Discover and read the best of Twitter Threads about #imperialismus

Most recents (8)

Da die Recherche beim @Volksverpetzer im Laufe der nächsten Woche erscheinen wird, haben wir uns entschlossen, hier schonmal eine Version, mit Informationen zu veröffentlichen. #Putin #AfD #NoAfD #Trump #Bannon #Dugin #Geopolitik #Imperialismus ImageImageImageImage
Die Recherche wird sich u.a. auch mit der russischen Geopolitik seit den neunzigern beschäftigen. Und eben auch im Speziellen mit #Dugin, denn die aktuellen Ziele des widerrechtlichen Angriffskrieges sind 1:1 die Geopolitischen Ziele Dugins. #Putin #AfD #NoAfD #Trump #Bannon Image
Gleicht man die geopolitischen Ziele des kleptokratisch und faschistischen Staates #Putin genauer an, so braucht man die Ziele und die geopolitischen Ansichten #Dugin nur daneben legen und Abhaken was schon „gelöst“ wurde. #AfD #NoAfD #Trump #Bannon Image
Read 5 tweets
Ich durfte heute bei der #gerechtgehtanders Demo gegen die #G7GER reden und erklären, warum die #G7 so ein großes Problem sind. Volle Rede im Thread
#stopg7 #stopg7elmau

Überschwemmungstote in Bangladesh. 60 Grad Bodentemperaturen in Pakistan und Indien. Trinkwasserrationierung in Italien und Deutschland. Mörderische Dürre im Horn von Afrika.

#Klimakrise
Wie viele Opfer der #Klimakrise muss es noch geben, bis unsere Regierungen endlich merken, dass die Erde brennt? Ich sage es euch: Sie haben es schon längst gemerkt. Die #Klimawissenschaft ist seit Jahrzehnten eindeutig.
Read 26 tweets
Die Vorbereitungen für #stopG7 laufen in den verschiedenen Gruppen rund um #stoppG7elmau an.

Die #G7 stehen für #Ausbeutung, #Umweltzerstörung und #Imperialismus - das muss aufhören!

#fueraelFMI Image
Kommt mit uns zu den #G7 Protesten nach Garmisch! Image
Bringt eure Schilder mit und zeigt, was euch am meisten an #G7GER #g7Elmau stört! Image
Read 5 tweets
Weil viele immer triumhierend gegen jede Kritik einwenden, aber "die Postkolonialen" äussern sich nie über Russland, den russischen Kolonialismus (will heissen, sind alle AgentInnen der Sowjetunion etc), einige Fakten. 1) "Die" Postkolonialen gibt es nicht, das ist eine /2
vielschichtige theoretische Strömung, die u.a. Ideologien der Ungleichheit der Menschen und auch darauf basierende Herrschaftssysteme anprangert. Selbstverständlich ist das auch auf das heutige Russland anzuwenden, wie eben auch auf viele andere Staaten (auch die europ.) /3
Als Historiker gesprochen: Dass Russland vor 1917 eine Kolonialmacht war, ist weitestgehend konsens, und wird (von wissenschaftlicher Seite) auch von niemanden widersprochen, so weit ich das überblicke. /4
Read 14 tweets
#Schweiz will "#Lockerungsturbo" zünden. Hat die tiefste #Impfquote Westeuropas, behauptet aber, dass wegen kompletter #Durchseuchung mit #Omicron nun 95% immun seien.

Verschwiegen wird: Schutz hält nur wenige Wochen, keine #Impfpflicht geplant.

Ein erklärender Thread: 1/13
#Mehrfachinfektionen mit #Omicron sind nicht selten. Es gibt Kinder, die bereits das vierte Mal an versch. Varianten von #Corona erkrankt sind - viele davon mit #LongCovid. Selbst wenn #OmicronImpfstoffe diesen Sommer kommen, wird das Land nicht für den Winter gerüstet sein. 2/13
Mitten in #Europa kann man beobachten, was eine #ultraliberale Ideologie für unglaublich katastrophale Folgen hat: Das Land war in den ersten Wellen lange an der Weltspitze(!) bei Infektions- und #Todesfällen. Auch in den letzten Monaten blieben diese 3x mal höher als in D. 3/13
Read 15 tweets
Russlandversteher Ulrich Heyden, der für Alternativ- und Schwurblermedien wie #Rubikon & #Nachdenkseiten sowie den rus. Propagandasender #RT schreibt, kritisiert in gleich 2 seiner Texte einen meiner Artikel über russischen #Imperialismus, den ich für @analysekritik schrieb (1/n)
Da ich seine Argumentation für geschichtsrevisionistisch & somit gefährlich halte, möchte ich in diesem #Thread auf einige Punkte eingehen. Der besagte Autor darf btw scheinbar nicht mehr in die #Ukraine einreisen, hat sich seine journalistische Arbeit außerdem z.T. (2/n)
vom rus. Außenministerium finanzieren lassen. Seinen Text beginnt er erstmal mit einer unsachlichen und ad hominem Einleitung, in der er gleich 2x betonen muss wie "jung" ich bin & dass ihm mein Text den Schlaf geraubt hätte. Auch ein Whataboutism über westl. Kolonialismus,(3/n)
Read 15 tweets
1/3 Mein Kommentar: Diese Verbindung scheint nur natürlich: #Russland ist unter #Putin in so mancher Hinsicht das, was sich die #AfD und andere #Rechtsradikale für die Zukunft Deutschlands vorstellen. welt.de/politik/deutsc…
2/3: Was jedoch erstaunlich ist, dass auch viele sich selbst als "#links", "#sozialistisch" oder "#sozialdemokratisch" verstehende europäische Politiker und Bürger Putins #Russland mit positivem Interesse, Empathie oder gar #Sympathie begegnen. #Russlandversteher #Putinversteher
Read 4 tweets
Siedler von Catan ist, neben #Monopoly _das_ kapitalistische Brettspiel, zumindest im deutschsprachigen Raum. Ein Bestseller und "Spiel des Jahres" 1988 und folgende. Besonders die "Erweiterung Seefahrer" fordert ein Planspiel der Konkurrenz, des Austricksens, der Expansion
kolonialer Art im Gaming zu genießen. Es werden Länder entdeckt, Seerouten gemacht, Städte gebaut, Rohstoffe vernutzt und als Kapital für Kredite bei der Bank eingezahlt. Der Genuß des Gewinnens gegen die anderen liegt aber nicht "in" der Amygdala oder im psychologischen
Belohnungsprinzip. Er liegt zuforderst in der Abrufung genau der gefragten Verhältnisse und strukturellen Verläufe des Kapitalismus, die für sein Charakteristikum, die Akkumulation, kennzeichnend sind. Spielerinnen spielen für das Erreichen einer Punktzahl und nutzen dafür die
Read 27 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!