Discover and read the best of Twitter Threads about #schulschliessungen

Most recents (13)

#Impfgegner kann man ein Stück weit klassifizieren.

Der Archetyp des tätowierten Rauchers kann aufs Nanogramm genau sagen, welche Inhaltsstoffe eine #Impfung enthält und wie sich diese (angeblich) auswirken. Er ignoriert dagegen die Gefahren, die von Schwermetallen und ... Image
... anderen Inhaltsstoffen seiner Tattoos ausgehen, sowie die gesundheitsschädlichen Folgen seines Tabakkonsums. Risiken, die ihn - im Gegensatz zur #Impfung - sein Leben lang bzw. täglich begleiten.
Ist momentan etwas aufgeschmissen, da in den mRNA-Impfstoffen nicht viel drin ist. Aber seine Zeit wird mit den "Totimpfstoffen" und ihren Adjuvantien kommen!
Man darf sich darauf freuen vorzurechnen, wieviel Formaldehyd der menschliche Körper jeden Tag selbst produziert!

tbc... Image
Read 6 tweets
Heute hat das #Bundesverfassungsgericht eine #Verfassungsbeschwerde bezüglich der in der #Bundesnotbremse verankerten #Schulschliessungen und #Wechselunterrichtsregelungen abgelehnt.

Die Begründung des Urteils ist meines Erachtens sehr interessant, vor allem wenn man sie in
den Kontext der berücksichtigten fachlichen Stellungnahmen bringt.

Diejenigen, die ich wissenschaftlich überblicken kann (ich kann dies nicht für juristische Fragestellungen), habe ich mir mal genauer angeschaut und gegen die resultierende Begründung der Rechtsauffassung
des Gerichtes gelegt.

Ein Thread zu (aus meiner Sicht) nicht vollständig nachvollziehbaren Auslegungen, Gewichtungen und dem Verdacht auf wissenschaftliches Cherrypicking. ⬇️

👉 Ich kann hier nicht die ganze Argumentation erläutern, aber jeder kann sich die Begründung in Gänze
Read 40 tweets
Ich arbeite mit Jugendlichen ab 15 Jahren. Nein, ihnen geht es nicht gut. Nein, sie haben die letzten 2 Jahre nicht einfach so weggesteckt.
Es wird so getan, als könne man mit ihren Seelen umspringen wie mit einem Fußball, den man immer wieder gegen den Torpfosten knallen kann.
Was denkt ihr, was wir Lehrer, denen die Schüler am Herzen liegen, aktuell machen? Glaubt ihr, es laufe normaler Unterricht, nur weil die Schulen wieder offen sind? Darum könne man sie ruhig wieder zuschweißen?
Nein, wir sind immernoch am Zusammenkleben der zerbrochenen Träume!
Wir Lehrer verrenken uns beim Spagat, Coronamaßnahmen (Testpflicht, ständiges Lüften usw), Schülerprobleme (Depression, Stress zu Hause, Wegfall der Praktikumsplätze usw) und den Unterrichtsstoff - der NICHT an Schulausfall angepasst worden ist - unter einen Hut zu bringen.
Read 8 tweets
Infektionsgefahr in #Schulen über belastete #Aerosole
Professor #Kähler schließt sich der #AITAsk Bewertung an:
"#Lüften alleine reicht nicht. Die Schulen wurden ja lange zugemacht, weil es eben nicht reicht". #twlz #kmk #rki
sueddeutsche.de/muenchen/landk…
Schulen sind mittlerweile wieder geöffnet, weitere Jahrgänge sollen folgen, dabei steigen bundesweit die Infektionszahlen. Gleichzeitig breitet sich die Mutante #B117 weiter aus. #Schulen sollen "eher" keine Pandemie-Treiber und dank #AHA+L sicher sein, sagt das #RKI. Stimmt das?
Eine erste Warnung, was ein #Superspreader im #Klassenzimmer bewirken kann und warum #Schulen sehr schnell zu einem Pandemie-Treiber werden können, zeigte das Ergebnis der #AITask-#Modellierung bereits im August 2020: Superspreader Klassenzimmer #twlz #kmk
Read 135 tweets
Schwere Anschuldigung
Whistleblower veröffentlicht Emails, die beinhalten, dass ein Experte um #Tegnell absichtlich Daten zu COVID-Fällen in #Schulen u. Todesfälle von Kindern manipuliert haben soll, die Veröffentlichungen werden geprüft, hier Auszüge sciencemag.org/news/2021/03/c…
Offiziell soll die COVID-Pandemie in #Schweden nicht zu einem Anstieg der Todesfälle bei #Kindern geführt haben:
Die von #Malmberg erhaltenen E-Mails zeigen jedoch, dass #Ludvigsson im Juli 2020 an #Tegnell schrieb:
„Leider sehen wir einen klaren Hinweis auf eine übermäßige #Sterblichkeit bei #Kindern im Alter von 7 bis 16 Jahren, dem Alter, in dem Kinder zur #Schule gingen.“
Read 45 tweets
1/8
Welcher Journalist kann dies aufarbeiten? Es wäre so eminent wichtig,das Bewusstsein dafür zu schärfen!
Es folgt ein „Abriss der Problematik in der #CH zur Rolle der #Schulen in der #Pandemie
@DBinswanger @MarcBrup @RepublikMagazin @OMPWashington @raphaelabirrer @adfichter
2/8
-Zuerst gab es in der #CH das #Narrativ, Kinder hätten keine Rezeptoren
-Dies wurde abgelöst durch die Erkenntnis, Kinder würden zumindest nicht schwer krank und deswegen brauche es keine systematischen Tests und Studien (Ausnahme: Cia Corona und Genfer Studie mit d.Resultat,
3/8 mit dem Resultat, dass Kinder vergleichbare Antikörperraten haben wie Erwachsene)
-Es gab in der #CH keine breit angewandte Teststrategie und somit keine Zahlen zu Kinder und Schulen
-Das BAG verordnet immer noch alle Ansteckungen von #Kindern in den #Familien
Read 13 tweets
Dieser Artikel es perfekt auf den Punkt! Die #CH riskiert gerade unglaublich viel mit #offenen_Schulen und verfolgt erneut eine Verzögerungsstrategie:
👇
„Damit wird der teuer erkaufte Erfolg des Lockdown torpediert.“

#FernunterrichtJetzt #Schulen #B117
tagesanzeiger.ch/damit-wird-der…
1/n „In den Schulhäusern verbreitet sich das mutierte Virus.“
„Über zwei Mio Menschen in der Schweiz arbeiten seit Montag im verordneten Homeoffice. Sie sind Informatiker, Beamtinnen oder Ingenieure. Das Infektionsgeschehen verfolgen sie nun vom Computer auf dem Küchentisch aus.“
2/n „Andere Arbeitnehmende haben es gerade weniger wohlig. Sie sind Pflegerinnen, Kassierer oder Lehrerinnen. Und sind täglich dort im Einsatz, wo trotz Lockdown noch immer viele Menschen zusammenkommen. In Spitälern, in Läden, in Schulzimmern.“
Read 23 tweets
👉Nächste #Schule in Wangen in #Quarantäne

„Nachdem in Wangen an der Aare eine #Lehrerin und zwei #Kinder positiv auf das Coronavirus getestet wurden, schickt das Kantonsarztamt schliesslich zwei Klassen in Quarantäne.“

FernunterrichtJetzt
bernerzeitung.ch/zwei-klassen-i…
1/n „Seit Montag läuft das Telefon heiss bei Andreas Oetliker. Ein erstes Kind aus einer der beiden 3./4. Klassen im Aarestädtli wird zu jenem Zeitpunkt positiv auf das Coronavirus getestet, bald darauf folgt in der anderen Klasse das zweite. Der Schulleiter nimmt, so erzählt er,
2/n umgehend mit dem Kantonsarztamt Kontakt auf. Nicht zum ersten Mal fragt er in Bern um Rat. Denn schon am Wochenende informierte ihn auch eine Lehrerin der beiden Klassen über ihr positives Testergebnis.
Beim Kanton heisst es beim ersten Anruf noch, solange keine Schülerinnen
Read 12 tweets
Sehr geehrte Frau #Gebauer. Wenn sie sagen mit ihnen wird es keine #Schulschliessungen geben, dann muss ich ihnen widersprechen. Mit ihrer aktuellen Bildungspolitik schaffen das entweder Schüler und Eltern oder ganz einfach #Corona. Wissen Sie, eine Kernkompetenz als
#Politiker sollte eigentlich die Mehrheit der Bevölkerung zu vertreten. Wenn Sie eine Kernkompetenz ihres Berufes nicht ausführen können, nennt man das leider Inkompetent. Wir #SuS sind einfach verständnislos. Denn Hey falls Ihnen das nicht aufgefallen ist hinter ihren
Plexiglasscheiben, sie spielen mit UNSERER #Gesundheit. Sie werden von den Abiturienten irgendwo zwischen Inkompetent, fahrlässig und ahnungslos eingeordnet. Wenn es #schulschliessung mit ihnen auch Teil Schließungen mit Ihnen nicht geben wird, dann bitte ich Sie doch bitte
Read 5 tweets
#Gurgeltest #Schule #covid19at
Hier ein Thread zu ein paar Highlights aus der Studie zum Vorkommen von Covid an Schulen.
oesterreich.orf.at/stories/307578…
ACHTUNG! Der Knaller kommt am Schluss.
1/n
Die Studie von @michiwagner u.a. (start.univie.ac.at/fileadmin/user…) an einer Stichprobe von 10.464 Personen, Schüler*innen und Lehrer*innen in der Primarstufe und Sekundarstufe I hat nach Abzug nicht auswertbarer Proben ergeben:
2/n
"40 der verbleibenden 10.156 Proben waren positiv. Dies entspricht einer Gesamtprävalenz von 0,39% mit einem
95% Konfidenzintervall („Schwankungsbreite“) von 0,28-0,55%."
3/n
Read 20 tweets
Es ist erschreckend, wie viele Menschen nicht den Hauch von Ahnung haben, wie groß die Armut in Deutschland ist.
Das sind dann auch die Menschen, die denken wenn sie die Flasche neben den Mülleimer stellen, anstatt sie selbst in den Pfandautomaten zu bringen die Welt retten. 1/
2/ Es gibt Millionen von Menschen, die mit ihrem Einkommen knapp über den #HartzIV - Satz liegen.
Diese haben dann vielleicht einen Anspruch auf Wohngeld, wenn Sie Kinder haben eventuell noch auf Kindergeldzuschlag. Kindergeld kommt nicht ''oben drauf'' sondern wird
3/''gegen gerechnet'' - somit kommen Menschen die Vollzeit arbeiten und diese Zuschüsse erhalten, vielleicht auf 170 € mehr als Menschen die #HartzIV beziehen.
Sie sind trotz Arbeit ARM. Der Kauf eines neuen Paar Schuhe oder eine Brille kann diese Menschen in der Ruin stürzen
Read 25 tweets
#Corona verlangt uns ab, soziale Kontakte einzuschränken. Gerade jetzt wollen wir als soziale Wesen miteinander umgehen und die unterstützen, die unsere Hilfe brauchen. Das fängt bei Nachbarn und Freunden an und hört bei besonders betroffenen und bedürftigen Menschen nicht auf.
Soziale Netzwerke, Plattformen und Messenger können jetzt mal zeigen, was sie können: Menschen in Verbindung bringen, ohne dass man sich begegnen muss! Digitale Nachbarschaftshilfe kann Nachbarn die Lebensmittel an die Tür hängen, die Oma erfreuen wir mit einem Video-Telefonat.
Der von der Bundesregierung aufgespannte Schutzschild für Beschäftigte und Unternehmen hilft denen, die von Umsatzrückgang und unterbrochenen Lieferketten besonders betroffen sind. Das ist ein ganz starkes Signal!
Read 10 tweets
Zuallererst: absoluten Respekt vor der offenen Art der Kommunikation von @c_drosten! Ansichten dem aktuellen Wissenstand anzupassen ist echte Wissenschaft; von vornherein feststehende Meinungen stur zu verteidigen ist dagegen Zeichen eines nur vermeintlichen Experten! 1/n
Schulschliessungen: 1918 war natürlich ganz anderes, damals gab es keine Tests und das Gesundheitswesen war viel unorganisierter. Bundesweit Schulen/Kitas schließen macht Sinn, wenn Infektion wie 1918 unkontrolliert grassiert. Noch nicht (überall) der Fall! Lokal entscheiden!
Read 3 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!