Discover and read the best of Twitter Threads about #KinderImpfung

Most recents (24)

#servicetweet #kinderimpfung

Da immer wieder Fragen auftreten, wann Kinder wie geimpft und geboostert werden sollen, teile ich hier einfach mal unsere innerbetriebliche, heute aktualisierte QM-Info.

@BildungSicher @U12Schutz @KinderdocNina @regiopraxis @WCGvM @Propofolium Grundimmunisierung: Unter 2...
Wie immer gilt: Evidenz dünn, Offlabel ist eine Abenteuerreise und ich bemühe mich, ein guter Führer zu sein - kenne aber nicht alle Sehenswürdigkeiten.

Freue mich deshalb auch über fachliche Anregungen aus der Bubble!
Ich persönlich sehe 4. Impfungen bei Kindern aktuell bis auf vielleicht wenige Ausnahmen nicht. Den Nutzen schätze ich als marginal ein. Dagegen stehen theoretische Überlegungen eines möglicherweise auftretenden Gewöhnungseffektes, die aktuell noch nicht bewertet werden können.
Read 4 tweets
Ich habe hier mal interessante Links zum Thema #u5Impfung #u5Schutz #offlabelU5 #Kinderimpfung gesammelt und möchte die gerne mit euch teilen. Gerne #Retweet für #Reichweite, denke das ist für viele Eltern sehr hilfreich.
Los geht es mit sehr guten #Threads von @DerDrPappa (vielen Dank dafür 🙏): Zunächst seine Einordnung:
Read 19 tweets
BioNtech/Pfizer planen in den kommenden Tagen eine Notfallzulassung bei der FDA für eine 3. Impfdosis für die Altersgruppe 5-11 zu beantragen. Weitere Einreichungen bei anderen Zulassungsbehörden (u.a. EMA) sollen folgen. 1/n
#COVID19 #Kinderimpfung
businesswire.com/news/home/2022…
In der klinischen Phase-2/3-Studie wurden die Daten von 140 Kindern im Alter von 5 bis 11 Jahren analysiert, die eine Auffrischungsdosis etwa 6 Monate nach der zweiten Dosis der 10-µg-Impfstoffserie erhielten.
👉Daten aus einer Subanalyse von 30 Seren zeigten einen 36-fachen…2/n
Anstieg der neutralisierenden SARS-CoV-2 Omikron-Titer nach einer Auffrischungsdosis.
👉Immunogenitätsdaten von 140 Teilnehmern der klinischen Phase-2/3-Studie, die keine Hinweise auf eine frühere SARS-CoV-2-Infektion hatten, zeigten einen 6fachen Anstieg (95% KI: 5.0, 7.6) 3/n
Read 5 tweets
#Kinderimpfung #Offlabel #u5Impfung

Der Datenschatz soll gehoben werden!

Die Impfungen U5 sind aus Sicht der Offlabel-Impfenden super verträglich. Und um das zu belegen, startet die erste Verträglichkeitsstudie zur U5-Impfung ohne Sponsoring.

Wir brauchen viele Teilnehmer!
Worum gehts?

Die Universitätskinderklinik Rostock/Dresden führt eine ANONYME Online-Befragung zur Verträglichkeit von COVID-19 Impfungen bei Kindern unter 5 Jahren (CoVacU5) durch. Ein kurzer Fragebogen erfasst dabei alles wesentliche.
Sie werden ab dem 15. April 2022 von Ihrer Impfpraxis bzw. ggf von der vermittelnden Initiative (@U12Schutz oder @BildungSicher) eine Email mit dem Link zur Teilnahme erhalten. Gleichzeitig erhalten Sie eine ID die zur Teilnahme berechtigt. Infos folgen in der Mail!
Read 10 tweets
Ihr Lieben,

ich weiß, aktuell ist Zeit Gesundheit, aber wenn ihr alle #u12schutz Optionen (und andere) in eurer Gegend gleichzeitig anfragt und euch Termine geben lasst, bindet ihr unglaublich viele Ressourcen. Bitte wählt zunächst die wohnortnahste Möglichkeit
1/4
und fragt nach und nach an. Wir antworten in der Regel binnen 24h. Andererseits nehmt ihr anderen die Möglichkeit auf schnelle Bearbeitung ihrer Anfrage, wir müssen Termine canceln und nicht selten #Impfstoff verwerfen. Das ist in niemandes Sinne und kontraproduktiv.
2/4
Wir wollen alle, dass "unsere" Ärzte/Ärztinnen und ihre engagierten Teams weitermachen und möglichst viele Eltern ihre Kinder schützen können. Indem ihr so verfahrt, unterstützt ihr uns aktiv dabei effektiv zu arbeiten.
3/4
Read 4 tweets
Preprint: Wirksamkeit des BNT162b2-Impfstoffs bei Kindern von 5-11 und 12-17 Jahren in New York nach dem Auftreten der #Omikron-Variante.
Bei 5-11: Impfschutz gegen schwere Erkrankungen, aber rascher Verlust des Schutzes gegen Omikron-Infektionen. 🧵⬇️1/n
#Kinderimpfung #COVID19
Eckdaten: 
👉Teilnehmer: Kinder von 5-17 aus dem Staat New York
👉Erfassung der COVID19-Fälle und Krankenhauseinweisungen vom 29.11.2021 bis zum 30.1.2022 
👉Vergleich von vollständig geimpften Kindern (Abschluss der Impfserie + 14 Tage) mit ungeimpften Kindern. 2/n
Ergebnisse: 
➡️VE gegen Infektion (Zeitraum 13.12.21-30.1.22)…
- Alter 12-17 (852.384 vollständig geimpfte Kinder): sank von 66% auf 51%
- Alter 5-11 (365.502 vollständig geimpfte Kinder): sank von 68% auf 12% 3/n
Read 9 tweets
Ich resigniere.

Während wir fassungslos den Angriff auf die #Ukraine erleben, verfolgen Einzelpersonen u.gewisse Medien eine die #COVID19-#Pandemie betreffende Kampagne.

Dabei werden u.a. Institutionen & Wissenschaftler:innen attackiert. 🧵⬇️1/n
#PLURV #Desinformation
👉Beharrlich wird gezielt und absichtlich die Impfung abgewertet. Man spricht von Impfnebenwirkungen, suggeriert, die Impfung wirke kaum/schlecht oder propagiert, Jüngere hätten durch eine natürliche Infektion Vorteile. 2/n
👉Ähnliches lässt sich beim Thema #Kinderimpfung erkennen. Man kann es nicht mehr als Zufall abtun, dass diese von gewissen Seiten stets schlechtgeredet wird.
Manche gehen sogar so weit, Falschbehauptungen, was die Nutzen-Risiko-Abwägung angeht, unkorrigiert stehen zu lassen. 3/n
Read 14 tweets
.@PrienKarin twittert böse😈, schläft aber gut💤und ist noch immer munter im Amt😇
#PrienRücktritt fordern so jetzt acht Initiativen aus dem #TeamWissenschaft gemeinsam💪
Bitte unterzeichnet unsere Petition, um dieser Forderung Nachdruck zu verleihen✍️
weact.campact.de/petitions/prie…
Wir acht Initiativen aus dem #TeamWissenschaft fordern nach dieser👇 skandalösen Aussage von @PrienKarin (CDU) zur Corona-Kindersterblichkeit den umgehenden Rücktritt der schleswig-holsteinischen Kultusministerin und KMK-Präsidentin.
2/
.@PrienKarin griff in ihrem kommentierenden Retweet vom 11.2. ein bekanntes Argumentationsmuster von Coronaverharmlosern auf, demzufolge COVID-19-Todesfälle zumeist gar nicht ursächlich auf eine Infektion mit SARS-CoV-2 zurückzuführen seien - das halten wir für skandalös.
3/
Read 12 tweets
Ich habe mir Auszüge von #Lanz angeschaut u.bin einfach nur entsetzt.Ich ziehe den Schluss,dass v.Seiten der #STIKO keine generelle Impfempfehlung für u12 zu erwarten ist.Infektionen bei #Kindern werden verharmlost,die Sorgen nicht ernstgenommen.#LongCovidKids #Kinderimpfung 1/n
Ein paar Beispiele:
👉Prien: Für Kinder zwischen 5 und 11 ist #Omikron keine gefährliche Erkrankung. Deshalb muss man sie auch nicht impfen. Sie beruft sich hierbei auf Dötsch und Berner.
👉STIKO-Mitglied Prof. Hummers ergänzt: Es gäbe Leute in der Politik, die sagen, die… 2/n
STIKO findet das zwar nicht so toll, aber sie seien der Meinung, dass es wichtig sei, dass alle Kinder geimpft werden. Hummers stellt die Frage, welche Fachkompetenz diese besäßen? Das seien in der Regel alles Leute, die keinen Hintergrund in der Medizin haben. 3/n
Read 13 tweets
Man wollte mir gestern die #Kinderimpfung madig machen, weil in ganz bestimmten Fällen doch eine Umschreibung von RNA in DNA möglich sei.

Ja, Klaus-Dieter, man nennt das Enzym Reverse Transkriptase!

Und nein, einfach NEIN! Es kommt nicht im Körper deiner 5 jährigen vor!

1/x
Es gibt diese Reverse transkriptase, die RNA in DNA umschreiben kann. Stellt euch vor, die braucht man täglich, um eure ganzen PCR-Proben vorzubereiten. Um rauszufinden, ob in euren Zellen Virus-RNA sitzt. Die PCR braucht nämlich ein Doppelstrangmolekül. Und RNA ist das nicht.
Weil mir euer ganzes YouTube-Halbwissen so unendlich auf den Keks geht, hier eine Einführung in die Durchführung einer Isolation von Virus-RNA.
Read 32 tweets
Ich lese in letzter Zeit öfter Beschreibungen aus pädiatrischen Praxen wie diese von @CorneliaBeeking. Ich bin weder Pädiater, noch Virologe, noch Immunologe oder Epidemiologe, aber ich habe eine Meinung dazu als Arzt und informierter Vater. Und los geht’s…
Zunächst mal muss man sagen, dass natürlich jede:r Kinderärztin/Kinderarzt seine eigene Meinung haben darf. Aber es darf nie eine Patientengefährdung stattfinden, was in der oben beschriebenen Praxis ganz eindeutig der Fall ist.
Bei klar patientengefährdendem Verhalten ist eine Meldung des Arztes oder der Ärztin bei der zuständige Landesärztekammer zu erwägen. Das sollte man natürlich nur tun, wenn man auch eine Option auf eine:n andere:n Ärztin/Arzt hat, weil danach das Verhältnis belastet sein wird.
Read 24 tweets
Die #Kinderimpfung und die richtige Dosis

Bei sehr, sehr vielen Impfterminen gibt es nur eine Frage, die noch geklärt werden muss.

„Mit welcher Dosis impfen Sie?“

Ich möchte mich dieser Frage nähern und erklären, warum wir so impfen und welche Unwägbarkeiten bestehen.

Ein 🧵
Das Immunsystem ist ultrakomplex und unfassbar genial. Es schützt uns selbst vor bis dato unbekannten Gefahren. Aber es kann nicht unbegrenzt „hochgefahren“ werden, weshalb mehr Dosis nicht automatisch mehr Schutz bedeutet - sondern evtl. gleichen Schutz mit mehr Nebenwirkungen.
Im Altersbereich ab 5 Jahren ist die Lage sehr klar und es besteht ein Konsens, dass 10 ug im Abstand von 3-6 Wochen ausgesprochen sicher sowie auch ordentlich immunogen sind. Immunogen bedeutet hierbei, dass ein ausreichender Reiz auf das Immunsystem ausgeübt.
Read 26 tweets
Kurzer #Thread zu #Corona
(auch wenn es so langsam nur noch nervt - weiß ich!)

Zwischen den Jahren wurde das 11 Monate alte Baby meiner Tochter krank. Hohes Fieber, müde, tiefliegender Husten.
Kurz darauf die beiden anderen Kinder (3 und 9).
Fieber, Halsschmerzen, Husten
Die Große nur etwas erhöhte Temperatur und schlapp.
Die Kleinen mit Erbrechen und Durchfall.
Dann auch meine Tochter und ihr Mann krank. Fieber, starke Müdigkeit, Halsschmerzen.
Bei ihr sehr viel mehr als bei ihm.
Er nach zwei Tagen wieder gesund. Fast täglich getestet
Tests immer negativ!
Bei den Kindern, vor allem beim Baby wurde der Husten so schlimm, dass es nachts Atemnot bekam.
Beim Kinderarzt wurde die Große getestet...auf Scharlach! Negativ.
Beim Baby wurde Krupp Husten diagnostiziert. Inhalieren und frische Luft.
Kein Coronatest!
Read 9 tweets
Trotz Weihnachten heute langer Thread 🧵 zu #Impfziel #EbenNichtErreicht. Und das Nächste auch nicht!!
Ausgangslage /Zielformulierung:
"Bis Jahresende 30Mio (weitere) Impfungen" war Ziel, das @OlafScholz am 30.11. verkündete, vgl. rnd.de/politik/olaf-s… Via @RND_de Image
2/
Explizit wurde auf Summe aus zusätzlichen Erst-, Zweit- &Auffrischungsimpfungen verwiesen.
Schon im Artikel v.1.12. war "auch" Rede von ges. 30Mio nötigen geboosterten bis Jahresende - allerdings als "dann 6 Monate her". Wir erinnern uns:Dieser Abstand wurde später verkürzt. Image
3/
Somit ist die Zahl der Booster-Berechtigten jetzt deutlich höher als 30Mio -- da ist #Impfdashboard-Angabe von insgesamt(!! nicht neu!) 29,9 Mio noch nicht so ganz als Erfolg zu werten.
Remember: Ziel 30 Mio neue Impfungen. Grob 20Mio als durch #Booster erfolgt. Schauen wir Image
Read 29 tweets
.
Schuleingangsuntersuchung von K1 im Gesundheitsamt (Dez 21):

Amtsärztin beim Anblick des Impfpasses: "Warum in aller Welt ist das Kind denn gegen 'Corona' geimpft?"

Ich: "Zum Schutz vor (schwerer) Erkrankung und potenziellen Mittel- und Langzeitfolgen."

1/3
.
.
AÄ: "Aber 'Corona' ist doch harmlos."

I: "... Multisystemerkrankung ... neurotropes Virus ... Kinder mit akuter C19-Erkrankung auf ITS ... PIMS ... LongCovid ... sicherer Impfstoff ..."

AÄ: "Ich bin von Hause aus Pädiater und grundsätzlich ja kritisch ggb. Impfungen."

2/3
.
.
I: "Und warum genau?"

AÄ: "Kinder sind noch so klein."

🤦‍♂️

3/3

#Kinderimpfung
.
Read 4 tweets
Wisst Ihr noch, 2015, als dieser Pilot den Germanwings-Flug 9525 in die provenzalischen Alpen flog? Erinnert Ihr Euch daran, wieviele Schulkinder dort an Bord waren? Wie geschockt wir alle waren über den Tod der 16 ZehntklässlerInnen und ihrer 2 LehrerInnen? Na? Ja, oder? 1/x
Falls jemand Auffrischung braucht: de.m.wikipedia.org/wiki/Germanwin…
Da steht es. 18 Tote im Zusammenhang mit einem Schüleraustausch. Ein echter Aufreger. Traumatisch für viele. Lange Trauer, viele Medienberichte. Ein Schock für viele. Viel Aufarbeitung, lange, sehr lange Diskussionen. 2/x
Warum hole ich das hervor? Warum heute? Warum jetzt? Ich war damals zur Verwaistenreha in Tannheim mit meiner Familie. Dort war der Schock groß, denn alle dort hatten ein Kind sterben lassen müssen. Aber wir wurden aufgefangen. Waren in Therapie dort, auch die Geschwister. 3/x
Read 9 tweets
Die #Corona-Zahlen am Donnerstag sind gut und schrecklich zugleich. Einerseits fällt die Zahl der registrierten Neuinfektionen kontinuierlich. Anderseits zeigt der Tageswert von 552 registrierten #Corona-Toten, dass die Krise alles andere als überwunden ist. (1/x)
Der Tageswert von 56.677 #Corona-Neuinfektionen lässt den 7-Tage-Mittelwert auf 44.025 sinken. Er fällt seit einer Woche im Schnitt täglich um rund 1.500 und liegt jetzt ziemlich genau 20% unter dem Wert von letztem Donnerstag. (2/x)
Allerdings gilt weiterhin, dass die Zahlen wegen Meldungsverzögerung verzerrt sein könnten. Und zum Vergleich: genau vor einem Jahr, als die 2. Welle das Land schwer traf, lag der 7-Tage-Mittelwert nur in etwa halb so hoch wie heute. (3/x)
Read 14 tweets
V2 Version für mein #Applet zu #VerstecktesAnwachsen ist online.

Wenn wir es nicht schaffen, die Verdopplungszeit von #Omicron auf mehr als 3 Tage auszudehnen(*),
dann hätten wir in den nächsten 40 Tagen rund 30Mio Infektionen, 5* so viel wie in 22 Monaten zuvor.
//Thread🧵➡️//
2/
(*) Unter Annahme, dass aktuell 0,8% #Omikron, und dass aktuelle Maßnahmen für 9% Rückgang Delta reichen.
Andere Werte ausprobieren: geogebra.org/m/dw6kp7fg

0,2% #Omicron wird vom @rki_de als Anteil für KW47 angegeben. Seither wohl 2 Verdopplungszeiten, daher: wohl 0.8%. ➡️
3/
Natürlich ist mein "Modell" nur ein sehr schlichtes, eher kurzfristig für "ab wann dominant" als für einen Ausblick in der Nähe von "die meisten in D haben's gehabt" nutzbar. Zumal ja (irgendwann) Politik dochmal reagieren muss /müsste.
Bei @dpaessler gibt's heute nachmittag➡️
Read 71 tweets
#Niedersachsen #nds
Pk läuft noch, aber:
#PräsenzpflichtAusgesetzt -- OHNE Angebot auf Distanzlernen "Stoffvermittlung muss selbstständig erfolgen"
What🔥🔥

Meine Schüler bekommen selbstverständlich Angebot auf #Hybrid- & #Distanzlernen.
#twlz #edunds
➡️
ndr.de/nachrichten/ni…
2/
Während M.Seng @HAZ noch rumnölt "Warum macht #NDS da #Alleingang? Wo es hier doch besser ist?"
liegen auf #Intensivstationen #PICU
28 Kinder bundesweit, davon 6 in #NDS:21%.
8 Kinder bundesweit werden beatmet, davon 2 in NDS:25%.
Bei nur 9,7% aller D Minderj. in Bevölkerung
3/
Bundesweit waren nur an einem einzigen Tag (34 am 27.11.) bisher mehr #Minderjährige auf der #Intensivstation #PICU als heute (30).
#ImmerNeueRekorde in Sicht....
#ITS0_17.
#esKönnteDeinKindSein
Read 10 tweets
In den @tagesthemen bekräftigt @c_drosten das, was er schon seit langem zum Thema #Kinderimpfung gesagt hat: „Ich kann wirklich nur raten, die Kinder impfen zu lassen. Auch wegen des Schulbetriebs, aber auch wegen der eigenen Erkrankung, auch mit einer Vorsichtsüberlegung…1/n
jetzt Richtung Südafrika, wenn das so sein sollte, […] dass die Verläufe schwerer sind.

Auf das verringerte Risiko, u.a. einer Herzmuskelentzündung bei verringerter Dosis, ging Herr Drosten bereits vor einiger Zeit ein (s. Folge 97 des CV-Updates). 2/n
ndr.de/nachrichten/in…
Also bitte, liebe Politiker:innen, liebe Pädiater usw.: Ermöglicht den Kindern und Eltern diese Impfung. Sperrt Euch nicht und beruft Euch nicht auf die fehlende STIKO-Empfehlung, die ja eben explizit auch den individuellen Wunsch mit aufführt. 3/n

rki.de/DE/Content/Kom…
Read 7 tweets
Heute mal ein hoffnungsvoller Tweet aus der Schule.
Hatte mit den SuS einer 6. Klasse, in der derzeit 6 Kinder infiziert sind, ein spontanes Gespräch über die Impfung.

Was dabei herauskam… 🧵⬇️
#twlz #Kinderimpfung #COVID19
✅Scheinbar kommt bei einigen Eltern und Kindern allmählich an, dass es nur die Wahl zwischen Impfung oder Infektion gibt.
✅ Die SuS stellten viele wirklich kluge Fragen (z.B. Abhängigkeit der Dosis vom Körpergewicht? Langzeitfolgen? Wirksamkeit? Sicherheit?…) 2/n
✅Einige meinten, die Eltern hätten sich aufgrund der Situation eine Woche Distanzunterricht gewünscht (ich wies darauf hin, dass die Eltern so etwas auch klar kommunizieren sollen. Unsere Schulleitung geht nämlich davon aus, dass nur Präsenzunterricht gewollt wird). 3/n
Read 9 tweets
Lieber @Tagesspiegel, Ich möchte die Kontra-Position zu eurem Kommentar von @skarbonat einnehmen, welcher zeigt, dass nicht die #Stiko, sondern die Zivilgesellschaft die Wichtigkeit von präzise auf Evidenz basierenden Entscheidungen falsch einschätzt.
Ich teile die Einschätzung, dass das Vorgreifen von Stiko Chef Mertens sehr unglücklich war.

Dennoch: gerade angesichts auf allen Eben beschleunigter Zulassungsprozesse muss Evidenz nicht Eminenz-basierten Entscheidungen übergeordnet werden.
Dabei ist es nichts als ein falscher Kontext, hier ausgerechnet den WHO Direktor Michael Ryan zu zitieren, der Schnelligkeit im Kampf gegen Epidemien einfordert, denn, wenn man es an dieser Stelle einsetzt, widerspricht es Grundsätzen ärztlichem Handelns: Im Gegensatz zu nicht
Read 12 tweets
Die @NdsLandesReg geht davon aus, dass nur ein Drittel der Eltern auch #u12impfung will - und auch erst WENN #STIKO Empfehlung da ist.
(haz.de/Nachrichten/Po… )
#KinderImpfung #KinderImpfen #U12geimpft
Kurzer Thread 🧵➡️ plus Umfrage❓➡️
2/
In den USA sind inzwischen 4,7Mio #Kinder5_11 #Erstgeimpft und 1Mio #Zweitgeimpft.
Zusammen also über fünfeinhalb Millionen Impfdosen an #5bis11Jährige verabreicht worden.
(covid.cdc.gov/covid-data-tra… )
Davon sind übrigens 3,86Mio Impfungen schon länger als 14Tage her und trotzdem
3/
keine (!) Sicherheits-Warnungs-Bedenken o.ä..
Von den US-Kindern #5bis11 haben 16,3% ihre erste Impfdosis und 3,6% ihre zweite #Kinderimpfung bekommen:
Mehr als jedes 6.te bzw. 27.te Kind.
Bei den Teens schon fast zwei Drittel.
covid.cdc.gov/covid-data-tra…
Read 19 tweets
***Warum sich das Problem um den Impfschutz von Kindern nicht mit der ersten Lieferung von Kinder-COMIRNATY am 13. Dezember nicht lösen wird:***

1. Der Kinderimpfstoff wird nicht rechtzeitig vor Weihnachten in den Arztpraxen ankommen
2. Die Kinderarztpraxen arbeiten schon jetzt an ihren Kapazitätsgrenzen.
3. Die ohnehin überfüllten Impfzentren sind kein sonderlich geeigneter Ort um Kinder impfen zu lassen.
4. Ärzte die Kinderimpfungen anbieten werden weiterhin von militanten Impfgegnern bedroht.
5. Wegen mangelnder Information werden viele Kinderärzte nicht ohne #STIKO-Empfehlung impfen.
6. Die Fach- und Berufsverbände verharmlosen gemeinsam mit Politik das Risiko einer Coronainfektion bei Kindern.
7. Eltern sind darum verunsichert und entscheiden sich gegen die Impfung.
Read 9 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!