Discover and read the best of Twitter Threads about #Energiekrise

Most recents (24)

#Desinformation. IrrefĂŒhrende, falsche Informationen, die im Unterschiede zur Falschnachricht das Ziel haben, Menschen gezielt vorsĂ€tzlich zu tĂ€uschen, beeinflussen. Gerade durch Weglassen von Informationen, Erfinden von nicht sofort nachprĂŒfbaren Inhalten. 1/x
#CDU #CSU #FDP
Insbesondere eingebettet in eine #Desinformationskampagne können diese einen immensen Schaden anrichten. Sie fĂŒhren generell zu einer #KollateralschĂ€den, der Destabilisierung demokratischer Gesellschaften. Durch Vertrauensverlust in die Wahrheit, Politik, Rechtssystem. 2/x
Wer bei solchen Aktionen gerade erfundene Inhalten, die nicht sofort ĂŒberprĂŒfbare Behauptungen aufstellt (z.B. #Verbotskultur) und diese dann schnell austauscht, um Einzelne, Gruppen, Minderheiten (z.B. #NonBinĂ€re) politische Gegner oder eine ganze Regierung zu diffamieren, 3/x
Read 16 tweets
Es reicht. Die #CDU lĂŒgt hier wieder in Person von @PrienKarin, dass sich die Balken biegen. Die #Ampel ist Schuld am Erstarken der #AfD. #Merz ist vollmĂŒndig angetreten, sie zu halbieren. Faktisch stĂ€rkt er sie. Ein Blick auf die Fakten. 👇
Die #CDU und #Merz waren es, die den vergifteten Boden der #Politikverdrossenheit, #Angst und #Panik angesichts der #Energiekrise bereitet haben. Den nutzt die #AfD. Am 4.9. des vergangenen Jahres prognostizierte Merz deutschlandweite Blackouts.
spiegel.de/politik/deutsc

#Merz war sich sicher. "Wenn diese Regierung so weitermacht und aus ideologischen GrĂŒnden am Atomausstieg festhĂ€lt, droht uns Anfang nĂ€chsten Jahres ein Blackout." Der Atomausstieg am 15.4. diesen Jahres sollte einen Blackout im Winter nach sich ziehen.
Read 24 tweets
CDU/CSU mal wieder mit ausschweifender Überheblichkeit: Die Parteien, die deutsche Heizungskeller in AbhĂ€ngigkeit von Öl und Gas gebracht und heimische #Erneuerbare weggeblockt haben, propagieren eine „WĂ€rmewende ohne soziale KĂ€lte“... #fairheizen
Soziale KĂ€lte kommt durch AbhĂ€ngigkeit von teurem knappen Importgas, lehrt die #Energiekrise 2022/23. Wer die Menschen in falscher Sicherheit wiegt, mit Öl und Gas gehe schon alles irgendwie weiter, treibt sie in eine Kostenfalle.
Deshalb ist die #Ampel gut beraten, mit dem kĂŒnftigen GebĂ€udeenergiegesetz einen klaren Ordnungsrahmen zu setzen und dabei den parlamentarischen Weg zu mehr Zuckerbrot & etwas weniger Peitsche fortzusetzen. Wenn das GEG verlĂ€ssliche Anreize setzt, setzen sich #Erneuerbare durch.
Read 3 tweets
Buch #Schockwellen: Ich benenne Verantwortliche der fossilen #Energiekrise, die sich aktuell öffentlich (verdeckt) rĂ€chen. Ewige Zirkeldebatten ĂŒber Kohle, Fracking und Atomkraft. Wir zahlen einen hohen Preis.
@Campusverlag 👇
campus.de/buecher-campus

"So legt Kemfert mit ihrem Werk zweifellos das Buch der Stunde vor, in dem sie nicht nur faktenreich die Genese der fatalen deutschen AbhÀngigkeit von russischem Gas nachzeichnet..." @SZ
#Schockwellen sueddeutsche.de/politik/energi

Die BĂŒcher „Schockwellen“ von Nachhaltigkeitsprofessorin Claudia Kemfert und „Kill-Score“ von Ökonom Jakob TomĂ€ zeigen, welche verheerenden Folgen unsere Lebensweise und unser Umgang mit Energie hat – bis hin zum Tod anderer Menschen. @dlfkultur
Lesart 👇
deutschlandfunkkultur.de/mehr-als-ein-f
 Image
Read 29 tweets
Buch #Schockwellen: Ich benenne Verantwortliche fossile #Energiekrise, die sich aktuell öffentlich (verdeckt) rĂ€chen. Ewige Zirkeldebatten ĂŒber Kohle, Fracking und Atomkraft. Wir zahlen einen hohen Preis.
@Campusverlag 👇
campus.de/buecher-campus
 Image
"So legt Kemfert mit ihrem Werk zweifellos das Buch der Stunde vor, in dem sie nicht nur faktenreich die Genese der fatalen deutschen AbhÀngigkeit von russischem Gas nachzeichnet..." @SZ
#Schockwellen sueddeutsche.de/politik/energi


Die BĂŒcher „Schockwellen“ von Nachhaltigkeitsprofessorin Claudia Kemfert und „Kill-Score“ von Ökonom Jakob TomĂ€ zeigen, welche verheerenden Folgen unsere Lebensweise und unser Umgang mit Energie hat – bis hin zum Tod anderer Menschen. @dlfkultur
Lesart 👇
deutschlandfunkkultur.de/mehr-als-ein-f

Read 25 tweets
“#Blackout oder #Panikmache”: So oder Ă€hnlich lauteten viele Schlagzeilen im Herbst 2022. Jetzt steht fest: Zu den prophezeiten Blackouts kam es im vergangenen Winter nie. Das belegen unter anderem Daten, die @BR24 gesammelt hat. Ein Thread (1/7).
Ein Blackout ist ein ĂŒberregionaler, plötzlich auftretender und unkontrollierter #Stromausfall, der aufgrund mehrerer Probleme im #Stromversorgung|snetz ausgelöst wird. Ein solches Ereignis gab es im Zeitraum von November 2022 bis MĂ€rz 2023 nicht. (2/7)
In diesem Zeitraum beobachtete BR24 die Webseite störungsauskunft.de und die Störungskarte der Stadtwerke #MĂŒnchen. Durch die gesammelten Daten kann ein Großteil der in #Bayern verfĂŒgbaren Netzbetreiber und Störungsmeldungen abgedeckt und analysiert werden. (3/7)
Read 8 tweets
Wichtige Analyse zum Mythos der Lohn-Preis-Spirale: #Löhne sind moderat gestiegen und haben 2022 kaum zur #Inflation beigetragen, der starke Anstieg der #Gewinne der Unternehmen jedoch deutlich mehr — auch in der Industrie und energieintensiven Branchen.

ecb.europa.eu/press/key/date

Dieser Unterschied ist nochmals deutlich stĂ€rker, wenn man die ProduktivitĂ€t und andere Faktoren mit berĂŒcksichtigt und sich die Kostensteigerungen pro StĂŒck anschaut.
Interessant: in der Industrie waren die Lohnsteigerungen 2022 gerade einmal so hoch wie die #ProduktivitĂ€t, der Preisanstieg wird ausschließlich durch höhere Gewinnmargen der Unternehmen erklĂ€rt.
Read 7 tweets
Hallo @KerstinPalzer, auch das Format „Meinung“ sollte Sie als Journalistin nicht davon entbinden, sich ausfĂŒhrlich mit Fakten zu befassen, BEVOR Sie in den @tagesthemen etwas erzĂ€hlen. (1/10)
Sie verbreiten völlig unhinterfragt das seit 70 Jahren erzĂ€hlte MĂ€rchen, dass mit #Atomkraft von Zauberhand ganz viel billiger Strom fĂŒr alle da wĂ€re. Dabei ist sie mit Abstand die teuerste Art der Stromerzeugung. (2/10)
blog.oeko.de/atomkraft-ist-

Die drei letzten dt. AKW liefern mit 2 – 3 Prozent keine relevanten Strommengen, um große Auswirkungen auf den Strompreis zu haben. Schon die VerlĂ€ngerung war nicht nötig, das kann Ihnen etwa @CKemfert bestĂ€tigen. (3/10)
Read 10 tweets
Wer lĂŒgt, um die Demokratie anzugreifen? Welche Strategien werden angewendet? Und wie können wir uns in unsicheren Informationszeiten schĂŒtzen? Antworten im neuen de:hate report #4 zu Desinformations-Strategien. 1/6 #Desinformation
amadeu-antonio-stiftung.de/neuer-dehate-r

Ganz egal ob Falschinformationen zur Energiekrise, der Mobilisierung zu rechten Protesten und im Zuge dessen gewonnene Mobilisierungserfolge zum sogenannten „Heißen Herbst“: Desinformationen leisten einen bedeutenden Beitrag zur Destabilisierung unserer Demokratie. 2/6
Sie werden bewusst und oftmals auch koordiniert verbreitet, um gesellschaftliche Konflikte zu verstÀrken, anzustacheln und bergen damit die Gefahr in sich, die Demokratie nachhaltig zu gefÀhrden. Grund genug diese Strategien mittels Monitoring genauer zu untersuchen. 3/6
Read 6 tweets
Raus aus der #Energiekrise:

Angenommen wir hĂ€tten ein Belohnungssystem mit direkten Auszahlungen fĂŒr #Energieeffizienz- & Suffizienzmaßnahmen, per sofort.

Von der GrĂ¶ĂŸenordnung her minimum in der Höhe der Bezugskosten, das Volumen auf 3-5 Jahre.

/1
D.h. wenn ich z.B. 1.000 kWh Strom einspare, bekomme ich 1.200-2.000 € dafĂŒr.

Sofort ab Nachweis nach einem Jahr.

Ich wĂŒrde hohe Summen wetten, dass wir in KĂŒrze weder Probleme mit hohen Preisen, noch mittelfristig der volkswirtschaftlichen Situation hĂ€tten.

Ihr auch?

/2
Gemeint ist das tatsÀchlich als direkte Auszahlung, zusÀtzlich zur Einsparung, die durch den Minderverbrauch erzielt wird.

Damit lassen sich sowohl Maßnahmen finanzieren, als auch reine Einsparanreize auslösen.

/3
Read 5 tweets
#Auf1: Reichweite nach Deutschland
Ein großer Teil des Publikums des verschwörungsideologischen Onlineportals aus #Österreich sitzt in #Deutschland. Hier ist der Sender auch auf den rechten Protesten im Kontext der #Energiekrise prĂ€sent. /1
🔗zur Studie gegneranalyse.de/fallstudie-3-a
 Image
„#StefanMagnet sieht den Markt von #Auf1 'soweit die deutsche Zunge klingt'. Seit August baut Auf 1 in Berlin eine Redaktion auf. Der Deutschland-Korrespondent ist Martin MĂŒller-Mertens, langjĂ€hriger Online-Chef des rechtsextremen #Compact-Magazins. 
 >>
/2
‚Wir wollen in absehbarer Zeit zehn mal mehr Zuseher aus Deutschland erreichen, wie wir das bislang tun. #Deutschland ist das Zentrum der politischen Entscheidungen in Europa, deshalb ist es fĂŒr alternative Medien besonders wichtig, dort genauer hinzusehen‘, erklĂ€rte Magnet.“
/3
Read 3 tweets
Morgen beginnt die Klimakonferenz #COP27. Ein Thread.
Eigentlich soll COP27 die nur fortsetzen, was auf der COP26 in Glasgow begonnen wurde. Aber daraus wird nix. V.a. wegen der #Energiekrise sind viele bei COP26 fĂŒr 2022 zugesagte Klimaschutz-Verpflichtungen ausgeblieben.
1/11
Man tritt bei den KlimaschutzplÀnen der Staaten also, anders als erwartet, auf der Stelle. Und dann ist ja noch die Frage der Umsetzung, also welche Auswirkungen die Energiekrise auf schon gemachte Zusagen hat. Da sah es schon vorher in vielen LÀndern nicht gut aus.
2/11
Das Problem ist auch, dass Unternehmen und Staaten sich ihren Klimakram schönrechnen. Wenn man mal die CO2-Reduktions-Erfolgsmeldungen mit dem CO2-Anstieg in der AtmosphÀre abgleicht, drÀngt sich der Verdacht auf, dass es real gar keine nennenswerten CO2-Reduktionen gab.
3/11
Read 11 tweets
Laut #Expertenrat fĂŒr Klimafragen wird die Bundesregierung ihre #Klimaziele fĂŒr 2030 mit einem Weiter-so nicht erreichen. Noch immer liegt kein Plan dafĂŒr vor, obwohl der Koalitionsvertrag ein umfassendes Klimaschutzprogramm vorsieht, das schon im Sommer kommen sollte. 1/5
Deutschland hinkt seinen nationalen und internationalen Klimaverpflichtungen weit hinterher. Bei der #COP27 wird @Bundeskanzler Scholz den anderen LĂ€ndern erklĂ€ren mĂŒssen, warum Deutschland nicht entschiedener gegen die Klimakrise vorgeht. Uns rennt die Zeit davon! 2/5
Solange insbesondere der Bundesverkehrsminister sich nicht wirklich um seine sektorbezogenen Ziele kĂŒmmert und geltendes Recht ignoriert, wird Deutschland beim #Klimaschutz nicht aufholen können. Herr @Wissing, wann legen Sie hinreichende Maßnahmen vor? 3/5
Read 5 tweets
Was ich aktuell sehr durchtrieben finde: Genau wie bei Corona fÀngt man in dieser #Energiekrise damit an, dass das ja niemand ahnen konnte.

Beispielsweise warnte @CKemfert schon seit Jahren vor der AbhÀngigkeit und forderte einen massiven Ausbau der #ErneuerbareEnergien. /TN
Es gab immer Leute, die darauf hingewiesen haben, dass der Ausbau von EE gut fĂŒr die #NationaleSicherheit ist. Darunter befanden u.a. auch wir uns:
Was wir jetzt erleben, ist ein hausgemachtes Problem. Nun mit der Ideologie-Keule zu kommen, klappt auch nur, wenn man seit Jahren diesen falschen Weg gegangen ist & sich nun einen schlanken Fuß machen will. /TN
Read 4 tweets
FĂŒr wirksamen #Klimaschutz werden Techno-Lösungen allein nicht helfen. Gerade bei #MobilitĂ€t und #ErnĂ€hrung wird es ohne VerĂ€nderung von Verhalten und Gewohnheiten nicht gehen. Das @UKHouseofLords hat hierzu einen epochalen Bericht vorgelegt.
Langer Thread mit Kernaussagen.
1/—
Hier zunÀchst der Link zur Originalquelle: committees.parliament.uk/publications/3

Zentrales Thema des Reports ist insbesondere die Frage, wie die Regierung mit den BĂŒrger:innen kommunizieren sollte, um diese Klimaschutz-LĂŒcke zu schließen.
2/—
Vorab:
Ausgangspunkt ist Feststellung, dass #Klimaziele verfehlt werden, wenn man nur auf angebotsseitige Lösungen wie Ausbau Erneuerbare setzt.
Und wenn zugleich stark klimaschÀdliche Praktiken wie Flugverkehr oder hoher Anteil tierischer Lebensmittel beibehalten werden.
3/—
Read 18 tweets
♊PUTIN-TROLL-QUARTETT

No. 1 - NATO-Panzer
Bullshit-Rating: 5/10

#ukraine #russland #krim #kherson Image
♊PUTIN-TROLL-QUARTETT

No. 2 - Atomkrieg 25%
Bullshit-Rating: 7.5/10

#ukraine #russland #krim #kherson Image
♊PUTIN-TROLL-QUARTETT

No. 3 - US-Putsch 2014
Bullshit-Rating: 8/10

#ukraine #russland #krim #kherson Image
Read 99 tweets
Was im Streit um die #AKWs â˜ąïž zu kurz kommt:
1. Die neue Bedrohungslage
2. Hohe Kosten durch Verschiebung des RĂŒckbaus
3. Weiterbetrieb bis 2024 = AufkĂŒndigung des Atomkonsens
4. Staatliche Gelder fĂŒr Investitionen sofort in echte Problemlösungen

âŹ‡ïž Jetzt ausfĂŒhrlich: đŸ§”1/12
zu 1.) Mit den Sabotagen bei #NordStream & Deutscher Bahn 🚆 hat sich die #Bedrohungslage in đŸ‡©đŸ‡Ș verschĂ€rft. Warnungen von Experten wie Bundeswehr-General Carsten Breuer & Friedensforscher Mischa Hansel vor AnschlĂ€gen auf Kraftwerke sind ... 2 tagesschau.de/inland/general

... ernst zu nehmen. In Zeiten hybrider #KriegsfĂŒhrung ist der Betrieb von #Atomkraftwerken â˜ąïž nicht zu verantworten. Die verbliebenen #AKW dĂŒrfen keinen Tag lĂ€nger betrieben werden, um mögliche Folgen im Falle eines Anschlags deutlich zu begrenzen. 3
Read 13 tweets
Ich schreibe das Folgende in regelmĂ€ĂŸigen AbstĂ€nden mal und bin voll der Hoffnung, dass von den @Die_Gruenen mal jemand sachlich zu den einzelnen Punkten Stellung nimmt. Gern unter Bezug auf die gewĂ€hlte Nummerierung. ErwĂ€hnen möchte ich, dass ich es grundsĂ€tzlich fĂŒr eine /2
extrem gute Idee halte, auf die Verbrennung (oder anderweitigen Verbrauch) fossiler Rohstoffe zu verzichten. Wir können - auch und gerade wegen der Industrialisierung - alles(!) synthetisieren. Was wir dafĂŒr brauchen, ist allerdings #Energie, und zwar zuverlĂ€ssig und in /3
deutlich grĂ¶ĂŸerer Menge als bisher. Wollen wir kein Backup mit Erdgaskraftwerken haben, brauchen wir andere Speicherlösungen. Nun die Fragen:
1.) Wie speichern wir ab 2023 - nicht irgendwann - die Energie, die wir fĂŒr die Sicherung der Grundlast benötigen?
2.) Wo kann ich /4
Read 8 tweets
Warum die #Industrie in dieser Dekade in #Power2Heat investieren muss, um die #Energiekrise und #Klimakrise zu lösen.


und warum #Wasserstoff nur die zweite Geige đŸŽ» spielen wird. đŸ§”
In 2021 wurden 1/4 vom #Erdgas in đŸ‡©đŸ‡Ș in der Industrie verbrannt um #ProzesswĂ€rme zu erzeugen. In der #Energiekrise sehen viele Betriebe ihre Zukunft in Gefahr. Wann und ob die #Gaspreise wieder fallen ist unklar, also muss eine Alternative her. Image
Dabei dominiert #Wasserstoff die Debatte, obwohl es auch effizienter und schneller geht: Pro kWh WĂ€rme ĂŒber Wasserstoff wird das 1,5-fache an Strom benötigt. #Elektrodenkessel und v.a. #WĂ€rmepumpen benötigen nur einen Bruchteil des Stroms. Image
Read 7 tweets
@klimaguerilla arbeitet demnÀchst zur @SWM_Muenchen - Wusstet ihr, dass diese die FernwÀrmepreise in den letzten 2 Jahren verdreifacht haben und mit diesem Wucher die #Klimakrise anheizen?
#Energiekrise #swm #heisserherbst #klimaguerilla
WĂ€hrend man nur wenige Kilometer entfernt in Unterföhring etwa die HĂ€lfte zahlt, kostet die Megawattstunde in MĂŒnchen 180€. Der Unterschied: UF hat 90% nachhaltige Geothermie, Muc nur 15%.

Doch die SWM geben sich als soziales Klimaschutzunternehmen aus.
abendzeitung-muenchen.de/muenchen/eine-

Vielmehr machen die SWM Gewinne mit #Klimakrise und #Energiepreis-Wucher.

Ein Einfamilienhaus darf pro Jahr nun ca 2000€ mehr zahlen.

Statt auf Geothermie setzt die SWM auf Gas und Steinkohle - schmutzig & unter neokolonialer Ausbeutung "gewonnen".
abendzeitung-muenchen.de/muenchen/schon

Read 7 tweets
Mit dem #Soziatourismus ist der Ton gesetzt und jetzt zieht #Merz das Thema durch.

Die #Energiekrise interessiert ihn nicht mehr, da hat der #CDU-Vorsitzende bereits alles gefordert und danach als zu teuer direkt wieder abgelehnt.

Als wird der #Ampel
t-online.de/nachrichten/de

jetzt Vorgeworfen, man wolle FlĂŒchtende mit dem neuen #BĂŒrgergeld anlocken.

#Merz behauptet, die #Ampel wolle die Migration nach Deutschland ausweiten. - Als gĂ€be es aktive Aktionen mehr FlĂŒchtende nach Deutschland zu holen und nicht externe Faktoren (Krieg, Inflation) fĂŒr
steigende Zahlen sorgen wĂŒrden.

Um weiter ĂŒber #Sozialtourismus reden zu können, ohne es zu nennen, unterstellt #Merz weiter, das neue #BĂŒrgergeld wĂ€re so ĂŒppig ausgestattet, daß sich das Arbeiten fĂŒr GeflĂŒchtete nicht mehr lohnt. - Was wiederum jeglicher Logik entbehrt. Niemand
Read 8 tweets
đŸ”„ Ich #prangere an
‱ das in den RĂ€umen der Damen & Herren Politiker Luftfilter laufen #Energiekrise #DurchseuchungauchfĂŒrPolitiker
‱ das die Damen & Herren Politiker "mal eben" Zugriff auf #Paxlovid bekommen, dass Volk ohne da steht
‱ das die Damen & Herren Politiker PCR-
Testungen, wann immer sie wollen, bekommen
‱ Ich #prangere diese 2 Klassen Gesellschaft an, indem das Leben von Politiker:innen mehr Wert haben soll, als das des Volkes #Menschenrechte #UNKinderrechtskonvention
‱ Ich prangere an, dass nach fast 3 Jahren der Großteil der Welt-
bevölkerung nicht anpassungsfÀhig ist
‱ Ich #prangere an, dass der Großteil der Weltbevölkerung ihre Arroganz, Ignoranz & Intoleranz leben kann & darf

‱ Ich prangere vor allen Dingen an, dass keine vollumfĂ€ngliche AufklĂ€rungsarbeit geleistet wird & dadurch das Volk die Risiken
Read 5 tweets
Welche Maßnahmen Verbraucher:innen bei den aktuell hohen #Energiepreisen entlasten können ohne dabei das Marktdesign zu gefĂ€hrden, haben wir in einem neuen Impulspapier untersucht. Unsere Kernergebnisse & Empfehlungen im Überblick 👇 đŸ§” 1/7
1ïžâƒŁ Die #Energiekrise verursacht 2023 100 Mrd. € Mehrkosten bei Strom & Gas ggĂŒ. Vorkrisenniveau. Besonders belastet: Haushalte, die schlecht gedĂ€mmte GebĂ€ude mit Erdgas heizen, Wirtschaft ebenfalls belastet. Staatl. UnterstĂŒtzung dringend notwendig. 2/7
2ïžâƒŁ #Zufallsgewinnsteuer muss Finanzierung von Entlastungen unterstĂŒtzen. Steuer-Ausgestaltung: moderater Steuersatz, breite Abdeckung der EnergietrĂ€ger und Anreize fĂŒr neue Investitionen in #EnergieunabhĂ€ngigkeit & #Klimaschutz erhalten âžĄïž besser als direkte Markteingriffe. 3/7
Read 7 tweets
Gasspeicher đŸ‡©đŸ‡Ș zu 91 Prozent voll, Energie-update 26.09.2022
1. Gasspeicher: đŸ‡©đŸ‡Ș 91,02%, EU: 87,41%, Trend: +
2. đŸ‡©đŸ‡Ș Ziele: 01.10. 85% & 01.11. 95%
3. đŸ‡ȘđŸ‡ș Ziel: 01.11. 80% (14 v. 18 EU-LĂ€nder erreicht)
4. Gaspreise... #gasspeicher #gas #Energiekrise Image
4. Gaspreise, Trend: -
354 Euro/MWh, 26.08.2022
248 Euro/MWh, 31.08.
212 Euro/MWh, 02.09,
290 Euro/MWh,05.09. Nord Stream 1 Stopp
195 Euro/MWh, 08.09.
177 Euro/ MWh, 26.09. (frĂŒh)
5. Gaspipeline / LNG Terminals....
#Gaspreise #gas #Gaspreisbremse
5. Pipeline / LNG Terminals
Drei schwimmende FlĂŒssiggas-Terminals bis Ende 2022
- Wilhelmshaven, im Bau
- BrunsbĂŒttel, seit 23.09. im Bau
- Lubmin, seit 20.09. im Bau
- Pipeline-Gas Frankreich ab Mitte Okt. 2022
ndr.de/nachrichten/sc

ndr.de/nachrichten/me

Read 5 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!