Discover and read the best of Twitter Threads about #Buergergeld

Most recents (24)

Hubert Aiwanger setzt nun offiziell auf Zwangsarbeit. Menschen soll man die Lebensgrundlage entziehen, um sie zur Arbeit zu erpressen.
Zur Arbeit im Niedriglohnprekariat. Damit Hubert #Spargel billig bekommt und gĂŒnstig reisen kann.

đŸ§”đŸ‘‡

#Buergergeld #IchBinArmutsbetroffen #IBA Image
Ich unterstelle Hubert Aiwanger nicht, dass ihm die ZusammenhĂ€nge bewusst sind. Offenbar kann man bei den Freien WĂ€hlern als Stammtischbubi aufsteigen. Allerdings ist seine Partei Koalitionspartner der Union in Bayern. Söders Position zum BĂŒrgergeld ist Ă€hnlich, er drĂŒckt es /2
nur weniger radikal aus. Im Gegensatz zu Aiwanger unterstelle ich Söder, dass er versteht, was er da fordert. Aiwanger ist sein Kettenhund. Zum Bellen von der Leine gelassen.

Was wĂŒrde passieren, wenn Aiwanger seinen Willen bekĂ€me? /3
Read 15 tweets
>Katharina, Sachbearbeiterin im Jobcenter: „Ich habe Kolleg*innen, die parallel zu ihrer Arbeit... BĂŒrgergeld beantragen mĂŒssen<

Warum #Menschen im #SGBII sich durch ver.di nicht vertreten sehen, zeigt dieser Artikel

JC: Krisenhafte Arbeitsbedingungen

wir-sind-verdi.de/2023/03/27/kat

Wenn ein solcher Artikel verbreitet wird, was wichtig ist, wenn formal verstanden werden soll, was das Problem der Struktur Jobcenter ist - Stichwort Arbeitsbedingungen - haette zugleich e. Mensch mit Expertise zu dem #SGBII auf der Ebene von Kunden - Status befragt werden mĂŒssen
Dieser Artikel ist wirklich wichtig, denn wenn die Sachbearbeiterin davon spricht, daß es Zeiten gab, wo Abends andere Regeluarien als Morgens galten, dann erahnt man, wie sehr die Überforderung der Menschen in dieser #Gesetzgebung systemisch institutionalisiert ist.

#Kontext
Read 42 tweets
#DigitaleBuergerrechte ❓

>Anlasslose #Überwachung von privaten Messenger-Chats durch den #Staat: Das droht durch ein neues #EU-Gesetz âžĄïž Doch @NancyFaeser kann im EU-Ministerrat die #MassenĂŒberwachung noch stoppen. Unterzeichne jetzt den Appell:... <

campact.org/chatkontrolle-
 ImageImageImage
#DigitaleBuergerrechte - Teil II

Als das #NetzDG kam, wurde dies damit begrĂŒndet Hassrede eindĂ€mmen zu wollen.

Wir wir jeden Tag erleben können, existiert Hassrede weiterhin.

Zugleich sind seit 2019 viele linke Stimmen dauerhaft & unfreiwillig verstummt.

#Silencing
Bis 2018 hatte #Twitter eine enorme Bedeutung, wenn es um Recherche und Synergien im Bereich monetaer marginalisierter Menschen ging.

Es gab ein echtes Netzwerk aus empathischen, reflektierten und informierten Menschen.

Dialog war da via DM fast ein Selbstlaeufer.

#Lernen
Read 16 tweets
Es ist der 2. des Monats.

JC hat kein Geld ĂŒberwiesen.

Bewilligt bis 30.04.
Keine Nachricht Kein Brief. đŸ€”

Wie jetzt Miete? Schon wieder? (3mal)

1 Haushaltsmitglied kriegt neu BaFöG, aber seit Dez dem JC bekannt. Ist das der Grund?

Anrufen! Geht keiner ran.
Unsicherheit.
Was mich am meisten killt an der AbhĂ€ngigkeit vom #Jobcenter #Buergergeld (😂😂) #Hartz meine ich, ist diese Unsicherheit.
Dieses jeden Monat hoffen, dass nicht wieder irgendwas ist, weswegen das Geld plötzlich nicht mehr kommt. Und sie sagen es einem nicht. Nein, die Zahlung 2/4
Wird einfach gecancelt. Und du musst selbst anrufen. Hoffen, dass du jemanden erreichst. Hoffen, dass du verstehst, warum jetzt plötzlich. Hoffen, dass falls sie etwas wollen du das Dokument schnell besorgen kannst. Dass das dann jemand schnell genug bearbeitet. Und wie 3/4
Read 5 tweets
@Marc94898331 @stephanpalagan Stichwort der angebliche "Mitte" - Kurs unter Frau #Merkel.

Im Bereich des #SGBII / "#Sozialstaat" wurden viele VerschÀrfungen im Bereich fehlender #Rechtewahrung etabliert, worin rechte Narrative wirksam wurden.

Aber bis heute will man das nicht sehen!

Stichwort #Menschenbild
@Marc94898331 @stephanpalagan Ein Beispiel ist die Unterstellung wonach Arbeit angeblich Ausdruck von Wuerde sei und Wuerde daher nicht ohne Arbeit in den Zieladressaten der Gesetzgebung hinter dem #SGBII zu finden sei, so wird Zwang ueber #Sanktionen etabliert & damit ein Habitus der Nötigung relativiert.
@Marc94898331 @stephanpalagan Dabei ist nicht die Arbeit der Traeger von Wuerde, sondern das #Leben & dieses findet sich in #Menschen.

Wer Menschen jedoch Wuerde als Immanenz abspricht und auf aeussere Faktoren reduziert, schafft so eine Rechtssphaere der sozialen Uebergriffiigkeit

Stichwort #Deklassierung
Read 14 tweets
Warum ich gegen Sanktionen in der Grundsicherung bin:

Sanktionen prÀgen immer das gesamte System.
Sanktionen definieren "Fehlverhalten" und lenken es in "gewĂŒnschtes Verhalten".
Die Norm gestaltet dabei derjenige, der ĂŒber die entsprechende Macht verfĂŒgt.

1/
In der Grundsicherung ist das "Fehlverhalten" aus psychosozialer Sicht hĂ€ufig kein Fehlverhalten. IdR lassen sich gewichtige GrĂŒnde finden.
Das "gewĂŒnschte Verhalten" hingegen kann aus psychosozialer Sicht mittel- bis langfristig fatale Folgen fĂŒr den Menschen haben.

2/
Die Strafe fĂŒr "Fehlverhalten" fĂ€llt dabei gravierend aus.

Sanktioniert zu werden bedeutet: Flaschen sammeln, andere um Hilfe bitten, Verschuldung, weniger Essen oder sogar Stromsperren bzw. Wohnungsverlust, es bedeutet Scham, Wut, Hilflosigkeit, Kontrollverlust, Angst.

3/
Read 7 tweets
Frage an #IchbinArmutsbetroffen und @Paritaet Findet ihr das tatsÀchlich eine gute Idee: "Baum der Gaben", "Weihnachtswunder", Experiment Weihnachtsturmbau mit Konservendosen, die danach an Zweite-, Dritteklasse-Menschen, Unbemittelte, "gespendet" werden?
hamburg.de/prefects/14596

Halte damit nicht hinterm Berg: Ich finde es abstoßend.
1. Es werden zahlreiche der Nahrung enthaltenden Dosen herunterfallen. Verbeulte Konserven sollen nicht mehr gegessen werden. Eigentlich.
2. Mit Essen spielt man nicht.
3. Warum ausgerechnet Konserven spenden?
FĂŒr das Experiment der SchĂŒler, Jugendlichen, Kinder hĂ€tte man leere Gurken-, MarmeladenglĂ€ser oder Joghurtbecher oder Ähnliches verwenden können, danach einem Recyclingunternehmen spenden. ;)
Wenn man Unbemittelten etwas Gutes tun will, hilft man aktiv mit, #HartzIV, BĂŒrgergeld,
Read 13 tweets
@BMAS_Bund @hubertus_heil Es existieren weiterhin #Sanktionen!

Es existiert weiterhin eine #Genehmigungspflicht fĂŒr das #Wohnen und damit das Potenzial ueber die #Struktur #Jobcenter #Wohnungslosigkeit zu generieren!
@BMAS_Bund @hubertus_heil Erwachsene können dank dem #SGBII nicht selbst ueber essentielle Bereiche ihres Lebens entscheiden - Stichwort #Bildung unter dem Aspekt #Genehmigungspflicht!

Das #Buergergeld spricht von anzustrebender "#Augenhöhe" & belÀsst jene Leitkoordinaten, welche Augenhöhe unterminieren!
@BMAS_Bund @hubertus_heil Nichts wurde ueberwunden!

Und vor allem bleibt die Taeter - Struktur der Jobcenter weiterhin ohne externe und unabhÀngige Kontrollinstanz!

Stichwort #Ombudsstelle!

Geschweige denn, dass eine rechtliche Evaluierung bisheriger Menschenrechtsverletzungen realisiert wird!
Read 5 tweets
Bei aller strategischen Differenz zur #LetztenGeneration, die Aktion am #BER war ein ziemlicher Volltreffer.

Ein kurzer đŸ§”zur Flugindustrie, dem Fliegen als Klima & Klassenfrage und Aktionen zivilen Ungehorsams. @ambodenbleiben @StayGroundedNet @AufstandLastGen 1/x
Fliegen ist der Inbegriff der imperialen Lebensweise. SchĂ€tzungsweise sind ca. 80% der Weltbevölkerung noch nie geflogen, ein Großteil der Flugbewegungen geht auf das Konto von Superreichen.

Mehr Infos dazu findet ihr u.a. unter: aufkostenanderer.org. @ilawerkstatt 2/x
Fliegen ist extrem klimaschÀdlich. Es gibt kein anderes Verkehrsmittel, dass Àhnlich viel Treibhausgase produziert. Siehe Grafik.

Dennoch soll die Flugindustrie weiter wachsen, obwohl klar ist, dass klimaneutrales Fliegen nicht möglich sein wird. 3/x
Read 13 tweets
In was fĂŒr einer #Gesellschaft leben wir in #Deutschland?

Seit wann ist #Realpolitik nur noch die Zielsetzung fragwĂŒrdigster Kompromisse, statt einer krisenbewĂ€hrten, themenorientierten #Politik?

Was fĂŒr ein #Menschenbild steht hinter dem #Buergergeld? ImageImageImageImage
Waere in den 17 Jahren der Anwendung des #SGBII & den Folgen der Liberalisierung - = realpolitische #Entsicherung des Arbeitsmarktes - ĂŒber Gesetz & lobbynahe Formen der Gesetzgebung gesprochen & in #Berichterstattung geschrieben worden, waere dieser "Kompromiss" nicht erfolgt❗
Wer strukturelle Veraenderungen in der Politik thematisiert, indem die Ebene d.#Personalisierung gesellschaftlicher & systemischer Modifikation rhetorisch uebergestuelpt wird, kann nicht Ursache, KausalitÀt, Korrelation & Kollateralfolgen benennen, da ZusammenhÀnge verloren gehen
Read 7 tweets
1. Bin gegen die Kriminalisierung der Aktionen der Letzten Generation!

2. Eine Kritik an der Frage von Adressierung ist allerdings gegeben.

Gerade autoritĂ€re Systeme gehen gegen Kunst vor & daher sind Museen als oeffentlicher Raum fĂŒr MobilitĂ€ts - Freies Leben der falsche Ort
3.
Wenn aktuell auf @dlfkultur o. zuvor bereits bei #JungUndNaiv Aktivisten der Letzten Generation e. medialen Raum fĂŒr das Gehörtwerden bekommen, wĂ€hrend in anderen Bereichen der Krisen - Gesellschaft Menschen seit ueber einem Jahrzehnt nicht gehört werden, wirft dies Fragen auf
Muessen Menschen ernsthaft erst einmal in den offenen zivilen Widerstand gehen, um ĂŒberhaupt noch als
Diskurstraeger wahrgenommen zu werden?

Es ist richtig & essentiell alles zum Thema #ClimateCrisis & #ecocide wahrzunehmen!

#Silencing
Read 20 tweets
Die Doppelmoral der #CDUCSU perfekt auf einem Bild zusammengefasst:
Erst blockieren sie das #BĂŒrgergeld um sich dann dafĂŒr feiern zu lassen, die Tafeln zu unterstĂŒtzen, die ehrenamtlich (!) Lebensmittel austeilen.

Es ist nicht die Aufgabe der Tafeln, Menschen vor dem Hungern
Zu bewahren, sondern die des Staats!

SelbstverstĂ€ndlich leisten die Ehrenamtlichen tolle Arbeit. Die definitiv unterstĂŒtzenswert ist.

Aber dass es die Tafeln in einem wohlhabenden Land wie Deutschland ĂŒberhaupt braucht, zeugt davon, wie egal #Armutsbetroffene dem Staat sind.
Es mĂŒsste hier keine #Armut geben, wenn es unsren Politikern wirklich daran gelegen wĂ€re, dieses Problem nachhaltig (!) Zu lösen.

@Markus_Soeder
Kommen Sie und Ihre Partei dieser Aufgabe endlich nach. Statt sich medial dafĂŒr feiern zu lassen, Armen Menschen, die sie weiter in
Read 6 tweets
Zum aktuellen Thema „Erhöhungen von staatlichen Zahlungen“ (Stichwort #Buergergeld) hier eine Preisfrage:

Wie oft wurde das #Elterngeld seit seiner EinfĂŒhrung 2007 angepasst? Antwort: NIE! (in 15 Jahren!)

Was das fĂŒr Familien und Gleichberechtigung bedeutet – ein ThreadđŸ‘‡đŸ§”
Dass die Mindest- und HöchstsĂ€tze nicht ein einziges Mal angepasst wurden, kommt einer schleichenden KĂŒrzung des Elterngeldes gleich. TatsĂ€chlich sank die Kaufkraft des Elterngeldes seit EinfĂŒhrung im Jahr 2007 um 17 Prozent (alle Quellen am Ende des Threads).
Familien werden somit jeden Monat mehrere hundert Euro vorenthalten – weil sich das Elterngeld als so genannte „Lohnersatzleistung“ nicht am Lohn orientiert und jegliche Lohnentwicklung der vergangenen 15 (!) Jahre einfach ignoriert.
Read 29 tweets
>Ist #Vertrauen gut – oder Kontrolle besser? #OnoraONeill im GesprĂ€ch | Sternstunden SRF Kultur<

Siehe #WelttagderPhilosophie
& ebenso >Die Philosophin oder die andere HĂ€lfte des Denkens< als Thementag bei @dlfkultur

#Menschenbild #Buergergeld

Um zu begreifen, weswegen die breit kolportierte Rede v.einer "Arbeit, welche sich nicht mehr lohne" im geplanten #Buergergeld Unsinn ist & nur als Kampagne inhaltlich verortet werden kann, muss begriffen werden, wofĂŒr das #SGBII steht

#CDUCSU betreiben #TĂ€uschung

#Menschenbild
Die Art und Weise wie #CDUCSU suggerieren, alles was in der Welt, bzw. #Realpolitik getan wird, kann durch Einzelpersonen ausgeglichen werden, ist die erste Etappe diskursiver TĂ€uschung!

Denn:
#Transparenz von #Institutionen & #Gesetzgebung bilden existentielle Rahmenbedingungen
Read 27 tweets
Es bleibt dabei: Wer Vollzeit arbeitet, hat am Ende mehr als #Buergergeld! Auch deswegen haben wir den #Mindestlohn auf 12 Euro erhöht - wÀhrend die @sachsencdu jahrelang den Niedriglohn-Standort Sachsen verteidigt hat. (1/4)
Wenn @MPKretschmer ArbeitskrĂ€ftemangel als Problem benennt, sollte die #CDU das #BĂŒrgergeld nicht blockieren. Es ist gerade fĂŒr Ostdeutschland wichtig, weil hier Arbeit nach wie vor schlechter bezahlt wird und in den Familien weniger Vermögen vorhanden ist. (2/4)
Dass der MinisterprĂ€sident von Sachsen beim #BĂŒrgergeld anderer Meinung ist, hat er ausreichend oft wiederholt. Seine Argumente werden dadurch nicht richtiger. Ganz zu schweigen von dem Menschenbild, das sich dahinter verbirgt. (3/4)
Read 4 tweets
Heute im #Bundestag Abstimmung ĂŒber #Buergergeld: @Linksfraktion hat sich enthalten, weil sie einerseits Erhöhung richtig findet & einige Verbesserungen, es aber dennoch "Armut per Gesetz" (@DietmarBartsch) bleibt inkl. des Sanktionsregimes 👇

1/4

#IchBinArmutsbetroffen
SPD & GrĂŒne haben Beschluss zum #Buergergeld als Überwindung von #hartz4 gefeiert. Sanktionsregime, das wir als "Armut per Gesetz" kritisieren, wurde von rot-grĂŒn eingefĂŒhrt, war wichtiger Grund zur Entstehung @dieLinke. Unsere Kritik: Sanktionen bleiben, zu niedrig.

2/4
Als Alternative zu #hartz4 schlagen wir eine sanktionsfreie Mindestsicherung vor, die Armutsfest und sanktionsfrei ist. Im Bundestag hat FDP nochmal bestĂ€tigt: "Es gibt keine sanktionsfreie Zeit im #BĂŒrgergeld!" Genau das ist das Problem!

3/4

linksfraktion.de/themen/a-z/det

Read 6 tweets
#CDU und #CSU und das Vermögen im #BĂŒrgergeld

Eines der Hauptargumente das die @CDU und @CSU gegen das #Buergergeld anfĂŒhren sind zu hohe FreibetrĂ€ge auf Vermögen.

Aber war die Haltung der @cducsubt schon immer so?
Eine historische und faktenbasierte Betrachtung.

1/ GegenĂŒberstellung der mit d...
Laut Regierungsentwurf zum #BĂŒrgergeld gibt es in den ersten 2 Jahren des Leistungsbezugs einen Freibetrag von 60.000€ fĂŒr die erste Person in der Bedarfsgemeinschaft und von 30.000€ fĂŒr jede weitere Person.
Nach 2 Jahren soll der Freibetrag auf 15.000€/Person sinken.

2/25 §12 Abs2-4 Regierungsentwur...
Nicht mitgerechnet werden sollen:
- selbstbewohnte Wohnimmobilien (in den ersten 2 Jahren ohne AngemessenheitsprĂŒfung)
- ein angemessenes Kraftfahrzeug
- und noch einige Punkte mehr, die aber weitgehend schon lange auch im Alg 2 gelten (Hausrat, Riester-Rente,...)

3/25
Read 25 tweets
#OeRR So geht #Desinformation und letztlich Hetze gegen #Armutsbetroffene!

Das #SGBII hat seit 2005 gewaltig etwas verschoben & das #Buergergeld macht nicht einmal geschĂ€tzte 5% davon rĂŒckgĂ€ngig!
Genau diese Falschaussagen sind logisches Resultat, da der #Journalismus in #Deutschland seit 2005 es mehrheitlich nicht fertig gebracht hat, statt mit Buzzwords wie "HartzIV" zu arbeiten, die zugrunde liegende "#Sozialgesetzgebung" kritisch und historisch zu kontextualisieren.
Stattdessen wurde im #Habitus einer vermeintlichen AufklÀrung ueber die soziooekonomischen Entwicklungen in #Deutschland permanent das diffamierende #Framing hinter "#HartzIV" wieder & wieder reproduziert!

Die #Berichterstattung ueber #Armutsbetroffene war

#PovertyPorn
Read 13 tweets
>Maggie Thatcher hatte recht - Es gibt nur Individuen, keine Gesellschaft<

#OeRR

@dlfkultur

was soll dieser Unsinn?

Nach all den Auswirkungen von 2 Jahrzehnten neoliberaler #Realpolitik & dem daraus resultierenden Rechtsruck grabt Ihr so etwas aus?

deutschlandfunkkultur.de/gesellschaft-w

Wer den #Begriff #Gesellschaft gebraucht bedient gemĂ€ĂŸ dieser Frau Schneider die Narrative des "Sozialismus"?

Sind wir medial in der selektiven #Berichterstattung des zeitgemĂ€ĂŸen #Journalismus nun vollstĂ€ndig im #Trumpismus angekommen?
Ist #Soziologie Ausdruck von "Sozialismus!? ❓

Ist unser #Grundgesetz Ausdruck und Manifestation von" #Sozialismus" ❓❗
Read 30 tweets
These: Die Bubble rund um die Trolle der NixKatzenFrau, die #ichbinArmutsbetroffen auf die Nerven geht, besteht in Teilen aus Arbeitskraftnehmern.
Warum ich das glaube? Sie haben ein extreme Fixierung auf moralische Scheinrechtfertigung von Arbeitszwang, glauben an unbezahlte /1
Mehrarbeit, und vertreten vor allem normativ aufgeladene, aber sachlich falsche Positionen.
Von dieser Art zu denken profitieren vor allem Arbeitskraftnehmer. Je ausbeutbarer Du bist, desto mehr gewinnen sie.
Rund um das #Buergergeld gibt es ein Àhnliches PhÀnomen. Die /2
Personen, die die Narrative rund um die absichtlichen Falschberechnungen erfinden, sind zumeist selbst Unternehmer und somit Arbeitskraftnehmer. Sie profitieren von schlechten Sozialleistungen, denn so wird die Verhandlungsposition der Arbeitskraftgeber geschwÀcht. Ihre /3
Read 15 tweets
Desinformationskampagne der @CSU zum #BĂŒrgergeld

Die @CSU streut aktuell in großem Maße bewusst Falschinformationen zum #Buergergeld, um Emotionen auszulösen und die Gesellschaft zu spalten.

Sie kopiert damit den politischen Ansatz von Donald Trump.

Fakten? Siehe Thread:

1/13 BrĂŒder im Geiste: Mit Desinformation die Gesellschaft spalt
Die @CSU hat fĂŒr ihre Kampagne mit den Falschinformationen unter csu.de/leistung-muss-
 extra eine Internetseite mit einer Art Petition aufgesetzt.
Auf dieser Seite wird polemisch das #Buergergeld als "Schlag ins Gesicht aller Arbeitnehmer in Deutschland" bezeichnet.

2/13
Die @CSU will anhand von 2 Beispielen auf dieser Seite darstellen, dass das BĂŒrgergeld ungerecht ist und das Arbeitnehmer schlechter dastehen als BĂŒrgergeldempfĂ€nger.
Sie ignoriert dabei aber vollstĂ€ndig, dass die Arbeitnehmer AnsprĂŒche auf Sozialleistungen haben.

3/13
Read 13 tweets
Mythos #BĂŒrgergeld #6
- Familie mit Kind in Ausbildung

Mit #Buergergeld wird sich eine Ausbildung nicht mehr lohnen, diese Meinung wird aktuell von einigen vertreten...

Stimmt das? Eine faktenbasierte Rechnung.

1/25
Beschreibung der Beispielfamilie:
Ehepaar mit einem Kind. Beide Eltern sind ungelernt, der Vater arbeitet Vollzeit als KĂŒchenhilfe und verdient 2080€ Brutto, 1664€ Netto.

Die Wohnung in Berlin kostet 800€ Kaltmiete, 100€ Nebenkosten und 120€ Heizung.

2/25
Der Sohn (17) hat die Schule abgeschlossen und denkt nun darĂŒber nach, ob er eine Ausbildung zum Mechatroniker machen soll oder wie seine Eltern ungelernt arbeiten.

Um zu entscheiden, ob sich eine Ausbildung lohnt, werde ich die folgende Situationen vergleichen:

3/25
Read 25 tweets
Mythos #BĂŒrgergeld #5
- Alleinstehend mit gĂŒnstiger Miete

Mit #Buergergeld wird sich Arbeit nicht mehr lohnen, diese Meinung wird aktuell von vielen vertreten...

Stimmt das? Eine faktenbasierte Rechnung.

1/25
Grundannahmen:
Lara ist alleinstehend sie arbeitet Vollzeit als Reinigungskraft und erhÀlt Mindestlohn.
Brutto: 2080€
Netto: 1481€ (StKl. 1)

Wohnort: Jena
Bruttokaltmiete (Miete inkl. NK): 375€
Heizung: 75€
Strom: 50€

2/25
Ich werde nun die Haushaltskasse von Lara jeweils mit und ohne Arbeit vor der Erhöhung des Mindestlohns (Stand Sept 22) und nach der EinfĂŒhrung des BĂŒrgergelds berechnen und versuchen, die Berechnungsschritte zu erklĂ€ren.

3/25
Read 29 tweets
Mythos #BĂŒrgergeld #4
- die CSU-Familie

Mit #Buergergeld wird sich Arbeit nicht mehr lohnen, diese Meinung wird hier auch von der @CSU auf iher Seite csu.de/leistung-muss-
 verbreitet...

Stimmt das? Eine faktenbasierte Rechnung.

1/25
Zusammenfassung der Fakten und Folgerungen:
Eherpaar (Brutto-Netto passt nur mit Steuerklasse3)
Brutto 2080€
Netto 1651€

2 Kinder (vermutlich 1 Kind zwischen 0 und 5 und eines 14-17 Jahre. Unsicher da sich 724€ nicht aus den Kinderregelbedarfen kombinieren lĂ€sst)

2/25
Die Wohnung kostet 986€ Bruttokaltmiete und 277€ Heizkostenzuschuss.
(Der Wohnort ist unklar, da die Angemessenheitsgrenzen des Jobcenters aber eher niedriger sind als die Übernahmegrenzen beim Wohngeld muss es wohl eine Kommune mit Wohngeldstufe 6 sein)

3/25
Read 29 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!