Discover and read the best of Twitter Threads about #Schweiz

Most recents (24)

Eingemottete #Panzer đŸ§”
Wir lehnen einen Verkauf der Schweizer Panzer 87 (#Leopard2) entschieden ab. Die stillgelegten Leopard-2-Panzer sind zu reaktivieren und auf den aktuellen Stand der Technik zu erneuern. 1/11
Alle #Panzer sind nach deren Erneuerung im Rahmen der bereits laufenden Modernisierung der
Bodentruppen der #SchweizerArmee zur #Landesverteidigung einzusetzen. 2/11
Aufgrund der Lieferungen #Deutschlands und allenfalls weiterer europĂ€ischer Partner an die #Ukraine werden die daraus entstehenden #LĂŒcken in den Panzer-BestĂ€nden dieser Armeen kurz bis mittelfristig mit PrioritĂ€t geschlossen werden mĂŒssen. 3/11
Read 11 tweets
FĂŒr Schweizer VerhĂ€ltnisse grenzt das an ein mediales Gemetzel. #Berset #Medienkonferenz #Schweiz @ringier_ag #Leaks #Journalismus #Pandemie
Read 5 tweets
Liebe Freunde,

die Verteidigungspolitik in #Deutschland braucht politische FĂŒhrung. Das gilt fĂŒr unsere Rolle in den BĂŒndnissen #NATO und #EU sowie bei der solidarischen Hilfe fĂŒr die ĂŒberfallene #Ukraine. Jeder, der dieses Amt sinnvoll ausfĂŒllen will, ist mir willkommen.
Von einer Politik der Ausreden und Verneinungen muss unsere Republik zu einer Politik kommen, die die Sicherheit auf dem Kontinent konstruktiv gestaltet. Anderes wĂ€re der GrĂ¶ĂŸe und Bedeutung unseres Landes nicht angemessen. Wir können nicht die realitĂ€tsvergessene #Schweiz sein.
FĂŒr Werte muss man einstehen. Wenn das friedliche Miteinander von demokratischen Rechtsstaaten unser Ziel ist, dann mĂŒssen wir einer Republik helfen, die sich fĂŒr diesen Weg entschieden hat und von ihrer benachbarten Diktatur ĂŒberfallen wird.
Read 4 tweets
Ein kleiner #Thread zu #DummWieDieSchweiz und wie Kinder aus calvinistischem Arbeitsethos oder einfach nur aus schierer Menschenverachtung buchstÀblich unter den Bus geworfen werden.

Passiert ist das.

Es passiert in der #Schweiz öfter als anderswo.

1/
Eigentlich weiss man alles zum Thema. Es gibt in der Schweiz die bfu.ch/de. Lesen Sie selbst. Das ist allerdings den meisten Schweizer Eltern und Schulen scheissegal. Denn es gibt die Obsession, dass Kinder alleine durch die Gegend laufen und velölen mĂŒssen,

2/
...weil sie sonst nicht selbstÀndig werden. Das hat wahrscheinlich mal auf dem Land angefangen, wo die 14köpfigen Bauernfamilien alle miteinander durch den Schneesturm gelaufen sind mit 84 anderen Kindern der vier Nachbarsfamilien. Alles ist gut gegangen.

3/
Read 10 tweets
Liebe Freunde,

unsere #Gepard-Panzer schießen sogar Marschflugkörper der #Invasionstruppen ab. So schĂŒtzt man zivile Infrastruktur. 30 sind geliefert,7 im Zulauf. Die Munition geht aus. Der Aufbau der Produktion in #Deutschland dauert 9 Monate. #Zeitenwende heißt das einzuleiten
Zu viel Zeit wurde zu schlecht genutzt. Der Aufbau der Produktion von #Munition funktioniert fĂŒr die Unternehmen bei garantierten Abnahmemengen ĂŒber einen lĂ€ngeren Zeitraum. Diese Garantien mĂŒssen gegeben werden - insbesondere beim #Gepard.
So lange nicht klar ist ob #Brasilien oder die #Schweiz die Überfallenen beim Schutz ihrer Strom- und WĂ€rmekraftwerke mit Munition unterstĂŒtzt, ist es wichtig andere Quellen geeigneter #Munition zu erschließen. Gegen den #Terror von #Putin sind 35 mm ein wichtiges Argument.
Read 4 tweets
Liebe Freunde,

nur mit zusÀtzlicher #Munition erzielen ein paar zusÀtzliche #Gepard-Panzer auch einen Effekt gegen die #Invasionstruppen. Die #Schweiz weigert sich der #Ukraine gegen den #Terror der Kamikaze-Drohnen zu helfen. Die Hoffnungen liegen daher auf #Brasilien.
Brasilien nutzt den Gepard nach wie vor und hat entsprechende MunitionsbestĂ€nde. Die abgewĂ€hlte Regierung Bolsonaro hat der #Ukraine Hilfe verweigert. Der Wahlsieger Lula da Silva hat keine abschließende Entscheidung bekannt gegeben.
Der #Gepard wird in der #Ukraine vor allem allem zum Schutz ziviler Infrastruktur genutzt - so etwa fĂŒr den Getreidehafen von #Odessa oder fĂŒr #Stromkraftwerke. Hier wird deutlich, dass schwere Waffen durchaus einen praktischen humanitĂ€ren Zweck gegen #Putin|s #Terror haben.
Read 4 tweets
Gerade wieder viel Interesse an #Schnelltesten & neuen #SARSCoV2 #COVID19 Varianten: Zeigt, wie wichtig kontinuierliche Validierung von Diagnostika weiterhin bleibt. Unser Zentrum @gcevd @Hopitaux_unige fĂŒhrt seit 2020 kontinuierlich dazu Studien durch zusammen mit @FINDdx & @WHO
Diagnostik ist ein vernachlĂ€ssigter Aspekt in der Kontrolle neuartiger Krankheiten, Studien dazu haben nur geringe Chance hoch publiziert zu werden, Drittmittel dafĂŒr gering, Expertise, die man fĂŒr gute Diagnostik braucht, wird unterschĂ€tzt & fehlt oft massiv in Expertenpanels
Dabei ist Diagnostik DER SchlĂŒssel, FĂ€lle einer neuen Infektionskrankheit sofort zuverlĂ€ssig zu erkennen. Wie fragil die diagnostische KapazitĂ€t schnell wird, hat sich Anfang 2020 gezeigt, asl plötzlich extrem viele Proben getestet werden mussten, aber es an allem fehlte.
Read 6 tweets
Erste FÀlle von #H5N1 Vogelgrippe bei einem Graureiher und einem Pfau in der #Schweiz. Eine Erinnerung, warum es einen #OneHealth Ansatz zur PrÀvention von neuartigen Viren braucht & bessere Surveillance an der Schnittstelle Mensch-Tier - auch bei uns! admin.ch/gov/de/start/d

Das Risiko fĂŒr den Menschen ist aktuell gering & betrifft vor allem Tierhalter in engem Kontakt mit den Tieren. Trotzdem sollte man tote oder kranke Wildvögel sowie GeflĂŒgel nicht anfassen & der zustĂ€ndigen VeterinĂ€rbehörde melden! Aktuelles Geschehen muss genau beobachtet werden
Zur Info: Vogelgrippe & saisonale Influenza werden von unterschiedlichen VirusstĂ€mmen verursacht. FĂŒr Diagnostik von #H5N1 bei menschlichen VerdachtsfĂ€llen ist das nationale Referenzlabor fĂŒr #Influenza an unserem Zentrum in Genf @gcevd zustĂ€ndig, fĂŒr Vögel das @ivi_switzerland!
Read 4 tweets
Noch immer fehlt dem @BAG_OFSP_UFSP der #Affenpocken-Impfstoff:
"Infektiologe Benjamin Hampel spricht von einem Skandal, der zeige, wie schlecht die #Schweiz vorbereitet sei auf Epidemien: srf.ch/play/tv/redire
 via @SRF
'Es sollte uns eine Lehre sei, wir sollten uns zusammensetzen und schauen, was muss sich verĂ€ndern, damit wir fĂŒr zukĂŒnftige AusbrĂŒche gerĂŒstet sind, dass es Möglichkeiten gibt, Medikamente und Impfstoffe zu besorgen,
auch wenn jetzt eine Firma kein Interesse daran hat, wirtschaftlich, die in der CH zu vertreiben.'
Immerhin: Der Impfstoff soll in wenigen Tagen endlich auch in der Schweiz verfĂŒgbar sein, so dass BAG heute."
Read 3 tweets
Liebe Freunde,

unsere #Gepard-Panzer werden in der #Ukraine zB zum Schutz von Infrastruktur wie des Hafens von #Odessa eingesetzt. Wer einem ĂŒberfallenen Staat zur Landesverteidigung dafĂŒr keine #Munition liefert, kann auch fĂŒr uns kein zuverlĂ€ssiger Munitionslieferant mehr sein
Gerade jetzt mĂŒssen wir uns auf das Szenario der Landes- und BĂŒndnisverteidigung vorbereiten. In diesem Szenario brauchen wir Nachschub an Waffen und Munition. Wenn die #Schweiz dies der #Ukraine wie uns verweigert, können wir aus SicherheitsgrĂŒnden von dort nichts mehr beziehen.
Die Entscheidung der #Schweiz mag historische GrĂŒnde haben. Nur so ist ihre SingularitĂ€t unter den Demokratien zu erklĂ€ren, aber sie muss dann durch uns berĂŒcksichtigt werden. Wenn die Versorgung aus der Schweiz unsicher ist, können wir hier nur noch verkaufen, aber nicht kaufen.
Read 4 tweets
♊PUTIN-TROLL-QUARTETT

No. 1 - NATO-Panzer
Bullshit-Rating: 5/10

#ukraine #russland #krim #kherson Image
♊PUTIN-TROLL-QUARTETT

No. 2 - Atomkrieg 25%
Bullshit-Rating: 7.5/10

#ukraine #russland #krim #kherson Image
♊PUTIN-TROLL-QUARTETT

No. 3 - US-Putsch 2014
Bullshit-Rating: 8/10

#ukraine #russland #krim #kherson Image
Read 99 tweets
Ein Artikel der @NZZaS, der interessante Frage aufwirft und unbeabsichtigt auch einen Einblick in die Rolle der Medien bei der Darstellung von Wissenschaftlern gibt: "Wieso werden Wissenschafterinnen (sic!) zu Aktivistinnen?" #SARSCoV2 #Klimakrise #Schweiz
"Aktivismus" scheint also ein Problem von weiblichen Wissenschaftlerinnen zu sein, denen eine Reihe mĂ€nnlicher Wissenschaftlern gegenĂŒber gestellt wird, denen die Kommunikation wohl besser gelingt. Eine ausgewogenere Auswahl wĂ€re dem eigentlichen Thema besser gerecht geworden.
In meinem Fall wird es durch ein Zitat der Weltwoche belegt (echt jetzt?): Dann muss es ja stimmen. Dass aktive Kommunikation in einer Coronavirus-Pandemie damit zu tun hat, dass ich seit >10 Jahren daran forsche, Genf das Referenzlabor leitet, fĂŒr WHO arbeite, kann es nicht sein
Read 15 tweets
I've scheduled my #SARSCoV2 COVID-19 bivalent booster! đŸ—“ïžđŸ’‰How about you?

Even with immune-evasive variants, vaccinations can still help boost your protection, especially from bad outcomes! Every little bit might make the difference this autumn - you can help! đŸ˜âœŠđŸ»
If, like me, you live somewhere where only the BA.1 bivalent is currently available, I would still recommend it. We don't know what variant may dominate, (but it's likely Omicron, like BA.1), & given how things are looking, I wouldn't wait for 2023 to get boosted.
Finally, if you recently (~3 months) had SARS-CoV-2 (in most places, likely BA.5), you likely still are still benefiting from the immunity from infection & so most advice is to wait a bit to get boosted!
Read 4 tweets
Keiner will es mehr hören, aber #SARSCoV2 #COPVID19 wird auch im 3. #Pandemie-Winter Probleme bereiten. Nur eine Anmerkung: Alle, nicht nur Risikopatienten wieder mehr Maske tragen. Coronavirus: Im ÖV soll man jetzt freiwillig FFP2-Maske tragen nau.ch/news/schweiz/c
? #Schweiz
Das Problem mit #COVID19 ist schon lange nicht mehr die KapazitÀt der Intensivstation oder Tod daran (obwohl es das weiterhin gibt), sondern Arbeitsausfall (Gesundheitssystem & ökonomische Folgen) #LongCovid und noch wenig verstandene Komplikationen durch sehr viele Infektionen
Im Übrigen ist #SARSCoV2 #COVID19 ein Aerosol-ĂŒbertragenes Virus. HĂ€ndewaschen & desinfizieren ist zwar super gegen viele andere Erreger, aber es schĂŒtzt kaum gegen #SARSCoV2. Saubere Atemluft ist der Knackpunkt: gefiltert durch Maske u./o. Luftfilter, LĂŒften
Read 3 tweets
„
man kann davon ausgehen, dass sich in den nĂ€chsten 2, 3 Monaten
erneut Hunderttausende Menschen (wieder) mit #SarsCoV2 anstecken werden. Rund 5% v. ihnen, also Tausende o. gar Zehntausende
werden dann m. Langzeitfolgen
#LongCovid zu kĂ€mpfen haben.“
tagesanzeiger.ch/kommt-jetzt-wi

đŸ§” 1/n
So ein guter Artikel @ScienceNik! 👍
Da kann sich das Medienteam vom @BAG_OFSP_UFSP ein RiesenstĂŒck abschneiden! (Cc @ChristineLoriol)

Eine der wichtigsten Stellen fĂŒr mich:
âŹ‡ïž
„Schliesslich haben sich das Bundesamt fĂŒr Gesundheit (BAG) u. Gesundheitsminister Alain Berset
2/n bei der #EinfĂŒhrung u. #Aufhebung von #Massnahmen seit diesem Jahr nur auf die Situation in den #SpitĂ€lern berufen – u. explizit nie auf #Infektionen u. mögliche #Langzeitfolgen, an denen heute schon Zehntausende Menschen leiden.“

âŹ†ïž Das! â˜č

Damit ist eigentl. alles gesagt.
Read 19 tweets
1/ Schon aufgewacht? Warum spielen die Medien wohl dieses Thema?
#WakeUp liebe 62%: es hĂ€ngt alles zusammen; wir warnen Euch seit ĂŒber zwei Jahren! #PlĂŒnderungen in der #Schweiz!
20min.ch/story/pluender
 Image
3/ ĂŒbrigens: gemĂ€ss Umfragen: selbst die 38% haben massiv zu wenig Vorsorge in ihren Kellern! #Thinkabout and #Action
Read 5 tweets
⚠ #Nachtzug, wir haben ein Problem!

Immer hĂ€ufiger höre ich aus der Bubble, dass NachtzĂŒge ausgebucht sind. Und das oft mehrere Wochen im Voraus. Wie dramatisch ist die Lage wirklich? Und ist es auf allen Strecken gleich?

Ich hab mir das mal angeschaut. Ein Datenanalyse-đŸ§”
đŸ€“ Zur Methodik. FĂŒr einen Zeitraum von 30 Tagen (ab heute) habe ich 13 Strecken des @unsereOEBB Nightjet auf freie Liege- und SchlafwagenplĂ€tze untersucht. Dabei habe ich mich auf *tĂ€gliche* ZĂŒge und *eine Richtung* pro Strecke beschrĂ€nkt. Insgesamt sind das 390 Zugverbindungen.
📊 Und hier seht ihr das Hauptergebnis, aufgeschlĂŒsselt nach Wagenkategorie.

Wichtig: Der graue Balken zeigt an, wann es *ĂŒberhaupt* noch freie SchlafplĂ€tze gibt, egal in welcher Kategorie. Manchmal gibt es nur noch #Liegewagen, manchmal nur noch #Schlafwagen, machmal beides.
Read 37 tweets
đŸ§”#Europa: #Spanien, leidet wie #Portugal unter der DĂŒrre. Das portugiesische Institut fĂŒr Meer und AtmosphĂ€re (#IPMA) meldete den wĂ€rmsten Mai seit 1931, und die schwerste DĂŒrre, die 97 % ihres Territoriums betrifft. #ClimateChange #ClimateCrisis #ClimateEmergency #BeatTheHeat Image
2/x Eine ungewöhnlich frĂŒhe und intensive #Hitzewelle hat sich von #Nordafrika ĂŒber #Europa ausgebreitet. Obwohl es erst Mitte Juni ist, sind die Temperaturen eher typisch fĂŒr Juli oder eher August.
3/x In einigen Teilen von #Spanien, #Frankreich oder #Italien liegen die Temperaturen um mehr als 10 °C ĂŒber dem Durchschnitt zur ĂŒblichen Jahreszeit. Dazu kommt in vielen Teilen Europas herrscht eine #DĂŒrre. public.wmo.int/en/media/news/

Read 13 tweets
đŸ§”#Italien vor #Blackout:
Extreme #Trockenheit #Wasserversorgung nachts abgestellt-125 Gemeinden mĂŒssen das #Trinkwasser drosseln-Gemeinden der #Po-Ebene fordern die VerhĂ€ngung des #Notstand|s-
Dramatische ErnteausfÀlle.
#ClimateChange #ClimateCrisis #ClimateEmergency 1/x Das Flussbett des Po ist stark ausgetrocknet.
2/x Ganz #Italien leidet seit Monaten unter extremer #Trockenheit. Besonders dramatisch ist die Situation in Norditalien, wo massive ErnteausfĂ€lle drohen und #Kraftwerke vom Netz genommen werden mĂŒssen.
3/x Italiens grĂ¶ĂŸter Fluß, der Po, prĂ€sentiert sich auf seiner ganzen LĂ€nge als Kiesbett und Sandbank. Das Wasser fließt nur noch in einer engen Rinne, und im weitlĂ€ufigen Delta östlich von Ferrara, wo der fĂŒr die Norditaliener mythische Fluss in die Adria mĂŒndet,
Read 25 tweets
#Tankrabatt #Spritpreis
Verlauf der letzten 3 Monate beim Preis fĂŒr Benzin (blau) und Rohöl (orange).
Die Schwankungen fĂŒr beide Kurven sind Ă€hnlich, aber seit Anfang April gehen die Kurven weiter auseinander. Im Mittel steigt der Benzinpreis seitdem stĂ€rker als der Rohölpreis. Diagramm zeigt schwankenden...
Laut Saudi-Arabiens Energieminister gibt es einen extremen Anstieg der Gewinnspannen von #Raffinerien, der die Preise fĂŒr Diesel und Benzin in die Höhe treibt. Ihre Gewinnmargen seien jetzt 650% höher als im Durchschnitt der letzten fĂŒnf Jahre und als noch im MĂ€rz.
Grund: Die KapazitÀten der Raffinerien sind begrenzt.
Ob die #Spritpreisbremse also ĂŒberhaupt etwas bringen KANN, ist fraglich.
Verstehe nicht, wieso ausgerechnet die #FDP das nicht versteht.
Read 21 tweets
#NotgepĂ€ck, #Notfallrucksack, #Fluchtrucksack oder #BugOutBag, es gibt viele verschiedene Begriffe fĂŒr ein fertig gepacktes und griffbereites GepĂ€ckstĂŒck, welches in einem Notfall durch die ersten Stunden oder Tage helfen soll. Die Behörden in der #Schweiz, #Deutschland, (1/10) Image
#Österreich und vielen anderen LĂ€ndern empfehlen denn auch im Sinne der #Krisenvorsorge ein solches NotgepĂ€ck zu erstellen. DafĂŒr werden nĂŒtzliche Checklisten angeboten, welche in BroschĂŒren oder auf Webseiten zu finden sind. (2/10) bbk.bund.de/DE/Warnung-Vor

Doch wie so oft liegt das kleine "Projekt" auf der langen Bank, auf welche man es geschoben hat. Gerade keine Zeit, viel zu tun und viele andere GrĂŒnde lassen das Vorhaben Staub ansetzen. Dabei ist - zumindest der erste Schritt - schnell erledigt. (3/10)
Read 10 tweets
«In der #Schweiz hat Hersteller Pfizer am 18. Januar einen Zulassungsantrag eingereicht. Stand heute wird das Gesuch bei @Swissmedic_ immer noch in einem rollenden Verfahren ĂŒberprĂŒft.

tagesanzeiger.ch/in-der-schweiz

Die Zulassungsbehörde betont bei Anfragen stets, dass Paxlovid gemĂ€ss Covid-Verordnung in der Schweiz bereits jetzt zur Behandlung eingesetzt werden dĂŒrfte, wenn es denn das Bundesamt fĂŒr Gesundheit (BAG) empfehlen wĂŒrde.
Das Problem: Das BAG hat mit Pfizer fĂŒr das Medikament noch immer keinen Vertrag abgeschlossen. Bei Pfizer Schweiz heisst es: â€čNach einer Vertragsunterzeichnung stĂŒnde Paxlovid der Schweiz innerhalb weniger Tage zur VerfĂŒgung.â€ș
Read 9 tweets
Ich hab Artikel "Spur des Geldes" @derspiegel zu Finanzen der #Nazis gelesen. Es geht u.a. um #Rechtsrock-Konzerte in #ThĂŒringen bzw. von ThĂŒringer Nazis organisierte. Es kotzt mich an. Viele Infos wurden bereits VOR JAHREN von antifaschistischer Recherche veröffentlicht #thread
U.a. gehts um "Rocktoberfest" in #Unterwasser, #Schweiz. Organisiert von ThĂŒringer #Nazis, Geld fĂŒr Tickets ging auf Konto von David Heinlein, der #Turonen zuzurechnen ist & in #Saalfeld wohnt. Heinlein hat u.a. ein #Hakenkreuz tĂ€towiert. Bild der e-mail, welche 2016 an alle Nazis versendet wurde,
Bereits zwei Tage! nach #Nazi-Konzert am 15. Oktober 2016 veröffentlichte @threchtsaussen Artikel, in dem u.a. die Summe von ca. 150.000 € aus TicketverkĂ€ufen genannt wurde, "davon ausgehend, dass mindestens 5.000 GĂ€ste den Eintrittspreis bezahlt haben". thueringenrechtsaussen.wordpress.com/2016/10/17/150

Read 8 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!