Discover and read the best of Twitter Threads about #Klimakatastrophe

Most recents (24)

1/ Henning Jeschke von #letztegeneration jetzt im Amtsgericht Tiergarten wegen versuchter Nötigung angeklagt.
2/ Die Verteidigerinnen wurden nicht anerkannt. Henning Jeschke muss sich also selbst verteidigen.
3/ Jeschke: Ja, habe mich angeklebt. War richtig so, würde das wieder tun, weil wir alle die #LetzteGeneration sind, die noch handeln kann.
Read 59 tweets
Kommunikation von #Veganer*innen.
Ein🧵
Ich habe das in den letzten 10 Jahren auf alle möglichen Arten getestet.
Es ist egal wie kommuniziert wird: wer betroffen reagieren will, reagiert so.
Wer sich tonfallkritisch auslässt, will sich nicht inhaltlich auseinandersetzen.

1/
Die Fakten & Infos sind das Harte-aber dafür können die Veganen nix.
Wie willst Du Menschen, die kognitiv dissonant sozialisiert wurden auch über ein Thema, was Tierleid & Klimakatastrophe beinhaltet, sanft & behutsam informieren?
Wenn ich davon schreibe, wie ich #vegan wurde,
2/
dann kommt: "Schön für Dich. Leben und leben lassen!"
Wenn es um #Tierleid geht, kommt die übliche Moralkeule, jede*r konsumiert nur ganz wenig & bewusst, vom Bauern ums Eck, es seien ja "Nutz"tiere, die sind DAFÜR ja extra gezüchtet worden & würden sonst gar nicht leben etc.

3/
Read 11 tweets
In steter Regelmäßigkeit kramt die @Welt die #Primärenergie-Rauchbombe hervor und die Konservativen und Liberalen springen artig über das Stöckchen. 😉
Durch Elektrifizierung sinkt der Primärenergie-Bedarf erheblich. Natürlich bleibt es weiterhin eine gigantische Kraftanstrengung. Aber was soll denn die Alternative sein? Weiterso in die #Klimakatastrophe?

Und wenn die #FDP wenigstens einen Schritt weiter denken würde, könnte sie aus dieser Primärenergiebetrachtung sogar etwas lernen: Nämlich, dass E-Fuels im PKW kompletter Unsinn sind.
Aber so weit will man dann doch nicht denken.
Read 3 tweets
#Uniper ist die eitrige Pestbeule, die EON nicht mehr wollte und darum abgespalten hat. Jetzt sind wir alle stolze Besitzer von russischen Kohlekraftwerken, schwedischen Atommeilern und erben eine Klage gegen die Niederlande wegen deren Kohleausstieges. Die...

1/11

#Klimastreik
...#CDU und #SPD haben uns in ihrer blinden Sucht nach billigem #Gas diese Krise und nun diesen Klotz am Bein eingebrockt. Die Idee, #Uniper so bald wie möglich wieder zu privatisieren, ist fraglich. Wer will schon alte #Atomkraftwerke kaufen. Aber... 2/11
...passt perfekt zum Portfolio. Der Steuerzahler blecht bereits für die Sanierung von Asse II, dann sind da noch Gorleben, der Abbau der DDR-#Atomkraftwerke, das ungelöste nukleare Müllproblem, die verseuchten Uranhalden der #Wismut... 3/11
Read 12 tweets
Ich werde immer wieder gefragt, wieso ich mich so für #Covid prävention ins Zeug lege und meine Tweets zu #Klimakatastrophe viel seltener sind, obwohl das doch viel dringender sei?

Nun, ich bin der Meinung, dass Covid19 durch die exakt gleichen Mechanismen zum Problem wurde, wie
2
der Klimawandel: mangelnde Bereitschaft, Realitäten zu akzeptieren und frühzeitig geringst mögliche Mittel einzusetzen, um größtmöglichen Schaden zu verhindern. Corona-Krise und #Klimwandel sind teil eines Politikproblems. Indem ich mich für die Bereitschaft zum Handeln
3
und auch mal die Bereitschaft zu Verzichten einsetze, möchte ich die Ursache für die Krisen unserer Zeit bekämpfen. Wir können uns keine Politik mehr leisten, die vorgaugelt, man müsse nur ein bisschen forschen, ein paar mal Impfen, um problemlos so weiterzumachen wie bisher.
Read 8 tweets
"Nun sind auf einmal 80 Millionen Bürger:innen Ökonom:innen und erzählen Expert:innen ihr "Wissen"."

Bitte nicht vergessen: Diese Ökonom:innen haben mit dazu beigetragen, dass die Schere zwischen Arm und Reich weiter auseinandergeht, einen Mega-Niedriglohnsektor gibt usw. /TN
Diese Ökonom:innen haben auch den wissenschaftlichen Unterbau dafür geliefert, dass wir bei der #Klimakatastrophe an dem Punkt sind, an dem wir sind. /TN
Diese Ökonom:innen haben auch die wissenschaftliche Rechtfertigung dafür geliefert, dass wir Blutgas von Diktaturen beziehen, da in ihrer Überlegung, ethische Gesichtspunkte und die Sicherheitsinteressen keine Rolle spielen. /TN
Read 4 tweets
Hier kommt wie versprochen der Auftakt des #aukbMS-🧵. Los geht es mit der TO. Mal sehen, was heute alles geschoben wird.

stadt-muenster.de/sessionnet/ses…
TOP 6.3 (V/0466/2022) wird sich auf Antrag der @cdu_fraktion_ms mit einer Bündelungsstelle für #Wasserstoff im Stadtkonzern angesiedelt bei der #Wirtschaftsförderung (@WFM_MUENSTER) beschäftigen.

stadt-muenster.de/sessionnet/ses…
Read 22 tweets
2 Menschen haben sich in #Dresden an die #SixtinischeMadonna geklebt.

Wir befinden uns in einer nie dagewesenen Krise. Die #Klimakatastrophe wird uns, wenn wir nicht sofort massiv umlenken, wahrscheinlich umbringen. Daher unterbrechen wir den täglichen Ablauf- auch in der Kunst. Eine Frau und ein Mann haben je eine Hand an den goldenen Ra
Jetzt ist es an der Zeit, friedlich Widerstand zu leisten und diese Krise unmissverständlich bewusst zu machen. Deshalb haben sich heute mutige Menschen an dieses berühmte Gemälde geklebt.

Menschen auf der ganzen Welt kennen die beiden Engel der Sixtinischen Madonna von Raffael.
++ UPDATE ++ Nach der Aktion der Letzten Generation wird die Gemäldegalerie Alte Meister in Dresden derzeit komplett geräumt

❌ Man kann den Kollaps der Gesellschaft nicht verhindern, indem man ein Museum räumt und die Klimakatastrophe weiterhin ignoriert ❌
Read 4 tweets
Heute morgen blockierten erneut Bürger:innen von @vatmarker gemeinsam mit anderen Organisationen friedlich eine Fernstraße bei Stockholm. Dabei auch ein Unterstützer der Letzten Generation in Solidarität mit Christian Bläul.

1/4
Christian wurde am Mittwoch, 17.08.2022 in Stockholm für mindestens 9 Tage inhaftiert, nachdem er sich dort bei einer friedlichen Sitzblockade der schwedischen Schwesterorganisation @vatmarker beteiligt hatte.

2/4 Portraitfoto von Christian ...
„Ich stehe zu dem, was ich tue und werde zu allen Gerichtsverhandlungen erscheinen. Es ist wichtig jetzt zu handeln, auch international, denn die #Klimakatastrophe macht nicht vor den Grenzen halt“, teilte Christian dem Gericht vor seiner Verurteilung mit.

3/4
Read 4 tweets
Die Klimakatastrophe macht auch vor beliebten Reisezielen nicht halte und ich möchte euch heute mal näher erläutern, wieso das Aufwärmen des Mittelmeers mit Blick auf das lokale Wetter sehr gefährlich ist. #Klimakatastrophe #medicane
Achtung! Ich gehe dabei bewusst nicht auf die veränderten Lebensbedingungen für Tierarten, Massensterben und Ansiedlung neuer Arten ein. Eine ebenso gruselige Entwicklung. Ich konzentriere mich nur auf das Wetter, habe diese Thematik also nicht vergessen.
Im Mittelmeer werden derzeit massive Temperaturrekorde gebrochen, die im Mittel um die 5 Grad zu warm sind. Hohe Werte über 28 Grad werden gerade stellenweise täglich als Temperaturmaximum erreicht. Das Bild zeigt eine Karte von West- und Mitteleuropa mit dem
Read 16 tweets
Dies Reportage ist eine #Klimakatastrophe in Zeit von Dürren, Waldbränden und Extremwetter Ereignissen - unglaublich! Hier eine Klarstellung! 🧵 Image
SF6 ist das stärkste Treibhausgas mit einem GWP100 Wert von 23.900 CO2-Äquivalent. Die Nutzung erfolgt primär in (1) Schallschutzfenstern, (2) elektrischen Betriebsmitteln (wobei WEA hier nicht den größten Anteil ausmachen!), bei Autoreifen wurde die Nutzung bereits verboten
Aluminium und Magnesiumproduktion, Radar, Teilchenbeschleuniger, Solarzellen und Halbleiter, …sind noch SF6 Emissionen zu zuordnen.
Read 6 tweets
Die #Aktienrente ist nicht nur eine Eselei, sondern eine Falle und planetare Selbstmordwaffe, da es im Ansicht der #Klimakatastrophe mehrere gravierende Probleme gibt,welche euch von Lindner, Blackrock und Co natürlich nicht erzählt werden. 🧵
1
Über die vielen Nachteile der #Aktienrente, wie den Entzug von Geldströmen aus dem Konsum, Doppelbelastung der jungen Generation, Scheitern der Riesterrente etc. könnt ihr die Suchmaschine eurer Wahl befragen. Macht euch schlau, es ist schlimm. Zwei Punkte kommen mir aber 2
aber im Ansicht der bereits stattfindenden Klimakatastrophe zu kurz. Die angeblichen Vorteile der Aktienrente basieren auf steigenden Aktienkursen. Dazu ist ein Wirtschaftswachstum nötig, welches sich nicht mit Notwendigkeit vereinbaren lässt, 3
Read 8 tweets
1/9 +++ 100% Ökostrom? +++ Die Antwort auf die parlamentarische Anfrage von @b_riexinger ist da. Und siehe da: Die @DB_Presse bezieht auch 2022 weiter Strom aus dem dreckigen @UniperGermany Steinkohlekraftwerk Datteln IV. Doch das ist nicht alles:
2/9 Bis mindestens (!) 2038 wird der Bahnstrommix der DB auch aus nicht-erneuerbaren Energien gespeist werden. Auf die Frage, wie dies zu den Klimaschutzzielen der Bundesregierung und den Ansprüchen auf faire Lieferketten passt, wurde ausweichend reagiert.
3/9 Die Wahrheit ist: Im (ohne Genehmigung und trotz beschlossenem Kohleausstieg ans Netz gegangenen) #Klimakiller Datteln IV wird #Blutkohle verbrannt: Der Großteil wurde aus indigenen Territorien in Russland importiert, seit dem Krieg kommt die Kohle vermehrt aus Kolumbien.
Read 9 tweets
Die @PolizeiHamburg kommunikativ (mal wieder) mit bemerkenswerter Chuzpe. Was nicht sonderlich verwundert, steht sie in dieser Stadt doch einem weitgehend handzahmen Lokaljournalismus gegenüber. Worum geht es? 🔽⏬1/18
In #Hamburg findet derzeit ein #Klimaprotest-Camp statt, dass u.a. von @Ende__Gelaende organisiert wurde, und gegen das bereits im Vorfeld Maßnahmen ergriffen wurden, die von Gerichten (mal wieder) kassiert wurden: #hh1308 #EndeGelände #systemchange 2/18
ende-gelaende.org/press-release/…
Es handelt sich um den Versuch, die #Klimakatastrophe radikaler zu bekämpfen, wobei man über Mittel und Methoden geteilter Meinung sein kann. Wir hatten in #PanoramaARD 2x darüber berichtet, u.a. mit Stimmen von @MuellerTadzio und @carla_reemtsma: 3/18
daserste.ndr.de/panorama/archi…
Read 18 tweets
Ich sag es so, wie es ist:

Wer heute Abend zu Rhein in Flammen in Koblenz geht, ist ein riesengroßes dummes Arschloch!
Es gibt in 🇩🇪 kein deutlicheres Symbol der #KlimaKatastrophe als ausgetrocknete Flüsse und brandgefährliche Dürre.

Wer dann zu "Rhein in Flammen" geht,
der tanzt auch auf Gräbern.

Es ist unfassbar, dass so was genehmigt wird.
Wie es auch unfassbar ist, sich daran zu vergnügen.
🔼
Beim "Rhein in Flammen" in Koblenz lesen sie Twitter live mit:

Musik gerade Marius Müller Westernhagen:
Freiheit:

"... sollen tanzen auch auf Gräbern ..."
Read 6 tweets
Als #Rhein-Kind bin ich tieftraurig, wie egal uns anscheinend die #Klimakatastrophe ist.

Denn ich sehe, wie der Fluss, der meine Kindheit geprägt hat, zu einem Rinnsal verkrüppelt und es keinerlei Änderungen im Verhalten unserer Politiker:innen hervorruft. /TN
Ich bin mehr oder weniger auf'n Campingplatz groß geworden, der auf der einen Seite von 1 alten Rheinarm und auf der anderen Seite vom Rhein umschlossen war.

Als ich ein kleiner Stöpsel war, wurde der Deich am alten Rheinarm gebaut. Im alten Rheinarm lernte ich schwimmen. /TN
In den Büschen am Rhein knutschte ich mit meiner ersten Freundin rum. Wir lagen dort Stunden um Stunden.

Die Radladergeschichte kennt ihr ja. Mutter erzählte damals und seitdem immer wieder von ihrer ersten Ehe mit einem Binnenschiffer & wie sie auf'n Schiff lebte. /TN
Read 4 tweets
Ohne Wasser kein Leben. Aber überall tot #Artensterben Es ist nur eine Frage der Zeit, bis die anhaltende Dürre auch bei uns gravierendste Einschränkungen zur Folge hat. Nicht für's Auto waschen, duschen & kühlen von #AKWs, für unseren gesamten Lebensstil. #Klimakatastrophe
Read 7 tweets
Wir steuern speziell in Deutschland auf eine #Klimakatastrophe zu.

Wir m. uns JETZT alle auf die Strasse kleben & schnell Geld durch Emissionshandel verprassen.

Denn : Deutschland erwärmt sich schneller als der Rest der Welt.

Aber nicht nur das, lest weiter ...
#Klimawandel
Es kommt noch schlimmer:

Neben Deutschland erwärmt sich auch Australien schneller als der Rest der Welt.

Aber halt, es geht weiter ...

#Klimakatastrophe #Klimawandel
Neben Deutschland und Australien erwärmt sich auch Kanada schneller als der Rest der Welt. Sogar 2x so schnell !!!

Aber stopp, es geht NOCH weiter ...

#Klimakatastrophe #Klimawandel
Read 11 tweets
Eurozentrismus bei #WirtschaftVorAcht
Die Sendung hat vergangene Woche einen wichtige Beitrag gebracht.
Endlich waren die Auswirkungen der #Klimakatastrophe Thema.
Doch enthält dieses Statements eine sehr problematische Aussage.
Darauf möchte ich in diesem Thread eingehen
1/12 bildausschnitt aus der send...
Wie in diesem Ausschnitt zu hören, wird in dem Beitrag von „Wir“ und dem „Rest der Welt“ gesprochen und dabei auf die Anteile der Treibhausgasemmissionen eingegangen.

„Wir“ = Europa (47 L) + Nordamerika (23L)

„Rest der Welt“, Länder die nicht dazu gezählt werden (= 124L).
2/12
Wie liegt jetzt das Problem?
1. Nichts an der getroffenen Aussage ist faktisch falsch.
Doch die Art wie es formuliert ist, lässt falsche Schlüssel zu und schafft verschobene Realität und zeigt eurozentristische Muster.
Was ich damit meine werde ich im Folgenden erläutern⏬ 3/12
Read 14 tweets
Die wundervolle @SaraSchurmann schrieb in einem 🧵, wie es ihr geht, seitdem sie die Realität der #Klimakatastrophe wirklich verstanden hat.

Wir alle, die wissen, wie tief wir in der Scheiße sind, sollten es Ihr gleichtun. So here goes:

Ich bin zwar seit 2007 schon #Klima- 1/x
2/x

Aktivist, habe das 2008-Klimacamp in HH mitorganisiert, & mir wurde das Ausmaß der Bedrohung schrittweise immer klarer, weil ich viel mit globalen Klimagerechtigkeitsbewegungen zu tun hatte. Aber als magical movement realist war meine Aufgabe ja, hoffnungsvolle Geschichten
3/x

zu erzählen, in denen die dea ex machina "Bewegung" irgendwann in der Lage wäre, doch noch die fundamentale Wendung hin zu einer klimagerechten Welt ohne Klimakollaps zu schaffen.

Ich sah ein, dass auch mein Gott, wie alle anderen, eine Einbildung, eine Entfremdung meiner
Read 20 tweets
Da sich die Debatte um den #NiedrigsterWasserstand von #Zicksee und #Neusiedlersee jetzt um die #Klimakatastrophe und sterbende Fische gruppiert, möchte ich drei Fakten nennen:

(Ich möchte damit weder den Klimawandel noch, dass er für die Hitze verantwortlich ist, leugnen.) 1/2
1. Diese beiden Seen sollten in regelmäßigen Abständen austrocknen.(Sind ja Steppenseen!)
2. Der #Zicksee wird künstlich mit Grundwasser gespeißt, was der Grund für seinen schlechterwerdenden Zustand ist.
3. Den #Neusiedlersee mit Donauwasser zu speißen, wird diesen zerstören.2/2
Anm.: Vielleicht frägt man sich, warum so ein Philosoph dazu eine Meinung hat. Nun, ich bin in der Grundausbildung analytischer Chemiker und habe zur Chemie des Neusiedlersees meine Abschlussarbeit geschrieben.
Read 3 tweets
Man sieht es, wer trotz Inflation gewaltige Gewinne macht
Man ändert aber nichts daran
Und mit Almosen sollen große Teile der Ärmeren abgespeist werden
Wie lange geht diese Volksverarschung noch weiter
#lindnerruecktritt
#FDPrausausderRegierung
Und meiner Meinung nach sind die Mineralölkonzerne einer der Hauptantreiber der Inflation
Read 4 tweets
1/n Um Mal hier eines klar zu stellen. Am Sonntag den 10.07 haben wir im heute journal 40 Grad für den 18.7 in Köln vorhergesagt.

Köln ist hier stellvertretend, Wetter hält sich an keine Grenzen. In NRW wurden heute 39,5 gemessen, also knapp 40 Grad gemessen. Köln immerhin 38!
2/n 9 Tage vorher haben wir eine Prognose erstellt, die mit einem Tag Verschiebung eingetroffen ist. Den Bullshit, den ich die ganze Woche gehört habe war unterirdisch. Trolle die Videos produzieren, stumpsinnige Denier und die "früher war es auch schon heiß" Fraktion.
3/n Und obwohl ich in meinem ersten Tweet vom Samstag gesagt habe, ganz klar, das die 45 Grad keine Schlagzeile ist, wurde es exakt so verwendet, als ob ich eine Prognose erstellt hätte. Das ist eine glatte Lüge. Nun anstatt sich also damit zu...
Read 6 tweets
Immer wieder diese nervigen Kommentare.

1. 1804 wird wohl tatsächlich genau so viel Wasser wie 2021 gefallen sein - über Tage.
2. 1910 gab es so viele Beschädigungen, weil durch einen Brückenbau viele Gastarbeiter dort waren - die in Baracken direkt am Fluss wohnten. Image
Hinzu kommen die Baumaterialien. Auch damals regnete es mehrere Tage.

So heißt es im ahr-Wiki: "Vor dem Wolkenbruch, der am 13. Juni 1910 die Katastrophe auslöste, hatte es bereits wochenlang geregnet, so dass die Böden gesättigt waren, kein Wasser mehr aufnehmen konnten. " /TN
Der Hauptgrund für Hochwasser - egal welcher Fluss - sind in 1. Linie fehlende Überflutungsflächen, Begradigungen (z.B. zur Schiffbarmachung), Veränderung der Strömung usw.

Wenn unsere Flüsse mit einem Starkregenereignis konfrontiert werden, haben sie keine Möglichkeiten. /TN
Read 4 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!