Discover and read the best of Twitter Threads about #brinkmann

Most recents (21)

DIE PANDEMIE UND #2G
Eine Chronik

Teil 2
Impfungen und Zertifikate

Januar 2021 - August 2021

đŸ§” Image
Eine redliche #Aufarbeitung der Pandemie und im Besonderen von #2G ist zwingend notwendig. Ich versuche mit dieser Thread-Serie einen Beitrag dazu zu leisten.
Es wird empfohlen die Chronik von Anfang an zu lesen. Den ersten Teil findet ihr hier:

Read 223 tweets
1/ Unfassbar und journalistisch verantwortungslos, was der SPIEGEL da wenige Wochen vor EinfĂŒhrung der #Bundesnotbremse an alarmistischem Vokabular, Redaktionsmitgliedern (ĂŒber 20!) und „Experten“-Meinungen aufgefahren hat, um seitenlang den schlimmsten Katastrophenmodus 

2/ 
 im Land aufrechtzuerhalten, und bei der Leserschaft erneut eine Akzeptanz fĂŒr bevorstehende und abermals tief in die Grundrechte der BĂŒrger eingreifende Maßnahmen zu generieren.

Ein Beispiel:

„Seit Wochen schon steuert Deutschland fĂŒr alle sichtbar auf 

3/ 
 Katastrophenkurs, immer lauter werden die Warnungen aus vielen Richtungen. IntensivĂ€rzte, Virologen, Mathematiker, von #BioNTech-GrĂŒnder Ugur #Sahin ĂŒber den Virologen Christian #Drosten bis hin zum SPD-Gesundheitsexperten Karl #Lauterbach, sie alle sagen das Gleiche: 

Read 22 tweets
1/ Ich möchte heute erneut das Augenmerk auf die GESELLSCHAFT FÜR VIROLOGIE (GfV) richten, deren Jahreskonferenz aktuell stattfindet (28.03.-31.03.).

Die Veranstaltung profitiert von einem massiven Pharma-Sponsoring (ĂŒber 100 000 Euro).

Ein Thread

đŸ§”

g-f-v.org/events/gfv-jah

2/ Aus dem Punkt „Programme“ (virology-meeting.de) und aus verschiedenen Tweets von Anwesenden geht hervor, dass offenbar unzĂ€hlige, innerhalb der letzten drei Jahre medial sehr meinungsstark in Erscheinung getretene Virologen und Wissenschaftler prĂ€sent sind:
3/ Unter diesen befinden sich Christian #Drosten, Melanie #Brinkmann, Sandra #Ciesek, Beate #Sodeik, Isabella #Eckerle, Friedemann #Weber, Ulrike #Protzer, Carsten #Watzl („Industrial Talk Moderna“), Emanuel #Wyler.

Unter den Hauptsponsoren der Veranstaltung befinden sich ...
Read 14 tweets
Absolut lesenswerter Newsletter „Rest der Republik“ von @EwertBurkhard @noz_de:

1/ „Wiederzuerkennen war der Bundesgesundheitsminister erst dann wieder, als er abstritt, die Nebenwirkungen bis zu diesem Moment verharmlost zu haben. Einen ‚missglĂŒckten 


scnem.com/a.php?id=%2026

2/ 
 Tweet‘ gab er zu, in dem er geschrieben hatte, es gebe ĂŒberhaupt kein Risiko. Aber ansonsten habe er immer auf die Gefahren hingewiesen.

@ZDF -Mann @CHSievers ließ ihn damit nicht durchkommen, was guter Journalismus war. Er hĂ€tte seine Fragen auch an 

3/ 
 die #Impfpflicht-Fans Christian #Drosten, Alena #Buyx oder Melanie #Brinkmann richten können - #Brinkmann, die sich ja nicht nur an ihrer NĂ€he zu Angela #Merkel berauschte, sondern auch Fußballstar @JoshuaKimmich am liebsten persönlich darĂŒber aufklĂ€ren wollte, dass er 

Read 21 tweets
1/ Im aktuellen Interview mit @mmachowecz via ZEIT behauptet Frau #Brinkmann, es sei bei ihrem #NoCovid-Konzept NICHT um „null Infektionen“ gegangen - und ich frage mich: kennt Frau #Brinkmann ihr eigenes Papier nicht?

zeit.de/2023/10/melani

2/ Im Januar 2021 klang das in einem Text der ZEIT, in dem auch das #NoCovid-Dokument verlinkt ist, noch ganz anders:

zeit.de/wissen/gesundh

3/ Im Original-Dokument liest man auf Seite 1 (Zusammenfassung):

„Das Papier zeigt einen nachhaltigen Weg zur BewĂ€ltigung der #Pandemie auf. Die hier vorgestellte Strategie 
 besteht aus drei Kernelementen: Erstens ein schnelles Absenken der Infektionszahlen AUF NULL. 
“
Read 7 tweets
1/ Lockdown-BefĂŒrworter wie #Drosten & #Brinkmann behaupten ja gerne, man hĂ€tte im Herbst 2020 mit NOCH hĂ€rteren Maßnahmen nur die Zeit bis zur „rettenden“ Impfung ĂŒberbrĂŒcken mĂŒssen, um viele Tote zu verhindern.

Das ist jedoch nicht durch Daten gestĂŒtzt -

Ein Thread đŸ§”
2/ Um beurteilen zu können, ob solche Aussagen ihre Berechtigung haben, oder nicht doch nur von Wunschdenken geprĂ€gt sind, lohnt ein Blick in die wissenschaftliche BegrĂŒndung der #STIKO zur allerersten #Covid19-Impfempfehlung vom 14.01.21.

edoc.rki.de/bitstream/hand

3/ Gab es denn ĂŒberhaupt Evidenz aus der Zulassungsstudie des #Impfstoffes von #BioNTech/#Pfizer zu einem Schutz vor schwerer Erkrankung oder gar Tod, insbesondere bei denjenigen, die davon am meisten bedroht sind - also den Hochaltrigen oder schwer Vorerkrankten? 

Read 18 tweets
Widmen wir uns doch heute mal aus gegeben Anlass der "großen Virologin" Melanie #Brinkmann. Eigentlich ist sie ja eine studierte Biologin und Herpes-Maus-Immunologin und es ist schleierhaft, warum sie ĂŒberhaupt in der Pandemie zu Wort... 1/n
zeit.de/2023/10/melani

gekommen ist. Sie kritisiert die KinderĂ€rzte, obwohl sie weder was von Medizin noch Erziehungswissenschaften versteht, sie redet ĂŒber Epidemiologie obwohl sie nie das Fach Epidemiologie in ihrem Studium hatte und redet ĂŒber Hygiene und ...ihr wisst es bereits, sie nie ...2/n
... damit in BerĂŒhrung kam. Schauen wir uns ihre Publikationsleistungen an. 2022 hat sie ganze zwei Publikationen rausgebracht, naja, eigentlich eine, da das andere nur einer ihrer blöden Aufrufe war. Die andere ist sie eine Autorin von vielen und lĂ€uft unter fernerliefen. 3/n
Read 6 tweets
1/ Die #LEOPOLDINA - „Nationale Akademie der Wissenschaften“ zĂ€hlt aktuell rund 1600 Mitglieder.

Dennoch findet man unter den Autoren der Ad-Hoc-Stellungnahmen zur Pandemie vielfach Personen, die gar nicht Mitglied in der Akademie sind. đŸ€”

Das erstaunt - insbesondere 

2/ 
 zwei Akteure fallen dabei wiederholt auf:

Der Virologe #Drosten und der Physiker Dirk #Brockmann.

#Drosten, der erst im Jahr 2021 in die Leopoldina gewÀhlt wurde, ist bei sechs von sieben Stellungnahmen aus dem Jahr 2020 als Mit-Verfasser genannt.

#Brockmann, der bis 

3/ 
 heute nicht als Mitglied aufgefĂŒhrt ist, war immerhin bei vier von zehn Ad-Hoc-Stellungnahmen beteiligt.

Besonders bemerkenswert ist außerdem, dass bei der 7. Stellungnahme mit dem Titel „Die Feiertage und den Jahreswechsel fĂŒr einen harten Lockdown nutzen“ vom 

Read 16 tweets
1/ Es ist schon absurd.

In der Phase der Pandemie, in der #Containment noch sinnvoll gewesen wÀre, hat man es verweigert.

In der Phase, in der #Containment keinen Sinn mehr machte, glaubte man, es mit aller HĂ€rte und im Vertrauen auf einseitige Berater durchsetzen zu mĂŒssen.
2/ Die stete Konstante dabei:

Das Ignorieren von Praktikern und Wissenschaftlern, die Expertise hatten in Epidemiologie und im Erstellen von PandemieplÀnen.

Alles nur versehentlich?

#RKI

@stohr_klaus @AlexanderKekule @RBrinks @ChanasitJonas @hendrikstreeck @gerdantes
Read 5 tweets
1/ Wer sich - wie Frank Ulrich #Montgomery - mit seinen Aussagen so weit aus dem Fenster lehnt, dass er vor einem Millionen-Publikum eine „Tyrannei der Ungeimpften“ herbeifabuliert, der kann sich danach nicht einfach kleinlaut aus der AffĂ€re ziehen, 


zeit.de/politik/deutsc

2/ 
 indem er behauptet, er habe „geglaubt, mit Impfungen HerdenimmunitĂ€t erzeugen zu können.“

Wer so etwas von sich gibt, der hat die PFLICHT, sich im Vorfeld darĂŒber zu informieren, ob in den Zulassungsstudien ein Übertragungsschutz ĂŒberhaupt untersucht worden war, und ob 

3/ 
 ein solcher bei einem Atemwegserreger mit einer Impfung, die in den Muskel verabreicht wird, ĂŒberhaupt realistisch sein kann.

HÀtte er sich mit der Materie ausgiebig befasst, so hÀtte er gewusst, dass beides nicht der Fall war:

Im Oktober 2022 


welt.de/debatte/kommen

Read 9 tweets
1/ Absolut IRRE!!!

Im Podcast des NDR Folge 9 vom 09.03.2020 sprach sich Regierungsberater #Drosten tatsĂ€chlich ganz klar fĂŒr GEZIELTEN SCHUTZ der Älteren jenseits des Rentenalters und eine DURCHSEUCHUNG der jĂŒngeren Bevölkerung aus - Ziele, die er wenig spĂ€ter als unethisch 

2/ 
 und nicht realisierbar erachtete, weswegen er Wissenschaftler, die sich dann im Verlauf der Pandemie ebenso fĂŒr diese Strategie einsetzten, regelhaft zu diskreditieren suchte.

„WĂ€hrend wir in den Gruppen unterhalb von 60 (und dann noch viel deutlicher unterhalb von 

3/ 
 50 Jahren) 
 eine ErkĂ€ltungskrankheit haben, 
 . Und so ist es nun mal: Wir haben in diesen jĂŒngeren Bevölkerungsgruppen eine Erkrankung, die nicht sehr stark zu Buche schlĂ€gt, in Form von TodesfĂ€llen. 


Jenseits des Rentenalters muss man die Bevölkerung wirklich 

Read 15 tweets
1/ „Politische Konsequenzen sind auch in Europa vorstellbar. Nach einem Bericht der Website ‚The Intercept‘ vom Montag wurde Twitter im Dez. 2020 von der Pharmafirma #BioNTech und dem Amt fĂŒr Informationssicherheit der dt. Bundesregierung kontaktiert. Beide forderten Twitter 

2/ 
 auf, Tweets von Aktivisten zu unterdrĂŒcken, die von ‚Big Pharma‘ eine Aufhebung des Patentschutzes fĂŒr Covid-Impfstoffe verlangten. Offenbar versuchten die Impfstoffhersteller und ihre staatlichen FĂŒrsprecher, zu verhindern, dass sich der Ruf nach billigen 

3/ 
 Alternativvakzinen fĂŒr den globalen SĂŒden in der Öffentlichkeit verbreitet.“/

H/t @peterwaech

bazonline.ch/kampf-um-zensu

Read 5 tweets
@stohr_klaus 1/ Die mindestens genauso wichtige Frage ist doch, weshalb es ĂŒberhaupt zu dieser panischen Verteil-Initiative durch die BuReg gekommen war.

Und da muss man klar sagen, dass die Ursache eben war, dass man nicht schon viel frĂŒher auf die Stellungnahme der KBV aus dem Herbst 

@stohr_klaus 2/ 
 davor gehört hatte, in der #Gassen, @ChanasitJonas und @hendrikstreeck fĂŒr den ausgeweiteten Schutz der Vulnerablen plĂ€diert hatten. Dieser Schutz hĂ€tte bereits frĂŒher die Bereitstelllung von FFP2-Masken fĂŒr die besonders GefĂ€hrdeten beinhaltet, incl. Einkaufsangeboten 

@stohr_klaus @ChanasitJonas @hendrikstreeck 3/ 
 etc. Stattdessen war die BuReg erneut dem Irrglauben von #Drosten, #Brinkmann, der #GfV und der Modellierer aufgesessen, dass ein vierwöchiger Wellenbrecher-Lockdown im November in der Lage sein könnte, die Inzidenzzahlen wieder deutlich abzusenken.

Nachdem dieser 

Read 10 tweets
1/ Nicht nur die perfiden Methoden der Verleumdung durch #Drosten, sondern auch die fragwĂŒrdige Rolle der GESELLSCHAFT FÜR VIROLOGIE unter seiner Mitwirkung muss dringend noch genauer analysiert werden. Diese war wiederholt unrĂŒhmlich aufgefallen. 


welt.de/politik/deutsc

2/ Beispielhaft:

„Die Gesellschaft fĂŒr Virologie (GfV) unter FĂŒhrung von Ralf Bartenschlager (62) startete eine Kampagne gegen @hendrikstreeck und @ChanasitJonas.“

m.bild.de/politik/inland

3/ UnsÀglich auch, und mMn in keiner Weise auf wissenschaftlicher Evidenz basierend, diese Stellungnahme der GfV zur ImmunitÀt von Genesenen:

g-f-v.org/3-aktualisieru

Read 19 tweets
EIN ZEIT-DOKUMENT DES SCHEITERNS:

Aus vier Wochen angekĂŒndigtem Wellenbrecher wurden monatelange Schließungen von Kultur, Gastro, Bildungseinrichtungen.

#Gassen vs. #Brinkmann

Ein Thread đŸ§”

1/

ZunÀchst zeigt die Kurzbeschreibung der Folge Maybrit Illner von Ende Oktober 2020 sehr schön die damalige Stimmung im Land auf:

Politisch Verantwortliche hatten es bereits auf die Unverletzlichkeit der Wohnung abgesehen, Nachbarn sollten als „Hinweisgeber“ gg.ĂŒber der 


2/

 Polizei agieren.

Unten aufgelistete GĂ€ste waren geladen.

Kurz zuvor hatten Angela Merkel und die MinisterprÀsidentinnen und MinisterprÀsidenten einen
„Wellenbrecher-Shutdown“ beschlossen, der vom 02.11.20 bis Ende November gelten sollte. Schulen sollten zunĂ€chst 


3/
Read 30 tweets
Studie belegt #Modelle: Schulen treiben die Pandemie
Diese Studie zeigt, dass in der 2. #Welle der #Lockdown wenig brachte. Erst durch das zusÀtzliche Schliessen der GeschÀfte und #Schulen setzte in Deutschland eine positive Wirkung ein #twlz #RKI #KMK
thelancet.com/journals/lanep

Wissenschaftliche Evidence - #Schulen treiben die #Pandemie: Wie haben #RKI/#KMK nach 18 Monaten #Kitas und #Schulen aufgestellt? Keine #Raumluftkonzepte, nicht einmal #Hepaluftfilter, keine geeigneten HygieneplÀne, kaum vorbereitet auf Distanzlernen #twlz
zur Krönung: Die #Maskenpflicht wird in den meisten BundeslĂ€ndern - fĂŒr die nicht pandemiegerechten #Kitas /#Schulen - aufgehoben. Anstatt #Raumluftkonzepte und #FFP3 beginnt nach den Sommerferien die nĂ€chste Runde Infektions-Roulette - diesmal mit #Delta
Read 261 tweets
Knallharte Corona-Regeln in Sachsen gehen so (Thread):
„Die KindertagesstĂ€tten und Schulen in Sachsen sollen nach Ostern inzidenzunabhĂ€ngig öffnen. Damit sind verschĂ€rfte Infektionsschutzmaßnahmen verbunden. ... 1/
...Erzieher und Erzieherinnen in Kitas sollen zweimal pro Woche getestet werden, die Kinder in den Kitas aber nicht. Eltern dĂŒrfen die Kita nur betreten, wenn sie ein negatives Testergebnis vorweisen können, das nicht Ă€lter als drei Tage ist. ...2/
... Andernfalls ist ein Bringen und Abholen nur auf dem AußengelĂ€nde.“

Nach einem Jahr Pandemie denkt man immer noch, mit leeren Gesten gegen das Virus gewinnen zu können.
Wir haben vorgestern freiwillig einen Schnelltest gemacht, die ganze Familie, 3/
Read 14 tweets
Diese Pandemie als Intensivmediziner in einem kleinen Krankenhaus zu erleben ist unertrĂ€glich. Wir können praktisch keine Patienten mehr in grĂ¶ĂŸere Zentren Verlegen. Egal wie jung, egal wie invasiv beatmet, egal wie kreislaufinsuffizient, fĂŒr die großen Kliniken ist das ....
...kein Grund fĂŒr eine Übernahme. Aber die Expertise des Personals ist der Unterschied. Menschen sterben einfach weil sie in der falschen Klinik sind. Wer immer das liest: solange irgendwie die Möglichkeit besteht selbst zu entscheiden, geht NUR in die grĂ¶ĂŸten Kliniken
die Ihr finden könnt. Fahrt eure Eltern und Großeltern selbst in die Uniklinik statt den Rettungsdienst zu rufen (wenn möglich). Einmal dort stationĂ€r aufgenommen bekommt man auch ein Bett auf der Intensivstation. Ich traue mich kaum in Worte zu fassen wie groß der Unterschied
Read 5 tweets
RealitÀts-Level: Beraterinnen/Berater der Corona-Pandemie
#Fachleute und #Experten sollen Regierungen mit wissenschaftlicher #Expertise und #Fachwissen bei ihren Entscheidungen unterstĂŒtzen. AuszĂŒge aus der #AITask RealitĂ€ts-Level-Analyse fĂŒr das erste Jahr der Corona-#Pandemie
#AITask hat eine RealitĂ€ts-Level-#Analyse von #Beratern der politischen Entscheider zur #Pandemie in 14 Staaten ĂŒber einen Zeitraum vom 01.02.2020 – 28.02.2021 ausgefĂŒhrt. 265 #Berater und 63.460 ihrer Aussagen/EinschĂ€tzungen wurden mit KI-UnterstĂŒtzung eingeordnet
Den höchsten #RealitÀtsLevel der Staaten #AT, #BE, #BL, #CH, #CZ, #DE, #DK, #EN, #FR, #LU, #NL, #PL, #SE, #UK erreichten Berater in #DÀnemark (24%), den Niedrigsten in #Schweden (2%), in Deutschland wurde ein RealitÀts-Level von 8% im ersten Jahr der #Corona-#Pandemie erreicht Image
Read 9 tweets
Infektionsgefahr in #Schulen ĂŒber belastete #Aerosole
Professor #KĂ€hler schließt sich der #AITAsk Bewertung an:
"#LĂŒften alleine reicht nicht. Die Schulen wurden ja lange zugemacht, weil es eben nicht reicht". #twlz #kmk #rki
sueddeutsche.de/muenchen/landk

Schulen sind mittlerweile wieder geöffnet, weitere JahrgÀnge sollen folgen, dabei steigen bundesweit die Infektionszahlen. Gleichzeitig breitet sich die Mutante #B117 weiter aus. #Schulen sollen "eher" keine Pandemie-Treiber und dank #AHA+L sicher sein, sagt das #RKI. Stimmt das?
Eine erste Warnung, was ein #Superspreader im #Klassenzimmer bewirken kann und warum #Schulen sehr schnell zu einem Pandemie-Treiber werden können, zeigte das Ergebnis der #AITask-#Modellierung bereits im August 2020: Superspreader Klassenzimmer #twlz #kmk
Read 135 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!