nach dem Horro in #Hanau.
Man muss aber nüchtern feststellen, dass wir insgesamt einfach Leute in Deutschland haben, die einfach nur pure Faschisten sind und alles geil finden, was so im Land passiert und die AfD bewusst wählen, nicht aus Protest oder sonst irgendwelchen Gründen, die sind verloren.
Read 9 tweets
Kommentar von Julian W. Koenig auf der Tagesschau-Seite, dass alle lesen sollten:

Ich will nicht mehr SCHOCKIERT und BESTÜRZT sein.

Ich will keine TRÄNEN mehr.

Ich will keine LICHTERKETTEN mehr.

Ich will keine TRAUERBEKUNDUNGEN mehr.

Ich will RAZZIEN.

Ich will VERHAFTUNGEN.
Ich will die ÖFFNUNG der NSU-Akten.

Ich will die LÜCKENLOSE Aufklärung und ZERSCHLAGUNG rechter Netzwerke in Polizei, Armee und Geheimdiensten.

Ich will ein VERBOT volksverhetzender Parteien wie der AfD.
Ich will das die Bild-Zeitung nicht einen Aktenschrank folgenloser Presserügen SAMMELT, sondern für ihre mörderische Hetze zur RECHENSCHAFT gezogen wird.

Ich will, dass ENDLICH was getan wird gegen den rechten Terror.
Read 4 tweets
#noNazisdo #Followerpower #HanauShooting #Hanauattack #Lanz #noAfD

😮📢💨#RetweeetPlease

Nein, @Joerg_Meuthen , ganz so einfach ist es nicht❗

Zwar spricht einiges für eine paranoid-halluzinatorische Schizophrenie, nur haben Sie - offenbar in voller Absicht - den...
... anderen Teil der vermeintlichen Wahrheit weggelassen:

Der Täter von #Hanau war offenbar durchaus in der Lage zu formal geordnetem Denken und Planen.

Dass Sie keine Ahnung haben, was psychopathologisch unter einem "Wahn" zu verstehen ist, sehe ich Ihnen nach...
...Was ich Ihnen nicht nachsehe ist, dass Sie absichtlich selektiv jenen Teil der Wahrheit ausklammern, welcher der Spalternative gegen Deutschland zur Last zu legen ist.

Ein Wahneinfall basiert zunächst auf einer ganz normalen Wahrnehmung, die jeder gesunde Mensch durchaus...
Read 8 tweets
1/11
#Thueringer #Thueringen #ThueringenWahl #Faschist #Neuwahlen
In Thüringen regieren gerade die Parteibürokraten von #CDU und #FDP.
- Gesichtsverlust vermeiden
- Macht erhalten
- Posten schachern
- Volk betrügen

Erbärmlicher können #CDU und #FDP nicht demonstrieren...
2/11
... dass sie die Parteien von Gestern sind.

Erfreulich, dass auch die Bundesebene sich eingemischt hat und nachhaltig unter Beweis stellt, wie unfähig sie ist auf Macht zu verzichten.. zum Wohle des Volkes.

Und NEIN! Nicht die rechte Blase (inkl. #sogAfd) ist das Volk ...
3/11
... sondern WIR ALLE sind das Volk und wir denken mehrheitlich NICHT RECHTS.

Die #CDUThueringen hat nachweislich, bestätigt durch das Interview mit @akk im 'Heute Journal', mit #Nazis paktiert und sucht nun Händeringend nach einer Ausrede und einem Ausweg. ...
Read 20 tweets
Ich halte die Verengung von #Rassismus auf #Antisemitismus für gefährlich.
Nicht nur @_FriedrichMerz spielt damit. Sicher war der #Holocaust eine Zäsur in der deutschen Geschichte und bedarf in herrausragender Weise einer sehr besonderen Beachtung.
t-online.de/nachrichten/de…
Nicht nur #Ausschwitz darf sich nicht wiederholen, sondern auch alle anderen Greueltaten des Nationalsozialismus, #Faschismus, müssen für alle Zeiten unterbunden werden.
Dafür ist es aber erforderlich, dass wir jede Form von #Rassismus mit Nachdruck unterbinden.
Das wird aber nur gelingen, wenn wir einen entsprechenden Straftatbestand schaffen. Bisher sind #Nazis in Beamtenstuben durch ihre Rechte als Beamte geschützt.
Erst wenn Rassismus zur Straftat wird, kann man auch diese endgültig aus unseren Sicherheitsbehörden entfernen.
Read 6 tweets
Die #Umweltsau Diskussion ist echt lächerlich.

Man könnte Oma durch Freund*in, Lehrer*in, was-auch-immer ersetzen. Alter, sozialer Status, etc. sind irrelevant – die Handlungen sind entscheidend. #HowDareYou

...hey, Kinderlied! (und jetzt wegducken)

1/
...hier Text, - kein "Generationenbashing", keine "Instrumentalisierung", aber spannend, wer sich da alles angegriffen fühlt und meint seinen Senf dazugeben zu müssen.

Mal sehen, was sagt ihr, - "haltet ihr das aus"?

(Was ist daran "schlimm" bitte? Was soll die Hysterie?)

2/
Thread, der es aus unserer Sicht auf den Punkt bringt...

Read 9 tweets
Auf dem Weg zum Hanauer Weihnachtsmarkt wurde ich heute von einem mir unbekannten Mann rassistisch angegriffen - ich, scheiß Kopftuch tragende, solle mich in mein Land verpissen, sonst würde er mir eins auf die fresse knallen.
Ohne mich groß auf eine Diskussion mit ihm einzulassen, habe ich gleich die Polizei darüber informiert und eine Strafanzeige gegen diesen Mann erstattet.
Ich werde es nicht zulassen, dass Menschen wie dieser Mann ihren Hass auf diese Weise von sich geben und so weiter machen
als ob nichts passiert wäre.

Mir soll bitteschön keiner erzählen, dass wir in Deutschland und leider auch in in Hanau kein Rassismus Problem hätten. Wir haben definitiv ein solches Problem!
Es wird auch leider nicht weniger!
Read 9 tweets
Am Abend des 9. November 1989 klingelte unser Telefon zu Hause in Eisenach. Das war schon deshalb ungewöhnlich, weil man eher selten Anrufe bekam. Die meisten Haushalte hatten ja kein Telefon. Unseres funktionierte nur abends und nachts, weil es ein geteilter Anschluss war, ...
... der tagsüber von einem Betrieb genutzt wurde. Die Anrufer waren Freunde meiner Eltern aus Cappeln bei Oldenburg. Sie hatten die legendäre Schabowski-PK gesehen und und luden uns ein, sie zu besuchen. Wir hatten die PK auch gesehen. Und Schabowski völlig anders verstanden....
Meine Eltern waren der festen Überzeugung, dass es nur um dauernde Ausreise ging, nicht um Reiseverkehr. Es entspann sich ein merkwürdiger Dialog, denn man durfte und musste fest davon ausgehen, dass eine Verbindung in den Westen natürlich überwacht wurde. Mein Vater schlug also
Read 9 tweets
1/4 Liebe #AFD-Wähler in Thüringen,
die von Euch favorisierten Partei hält sich selbst für VERFASSUNGSFEINDLICH!
#HOECKE, der Vorsitzende der AfD in #Thueringen, FÄLLT dabei AM HÄUFIGSTEN durch mehrdeutige/problematische Aussagen AUF.
#ltwth19 #lwth19
rp-online.de/politik/deutsc…
2/4 Weitere Ergebnisse der internen "Arbeitsgruppe Verfassungsschutz": sie hat 34 Anhaltspunkte in ihrem #Parteiprogramm entdeckt, die „inhaltlich mit der freiheitlichen demokratischen Grundordnung nicht vereinbar sind“. In rund 110 Fällen besteht Klärungsbedarf.
3/4 Da ist auch die Erkenntnis nicht weiter überraschend, dass die AfD die Sprache des 3. Reichs wiederbelebt.
@drpeternagel hat dazu AfD-Rhetorik mit #Hitler's „Mein Kampf“ abgeglichen & konkrete Beispiele übersichtlich zusammengestellt. 👇
Read 6 tweets
My 20.09-27.09. 🌍diary:

20.09. #allefürsklima Magnifica gab ihren Geist auf, kein Caffè als Starter in den langen Tag. Ein Zeichen?
Es war auch so ein guter Tag im Leben als Aktivist.

#Frankfurt
#069forclimate #Klimastreik #AlleFuersKlima #FridaysForFuture #ClimateJustice
21.09. Caffettiera a stantuffo - french press kommt wieder aus dem Schrank. Guten Morgen #Frankfurt. Es geht auch mit Handarbeit beim Mahlen. Da muß ich jetzt durch, ohne caffè. Hauptsache genug la caféine around my brain ist dabei.
Read 57 tweets
@Joerg_Meuthen #noNazisdo #Followerpower #noAfD #niemalsAfD #AfDm8dumm #AfDVerbot #AfDgehoertNICHTzuDeutschland
#RetweeetPlease

Na, sowas:

Prof. #Mythen ist sich also tatsächlich einmal mehr nicht zu schade dafür, gegen Kinder und Jugendliche zu hetzen, die in jungem Alter...
@Joerg_Meuthen ... schon viel mehr Verantwortungsbewusstsein haben als viele #AfD 'ler in ihrem ganzen Leben - stark…

Offenbar haben Sie meinen Thread nicht gelesen, aus dem eindeutig hervorgeht, wie erbärmlich die #sogAfD mit ihren unwissenschaftlichen Standpunkten gegenüber den 99,94 % ...
@Joerg_Meuthen ... (für AfDler nochmals in Worten: Das sind praktisch alle❗☝😮) seriöser Klimaforscher dasteht, die übereinstimmend die Annahme des - zumindest anteilig - menschengemachten #Klimawandel s unterstützen.



Zu den 0.06 % gehören überwiegend sehr...
Read 16 tweets
Es stimmt schon -- das Wort diktieren ist mehr als ungehalten, und klingt so, als ob es eine gesellschaftliche Form gäbe, die richtig ist, und alle anderen automatisch als falsch erwirkt. Eine richtige Gesellschaftsordnung muss aus einem allgemeinen Konsens heraus erwachsen,...
und nicht durch ein Diktat von einer selbsternannten Mehrheit moralischer Ordnungshüter.
Ansonsten stimme ich ihm durchaus zu, aber das ist auch wenig überraschend oder waghalsig. Über Ton und Form lässt sich streiten, über Inhalt weniger.
Fakt ist aber: Keine Menge hat das Recht, jemandem zu diktieren, was richtig und falsch ist. Auch bei Rechtsextremisten gilt das. Solange sie einem in Ruhe lassen, ist alles OK; ihr Denken kann man ihnen trotzdem nicht diktieren. Ebenso wenig kann man eine gesellschaftliche...
Read 9 tweets
Aufgrund einiger Vorschläge und der aktuellen Ereignisse in 🇦🇹 erscheinen die #11-#21 und alle bisherigen Folgen meiner #Europawahl2019-Serie komplett in diesem Thread.
#sogAfD #noafd #AfDVerbot #fckafd #NazisRaus #FCKNZS #nonazis #wirsindmehr #EUWahl #AfDgehörtnichtzuDeutschland
Dass die Memes gerne kopiert und verbreitet werden dürfen, hatte ich ja schon erwähnt. Sie sind, einschließlich der Bilder, frei von jeglichen Urheberrechten.

#AfD #AfDwirkt #AfDwählen #AfDler #afdkaputt #EUWahl2019 #Europawahl #EUWahl #Europawahl19 #Europawahlen
Ich wünsche allen Besuchern einen guten Start in die Woche. 🥰
Read 21 tweets
Es ist viel vom importierten Antisemitismus die Rede. Das ist sicherlich ein Problem. Nur die Vorstellung, vor den Flüchtlingen gab es keinen Antisemitismus, ist Heuchelei.

Daher ein paar Erinnerungen aus meiner Jugend (Oberösterreich in 1980ern). Ein Thread: /1
Meine erste Erinnerung dazu war ein Witz eines Freundes meines Vaters: „Wieviele Juden passen in einen Käfer? - 25. 5 auf die Sitze, 20 im Aschenbecher.“
Ich war damals 4 oder 5. den Witz habe ich nicht verstanden. Meine Mutter musste den Witz mir erklären. /2
Bei uns im Esszimmer hängt der Partezettel eines Verstorbenen Großonkel. Auf dem Foto trägt der Großonkel ein markanten Hitler-Bart. Der Onkel ist 1978 gestorben.
Als Kind dachte ich bei dem Foto immer an Charlie Chaplin /3
Read 9 tweets
Der Jahresbeginn 2019 ist ein Lehrstück über die Wirkungsweise des politischen Framings, seine Mechanismen und seinen gefährlichen Einfluss auf den Diskurs, der sich innerhalb weniger Jahre noch mal deutlich nach rechts verschoben hat (Thread)
Zunächst einmal ist politisches Framing nichts Besonderes. Bestimmte Themen werden in einem bestimmten Rahmen (frame) diskutiert. Während in autoritären Systemen der Diskurs-Rahmen oktroyiert wird, finden in demokratischen Gesellschaften Aushandlungsprozesse darüber statt (1)
Ein Diskurs zu einem bestimmten Thema ist also per se Versuchen der verschiedenen Diskursteilnehmer*innen ausgesetzt, ihn zu bestimmen und entsprechend ihrer politischen Agenda zu "framen". Die zentrale Frage dabei ist, welcher Rahmen gefährlich ist und welcher nicht (2)
Read 23 tweets
Sollte ich jemals hinterücks niedergeschlagen werden, erwarte ich jetzt dann auch post vom #bundespräsidenten, und zwar gefälligst noch bevor irgendwelche Ermittlungsergebnisse zum Tathintergrund feststehen.
Grundsatz unseres Rechtsstaats:
Vor dem gesetz sind alle gleich.
#Thread
Warum jetzt ein angriff, dessen motiv nicht klar ist, sogar dazu führt, das der BuPrä sich zu wort meldet, lässt aber vermuten, dass dieser Grundsatz bei RassistInnen zu ihren Gunsten nicht mehr gilt.
Um mal die Sprachliche Verrohung nachzuzeichnen, die von dieser sogenannten 'Alternative' #sogafd ausgeht:
Read 34 tweets
Es ist erschütternd, wie rechte Medien Stimmungsmache gegen Journalisten machen - hier ein aktuelles Beispiel aus dem rechten Wochenblick:

Desavouiert wird konkret die ZDF-Journalistin @nicolediekmann, die dieser Tage schon üble Diffamierungen erlebte

(Thread)
Der rechte „Wochenblick“ behauptet, „Medien machten“ den gewaltvolle Angriff auf AfD-Politiker #Magnitz „möglich“

An sich ist das bereits eine ungeheure Behauptung - es wird noch übler: Konkret wird Journalistin @nicolediekmann wörtlich & mit ihrem Bild (!) im Beitrag vorgeführt
Unter dem Foto des verletzten AfD-Politikers Magnitz schreibt der rechte Wochenblick: @nicolediekmann „mobilisierte wenige Tage vor dem brutalen Anschlag gegen sogenannte ‚Nazis’ (…)“.

Dieser Beitrag rückt die Journalistin also in den Kontext der Gewalt auf einen Politiker
Read 13 tweets
In meiner TL tauchen immer die Fragen auf

1. Wer ist ein Nazi?
und
2. Wer entscheidet wer ein Nazi ist?

Sagt mal die Word-Kombination gesunder Menschenverstand ist Euch aber schon ein Begriff?!

Ich versuche hier mal klar zu machen, was Nazis für ein Weltbild haben.
Ich berichte hier aus meiner eigenen Erfahrung! Meine Eltern sind 1935 bzw 1936 geboren und haben die Indoktrination durch die Nazis ihr Leben lang nicht leugnen können! Meine Mutter ist auf dem Land in Thüringen und mein Vater im Ruhrpott aufgewachsen. Meine Mutter hat nie
Gehungert oder im Bunker gehockt. Mein Vater war ein Kellerkind. Wer jetzt denkt dann war der Papa ein entschiedener Gegner der Nazis, weit gefehlt! Papa war schlimmer indoktriniert als Mama. Wie sich das geäußert hat?
- Ich durfte nicht mit ausländischen Kindern spielen.
Read 13 tweets
1/6 Ein Thread zu #NazisRaus jenseits der Solidarität mit @nicolediekmann, weil dann doch wieder so Bedenkenträger mit Meinungsfreiheit und Menschenrechten kommen. Nazis müssen gesellschaftlich ausgegrenzt werden.
2/6 Nazis raus aus Bundeswehr und Polizei, denn du möchtest dich von ihr geschützt fühlen dürfen, ohne Angst haben zu müssen, dass ein Teil der Polizisten dich für eine "linke Zecke" oder durchgeknallte Soldaten für den Umsturz preppen.
3/6 Nazis raus aus Krankenhäusern und Seniorenheimen. Es geht nicht um "echte" oder "weniger schlimme" Nazis. Niemaden ist zuzumuten, in der Pflege einer Person ausgeliefert zu sein, die z.B. ausländerfeindlich oder homophob usw. daherredet.
Read 6 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!