Discover and read the best of Twitter Threads about #moria

Most recents (24)

reading #Afghanistan stuff (2), a theatre critics column (in german):
"Heute begründet die grüne Außenministerin mit Tränen in den Augen die Aufnahme von fast 110.000 Flüchtlingen aus der Ukraine damit, dass es sich um kriegstraumatisierte Kinder und Mütter handele. »Dies... 2/5
2/5 ... kann nur der Anfang sein«, sagte sie in Moldau. Und in New York vor den UN begann sie ihre Rede mit einem Kind, das im U-Bahn-Schacht zur Welt kam und Mia heißt, »es geht um Mia«. Während #Moria brannte und die Kinder im Schlamm ertranken, genehmigten die Grünen... 3/5
3/5 ... [als mitgl. von landesregierungen, d.tweep] Abschiebeflüge nach #Afghanistan. Keine paar Wochen später fiel #Kabul und Menschen hängten sich vor Verzweiflung an startende Flugzeuge. Die fast personengleiche SPD von damals, die vor zwei Jahren namentlich gegen die ... 4/5
Read 5 tweets
Quanthof - Inner border sub-zero
Would you please stop drama and esthetics here... On there other hand, there is drama and esthetics for sale. A tactical sound could be like this, we assume, as we have #Frontex, #Moria, #BelarusPoland, the #EU migration policy tolerating deaths at the outer borders
and the inner.
Read 5 tweets
276 Millionen Euro für den Bau von Lagern für Flüchtende, die Gefängnissen ähneln. Die eigene EU-Grundrechtsagentur (FRA) hatte davor gewarnt. Unsere Recherche: (1/x)
@katymfallon @f_grillmeier @ElisaPerrigueur @fragdenstaat @zdfmagazin @i_investigativ @disinfaux #zdfmagazin
September 2020 brannte #Moria auf Lesbos ab. Der Druck auf die EU wuchs, die Situation der Geflüchteten zu verbessern. Für den Bau neuer Lager wurde eine eigene "Taskforce für Migrationsmanagement" eingerichtet.
Diese sollte die Einhaltung der "EU-Standards" überwachen. Wie die genau aussehen, ist nur vage formuliert.
Read 18 tweets
Mir geht ja der Arch auf Grundeis, wie Martin Chulz sagen würde, weil das Transformationsprojekt nicht wie ein Projekt aufgezogen wird, sondern wie ein Kindergeburtstag, Kuchen-Spielzeit-Abschiedsgeschenk.
Nu hat @DIW_Berlin 2 Dinge gebracht, die n bissl hoffen lassen.
1) @MFratzscher hat (mit Lars Feld!) 'n Aufsatz in der ZEIT € über Industrieinvestitionsfonds, 50Mrd/a wie Habeck im Moor ja auch erzählte. In Form eines Sonderfonds, unberührt von der Schuldenbremse.
Fehlt mir: dass Wärmepumpen u Dach-PV auch gemeinschaftlich gestemmt werden! Image

Was auch fehlt: Industrieumbau und Budgeteinhaltung werden zu temp. Jobverlusten führen. Das sehen die Herren Ökonomen noch nicht. Aber muss aufgefangen werden - und also in die Finanzierung aufgenommen werden. Damit Leute ihre Wohnung + Auskommen behalten
Read 18 tweets
Österreich muss Geflüchtete aufnehmen! #AktionswocheFlucht
Rattenbisse, Müllberge und kaum Sanitäranlagen:
Trotz “Hilfe vor Ort” und EU-Geldern in Millionenhöhe sind die Umstände in den griechischen Zeltlagern katastrophal. #WirHabenPlatz
Anstatt nachhaltige Unterstützung für Schutzsuchende zu finanzieren, wollen Entscheidungsträger_innen jetzt weitere Lager errichten. Das ist völlig untragbar! #KaraTepe #Moria #Lesbos
Österreich muss helfen, aber @sebastiankurz weigert sich seit Monaten, zu handeln. Schon über 40.000 Menschen haben sich deshalb unserem Appell an Bundeskanzler Kurz angeschlossen und fordern die Aufnahme von Geflüchteten aus #Lesbos.
Read 4 tweets
More than half a year ago, #Moria burned down. What could have been a wake-up call for European politics was just another disaster in a long sequence of European failures. Today, hundreds of people still have to survive in Greek camps. Photos: Diakonie & Cemsid Kiy Image
Tent camps without infrastructure continue to define the lives of many vulnerable people.

We still do not accept the "European solution" of governments that transfers the burden onto the shoulders of refugees.
As a civil society, we stand with many European communities for policies that put human rights first. This summer, we will fight for a policy without camps, without deaths and without sealing off borders. Get active yourself and help us change politics. #Seebrücke
Read 3 tweets
Integrationsministerin Susanne #Raab beim #Lügen erwischt
oder:
Hatte Susanne Raab bloß keine Ahnung?

Ich sag es mal so: Wäre die #ÖVP eine Asylwerberin würde ihr jegliche Glaubwürdigkeit versagt werden. #Thread

#ZIB2 am 16.12.2020 zum Thema Aufnahme von Kindern aus #Moria:
Dezember 2020: Nach Brand im überfüllten Lager #Moria leben 1000e notleidende Schutzsuchende im Dreck auf #Lesbos. Ruf der #Zivilgesellschaft, zumindest Kinder aufzunehmen, wird laut.

#ÖVP blockt ab. Instrumentalisiert @SOSKinderdorfAT. Täuscht #HilfeVorOrt vor. Und: Lügt.
Druck ist groß: A bissal humanitär sein, es steht doch das #Weihnachtsfest vor der Tür! #ÖVP bleibt stur. Damit Stimmung in Bevölkerung nicht kippt wird auf "Aufnahmen" in der Vergangenheit verwiesen. #Blümel, #Nehammer und #Raab rücken aus.
Read 10 tweets
Regelmatig wordt gevraagd waarin @Voltnederland Nou afwijkt van gevestigde partijen. Vervolgens worden wat standpunten genoemd en trekt iedereen zijn of haar eigen conclusies over de al niet aanwezige verschillen tussen de partijen. #Europa , #kernenergie , #moria ...
Zo wezenlijk uniek zijn de standpunten echter niet. Toch is er iets unieks aan de hand. Mensen verklaren gepassioneerd dat ze #Volt gaan stemmen. In korte tijd is #Volt van 0 naar bijna 3 zetels in de prognose gegaan en groeit het ledenaantal explosief.
Read 17 tweets
Ein Quellen-Thread in loser Fortsetzung zur Nazifizierung der Gesellschaft durch CDU CSU Typen im Amt.

Merkels/ Seehofers Nazifizierung ufert aus! @spdde ist sogar Enabler davon, da sie Überwachungs-Tools legalisiert, die Antifa/Widerstand den Kopf kosten. Und wir halten still?
Wie ein VS-ler aus Horsts Heimatmuseum der Bundeszentrale zur politischen Bildung in die Feder diktiert, was seiner ungebildeten, rrrechten Meinung nach die Definition von Linksextremismus ist.
Heute im Innenausschuss:
"Grüne wollen sich Minister vorknöpfen". Grund ist, dass die Finanzierung von NGO-Projekten zur Bekämpfung des Rechtsextremismus im Umfang von €150mio blockiert ist!

Merkel u #Seehofer? Beides RRechte <hier Schimpfwort einfügen>fr.de/hintergrund/gr…
Read 11 tweets
Auf #Lesbos hat es Schneeregen, für die Nacht sind Minusgrade vorhergesagt. Es ist saukalt, die Leute frieren und haben nichts zu heizen. 1/3
Das Wetter ist so schlecht und bedrohlich, dass der Bürgermeister von Mytilini gestern Hallen am Hafen für obdachlose Griech:innen geöffnet hat. Derweil ist das Flüchtlingslager #Karatepe weiter im lockdown. Die Sommerzelte (etwa 50% aller Zelte) sind komplett durchnässt.
Es sei die "komplette Hölle", wird uns gesagt. Die nächsten Tage soll es kalt bleiben. Weil das Camp keine eigenen Generatoren hat und der reguläre Strom nicht reicht, was seit langem klar ist, können 800 Heizgeräte nicht betrieben werden.
#LeaveNoOneBehind #Moria2
Read 5 tweets
⭕️This thread should make you understand why the new camp on the island of Lesbos is called #Moria2 by its inhabitants.

There is no dignity, safety or protection in this camp. Please take the time to read and retweet this thread.

#Christmas2020
#LeaveNoOneBehind
Update: Since a few days there are some showers with warm water. Showers can be taken for only a few minutes once a week. But that does not mean that there are humane conditions now. We will open an extra thread tomorrow to explain the shower system.

#EU
#MerryChristmas
The Greek catering company "Elaitis Events" provides the food. The company is based in Alifanta on #Lesbos. On their homepage they advertise that they deliver the best products Greece has to offer. It is the same food that was served in #Moria. Nothing has changed.
Read 9 tweets
@ManuelGrebe Ich denke, der Hype um Ökonomen im Beraterstab hat das Ökonobszön verbockt. Wo solche Leute auftauchen, wird sich auf Kappes konzentriert, von dem Politiker schon das Vokabular kennen, das aber die Klimakrisenfolgen + den Handlungsdruck gar nicht abbildet:
@ManuelGrebe Verengung auf ihnen bekannte Begriffe suggeriert Ökonomen + Politikern, sie hätten Klimakrise insgesamt kapiert. Stichwort Will "4 Degree" Nordhaus oder Otmar "Mein Auto hat keine Bremse" Edenhofer. Was Faschismus "kostet", is ihnen egal #Niewieder #Moria
@ManuelGrebe Klima wurde wohl zu lange als entweder physikal. oder ökonomisches Problem gesehn. Klar, Physiker trauen sich soziopolitische Prognosen wg Fachfremdheit nicht zu. Will Steffen rief daher 2019 Sozialwissenschaften auf, den immanenten Crash zu beschreiben: myworldwidewindow.wordpress.com/2020/03/01/uns…
Read 10 tweets
After #Moria fires in Sept #Greek gov moved 7.5K ppl to camp built on top of firing range. No soil testing was conducted prior to moving ppl there: shocking decision as firing ranges are known as commonly contaminated with lead. Check @hrw's report: hrw.org/news/2020/12/0…
Lead highly toxic to humans when ingested/inhaled, particularly by kids & during pregnancy @WHO says no known safe lead exposure. It degrades slowly, sites can remain dangerous for decades. Firing range was in use from 1926 until days before camp was built hrw.org/news/2020/12/0…
Even worse, #Greek gov failed to clear unexploded mortar projectiles and live small arms ammunition before moving ppl there, did wildly negligent clearance operations only after families with kids arrived hrw.org/news/2020/12/0…
Read 6 tweets
Bremsenlos glücklich. Wie Edenhofer.
Der wusste bis vor kurzem nich ma, was in Paris steht zu ˚C, und wurde auf Twitter von nem Kollegen aufgeklärt.
Jetzt is er gekränkt und will seine letzte DICE-"Forschung" rückwirkend wichtig machen, die "rausfand", dass 2˚am billigsten wär🤦‍♀️
"auf 0 Treibhausgas Ausstoß bis 2050"🤦‍♀️
"aber man bleibt unter 2 Grad, der im Paris Abkommen formulierten Obergrenze"
Dass in Paris well below steht, lässt er nich mehr an sich ran. Trotz Aufklärung vom Kollegen. Hätt er das gewusst, hätt sein DICE-Spiel wohl 1.7˚"rausgefunden"?
was für ein übler typ...
Read 4 tweets
Thread:
Ich finde es ja gut, dass sich viele Menschen auch Gedanken über die Flüchtlinge auf Lesbos machen. Zur Zeit drehen sich die meisten deutschen Tweets zum #Erdbeben um #Moria. Einerseits gut, andererseits auch völlig daneben...
Die Schäden in #Izmir sind verheerend mit vielen eingestürzten Hochhäusern. Eine dreistellige Opferzahl ist wahrscheinlich und viele weitere Verletzte ebenfalls. Dazu die Situation für die vielen Obdachlosen, gerade wegen der #Corona-Pandemie...
An der türkischen Küste südlich von Izmir hat der #Tsunami viele Häuser überschwemmt, die zum Zeil zuvor vom Beben beschädigt wurden. Ob und wie viele Opfer es dort gibt, ist nicht abzusehen...
Read 8 tweets
Wegen berechtigter Kritik nochmal kurz zurück:
Weite Teile der Gesellschaft wollen #Armut, #Faschismus , #Rassismus + #Atomkraft andere Menschenfeindlichkeiten. Es ist Zeit und Energieverschwendung sich mit diesem Teil zu beschäftigen./1
Es ist nicht im Interesse dieser Teile der Gesellschaft die Instrumente der Unterdrückung und Ausbeutung zu bekämpfen. Ihr Interessen sind nur eins: kapitalistisch. Wir Alle leben in und mit dem kapitalistischen System. Es ist nicht reformierbar. /2
Gestern twitterte @klauslederer das 2000 Künstler:innen
per Losverfahren ein ''Corona-Stipendium'' erhalten und gratulierte herzlich den Gewinner:innen. Mit hoher Wahrscheinlichkeit ist er einfach erfreut, dass zumindest
2000 Personen ihre Arbeit so gut es geht /3
Read 25 tweets
Hurra! Es geht wieder los. Die 13. Sitzung der Stadtvertretung Schwerin!

Stream: fckaf.de/5YX
Tagesordnung: fckaf.de/Bj5
Stimmung: fckaf.de/xEp
Auch wenn es 17 Uhr los gehen soll, stehen die Stadtvertreter noch klügelnd in der Gegend rum und grüßen vorsorglich alle, die potentiell mal nutzbringend sein könnten.

Also alles wie immer.
Persönlicher Gruß an uns vom OB @RicoBadenschier (wir sind gerührt).

Heute findet er den Knopf zum Ausschalten seines Mikros (sagt er). Wir werden sehen. 😎
Read 91 tweets
Mein Mann war grad auf #Lesbos. Auch in #Moria 2 „#KaraTepe“. Da darbt keiner o trinkt Abwasser. Im Gegenteil: Migranten schieben Paletten mit Monster-Drinks vor sich her. Viel weggeworfenes Essen. 100e von NGO-Männern u Dreadlock-Frauen reißen sich darum, sich zu kümmern. (1)
Read 39 tweets
Kurzes Update zur Essenssituation im neuen Lager nach #Moria:
1) Es gibt nur 1x am Tag Essen: Zwischen 12:30 & 13:30 oder 13:00 und 14:00.
2) Wenn Essen aus ist, gibt es für viele nichts mehr & keine Alternative.
3) Keine Elektrizität, also müssen viele mit Feuer kochen. /1
4) Feuer war am Anfang aus verständlichen Sicherheitsgründen verboten. Danach merkte auch das Sicherheitspersonal, dass Menschen keine andere Möglichkeit haben zu kochen.
5) Viele kehren in verbranntest Camp tagsüber zurück, um Brot zu backen. Öfen wurden nicht zerstört. /2
6) Sonntags darf jedoch keiner das Lager verlassen, was es schwierig macht, an genug Essen oder Zubereitungsmöglichkeiten zu kommen.
7) Daher sind Montags die Straßen voll mit Menschen die Essen in Obstkartons hinter sich her ziehen. /3
Read 5 tweets
Roads to the new camp in #Lesvos are blocked. People are still allowed in & out of the camp. Another transfer of around 600 recognized #refugeesgr from the island to the mainland is planned today. #Moria
People are being transferred into busses in the side entrance of the new camp. A military truck is taking some of their belongings. Many people have dressed in their best clothes. Children excited to leave. “Where are we going” one woman asks policeman, “Ella!” he replies. /2
“They scream at the people inside quarantine camp, stay away, like animals. All of us animals. It’s enough. We only have us left.”

Inside the camp people remain without water, the promised WiFi or electricity. People with disabilities are not given precedence in food line. /3
Read 5 tweets
Es entsteht ein neues Moria, das noch schlechtere Lebensbedingungen bietet als das alte.
In der Zwischenzeit wird das Lager Pikpa, ein Ort der Würde und Solidarität für Flüchtlinge, am 15. Oktober für immer geschlossen.

Der selbstorganisierte Raum bietet Sicherheit für 100
stark gefährdete Menschen: Alleinerziehende Mütter, ältere Menschen, Opfern von Folter, Menschen mit Behinderungen, LGBTQI*-Gemeinschaften und insbesondere unbegleitete Jugendliche. In Pipka finden all diese Schutzsuchenden einen Ort der Sicherheit, Autonomie und Freiheit.
Es bietet Schulbildung für die Kinder, sportliche Aktivitäten, Therapie und Gesundheitsfürsorge für diejenigen, die sie benötigen. Pikpa ist ein Beispiel dafür, wie Europa die Aufnahme von Geflüchteten menschenwürdig, persönlich und unter Achtung der Grundrechte
Read 6 tweets
Gestern löste unser Antrag "Bereitschaft zur Aufnahme minderjähriger Geflüchteter" eine hitzige Debatte im Kreistag #Bautzen aus. Ein kleiner Bericht und ein paar Gedanken dazu in den folgenden Tweets.
1/16
Die Vorberatung im Jugendhilfeausschuss zeigte, dass von vielen Seiten Bedenken wegen der Finanzierung der Aufnahme bestanden. Also haben wir schon damals den Antrag um die Bedingung auf Unterstützung von Bund/Land ergänzt. Dennoch stimmten auch soziale Träger dagegen.
2/16
Und das, obwohl wir kompromissbereit waren.
Der Antrag ging also ohne die einzige Trumpfkarte, eine Unterstützung des JHAs durch Jugendsozialarbeiter etc., in den Kreistag ein. Damit war die Hoffnung, die CDU zu einem Votum zu bewegen, relativ gering. Wir alle wissen, wieso.
3/16
Read 17 tweets
#Spinelli lo snaturamento della #sinistra come resa al #mercato, ma dimentica una cosa fondamentale: la sinistra centrista non ha solo ceduto senza ritegno al mercato, ma anche all'interventismo militare. Liberismo come sinistra a letto con #WallStreet e #Pentagono
l'esempio è proprio la sinistra centrista italiana: ha permesso che l'Italia diventasse la base di lancio di tutte le guerre #USA e,ora che sinistra tedesca protesta contro atomiche USA in Germania ecc. rischiamo che situazione Italia peggiori: più guerre,più droni,più #Africom
Read 6 tweets
As mitigation of climatechange we reduce GHG as fast as possible. For adaption to c-c, measures for higher˚C are being researched and applied, like dams or crop change.

#FaceTheClimateEmergency Bc 0 mitigation is undertaken, EU citizens will have to adapt to fascism, at last 👏 Image
#Moria is only the beginning. What would it be like down the road, in 2030? My guess, they'd avoid antisemitism this time. It's just not as palatable as it was 100 years ago. They'd target refugees, PoC and muslims, this time. And the political opposition, of course, ie us. Yay.
80 years ago, the political opposition landed in concentration camps, first, and comprised the left, ie communists and the social democrats. #SPD
This time, they began with their end target group and left the opposition untouched, so far (if we don't count Carola Rackete).
Read 5 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!