Discover and read the best of Twitter Threads about #DritteWelle

Most recents (24)

Wir können so nicht weitermachen! Der Gewöhnungseffekt gegenüber Hilferufen & Alarmsignalen aus Intensivmedizin & Wissenschaft ist eine Gefahr. Hier erklärt @weber_carstens, dass "90% Auslastung" oft nur "1 freies Bett" bedeutet. Wir müssen mehr gegen die #DritteWelle tun! (1/5)
Noch deutlicher: Die absolute Anzahl freier Intensivmedizin-Betten ist derzeit geringer als im Winter. So ernst war es noch nie! Viele Mediziner erzählen mir dieser Tage von Frust & Resignation - die Politik darf ihre Rufe nicht länger ignorieren! (2/5)
90% der derzeitigen #Covid-Patienten auf den Intensivstationen sind mit der #B117-Variante infiziert. Jetzt zeigt sich, wie diese Mutante eine "neue Pandemie" geschaffen hat. Das war vorhersehbar und vermeidbar! (3/5)
Read 5 tweets
Im übrigen zeigt sich gerade, dass "Risikogruppen schützen, dann kann der Rest normal leben" völliger Unsinn war. Heime sind durch #Impfung besser geschützt als durch bestes Hygienekonzept je möglich wäre. #Intensivstationen sind dennoch voll. Nur #NoCovid schützt alle Bürger!
1/
Auch in diesem Punkt zeigt sich, dass "Experten" wie #Streeck #Chanasit oder #Stöhr entweder von reinem Wunschdenken oder von klarer politischer Agenda gesteuert wurden. Echte Experten wussten immer dass Handeln nach #GreatBarringtonDeclaration unverantwortlich gewesen wäre.
2/
Da das unsinnige Argument "Wir müssten nur Risikogruppen schützen" nicht mehr zieht und sich auch falsche Hoffnung auf spontanes Ende der "Winterwelle" erübrigt hat, wird jetzt einfach argumentiert, dass "Menschen endlich Perspektiven brauchen".
3/
Read 8 tweets
1/8 Publikation im Epidemiologischen Bulletin:
➡️edoc.rki.de/handle/176904/…

Modell zur Abschätzung der voraussichtlichen Effekte der #COVID19-Impfung in der deutschen Bevölkerung und Vergleich von Strategien zur Priorisierung einzelner Bevölkerungsgruppen bei Impfstoff-Knappheit. Image
2/8 Das Modell ermöglicht, das aktuelle #Infektionsgeschehen abzubilden und darauf aufbauend kontrafaktische Analysen durchzuführen, um evidenzbasierte Entscheidungen treffen zu können.

#Impfen #Impfmodell #DritteWelle #Covid19 #SARS_CoV_2
3/8 Zur Modellierung der Transmissionsdynamik von #SARS_CoV_2 dient ein deterministisches Kompartimentmodell für die Gesamtbevölkerung. Die Modellpopulation wird dabei sowohl in Altersgruppen als auch nach Vorerkrankungen in Risikogruppen eingeteilt.

#Covid19 #Impfung Image
Read 8 tweets
#nichtselbstverstaendlich

Danke für das Format, für die Aufmerksamkeit @officiallyjoko & @damitdasklaas

Es wird Zeit. Die #DritteWelle ist da & viele der Kollegen sind dank jahrelangem #pflegenotstand schon lange am Limit.
Die Pandemie traf uns im #yearofnurseandmidewife
Wenn ihr jetzt denkt, "super Anlass, mal richtig in die Pflege zu investieren&die Bedingungen zu verbessern" weit gefehlt. Stattdessen wurde quasi sofort die #PPUG ausgesetzt - ein Instrument zum Schutz (!) von Patienten & vor Überlastung der Pflege
aerztezeitung.de/Politik/Spahn-…
Dann wurde klar, dass d Bundesregierung im Punkt "Krisenmanagement & Materialvorhalt im Pandemiefall" trotz Szenarien,d heute erschreckend nah sind,versagt hat #keinIsoMaterialfürCorona
Pflege musste ohne sichere PSA(persönliche Schutzausrüstung) #Covid_19 Patienten versorgen
Read 13 tweets
Warum die Wahrscheinlichkeit steigt, dass die Impfungen mit #AstraZeneca Anfang April eingeschränkt werden, warum das Chaos auslösen wird - und warum es daher am besten wäre, die Impfungen für Jüngere (insb. Frauen) sofort auf andere Impfstoffe zu konzentrieren. Thread (1/n):
Von den bis vor einer Woche vorliegenden Daten von #Hirnvenenthrombosen betrafen 15 von 16 Fällen Frauen im Alter von 20 bis 63 Jahren. Seitdem sind weitere Fälle dieser Art dazugekommen. Die Komplikationen sind extrem selten - aber kein statistischer Zufall. (2/n)
Es gibt inzwischen vier zugelassene Impfstoffe, warum also Risiko eingehen und AstraZeneca nicht nur für Ältere einsetzen? An der Impfgeschwindigkeit ändert das nichts.

@CiesekSandra hat Pros/Cons abgewogen im letzten Coronavirus-Update. (ndr.de/nachrichten/in…, S. 9f.). (3/n)
Read 13 tweets
Ich bin pandemüde!
Viele der Maßnahmen unserer "Regierenden" sind offensichtlich nur Symbolpolitik und stümperhafter Scheiss. Die Impfstrategie ist keine, der Föderalismus ist mitlerweile ein unsägliches Kasperletheater mit Toten und Langzeitgeschädigten als Preis.
¹
Auf Kosten unserer Gesundheit wird Wahlkampf betrieben, die Verantwortlichen kuscheln lieber mit #Coronazis als den Rest der Bevölkerung ernst zu nehmen.
Einzelne Bundesländer, Kreise oder Städte rufen Öffnungen des Lockdowns aus und das während die #DritteWelle an Fahrt
²
aufnimmt. Politiker wie @jensspahn feiern sich für ihr Versagen und immer mehr Menschen verlieren das Vertrauen in die Bemühungen unserer Regierung.
Das alles macht mir auch zu schaffen. Aber es gibt klare Ansagen von Wissenschaftlern, die uns sagen, wie wir durch diese
³
Read 4 tweets
Vor zwei Wochen fragte ich nach Prognosen „19.000 zu Ostern“
Nun ja..
Heute 22.657 neue Fälle. Also: „Frohe Ostern“.
Oder mit anderen Worten:
Die #DritteWelle ist mehr als #AufhellenDunkelfeld!
Auch braucht sie mehr als eine(gekippte) #Osterruhe
➡️Thread

2/
Der Anstieg trifft insbesondere die Kinder deutlich! Inzwischen aber alle (!) Altersklassen, auch die überproportional gefährdeten. Schauen wir das nocheinmal detailliert an.➡️
(Quelle: RKI-Bericht 23.3.)
3/
Betrachtet man Anstieg sowohl zur letzten Woche als auch über vier Wochen, so setzt sich bei den Kindern der Trend aus der letzten Woche fort(vgl. alter Thread) - aber auch bei allen Altersgruppen herrscht nun Wachstum! (Abb.folgt mehrfach identisch)➡️

Read 33 tweets
Zwei wichtige Fragen zu #BildungAberSicher an @hh_bsb @TschenPe @Senat_Hamburg. 1. #VideoStreaming Warum wurde die Änderung des HmbSchG, insb. § 98c, womit die digitale Unterrichtsübertragung per Video einfach möglich ist, nicht kommunziert? Nicht mal gegenüber den Schulen? 1/
@hh_bsb @TschenPe @Senat_Hamburg 2. #Testpflicht Die aktuelle Corona-VO ermöglicht schon die Einführung der Testpflicht für SuS über den Hygieneplan. Warum findet das nicht bereits unmittelbar überall und sofort in dieser kritischen Situation statt? #DritteWelle cc @spdhh
Read 5 tweets
65.089 #Tote in den letzten 5 Monaten.
Schon davon wären Tausende #verhinderbar gewesen.
Ich ziehe meine persönliche Grenze zwischen 2.& #DritteWelle bei Stand heute 74.964 #Verstorbenen
#MehrAlsEineZahl
Am 15.6.werden dort mindestens100.000 ausgelöschte Leben stehen, eher mehr➡️ Image
2/
Die Entscheidungen der #MPK gestern zeigen einmal mehr, dass man keine #WissenschaftsbasiertePolitik mehr betreibt.

Die #Prognosen im Januar waren schlimm - werden aber noch übertroffen: Noch schneller, noch höher.

#HalbherzigReichtNichtMehr #ErnsthafterLockdown
3/
„Die Maßnahmen werden nur immer schlimmer und immer teurer, weil die Ausgangslage immer schlechter ist.“
Michael Meyer-Hermann vom @Helmholtz_HZI in den @tagesthemen bei @CarenMiosga
22.03.2021➡️
Read 13 tweets
Verehrte Ministerpräsident*innen,

nun ist es soweit. Die #NotbremseJETZT muss her.
Zum morgigen #BundLänderGipfel habe ich Anmerkungen.
Es lohnt sich zurück zu schauen.
Ein Thread.
1/x
Wie wir gut durch Welle eins kamen ist hinlänglich bekannt. Timing, Glück, eine extrem gut mitarbeitende Bevölkerung im LD, stringentes Test, trace, isolate and quarantine, ein leistungsstarkes Gesundheitssystem.
2/x
Anstatt dann aber auf die Modellierer*innen wie @ViolaPriesemann und Prof. Meyer-Hermann zu hören haben Sie danach den ersten Lockerungswettbewerb eröffnet und sind damit dank niedriger Inzidenzen recht weit gekommen.
3/x
Read 16 tweets
Ich zitiere mal frei nach meinem alten Chefarzt:
"Was aussieht und sich aufbaut wie eine 3.Welle, ist in aller Regel tatsächlich die #DritteWelle
Frau Kollega".
1/x
Nun, jetzt ist sie wohl da.
Die einen wollten sie wegimpfen, was auch ohne #AstraZeneca Stopp leider viel zu optimistisch war.
2/x
Die anderen wollten sie weg testen, was im Prinzip eine sehr gute Idee ist, wenn es denn ausreichend Zugriff auf Tests, eine konsistente Strategie und v. a. konsequente Isolations- und Quarantäneanordnungen hätte.
3/x
Read 11 tweets
Um nochmal drauf zurück zu kommen.
Effekt Kita-& Schulschließung vor Weihnachten vs
Effekt Kita- und Schulöffnung aktuell.
Während ich damals den Effekt über 6 Wochen berechnet habe, heute für nur drei Wochen:
Mehr als #Verdopplung bei 0-4 Jahren + 5-9 Jahren.
//Thread//➡️➡️
2/
0-4J : +111% Kita auf
5-9J: +130% GS auf
10-14J: +77% Notbetreuung
15–19J: +54% Abschlussklassen

Eltern:
30-34J: +45%
35-39J: +52%
40-44J: +48%

Impfung:
90+J: -45%
85-89J: -37%
80-84J: -20%
75-79J: -16%
Jeweils Vergleich KW 10 mit KW 07 ➡️
3/
Der heutige @rki_de Bericht bietet aber noch deutlich mehr. Da ist das Hervorheben in der absolut kürzesten Zusammenfassung im Titel (sozusagen der Teil, den viele Politiker flüchtig überfliegen, wenn sie überhaupt reinschauen) ➡️

rki.de/DE/Content/Inf…
Read 16 tweets
1/
Warum ist man nicht überall im Umgang mit Corona so #vorsichtig, wie bei #AstraZenca?
Warum hört man hier nicht auf die Warnungen von #TeamWissenschaft
#NotbremseJetzt #GenugJetzt
Ein Bsp von vielen: 100 überschritten,Tendenz offensichtlich steigend.
#AbwartenStattNotbremse ?!
2/
Schon vorher hat #Minden die Inzidenz nur mit zusätzl.#Ausgangssperre runterbekommen. Worauf warten?Dass es erst richtigschlimm wird?
Nebenbei:Auch bei #Bewegungsradius nicht auf #Wissenschaft gehört:
Experten: 5km ab Inzidenz 50.
Politik:15km ab Inz 200,vllt evtl wenn LK will
3/
Warum nicht #VorsichtStattNachsicht bei #KitasUndSchulen ?
15 Schulen – obwohl die meisten gerade erst gestern öffneten
6 Kitas – im Schnitt PRO KITA 6 Kinder und 2 Mitarbeitende infiziert?
Ist vielleicht doch etwas dran an #MehrKinderBetroffen bei #B117 ?
#SichereBildung
Read 12 tweets
Die #Corona-Zahlen für #Nürnberg: Bis heute wurden 24659 (+114, +0,4%) #COVID19-Fälle in der Stadt gemeldet. Leider steigt auch die Zahle der COVID-bedingten Todesfälle um +5 auf 815. Die Zahl der rechnerisch aktiv Erkrankten steigt deutlich auch etwa 1450. #DritteWelle
Die vorläufig gemeldete 7-Tage-#Inzidenz für #Nürnberg wird vom @rki_de mit 107,8 gemeldet.
Die Geschäfte in #Nürnberg profitieren davon, dass der vorläufige Inzidenzwert des @rki_de genutzt wird, der die aktuellen Fälle mit 1-2 Tagen Verzögerung abbildet. Mit dem inzwischen korrigierten Wert für den 11.3. der nun auch über 100 liegt, wäre ab Montag wieder Schluss.
Read 4 tweets
Um nochmal drauf zurückzukommen..
Das @rki_de liefert inzwischen eine Prognose von Inzidenz 200-400 zu #Ostern. Also von 23.000-47.000 Fällen am Tag. #B117 #VoC #Mutation #Öffnungen #DritteWelle #LockerungsIrrsinnBeenden #KeinSchutzKeineStimme #WirHabenNurEinLeben #Staatsversagen
Quelle: Situationsbericht von heute, 12.3.2021:

rki.de/DE/Content/Inf…
Seite 15
Annahmen, die das @rki_de für diese Prognose macht:
In den nächsten Wochen verhalten sich die Änderungsraten von #Wildtyp und #B117 wie bisher:
Inzidenz des Wildtyps sinkt weiterhin wie bisher (19% pro Woche↘️), Wachstum #B117 bleibt wie es ist, nämlich bei 46% pro Woche⬆️)
Read 50 tweets
Großer #Covid19 Ausbruch bei uns in Fürstenberg (Brandenburg, LK OHV), 2 Kitas, Grundschule, Friseursalon, dutzende Kinder, etliche Erwachsene betroffen. Schule geht wieder in Distanzunterricht. Britische Mutante #B117 wurde nachgewiesen. Das Krisenmanagement ist unterirdisch.
allein in der städtischen Kita wurden 6 Mitarbeiter:innen positiv getestet. Hort, Krippe, Vorschule betroffen. Eltern der Kinder sind wild auf der Suche nach Schnelltests. Eine kluge Teststrategie (zB Gesundheitsamt testet alle vor Ort in Schule/Kita) gibts nicht. #covid19 /2
Das nächste Schnelltestzentrum ist in Gransee, 22km entfernt. Mit Symptomen darf man nicht ins Testzentrum. Zu kaufen gibts hier keine Schnelltests. Mein Mann ist daher nach Neustrelitz ins Nachbarland MeckPomm gefahren, dort haben Apotheken Schnelltests. Für alle Fälle.../3
Read 15 tweets
Kurzer Thread über den möglichen Impact eines harten kurzen Lockdowns und die Möglichkeit von #ZeroCovid :

Am 06.02.2021 ist ein Schneesturm über Ostwestfalen-Lippe gezogen. Der Schnefall hielt fast 2 Tage lang an. Böiger bis stürmischer Wind führte teils zu heftigen ...
... Schneeverwehungen. In der Folge ist in Bielefeld für mindestens 7 Tage fast der komnplette ÖPNV ausgefallen. Kitas waren komplett dicht. Viele Arbeitnehmer blieben teils einige Tage daheim. Autofahren war kaum möglich. Post / Pakete wurden nicht zugestellt. LKW fuhren nicht.
Bei eisigen Temperaturen gingen die Menschen stattdessen vor die Tür. Aufgrund des böigen Windes und Temperaturen deutlich in den Minusgraden fand eine stabile Aerosolbildung kaum statt. Nach knapp 14 Tagen war der Spuk vorbei, Vorfrühling stand vor der Tür.
Read 11 tweets
Dieses Staatsversagen und die Trägheit der politisch Verantwortlichen macht mich rasend wütend. 2,7 Millionen Impfdosen liegen rum, am Beginn der #DritteWelle und die Hausärzte sollen erst frühestens Ende März / Anfang April in die Impfungen eingebunden werden. [Thread] ...
Ein paar Gedanken dazu:

1. Warum die Hausäzte so spät? Weil im 2. Quartal deutlich mehr Impfstoff erwartet wird und dann die Priorisierungsstufen weitestgehend abgearbeitet sein sollen. So der Plan. Getreu dem Motto "Es ist besser, keinen zu impfen, als die falschen zu impfen"
... traut der Staat den Hausärzten nicht. Er erwartet nämlich, dass die aus eigenen Überlegungen heraus dann eben auch quer impfen und Priorisierungen aufgrund anderer Kriterien erstellen. Die nicht schlechter sein müssen. Da kommt dann eben der Jürgen, 45, Vater von 3 Kindern...
Read 16 tweets
"#Inzidenzen sind Schall und Rauch"
Tschechien 805,3
Estland 676,2
Schweden 267,6
Frankreich 221,8
Alles nur Zahlen?
Nein.
In Tschechien muss triagiert werden.

Ein Thread zu den überraschend schnell geänderten Framings.
1/x
Was war ich froh im letzten Jahr in einem Land zu leben, in dem es zwar anfangs massiv an PPA mangelte, aber das hatte ich längst ad acta gelegt als ich v. a. Dank der Bundeskanzlerin das Gefühl hatte, dass der Infektionsschutz für die Bevölkerung oberste Priorität hat.
2/x
Rufen nach natürlicher Herdenimmunität wurden konsequente Absagen erteilt, zumindest von der Kanzlerin und Helge Braun und auch Markus Söder.
3/x
Read 14 tweets
Eben im Supermarkt 2 Kunden komplett ohne Maske. Einer so um die 30 männlich sportlich mit seiner Familie Frau (trug Maske) und 2 Kindern. Der andere ca. Ende 60 und männlich. Blieben komplett unbehelligt. Keiner sprach sie an. Völlige Resignation.

We‘re fucked!

#DritteWelle
Tatsächlich glaube ich auch, dass sich niemand traut, die anzusprechen, weil man zu 99% davon ausgehen kann, dass es sofort Stress gibt. Der junge Kerl gestern ist so selbstbewusst durch den Laden stolziert, mit einem leicht süffisanten Lächeln, dass mir klar war, er macht das...
...mit Absicht. Da ist doch klar, wie die Reaktion ausfallen wird. Warum ich ihn nicht angesprochen habe? Ich war scheisse müde vom Tag, hungrig, mir war kalt und ich musste Pipi. Meine Frau war dabei. Ich hatte keinen Nerv auf Stress oder Klopperei. Und so denken ...
Read 4 tweets
Was denken sich unsere Mitmenschen wie @HeribertPrantl und #TheaDorn eigentlich, was wir Mediziner*innen so den ganzen Tag machen, wenn sie von #Fürsorgeradikalismus (Dorn) sprechen
1/x
und sagen, dass "wir lernen müssen mit der Krankheit zu leben. Wir haben ein sehr aseptisches Gesundheitsverständnis." (Prantl)
Gilt das nur für Covid19, weil die Pandemie unser Leben gerade fürchterlich durcheinander bringt?
2/x
Oder meinen Fr. Dorn und Hr. Prantl das universell?
Was wäre denn los, wenn wir diese steilen Thesen bezgl. sämtlicher Krankheiten anwenden würden?
3/x
Read 9 tweets
1/4
Folgerungen aus #DIVIPrognosemodell zur Bewältigung #DritteWelle

- sämtliche Maßnahmen am R-Wert orientieren und kontrollieren
- R-Wert darf 1,0 nicht überschreiten
- Fortführug des "#Lockdown" bis 1. April wäre förderlicher Faktor

Hintergründe im Thread 👇
2/4
Simulation der Intensivbettenauslastung für COVID-19 in Abhängigkeit von der Infektionsdynamik und dem zu erwartenden Impfeffekt.

divi.de/register/divi-…
3/4
Teil 1: Präsentation des #DIVIPrognosemodell im Rahmen unserer Pressekonferenz vom 25.2.:

Read 4 tweets
Zur fast unerträglichen Verklärung und Romantisierung von Erziehung und Bildung in einer globalen Pandemie.
Ein zugegeben sehr langer Thread.
1/x
Warum wurde präpandemisch nicht über die Systemrelevanz von Erzieher*innen, LuL und Schulbegleiter*innen diskutiert?
Über ihre Arbeitsbedingungen, Gehälter, Limitationen durch Hardware z. B., die der Ära Konrad Zuse entstammen könnten ?
2/x
Wo finde ich die massiven, präpandemischen Offensiven um Bildungsungerechtigkeit zu bekämpfen? Kleine Anmerkung: in meinem Studium war es denen, die arbeiten mussten, um ihren Lebensunterhalt zu stemmen
3/x
Read 20 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!