Discover and read the best of Twitter Threads about #2G

Most recents (24)

DIE PANDEMIE UND #2G
Eine Chronik

Teil 2
Impfungen und Zertifikate

Januar 2021 - August 2021

🧵 Image
Eine redliche #Aufarbeitung der Pandemie und im Besonderen von #2G ist zwingend notwendig. Ich versuche mit dieser Thread-Serie einen Beitrag dazu zu leisten.
Es wird empfohlen die Chronik von Anfang an zu lesen. Den ersten Teil findet ihr hier:

Read 223 tweets
DIE PANDEMIE UND #2G
Eine Chronik

Teil 1
Düstere Vorzeichen

Juni 2019 - Dezember 2020

🧵 Image
Eine redliche #Aufarbeitung der Pandemie und im Besonderen von #2G ist zwingend notwendig.

Ich versuche mit dieser Thread-Serie einen Beitrag dazu zu leisten.
26.6.19

Karl #Lauterbach im Bundestag zum Grundrecht auf körperliche Unversehrtheit:

"Dieses Recht wird auch dann gelten hier in Deutschland, wenn wir eine ganz andere Geschichte hätten. [..] Dieses Recht hat jeder in Europa, das sollte überall beachtet werden."
Read 109 tweets
1/ Es sollte uns allen sehr zu denken geben, dass der langjährige Vorgänger von C. #Drosten im Amt des Institutsleiters der #Charité (Virologie) zu deutlich wissenschaftlicheren Schlussfolgerungen kommt in der Art und Weise, wie mit einem respiratorischen Virus umzugehen ist, …
2/ … als dies bei C. #Drosten in den letzten drei Jahren der Fall war (z. B. in Hinsicht auf Kontaktreduktion, #NoCovid, Rolle der Kinder, #Impfung).

Der wichtige Text von Prof. Dr. med. Detlev Krüger und @stohr_klaus via @cicero_online wirft die drängende Frage auf:
3/ Welche fragwürdige und eigennützige Rolle spielte der jetzige Institutsleiter #Drosten da die ganze Zeit über? Und weshalb konnte er damit durchkommen?

cicero.de/innenpolitik/c…
Read 11 tweets
1/ Viele Äußerungen der Vorsitzenden des @ethikrat /s @alena_buyx zur #Impfung gegen #Covid19 müssen im Rückblick als bedenklich betrachtet werden.

So war es unstrittig, dass im Zuge der Entwicklung & Zulassung der neuartigen genetischen #Impfstoffe Abkürzungen vorgenommen … Image
2/ … worden waren. Diese hatte beispielsweise der Virologe @c_drosten in seinem Podcast des NDR (Folge 16) in 03/20 auch explizit gefordert. So sagte dieser damals:

ndr.de/nachrichten/in… Image
3/ „Wir müssen einen #Impfstoff finden oder irgendein Medikament, das man den ÄLTEREN PERSONEN geben könnte. WIR MÜSSEN NATÜRLICH NICHT DIE GANZE BEVÖLKERUNG MIT IRGENDETWAS VERSORGEN, ABER ZUMINDEST DIE RISIKOGRUPPEN UND V. A. DIE ÄLTEREN PERSONEN, für die muss man jetzt … Image
Read 26 tweets
1/ Für die #Aufarbeitung der #Pandemie gilt es zunächst festzustellen:

WAS war WANN bereits bekannt?

Im Hinblick auf das Auftreten schwerer Nebenwirkungen nach #Covid19-#Impfung scheint mir der 22.11.2021 ein wichtiges Datum zu sein:

An diesem Tag veröffentlichte … Image
2/ … die Bundesregierung via Facebook im Rahmen der Kampagne #Ärmelhoch die Meldung, dass statistisch bei einem von 5000 Geimpften eine solche „schwerwiegende #Nebenwirkung wie eine #Herzmuskelentzündung“ auftrete. Der Link dazu ist heute noch abrufbar:

m.facebook.com/story.php?stor…
3/ Es war NICHT die Rede davon, dass es sich hierbei nur um sog. „Verdachtsfälle“ handelte, wie dies später so häufig im Rahmen von Beschwichtigungen erfolgte.

Eine Kommentatorin schrieb dazu berechtigterweise: „1 von 5000! So etwas wäre zu anderen Zeiten niemals auf den … Image
Read 6 tweets
1/ Die Empfehlung der #STIKO zur #BOOSTER-Impfung von 12-17-Jährigen vom 13.01.22 fiel bereits in die Amtszeit von Karl #Lauterbach.

Sie erfolgte, obwohl der Minister gut einen Monat zuvor einen Brandbrief von Boris #Palmer und der Ärztin Lisa #Federle aus Tübingen erhalten …
2/ … hatte, mit dringenden Warnungen vor möglicherweise schweren Nebenwirkungen der mRNA-Impfstoffe während der Booster-Kampagne der Erwachsenen (@berlinerzeitung berichtete). Neben dem Brandbrief blieben auch mehrere SMS der Ärztin unbeachtet, und erst am 16.01.22 kam es zu …
3/ … einer Antwort durch den Minister.

Den Angaben der #STIKO vom 13.01.22 nach zu urteilen, erfolgte die Empfehlung für Jugendliche auf limitierter Datenbasis, was schließlich auch in der wissenschaftlichen Begründung vom 20.01.22 im Epidemiolog. …

rki.de/DE/Content/Kom… Image
Read 16 tweets
1/ Panikmache mit „Tausenden Toten“, vorzeitig geimpfte Plazebo-Gruppen, nicht haltbare Versprechen & massive Einflussnahme auf Ärzte u. Fachgesellschaften durch die Hersteller -

All dies geschah schon einmal in nicht-pandemischen Zeiten, mit dem Start der Impfkampagne für … Image
2/ … die Vakzine gegen Gebärmutterhalskrebs bei Mädchen (#HPV) in 2007:

Trotz äußerst dünner Datenlage und noch ausstehender Veröffentlichung der Studienergebnisse der Hersteller bei der Empfehlung in 03/2007 äußerte der Vorsitzende der #STIKO

spiegel.de/wissenschaft/m…
3/ … aus dem Jahr 2008 Friedrich #Hofmann Spekulationen über angeblich „einige Tausend Tote“, die die #STIKO auf dem Gewissen gehabt hätte, hätte man 10-20 Jahre - die erforderlich sind, um tatsächlich einen Nutzen hinsichtlich der Verhinderung von Krebs zu erkennen - …
Read 22 tweets
1/ „‚Haben Sie sich je überlegt, wo all diese Slogans mit einem Mal herkamen? Warum haben sie so viele Menschen ohne unmittelbaren Auftrag weiterverbreitet?‘ … All diese besorgniserregenden Moral-Nudges, mit denen zunächst die später so umstrittenen #Lockdown-Maßnahmen … Image
2/ … propagiert, dann die Impfbereitschaft erhöht und am Ende die heute von nahezu allen Experten als obsolet entlarvten Zugangsbeschränkungen durchgesetzt wurden. …
Dass die Politik gerade am Beginn der #Pandemie bewusst auf solche Angst-Nudges zurückgegriffen hat, und das …
3/ … ohne Wissen der Bevölkerung, das belegen mittlerweile Dokumente. So spricht etwa der 2022 vorgelegte #Evaluationsbericht der Sachverständigenkommission von Parlament und Bundesregierung ganz offen über Willensbeeinflussung via #Nudging und Ausgrenzung. Die #2G/#3G-Regeln …
Read 19 tweets
1/ Während die mit am lautesten nach #Corona-Maßnahmen schreienden Vertreter aus „Team Vorsicht“ noch vehement eine Entschuldigung, selbst gegenüber den Kindern & Jugendlichen, verweigern, zeigt die Generalsekretärin der @fw_bayern, @EndersSusann, dass es auch anders geht - …
2/ … und das, obwohl diese selbst sich während der #Pandemie oftmals mäßigend und auf Verhältnismäßigkeit bedacht geäußert hatte.

So hatte @EndersSusann zum Beispiel im Oktober 2020 angemahnt, dass Politik Zuversicht und Optimismus vermitteln müsse, …

fw-bayern.de/aktuelles/mitt…
3/ … denn „Angst lähmt. … Schwarzmalerei, was die Zukunft betrifft, ist der falsche Weg.“

Im November 2020 forderte sie mit den @fw_bayern eine Abkehr von Söders Teststrategie. „Die bisherige Strategie der Jedermann-Tests droht zu Test-Engpässen zu führen und verursacht …
Read 13 tweets
1/ „Gelobt werden sollten jedoch vielmehr diejenigen, die kritisch waren und ihre Kritik laut geäußert haben, entsprechend gehandelt haben, denn sie haben damit ihren Ruf, ihren Beruf und ihre Existenz aufs Spiel gesetzt. Wissenschaftler, die trotz beruflicher Nachteile …
2/ … vor den Auswirkungen der #Corona-Politik früh gewarnt haben, Pfleger, die sich trotz Risikos, ihren Arbeitsplatz zu verlieren, der #Impfpflicht verweigert haben, Sportler, die von Turnieren ausgeschlossen oder einer medialen Hetzjagd ausgesetzt wurden. …
3/ Lob wäre angebracht für Beamte, die vor den Auswirkungen der #Lockdowns gewarnt haben, die deshalb versetzt wurden, bis heute vor Gericht um ihr Recht streiten. Kritische Schauspieler, Musiker und andere Künstler, Journalisten, die diffamiert wurden, Ärzte, die …
Read 7 tweets
„Denn zum einen suggeriert #Lauterbach, eine Rate schwerer Nebenwirkungen von 1:10000 sei wenig. Davon abgesehen, dass es immer wieder Berichte aus der ärztlichen Praxis gab, dass Patienten mit einschlägigen Auffälligkeiten nach der Corona-#Impfung
1/

welt.de/debatte/kommen…
… sehr darum kämpfen mussten, dass dies dem zuständigen #PEI auch wirklich als Verdachtsfall gemeldet wurde, haben wir es bei anderen etablierten Impfungen mit DEUTLICH GERINGEREN RISIKEN zu tun: Bei der #Masernimpfung etwa liegt das Risiko für vergleichbar schwere …
2/
… Nebenwirkungen laut #RKI bei 3:100000 bzw. bei 1-4:1000000. …

Denn für gesunde Kinder ging das Risiko für eine schwere, gar lebensbedrohliche Erkrankung immer gegen null. … Mindestens im Fall unserer Kinder, … ist #Lauterbach /s Behauptung, die #Impfung schütze vor …
3/
Read 10 tweets
Sie erinnern sich, wie man uns solche und ähnliche Grafiken um die Ohren gehauen hat und es ganz wichtig war #Infektionsketten durch #Tests zu durchbrechen?

Und das man Mrd. für Schnelltests ausgegeben hat & insb. Schulkinder sich täglich ein Stäbchen in die Nase rammen mussten?
Das Universitätsklinikum Freiburg hat im Rahmen einer großen Studie jetzt mal validiert, was die Antigenschnelltests gebracht haben - und was nicht.

Von 716 PCR bestätigten #Infektionen wurden 17(!) durch einen AGST gefunden - 173 blieben unentdeckt.

Grafische Darstellung:
Überragender Nutzen oder?

"Wir testen die #Pandemie weg..." - oder auch nicht.

Auch hier zeigt sich:
Massenweise AGST bringen faktisch keinen Nutzen.

Das deckt sich auch mit dem Ergebnis der Studie der Uni Freiburg.
Read 6 tweets
Es hat zwar niemand danach gefragt, geschweige denn sie darum gebeten, noch entspricht es dem normalen Vorgehen - trotzdem hat Fr. Kießling schon mal einen "Entwurf" für ein #Pandemiegesetz in den Raum gestellt.
#Corona

Was steht da alles drin - ein 🧵
Fr. Kießling möchte im Prinzip über so ein Gesetz dauerhaft die Möglichkeit schaffen, dass der Staat bzw. die Bundesländer hier #Maßnahmen erlassen können, die #Grundrechte einschränken.

Das wird gleich mal über § 7 zementiert:
Geht es nach ihr, so bekommt die Politik bzw. die Länder einen Blankoscheck ausgestellt per Rechtsverordnungen #Maßnahmen zu erlassen - Verlängerung jederzeit möglich.

So kann man die "lästigen" Klagen dagegen gleich mal abbügeln - steht ja schließlich im Gesetz.
Read 15 tweets
1/ „Unfassbar allerdings war, welchen Schaden die Politik mithilfe der #Impfung an der Gesellschaft anrichtete. Die Politik spaltete die Gesellschaft, indem sie Ungeimpfte mittels der sog. #2G-Regel aus der Gemeinschaft ausschloss. Das war ein Tiefpunkt in der #Pandemie, der …
2/ … sicher noch über Jahre seine Spuren in der Gesellschaft hinterlassen wird. Mit einer völlig unnötigen Schärfe wurden plötzlich Personen, die sich gegen eine #Impfung entschieden hatten, bedrängt, verbal attackiert, unter Druck gesetzt, herabgesetzt und gedemütigt. …
3/ Politiker, Medien und Prominente überboten sich mit verbalen Angriffen auf #Ungeimpfte und überschritten damit eine rote Linie. Gleichzeitig wurden Personen mit harter Rhetorik Vorbild für diejenigen, die nun auch einmal ihre Mitmenschen maßregeln wollten. …
Read 20 tweets
Eine sehenswerte, aber schwer zu ertragende Doku im @ZDF zu #Impfschäden.
Während das Land NRW den Grad der Schädigungsfolgen bei Selin von 100 feststellte, lehnt @BioNTech_Group jegliche Verantwortung ab. Vermutlich tragischerweise „zu Recht“…1/4
denn das Haftungsregime wurde zunächst von @jensspahn derart zugunsten der Impfstoffhersteller ausgehöhlt (und @Karl_Lauterbach verlängerter die Verordnung), dass es kaum Fälle geben wird, bei denen die hohen Voraussetzungen gegeben sind. Ausführlich erläuterte ich das hier: 2/4
Abseits der rechtlichen Verantwortung werden mE die Hersteller irgendwann abwägen, ob der Reputationsschaden höher wiegt oder etwaige Zahlungen an Opfer schwerster Impfschäden. Es stünde @BioNTech_Group allerdings gut zu Gesicht über eine ethische Verantwortung nachzudenken.3/4
Read 4 tweets
1/ „Die Corona-Maßnahmen der Regierung und der Behörden waren keine Kleinigkeiten. … Wir hatten mehrere harte #Lockdowns. … Es gab die #2G-Regelung, die die Ungeimpften lange von großen Teilen des öffentlichen Lebens ausgeschlossen hat. Das war nicht nur eine Einschränkung …
2/ … individueller Freiheiten, sondern auch ein grundsätzliches Problem für die #Demokratie. Denn Demokratie lebt von einem lebendigen öffentlichen Raum, der ALLEN Bürgern offensteht. Zwei Klassen von Bürgern kennt die Demokratie grundsätzlich nicht. #2G hat Gräben …
3/ … aufgerissen in der Gesellschaft. … Wir hatten #Ausgangssperren. Ausgangssperren sind ein typisches Instrument von #Diktaturen oder autoritären Systemen. Zu einer #Demokratie passen sie ganz und gar nicht. Wir hatten wochenlange Schulschließungen. … Die Corona-Jahre …
Read 12 tweets
Die „neuen Ideen“ #2G und #3G, wie sie @EskenSaskia ungeniert als Errungenschaft verkauft, leisteten das, wovor ich von Beginn an warnte: #shiftingbaseline. Der oberste BW-Datenschützer warnt vor überschießenden „Überwachungstendenzen“ & beklagt 1/3
swr.de/swraktuell/bad…
„Das Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung sei in der Pandemie stark unter Druck geraten. So wurden sensible Gesundheitsdaten, wie…Corona-Testergebnisse oder der Impfstatus einer Person…massenhaft in Apps und anderen digitalen Anwendungen erfasst.“
Zu Esken: 👇🏽 2/3
Das in der Gesellschaft abhanden gekommen Störgefühl habe ich letzten Sommer bei @BILD-TV angemahnt. Es hätte niemals „normal“ werden dürfen, sich im alltäglichen öffentlichen Raum nur mit dem Nachweis fragwürdiger Gesundheitsdaten bewegen zu dürfen.
👇🏽 3/3
Read 3 tweets
1/ „Mit Einführung der sog. #2G-Regeln wurde die Gesellschaft durch politische Entscheidungsträger/innen in geimpfte und ungeimpfte Menschen eingeteilt. Befeuert durch weite Teile der Medien. Insbesondere durch die Öffentlich-Rechtlichen mit ihren …

berliner-zeitung.de/open-source/le…
2/ … ‚Faktencheckern‘ und namhaften Wissenschaftsjournalist/innen wurden Geimpften und Ungeimpften bestimmte Eigenschaften zugeschrieben: hier die angeblich solidarischen, vernünftigen, informierten Menschen, dort die egoistischen, unvernünftigen, desinformierten Leute. …
3/ Kurzum: Hier die Guten, dort die Bösen. Ich frage mich: Wie konnte es passieren, dass Deutsch-Lehrkräfte den damit verbundenen verbalen Entgleisungen wie ‚Tyrannei der Ungeimpften‘ (Frank-Ulrich #Montgomery), der Forderung, dass ‚die ganze Republik mit dem Finger auf sie …
Read 6 tweets
1/ Vergessen wir niemals, dass die @CSU -geführte Landesregierung in Bayern mit @Markus_Soeder und @klausholetschek Jugendliche mittels #2G zu einer Impfung nötigte, über die man bereits im Juli 2021 folgendes lesen konnte:

„Der Rettungswagen fährt …

merkur.de/lokales/erding…
2/ …die 33-Jährige, die bis dahin körperlich fit war, ins Mühldorfer Krankenhaus. Sie kommt in den Computertomografen, wo der kleine Schlaganfall durch die Verstopfung eines Blutgefäßes im Gehirn erkannt und medikamentös behandelt wird. … Was sie aufhorchen lässt: Im …
3/ … Mühldorfer Krankenhaus sagen ihr die Ärzte, sie sei an diesem Tag schon der vierte Patient mit heftigen #Nebenwirkungen nach einer Corona-Impfung. Und im Rettungswagen erfährt sie, dass sie vor ihr einen ähnlich gelagerten Fall an Bord hatten.“/

np-coburg.de/inhalt.freizei…
Read 5 tweets
Menschen, die sich nicht trauen, von ihrem #Impfschaden zu berichten, @Karl_Lauterbach, der ohne nennenswerten Widerspruch v. „nebenwirkungsfreier“ Impfung sprach & ein Staat, der nach #2G & Co Geschädigte gesundheitlich, finanziell & sozial im Stich lässt. @SWRsport @BILD 1/3
Zum sehenswerten SWR-Beitrag vom 26.01.23:
👇🏽 2/3
swr.de/sport/hintergr…
Zu meinem Statement & meiner Forderung an den Staat, nunmehr Verantwortung für #Impfschäden zu übernehmen bei @BILD-TV vom 6.12.22:
👇🏽3/3
youtube.com/live/5bfsMxUoy…
Read 4 tweets
Zusammengefasst ist @klausholetschek der Ansicht, dass Bayern in der Corona-Krise quasi alles richtig gemacht habe, ein U-Ausschuss unnötig ist, weil: „wir reflektieren regierungsintern“ & schließlich habe man von „1851 Verfahren“ nur „42“ verloren…1/3
👇🏽
welt.de/politik/deutsc…
Ein äußerst - zurückhaltend formuliert - befremdlicher Blick auf die schwerwiegendsten Grundrechtseingriffe der bundesdeutschen Geschichte. Auch #2G rechtfertigt er & „begründet“ abschließend die Ungleichbehandlung von Alkohol & #Cannabis damit, dass man Alkohol „nicht mehr…2/3
so einfach“ verbieten könne. „In jedem Staat gibt es…Dinge, die historisch bedingt einfach da sind.“ Es gibt keinen Sachgrund dafür, Alkohol ggü. #Cannabis zu privilegieren. Genauso wenig wie es eine Rechtfertigung dafür gab, #Geimpfte negativ Getesteten vorzuziehen. 3/3
Read 3 tweets
Berechtigte Kritik aus CH: „Dtl hat viel weniger den Kompromiss gefunden, mit dem Virus zu leben. Viele Kräfte hätten über lange Zeit lieber eine #Zerocovid-Strategie verfolgt, mit ganz harten Lockdowns. Das wäre in der Schweiz undenkbar gewesen…“ 1/4
bazonline.ch/die-wissenscha…
„Aber wie gesagt: Im Vergleich zu Deutschland etwa, das keinen gesunden Weg des Dialogs gefunden hat, war es bei uns besser. Aber wir müssen auch mit uns kritisch sein, da wir alle zu viel Propaganda und Information gemacht haben - und viel zu wenig Kommunikation.“ 2/4
„Corona-Pandemie, #Klimawandel, Energiemangellage: Oft fehlt der breite Kontext und dominiert dieses monokausale Denken…“ 3/4
Read 4 tweets
.#Kubicki stimmt mir zu:
„Mindestens eine #Enquete-Kommission muss sich deshalb dieses Themas…annehmen.Wer meint, dass das nicht nötig sei, unterschätzt die Wunden, die die politischen Entscheidungen bei vielen Menschen hinterlassen haben.“
Lesenswert 1/3
berliner-zeitung.de/politik-gesell…
„Stattdessen wurden sie von Weltärztepräsidenten zu „Tyrannen“ gestempelt, von Kirchen mittels #2G herzlos ausgesperrt, ja sogar das @BVerfG verfügte „2G plus plus“ (also mit aktuellem PCR-Test) in seinen Räumen.“ 2/3
„Und natürlich muss über die zweifelhafte Rolle des @rki_de gesprochen werden. Schon im April 2020 habe ich darauf hingewiesen, dass das RKI möglicherweise politisch motivierte Zahlen für die Corona-Politik der Bundesregierung bereitstelle.“
👇🏽3/3
Read 3 tweets
1/ Auf Basis welcher Daten genau sahen sich politisch Verantwortliche und deren Berater, allen voran #Drosten und #Lauterbach, veranlasst, im Herbst 2021 die Paniktrommel zu rühren im Hinblick auf #Omicron? Gefiel ihnen das, was da aus Südafrika zu …

cicero.de/aussenpolitik/…
2/ … hören war, möglicherweise nicht? Hätte es das Ende der Impfkampagne bedeutet?

„Einer davon, nämlich der große private Krankenversicherer Discovery Health, hat gerade erst penibel Daten über die Impfungen und Covid-Tests seiner Mitglieder gesammelt, darunter auch …
3/ … anekdotische Beweise der privaten Krankenhausbetreiber. Die Studie umfasst 78000 Covid-19-Testergebnisse für Omikron-Infektionen vom 15. November bis 7. Dezember 2021. In der Erhebung geht es vor allem um die Zunahme an Impfdurchbrüchen und das starke Nachlassen der …
Read 15 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!