Discover and read the best of Twitter Threads about #impfungen

Most recents (24)

Schade, Herr Professor @ThBeschorner, dass Sie offenbar immer noch die Ausgrenzung von #Ungeimpfte|n als „ethisch gerechtfertigt“ ansehen. Abgesehen davon, dass Ihre tatsächlichen Annahmen nicht korrekt waren, ist die Stigmatisierung von Menschen immer falsch. 1/3 @zeitonline
Aus Ihrem Artikel (07/21) seinerzeit:
„Erstens schädigt sich die geimpfte Person nicht unverhältnismäßig selbst. #Impfungen reduzieren zweitens nicht nur die Wahrscheinlichkeit, selbst zu erkranken, sondern auch substanziell die Ansteckung Dritter.“ 2/3
zeit.de/gesellschaft/2…
„Bei all diesen Maßnahmen verbleibt die Impfentscheidung beim Einzelnen…Hier greifen Sanktionsmechanismen über bewusste Diskriminierungen für #Ungeimpfte, die aber aus einer ethischen Sicht gerechtfertigt sind, wie wir ausgeführt haben.“

Meine Ansicht (mit Quellen) dazu:
👇🏽3/3
Read 3 tweets
„Aber vor allem fällt in beiden Ländern [Australien & Dtl] das Herumdrucksen, Verschleppen, Verschweigen bis hin zur Leugnung auf, wenn es um #Nebenwirkungen, Folgen, um die schwer erträglichen Hinterlassenschaften der #Impfungen geht.“ @EBodderas 1/4
👇🏽
welt.de/politik/deutsc…
„Die Datenlage dazu ist in Deutschland derart erbärmlich, die Ausflüchte von Behörden und Ministern derart flau, dass in Institutionen, unter Fachleuten und Betroffenen ein argwöhnischer Verdacht wächst: Die wollen und die wollten es nicht so genau wissen.“ 2/4
„Wenn künftig noch Corona und der Pandemieverlauf in der Öffentlichkeit eine Rolle spielen sollten, dann werden die unerforschten #Nebenwirkungen der Impfstoffe das zentrale Thema sein.“ 3/4
Read 4 tweets
Eine mögliche Erklärung, wie es zu diesem einseitigen Gefüge bei der #Impfkampagne kam 🧵

Ärzte waren indirekt angehalten, keine #Impfbefreiungen auszustellen, da man angab, dass es nahezu keine Kontraindikationen gäbe.

Wer also dennoch ein Attest ausstellte, musste sich
1/
u.U. rechtfertigen und sah sich im Ernstfall mit der Anschuldigung des unwissenschaftlichen Arbeitens konfrontiert. So zumindest die Befürchtung vieler Ärzte.

Diese Anschuldigung hätte in letzter Konsequenz dazu führen können, die Approbation aberkannt zu bekommen, da sich
2/
auch Gerichte offenkundig (siehe auch Entscheidungen des #BVerfG) auf die gleichen Studien und Informationen berufen, die man auch in der Politik nutzte, um die #Impfkampagne in keinem Fall zu gefährden. Für einen Arzt bedeutet dies die Bedrohung der Existenz.
3/
Read 13 tweets
1/
Jetzt amtlich. Dramatischer Anstieg plötzlicher Todesfälle seit 2021.
Der Datenanalyst Tom Lausen, erhebt schwere Vorwürfe gegen das @PEI_Germany u.a. Verantwortliche, die verfügbare sicherheitsrelevante Daten offensichtlich nicht abgerufen haben.

#ploetzlichundunerwartet
2/
Trotz der gesetzlichen Vorgabe, bestimmten Daten, bezüglich der #Covid_19-#Impfung, nachzugehen, bleibt das PEI bis heute offenbar weitgehend passiv.
3/
Bei der @kbv4u sind seit Monaten Daten verfügbar, die starke Veränderungen bei bestimmten Todesursachen zeigen. Tom Lausen fordert eine Untersuchung.
Read 8 tweets
Angesichts der Herausforderungen der kommenden Jahrzehnte müsste das 21. Jahrhundert eigentlich der #Naturwissenschaft gewidmet sein.
Was wir aber in Krisen sehen ist wahlweise eine Instrumentalisierung oder eine Diffamierung naturwissenschaftlicher Erkenntnisse, je nach Bedarf.
Das sehen wir an grüner #Gentechnik, das sehen wir an den Kampagnen gegen #Impfungen, das sehen wir daran, dass es bis in in den Bundestag noch Leute zu geben zu scheint, die den menschengemachten #Klimawandel tatsächlich leugnen und das nicht nur als Masche nutzen.
Das Resultat ist verheerend. Wir nutzen Innovationen und Erkenntnisse nicht mehr, sondern bremsen sie aus. Das ist zutiefst zukunftsfeindlich und schändlich gegenüber der Jugend.
Erst wird über Jahrzehnte viel zu wenig getan, dann diffamieren die selben Bremser...
Read 7 tweets
Zuletzt war die #Übersterblichkeit in 🇩🇪 extrem hoch. Die offiziellen #Covid19-Toten erklären nur einen Teil der Todesfälle. Und doch gehen die meisten Toten auf das Konto von #Corona. Analyse mit @yannikacht @fin @s_muellerhansen @SZ (€). Hier als 🧵sueddeutsche.de/projekte/artik…
Die Zahl der Toten (obere rote Linie) war im Vergleich zur Zahl der erwarteten Todesfälle (schwarze Linie, Median der vier Vorjahre) immer dann besonders hoch, wenn es zuvor viele #Corona-Infektionen gab (gestrichelte Linien markieren die Höhepunkte der Wellen). Image
Offenbar gibt es also immer noch einen Zusammenhang zwischen #Corona-Infektionen und Todesfällen. 2020 und 2021 ließ sich die #Übersterblichkeit allerdings fast vollständig durch offizielle Covid-Tote (rote Flächen) erklären. 2022 aber bleibt meist eine Lücke. Warum?
Read 10 tweets
Das #Pandemie-Chaos erreicht zum Jahresende einen neuen Meilenstein:

Zum 1.1. wird voraussichtlich die
#Impfverordnung auslaufen.

Was bedeutet das?
Mini Thread 🧵 1/3
Die #Covid19-Impfung wird damit zur ganz normalen Impfung.

Die Krankenkassen bezahlen sie dann nur, wenn es eine #Stiko Empfehlung gibt und der GBA diese in seine Richtlinien übernimmt.

Das wird aber dauern. In der Zwischenzeit werden die #Impfungen von niemandem bezahlt 🤦‍♂️
Wer noch eine #Impfung braucht, sollte sie sich also noch in diesem Jahr holen!
#TeamHalo

Die Impfungen schützen auch bei Omikron vor schweren Verläufen!

Das Risiko sich zu infizieren lässt sich aber am besten mit #Masken senken. Die schützen sogar gegen andere Erreger 👍
Read 3 tweets
Im Oktober sind laut @destatis 92.954 Menschen in 🇩🇪gestorben. Das sind 17.385 mehr als im Schnitt der Vor-Corona-Jahre 2016 bis 2019.
Schlagen wir 10% davon der Demografie zu, bleiben 500 Tote pro Tag mehr als vor #Corona.

Woran sind die gestorben, wenn es nicht Corona war?
Wollen wir vor diesem Hintergrund die Diskussion führen, ob z.B. die 218 Corona-Toten, die gestern gemeldet wurden "an oder mit #Corona" gestorben sind und endlich einmal zur Kenntnis nehmen, dass wir die Zahlen vermutlich untererfassen?

destatis.de/DE/Themen/Gese…
Sind übrigens auch 8.000 mehr als im letzten Jahr.
Read 10 tweets
Erinnert mich stark an den Milchwirt und prominenten #Impfgegner Hans #Tolzin, der mal ein "leicht verständliches Immunologiebuch" erfragt hat, nachdem er schon jahrelang über #Impfungen "aufgeklärt" hatte. @gwup/@Psiramcom - habt ihr das noch irgendwo?

screen @DennisKBerlin
@TolzinHans, wissen Sie noch?
mea culpa. Das mit dem Buch war eine andere Impfgegnerin (ist die eigentlich noch aktiv?)
Read 4 tweets
Professor Norman Fenton hat die #Vertragsdetails für das EU-Mitglied Slowenien erhalten.
Er schützt #Pfizer vor jeglichen Behauptungen über unerwünschte Wirkungen (Emergency Use Protokolle), ...

#Nebenwirkungen #Impfungen
peterhalligan.substack.com/p/25-page-pfiz…
1/9
während die slowenische Regierung die Bevölkerung Sloweniens allen unerwünschten Wirkungen aussetzt. Es gibt keine Maßstäbe für den Erfolg oder die Wirksamkeit bei der Linderung der Krankheitssymptome, die der einzige entscheidende Endpunkt der klinischen Studien war.
2/9
Auszug:

"...der Impfstoff und die mit dem Impfstoff zusammenhängenden Materialien sowie ihre Komponenten und Bestandteile werden derzeit rasch entwickelt..."
"Der teilnehmende Mitgliedstaat erkennt ferner an, dass die langfristigen Auswirkungen und die Wirksamkeit ...
3/9
Read 9 tweets
An diesem Punkt der #Pandemie ist ein Reset in der Kommunikation notwendig, hin zu den Basics. Wir verzetteln uns mittlerweile oft in Details, die für den Alltag gar nicht oder zumindest nicht besonders wichtig sind. Das ist aus mehreren Gründen nicht adressatengerecht.
1. Viele sind was Corona angeht ausgebrannt. Sie wollen sich mit dem Thema nicht beschäftigen, schon gar nicht im Detail. Nach 2,5 Jahren auch verständlich.
2. Es gibt andere Themen, die berechtigt wichtig sind und Ressourcen erfordern.
3. Es ist oft zu kleinteilig. Es ist...
...für die meisten nicht von Belang, welche Impfstoffkombination 4,5% besser ist als die andere, wenn man vor Monaten BA2 hatte oder ob die Inzidenz nun 4 oder 5fach unterschätzt ist.

Wir kommen jetzt in eine Phase mit gleichzeitig auftretenden Varianten.
Hier die aktuellen: Image
Read 12 tweets
Mein Kind hat #Corona – was muss ich jetzt tun? 🧵 Ich habe für euch die wichtigsten 12 Punkte in meinem aktuellen @riffreporter Text aufgeschrieben➡️ mit aktuellen Informationen zu #Impfungen, Unfallmeldung und warum es sich auf jeden Fall lohnt, einen PCR-Test zu machen.
Vorab noch etwas zur Recherche: Ich habe von mehreren Seiten gehört, dass einige (wenige? 🤔) Testcenter beim PCR-Test abkassieren. Das ist aber NICHT rechtens. Ist der Schnelltest positiv, hat JEDE/R Anspruch auf einen KOSTENLOSEN PCR-Test.
Warum empfiehlt es sich, einen PCR-Test zu machen?
Der Nachweis der Infektion ist für den Fall gesichert, sollten nach einem sogenannten milden Verlauf zu einem späteren Zeitpunkt gesundheitliche Probleme auftreten, die etwa auf #LongCovid hindeuten. #LongCovidKids
Read 10 tweets
Und noch nicht verstanden worden.
"Milder" ist schlechter für das Gesundheitssystem, wenn es 10x mehr Fälle gibt. Das nützt nur dem Einzelnen. #Corona #Personalmangel

Zahlen im Thread beachten.
Das, was früher das Maximum der Welle war, ist heute das Minimum. Die #Impfungen, Medikamente und Erfahrung vermögen es, die Sterberate zu senken, krank werden die Leute trotzdem.
Wir sind in diesem Sommer nicht unter 60 Tote am Tag gekommen. 2020 lagen wir von Mitte Mai bis Ende Oktober 60/Tag, 2021 von Ende Juni bis Mitte Oktober.
Read 4 tweets
Die #Corona-Zahlen am Donnerstag sind nicht leicht zu interpretieren. Der exorbitante Anstieg der letzten Woche scheint zumindest unterbrochen - falls nicht noch sehr viele Fälle nachgemeldet werden. Die Lage auf den Intensivstationen aber hat sich rasant verschlechtert. (1/x)
Der Tageswert von 132.494 neu registrierten #Corona-Infektionen ist nahezu identisch mit dem Vortag. Der 7-Tage-Mittelwert klettert um 7.662 auf 62.321. Er liegt damit nach der Feiertagsdelle in etwas wieder so hoch wie am Freitag. (2/x)
Der 7-Tage-Mittelwert der #Corona-Neuinfektionen liegt damit um 20,6% höher als vor 1 Woche. Das ist viel, vergleichen mit den 60%-Sprüngen letzter Woche aber fast schon moderat. (3/x)
Read 12 tweets
Wie lässt sich die aktuelle #Corona-Situation, mit horrender #Übersterblichkeit von weit über 50.000 Toten seit Beginn der Masseninfektion im Frühjahr, am treffendsten beschreiben?

Aris Katzourakis, Professor für Evolutionsbiologie u. Paläovirologie an der Oxford University, 1/n
schrieb im Februar 2021:
"Es wäre nützlich zu verstehen, dass die zwei Pfade vor uns entweder massive Suppression (Unterdrückung/Eindämmung), weltweit, die entweder zu niedriger Endemizität or möglicherweise Elimination führt, einerseits oder andererseits eine heterogene 2/n
instabile, dynamische Situation ist, mit Erzeugung neuer [Virus-] Varianten mit unvorhersehbaren Eigenschaften, einschl. wahrscheinlicher Immunflucht gegenüber #Impfungen, mit unterschiedlicher globaler Prävalenz und epidemischen Wellen für viele Jahre.
Das ist die Zukunft...3/n
Read 5 tweets
Eines unserer Probleme ist, dass die Schlagzeile nicht lautet: "Großer Erfolg: neu angepasster Impfstoff gegen die aktuellen #Omikron-Varianten! Lasst euch alle #impfen!"
sondern "Meiner Meinung nach könnte es vielleicht sein, dass der neue #Impfstoff nicht sicher ist!"
Hinter der ersten Schlagzeile steckt eine Menge Arbeit, hinter der zweiten nur eine Menge Meinung. Sie stammt sinngemäß von Kekule, hätte aber auch von Stöhr oder Chanasit, Wodarg oder Bhakdi stammen können. Bedenklich, in einer Reihe mit den letzten beiden zu stehen.
Bei den angepassten #Covid-Impfstoffen wird nichts anderes gemacht, als seit Jahren mit den Influenza-Impfstoffen. Es ist keine Neuentwicklung, sondern nur eine "Beladung" des Grundimpfstoffes mit einem anderen Antigen. Das Fahrrad bekommt einen anderen Sattel.
Read 11 tweets
Das fasst es ganz gut zusammen - also alles, was offensichtlich in großen Teilen der Bevölkerung nicht verstanden wird.
1. #Impfung: Dank der unzureichenden #Stiko-Empfehlung ist es eben für viele nicht möglich, sich ausreichend mit einer weiteren Impfung zu schützen.
2. #Masken: ich kann nur mein Risiko senken. In bestimmten Situationen geht das aber nicht, z.B. wenn ich irgendetwas in der Öffentlichkeit esse oder trinke. Da besteht der Schutz bei #maxcovid ausschließlich aus Verzicht. Das ist sicher keine Freiheit.
3. Tiger: #Covid fordert momentan deutlich MEHR Opfer als vor einem Jahr.Dazu kommen die Folgen, ohne dass man gleich stirbt - #LongCovid & Co.
Und: wir sehen eine Übersterblichkeit unter zuvor #Corona-Infizierten aber nicht unter den anderen.
Read 8 tweets
Der Grund warum wir jetzt gleichzeitig die BA1- und BA5- angepassten #Impfstoffe haben, liegt btw in der beschleunigten Zulassung:

Für BA1 wollte die @EMA_News noch Daten zur Wirkung im Menschen.

Bei BA5 wurde das vereinfacht und es reichten Daten aus Mäusen (mit MenschenGenen)
Die schnellere #Zulassung ist einerseits notwendig, wenn wir der #VirusEvolution nicht immer monatelang hinterher hinken wollen.

Andererseits wollen wir natürlich wissen, wie wirksam und sicher die neuen #Impfungen sind. Dabei sind 100% leider unrealistisch, wie immer im Leben.
Die beschleunigte Zulassung ist aber nicht neu:

Bei #Influenza haben die jährlich neu zugelassenen #Impfstoffe größere Unterschiede, als ein paar #mRNA Bausteine im Spike-Protein!

Exakte Daten zur Wirksamkeit erheben wir erst nach Verimpfung, jede Grippesaison neu.
Read 5 tweets
#SARSCov2 ist ein #neurotropes #Virus. D.h. es befällt das Nervensystem, kann Neuropathien auslösen.
Was es heißt, an einer #Neuropathie zu leiden, musste ich aus der Nähe beobachten - während ich 15 Jahre lang meine schwerbehinderte Mutter pflegte. Ein #Thread 🧵(1/x)
Die (Poly-)Neuropathie meiner Mutter wurde ausgelöst durch Schädigungen, die sie sich in ihrer Kindheit in den 1940-ern durch schwere Verläufe der üblichen #Kinderkrankheiten zuzog. Damals gab es weder #Impfungen noch andere wirksame Behandlungsmethoden. (2/x)
Die Nachkriegszeit war zudem noch durch Mangel gekennzeichnet. Schon als Jugendliche bemerkte meine Mutter, dass sie bestimmte körperliche Fähigkeiten nicht hatte wie andere Kinder und Jugendliche. Z.B. konnte sie niemals das Schlittschuh- oder Schilaufen erlernen. (3/x)
Read 17 tweets
"Nur in Deutschland gibt es diese Diskussion über Maßnahmen im Herbst. Überall in Europa ist #Corona vorbei!"

In #Dänemark gibt es schon lange Pläne. Und die gehen hier und da über das hinaus, was bei uns nur angedacht ist.

en.coronasmitte.dk/general-inform…
Es gibt acht Teilbereiche mit Maßnahmen im "Normalfall" und einer Eskalation bei steigenden Fallzahlen.
#Impfungen
Ab dem 15.September werden alle Ü50 ein Impfangebot für den Booster bekommen.

Die Eskalation umfasst eine #Impfung der gesamten Bevölkerung in 5-6 Wochen und einen früheren Impfbeginn.
Read 12 tweets
Leseempfehlung va für @fdp-Abgeordnete:

1. Sinn
#Maskenpflicht Gastro:

„Jeder Moment, in dem Sie die Maske tragen, bedeutet mehr Schutz. Außerdem geht von der Maske…auch ein Signal aus: an diesem Ort kann man sich infizieren.“ @Karl_Lauterbach 1/7

welt.de/politik/deutsc…
Diesen „Zweck“ der Maske haben wir von Beginn an kritisiert: 5/20

„Die Maske ist auch insoweit problematisch, als sie das Gefühl der Angst…das sich ja nun durch die teilweise „Lockerung" langsam lösen könnte, weiter zementiert,
indem nun alle Menschen…
so herumlaufen…2/7
…als sei dort grade eine toxische Substanz ausgelaufen. Gerade für Kinder und Jugendliche ist dies ein höchst irritierender, angsteinfiössender Anblick.“

ckb-anwaelte.de/download/3._No… 3/7
Read 7 tweets
Bestimmte Gruppen präsentieren aktuell in Ländern mit hoher Impfquote UND starken Maßnahmen jeden Covid-Tod als Beweis der Wirkungslosigkeit von #Maßnahmen und #Impfungen.
Zeit für einen genaueren Blick:
1/8
Schauen wir uns also zunächst mal die #Impfquoten in einigen beliebten europäischen Ländern und den “beliebten Beispielen” sowie den dortigen Zwischenstand der Covid-Toten an
2/8
Wie sieht es denn aktuell (!) in diesen Ländern mit den Todeszahlen aus?
Spoiler: Schweden führt.
NZ nach kurzem heftigen Anstieg stark sinkend.
Schweden steigend.
3/8
Read 7 tweets
Zum #Infektionsschutzgesetz (-Entwurf): Nach "Geimpften" und
"Geboosterten" kommen jetzt "frisch Geimpfte" (3 Monate) und ab Okt. wieder Masken.
#Masken(Mandate), sog. #Impfungen u. #Lockdowns wirken, aber evtl. nicht gut genug? 1/9
Why do mask mandates fail?

Haben Masken #Nebenwirkungen?
mdpi.com/1660-4601/18/8…
"Bacterial and fungal
isolation from face masks
under the #COVID‑19 pandemic"
nature.com/articles/s4159…
2/9
Umwelt(schutz)aspekte: ZDF: "Jede Minute machen wir drei Millionen Masken zu Müll."
zdf.de/nachrichten/pa…
Afrika
m.dw.com/de/wohin-mit-a…
sciencedirect.com/science/articl…
3/9
Read 11 tweets
#Infektionsschutzgesetz
Nach "Geimpften" und "Geboosterten" kommen jetzt "frisch Geimpfte" (3 Monate) und ab Okt. wieder Masken.
#Masken(Mandate), sog. #Impfungen u. #Lockdowns wirken, aber evtl. nicht gut genug? 1/9
Siehe @johndefeo (Why do mask mandates fail?)

Haben Masken #Nebenwirkungen?
mdpi.com/1660-4601/18/8…
"Bacterial and fungal
isolation from face masks
under the #COVID‑19 pandemic"
nature.com/articles/s4159…
2/9
Umwelt(schutz)aspekte: ZDF: "Jede Minute machen wir drei Millionen Masken zu Müll." zdf.de/nachrichten/pa…
Afrika
dw.com/de/wohin-mit-a…
sciencedirect.com/science/articl…
3/9
Read 9 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!