Discover and read the best of Twitter Threads about #armut

Most recents (24)

Es gibt überwiegend Verlierer der #Corona Pandemie, aber auch einige (sehr große) Gewinner — die Milliardäre, die 2020 USD 5 Billionen (das sind 6% der Wirtschaftsleistung der Welt) an #Vermögen gewonnen haben.

Ein Thread: 1/N

ft.com/content/747a76…
Ich war bisher überzeugt, dass die Pandemie keine systematischen Gewinner hat, aber ich muss meine Meinung revidieren. Die Zahlen der Financial Times und Morgan Stanley sind bemerkenswert und schwer fassbar:
2/N
⁃Die Anzahl der #Milliardäre hat sich 2020 um 700 auf 2700 erhöht.
⁃Ihr Vermögen ist um $5 Billionen auf $13 Billionen gestiegen.
⁃Gleichzeitig sind mehr als 100 Millionen Menschen in absolute #Armut gefallen (d.h. sie müssen von weniger als USD 1,80 pro Tag leben).
3/N Image
Read 13 tweets
Möchte euch neoliberalen Lustigen ja nicht den Tag vermiesen, aber Armut hat nichts mit Faulheit zu tun. Ihr erbt Privilegien. Arme erben Armut. Ihr habt ein soziales Netzwerk, gute Kontakte. Arme haben Isolation.
Ihr macht eine Fehlentscheidung und komm mit dem suprigen Argument „hinfallen, Krone richten, weitermachen“….Arme dürfen sich ein hinfallen nicht mal erlauben. Es kostet sie schlicht und einfach die Existenz.
Ihr meint mit „wer will findet immer 1 Job“ den Hörer zu nehmen und Papis Freunde anzurufen. Sorry to disturb you, aber die Freunde von euch sind die Ausbeuter von uns.
Read 16 tweets
""Homeoffice ist ein Privileg der Reichen" #Armut zeit.de/wirtschaft/202…
1/3 "Fast alle Parteien haben sich in diesem Wahlkampf vorgenommen, Hartz IV abzuschaffen." Warum dieses Narrativ immer wieder von Seiten der Medien verwendet wird? Keine Ahnung oder mangelnde Auseinandersetzung?
2/3: in Kurzform SPD=Bürgergeld=Bleibt bei max. 30% Sanktionen, den aktuellenRegelsätzen, kleine Änderungen bei "Neuerwerbslosen", sonst alles beim Alten. Grüne= Abschaffung Sanktionen, Erhöhung Regelleistungen in kleineren Schritten, Gespräche auf Augenhöhe. CDU: ein Weiter so!
Read 4 tweets
Der #CoronaMythos
1 Erst hieß es, das Problem seien die #Intensivstationen, die Überlastung des Gesundheitssystems.
Ja: Es wurde seit Jahren der #Pflegenotstand sehenden Auges verursacht und verschärft, dagegen hilft aber kein #lockdown, keine #Grundrechte-einschränkungen,
2 sondern ausreichend gut, anständig bezahltes Pflegepersonal und Kliniken in öffentlicher Hand, statt privatisiert und als Privatunternehmen Profite generieren wollend/müssend. #Verantwortung #Bureg #Spahn
3 Klatschen auf dem Balkon hat hier nachweislich keine Abhilfe geschaffen, hat nichts mit gelebter #Solidaritaet, aktivem, engagierten Solidarisieren zu tun (siehe auch das Wählerverhalten), und ein einmalig gezahlter "Bonus" vermag dies ebenfalls nicht. Wurde der überhaupt
Read 62 tweets
Verstckte Armut - Ein Thread

Ich will das eigentlich nicht schreiben, aber ich muss, weil ich sonst platze. Die Vorstellung von Armut ist völlig realitätsverzerrt hier in Deutschland. Die Leute meinen, man dürfe sich höchstens noch einen Teller Reis mit Ketchup 1/x
leisten können, oder mit abgerissenen und abgetragenen Klamotten rum laufen um als arm gelten zu "dürfen." Oder man müsse in die Suppenküche gehen, zur Tafel, oder obdachlos sein. Oder das Essen dürfe nicht mehr als 2,50 € pro Person kosten, weil das eben bei der 2/x
Suppenküche auch so viel kostet. Nein, verdammt, es gibt soviel unsichtbare Armut, weil ihr euch nichtmal im Traum vorstellen könnt, darüber nachzudenken, wie Armut hierzulande wirklich aussieht. Schonmal gemobbt worden, weil man nicht die richtigen Klamotten anhatte? 3/x
Read 16 tweets
Die Probleme unserer Zeit und was wir dagegen tun können!

Ein Tread (1/x)
Eines der (in meinen Augen) schlimmsten Probleme ist die #Armut in Deutschland!

Und das obwohl das Privatvermögen der Menschen in Deutschland vor Corona 2019 einen Höchststand erreicht hat wie damals @zeitonline_pol berichtet hat : zeit.de/wirtschaft/gel…

(2/x)
Und auch schon vor Corona explodierten die Zahlen wegen #Kinderarmut und #Altersarmut! Das ist wirklich ein Armutszeugnis! Und die Zahlen gehen wieder hoch wie die Bundeszentrale für politische Bildung hier beschrieb : m.bpb.de/politik/innenp…

Wieso das so ist? (3/x)
Read 34 tweets
Zahlen zu #Diskriminierung:

Katrin Langensiepen liefert in ihrer Presseinformation folgende Zahlen zur Diskriminierung behinderter Menschen in der EU trotz 10 Jahre UN-Behindertenrechtskonvention #UNBRK in der #EU:

#Thread
Jede fünfte Person der EU lebt mit einer #Behinderung.

29 Prozent aller Menschen mit Behinderung in der EU leben derzeit in #Armut und erfahren soziale Ausgrenzung.

Nur die Hälfte aller Menschen mit Behinderung haben eine Anstellung.

#Diskriminierung #UNBRK
In #Deutschland sind #Frauen mit Behinderungen zwei- bis dreimal häufiger von sexuellem Missbrauch betroffen als Frauen im Bevölkerungsdurchschnitt.

Die Hälfte der #Corona-#Todesfälle im Frühjahr letzten Jahres ereignete sich in #Einrichtungen

#Diskriminierung #UNBRK #covid19
Read 4 tweets
Nabend zusammen🖐️😁

Damit ihr Euch nicht Wundert das ich hier derzeit nicht so Aktiv bin will ich dies kurz Erklären.

Momentan passe ich Tags über auf meine Nichte (7) und meinen Neffen (3 Monate) auf. Es ist zu Riskant meine Nichte in die Schule gehen zu lassen.
Unabhängig davon stoße ich hier auf Twitter in letzter Zeit oft an meine grenzen des noch Ertragbaren.

Immer wieder das #HartzIV gebashe mit dingen wie "sich in der Sozialen Hängematte ausruhen" oder "alle Faul" etc.

Politiker die sich (so wirkt es auf mich)
herablassend über #HartzIV Bezieher äußern damit "das #HartzIV auskömmlich ist" etc.



Das Strikte Ignorieren von Eltern die sich gerade in dieser Pandemie besonders um Ihr Schulpflichtiges Kind sorgen.

Read 9 tweets
Es ist ein Thema, das oft als Gegenstück zu #Armut genannt wird und doch ein Teil von ihr ist – Luxus. Was ist Luxus? Nennt uns Beispiele wo Luxus beginnt, was ihn auszeichnet? Was ist Luxus in der #Armut? #EinWortMehr #EineSorgeWeniger #Followerpower
Kann ein Wunsch, ein Herzenswunsch Luxus sein? #EinWortMehr #EineSorgeWeniger
Macht Luxus das Leben lebenswert und ist ein Leben ohne ihn lebenswert? #EinWortMehr #EineSorgeWeniger
Read 60 tweets
Gesellschaftliche Grundregel für Frauen:
Ist der Partner ein A*, hat die Frau versagt.
Ist der Partner toll, liegt es an purem Glück.

Durch diese Grundhaltung wird #haeuslicheGewalt gefördert.
Was Frau verkackt, soll Frau gefälligst auch wieder gut machen. Frau soll sich gefälligst trennen. Wir sind ja nicht mehr im letzten Jahrtausend.

Die Handlungsoptionen sind jedoch sehr begrenzt und führen meist in die #Armut und in die #Stigmatisierung.

Frau weiss das.
Man muss sich auf der Suche nach Unterstützung erklären, rechtfertigen, kurz: sich selber erniedrigen.

Vor 18 Jahren hatte ich eine Beziehung, in der ich unter #Gaslighting und einer Prise physischer Gewalt litt.
Read 8 tweets
Sehr geehrter Herr Schneider,

ich weiß nicht, ob Sie mich lesen oder stumm geschaltet haben, was bei einigen Akteuren in #Politik ja "Mode" wurde.

Ich schreibe Sie heute einmal wieder an, da ich Sie darum bitte dass Sie uns im Bezug auf ein #BGE unterstützen!

#Menschenbild
Es zentrieren sich alle Probleme, welche #Armutsbetroffene in der #Gegenwart haben, aus der Ausgestaltung des #SGBII.

Selbst ein angemessener, da zum Ueberleben auskoemmlicher #Regelsatz aendert nichts an den #Strukturen der #PartiellenEntrechtung!
Read 26 tweets
Wegen berechtigter Kritik nochmal kurz zurück:
Weite Teile der Gesellschaft wollen #Armut, #Faschismus , #Rassismus + #Atomkraft andere Menschenfeindlichkeiten. Es ist Zeit und Energieverschwendung sich mit diesem Teil zu beschäftigen./1
Es ist nicht im Interesse dieser Teile der Gesellschaft die Instrumente der Unterdrückung und Ausbeutung zu bekämpfen. Ihr Interessen sind nur eins: kapitalistisch. Wir Alle leben in und mit dem kapitalistischen System. Es ist nicht reformierbar. /2
Gestern twitterte @klauslederer das 2000 Künstler:innen
per Losverfahren ein ''Corona-Stipendium'' erhalten und gratulierte herzlich den Gewinner:innen. Mit hoher Wahrscheinlichkeit ist er einfach erfreut, dass zumindest
2000 Personen ihre Arbeit so gut es geht /3
Read 25 tweets
Man sehe und staune: Die Alternative zu #Neoliberalismus ist nicht einzig Kommunismus, Enteignung, Tod und Verderben.

Es ist erstaunlich, wie wenig Medien die teilweise simplen Mechanismen des aktuellen Systems nicht offenlegen.

Einfaches Beispiel: #WorkingPoors
Es gibt immer mehr working poors. Skandalös. Aber gewollt von unserem System.

Von der #Arbeitslosenkasse und vom Sozialdienst her ist man gezwungen, jede "zumutbare" Stelle anzunehmen.

Jede Höhe des Lohnes ist zumutbar.

#Armut #sozialeUngleichheit
Zumutbar ist auch ein Arbeitsweg von je 2 Stunden (hin und zurück). Auch für Alleinerziehende.

Etc.

Wird eine solche Arbeitsstelle nicht angenommen, wird man sanktioniert. Die schon zu knappen Beiträge (für Sozialhilfeempfänger:innen) werden noch einmal empfindlich gekürzt.
Read 6 tweets
Puh... Diese 5 bis 6 Minuten sollten sich alle ansehen.
Die Aussage, dass es der Job von Sozialverbänden ist, den Regelsatz zu kritisieren (und diese Kritik damit zu ignorieren) ist sowas von 🤬
Und die Antworten bestätigen, dass nichts hinsichtlich einer Neuberechnung
unternommen wurde. Das Ministerium, inclusive Herr Heil, ist von der bisherigen Berechnungspraxis überzeugt und hält daran fest.

Mir reicht's mit dieser #NoSPD
#HartzIV #Grundsicherung #SozialeGerechtigkeit #Kaltland #Armut
Ach ja:
Die Aussage, dass "wenn manche sagen, dass HartzIV Armut bedeute, es ja nicht so sein müsse" (sinngemäß) hat den Vogel ja wohl komplett abgeschossen und steht einer berühmten Aussage eines CDU-Kollegen in nichts nach.

Diese SPD braucht niemand.
Read 3 tweets
#Schule ist kein chancengleicher Raum.
Solange jedes fünfte Kind von #Armut betroffen ist, wird sich daran auch nichts ändern.

Was heißt es in der Schule arm zu sein?

Ein sehr langer Thread, persönlich aber auch nicht zu persönlich. 1/15
Es heißt, dass du nicht die Schulutensilien nutzen kannst, die du gerne hättest, sondern nur die, die du dir gerade so leisten kannst. Guter Zirkel? Zu teuer. Schöne Stifte? Nur die, die abbrechen.
„Was?? Du benutzt diese hässlichen gelben Blätter und nicht die polarweißen?!?“
Es heißt, dass du dir nicht auf Knopfdruck den Taschenrechner, das Lexikon, den Atlas, die Lektüre, ... leisten kannst.
Es ist Ende d Monats &musst warten, im Zweifel kassierst du dafür noch eine Abmahnung von d Lehrkraft, weil du nicht „zeitig“ zahlst/d Materialien parat hast.
Read 16 tweets
Seeehr langer #Thread dazu wie #EndeGelände von der vermeintlich „demokratischen Mitte“ und der Polizei kriminalisiert wird.
Wie #FDP #CDU rechte Narrative puschen. #Mittextremismus
Und wie der Frame: „Linksextreme Gefahr“unkritisch von Lokalmedien aufgegriffen wird.
#Bremen
/1
Die #FDP und #CDU in #Bremen stellten diese beiden Anträge in der Bremischen Bürgerschaft.
Sie fordern eine genaue Beobachtung #Kriminalisierung von Klimaaktivismus.

Die Agenda: #EndeGelände und linke, emanziptaorische Gruppen und Räume, wie das alte Sportamt, zu bekämpfen.
/2
CDU inszeniert sich als „bürgerliche Mitte“ ohne Extremismus.
Prof.Salzborn sagt:
„das ist eine Verfälschung, weil wir antidemokratische Strömungen in allen politischen Milieurs attestieren können/nicht nur von den äußeren Rändern, sondern gerade aus der Mitte d Gesellschaft.“
/3
Read 32 tweets
Wir sollten aufhören vom #Alkoholiker, der in #Armut lebt, weil er lieber #HartzIV kassiert statt #arbeiten zu gehen.
(1/X)
#Armut sieht anders aus.
Arm kann auch eine #Alleinerziehende #Mutter sein, die sich während sie in zwei schlecht bezahlte #Jobs arbeitet versucht ihre Kinder zu ernähren. (2/X)
#Armut kann aber auch #rassistisch geprägt sein. Viele #POC bekommen keine Jobs, aufgrund ihrer Hautfarbe. (3/X)
Read 12 tweets
Heute, am 26. Juni, vor 75 Jahren wurde die Charta der Vereinten Nationen verabschiedet. Die #UN wurde gegründet, um den #Frieden zu wahren. „Nie wieder Krieg!“ war der Schwur nach zwei grausamen Weltkriegen. Aus dem ursprünglichen Bund von 51 Gründungsstaaten wurde eine (1/5)
#Weltorganisation mit 193 Mitgliedern. Die internationale Zusammenarbeit zielt auf nachhaltige #Entwicklung und die Verteidigung der #Menschenrechte. Vor allem in Zeiten wie diesen, müssen wir stärker zusammenhalten und auf einander achtgeben. Einzelinteressen sollten (2/5)
dabei in den Hintergrund rücken. Nur gemeinsam schaffen wir es, aus der #Krise herauszukommen und die Welt nachhaltig zu verbessern!
2015 wurde von der UN die „Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung“ verabschiedet. Im Parlamentarischen Beirat für nachhaltige Entwicklung (3/5)
Read 5 tweets
Ein Thread über #Armut:
Ich war arm, alleinerziehend und bin intelligent.
Meine Intelligenz ist aber nicht der Grund, weshalb ich nicht mehr arm bin.
In den letzten Jahren habe ich, insbesondere als Alleinerziehende, enorm viel Arbeit geleistet.
Rate: Meine Arbeitsleistung ist nicht der Grund, weshalb ich nicht mehr arm bin.
Ich bin sehr genügsam, kann gut planen und sehr gut mit Geld umgehen.
Das ist nicht der Grund, weshalb ich nicht mehr arm bin.
Dank all der Fähigkeiten, die ich aufgeführt habe, war ich in der Lage, ein Studium zur Sozialarbeiterin zu machen.
Das ist aber immer noch nicht der Grund, weshalb ich nicht mehr arm bin.
Read 9 tweets
1,25 Millionen in #Kurzarbeit und 571.000 Erwerbsarbeitslose - sind zusammen über 1,8 Millionen Menschen die um ihre Existenz zittern müssen -aber das müsste nicht so sein! #Arbeitslosigkeit müsste nicht zwingend Angst+Armut bedeuten, es ist politischer Wille dass es in Ö so ist.
#Massenarbeitslosigkeit + Armut sind für uns als Gesellschaft viel teurer als höhere Versicherungsleistungen - hinter der Disziplinierung von Arbeitslosen steht immer der Wunsch sie zu bestrafen, das sollte aber spätestens jetzt in Zeiten von #Corona echt kein Thema mehr sein.
Selbst die, die früher behauptet haben #Erwerbsarbeitslose könnten sich doch "einfach einen Job suchen" müssten heute schließlich einsehen, dass es diese Jobs nicht gibt! Warum also weiter die Schikane? Menschen in die #Armut zu treiben ist nicht nur bösartig, sondern auch dumm.
Read 3 tweets
"Arme Kinder gehen zu spät in die #Kita", sagt Volker #Kersting @ruhrunibochum auf e. Tagung zur #Kinderarmut bes. i. #Ruhrgebiet @WiPaGe. Einige Infos aus dem Bericht @WAZ_Redaktion im Thread. Folgen v. Kinderarmut individuell: schlechte Zähne, fehlende U-Untersuchungen, /1
Schwächen in d. Motorik. Folgen für das #Ruhrgebiet: Zukunftsgefährdung d. ganzen Region. Während in Dtschld. die Zahl betroffener Kinder leicht sinkt, steigen die Zahlen im Ruhrgebiet deutlich. In #Gelsenkirchen liegt d. Quote bei 40%, wobei zum Teil "importierte" /2
#Armut aus Südosteuropa mitspielt. Individuell helfen können #Kita-Plätze, d. vor allem im U3-Bereich fehlen. Auch Sportvereine sind hilfreich. Städte wie Gelsenkirchen tun viel, dennoch mangelt es an zahlr. Stellen. Das Thema werde insgesamt i. #Ruhrgebiet eher tabuisiert, /3
Read 4 tweets
Wenn wir #Armut bekämpfen wollen, muss in 1. Linie Sozialhilfebezüger*innen erlaubt werden, nicht mehr für zu tiefe Löhne und prekären Arbeitsbedingungen zu arbeiten.

Vielleicht sollte man es sogar verbieten, solche Jobs anzunehmen.

(a thread)
Viele Sozialhilfebezüger*innen sind #workingpoors. D.h. sie arbeiten, verdienen aber damit nicht genug Geld, um überleben zu können.
Weil man aber bestraft wird, wenn Arbeitsstellen abgelehnt, bzw. gekündet werden, müssen die Menschen die Bedingungen akzeptieren.
Der Staat zwingt Menschen dazu, sich ausbeuten zu lassen. Das muss man sich mal vor Augen führen.

Zudem sind die Beträge, die die Sozialhilfe auszahlt, viel zu tief. Sozialhilfebezüger*innen können am gesellschaftlichen Leben nicht teilnehmen.
Read 9 tweets
@GrueneBundestag:
Faire #Chancen für jedes #Kind - #Kindergrundsicherung gegen #Kinderarmut

Wir wollen mit einer Kindergrundsicherung jedem Kind faire Chancen eröffnen.
Unser Antrag:

dipbt.bundestag.de/dip21/btd/19/1…

via @YouTube
@GrueneBundestag @YouTube #Armut grenzt von Vielem aus, was ein gutes Aufwachsen zusammen mit Gleichaltrigen ausmacht.
Vor allem bei #Alleinerziehenden oder #Geringverdienenden mit Kindern reicht das Geld oft hinten und vorne nicht.
#KinderArmut macht Zukunftschancen kaputt.

gruene-bundestag.de/themen/familie…
Read 12 tweets
Liebe @erz_kantonbern:
Es wäre wünschenswert, dass Lehrpersonen keine Geschenke der Eltern annehmen dürfen (bis auf Zeichnungen u.ä. der SuS). Für arme Familien ist es eine belastende Mehrausgabe unter grossem sozialem Druck. 1/3
#Armut
#Chancengleichheit
#Integration
Wer sagt, es handle sich nur um kleine Beträge, die gesammelt werden, der weiss nicht, dass CHF 5.-- in manchen Familien z.B. die Hälfte des Essensbudgets eines Tages sind.
2/3
Es ist nicht in Ordnung, dass Familien an und unter der Armutsgrenze sich an Geschenken für Lehrpersonen beteiligen müssen.
Dies kann nur umgangen werden, wenn entsprechende Richtlinien gelten. Solche Richtlinien müssten den Eltern von der Schule her klar kommuniziert werden. 3/3
Read 4 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!