Discover and read the best of Twitter Threads about #NordStream2

Most recents (24)

🚨BREAKING🚨 Berlin looking to expropriate the section of #NordStream2 in German waters, *CUT IT APART* from rest of pipeline & use it to import non-Russian LNG‼️

A smart move signaling to Putin that there won’t be a return to business as usual with NS2, as I told @HelsinkiComm:
👇Per Reuters: “Der Spiegel reported…that the German economy ministry is considering expropriating the part of the pipeline system located on German territory and cutting it off from the rest of the pipeline” & connect to Floating LNG terminal.

reuters.com/business/energ…
🇺🇸🇪🇺🇺🇦This is a sensible end state for the Kremlin’s #NordStream2 which can actually support Europe’s energy security, that I’ve advocated for a long time, including in co-authorship of the @FSIStanford @McFaul led International Working Group on Russia Sanctions report on energy:
Read 3 tweets
Vladimir Poutine a coupé 60% de ses livraisons de gaz à l’Allemagne. Le Gouvernement réagit: éduction de la demande d’énergie, déploiement des énergies renouvelables, et recours accru au charbon. 1/11

J'en parlais ce matin chez @juliegacon @franceculture radiofrance.fr/franceculture/…
Alors que le Chancelier Allemand Olaf Scholtz se rendait à Kyiv avec Macron et Draghi pour soutenir l’Ukraine, les livraisons de gaz Russe à l’Allemagne se sont effondrées. Celles par Yamal étaient déjà à zéro, celles par Nord Stream ont été quasi-divisée par trois. 2/11
Pour faire face au risque d'une pénurie de gaz, Robert Habeck, ministre allemand de l’économie et de la protection du climat, ajoute, au déploiement des énergies renouvelables déjà annoncé, des mesures d’économie d’énergie, et de production d’électricité avec du charbon. 3/11
Read 13 tweets
🔥💀Dawn Of The ECT 💀🔥
The Comic Book about the Energy Charter Treaty!

FREE download here: celinekeller.com/dawn-of-the-ect
Time to #EndFossilFuelProtection

“Either we kill this treaty, or the treaty will kill us!”

@ysaheb #StopISDS #NoECT #ExitECT🧵 Image
"Put it simple, this treaty is a major threat to the EU energy sovereignty, #GreenDeal, and #ClimateJustice goals. This timely comic is of high importance to ensure the French Presidency will end the participation of EU countries to this ecocide treaty.” @ysaheb #ExitECT #NoECT Image
"The Energy Charter Treaty is the arguably the largest and most arcane obstacle to climate action. This comic will help you figure out what is going on through thoroughly researched cases. Read, share and convince your politicians to stop the ECT!" @JKSteinberger #ExitECT Image
Read 30 tweets
Die "Klimastiftung" von @ManuelaSchwesig wurde im Januar 2021 gegründet. Dass es sich dabei um eine dreiste Lüge handelt und dass der eigentliche Zweck der "Klimastiftung" die Fertigstellung von #NordStream2 sein sollte, war von Anfang an klar.
Auch wurde noch im Januar 2021 klar benannt, welche geopolitische Gefahr von dieser Fake-Klimastiftung ausgeht. "Das deutsch-russische Projekt spalte die EU und untergrabe die Sicherheit seines Landes und der baltischen Staaten."
Dann Spätsommer, der Wahlkampf zur #BTW21 läuft, die SPD legt lange Zeit in Prognosen scheinbar durch 'sich nicht positionieren' zu, Journalist:innen finden das faszinierend, berichten über den unerwarteten Nicht-Wahlkampf der SPD und vergessen die Fake-Klimastiftung förmlich.
Read 5 tweets
[1] “Once one dismisses the rest of all possible worlds, one finds that this is the best of all possible worlds”

This @washingtonpost retelling of the #NordStream2 sanctions saga borders on the Panglossian by missing key elements:

👇THREAD👇

washingtonpost.com/opinions/2022/…
[2] First, the article suggests that the metric by which the July 2021 “deal” to drop mandatory, bipartisan Congressional sanctions to stop the Kremlin-backed #NordStream2 pipeline was an agreement focused such that if Putin invaded Ukraine, Berlin would stop the project:
[3] The article then includes a statement from Germany’s Ambassador to the US, calling the July 2021 “deal” to give the Putin regime’s marquee energy influence project a pass from mandatory sanctions “a sublime form” of “partnership management”:
Read 20 tweets
19th CENTURY EUROCENTRISM SHAPES TODAY’S PUTIN APPEASEMEMT

Thread - Part 3 – “How Ukraine provoked the war”

#Russia #NATO #Mariupol #Azov #Donbass #Bucha #Putin #USA #SPD #Germany @TimothyDSnyder @anneapplebaum #dielinke #Panzer #Waffen #Scholz @MelnykAndrij #Klitschko #WEF Image
33/ Assumption is that the «mental dynamics» of Putin’s appeasers to large extent follow the MATRIX in Fig. 12 attached. For more background you should familiarize with the parts 1-2.

#Maischberger #Lanz #Annewill #Ukraine #Russia #NAto #Donbas #Zelensky #EU #imperial #colonial Image
Read 10 tweets
(3) According to J. M. Hobson (Eurocentric Conception, 2012), a recurring tripartite pattern in terms of cultural maturity and political competence can be observed in a vast majority of schools in the 19th century (Fig. 1).

#Ukraine #Colonialism #Genocide #Bucha #Azov #NATO Image
Read 24 tweets
🧵 [1] JUST OUT: The 2nd report I’ve coauthored with the recently-formed International Working Group on Russia Sanctions, coordinated by @FSIStanford @McFaul outlining urgent comprehensive energy embargoes & sanctions on Putin’s regime.

👇Highlights👇

fsi.stanford.edu/working-group-…
[2] 🇺🇸🇪🇺🇺🇦Working Group is comprised of a stellar lineup of Transatlantic security experts that coauthored this report, including: @Nataliia_Shapo, @AmbDanFried, @maria_shagina, @edwardfishman, @RichardMNephew, @FukuyamaFrancis, @kath_stoner, @steven_pifer, @OlgaBielkova & more!
[3] For our second report, we have focused on a comprehensive set of “smart embargoes”, sanctions, and policy measures to rapidly limit the ability of the #Kremlin to raise further state revenues via energy sales abroad to the greatest extent possible.
Read 15 tweets
🧵 [1] ALERT: Kremlin-controlled #Gazprom informed #Polish & #Bulgarian officials that it suspended natural gas deliveries to both countries, once again demonstrating how #Moscow continues to weaponize energy against Europe.

👇Details below & in thread👇

apnews.com/article/russia…
[2] 👀 First, the latest flow rates reported by the EU @ENTSOG natural gas network flow transparency portal. According to ENTSOG, Gazprom physical flows at the Kondratki entry point to the Yamal transmission pipeline at the Poland-Belarus border is near zero:
[3] 👀 Meanwhile, @ENTSOG shows the gas flows across at Strandzha-2 interconnector, the entry point of Gazprom’s #TurkStream2 pipeline to the Bulgarian gas transmission system operated by #Bulgartransgaz sharply decreasing in last few days:
Read 21 tweets
Noch mehr Dokumente zu #Nordstream2 & der #Klimastiftung MV

Dass "Umweltschutz und Naturschutz" als Stiftungsziel in der Satzung stehen, war laut Mails der Staatskanzlei keineswegs im Interesse von Stiftungsvorstand Erwin Sellering. Er wolle das "ausdrücklich nicht drin haben".
Wie sehr die Nord Stream 2 AG in den Prozess der Gründung und Ausarbeitung der Stiftungssatzung eingebunden war, zeigen mehrere entsprechende E-Mails. "@ManuelaSchwesig hielt ein solches Gespräch auch für gut, damit wir überlegen können, wie es weitergehen kann”
@ManuelaSchwesig Dabei handelte die Landesregierung in Mecklenburg-Vorpommern nicht isoliert. Auf Bundesebene waren wichtige Personen über die Stiftungsgründung informiert: Bundeskanzlerin Merkel, Vizekanzler Scholz und Wirtschaftsminister Altmaier.
Read 5 tweets
"Nörgler" werde es geben, "die diese Idee zu zerreden versuchen", prophezeite #Schwesig als sie ihre Klimastiftung für #NordStream2 durchbrachte. Bis heute hat niemand Verantwortung für das Desaster übernommen, das folgte. Ein Thread, der ordnen soll, was wir nun wissen. (1/x) Image
Ausgangslage: NS2 hatte die Unterstützung der Groko im Bund. Die US-Sanktionsdrohungen stießen selbst bei Gegnern in der Opposition auf Ablehnung. Schwesig stand also nicht allein. Unternehmen vor den Sanktionen zu schützen, schien 2020 nicht nur in MV politisch opportun. Image
Die Unterstützung im Land spiegelte sich im Parlament wieder. Einstimmig beschloss der Landtag Januar 2021 das Konstrukt. Dabei war völlig klar, dass es hauptsächlich um NordStream2 ging. Alles andere ist Augenwischerei. Auch die damals mitregierende CDU räumt das nun ein.
Read 44 tweets
Wie eng stand die Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern dem russischen Staatsunternehmen Gazprom? Wie groß war die politische Hilfe für die Gas-Pipeline #NordStream2?

Wir veröffentlichen mehr als 160 Dokumente aus der Staatskanzlei. (more to come...)
fragdenstaat.de/blog/2022/04/2…
Die Dokumente, die wir öffentlich machen, verdichten das Bild vom engen Verhältnis zwischen Vertreter:innen der Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern und der Nord Stream 2 AG.

Ein Beispiel dafür, wie offensiv die Nord Stream 2 AG ihre Forderungen an die Politik formulierte: Image
Am 19.04.2016 hielt #NordStream2 eine Präsentation in der Staatskanzlei, u.a. über die Trassenführung durch den geschützten Greifswalder Bodden – und machte deutlich, was man sich wünsche: ein „Kabinettsbeschluss in der laufenden Legislaturperiode“ Image
Read 5 tweets
#Breaking
German chancellor @OlafScholz gives press conference on the situation in #Ukraine, praises himself, says there is no disagreement and promises nothing.
Cryptic: He claims Germany “supports” NATO partners in giving Ukraine Soviet weapons and artillery munitions. Image
Asked if German would deliver Leopard tanks to fight Russian tanks in Donbas, he says, “look at our partners Italy, France and Spain. They came to the same conclusion as we”, continues, “eastern NATO partners have more suitable weapons to deliver”.
Says “if there are things we can deliver, which make sense, we could bla bla”.
Now says, 🇩🇪 would replace former Soviet arms from Eastern European partners after they were given to 🇺🇦, with our arms.
Clearly: He wants to keep his hands clean in front of Putin. No 🇩🇪 arms to 🇺🇦 .
Read 8 tweets
An alle, die uns ‚Schwere-Waffen-für-die-Ukraine-Befürworter‘ gern als „Kriegstreiber“ bezeichnen, hier ein österlicher Thread (Ostermarschierer gern mitlesen!): 1) #Putin führt keinen begrenzten Krieg gegen die #Ukraine ...
... sondern einen auf Auslöschung von Bevölkerung und Nation zielenden Vernichtungskrieg. Nur eine Niederlage oder ernste Schwächung auf dem Schlachtfeld wird ihn (leider) an den Verhandlungstisch bringen. #Ostermärsche #Waffenlieferungen
2) Der jahrelange Versuch, auf #Russland in jeglicher Hinsicht Rücksicht zu nehmen, ist kolossal gescheitert (Bsp.: Verhinderung Beitritt der Ukraine zur #NATO seit 2008; geringe Konsequenzen nach Annexion #Krim u Krieg im #Donbass ; ...
Read 7 tweets
Ein Abgleich der Antworten der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage unseres Abgeordneten @damm_hannes zur #Klimastiftung und #NordStream2 mit anderen Unterlagen, u.a. denen, die durch die @WELTAMSONNTAG eingeklagt wurden, offenbart eklatante Abweichungen.

Ein Thread. 🧵
Der Abgleich zeigt, dass Ministerpräsidentin #Schwesig und ihre Landesregierung gegenüber dem #Parlament Treffen und Korrespondenzen zu #NordStream2 und der #Klimastiftung nicht offengelegt hat, obwohl diese nachweislich stattfanden und von @damm_hannes explizit abgefragt wurden.
Der energie- und klimapolitische Sprecher der bündnisgrünen Landtagsfraktion #MV, @damm_hannes: „Das Verhalten von Manuela #Schwesig ist demokratiegefährdend. Mit der fortgesetzten Intransparenz gegenüber dem Parlament versucht die Ministerpräsidentin, sich selbst zu schützen.“
Read 14 tweets
What to do with a problem like #Steinmeier getting refused an invitation to #Kyiv by #Zelenskiy?

A 🧵 on why it's better for #Germany to get proactive instead of getting offended over #Ukraine. Image
Steinmeier being unwelcome in #Kyiv is bad.
I'm not criticising #Zelenskiy's decision (which is justified) but that it came to this is everyone's detriment.
As such, it's an important moment to reflect & consider, why it happened & what to do better. Image
#Steinmeier was not welcomed because of his past closeness to Putin's #Russia. He has publicly regretted this but its clear that for Kyiv apology ≠ atonement. Let's be honest the ill-judged harmony concert & FWS' spox criticism of @MelnykAndrij didn't help, BUT
Read 22 tweets
Ich fasse mal die Lage in #Deutschland zusammen.
Der #Scholzomat stellt sich ausgerechnet vor #AnneSpiegel, als sie kurz danach einen Termin mit der Spitze der #grüne​n #VollkornCDU hat; aus dem ihr Rücktritt, den @nouripour als "richtig" beschreibt, folgt.
1/? #Piraten
Der #Scholzomat selbst wird kurz nach dem 24. Feber 2022 (#Ukraine) in einer PK mit @JoeBiden vorgeführt, als er versucht sich aus, Bidens Erklärung, #NordStream2 werde nach dem Überfall nicht fertiggestellt, rauszuwinden. (Oder war das kurz vor der #Ukraine?)
2/? #Piraten
* #Lambrecht als @BMVg_Bundeswehr kommt als dritte Frau in das Amt, d.h. sie wird nach dem Einarbeiten der Vorgängerinnen bewertet. Über ihren schlechten Führungsstil wird berichtet. Der #Scholzomat muß einschreiten.
3/? #Piraten
Read 14 tweets
Januar 2021: Das Land #MecklenburgVorpommern errichtet unter der Federführung von #SPD-MP #Schwesig die "Klimastiftung MV" - der Name reinstes Greenwashing, ging es doch um die Fertigstellung von #NordStream2 trotz Sanktionen der #USA. /MS
tagesspiegel.de/wissen/fertigs…
Nach der Invasion #Russland's in d #Ukraine forderte MP #Schwesig von Amtsvorgänger Erwin #Sellering, der Vorstandsvorsitzender der "Klimastiftung MV" wurde, die Auflösung und humanitäre Verwendung der 20 Mio. € von #Gazprom. Geht nur rechtlich nicht./MS
rnd.de/politik/seller…
Nun stellt sich raus: sämtliche Kommunikation rund um die umstrittene Einführung der "Klimastiftung MV" ließ man sich von #Gazprom und #Nordstream teils bis ins Detail vorschreiben. /MS
nordkurier.de/mecklenburg-vo…
Read 4 tweets
Zug ist ein zentraler Rohstoffhandelsplatz für den russischen Staat & #Putins Oligarchen. Was wissen wir und was hat die Zuger #Opposition in den letzten Wochen auf politischer Ebene gemacht? #Ukraine #ZG #commodities🧵 (1/10)
Es gibt kaum gesicherten Informationen, Schätzungen gehen jedoch davon aus, dass 80% der russischen Rohstoffe über die #CH (#Zug und #Genf)gehandelt werden. Für #Putin sind diese Einnahmen essentiell, 50% des Staatshaushaltes kommen aus Rohstoffeinnahmen. (2/10)
Bereits vor der Invasion reichten die @AlternativeZG eine Interpellation ein, welche von der Zuger Regierung eine #Haltung zu #Nordstream2 forderte und wissen wollte, welche direkten Kontakte zwischen den Behörden und russischen Firmen stattfinden. luzianfranzini.ch/blog/2022/02/2… (3/10)
Read 12 tweets
Wenn der #Ethikrat sagt, #Medien wie @ARDde & @ZDF (@ZDFfernsehrat) hätten nicht ausgewogen und kritisch genug über #Corona berichtet, dann ist das nur Symptom einer Krankheit: Das gleiche wurde gesagt über die Berichterstattung zur #Agenda2010, zur #Finanzkrise, zur ...
... #Flüchtlingskrise, zur #Klimapolitik, ... - die Liste kann man endlos fortsetzen. Sobald ein relevantes gesellschaftliches Thema auftaucht, synchronisieren sich die #Journalisten und einigen sich darauf, was die einzig richtige Position zu diesem Thema ist. Kontroversen ...
... finden allerhöchstens um Details an der Oberfläche statt. Bestes Beispiel für mich ist der @ARD_Presseclub. Meine Mutter war schon Fan davon, als der noch "Internationaler Frühschoppen" hieß und von Werner Höfer moderiert wurde. Früher haben die #Journalisten dort sich ...
Read 25 tweets
#WandelDurchHandel hat funktioniert - nur andersherum. Wir schauen mittlerweile bei MR-Verletzungen & Kriegsverbrechen zu und finanzieren diese auch noch u.a. mit Öl- & Gas-Devisen.
Ein 🧵, wie wir unsere Idee verraten haben & sie längst gegen uns verwendet wird. 1/11
Die Grundidee von #WandelDurchHandel lautet: Wirtschaftliche Verflechtung sorgt für sozialen Wandel.
Ihren größten Erfolg feierte die außenpolitische Strategie v.a. in der zweiten Hälfte des Kalten Krieges unter Willy #Brandt als #NeueOstpolitik gegenüber der Sowjetunion. 2/11
Dabei wird heute gern vergessen: Es war kein bedingungsloser #WandelDurchHandel. In den KSZE-Verhandlungen & der Helsinki-Schlussakte (1975) rang man dem #Ostblock für dessen Anerkennung ein klares Bekenntnis zu Menschenrechten & Grundfreiheiten ab. 3/11 internationalepolitik.de/de/wandel-durc…
Read 11 tweets
“the German People must learn how the intrinsic signalling that came along with the continued failure by Merkel’s government to terminate #NordStream2 was perversely interpreted by putin as a green light to attack Ukraine.” Writes M. Gonchar for @EURACTIV

euractiv.com/section/global…
“With the pipelines of death, the Kremlin had two objectives: to squeeze Ukraine out of the gas transit and cement Gazprom’s hold over European gas markets – controlling transit routes and the commodity. This was never about commerce.”
“As long as Russia depended on Ukraine for gas transit, Putin’s hands were tied, and he couldn’t wage his war. When Nord Stream 1 was launched in 2011, transit via Ukraine was cut. Turk Stream started flowing gas to Europe in 2020. The same story repeated itself.”
Read 12 tweets
Die #Pfadabhängigkeit ist mE das größte Problem für den deutschen Politikbetrieb. Alle laufen wie mit Scheuklappen durch ihren Berufsalltag, Kommentare von außen verbittet man sich.

Im Prinzip fehlt eine Anthropologische Sicht (ausgerechnet das, von allen Wissenschaften)
Um da nochmal drauf aufzubauen:
Das deutsche politische System und die deutsche politische Kultur ist gut darin, Stabilität zu erzeugen. Beides ist wirklich grandios schlecht darin, Menschen dazu zu bringen, Fehler zuzugeben, im Prinzip haben wir gar keine Fehlerkultur.
Entweder Politiker*innen stolpern über eigentlich kleine Fehler so sehr, dass eine Staatsaffäre draus wird (Wulff),oder Fehler werden einfach gar nicht zugegeben (Afghanistanrückzug, Abhängigkeit von Putins Öl, Lindners Gespräch mit Melnyk am ersten Tag der Invasion Russlands,…)
Read 29 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!