Discover and read the best of Twitter Threads about #rechtsextremismus

Most recents (24)

Ich bin grad echt in einem absoluten Down. Es ist so frustrierend was in Politik, Medien und Gesellschaft grad passiert.
Rechtspopulismus und Rechtsextremismus erleben einfach einen Höhenflug und politisch Linke Parteien und die Medien gucken einfach zu. #CDU #AfD und #FDP 1/5
können mit ihren menschenfeindlichen Positionen einfach schalten und walten wie sie wollen. #Rechtsextremismus wird hofiert statt bekĂ€mpft. Niemand erhebt mal sein Wort. Haben wir ĂŒberhaupt einen #Bundeskanzler? Wie kann man in der Position so versagen?
Auch beim #Klimaschutz 2/5
passiert einfach nichts. Die kleinste Oppositionspartei darf zusammen mit der #cdu einfach weiter sabotieren. Und das obwohl mittlerweile durch so viele und gute Recherchen klar ist, dass hier einzig und allein die #Klimaschmutzlobby das Geschehen diktiert. Das wird einfach 3/5
Read 7 tweets
#Plauen auf dem Weg zum Stöpsel des braunen Kloake-Sammelbeckens namens #Sucksen.

#FCKNZS

Die Aktion wurde am hellichten Tage durchgefĂŒhrt und ist dem Anschein nach der "IdentitĂ€ren Bewegung" zu zuschreiben. Diese war bislang in #Sachsen vorallem in #Dresden, #Leipzig und #Chemnitz aktiv.

#IB ImageImage
Die #IB ist in Frankreich entstanden und hat mittlerweile mehrere Ableger in ganz Europa.
In Deutschland wird die rechtsextremistische Gruppierung vom Verfassungsschutz beobachtet.

de.wikipedia.org/wiki/Identit%C

Read 7 tweets
Nachtrag zum Stadtfest "Plauener FrĂŒhling" in #Plauen.
Ja wer hÀtte das gedacht das Landrat Hennig mit Jana Sammer schunkelt.

Ok wir haben nicht wirklich daran geglaubt das unser Thread irgendeine Auswirkung da in #Sucksen hat.

ImageImage
Und ja uns war klar das diese Infos wahrscheinlich nie beim Landrat oder der Orga des Festes angekommen.
Geschweige denn das man da irgendwelche Konsequenzen draus ziehen wĂŒrde.

FĂŒr die #NieMehrCDU ist das Internet halt noch immer #Neuland.
Bedenklich allerdings ist die Normalisierung dieser Leute, die man landauf landab durch die Gemeinden und die Gesellschaft sieht. Der Großteil, so scheint es, will die letzten 3 Jahre einfach vergessen und so weitermachen wie zuvor.
Read 6 tweets
Übrigens: wenn @andreasscheuer sich im Interview beklagt, die Bundesregierung sei "viel zu einseitig nur bei den Demokraten unterwegs", darf dabei nicht vergessen werden, dass es dafĂŒr einen guten Grund gibt:
t-online.de/nachrichten/de

Die 👏heutige 👏GOP👏 ist 👏eine 👏anti-demokratische 👏Partei!
Wer gerade mit #DeSantis gemeinsame Sache macht (linksgrĂŒne "Wokeness" hin oder her), stellt sich auf die Seite der Gegner*innen der US-amerikanischen #Demokratie.

oezp.at/index.php/OEZP

Das absolute Gegenteil davon ist zielfĂŒhrend, wenn die US-Demokratie erhalten bleiben soll: Wir brauchen ein breites Lager von links bis in die Union, das bereit ist, Antidemokrat*innen zur Rechenschaft zu ziehen, auch wenn in bestimmten Fragen ("IdentitĂ€tspolitik") vielleicht
Read 9 tweets
Am 9. April berichtete @janzegal vom Umgang des @BMVg_Bundeswehr mit #Rechtsextremismus. Nun zeigt sich erneut, dass BAMAD und BMVg Rechtsextreme gezielt decken und Handeln ausbleibt. Ein Thread. 1/

CC:
@MarjaVoellers @UliGroetsch @KonstantinNotz @SaraNanni @spdde @IreneMihalic
Es ist der Fall des derzeit aktiv im Dienst der Bundeswehr stehenden Stabsfeldwebels der Reserve Marcel W. der Panzertruppe. W. prÀsentiert sich auf Instagram stolz als Soldat und prÀsentiert u.a. seine TÀtigkeit im Rahmen der OMLT wÀhrend ISAF in Afghanistan. 2/ ImageImage
Seit ungefÀhr Anfang Februar ist W. wieder beorderter Reservist und damit aktiv in der Bundeswehr tÀtig. Dies prÀsentiert er auf seinem Profil auch deutlich. 3/ Image
Read 17 tweets
Wir brauchen einen #Aktionsplan 2.0
“PrĂ€vention und harte Hand” - unter diesem Motto sagte Innenministerin @NancyFaeser mit ihrem Aktionsplan vor einem Jahr dem #Rechtsextremismus den Kampf an. Was ist seitdem passiert? Eine kursorische Bilanz. 1/16 #Thread
Der erste Punkt lautete: Rechte Netzwerke zerschlagen. AngekĂŒndigt wurde, Finanzströme in den Blick zu nehmen und auszutrocknen. Mag sein, dass Sicherheitsbehörden jetzt Bescheid wissen, wer wem Geld ĂŒberweist - aber weniger extreme AktivitĂ€ten oder mehr Wissen gibt es nicht.
Mehrere ReichsbĂŒrger-Netzwerke wurden bekannt und in diesem Fall sogar zerschlagen. Dennoch hören wir wieder von neuen rechten Chatgruppen (#Polizeiproblem), Rechtsrock-Konzerte florieren genauso wie Nazi-AufmĂ€rsche. Verboten wurde schon lange keine rechtsextreme Organisation.
Read 16 tweets
Achgut-Kolumnistin @ainyrockstar macht sich offenkundig ĂŒber einen Screenshot aus einem @rbb24-Video mit @AmalAbbassSaal lustig, in dem Abbass ĂŒber Erfahrungen mit #Rechtsextremismus in ihrer Kindheit spricht. Was nur zeigt, wie wenig Schunke ĂŒber Rechtsextremismus weiß. (1/6) Screenshot mit Text und Abbass-Bild: "In der Straßenba
TatsĂ€chlich wurden Fahrradketten von Neonazis immer wieder als Waffe eingesetzt. Das bekannteste Beispiel dĂŒrfte der Neonazi-Überfall auf die Zionskirche in Ost-Berlin 1987 sein. Davon könnte man schonmal gehört haben. (2/6) spiegel.de/politik/deutsc

Findet man ĂŒbrigens auch, wenn man "Neonazi Fahrradkette" googlet. Dauert gar nicht lange.

Man könnte auch schonmal von der rechtsextremistischen "Kampfgruppe Priem" gehört haben, die neben Schusswaffen auch Fahrradketten als Waffe einsetzte. (3/6) de.wikipedia.org/wiki/Kampfgrup

Read 7 tweets
1. Neben unzĂ€hligen freiwilligen #Helfern reisen nach dem #Erdbeben auch #Extremisten aus #NRW in die #TĂŒrkei und nach #Syrien. Zum Beispiel #GraueWölfe (Bild) und #Salafisten. Ein Überblick - und wieso ihre Absichten dabei auch zweifelhaft sein können. #Thread Image
2. So sind nachweislich gleich zwei Vereine der #GrauenWölfe aus #Deutschland in das Krisengebiet gereist. Zum einen die #ANF, die vier Vereine in #NRW hat (u.a. #Ruhrgebiet). Bei dem Verein vermischt sich tĂŒrkischer #Rechtsextremismus mit #Islamismus. ImageImage
3. Zudem ist aus den Reihen der #GrauenWölfen der Verein ATIB (Sitz in #Köln) mit seiner Hilfsorganisation HILAL im #Krisengebiet. Der Verein ist gemĂ€ĂŸigter als ANF. In #NRW gibt es sieben Ableger, einen in #Bielefeld. Image
Read 15 tweets
#Rechtsextremismus Sven #Liebich
#hal1102 2023 Halle
Indirekte Holocaustleugnung- Ja oder Nein

Liebich spricht ĂŒber die Bombardierung Dresdens und behauptet, einen Text von Gerhart Hauptmann zu verlesen, der damals in Dresden im Lazarett lag. Aber der Text geht ĂŒber Hauptmanns
Lebensspanne hinaus.
Liebich liest vor: "So brannten die Scheiterhaufen Tag und Nacht, der Dokumentarfilm, der im Auftrag der Reichsregierung gedreht wurde, fiel in alliierte HĂ€nde, die im Film festgehaltenen Leichenberge wurden herausgeschnitten und in den KZ-Film 'TodesmĂŒhlen'
eingesetzt."
Der korrekte Titel ĂŒber die NS-Vernichtungslager lautet "Death Mills". Die Geschichte des Films (verbunden mit der von "Night will fall") kann in KĂŒrze hier nachgelesen werden:
de.wikipedia.org/wiki/Die_Todes

Read 8 tweets
Im #Saarland ist am Freitag das Lagebild #Verfassungsschutz 2021 vorgestellt worden. Nachdem in den letzten Jahren mit "#ReichsbĂŒrger und #Selbstverwalter" ein neues Beobachtungsfeld außerhalb des #Rechtsextremismus eröffnet wurde ... 1/6 đŸ§”

sr.de/sr/home/nachri

... gibt es fĂŒr #Querdenker, #Impfgegner und #Coronaleugner jetzt den neu eingefĂŒhrten Bereich "Verfassungsrelevante Delegitimierung des Staates". Dass die Grenzen zu allen drei Bereichen fließend sind, sieht man im #Saarland besonders gut. 2/6

saarbruecker-zeitung.de/saarland/saarl

So kann man sich die Zahlen im Bereich #Rechtsextremismus eben kleinrechnen. Am Ende kommt man dort mit 207 politisch motivierten Straftaten (davon 11 Gewalttaten) immernoch auf ein Vielfaches im Vergleich zu den ĂŒbrigen Beobachtungsfeldern (zusammen 17, davon 1 Gewalttat). 3/6
Read 6 tweets
In #BadenWĂŒrttemberg/#Bayern wurden heute RĂ€umlichkeiten durchsucht – "im Wesentlichen im Großraum #Stuttgart". Ermittelt wird gegen eine Gruppe junger Rechtsextremisten, die im Verdacht stehen, eine schwere staatsgefĂ€hrdende Gewalttat geplant zu haben. zvw.de/stuttgart-regi

Durchsucht wurde in #BadenWĂŒrttemberg konkret in der Stadt #Stuttgart, dem Kreis #Ludwigsburg, in #Mannheim und im #Enzkreis. Das teilte der Erste Staatsanwalt auf Nachfrage mit. Alle weiteren Infos im Text.
#Rechtsextremismus #RechterTerror
zvw.de/stuttgart-regi

Die Hinweise haben sich bestÀtigt: Bei der Razzia gestern standen wohl Mitglieder der rechtsextremen "Neue StÀrke Partei" im Fokus.
#Rechtsextremismus #RechterTerror #Stuttgart #Ludwigsburg #Mannheim #Enzkreis #MĂŒnchen #Bayern #BadenWĂŒrttemberg
zvw.de/stuttgart-regi

Read 3 tweets
Wir haben aufgrund d Demonstrationen u Kundgebungen, die insb in ostdeutschen KleinstÀdten von Rechtsextremen initiiert o vereinnahmt werden, eine Empfehlung zur Abgrenzung u PrÀvention einer weiteren #Radikalisierung der Proteste erstellt. (Ein Thread (1/13)
Zum kostenlosen Download:
kulturbuero-sachsen.de/empfehlungen-z

(2/13)
Problem bei vielen Demos in #Sachsen #SachsenAnhalt u #ThĂŒringen:„Immer wieder versuchen #Rechtsextremisten, d Kundgebungen zu unterwandern. Reichskriegsflaggen sind zu sehen o Bilder, die nahe legen, man solle Politiker zum Tode verurteilen, ermorden. (3/13)
Read 13 tweets
Wir haben aufgrund d Demonstrationen u Kundgebungen, die insb in ostdeutschen KleinstÀdten von Rechtsextremen initiiert o vereinnahmt werden, eine Empfehlung zur Abgrenzung u PrÀvention einer weiteren #Radikalisierung der Proteste erstellt. (Ein Thread (1/13) https://kulturbuero-sachsen.de/empfehlungen-zum-umgang-mit-v
Zum kostenlosen Download:
kulturbuero-sachsen.de/empfehlungen-z

(2/13)
Problem bei vielen Demos in #Sachsen #SachsenAnhalt u #ThĂŒringen:„Immer wieder versuchen #Rechtsextremisten, d Kundgebungen zu unterwandern. Reichskriegsflaggen sind zu sehen o Bilder, die nahe legen, man solle Politiker zum Tode verurteilen, ermorden. (3/13)
Read 12 tweets
Gestern haben die #Querdenker-Szene und die extreme Rechte in #Stuttgart eine Demo ausgerichtet, samt Kundgebung vor der LandesgeschĂ€ftsstelle der GrĂŒnen. Ich war vor Ort, um mir das live anzuschauen. Das hatte Folgen – ein Thread. (1/23) Foto des Demonstrationszuges durch die Stuttgarter Innenstad
Die Demo begann etwa 18.30 Uhr am Karlsplatz. Etwa 80 Leute zogen unter Polizeibegleitung durch die Innenstadt von Stuttgart. Viele bekannte Gesichter der Szene dabei. Aus dem #RemsMurrKreis waren die #Querdenker-Aktivisten Michael S. und Markus H. anwesend. Beide filmten. (2/23)
Der recht Aktivist Michael S. filmte oder fotografierte mich bei der Arbeit, wobei er offenbar versuchte, unauffÀllig zu wirken. Was nicht gelang. Wie zu erwarten war, landete noch am Abend ein Bild von mir auf Telegram. Feindmarkierung mit Ansage, also. (3/23)
Read 24 tweets
Wie kann man so krass abstĂŒrzen? Ken Jepsen ca. 2011Ken Jepsen ca. 2022
Ich glaub' den muss ich mir archivieren...
radioeins.de/archiv/podcast

Read 297 tweets
Es ist populÀr geworden, Radikalisierungsprozesse im deutschen Osten zu Akten der Emanzipation zu verklÀren. Das hat fatale Folgen. THREAD zum Essay auf @spiegelonline. 1/8 #ostverharmlosung spiegel.de/politik/deutsc

Sogar die AfD zu wĂ€hlen soll angeblich emanzipatorisch sein. Der #NoAfD wird der positive Effekt zugeschrieben, als "Beschleuniger fĂŒr ostdeutsche Interessen" zu wirken. Ein gefĂ€hrlicher Irrtum. 2/8
Das Gegenteil trifft zu. Die rassistische und völkisch- nationalistische Agenda der AfD lenkt von den realen Problemen im Osten ab. Deren WĂ€hler tragen eine Mitverantwortung fĂŒr eine Gewöhnung an #Rechtsextremismus. 3/8
Read 9 tweets
Laut Bundesregierung wurde im „Gemeinsamen Extremismus- und #Terrorismus-Abwehrzentrum zur BekĂ€mpfung des #Rechtsextremismus/-terrorismus“ (GETZ-R) mehrmals Sachverhalte im Kontext „#Totenwaffen“/„Totenwaffen-Division“ thematisiert bundestag.de/presse/hib/kur
 #TotenwaffenDivision
Im laufenden Jahr sind laut Bundesregierung in Besprechungen des „Gemeinsamen Extremismus- und Terrorismusabwehrzentrum zur BekĂ€mpfung des Rechtsextremismus/-terrorismus“ (GETZ-R) zweimal Sachverhalte im Kontext „Totenwaffen“/„Totenwaffen Division“ thematisiert worden. 2/5
Im vergangenen Jahr wurden im Terrorismusabwehrzentrum viermal Sachverhalte im Kontext #Totenwaffen thematisiert, wie aus der Antwort der Bundesregierung (20/2669) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke, u.a. von @MartinaRenner, weiter hervorgeht: dserver.bundestag.de/btd/20/026/200

Read 6 tweets
Die Vorstellung des #Verfassungsschutzberichts erweckt den Eindruck eines fachlichen QualitÀtssprungs. @NancyFaeser und #Haldenwang erwÀhnen VerschwörungserzÀhlungen, rechtsterroristische Online-Milieus, Desinformation und Corona-Radikalisierung. Doch es bleiben Leerstellen:
1/8
VerschwörungserzĂ€hlungen werden als wesentlicher Radikalisierungsmotor der Demokratiefeindschaft benannt. Das ist gut – dennoch bleibt das große Problem, dass der VS die entsprechende Radikalisierung aus dem #Rechtsextremismus ausklammert und damit entpolitisiert.
2/8
In der Querdenker-Bewegung vereinen sich Verschwörungsdenken, #Rechtsextremismus, #Antisemitismus & Demokratiefeindschaft. Das ist die DNA rechtsextremer Ideologie. Wer die PhÀnomene auseinander rechnet, spielt Demokratiefeinden im Gewand von Corona-Protestlern in die HÀnde.
3/8
Read 8 tweets
Zur #Kontextualisierung der eigenen Sachlage:

1. Als ich 1970 geboren wurde, hatte ich die ersten 10 Jahre meines Lebens kein eigenes Zimmer.

Das war damals noch kein Standard fĂŒr #Kinder & dennoch habe ich dies nie als #Armut erlebt!

#Was war der Unterschied zur #Gegenwart ?
Der Unterschied bestand darin, dass es immer saubere Kleidung gab, es musste niemals gehungert werden, nicht einmal temporĂ€r, wenn es natĂŒrlich auch nicht alles zu essen gab, was theoretisch möglich gewesen wĂ€re.

2022:

#Hungern fĂŒr den #Regelsatz im Zeichen des #Klassismus
Read 41 tweets
Aus aktuellem Anlass ein #Thread, welcher #Resonanz auf eine Handlung im #Journalismus der #Gegenwart war, worin ein #Zitat ohne #Kontextualisierung einfach so geteilt wurde.

Stichwort #Kampagnenjournalismus oder kritisch reflektierter Journalismus?
Dieser Text ist zugleich ein Nachtrag zum #TagDerPressefreiheit

Das Untergraben kritischer Debatten seitens politischer Akteure, ueber eine polemische VerkĂŒrzung der Aussagen des jeweiligen politischen Gegners, ist kein Ausdruck von #Transparenz & #Demokratie!

#Debattenkultur
Diese Kommunikationsstrategie aktueller Politiker sollte durch einen kritischen #Journalismus kontextualisierend begleitet werden, statt einer kommentarlosen Widergabe des Gesagten.
Read 16 tweets
@ThomasKnorra Die Gegner des #BGE werfen selbigem nicht ohne Grund genau dies vor, was durch die #Agenda2010 realpolitisch ausgelöst wurde:

#SozialeSegregation & eine Entwertung von #AktivitÀt.

BefĂŒrworter der #Agenda2010 setzen auf eine Welt bunt kaschierter #Ungleichheit.

#Pluralismus
@ThomasKnorra Es gibt einen echten #Pluralismus und dieser stellt sich gegen jede AusprÀgung und Form von systemischer #Ungleichbehandlung!

Und dem gegenĂŒber stellt sich ein Trend, welcher gerne auf "#Vielfalt" setzt, ohne dies wörtlich zu nehmen!

Horizontal versus Vertikal
@ThomasKnorra Was diese #Menschen der #Realpolitik aus den letzten 15 Jahren meinen, wenn sie das Wort"#Vielfalt" tendenzioes umdeuten, bezogen auf konkrete Handlungen, meint immer nur einen selektiven #Pluralismus auf horizontaler Ebene:

Das heißt innerhalb einer oekonomischen Schicht!
Read 8 tweets
1. Als wir vor kurz vor Ende des Euromaidans am 20.2.2014 diesen Aufruf an JournalistInnen und PublizistInnen veröffentlichten, gab es viel Kritik. Eine Bundestagsabgeordnete der #Linkspartei nannte uns "#Faschismusverharmloser." #Denazifizierung #Ukraine
boell.de/de/2014/02/20/

2. Bis heute gibt es "#antifaschistische" KommentatorInnen, AktivistInnen, ja sogar einige AkademikerInnen, die unserer damaligen Mahnung zur Vorsicht nicht gefolgt sind. @blicknachrechts @derrechterand @boell_secpol @AmadeuAntonio @KomRex_UniJena @ZRex_forschung @UkrVerstehen
3. Die Zeitungen waren und sind bis heute voll mit Texten meist osteuropakundlich unbedarfter BeitrÀger, die die pluralistische #Ukraine als einen besonderen Hort des #Rechtsextremismus in Europa darstellen. @Konflikt_Sicher @TerekMedia @GSPSipo @boell_easteurop @DGO_Berlin
Read 5 tweets
Michael Kretschmer erklĂ€rt ernsthaft (!) wortreich, #Putin hĂ€tte *uns alle* getĂ€uscht, nur ihn nicht, sein Bild von Putin habe sich durch Einmarsch *bestĂ€tigt* & deswegen war es richtig, fĂŒr (!) Nordstream2 & gegen (!) Sanktionen zu sein. 29/10 Punkten auf der #Schröder-Skala. đŸ€Ą
Wir "dĂŒrfen es uns aber auch nicht so einfach machen." đŸ€ĄđŸ€ĄđŸ€Ą Image
Read 4 tweets
Die kleine & laute Minderheit der sogenannten '#SpaziergĂ€nger' gegen die #Corona-Politik ist in aller Munde. Wir (@pollytix_gmbh) wollten es genauer wissen und haben gut 1.500 Deutsche reprĂ€sentativ befragt und ja, 95% haben schon von diesem 'PhĂ€nomen' gehört. Mehr im đŸ§” (1/x)
Bevölkerung sorgt sich um Radikalisierung der SpaziergĂ€nger*innen (71%) und wĂŒnscht sich ein stĂ€rkeres Vorgehen der Polizei (64%). 47% glauben, SpaziergĂ€nger*innen sind hauptsĂ€chlich Rechtsextreme. Nur 30% haben VerstĂ€ndnis und 15% können sich vorstellen, mit zu spazieren. (2/x)
Wer aber sind 'SpaziergĂ€nger*innen'? FĂŒr robuste Analyse ist die Fallzahl der 'Spazierenden' zu klein, werfen wir als AnnĂ€herung einen Blick auf die, die es sich vorstellen können, zu 'spazieren'. Es zeigt sich: Etwas weniger Neigung unter Älteren, deutlich höhere im Osten. (3/x)
Read 12 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!