Discover and read the best of Twitter Threads about #hartz4

Most recents (13)

#IchBinArmutsbetroffen Nicht wirklich, denn ich habe einen sicheren Job und verdiene ausreichend. Aber als Anwalt im Sozialrecht habe ich viele Mandanten betreut, die von Armut betroffen waren und denen keiner mehr half. Erst recht nicht die Behörden, denen ausser Bürokratie 1/4
und Sanktionen nichts mehr einfiel. Ich fühlte mich oft an den „Hauptmann von Köpenick“erinnert. Ohne Pass keine Arbeit und ohne Arbeit keinen Pass. Und wenn dich dann der Herrgott fragt, was du aus deinem Leben gemacht hast, dann musst du sagen „Fussmatten gemacht“ und alle 2/4
sind darauf herum getreten. 😢 Was für ein Leben als Armutsbetroffener, wo doch eigentlich genug da ist für alle. Ja, und auch ich weiss, wie es ist, wenn der Kühlschrank leer ist, wenn man für das Kind ein Eis kaufen will und dafür Pfandflaschen zurück geben muss. Auch der 3/4
Read 4 tweets
Thread:
Seit 18 Jahren gibt es jetzt das Konzept #Hartz4 ,das auch die sogen. #Grundsicherung beinhaltet. Aus Hartz4 kann man mit etwas Glück wieder rauskommen.Aus der Grundsicherung nie (es sei denn durch Lottogewinn und dgl.).
Das Perfide ist die seit 18 Jahren andauernde
jährliche faktische Absenkung (Nichtausgleich von Inflation und Teuerung) des von vorn herein minderberechneten Mindestsatzes!
Mittlerweile ist fast jeder 5. in Deutschland von relativer Armut betroffen.
Das betrifft auch viele chronisch erkrankte Menschen, die durch eine eh
schon angeschlagene Gesundheit keine Möglichkeit haben diesem System zu entrinnen. Zudem kommen nicht abgefederte Zusatzkosten aus der Erkrankung hinzu(und wenn es nur die Fahrtkosten zum Arzt sind).
Zur körperlichen Erkrankung kommt jeden Monat der Stress dazu nicht zu wissen
Read 9 tweets
Wir erleben eine zu höchst unsoziale #Inflation. Dabei ist der Anstieg der Lebensmittelpreise für Menschen mit geringen Einkommen häufig ein viel größeres Problem als bei Sprit oder Energie. Das sollte die Politik adressieren.

Meine Kolumne @zeitonline:

zeit.de/wirtschaft/202…
Die Politik kann handeln um den Anstieg der #Inflation für #Lebensmittel vor allem für Geringverdiener abzufedern:

Eine Erhöhung des Satzes für #hartz4 und Grundsicherung um 20 Prozent – oder knapp 120 Euro im Monat — ähnlich der prozentualen Steigerung des Mindestlohns.
Eine temporäre Abschaffung der reduzierten #Mehrwertsteuer von 7 auf 0 Prozent (Kosten: >€10 Mrd. p.a.) wäre ein sehr effektives Instrument, das zudem sehr schnell umgesetzt werden könnte, und von dem alle Menschen, v.a. mit geringen Einkommen, profitieren würden.
Read 4 tweets
Haben die den Arsch offen?
Was ist das für ein asoziale Sauhaufen?

Sorry, aber darunter geht es gerade nicht.
Nach nur wenigen Tagen Benzinpreisanstieg, kann sich die #Ampel darauf einigen, den Benzinpreis zu subventionieren... auf dauerhaft unter 2 Euro.
zeit.de/politik/deutsc…
Darf ich bitte noch an das ewig lange herumgeier bei den Heizkosten erinnern?
Bei dem dann nichtmals jedem Haushalt geholfen wird, der es braucht?

Darf ich daran erinnern, dass von einer Anpassung der #Hartz4-Satzes abgesehen wird, trotz 5% Inflation?

Darf ich daran erinnern,
dass für mehr Sozialausgaben kein Geld da war, weil die #FDP einen ausgeglichenen Haushalt "will"?

Ich bin enttäuscht von dieser Bundesregierung.
/PM
Read 6 tweets
Ich muss mal ne kleine Lanze brechen.
Über ungerechte Verteilung der Folgen der Pandemie.

Meine Gedanken, wenn du lesen magst: 1/25

#Corona #Pandemie #LongCovid #Ampel #Scholz #Rente #Altersvorsorge #Hartz4 #Existenzsicherung #Zukunft #Ängste #Heizkostenzuschuss
Die genannten Folgen sind viele und sind individuell. Mir geht es in vielen meiner Posts zum Beispiel um die ungerechte Verteilung auf die Generationen (Bildung, Lockdown usw.) oder auch um bestehende Ungerechtigkeiten, die schon vorher ein Problem waren. Doch diesmal...
...will ich eher die direkten Folgen, resultierend nur aus der Pandemie und vor allem in finanzieller Form ansprechen. Anfangs Pandemie waren wir alle geschockt, wen und wie hart es trifft, wie groß da die Unterschiede waren. Es gab da richtig viele und...
Read 25 tweets
#MeinePrivatinsolvenz
Es ist zeit darüber zu sprechen.
Es betrifft viele aber kaum Jemand traut sich darüber zu reden. #Privatinsolvenz und die Macht der @SCHUFAHoldingAG.
Du willst eine Wohnung? Vergiss es! Selbst mit Dringlichkeitsschein KEINE CHANCE. Erstmals Kontakt mit der Angst vor Obdachlosigkeit. Jahrelang stand meine Schwester im Mietvertrag. Das Glück einer solchen Schwester hat nicht jeder.
Internetanschluss mit Privatinsolvenz? Immer dasselbe. Erst die Willkommensnachricht nach Onlineantrag. Dann kommt einfach nichts mehr. Erst nach nachfrage erfährt man. "Es tut und leid ihnen Mitteilen zu müssen..." Stundenlange onlinerecherche (ohne telefonvertrag und internet)
Read 18 tweets
Ich werde jetzt wohl zweifach @dieLinke briefwählen. Klar will ich auch am ehesten noch eine @ABaerbock als Kanzlerin, aber auf keinen Fall mit dem Personal der #NieMehrCDUCSU oder #FDPVerhindern.
Nebenbei hat @Janine_Wissler wie ich finde beim #Vierkampf wirklich den kompetentesten Eindruck zum Regieren gemacht neben diesen beiden selbstverliebten Wasserstoff-Mansplainern und der Nazi-Schwurblerin.
#MachtdasLandgerecht
Mit der #SPD halt eigentlich auch nicht, aber zu wenige raffen warum die #Sozialdemokratie halt nicht so sozial ist wie sie tut. Sonst hätte sie in der Regierung #Hartz4 schon abgeschafft und für anständiges #Wohnen und Geld für die #Pflege gesorgt. Hat sie aber voll nicht.
Read 4 tweets
Danke an @ulrikeguerot u. @HeikoKleve für den "Lesetipp". Giorgio Agamben führt in seinem aktuellen Buch aus, weshalb aus der #Corona Politik der "Biosicherheit" als "role-model" eine langfristige Gefährdung von #Freiheit und #Demokratie werden kann.
Bezüglich der (weltweiten) #Corona Politik, unter dem Aspekt der "Biosicherheit" für alle, fühle ich mich teilweise erinnert an die Politik der "Terrorismusbekämpfung", welche infolge des 11. September 2001 einsetzte u. zu heftigen Eingriffen durch globale Überwachung führte.
Wann immer das "Politiksystem" (vermeintliche) bedrohliche Gefahren dedektiert (konstruiert / zu erkennen annimmt), ob 11. September oder #Corona, ist dieses "System" zum Schutz bestimmter (ausgewählter) Rechte bereit, andere (Freiheits-)rechte zeitweise oder dauerhaft zu opfern.
Read 14 tweets
Nach "Insiderinformationen" soll das Kernstück des #CDU #Wahlprogramm's ein Wiederaufbauprogramm sein.

Es könnte kleinere Steuersenkungen geben und viel Deregulierung.
Aufs #Klima wird nicht eingegangen, außer "Schöpfung schützen".
#Laschet wird auf Plakaten wenig auftauchen
/PM
Das Programm wurde wohl von einer kleinen Gruppe entwickelt.
Die #CDU Fraktion wurde nicht einbezogen.
Genau so wenig wie #Söder... aber der will ja eh sein eigenes #Wahlprogramm.
/PM
Das spricht Bände über die #CDU.

Andere Parteien halten dreitägige Parteitage ab, um ein Wahlprogramm aufzustellen. Wieder andere wählen ihre*n Vorsitzende*n direkt.

Die CDU denkt sich "scheiß drauf". Es reicht, wenn die Spitze allein entscheidet.
Der Rest wird mitziehen.
/PM
Read 6 tweets
Bei uns ist das Geld am Mittwoch auf dem Konto gutgeschrieben worden - es ist der @Bundesagentur aber bis heute nicht gelungen, uns einen Bescheid zu kommen zu lassen - d. h.: es dürfte so einige Menschen geben, die "mit einmal" Geld auf dem Konto haben und nicht wissen, wofür
Nun gibt es schon recht viele Grusi und ALG2-Empfänger mit sprachlichen Defiziten, mit einschränkenden Erkrankungen, mit sogar ohne Seuche wenig Sozialkontakten - und auch alle anderen haben kaum Geld für ein Zeitugsabo o.ä.

Dafür sind aber viele durch den bürokratischen und
sehr oft repressiven Umgang der Jobcenter mit ihnen, sehr verunsichert bis sogar verängstigt!

@Bundesagentur, was bitte ist so schwer daran, einen verständlichen Bescheid zu verfassen und VOR der Auszahlung zu verschicken'?

#alg2 #hartz4 #jobcenter #grusi #COVID19
Read 4 tweets
Von vielen Seiten heißt es immer, man kann der #CDU das Versagen in der Pandemie nicht allein vorwerfen.
ICH SAGE, DOCH!

So, wie man 12 Jahre lang der #SPD einseitig versagen vorwerfen konnte.
Respektrente, Mindestlohn, Kita-Ausbau, Hartz4 "Reform"... alles die Schuld der SPD
Weil "sie sich nicht gegen die #CDU durchsetzen konnte" und alle akzeptierten diese Kritik. Da der Kern der SPD das Soziale ist.

Und genau so verhält es sich jetzt mit der #Union. #Sicherheit, #Stabilität, #Vertrauen, #Ruhe, #Schutz
"#CDU - Keine Experimente"

#LockdownJetzt
Das ist der von der #Union selbst gewählte Markenkern...
Schutz der Bevölkerung. Egal was passiert, Deutschland bleibt sicher und stabil.

Und genau diesen verletzen sie nun. Was sag ich, verletzen? Zerstören. Pulverisieren. Bis aufs letzte auslöschen.
Read 5 tweets
2. Stop der #Frauenbustour mit dem #Putschpanzer ist heute #Ratingen. Wieder Massen an "besorgten Bürgern"^^
#EvaRosen eröffnet die #noQuerdenken #Versammlung & gleich vorne freut sich ein kleiner #Trump mit #QAnon Shirt. Fängt ja gut an, ob er auch was sagen wird...^^ #Coronazis
#AlexandraMotschmann von der neurechten #Partei #DieBasis fordert die #Teilnehmer*innen auf andere unbedingt aktiv zu informieren. Die Rede ist vom #Aufwecken der #Schlafschafe.
#coronazis #Verschoerungstheoretiker #Coronaleugner in #Ratingen
Jetzt jammert #EvaRosen von der ebenfalls neurechten #Querdenken #Partei #WIR2020 wieder über den gestrigen #Farbbeutelanschlag in #Münster. So etwas feiges habe sie noch nicht erlebt, dabei seien sie doch alle #Pazifisten. ^^ #CoronaNazis in #Ratingen #Solidaritätsverweigerer
Read 21 tweets
Ich nehme nicht in Anspruch, Sprecher einer „linken Ökonomie“ zu sein,versuche mich aber einmal,zu erklären,wie ein keynesianisches Narrativ für die dt. Arbeitsmarktentwicklung aussieht. (U.a. haben @GustavAHorn oder @PeterBofinger darüber geschrieben)
1/
Der Arbeitsmarkterfolg ab 2007 kann nur im Kontext der Wachstums-/Beschäftigungsschwäche in den Jahren davor (insbesondere 2000-2005) verstanden werden. 2/
Was wäre eine keynesianische Erklärung für diese Arbeitsmarktschwäche? Nach meiner Einschätzung (aber hier divergiert etwa Flassbeck, aber auch andere) war die Deutsche Mark nach der EWS-Krise Mitte der 1990er Jahre etwas überbewertet 3/
Read 17 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!