Profile picture
wenig Worte @wenig_worte
, 16 tweets, 15 min read Read on Twitter
Bundesweite Medien wie #DLF berichten üblicherweise nicht über einzelne Gewalttaten - wenn sie nicht eine politische oder gesellschaftliche Bedeutung haben.

Wenn derart raumfüllend (nur) über Fälle wie #Susanna berichtet wird - kein Wunder, dass die Medien der #AfD helfen.
1. Straftaten werden nicht berichtet.
2. #AfD und rechte Hetzer "zwingen" Medien bei #Flüchtlingen zu berichten.
3. NUR Straftaten durch #Flüchtlinge werden weit verbreitet.
4. NUR #Flüchtlinge begehen Straftaten wird durch #AfD und rechte Hetzer verbreitet.

@DLF @ZDF @DasErste
Dadurch, dass nur Straftaten durch #Flüchtlinge weit verbreitet werden, bekommen sie "gesellschaftliche Bedeutung" - auch bei im Vergleich kleinen Fallzahlen.

Dadurch, dass sie "gesellschaftliche Bedeutung" haben, berichten Medien künftig "automatisch".

#AfD braucht nur warten.
Zwischen #Maria, #Mia und #Susanna liegen dutzende, hunderte von missbrauchten, sogar getöteten Opfern. Keine öffentliche Empörung, weil es nicht ins politische Kalkül der #AfD passt.

Die Unschuldsvermutung ist eines der höchsten Errungenschaften der Zivilisation.
Nichts ist Hetzern der #AfD und ihren politischen Minions so sehr im Weg wie Unschuldsvermutung. Nur wenn man ganze Gruppen - Minderheiten - kollektiv beschuldigen kann, kann man Hass gegen sie verbreiten. Und Angst vor Ihnen.

Darum die wütende Pauschalhetze gg. #Flüchtlinge.
Intelligente Menschen wie @c_lindner springen kühl kalkulierend auf diesen Zug auf und wollen diese Angst vor Fremdem in Angst vor Fremden politisch instrumentalisieren. Mit der #FPÖ als Vorbild und weil man vermutet, es ist genug Wählerpotential da. So wie @CSU es auch tut.
Das vernünftige, erwachsene, aufgeklärte #Deutschland wird von #AfD, #CSU, Teilen der #CDU wie #Spahn, Teilen der #FDP wie #Lindner und Teilen der #SPD wie #Nahles grade in den braunen Abfluss gespült.
Ich habe oft meine Mutter gefragt, wie es bloß zu so was offensichtlich Bösem wie dem #Hitler-Regime kommen konnte. Der hat ja auch vor 1933 aufs Schlimmste gehetzt. Kaum einer kann das beantworten.

Aber ich kann es angesichts der #AfD heute auch nicht.
Ich erkenne derzeit Menschen um mich herum nicht wieder, sobald das Wort #Flüchtlinge fällt. Fast keiner hat persönliche Erlebnisse. Und erst recht keine schlechten. Frauen, die noch nie alleine nachts durch den Volksgarten sind, meinen, sie könnten das heute ja nicht mehr.
Ein Fall wie #Susanna zeigt, wie dünn die Firnis der Zivilisation auch heute noch ist. Dass es nur der Staat und die restlichen vernünftigen Leute in der Gesellschaft sind, die skrupellose, gewissenlose, grenzenlos machtgeile Rechtsradikale und Rechtsextremisten abhalten können.
Ich habe kritisiert, dass #Susanna am ersten Tag gleich von #AfD und rechten Hetzern mit aller Macht zum neuen #Kandel gepusht werden sollte - und bin 2 Tage lang durch rechtsextremen braunen Schlamm gewatet hier, mit Drohungen und allem Zipp und Zapp.
Wir nähern uns einem Punkt, an dem viele lieber den Mund halten, als gegen die sich verbreitende pauschale Hetze anzugehen. Nicht bei Demos. Da klappt das. Im täglichen Leben. Dem Nachbarn, dem Bäcker, dem Kollegen widersprechen bei Parolen. Und dann gnade uns Gott.
#noAfD
Und wenn man dann den Eindruck hat, "der Staat" steht auch schon "hinter denen", dann kommt das Ganze ins Rutschen. @CSU, @cdusachsen u.a. stehen schon heute stramm hinter #AfD-Parolen. In #Themar schützen Polizisten 1.500 #Neonazis, damit die ungestört #Hitlergruß zeigen können.
Ohne Hetze gegen #Asylbewerber nach 1986 durch #CDU und #CSU wäre es nicht zu #Solingen, #Lichtenhagen und #Hoyerswerda gekommen. Das war zum Glück eine Zäsur und die Parteien haben sich gemäßigt.

Heute gibt es eine #AfD, die dann erst recht aufdreht und Täter zu Opfern macht.
Ich kann das politische Kalkül von #CSU, #FDP und Teilen der anderen logisch nachvollziehen. Wenn man sieht, mit welcher "Leichtigkeit" die #AfD Stimmen fischt im 2stelligen Bereich - ohne Antworten, ohne Lösungen, ohne Themen, nur mit Pauschalierung, Hetze und Stammtisch - ->
-> wenn man dann noch genug Menschenverstand hat zu wissen, dass 20, 30% der Wähler latent rassistisch zu erreichen sind und andere einen weiter wählen werden, dann ist die Verlockung für #CDU, #CSU, #FDP und #SPD groß. Sogar ein Boris Palmer sieht Chancen - fälschlicherweise.
Missing some Tweet in this thread?
You can try to force a refresh.

Like this thread? Get email updates or save it to PDF!

Subscribe to wenig Worte
Profile picture

Get real-time email alerts when new unrolls are available from this author!

This content may be removed anytime!

Twitter may remove this content at anytime, convert is as a PDF, save and print for later use!

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member and get exclusive features!

Premium member ($30.00/year)

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member and get exclusive features!

Premium member ($30.00/year)

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!