Discover and read the best of Twitter Threads about #digitalisierung

Most recents (24)

Was für ein unglaublich inspirierender #Workshop-Vormittag heute!
Und in #SchleswigHolstein laufen wirklich so viele spannende & wichtige Projekte zum Thema
#Digitalisierung & #KI für
#Mobilität & #Nachhaltigkeit
Workshop verpasst?
Hier meine Mini-Doku als Thread of Threads 🧵
[Part 1/n]
Intro & der erste super spannende Vortrag zum wichtigen Thema #Ladeoptimierung & synergetische Integration von #Mobilität & #ErneuerbarenEnergien von @johann_olsen:
@johann_olsen [Part 2/n]
Der zweite Vortrag kam von mir - leider aus Ressourcengründen "nur" eine Neuauflage dieses Vortrags (Video im Thread)
Read 8 tweets
Wer die Leiden eines #DataScientist|s kennt, der weiß, woran es in #Deutschland dramatisch hapert. Zwar spricht jeder vom Zeitalter #KünstlicherIntelligenz, aber es fehlt am grundsätzlichen Verständnis der Voraussetzungen & einer geschulten Denkweise. 1/x @LageNation
@LageNation Wir haben uns in Deutschland daran gewöhnt, bei der #Digitalisierung abgehängt zu sein. Aber es geht längst nicht mehr nur um die richtige Ausstattung mit PCs und eine schnelle Internetverbindung. 2/x
@LageNation Heutzutage basieren mehr und mehr #Entscheidungsprozesse überall um uns herum in unserem Alltag auf Algorithmen, die wir gesammelt als #KI bezeichnen. 3/x
Read 7 tweets
Die @BoschStiftung hat im April eine repräsentative Forsa-Umfrage unter LehrerInnen machen lassen. Ein Thread mit Fokus auf die Alarmzeichen aus einer Studie, die besser durch Wissenschaftler mit SchülerInnen gemacht worden wäre. Das blockieren die Schulminister aber #twlz
0: kein/e Mutter/Vater würde, den Lehrer von einem Arzt befragen lassen, wie‘s dem kranken Kind geht. Sie würden das Kind zum Arzt schicken. In D. ist das 2 Jahre nach #Corona-Verletzungen anders: nicht die Schüler werden untersucht, sd die Lehrer #twlz bosch-stiftung.de/de/lehrkraefte…
1: das einschneidendste Ergebnis der Befragung: die LehrerInnen deutscher Schulen glauben mit riesiger Mehrheit, ihren SchülerInnen nicht gerecht werden zu können. 71% bezogen auf Lernen, 2/3 auf Wohlbefinden, die Hälfte auf Sorgen/Ängste. Das ist ein Offenbarungseid #twlz Image
Read 11 tweets
#Twitter und der Umgang einer #SocialMedia - Plattform mit gruppendynamischer Separierung vor dem Hintergrund eines digital Detox

Es folgt ein Thread, welcher einen Teilbereich von "#IchBinArmutsbetroffen" abdeckt
Seit einigen Wochen gibt es einen # der Aufmerksamkeit erhält und damit endlich einmal den #Themenkomplex #Armut bei einer größeren Gruppe von Menschen als Fragestellung ankommen lässt.

Dies könnte erst einmal als positiv erlebt werden.
Doch die Plattform #Twitter hat sich verändert und der Raum für Zwischentoene, für den Austausch von Gedanken, für die Begegnung von verschiedenen Perspektiven ist seit 2 Jahren massiv unter Druck.

Der aktuelle Twitter - #Algorithmus ist sicher nicht alleinige Ursache hierfür
Read 29 tweets
Ein kurzer, genereller, Hinweis zur #Digitalisierung im #Gesundheitswesen

Oft lese ich, dass Anwendungen wie die #eAU oder das #eRezept keinen "Nutzen" für die Praxen respektive die Versorgung haben.

Das kommt, ohne Industriepolitik, wirklich auf die Perspektive an /
Was ist die TI? Ein geschlossenes Netzwerk, dessen Hauptaufgabe die sichere Übermittlung von Daten darstellt. Dazu werden Daten verschlüsselt. Es gibt aber neben der Vertraulichkeit noch andere Ziele der Informationssicherheit, die mithilfe von Diensten der TI erreicht werden. /
Zum Beispiel Authentizität, also dass der Absender oder Ersteller wirklich er selbst ist. Das wird aktuell durch digitale Identitäten auf Chipkarten erreicht, mit denen (TI-/KIM-)Anwendungen wie die #eAU oder das #eRezept signiert werden. /
Read 12 tweets
Was wir von der #Fachkompetenz anderer „Stadtsoziologen“ zu halten haben, hat uns das Ergebnis des #Mietendeckel gezeigt

Jetzt kommt @ingosiebert & meint #Empathie & Regulation des #Wohnungsmarkt in 1 Satz zu nennen, wäre klug

Wie Wahnsinn seinen Lauf nimmt
#Thread #Berlin
1/..
Die #Emotionalisierung des Themas #Wohnungsmarkt hat sich die @spdberlin von @dielinkeberlin abgeguckt. Niemand zelebriert Armut & den Erhalt von Armut mehr

Das sind alles nur #Nebelkerzen, weil die @spdberlin alte Fehler nicht in den Griff kriegt.
3/..

zeit.de/gesellschaft/z…
Dass sich @ingosiebert nicht um mehr #Personal, #Digitalisierung, #Beschleunigung von #Verwaltungsverfahren kümmert, stattdessen Interviews am Rande des #Wahnsinns führt, hat einen Grund:

Es ist so schön einfach!

Fällt er damit @FranziskaGiffey in den Rücken? JA!

4/..
Read 7 tweets
Das hier hat mir ein Follower grad geschickt. Sieht aus wie lustige Folklore, oder? Ist es aber nicht.
Wer - wie ich - an der Uni Potsdam gearbeitet hat, weiß das.
Ein Thread, was "Diversity" dort in der Praxis heißt. (1/10)
2015 wurde ich von der Uni Augsburg nach Potsdam berufen.
Meine Forschung zur Veränderung von Wertschöpfungsnetzen durch GAFA war "hot". Der damalige #EU-Digitalkommissar Günther Oettinger besuchte mich.
Schickes Foto für die Webseite? Böser Fehler. (2/10)
Gegrummel unter einigen Kollegen: ganz falsche Partei.
Obwohl ich in gar keiner bin. Und mich mit dem Landesfinanzminister und seiner Staatssekretärin (beide Linkspartei) sogar häufiger ausgetauscht habe.
"Ich bin da nicht so, ich mache Digitalisierung." Denkfehler. (3/10)
Read 11 tweets
@susannewiest Das erschüttert mich auch zunehmend!

Was im kleinen damit begann, als #Twitter eine algorithmische #Ungleichbehandlung etablierte, indem bestimmte Tweets nicht mehr oder verringert in den TL gezeigt wurden, ist zu mobbenden Rottungen eskaliert!

#GruppendynamischeSeparierung
@susannewiest Wobei es leider ein Zusammenspiel von digitalen Modifikationen & dem individuellen Nutzerverhalten der Twitterer ist.

So besteht zum Beispiel seit Jahren kein Wille mehr, um sich mit Differenz & Abweichung abzugeben.
Dies war nicht immer so!
Auch nicht auf #Twitter!

#Normierung
@susannewiest Das heißt unabhängig von #Twitter gibt es auch ein gesellschaftliches Problem in unserer sozialen Interaktion im Zusammenhang mit #Kommunikation.
Read 22 tweets
Zwei Stunden im Dienst und ich bekomme schon Schnappatmung. Aus aktuellem Anlass hier ein Thread zur #Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung:

Vor dem Urlaub hat eine Behörde eine Personalakte zur Einsicht wegen einer Bewerbung angefordert. Damit begann das Elend. [1/5]
Wie vorgesehen, habe ich einen Downloadlink zur E-Akte per verschlüsselter Mail verschickt und das Passwort für den Download dem Empfänger am Telefon mitgeteilt. Empfänger hatte die Akte und alles war gut. Dachte ich jedenfalls, bis ich vorhin wieder ins Büro kam. [2/5]
Auf meinem Tisch liegt ein dicker Umschlag. Inhalt: Ein Ausdruck der übersendeten E-Akte. Sogar in bunt. Mein Augenlid zuckt. Ich lese das Anschreiben dazu: „…übersende ich Ihnen die Akte nach Einsicht zurück.“ Ich grummel entsetzt und öffne die E-Akte. [3/5]
Read 5 tweets
Bald gehts los - seit langem mal wieder ein physischer Anlass: #FeedYourBrain, geballtes Wissen, ua zu den Themen Windows 11, Security, Vorlagenmanagement, Office-Nerds… 🗣💻 #Digitalisierung #Apero

leuchterag.ch/feed-your-brai…
Keynote-Speech von Thömu @thoemus Binggeli - Danke für deine Einblicke!

„Jahrzehnte Unternehmertum - zäme schwitze, lide aber au fiire!“
Dokumentvorlagen-to-go mit #Docugate: Formulare und Vorlagen zentral online zur Verfügung stellen und mit Daten automatisiert vervollständigen. Gezeigt am Beispiel des „Passenger Locator Formular“. #Digitalisierung

public.docugate.cloud
Read 7 tweets
"...gezielten und langanhaltenden Ausfall der #Strom- oder #Wasserversorgung zu bewirken ist...eine hochkomplexe Aufgabe. Das geht nicht so einfach wie in Hollywood, dass man nur ein bisschen auf der Tastatur klimpern muss"

Mein Interview mit @LANline_DE
lanline.de/it-security/gr…
"Die hohe Kunst des langanhaltenden, dauerhaften Ausfalls ist sehr komplex. Das hat man auch bei #StuxNet gesehen"
"In der #Ukraine wiederum gab es 2015 und 2016 Angriffe auf die #Stromversorgung. Hier war offenbar geplant, die Stromversorgung langanhaltend und großflächig lahmzulegen, das hat aber nicht funktioniert."
Read 23 tweets
@haintz_markus @DieBajuwaren Der #Haintz und die Revolution. Ich habe da ein paar Fragen! Wie kommt es, dass die Reisekosten offensichtlich zur Genüge da sind? Und es interessant, dass der "Deutsche Geist" offensichtlich durch die Welt wabert wie ein Virus? Nun, wir werden das sicherlich genau ....
@haintz_markus @DieBajuwaren .... untersuchen! Den #ZAAVV Irgendwas Widerstand Gedöns sind wird bereits auf der Spur. Wir bedanken und da bei #Fuellmich, #Canaris, #Ludwig. #Kickl und #Finck für den detaillierten Einblick. Habt Ihr wirklich gedacht, Ihr kommt damit irgendwie durch?

Rev. 2.3 @Bobby_Network
@haintz_markus @DieBajuwaren @Bobby_Network Bänggg!

Wir kennen diese Netzwerke seit Jahren (!) sehr gut! Im Detail! Aus dem inneren Zirkel heraus! Oida, das sind schwer Rechte Verbindungen, die ein #Haintz sehr sicher nicht unter Kontrolle hat.

Haintz -> #Fuellmich ->
-----------------> .....
@Sven_Becker
Read 59 tweets
Die #Bundesdruckerei und die Genossenschaft #govdigital entwickeln seit 2021 ein #DigitalesZeugnis, mit #Berlin, #NRW & #RLP als Testkarnickel. Blockchain darf natürlich nicht fehlen. Seufz. /MS #Digitalisierung
bundesdruckerei.de/de/newsroom/pr…
Die Forscher:innen Lilith #Wittmann und #Flüpke haben sich das #DigitalesZeugnis der #Bundesdruckerei mal vorgenommen... und autsch, wie nicht anders zu erwarten, fanden die Beiden einen Haufen Sicherheitslücken. #Digitalisierung? Fehlanzeige. /MS
"Die absolute technische Unfähigkeit eines Staatsunternehmens, das sich damit jegliches Restvertrauen verspielt hat", so das Urteil von @golem über das #Bundesdruckerei-Projekt #DigitalesZeugnis. /MS
golem.de/news/zeugnisse…
Read 5 tweets
Warum haben wir in #Deutschland ein Problem mit #Digitalisierung , #Bürokratie speziell in der #Verwaltung und reagieren inzwischen bei #Katastrophen so ineffektiv. Ein Erklärungsversuch mit Elementen aus der #Auftragstaktik 1/13
Bei einem Telefonat mit einem Belgier sagte mir dieser. In der Verwaltung weiss man, das die regulären #Prozesse nichts taugen, man kennt aber das #Ziel und optimiert. Deshalb ist es auch möglich fast jeden Verwaltungsgang #online abzuwickeln. 2/13
In #Deutschland dagegen ist jeder Prozessschritt und jedes #Formular geregelt und man muss faktisch Totholz /Fax Steintafel usw verwenden wenn es vorgeschrieben ist. 3/13
Read 13 tweets
#SexualisierteGewalt und #Machtmissbrauch machen vor der #Wissenschaft nicht halt.
Ein kleiner🧵über die Situation an #Hochschulen und die neue Handreichung, die ich mit @lisa_mense und Jeremia Herrmann editiert habe. @fgf_nrw
netzwerk-fgf.nrw.de/start-netzwerk
1/x Es ist eine poröse Mauer aus Beton zu sehen, durch die sich
In unserem einleitenden Beitrag werfen @lisa_mense und ich einen Blick auf sexualisierte Diskriminierung als Teil von geschlechterbezogener Gewalt (#GBV). Auch für den #Hochschulkontext gilt es, #GBV intersektional und nicht-binär zu denken, um das Dunkelfeld auszuleuchten 2/x
Sandra Beaufaÿs setzt sich mit "#Macht und #Machtmissbrauch" in der #Wissenschaft auseinander und arbeitet heraus, wie stark diese Begriffe jeweils vergeschlechtlicht sind und welche Folgen dies für die Bekämpfung von #Machtmissbrauch an #Hochschulen hat. 3/x
Read 16 tweets
#MarkZuckerberg will nichts anderes als sein eigenes #Paralleluniversum erschaffen. Mit eigener Währung und Regeln. Wenn das qualitätiv so wird, wie sein soziales Netzwerk, dann wird #Mobbing, #Gewalt, #Hetze usw. noch nie so immersiv erlebbar gewesen sein, wie im #Metaverse. 1/6
Wenn er nicht so reich und mächtig wäre, würde man ihn nur auslachen. Jemand der so etwas Gefährliches vor hat und so viel Leid in die existierende Welt gebracht hat, der sollte schleunigst zur vollen Verantwortung verdonnert werden. Aber die Politik schaut weltweit nur zu. 2/6
Politik machen #Boomer. Die haben die #Digitalisierung verpasst. Darum können jetzt dystopische Multimiliardäre frei drehen, Politik beeinflussen, ins All fliegen oder ihre eigene Realität gründen. Jede andere für die Allgemeinheit gefährliche Technologie würde reguliert. 3/6
Read 6 tweets
Mit 19 v. 19 Stimmen mahnt der Expert:innenrat d BuReg zu Covid-19 an, endlich die #Digitalisierung im Gesundheitswesen voran zu bringen, #Meldeketten ENDLICH vollständig zu digitalisieren, v.a. zu Hospitalisierungsraten. Die Datenlage in DE erschwert profess. Pandemiemanagement. ImageImageImage
Hier einige Ausschnitte aus der Stellungnahme des Expert:innenrates:
- Omikron macht Defizite der Digitalisierung bes. deutlich
- Entscheidungen erfordern dringend Hospitalisierungsrate
- v.a. bei #Hospitalisierungsrate: "eklatantes Defizit der Verfügbarkeit zeitnaher Daten" /2 Image
Expert:innenrat der BuReg weiter:
- fehlende Datenerhebung u -verknüpfung ist ein Risiko
- evidenzbasiertes Pandemiemanagement erfordert aktuelle Datenerhebung
- anonymisierte Echtzeitdaten zu Krankenhauseinweisungen nötig zur Bewertung der Krankheitslast in DE
/3 Image
Read 5 tweets
Die neue #Landesregierung in #Berlin hat es zugelassen, dass haushohe Platanen gefaellt wurden, welche das einzige Stück Grün für die dortigen Bewohner war & natürlich für #Voegel

Darin zeigt sich hoechste Ignoranz angesichts von #Klimakrise & #Wohnungsnot!

#Stadtplanung #WBM
#Warum soll das Bauen ein Ausdruck von #Ignoranz gegenüber einer #Wohnungsnot darstellen?

Aus mehreren Gründen.

1. Die #Wohnungsnot ist systemisch, das heißt sie wird eben nicht durch Bauen, Bauen, Bauen gelöst, sondern teilweise durch das #Bauen forciert.

Stichwort #Leerstand
Da sich mit jedem #Neubau e. #Renditemaximierung verspricht - was seit der #Privatisierung des #Wohnungsbaus alleinige Motivation für d. Tun darstellt - hat dies zur Herausbildung v. Fehlanreizen geführt:
Es werden bewusst #Immobilien nicht mehr saniert & in #Leerstand ueberführt
Read 22 tweets
Ich bin Lehrerin und kann dem Artikel im @Tagesspiegel leider nicht viel abgewinnen. Wer mich und die Arbeit von anderen Lehrer*innen in den letzen beiden Jahren aufmerksam beobachtet hat, wird sehen, dass es alles andere als einfach war.

Ein Blick in mein Alltag:

⬇️

#twlz
Alle Unzulänglichkeiten unseres Bildungssystems traten während der Pandemie besonders deutlich hervor: Fehlende #Digitalisierung, marode Schulen, fehlende Ausstattung mit Seife und Toilettenpapier, zu wenig Personal, zu volle Klassen.
Wir Lehrer*innen haben all dies aufgefangen, indem wir in den Ferien und am Wochenende gearbeitet haben, indem wir unsere privaten Endgeräte benutzt und uns mit Programmen für Videokonferenzen auseinandergesetzt haben, weil #BildungslandNRW dafür leider nach wie vor keine…
Read 18 tweets
Warum kein #Distanzunterricht vorbereitet wurde, obwohl die kritische Lage im Januar absehbar war?
1/×

Darum.👇🏻

#twlz
Die #Digitalisierung hat bestenfalls das Tempo eines Tretrollers.

Hier seht ihr, welches technische Material mir (und unzähligen Kolleg:innen) zur Verfügung gestellt wurde:
2/×
Alles, was ich für den Distanzunterricht brauche, habe ich selbst angeschafft und bezahlt.
Alles.
Übrigens seit Jahren.

In unserem Klassenraum (den ich selbst gestrichen habe) sieht es ähnlich aus.
Hier steht uns uneingeschränkt das hier zur Verfügung:
3/×
Read 10 tweets
Sehr geehrte Frau @ABaerbock

Sie sind zwar nicht tätig im Bereich des Ministeriums für Arbeit und Soziales, aber Sie stehen neben Herrn #Habeck
stellvertretend für die @Die_Gruenen & ich bitte Sie darum, die folgenden Worte ohne Zuschreibung, als #Resonanz, zu lesen. 🙏
Erst einmal vorab:

Es geht mir nicht darum irgendeine Partei der bestehenden #Ampelkoalition zu diskreditieren, sondern Motivation des Geschriebenen ist die Feststellung v.Diskrepanz zwischen der #Lebensrealität für Millionen von #Menschen & den Worten der bestehenden Koalition.
Worum geht es?

Es geht um mehrere Aspekte:

Unter anderem ist die Ausrichtung der #Digitalisierung etwas, was bis heute in der #Realpolitik zu wenig unter dem #Themenkomplex der #Rechtewahrung verstanden und entsprechend gestaltet wird.

#Menschenbild
Read 26 tweets
WOW!💥 Die #EU Richtlinie für gute #Arbeit auf #Plattformen, die heute vorgestellt wird, enthält richtig gute, fortschrittliche Regeln! Der europäische Gesetzgeber hat Dank Wissenschaft u Lobbyarbeit europ. Gewerkschaften viel von den Risiken verstanden. Ein #Thread
Erstmal die Zahlen: Die Kommission geht von 28 Mio. Menschen in der EU aus, die über Plattformen arbeiten, 2025 schon 43 Mio.!
9 von 10 Plattformen beschäftigen Selbstständige.
#Scheinselbstständigkeit wird als zentrales Problem benannt. #Arbeitsrecht wird so unterlaufen.
BREAKING ist, dass die Richtlinie tatsächlich vorsieht, die Beweislast umzukehren. 🔥 Das war eine der Forderungen von @dgb_news! Die Plattformen werden Sturm laufen dagegen. Es soll so funktionieren:
Read 14 tweets
BVerfG #Notbremsen-Beschlüsse (19.11.2021, veröff. 30.11.) 1/
Notbremse I (Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen), bverfg.de/e/rs20211119_1…

Leitsätze, u.a.: Art. 2 I schützt "familienähnlich intensive Bindungen" auch jenseits von Ehe und Familie"; Art. 2 I iVm Art. 1 I schützt davor, "zu Einsamkeit gezwungen" zu werden. 2/
Art. 104 I 1 GG: "auf Grund eines Gesetzes" = auch (unmittelbar) durch ein Gesetz (LS 3 lit. b).

C.I. Kontaktbeschränkungen (und Bußgeldbewehrung) sowie "Ausgangsbeschränkungen" (mit OWi-TB) verletzten "die Beschwerdeführenden" nicht in GRen (104 ff.)

- Einsamkeit: 113 f. 3/
Read 19 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!