Discover and read the best of Twitter Threads about #gauland

Most recents (24)

đŸ§”Gauland nutzt es, Orban nutzt, Zemmour nutzt es. TatsĂ€chlich erlebt die aus der Nouvelle Droite stammende rassistische Verschwörungstheorie vom "#Bevölkerungsaustausch" seit Jahren zunehmende Verbreitung. Normalisiert wird sie durch rechte ParteifĂŒhrer. Am Ende sterben Menschen Image
Der "große Austausch" ist ein Buch des französischen Rassisten und Verschwörungstheoretiker Renaud Camus aus 2011 und wurde in viele Sprachen ĂŒbersetzt. Der neurechte Antaios Verlag ĂŒbersetzte diese toxische Schrift ins Deutsche. Sie wurde damit zur zentralen ErzĂ€hlung der IB. ImageImageImage
Eingedampft bedeutet CamusÂŽ rassistische Verschwörungstheorie nichts anderes als der neonazistische Zahlencode "14 words", als deren Autor der US-Neonazi David Eden Lane gilt. Es geht um den Erhalt bzw die angebliche Bedrohung der "weißen Rasse". Image
Read 7 tweets
2022: Europa sucht (leider) wieder nach einer neuen Sicherheitsordnung. Dabei stellt sich erneut die Frage, wie man mit einer "gekrĂ€nkten Großmacht" umgeht. #Macron warnt vor einer DemĂŒtigung #Russland/s. Ist eine "gerechte" Ordnung ĂŒberhaupt möglich? Ein historischer Blick đŸ§”/1 Image
Der #WienerKongress (1815) beendete die Revolutionskriege und ordnete Europa neu. FĂŒr #Gauland ein positives Beispiel, was mehr ĂŒber seine Weltanschauung als historische Kenntnisse aussagt. In Wien trafen sich die GroßmĂ€chte der Restauration, der Hochadel und die FĂŒrsten/2
Die Verhandlungen und die Grenzziehung verliefen ohne jegliche RĂŒcksicht auf die BĂŒrger und ihre Rechte. Liberale Bewegung sollten im Gegenteil klein gehalten werden, was die "Karlsbader BeschlĂŒsse" (1819) noch einmal bekrĂ€ftigen. Nachhaltig war diese Ordung aber nicht/3
Read 17 tweets
Ich bin promovierter Historiker und habe die letzten Jahre zum 1.WK/Zwischenkriegszeit gearbeitet. Nein, der #VersaillerVertrag hat nicht den 2.WK ausgelöst oder zum Aufstieg Hitlers gefĂŒhrt. #Gauland bedient sich (mal wieder) nationalistischer Mythen /1
Frankreichs bedeutende Industriegebiete im Nord-Osten waren fast vier Jahre lang von Deutschland besetzt, wurden ausgeplĂŒndert und am Ende systematisch zerstört. Reperationen waren aus Sicht von Paris angemessen. Letztendlich zahlte Dtl. davon auch nur einen Bruchteil/2
Gemessen an der Wirtschaftsleistung war die Belastung durch Reperationen fĂŒr z.B. Ungarn deutlich grĂ¶ĂŸer. Deutschlands Industrie blieb durch den Krieg unangetastet. Die Briten setzten außerdem auf ein "Gleichgewicht" der MĂ€chte und stutzten viele Forderungen Frankreichs zurĂŒck/3
Read 9 tweets
Die NÀhe der "neuen" Rechten zu #Putin und dessen Umfeld ist ein wichtiger Punkt, der endlich auch mal von Behörden ernst genommen werden sollte. Auch wenn Herr Ochsenreiter verstorben ist, sein Netzwerk und seine Netzwerkarbeit ist Teil der #AfD #NoAfD
Manuel Ochsenreiter, als Chefredakteur von Zuerst! Vor seinem Tod.

Interview mit dem EAA-KĂŒnstler Alexey Guintovt im "Eurasischen Salon" in Moskau.

Quelle: #AfD #NoAfD #Putin #Dugin
Rechtsextreme Netzwerker unter sich:
Natella Speranskaja, Aleksandr #Dugin, Claudio Mutti, Yahya Gouasmi and Christian Bouchet #Putin #AfD #NoAfD #Ochsenreiter
Read 39 tweets
#Thread
In #Frankreich gibt es mit dem extrem rechten PrĂ€sidentschaftskandidaten Eric #Zemmour und seiner Partei "Reconquete" eine ernstzunehmende politische Kraft, die Aussagen und Narrative der IdentitĂ€ren Bewegung 1:1 ĂŒbernimmt und vertritt.
14% wĂŒrden ihn aktuell wĂ€hlen.
Als bekannter Journalist und Autor aus einer jĂŒdischen Familie algerischen Ursprungs stammend, prĂ€sentiert sich #Zemmour rhetorisch aggressiv, veranstaltet Inszenierungsspektakel, schĂŒrt Hass und spaltet die multikulturelle Gesellschaft Frankreichs.
Bei einem seiner inszenierten Wahlkampfauftritte sorgten seine AnhĂ€nger*innen fĂŒr eine wĂŒste SchlĂ€gerei: spiegel.de/ausland/frankr
 Mit seiner rassistischen Rhetorik ĂŒberholt er dabei Le Pens Rassemblement National noch einmal rechts und spaltet damit auch das extrem rechte Lager.
Read 13 tweets
Na dann klĂ€ren wir zu diesem "komischen" Verein mal auf.David Bendels ist seit September 2016 Vorsitzender des Vereines zur Erhaltung der Rechtsstaatlichkeit und bĂŒrgerlichen Freiheiten und seit Juli 2017 Chefredakteur Deutschland-Kurier. #AfD #NoAfD #Hamburg
Schon 2018 hat @WDRinvestigativ zum Umfeld gerade im Bezug auf die SpendenaffÀren zu "Conservare Communication GmbH" ermittelt. #AfD #NoAfD Da geht es auch um das Thema Goal AG.

Die Schweizer Werbeagentur  Goal AG unterstĂŒtzte den  #AfD Landtagswahlkampf in Baden-WĂŒrttemberg 2016  Sie ließ Flyer drucken, großflĂ€chig Plakate anbringen und schaltete Anzeigen. Der Chef der Goal AG, Alexander Segert, ist ein guter Bekannter von AfD-Chef Meuthen. #NoAfD
Read 33 tweets
Lust auf eine Reise durch unser Archiv zum Thema Verflechtungen ins rechtsradikale und international faschistische Milieu, UnterstĂŒtzung der neuen Rechte und Einbringung rassistischer Phrasen in den Mainstream bei #CDU/#CSU/#JungeUnion?

Dann schnallt euch mal an. /TN #Thread
Fangen wir mit dem sĂ€chsischen Bundestagsabgeordneten Arnold #Vaatz an, der nicht nur fĂŒr Tichys Einblick und der Klimawandelleugnerorganisation #EIKE schreibt, sondern auch Kontakte ins Milieu um Götz #Kubitschek unterhĂ€lt.
Unsere Reise fĂŒhrt uns weiter zu H.J. #Irmer.
Irmer ist Herausgeber des #WetzlarKurier und Mitglied von #ProPolizei Wetzlar e.V., die gerne mit der NPD gegen "Linksradikalismus" demonstrieren.
fr.de/politik/feine-

Read 131 tweets
Immer wieder Interessant wie eine Partei wie die #CDU oder FDP (DNVP/NL),dessen VorgĂ€ngerparteien Zentrum maßgeblich am Aufstieg und der Machtergreifung Hitlers beteiligt war, sich erdreistet ein Urteil ĂŒber Antifaschismus und #Antifa zu bilden! Die Hugenberger sollten schweigen!
Die ganzen Nationalliberalen, Zentrums Katholiken und DNVPler die spÀter brave CDU Politiker wurden oder eben der FDP beitraten, haben genug Blut an ihren HÀnden kleben gehabt und zwar von Genossen, und Kommunisten! #AfD #NoAfD #Antifa
Wer den Antifaschismus kritisiert, oder die #Antifa sollte seine eigene Vergangenheit, seine UnterstĂŒtzung des NS-Regimes, spĂ€ter Rechtsextreme in den eigenen Reihen wie den Naumann-Gauleiter Kreis selbst aufarbeiten. Ach ja und wie wĂ€re mal Aufarbeitung der #Gauland AffĂ€re?
Read 7 tweets
Zum Thema #byebyeAfD werden wir heute mal Teile unser neuen Recherche zusteuern. Ganz Exklusiv! Angefangen mit den Kontakten der #AfD rund um Manuel Ochsenreiter und dessen Verbindungen in die Ukraine, und zu Putins Fußtruppen. #NoAfD
Manuel Ochsenreiter (*1976) ist ein deutscher rechtsextremer Redakteur, der fĂŒr seine NĂ€he zum Orbit um den russischen faschistischen Ideologen Alexander Dugin bekannt ist. #byebyeAfD #AfD #NoAfD
Manuel Ochsenreiter wurde 1976 im sĂŒddeutschen AllgĂ€u geboren und als Katholik erzogen.Bereits 1994,als er noch zur Schule ging,schrieb er regelmĂ€ĂŸig BeitrĂ€ge fĂŒr die neurechte Wochenzeitung JF,fĂŒr die er ĂŒber ein Jahrzehnt lang schreiben sollte. #byebyeAfD #AfD #NoAfD
Read 31 tweets
#Gauland zitierte in seiner Grusel-Rede (korrekt) aus Schillers Braut von Messina: "Das Leben ist der GĂŒter höchstes nicht", und fĂŒgt selbst hinzu: "Das höchste Gut ist die Freiheit".

Kurzer Thread, warum das Unfug ist. 1/
Die Assoziation, die Gauland erweckt, ist, dass es besser sei zu sterben, als unfrei zu leben. Man denkt dabei an eine antike Tragödie, in welcher die Protagonistin sich selbst tötet, um der Sklaverei zu entgehen. Oder vielleicht an dieselbe Konstellation mit Nazi-KZs. 2/
In Wirklichkeit geht es natĂŒrlich darum, eine Maske zu tragen, Abstand zu halten, aufeinander RĂŒcksicht zu nehmen und seine Kinder nicht krank zur Schule zu sch... ach, so. 3/
Read 15 tweets
#Gauland|s Grusel-Rede heute im Bundestag hat sowohl Elemente von Schwurblern wie Homburg als auch ArgumentationsstĂŒcke von Verharmlosern wie #Streeck oder Gottschalk:

đŸ€Ź Wir verbieten ja auch nicht den Straßenverkehr. 1/
đŸ€Ź Wir berechneten den Wert eines Menschenleben und wögen es ab (wogegen?).

đŸ€Ź "Menschen sterben auch an Krankheiten, das ist leider so."

đŸ€Ź Das Infektionsgeschehen sei außer Kontrolle, aber es stĂŒrben nur wenige.

đŸ€Ź Sie stĂŒrben "an oder mit Covid-19". 2/
đŸ€Ź Die Krankheit sei fĂŒr die meisten Menschen nicht besonders gefĂ€hrlich.

đŸ€Ź Menschen, fĂŒr die Covid-19 "ungefĂ€hrlich" sei, brĂ€uchten keinen Schutz und es mĂŒsse ihnen nichts verboten werden.

đŸ€Ź "Wir mĂŒssen stattdessen die Risikogruppen definieren und schĂŒtzen." 3/
Read 5 tweets
„Wenn jetzt alles gut laufen wĂŒrde [
], wĂ€re d. AfD bei 3 Prozent. Wollen wir nicht. Deshalb mĂŒssen wir uns eine Taktik ĂŒberlegen zwischen: Wie schlimm kann es Deutschland gehen? Und: Wie viel können wir provozieren? Ist so.“ Das alles sei mit #Gauland „lange besprochen“ worden.
Christian #LĂŒth, damals Sprecher der #AfD im Bundestag, bezeichnete sich bereits selbst als „Faschist“ und „von arischer Abstammung“, was ihn im April seinen Posten kostete. Was er aktuell macht, ist unklar. Er ist aber weiterhin Mitarbeiter der Fraktion.

Wenig ĂŒberraschend wurde Christian #LĂŒth, der seit April 2020 ohne konkreten Aufgabenbereich bei der Bundestagsfraktion angestellt war, heute endgĂŒltig entlassen. Fraktionschef #Gauland weist d. Vorwurf der Mitwisserschaft zurĂŒck.

zeit.de/politik/deutsc


Read 3 tweets
„Je schlechter es Deutschland geht, desto besser fĂŒr die AfD“, sagt hoher #AfD-Mann in Doku, als er sich unbeobachtet fĂŒhlt. Darum mĂŒssten noch mehr Migrant*innen kommen. SpĂ€ter könne man sie alle "vergasen". Es ist der damalige Sprecher Christian #LĂŒth:
zeit.de/politik/deutsc

Die verdeckten Aufnahmen sind Teil der sehenswerten @ProSieben-Dokumentation „Pro Sieben spezial: Rechts, Deutsch, radikal", an der das Team um Reporter @mischke_thilo ĂŒber eineinhalb Jahre gearbeitet hat. vimeo.com/461804876/c7c8

Christian LĂŒth wurde im April 2020 als Fraktionssprecher der #AfD beurlaubt (ist aber weiter Mitarbeiter der Partei), weil er sich in Chats als "Faschist" bezeichnet hatte (zeit.de/politik/deutsc
). Er gilt an enger Vertrauter von Alexander #Gauland ... (1/2)
Read 5 tweets
Sollte der Spiegel recht haben, dann ist der Beschluss von #Kubitschek und #Höcke, #Kalbitz fallen zu lassen, ein Beschluss, #Gauland fallen zu lassen.
Kalbitz war Gaulands Ziehsohn in der #AfD.
Die rechtslibertÀre Strömung der AfD (Meuthen, Storch, Weidel) ist so stark wie 2013.
Zwei Assistenten von Meuthen sind als Herausgeber des rechtslibertÀren Magazins Freitum Roland-Baader-PreistrÀger. Einer der beiden, Thomasz Froelich, war vor wenigen Wochen Moderator der Diskussion von Meuthen mit Markus Krall, dem jetzigen Roland-Baader-PreistrÀger.
Weidel hat sich strategisch zwar hinter Gauland und Höcke gestellt, gehört aber ideologisch zur neoproprietistischen (Piketty: große Privatvermögen verteidigende Ideologie) Strömung.
Sorry fĂŒr den Begriff "neoproprietaristisch". "Erbkonservativ" ist im Deutschen weniger sperrig.
Read 3 tweets
Zum Thema ist die #AfD auch Fleisch vom Fleische der #CDU #FDP muss man eben die Netzwerke im Hintergrund, die seit Jahrzehnten agieren aufzeigen. Anders geht es nicht! @NikolausBlome @stephanpalagan , Recherche bedeutet immer Erkenntnis. #NoAfD
Es ist unbestritten das #Gauland schon mit der Affaire Egerter/Wallmann Kontakte zum #Witikobund hatte und vermutlich bis heute immer noch hat? Der Witikobund ist ein Lebensbundprinzip, deshalb ist #Kalbitz auch Mitglied!#AfD #NoAfD
volksverpetzer.de/recherche-afd/

2001 gratulierte #Kalbitz im Witikobund-eigenen Rundschreiben “Witikobrief” dem extrem rechten “Freundschafts- und Hilfswerk — Ost” (FHwO) zum zehnjĂ€hrigen JubilĂ€um. Und da sind wir bei Netzwerken, die seit Jahrzehnten Einfluss nehmen #AfD #NoAfD
Read 13 tweets
#Gauland versuchte nicht nur, den Rauswurf von #Kalbitz aus dem Vorstand der #AfD zu verhindern, sondern auch den Rauswurf von Erik #Lehnert aus dem Vorstand der AfD-nahen Desiderius-Erasmus-Stiftung. Lehnert ist GeschĂ€ftsfĂŒhrer des IfS von #Kubitschek und #Kositza. Image
Übrigens ist Erik Lehnert in dem Zeitraum in den Vorstand der #AfD-nahen DES gewĂ€hlt worden, als Alice #Weidel einen Vortrag beim Institut fĂŒr Staatspolitik hielt, von dessen TrĂ€gerverein Lehnert der Vorsitzende ist.
Read 3 tweets
Analyse und Bewertung #Kalbitz Rauswurf:
Der wichtigste Satz " Der Rauswurf von Kalbitz Àndert an der Rechtsextremen Ausrichtung der AfD-NICHTS" #AfD #NoAfD @tilsteff @LarsWienand @BfV_Bund @janboehm
#Kalbitz hat eine sehr rechtsextreme Ausrichtung, ein Paradebeispiel fĂŒr eine Rechtsextreme Vita. Nur rausgeworfen wurde er NICHT wegen seiner Rechtsextremen Vergangenheit, sondern weil er diese verschwiegen hat. volksverpetzer.de/recherche-afd/
 #AfD #NoAfD
Warum? Weil Teile der #AfD selbst in der #HdJ, der #Wikingjugend, sogar der #Fap waren. Mitarbeiter von #Hoecke Jirka Buder hat eine absolut Neonazistische Vergangenheit, und als Grafiker bei Höcke angestellt. @KreuzAcht #NoAfD allgaeu-rechtsaussen.de/2018/04/23/ges

Read 12 tweets
#TagderBefreiung #8Mai und #Gauland
Von Esther Bejarano & VVN-BdA e​.​V. via Change.org:
"heute hat sich Gauland gegen den 8. Mai als Feiertag ausgesprochen. Der Tag des Kriegsendes stĂ€nde fĂŒr 'eine absolute Niederlage sowie den Verlust von großen Teilen
Deutschlands und den Verlust von Gestaltungsmöglichkeiten.' Diese Melange aus Geschwafel von Lebensraum im Osten und fehlendem historischen Unrechtsbewusstsein wollen wir nicht tolerieren. Wir sagen: Jetzt erst recht! 8. Mai zum bundesweiten Feiertag
machen! Zeit fĂŒr Antifaschismus!" change.org/p/8-mai-zum-fe

Read 4 tweets
Wie geht #Deutschland und die #EU weiter mit dem #Coronavirus um? Kanzlerin #Merkel hÀlt dazu eine #RegierungserklÀrung im @Bundestag. Jetzt in einem #BR24Live. pscp.tv/w/cW_htDg1NTg0

@Bundestag "Wer erleben ganz außergewöhnliche, ernste Zeiten", beginnt #Kanzlerin #Merkel ihre #RegierungserklĂ€rung in #Berlin
Das Land werde auf eine #BewĂ€hrungsprobe gestellt, wie es sie seit dem 2. #Weltkrieg, der GrĂŒndungszeit der #Bundesrepublik nicht mehr gegeben habe, so #Merkel.
Read 52 tweets
Viel Gegenwind fĂŒr @Joerg_Meuthen in der eigenen Partei: Seine Idee, die @AfD zu trennen, soll zu heftigen Diskussionen gefĂŒhrt haben. Nach Informationen von WDR, NDR und SĂŒddeutscher Zeitung wollte niemand im Bundesvorstand Meuthens Vorstoß unterstĂŒtzen. @KatjaRiedel @sepikow 1/
Meuthen stellte seine Idee in einem Interview "Tichys Einblick" vor: Die AfD solle sich aufteilen, in einen "FlĂŒgel"-nahen Teil und in einen mehr national-freiheitlichen Teil. Der wĂŒrde etwa zwei Drittel der Mitglieder umfassen. 2/
Auf Anfrage von WDR, NDR und SZ versuchte Meuthen zu beschwichtigen: „Ich stoße als Parteivorsitzender eine Diskussion ohne Denkverbote an. Ich stelle eine einvernehmliche Trennung als eine mögliche bessere Option in den Raum, keine Spaltung." 3/
Read 7 tweets
Verfassungsschutz sieht also den FlĂŒgel auch wegen #Kubitschek und der Vernetzung zu Bachmann, als Beobachtungsobjekt. Aber eben nicht nur: #AfD #NoAfD
Die Netzwerke der #AfD reichen aber viel weiter als #Kubitschek und #Bachmann hergeben.
u.a.
#Witikobund
#GfS
#JLO
Kontakte zur NPD
Kontakte in die militante rechtsextreme Szene (Freundschaft #Heise und #Hoecke)
#NoAfD
Alleine die Verbindungen des Landesvorsitzenden Kalbitz reichen fĂŒr ein #AfDVerbot2020 :
- Verbindungen zu Neofaschisten in Diksmuide 1994/95
- Kontakte zum rechtsextremen Netzwerker Hans Ulrich Kopp
- Zu #Kubitschek und dem IfS
#AfD #NoAfD
Read 22 tweets
Weil die Betroffenenperspektive in der öffentlichen Berichterstattung zu kurz kommt:

Eine Gruppe von #Rechtsextremisten plant ein Massaker in Moscheen nach dem Vorbild von Christchurch.

Reaktion: Keine Empörung! Kein Aufschrei! Keine Sondersendungen im Fernsehen!

#Teutonico
Dabei hatten wir so sehr gehofft, dass dieses Land aus dem #NSU seine Lehren zieht. Leider vergebens! Es ist bitter mitanzusehen, dass sowohl der #NSU als auch der Mord an #LĂŒbcke keine gesellschaftspolitische Auseinandersetzung mit rechtem Terror gebracht hat.
Anstatt unseren demokratischen Grundkonsens zu verteidigen, werden weiterhin munter #Faschisten wie #Weidel oder #Gauland in Talkshows hofiert und somit rechte Parolen salonfÀhig gemacht. Wann begreifen @annewill, @maischberger, @maybritillner & Co., dass die #AfD nicht Teil...
Read 12 tweets
Ich hab die Ereignisse von gestern #MPWahl #ThĂŒringen #Kemmerich mal nach strategischen Wirkungen fĂŒr die #AfD durchgedacht. Ich komme auf sechs Auswirkungen. Spoiler: sie sind alle positiv. Ein Thread...
1 Die #AfD versucht sich seit Landtagswahlen '19 #Sachsen #Brandenburg #ThĂŒringen als "bĂŒrgerlich" darzustellen. Gestern gab es dafĂŒr die Anerkennung von außen, durch #FDP und #CDU. Mohring: wir haben Kandidat der bĂŒrgerlichen Mitte gewĂ€hlt - und da war AfD mit dabei.
2 #CDU #Mohring sagt: "Wir sind nicht verantwortlich fĂŒr das Wahlverhalten anderer Parteien." Das ist roter Teppich fĂŒr gemeinsames Agieren aller Art von CDU, FDP und AfD in Stadt- oder KreisrĂ€ten. Die haben jetzt dieses Argument als BrĂŒcke, wegschauen wird geadelt.
Read 8 tweets
@spiegel hiermit auch Infos zu den weiteren BezĂŒgen des #Kalbitz . Verein der Zeit (Vorstand Kalbitz) ist ein Antisemitischer- und Holocaustleugnender Verein, seine Mitgliedschaft in der JLO nur ein Teil dessen seiner BezĂŒge. Da habt ihr nur ein wenig gekratzt ;) #AfD #NoAfD
Der @spiegel hat in seinen Recherchen die rechtsextreme und vom Verfassungsschutz ĂŒberwacht studentenverbindung #Danubia erwĂ€hnt, und da beginnt eigentlich die Recherche zu #Kalbitz #Kopp bis hin zum Holocaustleugner Mahler. #AfD #NoAfD
facebook.com/GegenDieAltern

Querverbindung #kalbitz und der Witikobund: "Schriftleiter" des Witiko Briefes war der Neofaschist Hans-Ulrich Kopp (Burschenschaft Danubia,Ex-REP,frĂŒher bei der rechtsextremen Wochenzeitschrift Junge Freiheit).War auch Vorsitzender der Vereinigung Archiv der Zeit. #AfD #NoafD
Read 91 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!