Discover and read the best of Twitter Threads about #PostCOVID

Most recents (24)

Ich habe dazu ein paar Fragen, siehe thread.
Welche Ärzte - Hausärzte, Fachärzte? - haben (seit) wann, wie, durch welche Untersuchungen ... bei Geimpften und Ungeimpften jeweils wie oft #LongCovid od. #PostCovid diagnostiziert?
Read 9 tweets
Bisher habe ich still mitgelesen und jede Menge von der #PostCovid, #LongCovid #MECFS – Community gelernt.
Hier meine bisherige (vielen anderen ähnelnde) Krankheitsgeschichte:
3x geimpft, 2x BionTech 1x Moderna. Corona-Infektion zu Beginn 2022 -->
Sehr milder Verlauf – hauptsächlich Schnupfen. Deswegen wohl auch nicht wirklich geschont. Ich bin 30, war bisher immer fit, keinerlei Vorerkrankungen, fast jeden Tag Sport. Corona-Infektion schien zunächst gut überstanden. -->
4-6 Wochen später dann als erstes Symptom Tachykardien bis HF 200. 2 Krankenhausaufenthalte ohne nennenswerte Befunde. Keine Myokarditis, Kipptischuntersuchung wurde durchgeführt – kein #POTS. -->
Read 17 tweets
#longcovid #postcovid #mecfs und Reha…

„eine wichtige Frage sei etwa, welche Form der Reha wirkt. Die falsche Reha kann eine zusätzliche Schwächung zur Folge haben.“

Sehr geehrter @Karl_Lauterbach,
um dieser Frage nachzugehen, hat @LongDeutschland eine Umfrage gestartet.
Die Ergebnisse sollen Auftakt zum konstruktiven Dialog mit Kostenträgern und Anbietern stationärer Rehabilitationsangebote sein. Es geht uns darum, Subgruppen zu definieren, die profitieren oder aber Schaden nehmen.
Wenn Sie diese Umfrage unterstützen, helfen Sie uns und allen Betroffenen, verwertbare Ergebnisse zu generieren.
@Karl_Lauterbach

Der Link zur Umfrage ist hier zu finden:

easy-feedback.de/Reha/1593336/l…
Read 4 tweets
»Während der gesamten Pandemie haben sich wirtschaftsorientierte Gruppen und die politische Rechte gegen Maßnahmen im Bereich der öffentlichen Gesundheit gestellt.«
importantcontext.substack.com/p/big-mystery-…
»Von Koch unterstützte Organisationen kämpfen seit März 2020 mit Botschaften gegen Geschäfts-, Schulschließungen u. Masken...
Aus diesen Bemühungen entstand das Brownstone Institute;...
Eine Konferenz im Okt 2020, die am Hauptsitz von AIER in Great Barrington, Massachusetts stattfand, brachte einen einflussreichen offenen Brief hervor – die „Great Barrington Declaration“ –, in dem Regierungen u. Wissenschaftler aufgefordert werden, weitreichende Maßnahmen im...
Read 17 tweets
Fakt:
Mit einem guten Test- und Lüftungskonzept wird das Risiko sich zu infizieren gesenkt. 📌
Das Fussvolk möge weiterhin die eigene Gesundheit im Feldversuch (Immunität???) riskieren.

'Wir unterstützen gerne u. werden die Möglichkeiten des Infektionsschutzes für alle BürgerInnen bestmöglich erschweren!
Schützt euch doch selbst!(*wie auch immer🫣)
MfG Ihre Regierung'🤓
Count #PostCovid 📌
Read 4 tweets
Ich hatte Anfang Dezember #Covid. Kein besonders schwerer Verlauf, eine unangenehme Woche, dann vorbei. Oder nicht?
Heute hatte ich mein erstes Fußballspiel als Schiedsrichter seit über einem Monat. Ein 🧵 zu dem, was ich für Long-/Post-Covid halte. 1/
Eine Woche nach Symptomfreiheit und negativem Test lag ich Mitte Dezember wieder im Bett – mittelschwere Erkältung. Ungewöhnlich, weil ich so gut wie nie krank werde, und nun zweimal hintereinander. Aber auch das kann Pech sein. Zufall. 2/
Ich gehe oft und gerne ins Fitnessstudio – mein erster Besuch rund um Weihnachten bestand aus 3 Minuten Laufband und 30 Minuten sehr leichtem Krafttraining. Abends lag ich im Bett, mir tat alles weh. /3
Read 15 tweets
Neuer Antrag der @cducsubt: #MECFS-Betroffenen sowie deren Angehörigen helfen – Für eine bessere Gesundheits- sowie Therapieversorgung, Aufklärung und Anerkennung. Der Antrag wird am 19.01. um 16:45 Uhr im #Bundestag in einer 40-min. Debatte beraten, inkl. Liveübertragung.

(1/4) Image
@cducsubt In der Pressemeldung des Bundestags heißt es: "Die Abgeordneten fordern konkret, den Aufbau der im Koalitionsvertrag genannten Kompetenzzentren und interdisziplinären Ambulanzen für #MECFS unverzüglich finanziell und strukturell zu fördern. Auch sollte Betroffenen der...

(2/4)
@cducsubt ...Zugang zu Gesundheits- und Sozialsystemen erleichtert werden. Rehabilitationsangebote für Angehörige müssten gefördert werden, um deren physische und psychische Belastung zu reduzieren und die schulische oder berufliche Teilhabe auch für schwer Erkrankte zu ermöglichen." (3/4)
Read 4 tweets
An alle Post-Covid Betroffenen in der Schweiz (und Umgebung) & deren Angehörige:

In der Schweiz startete eine Studie für ein Medikament gegen Post-Covid. Es werden 200 Patient*innen in fünf verschiedenen Spitälern aufgenommen.

Es hat noch freie Plätze!

#temelimab

1/6
Die Studie heisst „Temelimab as a Disease Modifying Therapy in Patients with Neurological, Neuropsychological, and Psychiatric Symptoms in Post-COVID-19 or Post-Acute Sequelae of COVID-19 (PASC) Syndrome".

Details: geneuro.com/en/clinicaltri…

@GeneuroO

2/6
Damit man aufgenommen wird, muss man positiv auf das pathogene Protein W-ENV getestet werden. (Wird im Spital in den ersten Screenings getestet)

Nur ca. 20% aller Long Covid Betroffenen haben dieses Protein im Blut.

3/6
Read 6 tweets
Hunderunde, man (P1, P2, P3, ich) trifft sich.

P1: Mein Sohn hat so Aussetzer, da weiß er nicht, wer oder wo er ist.

Ich: Oh, hatte ich nach Corona auch.

P1: Jaja, das hat er seit Corona.

P2: Ich habe seit Corona Bluthochdruck, 170/110. Aber ich hatte auch schon 2x Corona.
P3: Ach, ich habe seitdem Blutdruckschwankungen. Aber nur einmal Corona, vor den Impfungen.

Ich: Wow, heftig, dass wir alle #LongCovid betroffen sind.

P1: Nee, mein Sohn, nicht ich.

P2: Das ist doch nicht Long Covid!

Ich: #PostCovid 🙄

P3: Nein, uns geht's doch gut!
P2: Ja, wir können doch normal leben. Ich glaube, ich kenne niemanden mit #LongCovid.

Ich: Long Covid ist nicht immer #MECFS.

Ich: *Erklärbärmodus an*

Große Überraschung.
Kann es sein, dass die Häufigkeit von LC unterschätzt wird?
Read 3 tweets
Gestern hatte mein Mann Geburtstag und ich hatte einen guten Tag mit #LongCovid , also haben wir uns langsam auf einen ganz, ganz kleinen Weihnachtsmarkt getraut. Zum ersten Mal „unterwegs“ seit ich krank bin.
Meine Eltern waren dabei und haben auf die Kinder aufgepasst,
1/5
damit ich weniger Stress und etwas mehr Ruhe hatte. Der ganze Ausflug hat mich etwa 2000 Schritte gekostet. Wir waren mittags unterwegs und dementsprechend war es leer und ich habe mich abseits gehalten. Beim Essen und warten habe ich mich auf Treppenabsätze gesetzt.
2/5
Im Karussell hat meine Tochter wie selbstverständlich ihre Maske aufgezogen. Wir waren etwa 1 Stunde unterwegs und mein Puls war stets unter 100. Dieser kleine Ausflug war unglaublich kostbar für uns als Familie und für mich.
3/5
Read 6 tweets
Des gens me demandent conseil sur le booster quand on est en bonne santé. Quelques éléments:

Le #COVID19 fait courir trois risques très différents l'un de l'autre: l'infection, la maladie grave, le #longCOVID ou #postCOVID. La vaccination les diminue tous, mais pas pareil 1/
Comme beaucoup de risques, ces risques du #COVID19 ne sont pas des interrupteurs mais des boutons de volume

Plutôt que de les allumer ou de les éteindre, nos actions les augmentent ou les diminuent

2/
1) Le risque d'infection c'est le risque d'être malade, généralement pas gravement. Pas cool, mais pas la fin du monde
C'est aussi être contagieux. Selon votre entourage, ce risque-là va de bénin à dangereux.
Le risque d'infection est réduit par la vaccination pour 2-3 mois

3/
Read 9 tweets
Ärzte um @nervensystemck behaupten, bei ihren #LongCovid/#postcovid-Patienten ließen sich zumeist keine organischen Ursachen finden. Psychische Ursachen herrschten vor. Doch ihre Belege sind fragwürdig.Meine Recherche zur #Kleinschnitz-Studie via @SZ. (€) sueddeutsche.de/projekte/artik…
War die #Kleinschnitz-Studie wirklich prospektiv? Warum erhielten dann nicht alle Patienten die gleichen Untersuchungen? Und wo sind die detaillierten Studien- und Rekrutierungsprotokolle? Zudem finden sich in der Studie zahlreiche fragwürdige Behauptungen:
Patienten hätten die WHO-Delphi-Kriterien für #postcovid erfüllt? Die wurden aber erst nach Studienbeginn veröffentlicht. Patienten erhielten eine "vollständige" Diagnostik nach den Standards der European Academy of Neurology? Dort geht es aber gar nicht um Diagnostik.
Read 5 tweets
Excited to share our publication in @CellRepMed highlighting #neutrophil activation in #PostCovid #MISC!

Led by @bpboribong and Tom LaSalle (@harvardmed), plus coauthors @D__Irimia, @EdlowLab and more

cell.com/cell-reports-m…

@MGH_RI @MGH_Mucosalists @ragoninstitute @MassCPR
Key points:
-even in mild Pedi COVID, neutrophils display IFN signaling

-Neutrophils in MISC show sepsis-like gene expression: high degranulation, TNF and IL-1 signaling

-Neutrophils in MISC *spontaneously* form #NETS intravascularly (can’t be good…)

(Read on…)
Key points (#2)

- in MISC, Spike enters the blood (from the zonulin-mediated leak of GI reservoirs) —> spike:antibody complexes trigger #NET formation.

-IgA Spike immune complexes are most inflammatory.

-addressing GI Spike leak will be important for treatment for #MISC
Read 3 tweets
Durch #MECFS #PostCovid lebe ich jeden Tag mit mal mehr und mal weniger #Schmerzen.
Heute hat meine Mutter mir erklärt, dass ich so schwere Coronafolgen habe, weil meine Seele eine Pause gebraucht hat.
1//
Nach einer sachlichen Diskussion und Erläuterung meinerseits, dass das quasi der Inbegriff von #Psychosomatik ist, was sie mir da erklärt, meinte sie es sei seelisch nicht psychisch.

2//
Sie kann sich das nur so erklären, denn alle andern in meiner Familie sein nach Corona wieder fit.
Sie hatten aber #Paxlovid und meinen Wissensvorsprung.Sie hatten auch einen anderen #Virus als ich damals.

3//
#PostCovid
Read 9 tweets
Dieser Rant geht raus an das besserwissende, überhebliche Personal der Kinderklinik, welches das schwer betroffene #PostCovid-Kind aus dem Bett gezerrt, es gezwungen hat am Tisch zu essen und Physiotherapie zu machen.
1/3
Die Kinderklinik, die null Rücksicht auf Geräusch- und Lichtempfindlichkeit genommen hat und nun ein schwerst krankes, invalidisiertes #PostCovidKind in die häusliche Pflege entlassen hat, ohne die medizinische Versorgung zu Hause sicher zu stellen. Ist ja nur psychosomatisch 🤡.
Ja, ihr seid ein Lehrkrankenhaus - aber sorry, ihr seid definitiv nicht auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft was #PostCovid und #MECFS betrifft.

Also steckt euch eure doof grinsende Überheblichkeit sonst wohin und bildet euch endlich fort!
3/3
Read 3 tweets
Heute vor einem Jahr, ging ich wie jede Woche Abends auf einen Hausbesuch.

Heute vor einem Jahr, teilte mir die Mutter nach 15 Minuten mit, dass in der Klasse des Kindes Covid ist.

Heute vor einem Jahr, hatte diese Mutter ihr Kind nicht getestet.
#COVID19 #Eigenverantwortung
Heute vor einem Jahr, trug ich als Einzige eine Maske.
Heute vor einem Jahr, ging ich freiwillig in Selbstisolation.
Heute vor einem Jahr, habe ich mich für Kinderschutz entschieden.
Heute vor einem Jahr, fing das Ende meines normalen Lebens an.

#COVIDIsAirborne #Kinderschutz
Ich bin nie mehr gesund geworden.

Ich konnte aber Mensch schützen, weil ich mich isoliert habe, hätte ich das nicht getan, hätte ich einen Tag später einen Menschen angesteckt der auf Organe wartet.
Familien, die in schwierigen Wohnverhältnissen leben.

#MECFS #MEAwearnessHour
Read 4 tweets
Denke es dürfte selbst für @Markus_Soeder und @klausholetschek kein Geheimnis mehr sein, dass auch asymptomatische Kinder #Infektionsketten auslösen können. #Durchseuchung
"Von außen eingetragen 🦠🦠🦠"
➡ MEHR
infizierte UND kranke Beschäftigte
infizierte UND kranke Kinder
infizierte UND kranke Eltern
infizierte UND kranke Geschwister
...
diese stecken dann wieder vermehrt ihr Umfeld an (asymtomatische Kontakte, schlecht getragene Masken, MNS bei Infizierten nahezu sinnbefreit)
➡ MEHR Infizierte in
Arbeitsstätten, Schulen, Vereine, Pflegeheime, Supermärkte, Kino,...
Read 8 tweets
Update: Therapieforschung zu #MECFS & #LongCOVID

Die @ChariteBerlin hat den offiziellen Bescheid über die Bewilligung von rund 10 Mio. € für die Nationale Klinische Studiengruppe vom @BMBF_Bund erhalten. Klinische Studien starten jetzt.

👉 mecfs.de/nksg_start

1/4 Deutsche Gesellschaft für ME/CFS und Long COVID Deutschland
@ChariteBerlin @BMBF_Bund Therapie, Biomarker und Diagnostik

Erste Studien im Rahmen der NKSG zu #MECFS & #LongCOVID befassen sich mit der Behandlung von Entzündungen, Durchblutungsstörungen und Autoantikörpern. Begleitet werden die Studien von einem Biomarker- & Diagnostikprogramm.

2/4
@ChariteBerlin @BMBF_Bund Anschlussfinanzierung ab 2024

Die Förderung der NKSG läuft aktuell bis Ende 2023. Dringend werden weitere Finanzmittel zur Erforschung von #MECFS & #LongCOVID benötigt. @LongDeutschland und @dg_mecfs sind hierzu in Gesprächen mit Abgeordneten und den Ministerien.

3/4
Read 4 tweets
#PostCovid bedeutet auch eine Menge Frustration. 🧵
Normalerweise freue ich mich immer sehr, wenn ich meine Kunstwerke verpacken und zu den neuen Besitzern schicken kann. Jetzt ist das eine echte Herausforderung. Warum?
Konzentrationsprobleme:
Was brauche ich noch mal alles zum Verpacken? 5 x in denselben Raum gehen & nicht wissen, was man holen wollte.
3 x denselben kurzen Text abschreiben, weil man sich beim Abschreiben die Reihenfolge der Worte nicht merken kann, obwohl man es vor sich hat.
Erschöpfung:
Ein Bild einpacken und dabei mehrfach ansetzen müssen, weil die Arme so schwer werden, die Hände beide gleichzeitig einschlafen und man nichts richtig festhalten kann. Eigentlich sind auch meine Verpackungen immer akkurat und hübsch anzusehen. Eigentlich... 🙄
Read 8 tweets
Ein Preprint zu #Paxlovid. Nach eigenem Review halte ich die Daten mit >100tsd Patienten und die Datenquelle für sehr zuverlässig.
Das #LongCovid und #PostCovid Risiko sowie Hospitalisieren/Tod NACH durchgemachter Infektion werden reduziert (1/3)
medrxiv.org/content/10.110…
Altersdurchschnitt 65 Jahre. Viele Geimpfte, darunter 56% geboosterte in der #Omikron Welle. Zumindest 1 Risikofaktor für schweren Verlauf.
Limitation: keine randomisierte Studie, dafür Real-Life Daten wie im klinischen Alltag. (2/3)
Nirmatrelvir was also associated with reduced risk of post-acute death (HR 0.52 (0.35, 0.77), ARR 0.28 (0.14, 0.41)), and post-acute hospitalization (HR 0.70 (0.61, 0.80), ARR 1.09 (0.72, 1.46)).
Diese Todesfälle NACH der überstandener Infektion sehen auch wir immer wieder.(3/3)
Read 3 tweets
"Die Leute übertreiben mit diesem Corona-Blödsinn! Krebs ist doch viel schlimmer!"

Warum Vergleiche schwierig sind und weder Übertreibungen noch Verharmlosung helfen. 🧵⬇️1/n
#COVID19
👉🏼Etwa 500.000 Menschen erkranken jährlich neu an Krebs.
👉🏼Ungefähr 40 Prozent aller Sterbefälle werden durch Herz-Kreislauf-Erkrankungen verursacht. 2/n
krebsgesellschaft.de/onko-internetp…
rki.de/DE/Content/Ges…
👉🏼Ein sicheres Abschätzen der Häufigkeit von #LongCovid ist bisher nicht möglich. Das Krankheitsbild ist unzureichend verstanden. Es fehlt an "bevölkerungsrepräsentativen, kontrollierten Studien mit ausreichender Nachbeobachtungszeit, die einen Vergleich von Menschen...3/n
Read 12 tweets
🧵
12-page report on "International Conference
ME/#CFS & #LongCOVID – Treatment & Rehabilitation"

omt.org/wp-content/upl…

Conference website:
omt.org/me-cfs-long-co…

I found the report good though I'd be surprised if some annoying stuff hadn't been said by someone

#MEcfs
1/
2/

"[As well as post-exertional malaise] other common symptoms of #LongCOVID & ME/#CFS include fatigue, cognitive difficulties, dysautonomia, reduced tolerance to physical +/or cognitive exertion, brain fog, unrefreshing sleep, pain & immune system symptoms"

#MEcfs #PostCovid
3/

"The presence of orthostatic intolerance and post-exertional malaise/ post-exertional symptom exacerbation (#PEM/#PESE) requires interventions to be modified in view of these diagnoses for rehabilitation to be safe"
Read 7 tweets
Ich bin mit #LongCovid 14 lange Monate am Zahnfleisch gekrochen. Blutdruckentgleisungen, Ruhepuls >110,  Nervenschmerzen, Magen,- Darmentzündungen, Antiphospholipid-Syndrom, meine Mastzellen haben verrückt gespielt, Ausschläge, Juckreiz, Bindehautentzündungen, Übelkeit,
1
Erbrechen, anaphylaktische Reaktionen mit Atemnot, der Weg von der Couch zum Kühlschrank körperlich nicht schaffbar, die Kraft zum Haare kämmen nicht da, einfache Worte, wie blau/rot vergessen, Sprachstörungen, am ganzen Körper gezittert, Krämpfe im Kopf, etc.
2
Heute geht es mir wieder einigermaßen gut. Einigermaßen.

Die Long Covid Versorgung in 🇦🇹 ist nach wie vor unzureichend. Es gibt kaum Anlaufstellen, Hausärzte und viele Fachärzte mit der Komplexität überfordert, Ambulanzen hoffnungslos ausgebucht für Monate.
3
Read 7 tweets
Kleine kinderen, wandelende snotkoppies zijn het. Na een paar jaar groeien ze hier overheen en met ons #rijksvaccinatieprogramma worden ernstiger ziektes dan die snotneus vrijwel altijd voorkomen. Tot #SarsCov2. #Draadje over vaccins v.a. 6 maanden. 🧵 1/15 PS: al gegeten? 😉
Want nu de #EMA vaccinatie met #mRNA vaccins vanaf 6 maanden heeft goedgekeurd gaan er weer allerlei onzinverhalen de ronde. Mensen die tot op heden al hun prikken gehaald hebben blijven maar vasthouden aan onjuiste argumenten over de #mRNA vaccins. 🧵 2/15
Het zouden #gifprikken zijn. De #oversterfte wordt niet verklaard door #SarsCov2, #Influenza en het #zorginfarct, maar komt door die prikken, en ze kennen allemaal meerdere mensen die gruwelijke bijwerkingen kregen. I call bullshit! 🧵 3/15
Read 19 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!