Discover and read the best of Twitter Threads about #Stiko

Most recents (24)

#ElternVergessenNicht
Das ihre Kinder ungeschützt zum Infektionszwang in die Schulen geschickt wuerden mussten und die Verantwortlichen die bestmöglichen Schutzmaßnahmen erhielten.
Ich werde nie, die tränenreichen und sorgenerfüllten Gespräche mit Familien vergessen, die ihre
Kinder nicht schützen durften, weil die #Präsenzpflicht nicht aufgehoben wurde und die Kinder in den Hotspot geschickt werden mussten.
Ich werde nie vergessen, dass die Impfangebote für unsere Kinder nicht leicht zugänglich waren, weil die #Stiko ihre Empfehlung nicht gab/gibt.
Ich werde nie vergessen, wie schwer es uns Eltern gemacht wurde, für Schutzmaßnahmen in Kitas und Schulen zu kämpfen.
Ich werde nie vergessen, dass Kinder politisch nicht zählen und als Versuchspersonen für mögliche Folgeschäden bei Statistiken herhalten müssen.
Read 10 tweets
@welt Auch wenn der Beitrag von Herrn #Klaue zu Recht kaum Reichweite erfährt, ganz unkommentiert sollte er nicht stehen bleiben.

Die Historie der Schulpflicht und v.a. ihre aktuelle internationale Situation ist verkürzt – und auch falsch – dargestellt. Das erweckt den Anschein,
1/
@welt dass Familien mit vorerkrankten Kindern oder Angehörigen, die sich durch die schon beendete (?) Pandemie und das Virus bedroht „fühlen“ (nicht real sind?) und eine Distanzlernsituation nicht stemmen konnten/können (oder mit Blick auf das Kind nicht wollen oder dürfen bei
2/
@welt Ablehnung der Atteste) feudaler Historie entnommene Ansprüche an den Staat stellen, um ihre Kinder besonders gebildet zu bekommen und allgemein politisch-autoritäre Ambitionen umtreiben.

Nun, schauen wir uns diese Schulpflicht an – und zwar GANZ und nicht erst seit den 60ern
3/
Read 32 tweets
Ich habe hier mal interessante Links zum Thema #u5Impfung #u5Schutz #offlabelU5 #Kinderimpfung gesammelt und möchte die gerne mit euch teilen. Gerne #Retweet für #Reichweite, denke das ist für viele Eltern sehr hilfreich.
Los geht es mit sehr guten #Threads von @DerDrPappa (vielen Dank dafür 🙏): Zunächst seine Einordnung:
Read 19 tweets
Ich weiß noch, wie begeistert ich über die Zulassung dieses Impfstoffs in Deutschland war, wie enttäuscht, über die initiale #STIKO Empfehlung nur für Mädchen + den hohen Preis für Jungs, den ich für das #Pubertier nicht aufbringen konnte.
rki.de/DE/Content/Inf…
1/8 #Thread 🧵
Es wurde nachgebessert + K1 stante pede mit seinem Begreifen + Einverständnis geimpft.
#ImpfenSchützt

rki.de/DE/Content/Inf…
2/8
Es war ein #NobelPrize, den ich verstand. Weil als Frau, als Schülerin mit Job in einer Gyn-Praxis, als Medizinstudentin mit Ambitionen in der #Gynäkologie, als Ärztin, als Mutter mitbetroffen im Thema.

3/8
Read 8 tweets
1/N
Es tut mir leid schon wieder die Cassandra spielen zu müssen: Wie genau sind eigentlich die Planungen hinsichtlich des #Corona-Schutzes und der #Fluechtlinge aus der #Ukraine?
2/N
Soweit ich sehe sind 34% der Bevölkerung der Ukraine "vollständig geimpft" wobei unklar ist wie lange die Impfungen zurückliegen ob geboostert wurde und ob mit einem wirksamen Impfstoff geimpft wurde. Sinovac z.B. ist nicht sehr wirksam zeigt sich gerade in Hongkong.
3/N
Es ist nicht abwägig damit zu rechnen, dass in der EU im Laufe der nächsten Wochen über 5 Millionen Flüchtlinge ankommen werden. Das ist mit weitem Abstand die größte Flüchtlingskrise seit Ende der 1940er.
Read 9 tweets
Heute ist so ein Tag an dem ich mich echt erschüttert bin. Seit 2016 gilt die Empfehlung der #Stiko, dass man bei der Injektion von Impfstoffen nicht mehr aspiriert. Weil man damit Schmerz- und Stress reduziert. Es ist extrem unwahrscheinlich einen Impfstoff intravasal/1
im M. deltoideus (oder aber auch M. vastus lateralis) zu verabreichen. Wer mal woanders Gefäße versehentlich punktiert hat, kennnt den Unterschied. Und nun erfahre ich, dass man das gerade bei COVID-19 Impfstoffen doch machen sollte? Nachdem das im letzten Jahr immer wieder/2
schwurbelmäßig kolportiert worden ist? Was ist an diesen Impfstoffen so anders, dass es nun plötzlich notwendig ist zu aspirieren? Macht es etwa die Zusammensetzung notwendig? Ich habe da noch keine Antwort drauf, aber ich bin entsetzt, dass auch ich (immer treu nach Leitlinien/3
Read 5 tweets
1️⃣ Mein Artikel "Offene Fragen zur Impfung" (Link) ging am 25.05.21 online.
Frage 10 (Bild) bezog sich auf einen Zusammenhang zwischen versehentlicher i.v. Injektion und Myokarditiden. Am 15.02.2022 empfiehlt die #STIKO die #Aspiration, da im Tiermodell...
zachariasfoegen.wordpress.com/2021/05/25/off…
2️⃣ ... Perimyokarditiden aufgetreten seien...! 🤔 Zwischen diesen beiden Daten liegen knapp 175.000.000 Impfungen allein in Deutschland. 🤯
Bei der #Aspiration wird zwischen Stich und Injektion an der Spritze gezogen, um zu sehen, ob Blut kommt. Wenn ...
aerzteblatt.de/nachrichten/13…
3️⃣ ... Blut kommt, hat der Arzt ein Blutgefäß getroffen. Die Impfflüssigkeit geht dann direkt ins Gefäß (meist Vene) statt in den Muskel und von dort direkt zum Herzen. Dann gibt es eine Entzündung im Herzen statt im Oberarm.
Read 5 tweets
Gemeinschaftseinrichtungen sind Drehkreuze (neben anderen) der Pandemie. Aufgrund der Schulpflicht besteht keine Wahlfreiheit teilzunehmen. Kinder und Jugendliche haben Bedürfnisse, denen in der Pandemie deutlich zu wenig Raum ermöglicht wurde. Die Pandemie ist nicht vorbei.
Die 2G+Regelungen in der Allgemeinheit haben deutlich die Zahlen bei Delta reduziert. Schulen sind weiterhin nicht sicher. Welche Anstrengungen werden unternommen, um Schulen und Gemeinschaftseinrichtungen sicherer zu machen? Kinder haben Risiken und Bedürfnisse. Freunde sind
immens wichtig. Wie können Kinder Freunde wieder sicher treffen und Freundschaften pflegen ohne Risiko, dass Erwachsene mit ihrem Verhalten das Risiko für Kinder erhöhen? Die Politik hat hier eine große Verantwortung, die sie sehr stark im Auge behalten muss. Zudem brauchen wir
Read 4 tweets
@welt @annewill @Tagesspiegel Ich bin nur ein kleiner Account in der Twitterwelt, der nicht viel Bedeutung hat. Ich bin ein normaler Bürger, der sich um seine Familie sorgt und die allgemeinen Schutzmaßnahmen inkl. Impfungen von Beginn an mitgetragen hat. Für mich war klar, 1/
wir kommen nur gemeinsam als Gesellschaft durch eine solche Krise, auf den Staat habe ich vertraut. Ungläubig habe ich miterlebt, wie hilflos Politik und Polizei ggü. gewaltbereiten Querdenkern aufgetreten sind, wie schlecht unser Gesundheitswesen vorbereitet war. 2/
Die Impfstoffbeschaffung war schwierig und die Impfkampagne immer wieder von Problemen verfolgt, die #Stiko torpedierte wiederholt. Die Zögerlichkeit der Länderchefs vor dem zweiten Lockdown dürfte tausende zusätzliche Tote gekostet haben und die Kommunikation der Politik 3/
Read 14 tweets
Ich habe mir Auszüge von #Lanz angeschaut u.bin einfach nur entsetzt.Ich ziehe den Schluss,dass v.Seiten der #STIKO keine generelle Impfempfehlung für u12 zu erwarten ist.Infektionen bei #Kindern werden verharmlost,die Sorgen nicht ernstgenommen.#LongCovidKids #Kinderimpfung 1/n
Ein paar Beispiele:
👉Prien: Für Kinder zwischen 5 und 11 ist #Omikron keine gefährliche Erkrankung. Deshalb muss man sie auch nicht impfen. Sie beruft sich hierbei auf Dötsch und Berner.
👉STIKO-Mitglied Prof. Hummers ergänzt: Es gäbe Leute in der Politik, die sagen, die… 2/n
STIKO findet das zwar nicht so toll, aber sie seien der Meinung, dass es wichtig sei, dass alle Kinder geimpft werden. Hummers stellt die Frage, welche Fachkompetenz diese besäßen? Das seien in der Regel alles Leute, die keinen Hintergrund in der Medizin haben. 3/n
Read 13 tweets
@AnjoGenow Vielleicht hier in den Drukos, kann so schlecht zwei Sachen gleichzeitig hören.

Die Frau Hummers von der Stiko wird den Ruf dieses Gremiums leider kaum verbessern können - mokiert sich über angeblich "strenge Maßnahmen" von Söder, von denen man nicht sähe, dass die viel brächten
@AnjoGenow Dann macht sie die meines Erachtens sehr waghalsige Prognose, dass es im Frühling und Sommer ziemlich ruhig sein werde. #Lanz
@AnjoGenow Wann liegen eigentlich genug Daten für eine allgemeine Impfempfehlung vor? Die letzte Impfempfehlung war vor zwei Monaten. #Stiko
Read 7 tweets
Wann gibt es endlich die jetzt schon viel zu späte allgemeine Impfempfehlung für U12 von der #STIKO? Vermutlich erst, wenn jemand Mertens und die anderen Anthrosophen da rausgemobbt hat. Die Sicherheitsdaten liegen rum und werden offenbar vorsätzlich ignoriert.

Danke für nichts.
Bei der STIKO steht immer noch, dass es keinen COVID-19 bedingten Todesfall in der Altersgruppe gegeben habe und der Einfluss der Impfung auf Übertragungen gering sei.

Das ist so 2020. Impfempfehlung der STIKO für Kinder im Alter von 5-11 Jahre
LongCovid und PIMS sind ebenso Fakt wie die im Gleichschritt ansteigenden Fallzahlen bei Kindern und ihren Eltern sowie die wegen der fehlenden Immunisierung steigenden Hospitalisierungen von Kindern.

Read 12 tweets
Ich lese in letzter Zeit öfter Beschreibungen aus pädiatrischen Praxen wie diese von @CorneliaBeeking. Ich bin weder Pädiater, noch Virologe, noch Immunologe oder Epidemiologe, aber ich habe eine Meinung dazu als Arzt und informierter Vater. Und los geht’s…
Zunächst mal muss man sagen, dass natürlich jede:r Kinderärztin/Kinderarzt seine eigene Meinung haben darf. Aber es darf nie eine Patientengefährdung stattfinden, was in der oben beschriebenen Praxis ganz eindeutig der Fall ist.
Bei klar patientengefährdendem Verhalten ist eine Meldung des Arztes oder der Ärztin bei der zuständige Landesärztekammer zu erwägen. Das sollte man natürlich nur tun, wenn man auch eine Option auf eine:n andere:n Ärztin/Arzt hat, weil danach das Verhältnis belastet sein wird.
Read 24 tweets
In der heutigen Ausgabe #CoronaUpdate: Ein ausführlicher Kommentar zur aktuellen Öffnungsdebatte. Zudem: Welche Gruppen dürfen bald mit einer zweiten Booster-Dosis rechnen, was für eine Forderung von der Bundesärztekammer ...

👇
publikum.net/corona-update-…

Nur via @Publikum_net
Öffnung um jeden Preis?
- Ein Kommentar von OBIausHV zur aktuellen #Öffnungsdebatte.

STIKO: Zweite #Booster-Impfung für bestimmte Gruppen
- Welche Gruppen demnächst mit einer weiteren Booster-Impfung rechnen dürfen und was die #STIKO sagt.
Österreich: Kommt heute die Impfpflicht?
- Die Umsetzung #Impfpflicht in #Österreich gilt als sicher.

Reinhardt: Vorbereitungen für Lockerungen ab Ende Februar treffen
- Von der Bundesärztekammer kam einer Forderung nach Stufenplänen, welche die #Lockerungen regeln sollen.
Read 6 tweets
Wie viele #Schattenfamilien leben in Deutschland?
Ein Thread. Lang.

Spätestens seit @janfleischhauer s Entschuldigungstweet an @ebonyplusirony, seinem exzellenten Artikel über die Situation der Familie von @semanthis
focus.de/politik/deutsc…

sowie dem zum Thema veranstalteten
1/
Abendspaziergang von @PSHolstein nebst After-Space von @Berater_1 kursieren aufgeregte Fragen und wilde Vermutungen, wie viele #Schattenfamilien in Deutschland leben. Ich will diese Frage hier erhellen, bin ich doch nicht ganz unbeteiligt daran, dass die Thematik langsam in
2/
die Köpfe sickert und diese Fragen nach den Zahlen überhaupt aufkommen.

Ich setze hier als #Schattenfamilien diejenigen Familien voraus, in denen mindestens ein vorerkranktes Kind lebt, also #Risikohaushalte, in denen die Kinder selbst Risikopatienten sind. Zu den
3/
Read 49 tweets
1/N
Selbst wenn es so wäre:
Selbst wenn die Pandemiemodelle zeigen sollten, daß eine systematische Durchseuchung der jüngeren Altersgruppen zu einem raschen Zusammenbrechen der Infektionswellen und somit zu einer Reduzierung weiterer Toter führen sollte...
2/N
...und was sonst wollte uns @Karl_Lauterbach sonst auf der Pressekonferenz vorgestern sagen - selbst wenn das wenn das riskante Pokerspiel tatsächlich einen günstigen Verlauf nehmen sollte, hätte man reden müssen...
3/N
statt den Bundestag damit zu beschäftigen über Wochen über eine nebenwirkungsarme Impfung zu debattieren hätte man die Zeit nutzen sollen und hätte diskutieren sollen ob es angemessen ist zig-tausend Kinder und deren Eltern zu durchseuchen.
Read 16 tweets
Der Tag wird immer besser. Soeben wurde mir diese Email von schockierten Eltern weitergeleitet, die alle Eltern mit Kindern im Krippenalter vom Fachbereich "Bildung und Erziehung" der Stadt Waiblingen erhielten, gemäß der neuen Corona-Verordnung der @RegierungBW.
Gemäß der neuen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg @RegierungBW müssen sich nun Babies im Alter von einem Jahr dreimal die Woche mit Wattestäbchen in der Nase malträtieren lassen, wenn sie nicht geboostert sind.
Ich habe mich soeben telefonisch im Sekretariat des Fachbereichs "Bildung und Erziehung" der Stadt Waiblingen erkundigt, ob diese Info wirklich korrekt ist. Ich erhielt zur Antwort, leider ja, aber sie gäben diese Info nur gemäß der neuen Corona-Verordnung weiter.
Read 11 tweets
Die #Stiko hat heute ein Statement veröffentlicht, in welchem sie sich gegen den Vorwurf verwahrt, sie gebe ihre Impfempfehlungen zu langsam heraus. Lobenswert: Sie macht ihre Maximen weitgehend transparent - endlich. Nur sind das keine guten Praktiken. 1/
rki.de/DE/Content/Kom…
Der unten zitierte Satz ist insofern richtig, als die Stiko rasch gehandelt hat, wenn sie es für erforderlich gehalten hat. 2/
Doch bei Kindern wartet die Stiko deswegen ab, weil sie das Risiko für Kinder für sehr gering hält - eine Auffassung, die klarerweise falsch ist. Entsprechend raten die Impfkommissionen in z.B. den USA oder Österreich dringend zur Impfung. 3/
Read 13 tweets
1/5 Das #RKI berichtet jährlich über aktuelle Impfquoten bei Erwachsenen in 🇩🇪, basierend auf Auswertungen von Abrechnungsdaten der Kassenärztlichen Vereinigungen in der RKI-#Impfsurveillance.
➡️#EpidBull 50/2021: edoc.rki.de/handle/176904/…

Die wichtigsten Ergebnisse im Thread ⬇️ Epdemiologische Bulletin 50/2021: Impfquoten bei Erwachsenen
2/5
Die Erwachsenen-Impfungen werden trotz teilweise leichter Impfquotenanstiege noch nicht wie empfohlen umgesetzt, insbesondere älteren & vulnerablen Personen fehlt der nötige Schutz vor Erkrankung und schweren Verläufen. #ImpfenSchuetzt
3/5
Die Impfquoten stiegen 2020, dem 1. Jahr der #COVID19 Pandemie, bei #Influenza & #Pneumokokken an, jedoch noch nicht im ausreichendem Maße.
Es wurden so viele nach 1970 geborene Erwachsene gegen #Masern geimpft wie noch nie seit Empfehlung der Impfung für diese Gruppe. Abbildung der jährlichen Masern-Impfinzidenz (Anteil mit eiAbbildung der Impfquoten für die Pneumokokken-Impfung ohne Abbildung der Impfquote für eine Influenza-Impfung bei Pers
Read 5 tweets
V2 Version für mein #Applet zu #VerstecktesAnwachsen ist online.

Wenn wir es nicht schaffen, die Verdopplungszeit von #Omicron auf mehr als 3 Tage auszudehnen(*),
dann hätten wir in den nächsten 40 Tagen rund 30Mio Infektionen, 5* so viel wie in 22 Monaten zuvor.
//Thread🧵➡️//
2/
(*) Unter Annahme, dass aktuell 0,8% #Omikron, und dass aktuelle Maßnahmen für 9% Rückgang Delta reichen.
Andere Werte ausprobieren: geogebra.org/m/dw6kp7fg

0,2% #Omicron wird vom @rki_de als Anteil für KW47 angegeben. Seither wohl 2 Verdopplungszeiten, daher: wohl 0.8%. ➡️
3/
Natürlich ist mein "Modell" nur ein sehr schlichtes, eher kurzfristig für "ab wann dominant" als für einen Ausblick in der Nähe von "die meisten in D haben's gehabt" nutzbar. Zumal ja (irgendwann) Politik dochmal reagieren muss /müsste.
Bei @dpaessler gibt's heute nachmittag➡️
Read 71 tweets
1/2) Die Einberufung von #Streeck in den #Expertenrat ist ein Schlag ins Gesicht aller seriösen Wissenschaftler dieses Landes!
Niemand lag so oft so daneben wie Streeck.
Seine falschen Einschätzungen und Forderungen, die er durch seine Omnipräsenz in den Medien auf großer Bühne
2/2) immer und immer wieder präsentieren durfte, haben zu massiver Verunsicherung, Spaltung und wirt. sowie gesundheitlichem Schaden geführt.
Ihn jetzt als Belohnung dafür in den Expertenrat zu holen, ist reines pol. Kalkül der #FDP und unseres Bundeskanzlers @OlafScholz!
Pfui!
Nachtrag: Unabhängig von #Streeck und einem faden Beigeschmack bei #Mertens (bei dem ich Einberufung aufgrund seiner Position in der #STIKO aber durchaus nachvollziehen kann) finde ich die Auswahl der Personen im #Expertenrat wirklich gelungen.
Read 3 tweets
Wozu braucht es die #STIKO wo es doch die EMA gibt?
->Die #EMA ist für die Zulassung eines Impfstoffes zuständig. Sie prüft ob der Impfstoff sicher und wirksam ist. 1/6
->Die Nationalen Impfgremien beurteilen,ob der Einsatz dieses Impfstoffes vor dem Hintergrund der lokalen epidemischen Lage auch sinnvoll ist.Anders als bei der EMA geht es darum eine tatsächliche Risikoabwägung zu treffen,die das reale Infektionsrisiko reflektiert. 2/6
In der EU ist eine Impfung gegen Typhus zugelassen. Das macht Sinn, denn es gibt Menschen die in Typhus-Gebiete reisen. Der breite Einsatz der Typhus-Impfung in Deutschland macht keinen Sinn, denn Deutschland ist kein Typhusgebiet. 3/6
Read 6 tweets
#Mertens: „In der Studie für die #EMA-Zulassung wurden nur 1500 Kinder geimpft,…bislang nicht sehr viele Zweitimpfungen in den USA…nicht aussagekräftig.“

#Slomka: „In den USA 5 Mio. Erst- und 1 Mio. Zweitimpfungen.“

#Mertens: „Die Zahl geimpfter Kinder ist nicht hilfreich.“
#Slomka: #COVID19 ist auch für Kinder gefährlich — Sind Sie für eine Durchseuchung der Kinder – entweder (nicht empfohlene) Impfung oder Infektion?

#Mertens: „Ja, das wird so passieren. Aber das ändert nichts“ für die #STIKO: KEINE Impf-Empfehlung wegen fehlender Daten. 🤡
#Slomka: „Dadurch, dass Sie gesagt haben, Sie würden Ihr Kind nicht impfen lassen, haben Sie ohne Datengrundlage [und trotz #EMA-Zulassung] eine ausdrückliche Empfehlung GEGEN die Impfung gegeben.“

#Mertens: „Ich wollte die Entscheidungsgrundlage der #STIKO verdeutlichen.“
Read 4 tweets
Dienstag, Hr. #Drosten: "Ab Januar ist hier in Deutschland alles #Omikron. Wir sehen, dass #Omikron viel mehr Kinder ins Krankenhaus bringt als Alpha und Delta. Das macht mir Sorgen."

Donnerstag, #STIKO: "Uns nicht."
Deutlicher kann es @c_drosten nicht sagen, dass wir unsere Kinder impfen sollen.

tagesschau.de/inland/drosten…
Read 8 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!