Discover and read the best of Twitter Threads about #bildung

Most recents (24)

#Thread
In dieser Pandemie wurden viele gesellschaftliche Aspekte offenbar, die zuvor zwar auch mal Thema waren, aber nie intensiv genug diskutiert wurden oder gelöst wurden.
Ein wichtiger Punkt: Soziale Ungleichheit. Seit Einführung von #Hartz4 ist es 1/x
nicht gelungen, die völlig unsoziale Behandlung Betroffener zum Besseren zu wenden. Immer mehr Familien und Kinder sind von Armut betroffen. Medien wie die BILD-Zeitung stigmatisierten die Betroffenen und während der Pandemie wurde es bislang versäumt, ihnen mit 2/x
zusätzlichen finanziellen Hilfen, die schwierige Lage etwas erträglicher zu machen und ihre Situation zu verbessern.
Thema #Bildung - Jahrzehntelang wurde versäumt, die ungleichen Bildungschancen von Kindern in Deutschland nachhaltig zu verbessern. Marode Gebäude, 3/x
Read 8 tweets
Unbedingt den Beitrag von @phwampfler lesen!

Es gib so vieles, was ganz einfach verbessert werden könnte:
- In der Unterstufe z.B. niemals ein Resultat ausradieren, weil die Zahl spiegelverkehrt ist. Das richtige Resultat zählt. Die Hirnentwicklung von 6/7jährigen ist

1/x
bzgl. Wahrnehmung oft noch nicht weit genug entwickelt. Deshalb kommen spiegelverkehrte Zahlen oft vor.

Alles heilpädagogische Material für alle Schüler*innen zugänglich machen.

Visualisieren, visualisieren, visualisieren.

#Schule #Bildung #Homeschooling

2/x
Auch bei den guten Math-Schüler*innen nachfragen, wie sie auf das Resultat gekommen sind. Es ist wichtig, dass sie lernen zu formulieren, was sie gemacht haben. Es dient dem bewusst-werden des Vorganges. Sonst arbeiten sie lange sehr gut aber intuitiv und wissen gar nicht

3/x
Read 5 tweets
Fast die Hälfte meines Freundeskreises besteht aus #Lehrer:innen in #NRW und einfach alles was an Schulen gerade passiert ist katastrophal. Seit dem die #Schulen wieder auf sind gibt es kaum noch #Bildung, dafür Gefahr für Leib und Leben.

Ein paar Beispiele:
1. Da Kurse verboten sind, werden an manchen Schulen Hauswirtschaft, Darstellen und Gestalten, Naturwissenschaften, Technik und Spanisch im selben Raum von einer Lehrkraft unterrichtet.
Das geht nur mit Zettel austeilen und Stillarbeit. Bildung wird täglich sichtbar schlechter.
2. SuS die offiziell mit ihren Eltern in Quarantäne sind kommen nach der Schule mit Eltern ans Schultor um sich mit anderen SuS zu treffen. Meldung ans Gesundheitsamt wurde gemacht. Antwort: "Gibt ja keinen Beweis, schade". Erstkontakte kommen nicht in Quarantäne.
Read 10 tweets
🆕Studie zu digitaler #Nachrichtenkompetenz

Mit der @snv_berlin haben wir die digitale #Medienkompetenz der 🇩🇪 erstmals repräsentativ gemessen. Gerade ist der Bericht von @leopunkt, @altreflexion & @_alexfuture erschienen: bit.ly/2OZEkHL

⬇️ Highlights im Thread [1/13]
💡 Nur 22 % der befragten Deutschen haben eine (sehr) hohe, 46 % der Befragten dagegen eine (sehr) geringe digitale Nachrichten- & Informationskompetenz.

Im Ø wurden 13,3 von 30 möglichen Punkten erreicht. Oft fehlen ganz konkrete Kenntnisse & Fähigkeiten.

[2/13]
#OKBoomer? ❌

💡 Die jüngeren Generationen sind kompetenter als die älteren. Unter 30-Jährige schnitten mit durchschnittlich 15,2 Punkten am besten ab.

[3/13]
Read 13 tweets
Der Umweltverband @greenpeace_de hat die "Zukunftskommission Landwirtschaft" verlassen!

Wie kam es dazu? Was bedeutet das jetzt? [Thread 1/9]
#Agrarpolitik #Bauernproteste #Klimagerechtigkeit
zeit.de/politik/deutsc…
2019 erlebten Umweltverbände & Klimabewegung trotz #HambiBleibt ein realpolitisches Fiasko: die #Kohlekommission

Auch dort verhandelten @greenpeace_de, @naturschutzring, @bund_net doch Mrd. für Konzerne + katastophales 2038 war nicht zu verhindern. [2/9]
volker-quaschning.de/artikel/2019-0…
Lehren aus der #Kohlekommission wurden breit diskutiert & @lassessostehen wies bereits auf Parallelen zur "Zukunftskommission #Landwirtschaft" hin:
klimareporter.de/protest/was-nu…

Nicht zuletzt sind/waren @martinkaisergp & @kainiebert jeweils als Verbandsvertreter mit dabei. [3/9]
Read 10 tweets
#Stoevesandt (Vorstand ZEB): "Wer systemrelevant sein will, der muss sich auch so verhalten und in dieser Krisenzeit noch eine Schippe drauflegen."

Ok.. Glaube wir müssen mal wieder threaden.

#twlz #Bildung 1/9

stern.de/familie/kinder…
Zuerst wurde ich Lehrer bevor "systemrelevant" überhaupt als eine Kategorie populär wurde, in welche man Berufe unterteilt. Die Unterstellung, dass man als LehrerIn systemrelevant sein WILL, ist Schwachsinn. Wir SIND es. Punkt. 2/9
Als nächstes impliziert diese Aussage auch, dass LuL derzeit KEINE SCHIPPE drauflegen würden. Aus meiner Erfahrung, Gesprächen mit KuK im #twlz oder im eigenen Kollegium ist das genaue Gegenteil der Fall. Überall in Dtl vertiefen sich LuL in neue Medien und Strategien. 3/9
Read 10 tweets
Ja, die #Bildung der Kinder macht mir Sorgen.
Aber ich habe die erste G8-Generation bei uns an der Uni erlebt. Und wisst ihr, was uns da aufgefallen ist?
Die waren nervös und eingeschüchtert, weil ihnen jahrelang von Presse und Gesellschaft erklärt wurde, dass sie es (1/8)
so super schwer haben würden.
Das war der Jahrgang, wo sie beim Dozentenkennenlernen auffällig oft gefragt haben, wie man später an Promotionsstellen und Jobs kommt.
Die waren oft geradezu panisch, wenn Klausuren anstanden oder wenn sie mal durch eine durchgefallen waren. (2/8)
Was sie nicht waren: Schlecht, dumm und unfähig.
Aber gestresst waren sie, von den Ansprüchen, die eine Debatte um ihre zukünftige Arbeitsmarktfähigkeit ihnen von klein auf aufgedrängt hat.
Und ja, auch die Coronazeit ist eine riesige Belastung für Schulkinder. Und darüber (3/8)
Read 14 tweets
Die Bildungsminister:innen der Bundesländer versuchen mutwillig, den Distanzunterricht und ähnliche Konzepte vor die Wand zu fahren, damit sie den Status Quo erhalten können, um noch 50 Jahre weiter Mittelalter und Unterdrückung spielen zu können. /TN #Bildung #Coronavirus
Eine Abkehr vom Präsenzunterricht hat nicht nur bildungspolitische Auswirkungen.

Dann müsste man den finanziell schwachen Menschen mehr Geld zukommen lassen. Denn die Kinder können nicht mehr in der Schule essen.

Sie bräuchten Geld für Laptops und andere Endgeräte. /TN
Die Abkehr vom 100% Präsenzunterricht würde auch bedeuten, dass die Voraussetzungen für den Bildungsaufstieg gerechter sein müssen.

Denn anders als in der Schule müssen die Grundvoraussetzungen gleich sein. Und dann macht Xaver aus der Villa mit Kevin aus der Platte Abi. /TN
Read 5 tweets
1/
So, Kinder. Wir wiederholen nun das Gelernte – bitte gut aufpassen, denn ihr und eure Eltern müssen den Stoff bei den nächsten Landtagswahlen gut beherrschen.

@Michael_Kunz @Echt_jetzt_ @annette_bulut @die_vom @Hutmarie2 @Klickmichi #COVID19 #Bildung @heuteshow
2/
Also: wie ihr wisst, wütete in unserer Heimat im Frühling eine gefährliche Krankheit. Das war die Zeit, wo die Schule 6-8 Wochen zu war, und ihr zu Hause saßt und Däumchen drehtet, weil es in Deutschland, anders in den meisten anderen Ländern, keinen Online-Unterricht gab.
3/
Dank den Einschränkungen hat man das Virus eindämmen können, und ab ging es in den Urlaub. Leider war es klar, dass es im Herbst wieder losgeht. Das haben die sog. WissenschaftlerInnen, deren Job es ist, solche Schwierigen Sachen zu verstehen, in aller Deutlichkeit gesagt.
Read 29 tweets
Vielleicht kapieren es ja unsere Politiker nun endlich, dass Schulen ein relevanter Teil des Infektionsgeschehens sind. Seit dem Frühling/Sommer ist es international klar, seit Herbst trommelt es wirklich jeder Wissenschaftler weltweit. Studie um Studie. Und in Österreich?
In Österreich hat man noch im November denselben Blödsinn widerholt. Kinder tragen nicht zum Infektionsgeschehen bei. @BMeinl oder @rendiwagner aber auch Fassmann und @rudi_anschober Die Wirklichkeit? Im Herbst so:👇
Oder erinnern wir uns an die Gurgdstudie im November. Zusammen mit den internationalen Ergebnissen...erdrückende Evidenz. In Österreich? Komplett ignoriert.👇👇👇👇
Read 13 tweets
Die Lage bleibt ernst: Die Leopoldina empfiehlt ein zweistufiges Vorgehen über Feiertage und Jahreswechsel, um die #Infektionszahlen zu senken. Ziel ist es, die Kontrolle über das #Infektionsgeschehen zurückzuerlangen: leopoldina.org/coronavirus-fe…
#Corona #Coronavirus #Pandemie
Erfahrungen anderer Länder mit der #Pandemie zeigen, dass schnelle und strenge Maßnahmen über einen kurzen Zeitraum erheblich dazu beitragen, die #Infektionszahlen deutlich zu senken und niedrig zu halten. Dies sei auch aus wirtschaftlicher Sicht sinnvoll: leopoldina.org/publikationen/…
Ab dem 14. Dezember 2020 sollten Kontakte im beruflichen wie im privaten Bereich auf das absolute Mindestmaß reduziert werden, so die Ad-hoc-Stellungnahme: leopoldina.org/publikationen/…
#Corona #Kontaktreduktion #HomeOffice #Schulpflicht #Digitalisierung
Read 6 tweets
Als kleiner Twitter-Adventskalender wird hier jeden Tag eine Follower-Empfehlung abgegeben und euch Accounts von ein paar #Antifa-Gruppen oder politischen Akteuren vorgestellt werden, die deutlich mehr Aufmerksamkeit verdient haben. Also seid gespannt. Das erste Türchen folgt.
Tür#1: Klare Follower-Empfehlung für die @AntifaNTH! Denn zw. Mittelthüringer Einöde, #Harz und Westdeutschland gibt es genug zu tun, Nazistrukturen zu bekämpfen und sich deutschen Zuständen entgegenzustellen. Also teilen und den Genoss:innen mind. die 1.000 Follower voll machen! Image
Tür#2: Dahinter nicht 1,2,3,4 oder 5, sondern @06Antifa aus dem südlichen Sachsen-Anhalt. Rassistische Übergriffe, Nazipropaganda, eine starke AfD sind dort Alltag. Dagegen hilft stabile Provinz-Antifa. Also schaut dort vorbei und folgt den Genoss:innen! antifa06.blogsport.eu Image
Read 26 tweets
Jahrzehnte lang wurde die Bildung vernachlässigt & kaputt gesparrt. Lehrkräftemangel ist nur ein Thema. Viele Schulen wurden gebaut und haben irgendwann mal neue Fenster und Toiletten bekommen.

Wir haben eine weltweite Pandemie und PLÖTZLICH geht es um Bildungsgerechtigkeit? 1/7
PLÖTZLICH interessiert ihr euch für SuS?
PLÖTZLICH liegt euch ihre Unversehrtheit am Herzen und das in einer so verdrehten Art und Weise, dass sie einem Virus ausgesetzt werden der sich vornehmlich über Aerosole verbreitet.
Euch liegt das Wohl der Kinder der Art am Herzen, 2/7
dass ihr über Jahrzehnte versäumt Schulen zu bauen die den Bedürfnissen der Kinder gerecht werden, die in LuL die Möglichkeit geben würden unseren Beruf so auszuüben, wie es die Bildungsstandards verlangen, die von euch kommen!
Ihr sprecht von Bildungsgerechtigkeit?
Streicht 3/7
Read 7 tweets
Sehr geehrter Herr Schneider,

ich weiß nicht, ob Sie mich lesen oder stumm geschaltet haben, was bei einigen Akteuren in #Politik ja "Mode" wurde.

Ich schreibe Sie heute einmal wieder an, da ich Sie darum bitte dass Sie uns im Bezug auf ein #BGE unterstützen!

#Menschenbild
Es zentrieren sich alle Probleme, welche #Armutsbetroffene in der #Gegenwart haben, aus der Ausgestaltung des #SGBII.

Selbst ein angemessener, da zum Ueberleben auskoemmlicher #Regelsatz aendert nichts an den #Strukturen der #PartiellenEntrechtung!
Read 26 tweets
Da wir gerade so schön und viel über #Eigenverantwortung reden ein Thread:

Der Umgang mit dem Begriff «Eigenverantwortung» macht mich, …, sagen wir wütend.

Nicht, weil ich etwas gegen Eigenverantwortung hätte. Ich bin mir meiner Eigenverantwortung bewusst und ich hänge an ihr.
Eigenverantwortung heisst im Grossen und Ganzen, für die eigenen Handlungen und Entscheidungen die Verantwortung zu übernehmen und die Konsequenzen davon zu tragen.

Was macht aber die Gesellschaft, die Politik mit dem Begriff?
Der Begriff #Eigenverantwortung wurde in den letzten Jahren missbraucht, um weniger privilegierte Menschen weniger zu unterstützen (#IV, #Sozialhilfe, #Bildung, etc.)

Eigenverantwortung ist, im gesellschaftl. und politischen Kontext, das elegante Wort für "schau halt selber".
Read 7 tweets
Die soziale Mobilität in Deutschland ist mit am geringsten unter Industrieländern. Kinder aus einkommensschwachen Familien brauchen im Schnitt sechs Generationen um ein mittleres Einkommen zu erzielen.
Wichtiger Artikel @stefaniediemand
#Chancengleichheit
faz.net/aktuell/wirtsc… Image
Einer der wichtigsten Gründe für die geringe soziale Mobilität in Deutschland ist die fehlende #Chancengleichheit im Bildungssystem: 74 % der Akademikerkinder gehen zur Uni, nur 21 % der Nicht-Akademikerkinder. Image
Hier die Grafik: es dauert im Schnitt 6 Generationen in Deutschland für ein Kind aus einer einkommensarmen Familie um ein mittleres Einkommen zu erzielen. In vielen vergleichbaren Ländern sind es 2 oder 3 Generationen.
#Chancengleichheit Image
Read 8 tweets
Jetzt will LH #Kaiser die Altersgrenze sogar auf 14 anheben, in der nicht die ges. Klasse in Quarantäne muss. 😳
Bitte @rendiwagner, erklären Sie es ihm.

Die Betreuungsprobleme sollte man nicht so lösen, indem man Kinder aus der Pandemie ausblendet.

brandaktuell.at/2020/09/25/kar… Image
Vielleicht gibt es irgendwelche sicheren Varianten, mit denen Unterricht und Betreuung für "Quarantäneklassen" trotzdem möglich ist mit extra Räumlichkeiten, Kinder-FFP2 was auch immer...

Aber warum kommt man erst jetzt drauf, dass es da ein riesiges Problem gibt?
Das (von allen Parteien unterstützte) Konzept des Bildungsministeriums mit voller Klassenstärke ohne MNS im Unterricht basiert auf der Klasse als "Familie".

Das bedingt nat. Quarantäne für die ges. Klasse. Oder es braucht ein anderes Konzept.
#Covid19at

bmbwf.gv.at/dam/jcr:7a429b… ImageImage
Read 11 tweets
Die #EEG-Reform entspricht nicht dem Ambitionslevel für mehr #Klimaschutz, den man nach @peteraltmaier's 20 #Klimavorschlägen erwarten würde. Welche Gesetze der klima- & energiepolitische Imperativ jetzt u.a. verlangt, habe ich mir mit @HJFell angeschaut. Ein Thread 1/13
1. #Klimaschutz in die #Verfassung aufnehmen: bisher haben #Gerichte keine Grundlage, um Gesetze und Handlungen zurückzuweisen, die sich gegen den Klimaschutz richten. Andere #Staatsziele haben bisher Vorrang vor dem Klimaschutz 2/13
2. ein neues #Klimaschutzgesetz muss den Rahmen bilden, der alle ambitionierten Maßnahmen und Ziele, die zum Erreichen einer #Nullemission's-Wirtschaft und natürlicher #Kohlenstoffsenken notwendig sind, gesetzlich umfasst und rechtliche Verbindlichkeit schafft 3/13
Read 13 tweets
@SerpilMidyatli Danke für Deine Mail und den unermüdlichen Einsatz gegen Rassismus, Nationalismus und für Demokratie gemeinsam mit @EskenSaskia und @aziz_b.
Verschwörungstheoretiker*in wird man vielleicht dadurch, dass Entscheidungen der Politik nicht mehr nachvollziehbar transparent sind. Durch das Vertrauen, welches verschwindet, entsteht die Suche nach anderen Gründen. Man weiß auch nicht mehr so genau, was wahr ist und was nicht.
Wir brauchen nun nicht eine Lösung, wie wir unseren Reichtstag besser schützen sollten, sondern müssen aufarbeiten, wieso es so wenige Polizist*innen anwesend waren und die Meute zurück zu halten?
Read 7 tweets
Der Kulturkampf an der Uni für Darstellende Kunst und Film in Budapest ist in der Endphase. Man hat der Institution ein Kuratorium vor die Nase gesetzt, das mit lauter Fidesz-Treuen besetzt ist. Gestern ist die gesamte Führung der Hochschule zurückgetreten,
derzeit veranstalten die Student*innen einen Sitzstreik und Sperren die Eingänge.
Bis jetzt hat kein Medium im deutschsprachigen Raum davon berichtet. #Ungarn #Bildung #Unistreik #AcademicFreedom
ich korrigiere:
@DLFNachrichten berichtet
Führung von Budapester Hochschule tritt geschlossen zurück – Protest gegen „Aufhebung der Autonomie“!
deutschlandfunk.de/ungarn-fuehrun… #FreeSzFE #Ungarn #AcademicFreedom
Read 27 tweets
Natürlich waren bei #Berlin2908 keine 40000 Nazis unterwegs. Allerdings finde ich es richtig, darauf hinzuweisen, dass jemand, der mit Nazis mitläuft eben auch jemand ist, der mit Nazis mitläuft.

#WirSchaffenDas?

(1/9)
spiegel.de/politik/deutsc…
Dass diese Demos so eine Bindungskraft entwickeln, liegt an mehreren Gründen.

Vertrauensverlust, der sich im Abdriften zu alternativen einfachen Erklärungsmustern zeigt

Angst vor der Zukunft.

(2/9)
Und beides hat viel mit #GroKo (schon die dritte Legislatur in kurzer Zeit, in der die Opposition kaum vorkommt), #Merkel-Geschwurbel, dieser Regierung und – ja – auch unseren Genoss*innen darin zu tun. #WirSchaffenDas hilft da wenig.

(3/9)
Read 10 tweets
Braucht es eine #Maskenpflicht an Bayerns Schulen? Wie sieht der Schulbetrieb in Zeiten von #Corona aus? Ministerpräsident @Markus_Soeder und Kultusminister @MichaelPiazolo über die Pläne fürs neue Schuljahr - jetzt im #BR24Live. pscp.tv/w/cht8tjg1NTg0…
"Wir müssen die richtige Balance finden zwischen Schutz und Sicherheit und dem Bildungsauftrag, den wir haben", so @Markus_Soeder gerade in einer Pressekonferenz nach dem #Schulgipfel. #Coronakrise
"Wir wollen keinen zweiten #Lockdown", so #Söder weiter in der Pressekonferenz zum #Schulgipfel. "Wir haben unser klares Ziel: Vollunterricht." #Coronaschulen
Read 32 tweets
Turbulente Nachrichtenlage i. d. #Bildung #NRW: Die schulischen Corona-Maßnahmen spalten Schulleiter nach Schulformen & Regionen; und: d. @BertelsmannSt kritisiert "nicht kindgerechte" #KiTas. (#WAZ) Schule: Im Brief an d. Ministerpräsidenten hat d. Schulleitervereinigung NRW /1
für alle Schulformen kritisiert, Verantwortung werde an Mitarbeiter_innen vor Ort abgegeben & d. Regierung ergreife nur scheinbar wirksame Maßnahmen. Dem widersprechen d. Schulleitervereinigung #Gesamtschule & Direktorenverbände #Gymnasium aus Westfalen-Lippe & Rheinland. Das /2
#Schulministerium weist daraufhin, dass an über 97% d. Schulen regulär unterrichtet werde. #KiTas: Die Bertelsmann-Stiftung moniert d. schlechten Betreuungsrelationen i. NRW, die zudem kommunal sehr unterschiedlich seien (bes. schlecht z. B. Duisburg). Empfohlener /3
Read 4 tweets
Ingolf U. #Dalferth, der "theol. Rezensionsexperte", hat in der #ThLZ (Nr. 7/2020) mit Pointen nicht gespart - und ordentlich Staub aufgewirbelt.
Ein Tread mit Zitaten aus seinem Rückblick "Sind wir noch urteilsfähig?" auf 20-Jahre ThLZ-Arbeit.
#theodigital #digitalekirche
1/23
Theologietreiben sei haarig geworden - 4 Gründe:
1. "die Krise des wiss. Publikationswesens"
2. "die Entwicklung neuer Kommunikationstechnologien"
3. "die #Globalisierung der theol. Wissenschaft"
4. "die Tendenzen ideologischer Selbstzerstörung in der #Geisteswissenschaft".
2/23
ad 1: Der (theol.) #Buchmarkt gehe kaputt, "die Produktionsweise wiss. #Verlage [sei] weltweit in eine Krise geraten". "Geringe Auflagen", "Überschwemmung des Marktes", "Abbau von Wissenschaftskritierien", "Abbröckeln der alten Abnehmer und Abonnenten", "#OpenAccess".
3/23
Read 23 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!