Discover and read the best of Twitter Threads about #HartzIV

Most recents (24)

1 Wieviel, was alles muss eine #Mutter - überzeugt #ledig (keine Ehemagd), unfreiwillig #alleinerziehend - eigentlich wie lange für ihre Kinder opfern, entbehren? Auf welcher moralisch-ethischen Legitimationsgrundlage?
2 Warum muss sie allein Jahre, Jahrzehnte lang (!) - Sohn wird in Bälde 28, Tochter ist 15 - die ganze Last der alleinigen #Verantwortung tragen, wenn/weil es keine anderen Bezugspersonen (verantwortungsvolle, fürsorgliche, liebevolle Kindesväter
3 und/oder Großeltern, sonstige Familie) gibt?

Warum wird politisch, gesellschaftlich zugelassen, dass eine solche Mutter für Kind 1 schon ihre gesamte Jugend gab, aufgab - zwangsläufig, gezwungenermaßen, eben weil sie die gesamte Verantwortung alleine trug/trägt,
Read 16 tweets
Hab mir jetzt auch nochmal das Kapitel der SPD zu ihrer #HartzIV-Alternative, dem Bürgergeld angeguckt. Nun ja. Meine kleine Einschätzung auch nochmal hier:
Gut: Beim Framing der Grundsicherung bleibt die Partei beim Kurs, sie positiver zu besetzen. Stichwort ist nun es „Haltgeben“. Klingt ja fast wieder nach absicherndem Sozialstaat. Gleichzeitig spiegelt sich weiterhin Skepsis der Partei ggü #Hartziv-Beziehenden im Entwurf wieder
Das zeigt sich vor allem beim Regelsatz. Zwar soll er so ausgestaltet sein, "dass eine kaputte Waschmaschine oder eine neue Winterjacke nicht zur
untragbaren Last werden". Ob das aber einer Erhöhung gleichkommt, oder wie man das gestalten will – dazu gibt es nix konkretes.
Read 12 tweets
4.53 #Leben

Während ein Journalist einen Menschen aufgrund einer Verwechslung beschämt, wird Stunden später eine junge Frau - Mitte 20 - von ihrem Mitbewohner zusammen geschrien. Bis jetzt fliegen noch keine Möbel, wie sonst üblich.
Es gab schon viele Momente, da haette ich am liebsten die Polizei gerufen, nicht wegen der Laermbelaestigung, welche gegeben ist, sondern aus Sorge um diese Frau.
Leider misstraue ich dem Staat aufgrund konkreter Erlebnisse & der Vermieter mobbt. Aus d.Hilfe würde zusätzliche Not
Lieber Tilo Jung,

es ist ein verdammt großer Unterschied, ob man soziale & damit gesellschaftliche Krisen aus sicherer Entfernung erlebt oder man nach eigener Erfahrung mit existentieller Entwurzelung im Sinne einer Entortung, inmitten dieser gewaltsamen Metamorphose steht!
Read 10 tweets
🙏❤️🍀
#Deutschland #kaiserreich #BRD #Rechtstaatlichkeit
Noch ein Thread zum besseren Verständnis, was #BRD ist. Von 1945-1990 war sie eine Verwaltung der Allierten. Ab 1990 hätten wir ein souveräner Staat sein müssen. Da jedoch alle Länder bereits Rothschild FED Zentralbank 1)
#Deutschland #kaiserreich #BRD #Rechtstaatlichkeit
2) Staaten waren (von Rothschild/Rockefeller bei der UN als Firmen im Handels- und Seerecht angemeldet) war der 2+4 Vertrag eine nicht ratifizierte Farce. Stattdessen meldeten Kohl/Genscher die BRD als Vatikan/B'nai B'rith
Firma
#Deutschland #kaiserreich #BRD #Rechtstaatlichkeit
3) in Delaware/USA mit 45.000 Einzelfirmen an. Jedes AG, LG, LRA, Polizei usw. ist eine private Firma. Geplant war alles von G.W. Bush senior, Papst + Rothschild/ Rockefeller. Es war auch geplant die Kanzlerschaft Schröder ...
Read 10 tweets
Bundeskanzlerin #Merkel überlegt, den aktuellen Lockdown bis Anfang April zu verlängern - Hintergrund: die hochinfektiöse #Coronavirus-Mutation #B117.
Ich will ja nix sagen, aber 3 Wochen Büros und Betriebe dicht wären effizienter! #machtdiebueroszu /MS
t-online.de/nachrichten/pa…
#Bayern geht mal wieder voran und verschärft die #Coronavirus-Bekämpfungsmaßnahmen: ab Montag ist in ÖPNV & Einzelhandel das Tragen einer FFP2-Maske Pflicht. /MS tagesschau.de/eilmeldung/eil…
Ein guter Punkt, danke ans Gefolge: @BayStMI, @PolizeiMuenchen, @Markus_Soeder, wird es für Menschen die nicht das Geld für FFP2-Masken haben (insb. #HartzIV-Betroffene) irgendeine Art Förderung oder Unterstützung geben? /MS
Read 8 tweets
Dazu ein Thread
Menschen mit einer Behinderung sind nicht Menschen zweiter oder dritter Klasse.
Wenn Menschen aufgrund eines Unfalls nicht mehr arbeiten können, haben sie nichts. Vielleicht im schlimmsten Fall #HartzIV.
#InternationalDisabilityDay
(1/6)
Es kann schnell passieren, dass diese Menschen "ausgesteuert" werden. Das heißt, sie bekommen weder Lohn, noch Krankengeld, Arbeitslosengeld und im schlimmsten Fall auch kein Arbeitslosengeld.
(2/6)
#InternationalDisabilityDay
Unsere Sozialgesetze sind leider ausgestaltet in Richtung von leistungsstarken Menschen.
Wir müssen weg kommen von diesem Weltbild des starken erfolgreichen Mann.
(3/6)
#InternationalDisabilityDay
Read 6 tweets
Nabend zusammen🖐️😁

Damit ihr Euch nicht Wundert das ich hier derzeit nicht so Aktiv bin will ich dies kurz Erklären.

Momentan passe ich Tags über auf meine Nichte (7) und meinen Neffen (3 Monate) auf. Es ist zu Riskant meine Nichte in die Schule gehen zu lassen.
Unabhängig davon stoße ich hier auf Twitter in letzter Zeit oft an meine grenzen des noch Ertragbaren.

Immer wieder das #HartzIV gebashe mit dingen wie "sich in der Sozialen Hängematte ausruhen" oder "alle Faul" etc.

Politiker die sich (so wirkt es auf mich)
herablassend über #HartzIV Bezieher äußern damit "das #HartzIV auskömmlich ist" etc.



Das Strikte Ignorieren von Eltern die sich gerade in dieser Pandemie besonders um Ihr Schulpflichtiges Kind sorgen.

Read 9 tweets
Kann mir einer Erklären wie das zusammen passt ?

"Bundesrat knöpft sich Hartz IV Regelsatz vor: Massive Kritik an Berechnung" 21 Oktober 2020

hartziv.org/news/20201021-…

"Bundesrat stimmt höheren Regelsätzen beim ALG II zu"
27 November 2020

bundesrat.de/DE/plenum/bund…
Erst werden die neuen Regelsätze Kritisiert.
"Besonders kritisiert der Bundesrat die Methode der Regelbedarfsermittlung."

Und dann 1 Monat später stimmen Sie dem ganzen zu ?

Wer sich also immer noch Wundert warum ich mittlerweile
nur noch Wüten bin versteht
nicht wie es ist sich immer über alles Gedanken machen zu müssen.

Und damit meine ich nicht so was wie "Schaff ich es zu dem Termin" sondern "Kaufe ich mir Essen oder Medikamente?" oder "Wie Zahle ich diesen Monat die Strom Pauschale".
Read 7 tweets
Sehr geehrter Herr Schneider,

ich weiß nicht, ob Sie mich lesen oder stumm geschaltet haben, was bei einigen Akteuren in #Politik ja "Mode" wurde.

Ich schreibe Sie heute einmal wieder an, da ich Sie darum bitte dass Sie uns im Bezug auf ein #BGE unterstützen!

#Menschenbild
Es zentrieren sich alle Probleme, welche #Armutsbetroffene in der #Gegenwart haben, aus der Ausgestaltung des #SGBII.

Selbst ein angemessener, da zum Ueberleben auskoemmlicher #Regelsatz aendert nichts an den #Strukturen der #PartiellenEntrechtung!
Read 26 tweets
Sexarbeiter:innen + andere #Soloselbständige, die Aufgrund der #Coronapandemie keine Einnahmen mehr haben +nun zum #Jobcenter müssen, berichten von extrem demütigenden Gesprächen mit den Sachbearbeiter:innen + Aufforderungen zur Mitwirkungspflicht /1
die vermutlich über das Maß der gesetzlich zulässigen Anforderungen hinausgehen. Grund: Kriminalisierung von #Soloselbständigen =Vermutungen +Unterstellung von Einnahmen, die es nicht gibt. Nicht Anerkennung von Betriebskosten. Das Jobcenter darf bei Selbständigen in den /2
Betrieb in einem gewissen Rahmen eingreifen + muss nicht Alle Betriebskosten anerkennen. Bedeutet: Haben die Selbständigen, die verpflichtet sind die Anlage EKS auszufüllen (Schätzung der Einnahmen für 6 Monate im voraus + Betriebsausgaben) trotz #Pandemie Einnahmen erzielt/3
Read 16 tweets
"#HartzIV" (ALG II) ist seit mehr als 15 Jahren die schärfste Angriffsmethode gegen Lohnabhängige und Züchtigung mit einem Sonderrecht. Wie
Read 3 tweets
Wegen berechtigter Kritik nochmal kurz zurück:
Weite Teile der Gesellschaft wollen #Armut, #Faschismus , #Rassismus + #Atomkraft andere Menschenfeindlichkeiten. Es ist Zeit und Energieverschwendung sich mit diesem Teil zu beschäftigen./1
Es ist nicht im Interesse dieser Teile der Gesellschaft die Instrumente der Unterdrückung und Ausbeutung zu bekämpfen. Ihr Interessen sind nur eins: kapitalistisch. Wir Alle leben in und mit dem kapitalistischen System. Es ist nicht reformierbar. /2
Gestern twitterte @klauslederer das 2000 Künstler:innen
per Losverfahren ein ''Corona-Stipendium'' erhalten und gratulierte herzlich den Gewinner:innen. Mit hoher Wahrscheinlichkeit ist er einfach erfreut, dass zumindest
2000 Personen ihre Arbeit so gut es geht /3
Read 25 tweets
1. #Corona spaltet (Thread): Ein zweiter #Lockdown wäre ein weiterer tiefer Einschnitt in die #Grundrechte vieler Bürger. Ein solcher Einschnitt ist nur dann legitim (und #verfassungskonform), wenn er #verhältnismäßig ist.
2. Die #Verhältnismäßigkeit eines #Lockdowns beurteilt sich nach dem #Zweck des Lockdowns.
3. ist der Zweck eines zweiten #Lockdowns der Schutz der Krankenhäuser vor Überlastung? Dies hört man nur selten, da es keine greifbaren Anhaltspunkte für eine konkret bevorstehende Überlastung gibt?
Read 11 tweets
Heute geht es im Bundestag um #HartzIV Sätze: eine Woche Campingurlaub mit der Familie, ein Weihnachtsbaum, eine Tasse Kaffee mit Freunden im Café, Blumen, wenn man zum Geburtstag eingeladen ist – all das ist laut #GroKo für Sozialleistungesbeziehende nicht vorgesehen. 1/5
Treffen mit anderen Menschen, so sie nicht komplett gratis sind, sind nicht vorgesehen. So treibt die Regierung aus #Union & #SPD #HartzIV-Betroffene in Vereinsamung und Isolation. Ihr Leben schrumpft oft auf die eigene Wohnung zusammen. 2/5
Auch nicht vorgesehen: Futter für Haustiere. Eine Gesellschaft, in der #HartzIV Betroffene, die oft ohnehin unter Vereinsamung leiden, sich selbst das Futter für Hund oder Katz vom Munde absparen müssen, geht vor die Hunde. 3/5
Read 6 tweets
Heute 30.9.20 um 16 Uhr vor dem Jobcenter #Kassel... eine Übergabe* in der Lewinskistr. 4 in Sachen "#HartzIV"/ALG2.
Read 3 tweets
30.9.2 um 16 Uhr vor dem Jobcenter Kassel... eine Übergabe* in der Lewinskistr. 4 in Sachen "#HartzIV"/ALG2.
30.9.*20* !
Read 4 tweets
@Aludnew @mokomokai @W_SK Kindergeld könnte man trotzdem zahlen, wird halt dann als Einkommenssteuer abgezogen, fragt sich nur was für einen Sinn das in der Gestaltung machen soll? Kind bekommt 1200€ Grundeinkommen +204€ Kindergeld und zahlt dann Einkommenssteuer, dass die 204 wieder weg sind? Jetzt
@Aludnew @mokomokai @W_SK bekommt ein Kind im Maximum bei den reichen Gutverdienern über den Freibetrag 253 Euro als ein SGBII-Kind im Maximum von 0-6 250€ - Kindergeld wird zwar im SGBII von 204€ ausgezahlt, aber als Einkommen mit den 250€ verrechnet. Soviel zu 1.
@Aludnew @mokomokai @W_SK Zu 2. warum sollte das Wohngeld abgeschafft werden, es ist aber eventuell in vielen fällen nicht mehr notwendig und nur in aussergewöhnlichen Sondersituationen zu zahlen, da das Grundeinkommen der Familie möglicherweise für Miete langt, aber es gibt Sonderbedarfe wie eine
Read 9 tweets
Jung und tatsächlich naiv. Die beständige Anmahmung bei irgendwelchen bürokratischen Vertreterinnen des Staates in Sachen "#HartzIV" führt in die Beteiligung an der Verdummung in ökonomischen und materiellen Fragen.[1]
[1]
@TiloJung
Statt Änderungen auf der Geldebene zu fordern, welche die Wirklichkeit der kapitalistischen Gesellschaft gerade nicht zeigt, sondern in einem Zerr-Bild verpackt, sollten folgende Punkte verbreitet und zur Diskussion[2] gestellt werden:
[2] Hier mit Bezug u.a.
Read 13 tweets
Puh... Diese 5 bis 6 Minuten sollten sich alle ansehen.
Die Aussage, dass es der Job von Sozialverbänden ist, den Regelsatz zu kritisieren (und diese Kritik damit zu ignorieren) ist sowas von 🤬
Und die Antworten bestätigen, dass nichts hinsichtlich einer Neuberechnung
unternommen wurde. Das Ministerium, inclusive Herr Heil, ist von der bisherigen Berechnungspraxis überzeugt und hält daran fest.

Mir reicht's mit dieser #NoSPD
#HartzIV #Grundsicherung #SozialeGerechtigkeit #Kaltland #Armut
Ach ja:
Die Aussage, dass "wenn manche sagen, dass HartzIV Armut bedeute, es ja nicht so sein müsse" (sinngemäß) hat den Vogel ja wohl komplett abgeschossen und steht einer berühmten Aussage eines CDU-Kollegen in nichts nach.

Diese SPD braucht niemand.
Read 3 tweets
Die #SPD-Führung hat sich heute für Olaf #Scholz als #Kanzlerkandidat ausgesprochen.
Scholz ist das Gesicht der absoluten sozialen Profillosigkeit, dem Machterhaltungstrieb & neoliberalen Ausrichtung der heutigen SPD. 1/6
2. Scholz hat als Innensenator in #HH 2001 den Einsatz von #Brechmitteln eingeführt. Achidi John(19 Jahre) starb am 08.12.2001 an dieser polizeilichen #Folter. Scholz ist somit unmittelbar für Johnss Tod mitverantwortlich. Sein Kommentar dazu: "Ich bin liberal, aber nicht doof."
3. Scholz ist Verfechter der neoliberalen & zutiefst unsozialen #HartzIV Reform. Unter dem Stichwort der „#Zumutbarkeit“ forderte er schon 2003 die rechtliche Legitimation von Zwangsarbeitsdiensten und Arbeitskolonnen.
Read 6 tweets
Stellvertretend hat sich der #SPD-MdB @helgelindh gestern zu #NOlaf geäußert. Sein Statement steht stellvertretend für die Vieler, die von der SPD leben. Schauen wir mal, wie er das angeht - ein Thread 1/
@helgelindh nimmt zwei Einzelaspekte heraus, um das Phänomen zu beschreiben. Er macht den "Vorwurf der Haltungslosigkeit" aus und schreibt die Urheberschaft für die Aktion Akteuren zu, die "die SPD mehr hassen würden, als die #noAfD". Damit sagt er aus, dass es eigentlich um 2/
recht schwachen Vorwurf gegen @OlafScholz gehen würde - und dieser auch noch Leuten kommen würde, denen die SPD nicht am Herzen liegen würde. Was @helgelindh nicht versteht: die Aktion kommt aus der SPD und von Menschen, die auf einen Kurswechsel der SPD hoffen. 3/
Read 7 tweets
Wir sollten aufhören vom #Alkoholiker, der in #Armut lebt, weil er lieber #HartzIV kassiert statt #arbeiten zu gehen.
(1/X)
#Armut sieht anders aus.
Arm kann auch eine #Alleinerziehende #Mutter sein, die sich während sie in zwei schlecht bezahlte #Jobs arbeitet versucht ihre Kinder zu ernähren. (2/X)
#Armut kann aber auch #rassistisch geprägt sein. Viele #POC bekommen keine Jobs, aufgrund ihrer Hautfarbe. (3/X)
Read 12 tweets
Ich wollte Pause machen, um mich zu sortieren, aber ich muss über die Situation von Kulturarbeiter*innen reden. Der größte Teil arbeitet auch zu sogenannten normalen Zeiten unter prekären Bedingungen. Jetzt in der #Coronakrise wird die Branche komplett im Stich gelassen. #Kultur
Jenseits der staatlich subventionierten #Theater arbeiten die meisten Kulturarbeiter*innen #freiberuflich. So gut wie alle von ihnen sind arbeitslos. Selbst ich als mittlerweile kommerziell arbeite der Autor habe Einnahmeneinbußen von 75%. Die Hilfen für Soloselbständige
#Kultur
entschädigen für Betriebskosten, die sie allermeisten #Soloselbständige|n nicht haben. Dafür haben sie meist vorher prekär gearbeitet & haben keine Rücklagen, so dass sie dringend Geld für ihren Lebensunterhalt bräuchten. Die wenigen, die halbwegs gut verdienten, leben gerade von
Read 13 tweets
Warum die Aufregung über das fabelhafte #Landesantidiskriminierungsgesetz in #Berlin der Gipfel der Heuchelei ist. Ein Thread.

#LADG

Der durch das #LADG ausgelöste konservative Beißreflex ist so plump wie vorhersehbar - die Totschlagvokabeln: "UNSERE Polizisten HALTEN DIE KNOCHEN HIN für uns und werden unter GENERALVERDACHT gestellt!"

Textbucharbeit für Hardliner-Spindoktoren.
Weder das #LADG noch sonstige Maßnahmen (wie eine ID auf Uniformen) stellen irgendjemanden unter Generalverdacht, sondern sorgen lediglich dafür, dass z.B. die Polizei, wie jeder andere Teil einer funktionierenden Demokratie, zur Rechenschaft gezogen werden kann.
Read 16 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!