Discover and read the best of Twitter Threads about #teilhabe

Most recents (24)

Also gut, da behinderte Menschen mal wieder in die UnterwĂŒrfigkeit gedrĂ€ngt werden, weil sie dankbar fĂŒr jedes bißchen Teilhabe sein sollen, hier noch ein paar Aspekte, die mir in dem Zusammenhang ebenfalls aufstoßen
1
1. Jedesmal, wenn wir ĂŒber Inklusion reden, wird argumentiert, dass ja alle davon profitieren wĂŒrden. Das mag in einzelnen FĂ€llen so sein, aber es sollte nicht der ausschlaggebende Punkt sein, um Inklusion umzusetzen. In erster Linie gehts um Teilhabe behinderter Menschen,
2
und es ist völlig unerheblich, ob wer anderes dadurch ebenfalls in den Genuss von Barrierefreiheit kommt.

2. Etliche Menschen/Institutionen, die Barrierefreiheit umsetzen, wollen sich gerne dafĂŒr feiern lassen (hĂ€ngt mit Dankbarkeit zusammen). So nach dem Motto:
3
Read 13 tweets
„Das Ende der allgemeinen Maskenpflicht im Gesundheitswesen wird diejenigen, die medizinische Versorgung suchen und ohnehin schon gefĂ€hrdet sind - Menschen mit Atemwegserkrankungen oder Krebs, Menschen mit Behinderungen und Ă€ltere Erwachsene - dem Risiko


#COVID19 #MaskUp Image
aussetzen, sich mit #COVID und anderen potenziell lebensbedrohlichen Krankheiten zu infizieren.
Was wir beobachten, ist, dass behinderte Menschen aus dem öffentlichen Leben ausgeschlossen werden.“
"Ich glaube, dass viele Menschen nicht wirklich wissen, mit welchen
Herausforderungen immungeschwÀchte Menschen konfrontiert sind", sagt Samantha Webster, eine 29-jÀhrige Doktorandin mit rheumatoider Arthritis. "Sie kennen nicht wirklich die Gefahr, die damit verbunden ist."
Samantha Webster trÀgt in InnenrÀumen eine Maske, selbst wenn sie die
Read 9 tweets
In KrankenhÀusern und Arztpraxen werden die Masken abgenommen

„Arztpraxen waren der letzte Ort in Montana, an dem die in Missoula lebende Jenna James, die an einer langwierigen HirnhautentzĂŒndung und anderen chronischen Erkrankungen leidet,


#MaskUp #DieMaskeBleibtAuf #COVID19
sich wohl fĂŒhlte, weil sie wusste, dass andere Masken tragen mussten.
Dann, wie in fast allen Bundesstaaten in diesem FrĂŒhjahr, beendeten die Gesundheitseinrichtungen in Montana ihre Maskenpflicht. Eine Klinik warnte James, als sie anrief, dass sie möglicherweise keine Masken fĂŒr Image
das Personal vorrĂ€tig habe, erinnert sie sich. Eine Krankenschwester in einem Krankenhaus brauchte 10 Minuten, um eine zu finden. Eine unmaskierte Empfangsdame hustete, als James kĂŒrzlich in einem ĂŒberfĂŒllten Wartezimmer auf eine Blutabnahme wartete.
Tage spÀter wachte James mit
Read 5 tweets
„Meine Menschenrechte wurden praktisch mit FĂŒĂŸen getreten“

„Als ich das Haus von Dr. Sally Witcher verlasse, nachdem ich fast zwei Stunden lang mit ihr gesprochen habe, bedankt sie sich bei mir, dass ich bereit war, "ohne viel Aufhebens" eine Gesichtsmaske zu tragen.

#COVID19 Image
Ich sehe darĂŒber hinweg, aber als ich mich auf den RĂŒckweg zum Holyrood-BĂŒro mache, fange ich an, ĂŒber die Auswirkungen dieser Bemerkung nachzudenken - dass andere Leute sich ĂŒber eine kleine Unannehmlichkeit aufgeregt haben, die dazu beitrĂ€gt, dass sie sicher, gesund und am
Leben ist. Es ist ein kleiner Einblick in all die unmöglichen Entscheidungen, die sie und andere klinisch hochgradig gefÀhrdete Menschen wie sie in den letzten drei Jahren treffen mussten. In diesem Jahr hat Witcher ihr Haus bisher nur zweimal verlassen. Einmal, um mit einem
Read 10 tweets
Menschenrechtskommissarin beunruhigt ĂŒber das Ende der Maskenpflicht im Gesundheitswesen

"Ich habe wiederholt meine Besorgnis ĂŒber die menschenrechtlichen Auswirkungen dieser politischen Entscheidungen zum Ausdruck gebracht: Die Abschaffung der


#COVID19 #Coronavirus #MaskUp Image
Maskenpflicht hat unverhĂ€ltnismĂ€ĂŸige Auswirkungen auf marginalisierte Menschen, Ă€ltere Menschen und solche, die klinisch besonders gefĂ€hrdet sind. Dies stellt einen Verstoß gegen ihr Recht auf gleichberechtigte Teilhabe an unseren Gemeinschaften dar. Masken beeintrĂ€chtigen
diejenigen, die sie tragen, nur geringfĂŒgig, aber die Auswirkungen von COVID-19 auf gefĂ€hrdete Menschen sind wohl bekannt und reichen von leicht bis tödlich. Wenn es einen Ort gibt, an dem alle schutzbedĂŒrftigen Menschen sich darauf verlassen können sollten, dass ihre Sicherheit
Read 16 tweets
Bin regelmĂ€ĂŸig geschockt, welches Zerrbild der RealitĂ€t ein Mensch aufbauen kann, um sich von der "echten Welt" abzugrenzen, und mit welcher Vehemenz diese selbst geschaffene Scheinwirklichkeit verteidigt wird. Ich habe jetzt nicht Psychologie oder so etwas studiert, aber: (1/x)
Schaut man in die USA, so sehen wir dort Menschen, die WIRKLICH GLAUBEN dass Trump der einzige ist, der die Welt vor dem Untergang bewahren kann. GlÀubige (fanatische? komplett durchgeknallte?) Christen sehen ihn auf einer Ebene mit Jesus.
(2/x)
In den "entwickelten" Demokratien gibt es ReichsbĂŒrger-Bewegungen, die den Staat und seine Gesetze nicht anerkennen. Die lieber glauben dass irgendwelche #SHAEF-Gesetze gelten. (Es gibt anscheinend auch unendlich viele Schreibweisen von SHAEF 😉)
(3/x)
Read 15 tweets
1 Jahr #Krieg in der #Ukraine - Wir ziehen heute Bilanz in einer #Pressekonferenz und fordern: mehr Begleitung und Entlastung fĂŒr private Gastgeber:innen in DE und mehr konkrete Hilfe bei Wohnungssuche, Arbeit, Kinderbetreuung und Gesundheitsversorgung fĂŒr GeflĂŒchtete. 1/4
Unsere #Caritas Kolleg:innen vor Ort berichten, dass fĂŒr aus der Ukraine GeflĂŒchtete Integration in den Arbeitsmarkt, Spracherwerb und dauerhafter Aufbau einer Existenz in DE in den Beratungen im Vordergrund stehen. 2/4
Aus der Ukraine #GeflĂŒchtete sind (hauptsĂ€chlich Frauen (75 Prozent) u. Kinder): fĂŒr 80% ihrer Kinder unter 3 Jahren u. 40% der ĂŒber 3-jĂ€hrigen fehlt aktuell ein Betreuungsplatz – hier braucht es zusĂ€tzliche Finanzierungen der sozialen #Infrastruktur. 2/4
Read 4 tweets
Liebe Menschen, die BahnCard 100 wird ja immer konkreter, da sollten wir auch darĂŒber nachdenken, was wir ĂŒber die Community hier hinaus machen können.
Die Story, dass ein Behindert-Nichtbehindertes Paar durch das Land reist, um nicht nur Spaß und Laune zu haben, sondern
1/4
auch fĂŒr #Teilhabe, #Inklusion und gegen #Barrieren und #Ableismus zu kĂ€mpfen, ist doch zu gut, um sie nicht weiter zu nutzen.
Klar, wir freuen uns riesig ĂŒber die Resonanz hier, Euch im Reallife zu treffen und ĂŒber Podcast-Hörer*innen, aber wir wollen auch anderen Menschen
2/4
zeigen, wo die Barrieren sind, wo die Möglichkeiten sind, mit Schwerpunkt natĂŒrlich "Bahn". Die Chance muss man doch nutzen. Angefangen als großer Spaß fĂŒr uns und dann fĂŒr Euch (was es auch bleiben soll!) ist es inzwischen doch eine spannende Reise geworden, die schon weiter
3/4
Read 4 tweets
Zur Bahncard 100: Im letzten Jahr haben wir einen Großteil unseres Pflegegeldes in Bahnfahrten investiert. Inzwischen sind auch noch monatliche Podcast-Hosting-Kosten hinzugekommen.
Mit der BC 100 könnten wir nicht nur unsere Fahrten in dem Stil weiterfĂŒhren und
1/4
intensivieren, sondern auch weitere Aktionen planen bzw. dran teilnehmen. Dazu kommt, dass uns die BC 100 ermöglicht, mal zu testen, wie spontan man fahren könnte, denn das spontane Fahren fĂŒr Menschen im Rollstuhl ist ja unser Ziel und tatsĂ€chlich gibt es bereits PlĂ€ne dazu.
2/4
Den Ableismus der immer wieder gehörten Aussage "Dann nehmen Sie halt den Regionalzug, der ist ja kostenlos fĂŒr Sie" könnte man mit der BC 100 entlarven, denn dann wĂ€re ja auch der Fernverkehr fĂŒr uns kostenlos.
Es wÀre ein Experiment, 1 Jahr die Grenzen der Bahn ausloten,
3/4
Read 6 tweets
Manche, wie hier der bayerische MinisterprĂ€sident, verbreiten ein Bild von #Erbschaften und der #Erbschaftsteuer, das Ängste schĂŒrt und falsche Behauptungen beinhaltet.
Erbschaften bleiben ein riesiges Privileg, vor allem fĂŒr einige wenige.

EinđŸ§”mit Fakten zu Erbschaften in đŸ‡©đŸ‡Ș:
Fakten zu Erbschaften/Schenkungen #1: 

Über die HĂ€lfte aller private Vermögen in Deutschland wurde nicht durch die eigenen HĂ€nde Arbeit geschaffen, sondern geerbt oder geschenkt bekommen — Tendenz steigend. papers.ssrn.com/sol3/papers.cf

Fakten zu Erbschaften/Schenkungen #2: 

Erbschaften und Schenkungen in Deutschland nehmen zu: Sie sind seit 2002 um 20 % gestiegen, da die Nachkriegsgeneration nun ihr Vermögen (meist an ihre Kinder) weitergibt. 

Unser @DIW_Berlin Wochenbericht: diw.de/de/diw_01.c.80

Read 19 tweets
„Entartung ausdĂŒnnen“ lautete die Überschrift eines Spiegel-Artikels vom 15.03.1987. Es ging um BeschlĂŒsse zum Umgang mit der HIV-Pandemie in Bayern. Welche Parallelen gibt es zur heutigen #COVID19-Pandemie?Erschreckend unverblĂŒmt


#Corona #LongCovid #NichtNurImHeim #Teilhabe
haben Politiker vor 35 Jahren ihr sozialdarwinistisch, suprematistisch geprÀgtes Gedankengut offen ausgesprochen:
„Was sich CSU-Politiker im einzelnen darunter vorstellen, deuten sie in ihren Reden an. Infizierte und Kranke, schlug der CSU-Bundestagsabgeordnete Horst Seehofer,

vor, mĂŒĂŸten kĂŒnftig »in speziellen Heimen« gesammelt werden. Er sprach von »konzentrieren«, sein Parteifreund und neuer Bonner StaatssekretĂ€r Erich Riedl von »absondern«.
Zum Vokabular des Herrenmenschen griff Kultusminister Hans Zehetmair. Aids sei das Symptom einer maroden

Read 17 tweets
#NichtNurImHeim

Meine kleine Tochter (11) wurde ohne Nieren geboren. Herz und Lunge wurde dadurch auch geschĂ€digt. Trotz großer gesundheitlicher Probleme fĂŒhrte sie bis MĂ€rz 2020 ein fast normales Leben!

Sie ging in die örtliche Grundschule, hatte Freundinnen, in unserer
Freizeit waren wir als Familie stÀndig unterwegs: MittelaltermÀrkte, Schwimmen gehen, Freunde in ganz D besuchen, sie fing gerade an verschiedene
Sportarten mit Rollstuhl zu testen.

Wir Eltern hatten Hobbies, der große Bruder hatte gerade angefangen zu studieren, betrieb leidenschaftlich eine seltene Sportart.

Mit dem ersten Lockdown kam all das zum Stillstand.

Doch wĂ€hrend fĂŒr die meisten anderen Menschen das Leben
Read 13 tweets
Serie #3 des đŸ§”: Fakten zu #Erbschaften in Deutschland 

#1:
Über die HĂ€lfte aller private #Vermögen in đŸ‡©đŸ‡Ș wurde nicht durch die eigenen HĂ€nde Arbeit geschaffen, sondern geerbt oder geschenkt bekommen — Tendenz steigend.

papers.ssrn.com/sol3/papers.cf

#2. Erbschaften und Schenkungen in Deutschland nehmen zu: Sie sind seit 2002 um 20 % gestiegen, da die Nachkriegsgeneration nun ihr Vermögen (meist an ihre Kinder) weitergibt.

Unser @DIW_Berlin Wochenbericht: diw.de/de/diw_01.c.80

#3. #Erbschaften und Schenkungen sind ungleich verteilt: 10% haben in 2002-17 einen solchen Transfer bekommen, davon wiederum die obersten 10% die HĂ€lfte aller Transfers erhalten.
Read 18 tweets
Was man auf Twitter darĂŒber lernen kann warum #Eigenverantwortung und "Risikogruppen schĂŒtzen" nach 2 Jahren Pandemie nicht mehr funktionieren kann:
Dieser sehr lange Thread ist Herrn @MarcoBuschmann von der @fdp und @DJanecek von den GrĂŒnen gewidmet.
Zu unserem familiĂ€ren Hintergrund: Unsere Familie ist ist das wofĂŒr sich auf Twitter im Laufe des letzten Jahres der Begriff #Schattenfamilien etabliert hat. Ich habe zwei Kinder, einen Jungen und ein MĂ€dchen. Das MĂ€dchen hat eine sog."seltene Krankheit" eine frĂŒhembyonale Fehl-
-Bildung. Daraus resultiert eine körperliche Schwerbehinderung, so wie eine Reihe neurologischer Defekte die unter anderem wahrscheinlich auch das Atemzentrum betreffen. In der Vergangenheit jedenfalls hatten wir selbst nach harmlosen Infekten VerlĂ€ufe, die eine Überwachung im
Read 35 tweets
Stellt euch mal vor wir hĂ€tten eine #Regierung die die richtigen Entscheidungen treffen wĂŒrde. Ein Thread!
Stellt euch mal vor wir hÀtten ein #Tempolimit! #VerkehrswendeJetzt
Stellt euch mal vor wir hÀtten ein bedingungsloses #Grundeinkommen! #BGE
Read 36 tweets
"#Sozialgesetzbuch (#SGB) Erstes Buch (I) - Allgemeiner Teil - (Artikel I des Gesetzes vom 11. Dezember 1975, BGBl. I S. 3015)
§ 10 #Teilhabe #behinderter #Menschen
Menschen, die körperlich, geistig oder seelisch behindert sind oder denen eine solche Behinderung droht,
1/5
haben #unabhÀngig von der #Ursache der Behinderung zur #Förderung ihrer #Selbstbestimmung und gleichberechtigten Teilhabe ein Recht auf Hilfe, die notwendig ist, um
1. die Behinderung #abzuwenden, zu beseitigen, zu mindern, ihre Verschlimmerung zu verhĂŒten oder ihre Folgen zu
2/5
mildern,
2. EinschrĂ€nkungen der ErwerbsfĂ€higkeit oder PflegebedĂŒrftigkeit zu vermeiden, zu ĂŒberwinden, zu mindern oder eine Verschlimmerung zu verhĂŒten sowie den vorzeitigen Bezug von Sozialleistungen zu vermeiden oder laufende Sozialleistungen zu mindern,
3/5
Read 5 tweets
Eben haben wir gelernt, was eigentlich #Vulnerabel + #Partizipation bedeutet.

Jetzt schauen wir uns mal das #BGG genauer an, dass ist das #Gesetz zur #Gleichstellung von Menschen mit #Behinderungen .

In dem folgenden Thread zitiere ich § 7 aus Abschnitt 2
↓
2
"Abschnitt 2
#Verpflichtung zur #Gleichstellung und #Barrierefreiheit
§ 7 #Benachteiligungsverbot fĂŒr #TrĂ€ger öffentlicher Gewalt
(1) Ein TrÀger öffentlicher Gewalt darf Menschen mit Behinderungen nicht benachteiligen. Eine Benachteiligung
3
liegt vor, wenn Menschen mit und ohne #Behinderungen ohne zwingenden Grund unterschiedlich behandelt werden und dadurch Menschen mit #Behinderungen in der #gleichberechtigten #Teilhabe am #Leben in der Gesellschaft unmittelbar oder mittelbar #beeintrÀchtigt werden. Eine Benach-
Read 10 tweets
1/4
Was bedeutet eigentlich #vulnerabel ?

"Vulnerabel
Das Adjektiv "vulnerabel" kommt aus dem Latei­nischen und bedeutet "#verwundbar" oder "#verletzlich". Als vulnerable #Bevölkerungsgruppen versteht man in der Ent­wick­lungs­zusammen­arbeit Menschen, die nicht in der Lage
2/4
sind, #Herausforderungen aus eigener #Kraft zu #bewÀltigen, und daher unter #Krisen besonders leiden.

#Armut ist eine hĂ€ufige, meist aber nicht die einzige Ursache fĂŒr eine besondere #Verwundbarkeit . Auch #politische und ge­sell-­
3/4
schaft­liche #Benachteiligungen und #mangelnder Zugang zu einer #gleichberechtigte Teil­habe (#Partizipation) macht Menschen verletzlich.

Zu den besonders vulnerablen Bevölkerungs­gruppen zÀhlen #Frauen, #Kinder und #Jugendliche ,
Read 8 tweets
Ich bin sehr Politiknah aufgewachsen. Schon als ich vier war hatte meine Mutter mit mir zusammen Wahlprogramme besprochen. Gefragt wen ich wĂ€hlen wĂŒrde. "Du lebst mit deren Entscheidungen sehr viel lĂ€nger als ich" hatte sie gesagt. "Überleg dir gut wem du deine Stimme gibst". Ich
Habe auch gelernt dass der Staat dazu da ist mich zu schĂŒtzen. Deshalb gibt es die Polizei. Rechte. Pflichten. Unter anderem deshalb zahle ich Steuern. Ich habe gelernt dass manchmal, wenn Kriesen zu groß werden, der Staat eingreifen muss. So dass man zum Beispiel irgendwann
Vorgeschrieben bekam, dass Autos einen Katalysator haben mĂŒssen um sauberer zu fahren.

Jetzt tritt der Staat die Gesundheit der Bevölkerung mit FĂŒĂŸen. Und wofĂŒr? Weil eine Partei die kaum 10% gewĂ€hlt haben dass so will? Oder fĂŒr den eigenen Machterhalt? Ist es euch das wirklich
Read 18 tweets
Twitter ist auch Inspiration fĂŒr neue BĂŒcher, die Debatte und der Austausch sind Teilhabe, Autoren und Verlage wissen um die Relevanz. Wir haben euch gefragt, welche Titel euch zuletzt auf Twitter besonders angesprochen haben. #EineSorgeWeniger #ThreadâŹ‡ïž

Öffentliche #Bibliotheken sollen auch Teilhabe ermöglichen, einige bieten das fĂŒr #Armutsbetroffene vergĂŒnstigt, andere sogar kostenlos an, um diesem Auftrag nachzukommen. So einfach ist es aber nicht, wie so hĂ€ufig.
âŹ‡ïž
Das eigentliche Ausleihen steht nicht allein. So muss die ausleihende Person psychisch in der Lage sein zu einer #Bibliothek zu kommen und das Buch dort zu leihen. Steht dem nichts im Wege, gilt es den Weg zur Bibliothek zurĂŒckzulegen.
âŹ‡ïž
Read 14 tweets
Ein Thread ĂŒber #Ableismus im #ÖPNV .
#Ableismus
#Nixklusion
#Barrierefreiheit
#Teilhabe
@WSWWuppertal @RadioWuppertal @stadt_wuppertal
@UweSchneidewind
Gestern wollte ich einkaufen gehen & musste dafĂŒr mit der #Schwebebahn von Oberbarmen zur Adler BrĂŒcke fahren.
Als die
1/23
Bahn (Wagen 17 , um 14:46 Uhr) in Oberbarmen leer einfuhr, sah mich der Fahrer bereits und wir schauten uns kurz in die Augen.
Ich stand direkt an der TĂŒr, mit der einzigen Rampe, direkt vorne beim Fahrer.
Die Bahn kam zum Stehen und die TĂŒren öffneten.
Alle stiegen ein, ich
2/
wartete darauf, dass der Fahrer aus seinem Fahrerstand kommt und mir die Rampe ausklappt, damit ich auch endlich einsteigen kann.
Er kam nicht.
Alle waren schon drin und saßen.
Ich fuhr nochmal kurz in das Sichtfeld des Fahrers, der noch immer im auf seinem Sitz saß.
Er
3/
Read 26 tweets
Thread
Thema #ELDENRING :
Alle, die ein Problem haben, weil es einen Easy Mode geben könnte, was einigen (noch lange nicht ALLEN !) Menschen mit Behinderung ermöglichen wĂŒrde, es zu spielen,sind ableistische, ignorante Sabbelkasper!
Heult leise und checkt mal eure Privilegien!
1/
Ich lese ernsthaft sowas wie "Wenn es dir zu schwer ist, spiel es halt nicht" oder Dinge wie "nicht jeder muss alles spielen können" und ich werde stink wĂŒtend!
Doch, jeder sollte alles spielen können, denn DAS ist #Teilhabe und #Barrierefreiheit , etwas, womit chronisch
2/
nicht-behinderte Menschen sich gar nicht beschĂ€ftigen mĂŒssen.
Ihr werdet nicht von Bussen stehen gelassen, ihr mĂŒsst nicht draußen warten wie Hunde auf ihre Besitzer, weil es keinen Fahrstuhl oder keine Rampe gibt, ihr mĂŒsst euch nicht mit immer denselben 4 Spielen seit zehn
3/
Read 9 tweets
#Eigenverantwortung 2 verfickte Jahre lang haben wir uns als #Schattenfamilien an alle Regeln gehalten, uns zeitweise isoliert, uns mit Wegnahme des #kita Platzes und der Inobhutnahme seitens der #Schulen drohen lassen wegen Verweigerung der #PrÀsenzpflicht. Wir lebten 1/x
#SolidaritĂ€t. Wir blieben wegen jedem pups zu Hause, um uns zu schĂŒtzen, um andere zu schĂŒtzen. Wir besorgten uns #offlable Impfungen wie so Schwerverbrecher oder Dealer am Hbf. wir bettelten die Eltern der anderen Kinder an, freiwillig Masken zu tragen (Oktober 2021) 2/x
Nach Wegfall der #Maskenpflicht. Wir wurden belÀchelt. Wir schrieben Mails, unterschrieben Petitionen, stellten AntrÀge, suchten Mitstreiter und fanden keine. Nur hier bei Twitter, da tickten #WirWerdenLaut #wirsindmehr so wie wir. Nach 2 Jahren des Jonglierens mit Kita-Kind 3/x
Read 21 tweets
#Ableismus
#Nixklusion
Bilder Thread.

Es ist wieder Zeit fĂŒr eine neue Runde Scharade der ableistischen Arschigkeiten und Bummskroketten.

Hier ein paar Beispiele fĂŒr GELEBTE #Teilhabe und #Inklusion .

SelbstverstÀndlich wie immer, alle mit #Bildbeschreibung .

Viel Spaß!
1/25 Ein BĂŒrgersteig. Links von mir normal geparkte Autos. Recht
Ohne Worte und ohne blauen Parkausweis. Zwei Autos stehen auf einem Behindertenparkplatz. Von vorn mEin Fiesta parkt auf 2 hintereinander liegenden Behindertenp
Da war nirgends sonst Platz den abzustellen. đŸ€·đŸ»â€â™€ïžđŸ€Ą
/s Ein BĂŒrgersteig. Mitten auf dem BĂŒrgersteig steht ein PKW
Read 26 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!