Discover and read the best of Twitter Threads about #pressefreiheit

Most recents (24)

Erschreckende Bilder.

Der Opfermythos der Rechtsradikalen, in Bildern eingefangen. Sie glauben, dass ihnen Jahrzehnte lang von den Medien Unrecht getan wurde.

Ironisch: im Gegensatz zu #Nazis oder #noAfD gibt es in Deutschland Gruppen, die tatsächlich, rein emotional /1
betrachtet, berechtigtes großes Misstrauen gegenüber Medien haben müssten. Das sind marginalisierte Gruppen, z. B. #IchBinArmutsbetroffen. Gegen uns wurden Jahrzehnte tatsächlich mediale Kampagnen gefahren. Nichtsdestotrotz springen wir nicht auf den Opferzug auf, glauben /2
nicht an die stumpfe, unterkomplexe Erzählung der #Lügenpresse. Nein, uns ist bewusst, dass wir differenzieren müssen. Denn diese Kampagnen gegen uns, basierend auf Klischees und Fake News, kamen und kommen eben nicht aus "der Presse", sondern aus bestimmten Medien, wie /3
Read 8 tweets
13:27 Ich berichte ab jetzt von der Nazi-Demonstration in Leipzig. Am Treffpunkt der rechten Zubringerdemo am Hauptbahnhof ist bis jetzt kaum was los

Vor Gleis 23 sammelt sich aber die Gruppe um Lucien W., welche auch schon Journos anpöbelt

#le2611 #Leipzig #Querdenken #Compact
13:32 Soeben trifft auch Volker Beiser am Treffpunkt der rechten Zubringerdemo am Hauptbahnhof ein.

Ansonsten ist bisher wenig los, nur sehr viel Polizei(mit denen sich auch Volker unterhält) ist vor Ort

#le2611 #Leipzig #Querdenken #Compact Image
14:07 Am Hauptbahnhof setzt sich ein Teil der rechten TN in Bewegung, ein anderer Teil bleibt aber noch am Hauptbahnhof stehen.

Der sich bewegende Teil läuft in dir Wintergartenstraße

#le2611 #Leipzig #Querdenken #Compact
Read 25 tweets
RLP Extreme Rechte Querdenken
Am 01.10.22 fanden in Herxheim Südpfalz mehrere Veranstaltungen statt. #Herxe0110
✴️ Akteur*innen, Waffen und Inhalte
✴️ Pressefreiheit
✴️ Gegenprotest

Der Ort hat ein Einhorn^^
1/ Image
2/ Akteur*innen Waffen Inhalte
Karl Heinz Pfirrman NPD nahm als "Freie Pfälzer" verkleidet an der Demo teil. Foto 1 SC aus Video. Fotos 2+3 Vgl Neonaziaufmarsch 13.08.22 MZ-Gonsenheim. #ExtremeRechte ImageImageImage
3/ #ExtremeRechte
Christa G., COMPACT Lesereisetermin Pfalz für Elsässer organisiert, FrauenbündnisKandel, mit umgedrehter Deutschlandfahne. ImageImage
Read 23 tweets
In #Stuttgart demonstrieren heute wieder einmal die extreme Rechte und die #Querdenker-Szene gemeinsam. Für den Abend ist eine Demo mit dem #AfD-Bundestagsabgeordneten Dirk Spaniel, dem ehem. Landtagsabgeordneten Heinrich #Fiechtner (Ex-AfD) und Ralph Bühler angekündigt. /Thread
Dirk Spaniel suchte bereits in der Vergangenheit die Nähe zur #Querdenker-Szene. Am 14. April 2022 fand er in #Stuttgart lobende Worte für #Querdenken711, die Initiative von Michael #Ballweg, die schon damals vom Verfassungsschutz beobachtet wurde. zvw.de/rems-murr-krei…
Mit Heinrich Fiechtner, der zuletzt wieder stärker die Nähe seiner ehemaligen Partei #AfD suchte, hatte ich bereits in der Vergangenheit zu tun. Fiechtner ist fester Bestandteil der regionalen #Querdenker-Szene und trat bundesweit auf Demos in Erscheinung. zvw.de/meinung/corona…
Read 8 tweets
13:36 Heute marschieren in der leipziger Innenstadt erneut Querdenker*innen, unter ihnen viele gewalttätige Nazis, auf.

Ich bin am Connewitzer Kreuz, hier wird es eine Zubringerdemo zum Gegenprotest geben. Ich berichte nur über die Rechten

#le0310 #Leipzig #Querdenken #Quergida Man sieht eine Regenbogenfahne auf einem Auto. Auf der Regen
14:41 Am Augustusplatz bei Querdenken sieht es aktuell noch so aus. Offiziell startet ihre Versammlung um 15 Uhr.

#le0310 #Leipzig #Querdenken #Quergida #NoNazis #Antifa
14:44 Auch der leipziger AFD-Stadtrat Marius Beyer ist vor Ort, hier mit Transpi. Normalerweise führt er in Leipzig-Engelsdorf die Querdenken-Demonstrationen an.

Die Anmelderin Anette H. sucht währenddessen noch nach Ordner*innen

#le0310 #Leipzig #Querdenken #Quergida #NoNazis
Read 46 tweets
11:45 Ich bin ab jetzt im sächsischen Döbeln,hier ist heute ein CSD. Sowohl die JN als auch die Freie Sachsen haben zu einer Gegendemo/Fest aufgerufen

Der komplette Bahnhof ist voll mit rechten Aufklebern. Es sind schon Nazis unterwegs

#dl2409 #Döbeln #Queerfeindlichkeit #Pride Man sieht ein Plakat, auf w...
12:19 Die ersten Nazis sind schon auf der Kundgebungsfläche der JN. Mindestens zwei Personen tragen T-shirts/Pullis vom 3 Weg. Unter ihnen eine Anti-Antifa-Fotografin, welche uns schon abfotografierte

#dl2409 #Döbeln #Queerfeindlichkeit #Pride #NoNazis Image
12:22 Das sind bisher alle Teilnehmer*innen der JN-Kundgebung. In der Umgebung sind allerdings viele Leute unterwegs,welche zum rechten Spektrum gehören

*hatte mich geirrt. Die Anti-Antifa-Fotografin trägt KEIN Pulli vom 3 Weg

#dl2409 #Döbeln #Queerfeindlichkeit #Pride #NoNazis Image
Read 34 tweets
#Pressefreiheit ist existentieller Bestandteil der #Demokratie – kritischer Journalismus, ausführliche Recherchen, kontroverse Diskurse sind extrem wichtig, damit einzelne und die Gesellschaft als Ganzes qualifizierte Entscheidungen treffen können. (1/5)
Für alle, die den Podcast „Unter Freunden“ @FreundeFWD mit A. Gerber in Gänze angehört haben, ist klar, dass die #Pressefreiheit hier nicht in Frage gestellt wird. Er sagt: „Man muss gelassen reagieren, auch wenn es manchmal zum Verzweifeln ist.“ (2/5)
Klar ist auch – man darf Weltanschauungen wie die #Anthroposophie blöd finden. Das steht jeder und jedem frei – ein weiteres Grundrecht ist nämlich die #Meinungsfreiheit. Nebenbei: Wir bei @demeter_de sind weltoffen und arbeiten viel mit Nicht-Anthros zusammen. (3/5)
Read 5 tweets
Die Kundgebung der Pandemieleugner_innen #nbg2008 zu "75 Jahre Nürnberger Kodex" ist, wie es zu erwarten war, non-stop voller NS-Relativierung und Shoa-Verharmlosung. An eine Auflösung der Versammlung denkt bei der @PolizeiMFR aber offensichtlich niemand. Das Foto zeigt einen Teil der Kundgebung auf der Wöhrder Wi
Es sind eh nur zwei Handvoll Beamt_innen überhaupt direkt am Gelände (mehrere tausend Teilnehmende). Die Stimmung ist von Anfang an massiv pressefeindlich, Arbeiten weitgehend unmöglich.
Ganze 2 (!) Beamte der @PolizeiMFR gehen mit einer Gruppe Foto- u. Videojournalist_innen am Rand des Geländes herum ("Presseführung") wir werden schnell umkreist, massive bedroht u. bedrängt. Hunderte ballen sich gg. uns zusammen. Polizei funkt erfolglos 10 min. nach Verstärkung.
Read 7 tweets
Es regt sich Gegenprotest an Richard Wagner Hain. #Putin raus aus der #Ukraine. #le1808
Es eskaliert: Mike Nagler bezichtigt Gegendemonstran*innen als Ukrainische Nationalisten und schlägt einer Aktivistin ins Gesicht. #le1808
Nach kurzer Unterbrechung läuft der Film unter Protest weiter. Trommelgruppe formiert sich grade neu. #le1808
Read 9 tweets
1/12 Wir kritisieren die massive Polizeigewalt bei den Aktionstagen gegen fossiles Gas & neokoloniale Ausbeutung in Norddeutschland (9.-15.8.22)
@Ende__Gelaende @FingerPinker @umsganze @ExtinctionR_DE
#Hamburg #stopLNG #Polizeiproblem #Klimakrise #systemchange
TW: Polizeigewalt Image
2/12 #UnterlasseneHilfeleistung
Die Polizei gefährdete Menschenleben! Bei der Räumung einer Sitzblockade im #Hamburg.er Hafen ließ die Polizei eine bewusstlose Person für mind. 20 min in der Sonne liegen. Die Polizei behinderte die Demosanitäter*innen massiv.
#HH1308
3/12 Ohne Rücksicht auf die verletzte Person und unter Gefährdung der Sanitäter*innen führte die Polizei die gewaltsame Räumung fort. Trotz Aufforderungen einen Rettungswagen zu rufen, geschah dies erst mit deutlicher Verzögerung – die akute Lebensgefahr wurde einfach ignoriert.
Read 12 tweets
Wie kann man so krass abstürzen? Ken Jepsen ca. 2011Ken Jepsen ca. 2022
Ich glaub' den muss ich mir archivieren...
radioeins.de/archiv/podcast…
Read 297 tweets
Trans-Debatte & Presserat 🧵

Zu Beginn des Jahres sorgte ein Artikel in @EMMA_Magazin über die 🇩🇪 Bundestagsabgeordnete @GansGruen für Empörung, insgesamt 63 Beschwerden gingen beim @PresseratDE ein. Gestern wurde öffentlich bekannt, dass die Beschwerden abgewiesen wurden: /1
Im Artikel ging es darum, dass Tessa Ganserer im Bundestag einen #Quotenplatz für Frauen belege, obwohl sie „physisch und rechtlich ein Mann“ sei; dabei wurde mehrmals ihr früherer Name genannt. Eine Initiative gehe dagegen nun vor, so der Artikel.
emma.de/artikel/markus… /2
Nach der Veröffentlichung wurde @EMMA_Magazin scharf kritisiert, u.a. würde der Artikel #Deadnaming betreiben. Auf Twitter drückten zahlreiche Personen ihre Solidarität mit @GansGruen aus, zudem gab es einen eigenen Hashtag: #SolidaritätMitTessa
fr.de/politik/trans-… /3
Read 13 tweets
1/x Ein Demokratiefest zum 190. Jubiläum des Hambacher Fest sollte es werden. Mit Programm am Marktplatz und auf dem Hambacher Schloss in Neustadt/Weinstraße. Doch d verschwörungsideologische Szene schafft es wieder den Staat vorzuführen und das Fest für sich zu benutzen. #nw2805 Kirchenturm mit teil einer Bühne davor und Banner. "18
2/x Die Gemeinsame Pressemitteilung der Stadtverwaltung Neustadt und des Polizeipräsidiums Rheinpfalz liest sich wie ein schlechter Scherz. So wusste man natürlich von nicht angemeldeten Versammlungen, lies diese aber „im Sinne einer gelebten Demokratie“ gewähren. #nw2805
3/x Eine Phrase, wenn man weiß, dass diese unangemeldete Aktion von Wolfgang Kochanek zuvor angemeldet war, aber mit Auflagen erlegt wurde. Er zog zurück. Das Ergebnis: ca. 3000 Verschwörungsideolog*innen konnten gestern machen was sie wollen. Ganz "im sinne gelebter Demokratie" Marktplatz in Neustadt. Mehrere Personen weiß gekleidet, in
Read 31 tweets
Die #Querdenker-Szene mobilisiert wieder vor den #SWR. Für den 3. Juni wurde eine Demonstration vor dem Funkhaus in #Stuttgart angekündigt. Wieder wird offenkundig das eigene Feindbild bedient: Medien, insbesondere öffentlich-rechtliche.
#Pressefreiheit
(1/5)
Journalist*innen stehen seit langem im Fokus der #Querdenker-Szene und werden teils massiv angefeindet, bedroht und angegriffen. Ich habe mit meinem Kollegen Peter Schwarz über dieses Thema ausführlich im #BewegungsmelderPodcast gesprochen. (2/5)
Mit Slogans wie "Wir sind wieder da" und "Wir haben eure Berichterstattung satt" wird aktuell per Video zur Demo-Teilnahme aufgerufen. Auch das Feindbild "Grüne" findet Platz. Das verwundert nach der "Anti-Grünen-Demo" in #Stuttgart wenig: (3/5) "Wir haben eure Berich...
Read 5 tweets
In diesen Tagen kann die 🇬🇧Innenministerin entscheiden, ob #Assange an die USA ausgeliefert wird - oder nicht. Falls ja, gibt es noch Einspruchsmöglichkeiten. Am Ende entscheidet vermutlich der Menschenrechts-Gerichtshof des Europarates (#EGMR) in Strasbourg. #FreeAssange Andrej Hunko mit einem Schild, auf dem steht: "Assange'
Völlig zurecht hat der Whistleblower der #PentagonPapers, Daniel Ellsberg, auf die immense Gefahr für die #Pressefreiheit hingewiesen:
"Wenn #Assange ausgeliefert wird, ist kein Journalist der Welt vor einer lebenslangen Haftstrafe in den Vereinigten Staaten sicher." Bild von Daniel Ellsberg mit dem im Tweet erwähnten Zitat
Es ist deshalb wichtig, dass die Parlamentarische Versammlung des Europarates und auch seine Menschenrechtskommisarin @Dunja_Mijatovic sich deutlich gegen die Auslieferung ausgesprochen haben. Die Bundesregierung hingegen schweigt.
heise.de/newsticker/mel…
coe.int/de/web/portal/…
Read 5 tweets
Thread: Rechtsextremes Vernetzungstreffen von #Rassisten aus der ganzen Welt in #Ungarn bei der #CPACHungary2022 (Conservative Political Action Conference). Wir richten einen kritischen Blick auf die Veranstaltung, die erstmals in #Europa stattfand. #CPAC #CPACHungary 1/x CPAC Hungary 2022
In äAmerika werden die Veranstaltungen der #CPAC überwiegend von US-RepublikanerInnen #GOP, #Trump-UnterstützerInnen, christlich Fundamentalisten und #Rassisten besucht. 2/x
#Orban, der Hauptredner der Veranstaltung, stellte seinen 12 Punkte Plan bei seiner Eröffnungsrede vor: „Hungary first, America first“, so der Slogan des nationalistischen ungarischen Ministerpräsidenten. 3/x
Read 30 tweets
#Querdenker #MarcusFuchs bewirbt sich um das Amt des Oberbürgermeisters von #Dresden.

Sein Wahlkampfplakat:
"Der Fuchs muss in den Bau".

Macht Sinn.

Schauen wir uns doch seine Seite kurz an.
Thread.
Der Organisator diverser Querdenken-Demonstrationen ("Querdenken-351") in #Dresden bleibt sich treu und platziert (wie es sich gehört) erstmal einen dicken "PayPal Spende"-Button auf der Seite.

Und man kann ein "Abendessen mit Marcus" gewinnen.

Nein danke. Image
Auf der "Über mich"-Seite fällt auf, dass das Wort "Querdenken" fehlt. Anscheinend ist die Marke "Querdenken" wohl zu verbrannt.

Er nennt es "Veranstaltungen zur Wiederherstellung der Grundrechte, Demokratie und Freiheit".

Is klar, Marcus. Screenshot - Marcus Fuchs O...
Read 15 tweets
Hoy en la conmemoración del #DíaMundialDeLaLibertadDePrensa, te traemos un hilo explicador sobre qué busca inicialmente esta fecha. 🧵#PressFreedom #Pressefreiheit #WorldPressFreedomDay
Comencemos... el 3 de mayo de cada año se celebran los principios fundamentales de la libertad de prensa📰🗞
Estos buscan brindar la oportunidad de evaluar la libertad de prensa a nivel mundial, de defender los medios de comunicación de los ataques sobre su independencia, así como de rendir homenaje a los periodistas que han perdido sus vidas en el desempeño de su profesión.
Read 12 tweets
Der CSU-Generalsekretär Stephan Mayer tritt also zurück, nachdem er einem Journalisten der "Bunte" mit "Vernichtung" gedroht hat, weil dieser darüber berichten wollte, dass er ein uneheliches Kind hat, um das er sich nicht kümmert.

Sehr christlich-sozial all das.
Das Zitat von Mayer: „Ich werde Sie vernichten. Ich werde Sie ausfindig machen, ich verfolge Sie bis ans Ende Ihres Lebens. Ich verlange 200 000 Euro Schmerzensgeld, die müssen Sie mir noch heute überweisen.“
Auch ein schöner Beitrag am Tag der #Pressefreiheit
Read 3 tweets
Zum heutigen Welttag der #Pressefreiheit meldet @ReporterOG, dass es in Deutschland wegen einer Rekordzahl von Angriffen auf @journalist*innen erneut im weltweiten Ranking abrutscht.

Was wir tun und was wir uns wünschen: Ein Thread.

Politisch motivierte Gewalt gegen Journalist*innen nimmt massiv zu. Das gilt für die Anzahl und Intensität der Vorfälle, für die Breite des Täter*innenpektrums und die Vorgehensweisen.
Between The Lines stellt freien Journalist*innen ehrenamtliche Begleiter*innen zur Seite, die sie vor Angriffen schützen.
Read 36 tweets
Heute ist der Internationaler Tag der #Pressefreiheit, auch wenn in Deutschland Journalist*innen weitgehend frei berichten können, gibt es gerade in einigen Bereichen doch weiterhin Probleme. Deutschland liegt bei der Rangliste der Pressefreiheit von @ReporterOG nur

1/14
auf Platz 16. Gerade hierzulande gab es im Zuge der Pandemie immer mehr Übergriffe und Drohungen gegenüber Journalist*innen. Die Polizei schützte Kollegen oft nicht genug oder griff aktiv in die Pressefreiheit ein. Auch die Auskunftbereitschaft von Behörden ist teilweise

2
mangelhaft. Die Ablehnung unabhängiger Medien durch Teile der Gesellschaft führten 2021 zu 80 Angriffe auf Journalistinnen und Journalisten. 52 dieser Übergriffe gab es bei Demonstration der "Querdenker". Viele Kolleg*innen fühlten sich von der Polizei förmlich alleine gelassen
3
Read 14 tweets
Absturz im Demokratieindex, Absturz im Pressefreiheitsindex - und zwar gewalig. Den Platz vor uns hat Namibia bekommen. Wenn wir dann fertig sind mit dem Gratulationsreigen der unzähligen Medienpreise, dann könnten wir ja vielleicht mal darüber reden?
#Pressefreiheit
Vielleicht auch mal über die Informationsfreiheit und die Abschaffung des Amtsgeheimnisses - siehe dazu die hervorragende Doku von @HannoSettele zum Vergleich Österreich - Schweden.
➡️ tvthek.orf.at/profile/Dok-1/…
Hier sei auch @MartinThuer erwähnt, der unermüdlich in Eigeninitiative den Staat auf Herausgabe von Informationen klagt, leider zieimlich allein auf weiter Flur. Großartige Initiative! Warum Medien den Staat mit solchen Klagen nicht überschütten ist mir nicht ganz erklärlich 🤷‍♂️👇
Read 12 tweets
#Österreich ist im internationalen #Pressefreiheit|s-Index der Organisation @ReporterOG dramatisch abgestürzt - vom mäßigen Platz 17 auf Platz 31 (minus 14) - und liegt jetzt knapp hinter der Dominikanischen Republik. Hintergründe im Thread🧵 1/
Gründe für den Absturz? „Inseratenkorruption“, bezahlte Umfragen in Boulevardmedien, strikte Amtsgeheimnisse, sehr österreichische Probleme. Dazu die ständige parteipolitische Einflussnahme auf den #ORF (Sideletter) und auch: Angriffe auf Journalist:innen bei #Corona-Demos. 2/
„Inseratenkorruption“? 200 Mio Euro/Jahr fließen aus öffentlichen Kassen für bezahlte Anzeigen. Das kann OK sein. Wenn das Geld aber „nach Gutsherrenart“ ( Prof. @KaltenbrunnerA /Medienhaus Wien) verteilt wird – und Gefälligkeitsberichte zum Deal gehören–wird’s problematisch. 3/
Read 7 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!