Discover and read the best of Twitter Threads about #LuftfilterJETZT

Most recents (24)

Systemversagen. Ein Thread. Freitag: Ein 13jähriges Mädchen wird mit Grippesymptomen per Schnelltest zuhause positiv diagnostiziert. Ansteckungsort: Schule. Sie, ihre 2jährige Schwester & ihr alleinerziehender Vater (beide negativ getestet) verordnen sich Quarantäne, da das (1/x)
GA nicht erreichbar ist. Montag früher Nachmittag: Geplanter Videotermin. Meiner Patientin geht es mäßig, ihre Schwester ist weiter negativ. Vater entwickelt schwere Symptome, kann jeweils nur 5 Schritte gehen, dann muss er sich erschöpft wieder setzen. Einen Hausarzt hat er (2/x
nicht, da die Familie kürzlich aus HH hergezogen ist. Auf meinen Rat ruft er unter 116117 den ärztlichen Notdienst an & schildert die Lage. Ihm wird gesagt, dass er sich ab 19.00 h melden möge. Ich habe inzwischen versucht, den mir bekannten Kinderarzt der Patientin (3/x)
Read 13 tweets
Jördis Frommhold, Chefärztin & Expertin für die Behandlung von #LongCovid an der Median-Klinik in Heiligendamm spricht sich entschieden für einen Schutz der Kinder vor einer Infektion mit dem Virus aus, weil auch
sie von Langzeitschäden bedroht oder betroffen sind. (1/x) Image
Frau Frommhold, die bislang etwa 3000
Patient:innen mit #LongCovid behandelt hat, berichtet in dem sehr lesenswerten Interview über Diagnostik, Therapie, die Schutzwirkung von Impfungen, die Studienlage & bis zu 1 Jahr Wartezeit auf einen Behandlungsplatz. (2/x)
Die Ärztin warnt eindringlich davor, dass eine sehr hohe Anzahl an Menschen in Deutschland unter #LongCovid leiden wird.
rnd.de/gesundheit/lon… (3/x)
Read 4 tweets
>>Leugnung ist ein großes Thema während der Pandemie. Leugnung der Übertragung über die Luft, Leugnung der Wissenschaft, Leugnung der Ernsthaftigkeit von Omicron und Leugnung dessen, was es wirklich bedeutet, „mit #Covid19 zu leben“<<
thesaturdaypaper.com.au/opinion/topic/…
>> Wir hatten wirksame Kampagnen zum Händewaschen, aber keine Kampagnen mit ähnlicher Wirkung wurden durchgeführt, um die Menschen zu befähigen, ihr eigenes Risiko mit einfachen Maßnahmen wie dem Öffnen eines Fensters zu kontrollieren.
#CovidIsAirborne
Das Versäumnis, sich auf die Übertragung über die Luft zu konzentrieren, hat die Fähigkeit, die Ausbreitung zu kontrollieren, behindert... Die Korrektur ist entscheidend für die langfristige Nachhaltigkeit von Gesundheit, Unternehmen und Wirtschaft.
#LuftfilterJETZT
Read 27 tweets
Eine kontrollierte Studie in den 🇺🇸 zeigte bei an Covid-19 erkrankten Kindern & Jugendlichen unter 18 Jahren gegenüber gesunden Altersgenoss:innen ein 166% erhöhtes Risiko, im Zeitraum von >30 Tagen nach der Akut-Infektion an Diabetes zu erkranken. (1/x)
Die Autor:innen: „Das durch Covid-19 erhöhte Diabetes-Risiko bei unter 18jährigen unterstreicht die Wichtigkeit von Covid-19-Präventionsstrategien in dieser Altersgruppe, einschließlich Impfungen für alle geeigneten Personen sowie die Prävention und Behandlung chronischer 2/x)
Read 4 tweets
Ein Studien-Preprint aus 🇬🇧 zeigte beim Vergleich von MRT-Messungen bei 401 Covid-19-Erkrankten vor & nach der Infektion 🔹ausgeprägte Veränderungen in der Dicke der grauen Hirnmasse 🔹eine Erhöhung der Marker für Gewebeschäden 🔹eine Reduktion der Hirngröße. (1/x)
Ferner fand sich im Trail-Making-Test zur Überprüfung der kognitiven Fähigkeiten eine Abnahme der Leistungen bei infizierten, hospitalisierten & nicht hospitalisierten Patient:innen. (2/x)
Laut der Forscher:innen könnten die neurologischen Schäden 🔹durch
Eindringen des Virus in das Zentralnervensystem über die Nasenschleimhaut 🔹 durch neuroinflammatorische Vorgänge (3/x)
Read 6 tweets
1. Arbeitstag nach dem Urlaub. Corona-Infektionen im Praxisumfeld: 🔹4köpfige Familie, alle ungeimpft (Ansteckungsursprung (X): Weihnachtsfeier der Mutter)
🔹mehrere Kinder & Erzieher:innen (X: KiTa)
🔹>18 altes Paar, 2G-Plus-Treffen mit Freund (dessen X: Großraumdisco „Joy“(1/x)
Diese Menschen sind die Leidtragenden Ihrer nach fast 2 Jahren Pandemie noch immer katastrophalen Politik @DGuenther_CDUSH @PrienKarin @Heiner_Garg . Die Regelverschärfung kommt viel zu spät & wird die Durchseuchung nicht aufhalten. Ist das gewollt?
ndr.de/nachrichten/sc… (2/x)
Read 4 tweets
Ein Forschungsteam des Nationalen Instituts für Gesundheit der 🇺🇸 fand bei Autopsien an 44 mit oder an Covid-19 Verstorbenen SARS-CoV-19-Genkopien in folgenden Organsystemen: 🔹 Atmung 🔹Augen 🔹Herz-Kreislauf 🔹Gehirn 🔹Lymphknoten 🔹Muskel-, Fett & Hautgewebe incl. (1/x)
peripherer Nerven 🔹Magen/Darm 🔹Nieren & Hormondrüsen 🔹Fortpflanzungsorgane. Die Gene fanden sich auch bei asymptomatischen Personen & jenen, bei denen eine Infektion mehr als ein halbes Jahr zurück lag. Bei einigen Untersuchten konnten sogar (2/x)
mehrere, mutierte Varianten nachgewiesen werden.
Fazit: Die Studie ist ein weiterer eindrücklicher Beleg für den Multiorgan-Charakter von SARS-CoV-19. #ProtectTheKids #LuftfilterJetzt #BildungAberSicher #VaccinationsWork #GegenKinderDurchseuchung (3/x)
Read 4 tweets
In New York City hat sich durch #Omicron die Zahl der hospitalisierten Kinder verfünffacht, landesweit stieg sie in den 🇺🇸 um 48%. Dr. Spinner von der Kinderklinik Houston: „Das macht uns Sorge insbesondere um jene, die unter 5 Jahren alt sind & nicht geimpft werden können.“ (1/x
Spinner sehe keine Belege, dass Kinder ernsthafter als bei anderen Varianten erkrankten, es gebe aber auch keine Anhaltspunkte, dass die Verläufe milder seien. „Sie brauchen Sauerstoff & andere Unterstützung. (2/x)
Wissen Sie, im Krankenhaus sehen Sie keine Kinder, die nicht wirklich sehr krank sind.“ Die meisten der schwer erkrankten Kinder seien nicht oder nicht vollständig geimpft. Herr @OlafScholz Herr @Karl_Lauterbach , schützen Sie unsere Kinder. (3/x)
Read 4 tweets
Eine kontrollgruppengesicherte Studie aus 🇬🇧 mit webbasierten Teilen des Great British Intelligence Test zeigte für genesene Covid-19-Betroffene mit & ohne Folgesymptome erhebliche kognitive Defizite - sowohl bei hospitalisierten als nicht hospitalisierten Patient:innen. (1/x)
Die geteilte Grafik zeigt statistisch bedeutsame Abweichungen der kognitiven Leistungsfähigkeit für 🔹Hospitalisierte & Beatmete (-0,47 SDU) 🔹Hospitalisierte & n i c h t Beatmete (-0,26 SDU) sowie leicht statistisch bedeutsame Befunde bei (2/x)
🔹 medizinisch zuhause Betreuten m i t Atemwegssymptomen (-0,13 SDU).
Begriffsklärung: Standard Deviation Units (SDU) bezeichnet den gemessenen Unterschied zur Standardabweichung. Letztere beschreibt die durchschnittliche Abweichung aller gemessenen Werte vom Mittelwert. (3/x)
Read 5 tweets
Eine Studie aus 🇮🇹 mit 685 an Covid-19 erkrankten Kindern zeigte bei 9,5% von ihnen das Auftreten schwerer Magen-Darm-Erkrankungen. Das Risiko der Hospitalisierung war dann 2,6fach erhöht, das Risiko für eine intensivmedizinische Behandlung sogar um den Faktor 3,9. (1/x)
Die gefundenen Erkrankungen waren u.a. 🔹Mesenterialdrüsenentzündung (39.6%), 🔹Blinddarmentzündung (33,5%), 🔹Flüssigkeitsansammlung im Bauchraum (21,3%)
& 🔹Bauchspeicheldrüsenentzündung (6,9%). 41,5% der Kinder mussten einer OP unterzogen werden. (2/x)
Kinder im Alter von 5-10 Jahren waren 8mal häufiger von den schweren Magen-Darm-Erkrankungen betroffen als Jüngere, bei den über 10jährigen Kindern war die Häufigkeit noch 6fach erhöht. (3/x)
Read 4 tweets
SPD-Landrat Stefan Sternberg (LK Ludwigslust/Parchim) spricht in den ‚Tagesthemen‘ & sieht angesichts der Lage in den Nachbarländern die kritische Infrastruktur (Krankenhäuser, Altenheime, aber auch Kreisverwaltungen & öffentlicher Gesundheitsdienst) in 🇩🇪 massiv gefährdet. (1/x ImageImage
Nach Würdigung faktenbasierte Modulationen aus den anderen Ländern kommt er zu dem Schluss: „Es ist nicht nur eine Vorsichtsmaßnahme, sondern es ist bitterer Ernst, was der Expertenrat der Bundesregierung empfiehlt.“ (…) „Wir müssen ganz schnell umsteuern.“ (2/x)
„Wenn nur die seichteste dieser Modulationen kommt, wird es noch einmal eine riesige Belastungsprobe für uns als kommunale Familie als öffentlicher Gesundheitsdienst(…)Wenn es nicht leistbar bleibt, (3/x)
Read 11 tweets
Eine Meta-Analyse unter Einbeziehung von 29 Ländern ergab, dass durchschnittlich 43% aller mit Covid-19 diagnostizierten Menschen an #LongCovid (auch PASC genannt) litten (Asien 49%, Europa 44%, Nordamerika 30%). Frauen waren mit 49% stärker betroffen als Männer (37%). (1/x)
Von allen berichteten Symptomen traten Fatigue (23%), Atemnot (14%), Schlafstörungen (13%) und Gelenkschmerzen (13%) am häufigsten auf. Der Anteil der von #LongCovid betroffenen Menschen, die hospitalisiert waren, lag bei 57%. (2/x)
Die Autor:innen bilanzieren: „Basierend auf WHO-Schätzungen von weltweit 237 Millionen Covid-19-Infektionen zeigt diese globale Schätzung, dass rund 100 Millionen Menschen an gesundheitlichen Langzeitfolgen von Covid-19 leiden oder litten.“ (3/x)
Read 7 tweets
Herr @Karl_Lauterbach ,die Gefahr für Leben & Gesundheit unserer bislang weitestgehend ungeimpften Kinder steigt weiter & Sie setzen auf die Booster-Impfung der Erwachsenen?Wenn Ihnen der Schutz der Kinder wirklich wichtig ist, dann: #HarterLockdownJetzt #SchulenUndKiTasZu (1/x)
Nach meinem Eindruck ist die neue Bundesregierung, der auch Sie als Gesundheitsminister angehören, genauso wirtschaftshörig & über Leichen gehend wie die alte. Wir beklagen t ä g l i c h etwa 500 Todesfälle 😢, Herr @Karl_Lauterbach ! F ü n f h u n d e r t! (2/x)v
Die @spdde ist seit 1998 ununterbrochen auf Bundesebene in Regierungsverantwortung & war maßgeblich an schlimmsten sozialen Ungerechtigkeiten beteiligt wie der Einführung von HartzIV 2005 & der Fallpauschalen im stationären Gesundheitssektor 2004. (3/x)
Read 8 tweets
Eine aktuelle Studie aus 🇮🇱 zu #LongCovidKids untersuchte 90 mit Covid-19 diagnostizierte Kinder, von denen anfangs 82 mild, 6 mäßig & nur 2 schwer erkrankt waren. Es zeigte sich, dass die Kinder von durchschnittlich 4 Long-Covid-Symptomen gleichzeitig betroffen waren. (1/x)
Symptome waren: 🔹Erschöpfung (71,1%) 🔹Atemnot (50%) 🔹Muskelschmerzen (45,6%) 🔹Schlafstörungen (33,3%) 🔹 Brustschmerzen (31,1%) 🔹Missempfindungen (28,9%) 🔹Kopfschmerzen (28,9%) 🔹Haarausfall (26,7%)🔹Geruchs/Geschmacksverlust (25,6%) 🔹Magen/Darmprobleme (20%) (2/x)
🔹Schwindel (18,9%) 🔹Gewichtsverlust >5% des Körpergewichts (28,9%) 🔹Gedächtnisstörungen (17,8%) 🔹Gefäßprobleme (14,4%) 🔹Gelenkschmerzen (14,4%) 🔹Zittern (13,3%) 🔹Husten (10%) 🔹Herzrasen (8,9%) 🔹Konzentrationsprobleme (8,9%). (3/x)
Read 6 tweets
Donnerstagsbilanz: Die
Fall- und Todeszahlen sind nach wie vor bedrückend hoch. Es gab bei mir mehrere Terminabsagen wegen Covid-19-Quarantäne. In der Kinderarztpraxis unten traten an EINEM Tag 12 positive PCR-Tests im Vor-/Grundschulalter auf. (1/x) Image
Ich selbst hatte am 24.11. einen mir am 26.11. gemeldeten Kontakt zu am 25.11. nebst Mutter PCR-positiv getesteten Kind. Zwei PCR-Tests & 5 Schnelltests bei mir waren zum Glück negativ, meinen Booster bekam ich am 25.11. Mein Sicherheitskonzept (HEPA-13-Filter, FFP-2-Maske (2/x)
bei mir, mindestens OP-Maske bei Patient:innen & Eltern, 2 Fenster dauerhaft geöffnet (Heizlüfter läuft), Abstand 2 Meter, maximal 3 Personen im Sprechzimmer) hat sich bewährt. Vergleichbares ist an den Schulen und KiTas NICHT möglich. Deshalb müssen die neuen S3-Leitlinien (3/x)
Read 6 tweets
Etwa 2000 Kinder in 🇩🇪 haben während der ersten 3 Corona-Wellen ein Elternteil verloren. Welche seelischen Folgen ein solcher Verlust haben kann, weiß ich aus meiner langen Praxiserfahrung zu berichten. (1/x) Image
Es kam zu Angststörungen, aggressivem Sozialverhalten, Schulversagen, Schulverweigerung, psychogenen Krampfanfällen, Depressionen, Selbstverletzungen, Suizidversuchen und Substanzmissbrauch. (2/x)
Eine skandinavische Studie zeigte, dass Kinder, die vor dem 18. Geburtstag zu Waisen oder Halbwaisen wurden, im Erwachsenenalter ein doppelt so hohes Suizidrisiko aufwiesen wie Menschen, die kein solches Schicksal erlitten hatten. (3/x)
Read 8 tweets
Die Deutsche Gesellschaft für Kinder- & Jugendpsychiatrie, Psychosomatik & Psychotherapie räumt mit den Falschbehauptungen über angeblich dramatische Entwicklungen in der Kinder- und Jugendpsychiatrie auf. ➡️ „‚Triage’ findet in der Kinder- und Jugendpsychiatrie NICHT statt“ (1/x
➡️Obwohl die Corona-Krise psychische Belastungen & soziale Benachteiligungen bei Kindern verstärken könne & diese Symptome entwickelten, bedeuteten Symptome eben NICHT psychiatrische Erkrankungen. Es handele sich um „normale Reaktionen von Kindern auf unnormale Bedingungen“. (2/x
➡️ Kinder & Jugendliche seien gleichwohl in schwierigen Lebenssituationen vermehrt Armutsbedingungen& Misshandlungen ausgesetzt & bedürften deshalb umfänglicher kommunaler Unterstützung: „Hinschauen, Not erkennen, die Kinder auch zuhause besuchen.“ (3/x)
Read 10 tweets
Neue Zahlen zeigen in erschreckender Weise die Durchseuchung der Kinder & Jugendlichen: ➡️ Alter 0-90+ 320,88 ➡️ 5-9 625,34 ➡️ 10-14 718,24 ➡️ 15-19 467,39 . Patient:innen berichten mir täglich von Infektionen in ihren Klassen, ohne dass diese in Quarantäne geschickt würden.(1/x)
Wir sehen das größte Staatsversagen in der Geschichte 🇩🇪s. Ich bin sicher, dass unsere Kinder & Jugendlichen niemals vergessen werden, wie die Politik, Teile von Medien & Kultur & all die unvernünftigen, hedonistischen & faktenleugnenden Menschen sie im Stich gelassen haben (2/x)
Lasst uns weiter für die Gesundheit & das Leben unserer Kinder & Jugendlichen kämpfen. #DieMaskeBleibtAuf #ProtectTheKids #LuftfilterJetzt #BildungAberSicher #VaccinationsWork #GegenKinderDurchseuchung #SchwereSchuld (3/x)
Read 4 tweets
Studie aus der🇨🇭 zeigt, dass Masken die Fähigkeit von gesunden Kindern zwischen 3 & 6 Jahren, Emotionen zu erkennen, kaum beeinflussen. Es gab zwar signifikante Unterschiede (71 zu 67%) zugunsten der maskenfreien Gesichter, diese wirkten sich laut der Autor:innen kaum aus. (1/x) Image
Ein amerikanischer Kinderarzt wies in einem Kommentar zu der Studie darauf hin, dass in der Untersuchung nicht berücksichtigte Aspekte wie die Bewegung der Gesichter sowie die Stimmlage den Kindern zusätzliche Hinweise gebe. (2/x)
Die Autor:innen sehen weiteren Forschungsbedarf vor allem für Kinder mit Entwicklungsverzögerungen.
#DieMaskeBleibtAuf #ProtectTheKids #LuftfilterJetzt #BildungAberSicher #VaccinationsWork #GegenKinderDurchseuchung (3/x)
Read 5 tweets
Die WHO hat eine klinische Falldefinition für Post-Covid-19 entwickelt & am 6.10.2021 herausgegeben. Das ist ein sehr wichtiger Fortschritt für die Diagnostik & Therapie der Betroffenen sowie für die Prävention. (1/x)
Die Definition: „Post-COVID-19 tritt bei Personen mit einer vermuteten oder bestätigten SARS-CoV-2-Infektion in der Vorgeschichte im allgemeinen 3 Monate nach dem Ausbruch von Covid-19 auf. Die Symptome dauern mindestens 2 Monate an & können nicht durch eine alternative (2/x)
Diagnose erklärt werden. Häufige Symptome sind ➡️Fatigue (Erschöpfung) ➡️Kurzatmigkeit und ➡️kognitive Beeinträchtigungen, aber auch andere. Die Symptome haben Auswirkungen auf das Funktionieren im
Alltagsleben. (3/x)
Read 11 tweets
Eine neue PET-Studie zeigt deutliche Beeinträchtigungen der Hirnfunktion bei Kindern mit #LongCovid .
Das bildgebende Verfahren [18F]-FDG brain PET macht Veränderungen im Glukose-Stoffwechsel des Gehirns sichtbar & wird als Biomarker bei der Alzheimer-Diagnostik eingesetzt. (1/x)
Untersucht wurden 7 pädiatrische Patient:innen mit Verdacht auf #LongCovid, die vor allem unter Erschöpfung sowie Gedächtnis- und Konzentrationsproblemen litten. (2/x)
Die 7 PET-Befunde wurden mit 21 pädiatrischen Kontrollpatient:innen, 35 erwachsenen #LongCovid-Patient:innen & 44 gesunden Erwachsenen verglichen. Trotz geringer Schwere der Erkrankung in der Akutphase zeigten sich bei den an #LongCovid leidenden Kindern nach (3/x)
Read 9 tweets
Infektionsmediziner:innen der @DGPIev und die #DGHK setzen sich für die uneingeschränkte #Durchseuchung der Kinder in Schulen und Freizeiteinrichtungen ein. Die Gefahr schwerer Erkrankungen sowie von #LongCovidKids wird vorsätzlich in Kauf genommen. (1/x)
Eine Testung der Kinder wird abgelehnt, weil diese „dadurch auch psychologisch grundsätzlich als „potenzielle Gefährder“ eingestuft“ würden. Dass Tests der Infektions-Prävention & dem Schutz der Kinder dienen, wird von den Verfasser:innen des Papiers komplett ausgeblendet (2/x).
Mitglieder der @DGPIev & der #DGHK , Ihr Verhalten ist ungeheuerlich! Würden Sie Ihre eigenen Kinder den von Ihnen geforderten Bedingungen aussetzen? (3/x)
Read 6 tweets
Die Beschluss der Gesundheitsminister:innen, bei einem Covid-19-Fall nicht mehr die ganze Klasse, sondern nur noch sogenannte enge Kontaktpersonen in Quarantäne zu schicken, gibt die Kinder trotz hoher Insidenzen der #Durchseuchung preis. (1/x)
Die Politik setzt die Kinder damit vorsätzlich der Gefahr von #LongCovidKids mit schwersten Folgen aus. Nach einer neuen Studie aus 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 ist jedes 7. an Covid-19 erkrankte Kind im Alter von 11-17 Jahren von #LongCovidKids betroffen. (2/x) bmj.com/content/374/bm…
Eine weitere Studie aus 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 wies bei mit Covid-19 hospitalisierten Kindern & Jugendlichen u.a. Epilepsie, Enzephaltis, Psychosen & Halluzinationen nach. (3/x) thelancet.com/journals/lanch…
Read 10 tweets
Warum wir saubere Studien über die Ursachen psychischer Erkrankungen von Kindern & Jugendlichen während der Pandemie brauchen. Ein Thread. In Verlauf der letzten Monate wird immer wieder über einen Anstieg seelischer Störungen bei unseren Jüngsten berichtet. (1/n)
Diese Entwicklung wird dann gerne als Argument für eine Lockerung oder Abschaffung der Schutzmaßnahmen für Kinder & Jugendliche (Homeschooling, Wechselunterricht, Masken- und Testpflicht, Abstandsgebot etc.) verwendet. Es muss endlich genauestens untersucht werden, welches (2/n)
die Bedingungen & Auslöser der angeblich gehäuften psychischen Störungen sind. Zudem ist wichtig, w e r die Daten erhebt und w i e sie bestimmt werden. Im Idealfall erfolgt eine gründliche Diagnostik in der klinischen Praxis stationär oder ambulant durch gut ausgebildete (3/n)
Read 18 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!